1909 / 48 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N j

l

i

t

l 2 | j v

12) auf Blatt 13 726, betr. die Firma Deutsche Halbtoufabrik Hermann Ruckriegel in Leipzig : ermann Ruckriegel is als Inhaber Mien. ir Kaufmann Karl Edwin Otto in Leipzig ist In- aber; y 13) auf A 2 2 N Fine Sn Œ röder in Leipzig: Johann Gustav o d Ernst Ewald ax Shröder sind als Gesell- schafter ausgeschieden;

14) auf Blatt 13 956 die Firma Refstauraut „Waldcafé“ Laura Göte in Leipzig. Laura Agnes verw. Göße, geb. Schubert, in Leipzig ist Inhaberin. Prokura ist erteilt dem Küchenhef Hermann Philipp Bieräugel in Leipzig.

Leipzig, den 20. Februar 19099.

Königliches Amtsgericht. Abt. [1 B.

Lengefeld, Erzgeb. Auf dem Blaite der Firma Gebrüder Neuber in Lengefeld 119 des hiesizen Handelsregisters ist heute eingetragen worden : Der Kaufmann Paul Gerhard Neuber in Klein- ¿schachwiß ist als Jnhaber ausgeschieden. Lengefeld, den 22. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Lieberose. [98476] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 9 eingetragen worden, daß die Firma „Jfidor Wer- muth Lieberose“ erloschen ist. Lieberose, den 23. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

[98475]

Liegnitz. L [98477]

In unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 19 ist e s Ee RrA SERKELFEJE Ban m. b. H.“ in Liegnitz eingetragen worden:

Der Kaufmann Hugo Giemsa ist als Geschäfts- führer aus dem Ede ausgeschieden und an seine Stelle ist der Kaufmann Edmund Brendel zu S kum Sell tahrer Be worden.

Lieguitz, den 16. Februar L

ie Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [98478]

In das Handelsregister des unterzeihneten Ge- ridhts ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 292, die Firma C. A. Weid- müller in Limbach, Zweigniederlaffung der in Cheninitz bestehenden Hauptniederlafsung, betreffend :

er Gesellshafter Cletus Weidmüller in Chemniß ist infolge Ablebens ausgeschieden ;

B auf Blatt 399, die Firma Julius Dittrich in Limbach betreffend: Die Firma if erloschen.

Limbach, den 22. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Meerane, Sachsen. [98480] Auf Blait 774 des - hiesigen Handelsregisters, die

Firma: C. Robert Nestmaun in Meerane -be- treffend, ist heute eingetragen worden : r Inhaber Mlengte ereibesiger Carl Robert Nestmann in Meerane ist ausgeschieden. In das peegeiit find eingetreten: der Kauf- mann Ernst Paul Nestmann in Aevratie, der Werk-

melsler Edmund Nestmann daselbst, \ämtlich als persönlich haftende Gesellschafter, und ein Kommanditist. en: Gesellschaft ist am 1. Januar 1909 errichtet

orden. Die Prokura des vorgenannten Ernst Paul Nest- mann ist erloschen.

Meeraue, den 23.* Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [98510]

Im Handelsregister des «unterzeichneten Amts- gerichts ist heute auf Blatt 625 die Firma Hotel Blauer Stern, Richard Fischer in Meißen und als deren Inhaber der Gasthofsbesiger Bruno Richard Fischer in Meißen eingetragen worden.

Meiften, am 20. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Memel.

98479] Die im Handelsregister Abteilung A Nr. 17 e 47 eingetragenen Firmen heißen nicht A, sondern F. Hannemann bezw, niht Saul, sondern S. Bloch. Memel, den 20. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Mühlberg, Elbe. Bekanntmachung. [98481]

In das Handelsregister Abt. B des unterzeichneten Amtsgerichts ist folgende Firma: „Kleinbahn- Aktiengesellschaft Burxdorf - Mühlberg“ mit dem Siye in Mühlberg a. E. eingetragen. Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft; der Gesell- schaftsvertrag ist am 3. Dezember 1908 abgeschlossen. Der Zweck der Gesellshaft ist der Bau und der Betrieb der vollspurigen Kleinbahn von Burxdorf über Brottewiß nah Mühlberg a. E. und dem

hafen daselbst. Das Grunktkapital beträgt

Elb 770000 4, es ist in 770 Aktien zu je 1000 4 | b

zerlegt, und haben die Gründer der Gesell|haft sämt- iche Aktien zum Nennwerte übernommen. Gründer der Gesellshaft sind: 1) der Königlich preußische iskus, 2) der Provinjialverband der Provinz sen, 3) der Kreiskommunalyerband Liebenwerda,

