1909 / 52 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

abgelehnt. Die Abstimmun über den Antrag Szuman, betr. bis Pinsk (Gouv. Minsk) geplant, die als Fortseßung der Kowel— | einen Betriebsgewinn von 27 Legitimationen für die ausländischen Saisonarbeiter, wird vor- Wladimir-Wolhynsker Bahn dienen foll. Vorjahres 4112 30041 cin SEA Sb ET 1 De dae e laufig ousgeseht M e aqa Bobmltaes nbi s fam eig Qiadte | O e P TeA E o L Pre e L Ï h . n na ntonow, : Gegen 51/2 Uhr wird die weitere Beratung des Etats des | Emiltshin und Nowogradwolynsk sowte im Gouvernement Kiew ien m bil 22081 A s Bde n R E Uns a und Skwira; doch if über | 1850022,59 #4 (im Vorjahre 3 146 918,65 M) beläuft. g as

Ministeriums des Jnnern auf Dienstag, 11 Uhr, vertagt. um folche nah Radomvsl, Srwenigorodk. alle diese Pläne und ihre Aussichten auf Verwirklihung noh nihts | schiedenen Abrechnungen finden erst in der Jahresabrechnung Berück-

Näheres bekannt. (Nah Berichlen des Kaiserlichen Konsulats in | sichtigung. In dem ersten Semester 1907/08 fand noh die Abwick

Kiew.) lung der zu günstigen Preisen in d liste ftatt, während das jeyt verso c Bulbiabe en des Handel und Gewerbe. Ueber den Bau neuer Eisenbahnlinien in Russis{-Polen. T d fiatt vesalie stand und die Vertausspreise außerordent- Die Prüfung des Projekts einiger neuer Eisenbahnlinien in | am Jhaen a Dan e, 88681 gegen 68 085 & am l ua ; m 31.

Bei den Abrehnungsstellen der Reichsbank wurden B 4 j Russish-Polen hat kürzlich in der Kommission für neue Cisenbahne im Monat Februar abgerenel : 3 949 292 300 4 ftatigefunde n. Die Fordmission soll si für Zweckmäßigkeit der Bahn pember it agen 04 © am Strat 1908 Auftragsbestand E A Der Aussihtsrat der Allg, i 1909 10S der Wothenübersiht der Reichsbank vom 2. Februar | ., Polliten rojette haben diese neuen s, der einen T Fwed, | Anstalt, Leipzig, besWloß, der Arif ben 29, Miátz cingubernienbe betrugen (+ und im Verglei zur Vorwoße): Gouvernements Kalish und Piotrkow R TeE zu ershließen, und ver Generalversammlung die Verteilung einer Dividende von 9 °/ für Aktiva: 1909 1908 1907 a jen, und zwar | Geschäftsjahr 1908 (wie im Bo ahre) in Vorschl s [ur E von der Linie der Warschau-Wiener Eisenbahn bis zur Westgrenze in | Brut orschlag zu bringen. Der Metallbestand (Be- M M M einer Länge von mehr als 100 Werst; es wird beabsichtigt, die Haupt- | aus ogen eet f class Us des Vortrags von 362 076 4 and an furs- linie von Czensto#bw na Sjeron zu führen und die Zweigbahnen: | visionen im Betrage mes E c Ger insen und Pro- von Burshenin nah Sduynsla Wo ja, von Ossiakow na Weruschow | guf 13 621218 4 gegen 13 639 322 % im Borja ‘his x f E a z

