1909 / 48 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Achte Beilage - zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

M 48. Berlin, Donnerstag, den 25. Februar 1909.

G E aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, Patente er Su IS ofe i Maa pa E ie En der Elsenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Bi unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 483)

i ü ih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli, Dex

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Re igli iden | Bezugspreis beträgt A 46 80 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Sils d diy dur die Königliche Gypebition det De tier A N Pa In ertionspe eis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 S. aatsanzeigers, . r

B , wel a ciner ver 31. Dezember | Die Firma lautet jeßt: Doruburg-Steudnuigterc | Geschäftsführern ist, dieser zur rechtsverbindlihen

Handelsregister. s De enen 0A n berbiaherigen Srundiähe fürdie | Portlandcement- und Kalkwerke Dr M. | Firmenzeichnung ohne Mitunterschrist cines anderen

, | Abschreibungen aufzustellenden Bilanz als Reingewinn | Frenzel, Ollendorff & Co., Steuduigz. Die | Geschäftsführers oder Prokuristen berechtigt, mit

Wanau. Haudelsregifter. [98464] für das Jahr 1908 si ergibt, an die einbringende | Gesell|haft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Die | alleiniger Ausnahme von Wechselverbindlichkeiten, zu

: n - Handlung Friß *berlafen. Die einbringende Gesell- | Kaufleute Richard Ollendorff und Herbert Levin, | deren Eingehung stets die Unterschrift von zwei Ge- ras +- Ninateete Aopien E t Ae ae Garantie dafür, daß as beide in Steudnitz, sind als persönli haftende Ge- tis oder etnem Geschäftsführer und einem Unter dieser Firma betreibt in Hanau der in | Geschäftsjahr 1908 keinen Verlust ergibt. Alle Ver- | sellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesell- | Prokuristen erforderli ist. Fer: er sind geändert bie

anau wohnhafte Kaufmann Friß Seeger ein | iräge der einbringenden Gesellschaft, ‘insbesondere schaft ist jeder Gesellschafter jelbftändig ermähtigt. | Bestimmungen über die Bestellung der Geschäfts- Da oar als Einzelkaufmann. solche mit Agenten, Angestellten, Lieferanten, Ab- | Dem Direktor Olto' Carl Hermann Heuer in | führer und der Widerruf derselben sowie ihre Ver-

1909, (l iets- und Abfindungsverträge | Steudnig ist Einzelprokura erteilt. tretungsbefugnis der Gesellshaft gegenüber, über die

DONY der Tas Amtsgericht. D. L aues “febten und Pslichlen, auf die | Jena, den 18. Februar 1909. Wahl des Aufsichtsrats, die Befugnisse "und Ver- E [98138] Aktiengesellshaft Bahnindustrie über und werden Großherzogl. S. Amiszeriht. I. gütung detselben, die Dlle, die Einforderung der

S RR T delsregister ist heute Abteilung B | thr hiermit abgetreten. Die Einlage der Hannover- | püntceh. E Ee (98470) E S ate e irma v E Dal s - {hen Bahnindustrie, Gesellschaft mit beschränkter Im Handelsregister sind eingetragen worden: L G anntmahungen der Gesellschaft. Le

Kaufmann Flemmig in Danzig ist zum Geschäfts- Actieugesell- | Haftung zu Hannover, wird mit der Summe von irma Bertha Louis in Jülich und als In- | 7% ati mit E T over Gin des Unter- | 645 475,88 M (Sechhundertfünfundvierzigtausend- Babe derselbed Bertha Louis, Kauffräulein in E veel e is is S pr n L 8 ift: 1) Uebernahme und Fortbetrieb des Bau- | viechunder!tfünfundsiebzig Mark 88 Psg.) an Stelle | Sülich. Danzig i Prokura erteilt

1D Oa velsgeschäfts der Firma Hannoversche Bahn- | der Bareinlage auf die unten zu benennenden, bon irma Carl Weck in Jülich und als Inhaber s E

industrie ‘Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ihr d e lit e Fitma Meyer E LOEE Sattler und Tapezierer Carl Weck inf Kostenm, On La [98473]

S Meatertalien, andezfge|e ülidh. eTanuntma Q.