4) die Stadtgemeinde Mühlberg, 5) der Kaufmann Hermann Dietrich der Aeltere zu Mühlberg a. E Zu Mitgliedern des ersten Auffichtsrats sind bes stellt: 1) der Regierungsrat Eduard Dieße zu Merse- burg, 2) der Landrat Hermann Hennicke zu Merse- burg, 3) der Landrat Claus von Borcke zu Lieben- werda, 4) der Bürgermeister Carl Hauffe zu Mühl- berg a. G. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus zwei Mitgliedern und wird vom Aufsichtsrat bestellt; im Bedürfnisfalle kann für jedes Vorstands- mitglied ein Stellvertreter vom Aufsichtsrat bestellt werden. Ueber die Bestellung ist eine Urkunde aufzunehmen. Die Einberufung der Generalver- sammlung der Aktionäre erfolgt dur den R des Aufsichtsrats unter Bekanntgabe der Tages- ordnung. Die Einberufung findet: dur einmalig: Bekanntmachung in den Gesellschaftsblättern statt, fle muß derartig erfolgen, daß zwischen ihr und der Ver- sammlung (die Tage der Bekanntmahung und Ver- sammlung nit mitgerehnet) mindestens eine Frist von 18 Tagen verbleibt. Die von der Gesellschaft aus- gehenden Bekanntmahungen haben zu erfolgen durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staatsauzeiger, 2) das Leben- werdaer Kreisblatt. und gelten als erfolgt, wenn sie einmal in jedem dieser Blätter abgedruckt sind. Im Falle des Eingehens3 eines dieser Blätter bestimmt der Aufsichtsrat das an seine Stelle tretende Blatt vorbehaltlih der Zustimmung der näthsten General- versammlung. Von den mit der Anmeldung der

Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere | dem Prüsungsbiht des Vorstands, des Aufsichts-

n meister Gdmund Ernst Nestmann daselbst, der Gießer- | haf

rats und der von der Handelskammer bestellten Re- visoren, kann bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht enommen werden, Von dem Prüfungsberichte der evisoren kann auch bei der Handelskammer zu Halle a. S. Einsicht genommen werden. Mühlberg a. E., den 18. Februar 1909. Königl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Bekfauntmahung. [98148]

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma i erv Heimaun zu Mülheim-Ruhr ecinge- ragen :

Die Prokuren des Moses Loewenthal und Martin Steinwafser sind erloschen. Der bisherige Gesell- hafter Moriß Heimann ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Mülheim-Ruhr, 9. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [98482] In das Handelsregister B Nr. 63 i} eingetragen die Firma „Schumacher & Sempell“, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zuM.-Gladbach. Gegenstand des Unternebmens ist der Handel in Baumwollwaren und ähnlichen Artikeln und der Ab- {luß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder in- direkt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. 3 Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränkter

aftung.

Der Sesellsaitsvertrag ist am 4. Februar 1909 abgeschlossen. Das Geschäftsjahr ist das Kalender- jahr. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit der Ein- tragung der Gesfellshaft und endigt am 31. De- ¡ember 1909. Die Dauer der Gesellshaft wird auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1913 einschließlich festgeseßt mit der Maßgabe, daß, wenn keiner der Gesellschafter mindestens 6 onate vor Ablauf

kündigt, die Gesellschaft stets als auf fünf weitere

Jahre verlängert gilt. Die Geschäftsführer : 1) Witwe Ernst Sempell, Henriette geb. Plate, in M.-Gladbach,

2) Ludwig Shumacher, Kaufmann in M.-Gladbach, sind berechtigt, die Gesellschaft allein und ohne N des anderen Geschäftsführers zu vers treten.

M.-Gladbach, 10. Februar 1909.