ähigem deutschen lde und an Gold und *von Parzimjecki nah Praschka zu bauen. Die gesamte Länge der in Barren oder aus- projektierten Eisenbahnen mit normaler Spurweite beträgt 185 Wers. 2 E r a f E O Le _ Hanblungsunkosten von ländishen Münzen, Der Mangel an Eisenbahnen im Weichselgebiet mat fi recht | 808 963 4 (756 487 4) L r ó E und Staatsaufsiht das x. fein zu bemerkbar und die Durchführung dieser Eisenbahnen wird als immer | Debitoren und Mobiliar 728 728 6A Er en auf zweifelhafte 27A e ee neWnao) | 1090 681 000 | 918 287 000 | 890 182 9 } dringender empfunden. : e T R u aues 9 4 (948 466 4) verbleibt ein Rein- (— 52 049 000)|(— 50 486 000)|(— 33 988 000) Die Bahn (ohne die Zweigbahn nah Sjeradz) ist auf 167 Werst Ja: bec gestrigen es U 6 (6 im Vorjahre. darunter Gold Länge berechnet; der Bauwert mit Einschluß P Novantes ist auf | bes Q, B ans LitbeS, bi ißung enem gts laut Meldun, m 163 000 11 100 000 Rbl. oder 66 467 Rbl. pro erst veranshlagt. Die | Stimmen én Antrag 8 E ür eda mit 84 Fe n i lofienseina *| 69286000| 718687000 | 70552000 Ken Bahn nad 2% Jahren von 1 en ering angekauft werde 1 1 Straßenbasunu fernen mens de “Allgem cinen Lofal- uud s e e - E 2 363 000) (— 3 356 000)j(+ 96 000) | kann. Das Nominaltaital für die Ausführung des Unternebmens STECBERGa Hn gele ITIOpntt f E L un estand an Noten wird au . veranschlagt, wovon . in Aktie E s anderer Banken - 8 848 000 Sin 000) a a4 077 000 und 11 064 000 Rbl. in Obligationen aufgebracht werden sollen. 4 Gau E Baltes Éilorvabu eirugen die Einnahmen der Bestand an Wechseln 21 593 000 | 948 689 000 | 908 109 000° (Ee Sax). Mo, die Amon E Dollars. Der Reingewinn weist Bestand an e (4+ 54 254 000) (+ 21 065 000)(+ 37 262 000) Ausschreibungen. gleihen Monat des So A von 234 241 Dollars gegen den forderungen « 89 399 000 | 122 732 000 118 812 000 Verkauf ausgeshossener Patronen Lee in Inns- (4 35 800 000)(+ 56 683 000)|(4 62 626 000) bruck beim K. K. Lantsturmzenghaus! (Mariahilferkaserne); etwa 74 785 000 64 371 000 | 345 000 Stück aus Mesfing. estempelte Angebote, in welhen das Berlin, 1. März. Monatsberiht der ständigen De

L +18 A 00) (4 37 640 000)|( 9 162 000) | Angebot für je 100 kg in Zahlen und Buchstaben zum Ausdruck tation der W Bestan Effekten E a usdruck zu | putation der I Í Angebot für be eis zum 15. März 1909, 9 Uhr Vorthittags, ver- | geschäfts am L E erei is Fuer list i oll, te j

Bestand an sonstigen Aktiven . - + 1 313 000 | 115 777 000 118/988 000 egelt an die K. K. Intendanz des Landesverteidigungékommandos in | deut N L éb 000)|(4- S 105 000)|(+ 1571 000) Laribrut einzusenden. Nähere Auskünfke erteilt das genannte Land- alier S ur fedlien fa E R E n Wollen Passiva: fturmzeughaus. (Oefterr. Zentral-Anz. f. d. öffentl. Lieferungtwesen.) | ungewashene Wollen neuer Schur. Wegen der Kleinheit der ar Grundkapital - + 180 000 000 180 000 000 * 180 000 000 Bau eines Shlahthauses in Bjelovar (Kroatien). lassen si für diese Wollen maßgebende Preisnotierungen n t fest- (unverändert) (unverändert) | (unverändert) Täglicher Schlachtbedarf 20 bis 40 Stück Rinder und 60 bis stellen. Dasselbe 7 für Rückenwäschen, welche niht mehr vorhanden Reservefonds . - - 64 814 000 64 814000 | 120 Schweine. Daneben Wohnhaus, Ställe und Kühlanlagen nd. Nach überseeishen Wollen erhielt sih rege Nachfrage bei größeren (unverändert) (unverändert) (unverändert) CBONReE 20 Abteilungen), Das bestehende \lädtishe Gaswerk mil rid festen, eher anziehenden eaen. Verkauft wurden Be R a e 000 10 530 000 | 1 340 086 000 Anme gene e ren and Rae le fi Thie En i S Ad Ayres Wolle, M ri E 0 B [L en Losétel- ee Q

E 4 ngebote m nen und Kostenvoranshlag für die t G ' a allen.

laufenden Noten «| 1418 432 (4 (+ 65 169 000) | modernfte Einrlchtung dieses lathaus ridtung und | Aartion von ungewastenen deutschen Wollen wird hler am 11- März

2 000 96 598 000) es find bis zum 15. März 190 R bei dem Magistrat einzureihen. (Oesterr. Zentral. Anzeiger i f. E: abgehalten und umfaßt bis jeyt etwa 6500 Zentner.