5 Fabrikation N eun und sonstigem Bedarf zum | Hannover hat 1031 Aktien, die Hannoversche Bahn- Siena Martin Wolf in Jülich und als In-| In das Hantelsregister B ift bei der Firma Bau Dir Ausrüstung von Bahnen, insbesondere | industrie Gesellschaft mit beschränkter Daltara ¿U } haber derselben Martin Wolff, Ührmacher in Jülich. | „Rüdiger & Co. Baugesellschaft mit be- v n Voll Vell Feld- und sonstigen Industrie- Hannover hat 646 Aktien übernommen, die übrigen | * Angegebener Geschäftszweig: Uhren-, Gold- und | schränkter Haftung in Kosten Bezirk Posen“ Eau F wie Eisenkonstruktionen aller Axt, die Ver- | Aktien sind von den übrigen Gründern übernommen, Silberwarengeschäft. eingetragen worden, daß die Gesellshast durh Be- ; auen 0 und sonstige Verwertung von technischen | sodaß alle Aktien von den Gründern übernommen sind. Firma Anton Heidmaun in Jülich und als | {luß vom 10. Februar 1909 aufgelöst und der bis- Artikeln und allen Gegenständen der Cisenintustrie, | Die Gründer sind: 1) die offene Handelsgesellschaft | &nhaber derselben Anton Heidmann, Kaufmann in | berige alleinige Geschäftsführer, Ingenieur Josef

ten Zwecken exrforder- { in Firma Meyer Cohn zu Hannover, 2) die Hanno» | Filich. Rüdiger in Junikowo Liquidator, ist A nee hex I die Ueber- | verihe Bahnindustrie Gesellschaft mit beschränkter I Angegebener Geschäftszweig : Hutgeschäft. Kosten, den 20. Februar 1909. E Mora rbeiten zum Bau und S eon La zu Oba 9 L E A Iu Jülich, den 22, Febr 1905. E Königliches Amtsgericht. Feld- und Kleinbahnen und Anschlußgleisen. Die | D rann Albert Cohn zu Hannover. Der erfte E zt ate Küstrin. [98474 Gesellschaft t au N O aus Bua Er- Aussibiorat besteht i 3 Mitgliedern, nämlih | Katscher. [98627] | In das Handelsregister Aas À ift bei : S VBorllands und Aufsihlsrats ihre Zwet | 1) Königlicher Baurat a, D. Hermann Dunaj zu | Im hiesigen Handeltregister Ableing L Nr. 72 | Nr. 158 Firma Wolff Hartwich in Küstrin

ñ ( 2 mann Edwin Cohn zu Hannover, | ist heute eingetragen die Firma Moriz Fuhr- | heute folgendes eingetragen worden : farben Ie A O hie cinen Rana Alber Cohn zu Hannover. Von den | mann in Brüun mit einer Zweigniederlassung in | Der bieherige Gesellsbafter Kaufmann Adolf dee fi n soit verwandten Zweck verfolgen, | mit der Anmeldung der Sa R eei Ade E artwld zu Küstrin-A. ist alleiniger Inhaber der ; b 5 üden, insbesondere von dem Prüfungs- | Moriz Fuhrmann : ras sait kann Zwe O enieren und Petidbie des Vorsiarvs, des Aufsichtsrats und der | Katscher, den 19. Februar 1909. Amtsgericht. | “Die Gesellschaft 1 aufgelöf.

: k d d Auslande errichten. | Revisoren, kann bei dem Gericht und bet der htesigen | nxattowits, 0.-S. [98628] Küstrin, den 18. Februar 1909. R Piräet 1700 Cb fas (U Ma, E S Hes O E Im gHandelöregister A ift S 18. Februar E Königliches Amtsgericht. : Million Siebenhunderttau]en art), äftsführer 4 unter Nr. 879 die Firma ar piller Ju- S E S FEREE E S5 5 e t in 1700 M S snatlien d 1000 «6. Die | Hannover. Der Gesellschafttvertrag ist am 30. De- | haber Margarete Spillec“ mit dem Sige in | “Ps, [981461

4 a 7 s das Handelsregister is Heute eingetragen d von dea Gründern übernommen, zum | zember 1908 festgestellt. Die Vertretung der Ge Kaltowit und als Jahaber die verehelichte Bild- In h S iede cubgegoben und voll eingezahlt bezw. | sellschaft und die Firmenzeihnung gesteht durch den bauer Saale Spiller, geb. Saletky, in Katto- 2 i Blatt 13952 bie Fl M Geseuschatt ein ebracht Ne fan H: ndeleg: fell Ditiglieder des Borstands haben in E “hie | wib a ih weiter in Leipzig. Der Ingenieur Max Rudolf Gesellschaft eingebracht: ie ofene PHandelêg!|el- Í mtsgeri attowißz. Kiesewetter in L E ig ift Znhab (A b