Königl. Amtsgericht. Neuwied. [98483]

In das hiesige Handelsregister A ift bei der Firma Louis Kallmaun in Neuwied folgendes einge- tragen: Die Witwe Emilie Kallmann, geb. Strauß, ist alleinige Inhaberin. Dem Kaufmann Wilhelm Kallmann in Neuwted is Prokura erteilt.

Neuwied, den 15. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Sandelsregistereinträge. [98149]

1) Mitteldeutsche Creditbauk, Filiale Nüru- berg, Hauptniederlassung in Fraukfurt a. M.

Dem Kaufmann Adam Mannheim tin Berlin ist Gesamiprokura dergestalt erteilt, daß er in Gemein-

ast mit einem Vorstandsmitglied oder \tellver- tretenden Vorstandsmitglied zur Vertretung der Gesellschast Mrecotint ift.

rokura in gleicher Weise, jedoch mit Beschränkun

auf den Betrieb der Zweigniederlassung Nürnberg i erteilt dem Kaufmann Chrenfried Bosse in Nürnberg.

2) C. C. Sueker in Erh:

Inhaber Christoph Heinri Sucker ist verjtorben;z das Geschäft wird von seiner Witwe Clara Sucker und feinen Kindern Katharina Margareta Ulrike, Christian Konrad, Bettina Elisabeta und Eugente Helene Charlotte Auguste Sucker, sämtli in Nürn- berg, die beiden leßtgenannten noch m nderjährig, in ungeteilter Grbgemeinshaft unter unveränderter Firma weitergeführt.

Die minderjährigen Erben sind nicht vertretungs- berechtigt.

3) Nüruberger Aluminium-Bronze-Fabrik SNER Tat mit beschränkter Haftuug in Nürn-

erg.

Von den Geschäftsführern is Ingenieur Hugo Hoschke in Nürnberg zurückgetreten.

4) Johaun Hoffmana Jnhaber Friedrich Wedel. in Nürnubecg.

Das von dem Kaufmann JIohann- Hoffmann in Nürnberg ebenda unter der Firma Johann Hoff- mann betriebene Geshäft Mineralwasserfabrik und Vertrieb des Gerolsteiner Sprudels ist unter Autshluß der Außenstände und Passiven auf den Kaufmann Friedrich Wedel in Nürnberg über- gegangen, der es unter der Firma Johann Hoff- manu Juhaber Friecdrih Wedel weiterführt.

5) Gebr. Wrede Hotel Viktoria in Nürnberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesig des Hoteliers Ernst Wrede in Nürn- erg übergegangen und wird von diesem unter un- veränderter Firma weiterge|ührt. :

6) Gebr. Zintl. in Nüruberg.

; her Gesellschaft is aufgelöst; die Firma ist er- oschen.

7) Nüruberger MWMotorfahrzeuge - Fabrik Union Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Nürnberg.

Der vom Gericht bestellte Liquidator Alois Marx Krieal hat sein Amt niedergelegt. Für die Zeit bis zur Bestellung eines oder mehrerer Liquidatorèn durch die Gesellshafterversammlung wurde der Kaufmann und Ingenieur Wilhelm Philipp Enders iu Nürn- verg von Amts wegen zum Liquidator bestellt.

8) Maschinenfabrik Augsburg - Nürnberg A.-G. Hauptfig in Augsburg, Zweiguieder- laf}uug in Nürnbera.

Die Prokura des Oberingenieurs Iosef Vogt in Anneaerg ae E

ollin e.

10) Georg Wieguer jr. lin Nürnberg.

Das. unter der Firma „Collin & Cie.“ von der Suvgel@äftoinhaberin Anna Volk, nun verehel.

iegner, betriebene Geschäft ist auf den Kaufmann Georg Wiegner übergegangen, der es mit seinem unter der Firma „Georg Wiegner jr.“ betriebenen Geschäft vereinigt hat und die vereinigten Geschäfte unter der Firma „Georg Wieguer jr. vorm. Georg Wiegner jr. u. Collin & Cie.“ weiter- ührt. Der Frau Anna Wiegner ist Prokura erteilt.

Nüruberg, 20. Februar 1909.