fonte tien: 680 605 000 B ae l 10 000) öffentl. Lieferungswesen.) é (— 58 945 000) (— 2 Stadtbeleuhtung in Orel (Rußland). Das Stadtamt Weit sonstige Passiva . -| 48892000 | 8 994000 | 866 951 000 | „on Orel vergibt die Konzession für die elektrishe St A eitere Berliner Warenberihte befinden sich in der (4 - 365 000). (+ 1285 000)|(+ 567 000) | per Stadt, eventuell au bie für den Bau ae ltchen Zebtrals A übernimmt. Zurzeit eri e elektrishe Straße ö lieferung an Private eine Roheinnahme von 09000 Rubel f t A M T G Es G s Le , s e . u old in

4 den im Reichsamt des Innern zusammengestellten | lih, die dem neuen Konzessionär zufällt. Angeb Le “Nahrichten für Handel und Industrie “.) 1./14, Mai 1909 bei dem Stadtamt von Orel E esen Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das Ueber den Bau von neuen Eisenbahnen in Rußland, | Zentral-Anzeiger f. d. öffentl. Veferungswesen.) Mlograua Mia S

Minenkonzessionen in Kleinasien. Die türkische Re- | Einh, 4*/ ‘Rente M./N. 9 } he 20 Mb, (L A, Ls

("en ee praetiten (lenbabutede Komene Be hae | germ, Ha elQle n, de Mubeahgnd fer Buer Be 2 ae 7:

tow en enchmigt wotden. Pur e j Ae DoicBuabas ente in "91 i

bisher towka Alsecbabnverbindun ntbehrende und dadurch in threr | bei Diarbefir, der silberhaltigen Bleiminen von Bulgbar-Dagh bei Rente in Kr.-W, 91,00, « Lürfische Lose per M: b M: 183,00,

Entwicklung stark gehemmte ouvernementsftadt Kamenez-Podolsk Konia sowie derjenigen von Gumusch-Hadji-Keut bei Sivas zu ver- Bushtierader Eisenb,„Akt. Lit. B —,— Hor h att. fit B per

mit der im Gouvernement Wolhynkten belegenen Station der Süd- geben (Konstantinopler Handelsblatt.) ult. —,—, Oefterr. Staatsbahn per ult. 670,50, Sübbahnges afi

C A E E P E T tit A Bis

- | Baia-de-Arama (Rumänien). Kürzlich fand in Turnu-Sev i glnart allg, 756,00 Siaberbauf 42200,

rnu-Severin | Kohlenbergwerk 700,00, Montangesellschaft, Oesterr, Aly. 630,25,

nächst begonnen ¿ ge Versammlung statt, an d Die Linie foll binnen drei Jahren, und zwar zum großen Teil Ce V Partetrichtungen beteili E M eine groye Anzabl Dürger eutshe Neichsbanknot i: tli en pr. ult. 117,10, nbank é mlt fcanzöfisPon Gelde, erbaut den Die Entfernung eie N ote ndigleit des Baues is t Linke Turn: ar E, F Eiseriudutetegeze n E Unio 535,00, Prager e se abren von den Bewohnern des Distrikts Mehedinti ge- | [i ls“ 8417 tz, (W. T. B.) (S@Whluß.) 24% Gng- he Konsols 4 1e Silber 23%, Privatdiskont 24. Bari:

und Sthepetemea hmerinka—Kasatin 3 9 Werst beträgt, wird dadur auf 100 Werst fordert wird. Es wurde {ließli eine Resolution in diesem Sinne | einzang 224 000

abgefaß 1 die dem König, dem Minist P t j j s ran]. t 1 Z Paris, L. U (W T ) (S{hluß.) 4 er räsident en, dem nanz- und t . L }, . 3 9), F

verringert. Im verflossenen Jahre ist teils unter dem Einflusse des Gefeßes | dem Handelsminister überreicht werden soll. (Bukarester Tagblatt.) Rente 98,05

E l Pn ei r Ba N i u eran eiben See hen s , Kapitals zum enbahnbau, te nfolge zahlreiher Gesuche von ieferung von Schuhwerk, Sätt Städten, Landschaften und Vertretern der Landwirtschaft, der Jn- | geshirren für das ar Heer. 1 Das S Lissabon 1. Vie: E 2 Wechsel auf Paris 11,45. dustrie und des Handels der Frage der i r hata- des Eisenbahn- in Bukarest vergibt 1) am 31. März 1909 die Lieferung von New Y ork, 1M js T Ö Goldagio 204. aftes Interesse zu- | 64756 Paar Sohlen, 5080 Paar Stiefeln für Kavallerie, 7123 desgl. | reihen Deckungen zeigte die Tendenz e Fo s Édr se bei Biatan eginn