9 , 8. die | Vertretung der Gesellschaft und die Firmenzeichnung E esewetter in Leipzig nbaber. ngegebener A ain Gambbudy von S omin dieselben Befugnisse e ordentlihe Mitglieder. Der | Kattowitz, O.-8. {98629] | Geschäftszweig : Betrieb einer Fabrik elektr, Meß- bausen Band V11 Blatt211 und 239 auf ihren | Vorstand besteht aus einem zuerst von der Ver- | Die im Handelsregister A unter Nr. 694 ein- | instrumente, Zähler und Apparate und Automobil- Namen eingetragenen Grundstücke nebst allen darauf | sammlung der Gründer, demnächst von dem Auf- getragene Firma „A. Kapst Nachf. Juhaber | materialien) ;

L t otariellen Protokoll ernanuten Mit- |-Richard Spiller“ in Kattowitz ist erloschen. 2) auf Blatt 13953 die Firma Arthur E. A een A / Grjelfwatt rod ies Aufsichtsrat Si aus seiner Mitte für | Amtsgeriht Kattowitz, den 18. Februar 1909. rauke in Leipzig. Der Kaufmann Arthur Ecnst mit L nter aftung zustehende Buchforderung von | etnen im voraus begrenzten Zeitraum Stellvertreter | ncattowitxz, 0.-8. [98630] ranke in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge-

H äf ig: Betrieb ej R d Kom-

3 ü vertvierundvierzigtausend- | des - behinderten Vorstandämitgliedes ernennen. Die 8 556 5 chäftszweig : etrie ejges Rauchwaren- un

Daa L Ci ZhA P Mtart : dreizehn Pfennig). | Berufung der Generalversammlung erfolgt durch ein- Se S E Br M Ses T missionsge\chäfts);

Die Grundstücke, Gebäude qud sonstigen Anlagen alige Bekänntmadüng mit einer S Ms min» | soscen. eau u en Kao E po Sas De e bracht, wie sie stehen und liegen. a- | destens agen, da atum de! e Eintragung F x : Z -

L tbrleislat G ieate Ste Handels- ] enthaltenden Blattes und des der Generalversammlung Amtsgericht Kattowitz, den 19. Februar 1909 Leipzig is Inbaber. (Angegebenec Geschäftszweig :

afr, daß die buhmäßigen Eintragungëwerte | nicht eingerechnet, Die Bekanntmachungen der Ge- | Kattowitz, O.-S. [98631] | Betrieb eines Handelsgeschästs mit mashinentehnt-

Die, Geccritubee b SorbSidezien oder llhaft verfolgen durch den. Deutschen Neichs- | Im Handelsregister A ist am 19. Februar 1909 | hen Bedarfsartikeln, Damps-, Gas- und Waßsier- beizubringenden Schäßungen vereidigter Sachver- | auzeiger. unter Nr. 880 die Firma „Nathan Hecht“ mit | armaturen);

ständiger in keinem Falle überschreiten, und ver- | Haunover, den 19. Februar 1909. dem Sitze in Laurahütte und als Inhaber der | 4) auf Blatt 13955 die Firma Mostowlansky

pflichtet sich, einen etwa ih ergebenden Minderwert Königliches Amtsgericht. 11. Gasthausbesißer Nathan Het zu Breslau einge- | & Nowik in Leipzig. Gesellschafter sind die

ersehen. Die Alktiengesellschaft Vahnindustrie E tragen worden. Kaufleute Nota Mostowlansky und Judel Chaim

hat ‘die auf diejen eingebrachten Gegenstände Warzburg. Sefanntmahung. [98512] Amisgeri&t Kattowitz. Nowik, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am

iden als eigene Ssulden | _ In das Handelsregister ift eingetragen die Firma: | neattowits, 0.-S. 98632] | 1. Januar 1909 errichtet worden. (Angegebener ruhenden Hypothek E othekenzinsen sowie alle | Harzburgec Dampfwaschaustalt Edelweiß, | Jm Handelsregister A if unter Nr. 881 da) Geschäftszweig: Betrieb einer Holigroßbandlung); Mit den eingebrahten Gegenständen verbundenen E en iblenbefttr Wiel enne 20. Februar 1909 die Firma „Max Fuhrmanu“ S Ti o E Eee L E öffentlichen Lasten und Abgaben vom 1. Januar zu Shlewecke, als Ort der Niederlassung: Schle- mit dem Siß in Antonieunhütte und als Inhaber g paigt