K. Hmtsgeriht Registergericht. Oels, Schles. 198485

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 59 verzeihneten Firma „Louis Rimpler's Nachfolger“ in Oels heute eingetragen worden, daß das Geschäft unter Aenderung der Firma in „Oskar Körber’s Nchfl. Juh. Bruno Bach-

mann“! auf den Kaufmann Bruno Bachmann in Oels übergegangen ist. Die neue Firma ist an dem- selben Tage unter Nr. 167 des Handelsregisters Abt. A eingetragen worden. Amtsgericht Oels, den 17. Februar 100 Oels, Schles, Ra

In unser Handelsregister Abt. A ift heute be Nr. 66 (Firma Richard Hasemann Kartoffel- ftärkefabrik Schmarse Kreis Öls) eingetragen worden, daß die Firma in „Schlefische Reis- ftärkefabriken Richard Hasemann Schmarse Kreis Öls“ umgeändert ist,

Amtsgericht Oels, den 17. Februar 1909. OMenbach, Main. Befanutmachung. [98486]

In unser Handelsregister unter A/395 ist ein- getragen worden zur Firma Stelz & Klenzer, seither in Neu-Jsenbura:

Der Siy der Gesellschaft ist nah Fraukfurt a. M. verlegt worden.

Offenbach a. M., 20. Februar 1909.

Großherzoglihes Amtsgericht. Plauen, Vogtl. [98487]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

a. auf dem Blatte der Firma F. A. Hempel in Plauen Nr. 184: Der bisherige Inhaber Friedrich August Hempel ist infolge Ablebens ausgeschieden ; die Prokuren des Kaufmanns Hans Walther und des Diplomingenteurs Dr. Ernst Friedri Marx Löbering in Plauen sind erloschen; das Handels- geschäft ist auf diese beiden als persönli haftende Gesellshafter und eine Kommanditistin übergegangen; die Gesellschaft hat am 5. Februar 1909 begonnen ;

b. auf dem Blatte der Firma C. R. Wolff in Plauen Nr. 1013: Dem Kaufmann Heinri Georg Wolff in Plauen ist Prokura erteilt.

Plauen, den 23. e: 1909,

Das Königliche Amtsgericht. Preussisch-Eylau. [98488] M ECEARRa Ui.

In unser Handelsregister Abteilung A is heute bei der unter Nr. 13 eingetragenen Firma: H. FeEEEManR, Pr.-Eylau, nachstehendes eingetragen worden :

Spalte 1 (Nr. der Eintragung): 2.

Spalte 2 (Firma usw.) : Die Firma lautet jeßt: August Lyll, vorm. H. Federmaun.

Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns): Kaufmann August Lyll in Pr.-Eylau.

Pr.-Eylau, den 12. Februar 1909.

Königl. Amtsgericht. Recklinghausen. Bekanutmahung. [98439]

In unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 294 die Firma „Geschwister Kock, Recklinghausen“ eingetragen worden.

Die Firma ist eine offene Handelagesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Gesellschafter sind: Frl. Laura Kock, Frl. Berta Kock, beide zu Recklinghausen.

Reekliughausenu, den 16. Februar 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Regensburg. Befauntmachung. [98164] Ina das Handelsregister rourde beute eingetragen : I. eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter

der Firma: „Kalkiavdfteinfabrik Roding Gesell-

schaft mit beschränkter Be mit dem O

in Mitterdorf. Gegenstand des Unternehmens st

die Gewinnung und Verwertung von Sand und

anderen Mineralien. Das Stammkapital beträgt

20000 #4. Der Gesellschaftsvertrag wurde am

15. Februar 1909 abgeshlossen. Jeder der Ge-

{äftsführer ist für si allein zur Vertretung der

Gesellschaft berechtigt. Bei Veräußerung oder Be-

lastung von Grundstücken oder Hypotheken und

Grundschulden muß jedoch die Gesellshaft durch zwei

Geschäftsführer gemeinsam vertreten sein. Geschäfts-

führer sind: August und Wilhelm Gebhardt, Teil-

haber der Firma: Ludw. Gebhardt, in Cham wohn- haft, und Wilhelm Hensolt, Kaufmann in Nürnberg.