nehzes c Sees B Dona a t Ire D

gewandt worden, Un zwar sowohl von seiten der örtlichen De- für Artillerie, 58 925 Paar statken Shuhen, 6150

hörden als auch der Ministerien {fe Finanzen und Wegebauten. Aus | für Kavallerie, 8336 desgl. für Artillerie m 58 925 E Slabltrustes i Meint, lele pg r die Werte des Am 2. April 1909 die Lieferung von 515 Kayalleriesätteln, ünstigen Es bezügli der Warenklausel e Gta dner

der großen Reihe von Plänen für neue Eisenbahnen sind aber nur | 2) h ß Aussiht auf thre baldige Aus- | 80 Actillcriesätteln für Unteroffiziere und 207 Paar Artilleriegeshirren, upferaktien stiegen auf bessere Marktberichte. Vorübergehend zeigte L ge

wenige von solcher Bedeutung, da! führung vorhanden ist. In dieser Hinsicht kommen namentlich die Modell 1890. (Bulletin Commercial.) sich Verkaufsandrang in Readingw K L a erten, d Mog Sre Gew n afi r i n S oie ie Ir TerLns von Draht für die norwegishen Staats- erwähnten Gerüchte ausblieb. e Amd er Ait gr Le ogile Untersuchung und Fertigstellung eines Entwurfs erfolg! ist b ay nen banifierien n un cgHrekt gus N Ne 15 ange- s s a aag „felliea n einige Realifie- u . . W. G. und um ftienumsay 840 000 Stk. G ehr eine Erholung fol. Gele ruf 24 Stuben Dresen. Zas; 24 el

a8 r die Jnangriffnahime 2 iv ehen i E die Grw ng Einfriedigungsdrahtgewebe und eiserne Pfosten für Einfriedi daß die Südwestbahnen infolge der Ueberlaîtun 2 T An TID gungen. Â mahzbend 0eesen 209 “esiow (Goub. Kiew) ein hweiles lei Bechantgand, 1 i 1908, 3 tr. Berfegelle Angebote mit dec | guf Lordon (0 Lag) 4,8540, Gabe Leangsers 4880 7 [m ü rn“ wer ib n R t “Me en, un Ore jmd dem Welhselgebiete T RCih Expeditionsbureau der Eisenbahnverwaltung (I erbalitorves 8/9 Commer E 503. Tendenz für Geld: Leicht. E L timmen, de Men di Dam ofen dard de, Gn ciner nien | Hiureou vet Wegfabnintont. F Be Zeihungey 109020 Raven | q,de Janeiro, 1. Mún- (V. T, B) Geisel aof « as von der tow— / n sind 0,90 Kronen 4 L: “Maid G Sa fa, Ve hristinowka Too und für jede an as Hauptltassierer der Staatsbahnen, Kristiania, einzu- Zweikowo—Fastow egrenzte Gebiet diagonal durchschneidet, senden. Vertreter an Ort und Stelle notwendig. Dobei diese neue Verbindun nicht nur als Transitbahn wichtig Argentinien. Der Bau einer Brücke über den Fluß Kursbericte von den auswärtigen Warenmärkten. sein, sondern au als Lokalbahn erhebliche Bedeutung haben würde, Pinvapey Grande, im Zuge der Straße von Posadas nach San Essener Börse vom 1. März 1909. Amtlicher da sie einen reihen und roduktiven Teil des Gouvernements Kiew | Joss (Territorium Mifsione?), der {on zweimal ohne Ergebnis aus- Koblen, Koks und Briketts. (Preisnotierungen des sich viele Zuerfabriken, Mühlen und | geschrieben ist, soll nunmebr von der Inspocción General de Westfälishen Kohlensyndikats für die Tonne ab Werk.) 1, Sa spektión der Bren und Wege) thg | und Flammfkohle: s. Gasförderkohle 13,560-—15,00 #, b.

durchqueren würde, in Bei den Vorarbeiten ist die Länge der Strecke | Puontes y Caminos Ge ise direk flammförderkohle 11 eser tetlw t gs eise direkt an private Unternehmer | 1150 4, d Stü T 12,50 #, ec. örderkohle 11,00

Brennereten befinden. Be e bifchische auf 189 Werst festgestellt worden; ihre aufgeführt obee vón

f ch di Anschlag: 85 845 Papierpesos. (Boletin Oficial 3 Le 1360 14,50

in Ofleisl | 1400 “%, 1. Nußoble gew, Kon L und U 1960-144

E:

TE

etkowo—Pogre vin: von der Station Zwletkowo nah | vergeben wei en. Fübrung fol folgendeumahen Ln tri darauf an den e de la República Argentina.) O O E vorbei zum Fleden Stew le, Lieferung vershiedener Materialien für Bagger- ruskohle 020/30 mm S0 0E M ¿O A D Bu

Buschanskaja und Potschapinzy i ; dem wictshaftlihen Zentrum dieser Gegend; von hier aus in nord- | aschinen nah Argentinien, und zwar v [ Stati Pogre ihishe. Falls die gleih- Nadbldsen (bujss) und Kettenringen O n O. Mile 11091100 7,00—9,50 erf, IL Fettkohle: 3 ‘brder-

westlicher Richtung zur tation bi uptlinien po S eet Jelater nenten 1909, Nachmittags 3 Uhr, bei der Dirección Géneral de | c. Stüdtoble 18 2014,00 4, d, Nußkoble, f Korn 1 13,50 t

sits evoelst 11 Gouv. Chersson) nah Uman (Gouv. Kiew) und | CGontabilidad, einer Abteilung des Ministeriums der öff tlichen | 14,5 « y n Í ontabilidad, y eriums der 0 #, do. do. yon Shmerinska (Gouv. Podolien) fer Kamenia (Es r Arbeiten, in Buenos Aires. (Boletin Oficial de la Ropública E it f Fi 00 ,00 S ‘i T L 110 dd L e : O e ie Linie | Bts) A R S us iere Pla 1925 N, Förderkoble gr A ; L da: ausgebe e dem Stück- d. Stüdckfkohle h 5,00 M, e. N

gelangen follten,

Gus, und Wladimir-Wolhynsk fc alt 12,25—14,00 4“,

us. Polen) zur Ausführun io “Peogrebiltide als Lransitbahn as rge

Tam d e noth aud En e Bebeherigung des Baues der Linie Zwjet- Wagengestellung h Rai T ris und Briketts 15 s gew. Korn 1 und 11 14,50—17,50 do. do. ITT 16,00 konwo—Pogredishtshe erteilt werden wird. am 1. März 1902: T E d 12,00--13,60 4, L Anthrazit Nuß Korn 1 D Voruntersuchungen für die andere Strecke Shlobin—Kiew Ruhrrevier Obershlesishes Revier 10/00 4, H “Urust II 21,00—24,90 4, g. 5 9,50 bis werd in verschiedenen Richtungen auf dem linken Dnjeprufer E, Anzahl der Wagen a, Howosenkoks 1 p E 6,50—8,50 4; IV. Koks: hrt. Der Gedanke an den Bau dieser Strecke ist alt, und es gibt Gestellt... 20102 7723 °* Brechtoks 1 und 11 21, Aan, f Gießereikoks 19,00—21,00 M eits eine Menge Entwürfe, die sämtlich das gemeinsame Ziel ver- Nicht geftellt. Ee je na Qualität 11,50—14,26 ü Blaittoce ubert i ¿ Deifetts E nächfte Börsenversammlung findet am Mittwos, den 3. Miri 1508

ien L Een Ms Tal: Beemie i f n. u n f en r das linie epruser es au mebrere für das rechte, und sar entweder L er Gia oder über In der gestrigen Aufshtöratafi nd der „Union“, Aktien rere ber über Shitomir (Wolhynien). Welchem Entwurfe der esellshaft für Bergbau, Eifen- und Stahlindustrie zu orzug eingeräumt werden wird, bleibt vorläufig eine ofene Fragt, ortmund, wurde, laut Meldung de „W. T. B aus Berlin, die Boriug e E beidung von den verschiedenen Interefsentenkreisen noh | auf mund "Dezember 1908 gezogene Zwishenbilanz für das erste Magdeburg, 2. Mär}. (W. T.B lebhaft gekämpft werden dürfte. Semester des Geschäftsjahres 1908/09 vorgelegt. Sie ergibt ein- | wcker 88 Grad o. S, —,— ‘n è ZudlLlerberiht. Korn- “Gs ist ferner eine neue Strecke von Kowel (Gouv, Wolhynien) : {ließli des Vortrags des Geschäftsjahres 1907/08 von 508 850,84 4 8,10—8,25, Stimmung: Ruhig. Bird, Lu 2 26 o. S. 4 « B: 19,79—20,00,

Nachmittags von 34 bis 4 E Ee a eGlablgartensaale“ LGlignes