an zu tragen. Sie hat au in alle bezügli der der Drogist Max Fuhrmann in Antonienhütte ein- Garl Friedrih Wilhelm Emil Roth ist als Gesell-

i Verträge als | wee. tragen worden. schafter ausgeschieden. In bas Handelsgeschäft ist Ben Green de ien, De Verficherungs Harzburg, den 17. Februar 1909. Le Amtsgericht Kattowit. eingetreten der Buchhändler Karl Décar Röder in Veiniéit Bo chair 1909 zu trage», wogegen Dee Arie: Kirchhain, Bs. Cassel [98471] Leipzig. Die Gesellschaft ist am 13. Februar 1909 e auc) etwaige Mieten von diesem Tage an zieht. L In unserem Handelsregister A ist zu Nr. 37, e R C E E: Dose Biele Sacheinlage wird von der offenen Handels- | Worrohut, [98509] | Firma Jacob Bachenheimer, Kirchain, ein- | “78 18 S ain E Ee

l x % 6) auf Blatt 8405, betr. die Aktiengesell\chaft esellschaft in Firma Meyer Cohn zu einem Betrage | Auf dem die Firma Laufiter Leinen & Baum- | getragen:

bos 186000 (Lerdunbertsechtundatzigtausend) Mark | wolliadustrie Email Ruvolph «& Söhue in | Der Kaufmann Hermann Bathenheimer dahter ist L A e tri C Ooeas an Stelle der Barzaylung auf die unten zu be- | Oberoderwitz betreffenden Blatt 137 des hiesigen | jet Inhaber der Firma. Goselschaftev i S fe 17 : pril 1883 ift G S mezrkenden, von thr zu zeichnenden Aktien ange- | Handelsregisters ist heute eingetragen worden : Kirchhain, Bz. Caffel, 15. Februar 1909. Be\chluß E E ; h N e urch nommen. Bezüglich der eingebrahten Forderung 1) Neu eingetretene Kommanditisten: 3. Königliches Amtsgericht. 1908 laut Notariatéprotokols. E demselb Zuli von 544918 46 13 übernimmt die offene Handels- | 2) Dem G E E r l Mie Kirchhain, N.-L. : [98472] | im § 14 abgeändert worden. Feli Veromer {t als esellschaft in Firma Meyer Cohn die Gewähr für | Fabrikbesizer aan Pas L oly l E iu In unser Handelsregister A ist bei der unter | Mitglied des Vorstandes ada ieden, Ju Mit en Bestand und die Güte dieser Forderung. 2) Die | Walddorf, dem Kautmann a t h olp i; lt Nr. 43 eingetragenen Firma Albert Schwan heute | gliedern des Vorstandes sind bestellt der Kaufma ael Bahnindustrie Gesellschaft mit be- | Oberoderwiß ist Bes ich ili e |'eingetragen worden: Adrien Theodor Last in Brüssel als Abialtisicators ränkter Haftung zu Hannover daz von r Uer daß jeder von ihnen geme nshaf mie enem Die Prokura des Richard S&wan ist erloschen. | direktor und der Kaufmann Max S(hrader in London; dicser Firma betriebene Fabrikge[{äft für Bahn- | anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft ì x Shrader in London;