IIL. bei der „Verkaufs. Vereiuigung Baye- rischer Kalkwerke Gesellschaft mit beschräukter

Hastung“ in Regensburg: Dur Beschluß der

Gesellschafter vom 23. Mövember 1907 wurde mit

Wirkang vom 1. Januar 1909 ab das Stamm-

kapital’ der Gesellshaft von 91 400 46 auf 92 100 4

echöht und der Gesellshaftsvertra entsprechend ab-

geändert. Weiters wurde dur es{chlü}e der Ge- sellshafter § 3 des Gesellshaftsvertrages dabin ab-

4 daß die Dauer der Gesellschaft auf die eit bis zum 31, Dezember 1910 verlängect ist, je-

do der Vertrag als j-edesmäl auf DiA Jahre er-

neuert gilt, wenn er nicht späteftens ein Vierteljahr vor Ablauf der Vertragsfrist gekündigt ist; wird der

Gesellschaftsvert;az von einem oder mehreren Gesell-

schaftern gekündi,t, fo gilt die Gesellschaft als fort-

bestehend, wenn die ü rigen Gesell\hofter mit drei

Viertel Mehrheit der abgegebenen Stimmen die

Foris-ßung der Gesellschaft beschließen. TIL Die Firma: „Eugen Ziunagl vorm.

B. Albrecht“ in Regensburg ist e: losen. Regensburg, den 20. Februar 1909.

Kal. Amtsgericht Regensburg.

Remcheizal 90)

[984 In das hiesige Handelsregister Abteilung A wurde

Oaraues. haf r. 139: zu der offenen Handelsgesellschaft Schmidt & Ziegler in Remscheid:

Die Firma ist seit 1. Juli-1908 eine Kommandit- gesellschaft mit einem Kommanditisten.

Die Witwe Hermann, Arnold Schmidt, Maria geb. Honsberg, in Remscheid ist aus der Gesellschaft ausges{bieden. Der Kaufmarn Georg Ewald Schmidt junior in Remscheid is als per\önlih haftender Ge- fellshafter in die G-sellschaft eingetreten.

r. 993: zu der Firma Karl Ermelbauer in Rewscheid:

Dem Kaufmann Karl Ecmelbauer junior in Rem- {eid ist Prokura erteilt.

Remscheid, den 16. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5, Reutlingen. 98 K. Amtsgericht Reutlingen. A

In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde heute bei der Firma Elektricitätswerk Reutlingen, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, mit dem Sive in Reutlingen éin,

etragen : g Im der Gesellschafterversammlung vom 5

] | vember 1908 is beschlofsen worden, das Stan

kapital der Gesellshaft um 100 000 «6 uo M ‘1 Page Stam e , n z ea 19: Februar 1909. erttausend Mark. Amtsrichter Keppler,

empel_

Reutlingen. [98619] K. Amtsgericht Reutlingen. b In das Handelsregister sür Einzeifirmen wurde beute bei der Firma Adolf Göppinger mit dex Siß in Reutlingen die Abänderung in „Adolf Göppinger Nachfolger“ und an Stelle des n herigen Inhabers Adolf Tae Kaufmanns t Reutlingen, als neuer Inhaber Wilhelm Schmidt- bleiher, Kaufmann daselbst, eingetragen. Den 19. Februar 1909. Amtsrichter Keppler. Rheinbach. [98491] In unser Handelsregister Abteilung A ist he bei Nr. 60 (Firma: Beruh. Bertram in er berg) eingetragen worden, daß der Kaufmann Han Degener in das Handelsgeschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist. ie nunmehr aus den Kaufleuten Adam Bertram aus Lüftelberg und Hans Degener aus Meckenheim bestehende offene Handelsgesellchaft hat am 1. JIa- nuar 1909 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Zur alleinigen - Vertretung der Gesellschaft is jeder Teilhäber berechtigt. Rheiubach, den 17. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Rheinbach. [98492] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Hermanu Josef Mertens, Rheinbach- (Nr. 40 des Registezs) heute folgendes eingetragen worden : s Die Witwe Hermann Josef Mertens in Rhein- bah ist gestorben. Das Geschäft wird unter der“ selben Firma von deren Erben : 1) Maria Theresia Mertens, ohne Geschäft, 2) Hermann Josef Mertens, Kaufmann, 3) Peter Josef Mertens, Kaufmann, P ubertine genannt Berta Mertens, ohne Ge-

alle in Rheinbach, fortgeführt. Zur Vertretung L enun ist jeder der genannten Erben be- rechtigt. Rheinbach, den 18. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Rostock, Meck1Ib. [98511]