C Das Geschäft nebst Firma ist infolge Ablebens J a Ge DEEn O Boi: PoRe N un ea den 20. Februar 1909 E Inhabers, des Serte ers S Músikiverke, Aktiengeseuscha#t in “ecoreai gen für alle L S . , . f: wan, auf dessen we, Clara geb. Delawari, ck 7 z Schmalspu1bahnen cinscließlih Lieferung des gesamten Königliches Amtsgericht. Und deten, Laie Niiber Die Kailenie L el eas ma M s O ear G e E s Geschäft wird Ä Hohenlimburg. [98466] | Richard Swan und ‘Albert Swan, übergegangen. | \{a\t mit einem Mitgliede des Vorstants oder mit (smt auf Grund der L nota 81 Dezbr In unser Handelsregister A ist heute bei der Daaveita tele f führen das Geshäft in offener | einem anderen Prokuristen vertreten, Zum Mit- welche dem Gründungsprotokolle anges{lossen Ae Firma Karl Kritßler zu Hohenlimburg ein- Kie hain R den 15. Februar 1909. gie Sade n bestellt der Kaufmann Karl N E telubringenbe Belle i E ee Aen ‘Kaufmann Ernst Beckter zu Hohenlimburg Königliches Amtsgericht. 8) auf Blatt 11 188, : etr die Firma N f O itub dente Gutathien eines péreiviaten ist Prokura “atellt, Königsberg, Pr. Saubeléregister ves [98141] | Schunke in Leipzig: Garl Friedrich Wilhel Sach ta R f ber deren Wert zur Zeit der Cin- | Hoheulimburg, den 19. Februar 1909. Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. | Emil Roth is als Gesellschafter ausgeschieden. Fn ringung nicht übersteigen, þ, daß der buhmäßige Königliches Amtsgericht. Am 20. Februar 1909 i} eingetragen in Abtei- | das Handelsgeschäft ist eingetreten der Buchhändler Wert der Mobilien und Utensilien weder den An- | ngox1otn. [98469] lung-B bei Nr. 84 für die Firma Deutsche Feld- | Karl Oscar Röder in Leipzig. Die Gesellschaft ist

î y A N igt, soweit sh und Judustriebahn - Werke, Gesellschaft mit | am 13. Februar 1909 errichtet roorden.

T anOe R N tas geitwert N In S Pee Sia A E A Haftung: Der Gegenstand des Unter- | lautet künftig: Röder A Ele Tie Dae inderbetrag ergeben sollte, hat sich die einbringende Industri e G ti mit beschränkter Haf- nehmens und die Vertretungsbefugnis der Geschäfts- | 9) auf Blatt 11 466, betr. die Firma Wach- und

Gesellschaft zu dessen Ersaß verpflichtet, e. daß die | fung, Stéelotie aaa Die Prokura des hne iu “ain Beschluß vom 2, Februar 1909 dahin | Schliefegesellschaft mit beschräukter Haftung

Außenstände aller Art einschließlich Wechselforde- Raus Us En "af i Aaghen ist erloschen. geändert: Der Gegenstand des Unternehmens umfaßt | in Leipzig: Der Gesellshastsvertraz ist dur Be-

rungen nebst b 9% Zinsen vom Fälligkeitstage, jedo | " serl 18. Februar 1909 die Herstellung von und den Handel mit sämtlichen | {luß der Gesellschafter vom 12. Februar 1909 laut nicht weit uüd als bis 31. Dezember 1907, erlohu, den 18. Februar z eld- und Kleinbahnmaterialien, allen sonstigen | Notariatsprotokolls von temsel eingehen. “Soweit das niht ver Fall ist, hat sie die Königliches Amtsgericht. Materialien für Hoh- und Tiefbau, deren An- und | geändert worden; es E S

nicht ein A tände und Zinsen am | F6na. [98468] | Vermietung sowie die Vermittlung von Geschäften | 10) auf Blatt 11 894

Ende des n i tit folgenden Geshäftöjabres | In Abt. A unter Nr. 349 unseres Handelöregisters, | in diesen Artikeln; die Gesellshaft kann sh an an- Siciubecé.in Leipia ei B E, eite

gegen Barzahlung ihrerseits wieder für eigene Reh- | wo die Firma Dornburg-Steuduitzer Portlaud- deren industriellen und kaufmännischen Unternehmungen | is als Gesellshafter ausgeschieden;

Gan r Abernebnien O BNUPO mit besdr, | Steuduit und als deren clleiniger Inbaber Stein: | Ukrungen müssen wei Unterschriften tragene und fe: C Be U Bein 2e beit bie Firma Graf over nindustrie Gesell|chafl mil be[@r. nd als deren alleiniger Jnhaver ne rungen müßen zwei Unter|christen tragen, und zwar | Liebig i :

ba lung zu ‘Hannover ist vom 1. Januar 1908 auf | bruch8- und Gt tapesihee Or. jur. Richard | von ¡wei Geschäftsführern oder von einem Geschäfts- in der SlI r Las DaubelbgesGást isl ein-

0 l getreten der Glas n Steudnißz eingetragen | führer und einem Prokuristen; jedo ist, E der | Leipzig. Die Baxie En ai i

ngetragen: Direktor Wilhelm Adalbert Koch einer von mehreren | errichtet worden ;

echnung der Aktiengesellschaft Bahnindustrie ge- | Adolf Maximilian Frenzel gangen, jedo mit Ver Verpflichtung der leßteren, | fleht, ist ei :