In das Handelsregister ist heute zur S Mekleuburgischer Lloyd, Gesellschaft mit Ñ schränkter Haftung, eingetragen: Der Kaufm Otto Zelck ist mit dem 31. Dezember 19083 als 14 {äftsführer ausgeshicden. Alleiniger Geschäf

führer ist der Kaufmann Gustav Fischer in Rosto. '

Rostock, den 22. Februar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht. Schmalkalden. i 98490

In das Handelsregister Abteilung A ift zu Nr. al bei der Firma A. G. Thorwarth in Schm é kalden eingetragen worden: Der Fabrikant Ca9Ppa Wilhelm CThorwarth is aus der Gesellschaft es eschieden, Gleichzeitig is der Kaufmann Char

fannstiel in die Gesellschaft als persöalih haftendet

esellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gese 7 saft ift jeder Gofelsbaîte ermächtigt. Dem Kauf

mann Heinri Pfannstiel in Shmalkalden is B

kura erteilt. Schmalkalden, den 22. Februar 1909. Köatgliches Amtsgericht. Abt. 2. Schwerin, MeckIb.. 98496] In das Handelsregister i heute zur na „Friedr. Kuiesch“/ hier eingetragen: Die Prok! des Kaufmanns Richard Biemann ist erloschen. Schwerin (Meckl.), den 20. Februar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht. 6 Sonderburg. [9848 In das htesige Handelsregifter Abteilung B F heute bei Nr. 23 der Gesellshaft Jörgensen if Johanusen Gesellschaft mit beschränkter Ha! tung in Sonderburg eingetragen : Voll- Nach Beendigung der Liquidation ist die matt des Liquidators erloschen. Sonderburg, den 16. Februar 1909. Königliches Amtsgeriht, Abt. Il. Stettin. N

In unser Handelsregister B i} heute bei Nr

(Firma „Hedwigshütte, Anthracit-, Kohle

und Kokeswerke James Stevenson, Aktie gesellschaft“ in Stettin mit Zweigniederlaffun Werlin) eingetragen: Das Grundkapital |

vorläufig 1000000 # erhöht; es beträgt i s

5 009 000 46. Als nit eingetragen wird beka gemackbt: Die Erhöhung it bewirkt dur Ausgabe yon 1000 Stück auf den Fn

1. April 1909. Stettin, den 22. Februar 1909, Königl. Amtsgericht. Abt, 5. J Mare: Ae [08620 - Amtsgericht Stuttgart Stadt. j L N areaifter wurde Heute eingetragen : eilung für Einzelfirmen. Die Firma Ernst Bur Seite, Neubau und Umbau vou Gas. & afserwerken, ia“ elle “— dort. Reg.-Abt. A Nr. 275 Zes niederlassung in Stuttgart. Inhaber : E Burgemetster, Ingenieur in Celle. Neubau u mbau von Gage und Wasserwerken. et: Zu dec Firma Carl Rosenfeld in Stuttgart! Die Firma ist mit dem Geshäfte auf die Ghefra! des feitherlgen Inhabers Beita Rosenfeld, \ j Schwarz, hier, üktergegangen. Dem Carl ü fi feld, Kaufmann, hier, ist Prokura erteilt. D lich dem Betriebe des Geschäfts bearündeten Verbin An ketten des bisherigen Inhabers sin». auf die neue haberin R p ergegangen. sellsWaftsfirmen . eilung Tur [414 a L Z! der Firma Niat Co., Gesellschaft au i schräukter Haftung in Stuttgare: er aus- Mager, Kaufmann, bier, ist als Geschäftsführer Lil geshteden, als neuer Geschäftsführer ist worden : Paul Pfinder, Architekt, hier. in Stutt- gat: Die vffens Lortiersatitee hat f solit e ofene andeldgele a i erirkunft der Öesellscofter aufgelöst, die 8 erloschen, Den 22. Februar 1909. Landrichter Hutl.

Verantwortlicher Redakteur: f Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs

lin Verlag der Expedition (Heidrich) in Ver

Perlags- Dru der Nordd Buchdrukerei und D Anstalt Berlin 2", Wilhelmstraße Nr- 92

haber lautender Aktien zum Kurse von 150% unter Abrechnung von 42 i Stüzinsen vom Tage der Einzahlung bis 1

15 A Rb R S R