1909 / 52 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger

M 52. Berlin, Dienstag, den 2. März L BenenmNaE mt guten, Suflelngen v. del E E S MBEE 2 O E et S e eti « Auf ( , Verlust- und Fundsachen, Zuitelungen u. dergl. fentlicher Anzei 6. Kommanditgesell dad E S S E E F j D 7. Ecwerbs- und Lsdaften auf Aktien und Aktiengesells. ger. | d m

« ÜUnfall- und Invaliditäts iy er 3. U L ) ¿ x. V ficherun 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen E i Preis für den Raum einer 4hespaltenen Petitzeile 30 e 10 Verschiedene Bekanntm; s E achungen.

« Verlofung 2c. von Wertpapieren.

: [100241 6) Kommanditgesellshaften | Zen Grinis C eUisifoils Uls BA:” Vezéis y E I E Us Un . De auf Aktien u. Aktiengesellsh. a —————— Seis [100303] Reglespesen inetufe eure int R S E. N 759 809 s S : ' O E E SepofR 2 2: e eda n via tde o 7) 6 ü , Ak A. Ruppe & Sohn, p uldige Zinsen hierauf . e E s E S 19 50 98/7 Wechselerträgnisse - E 9 68 142/15 tien-Gesellschaft Apolda. E E e s L E 4 «lau Mad 2/5: 5 Lombarderträgnisse . . . . .... 025 915/50 E E A A e Mb ois 943 477|54|| Effektenerträgnifse . . 131 804/37 wie Herren Aktionäre unserer Gesellshaft beehren Verbleibt Gewin „ooo E E 39 358/01 Diversierträcnif x e 3943/99 Post: d bierdurch zu der in Apolda im A agen n R E e E E Us A Ed 94 899101 Senerainer sammlung m Stel q Q 4 Dividene r M T7 600008 a EA L 2 254 304/62 ° rz 1909, tt 11 , er- | Bertragsmäßige E E P I m 2e aare s lar 509|— dent einladen ormittags 114 Uhr, er 26 Müdtlage E Io E M ge ins E L E Se 53 150/— Vortrag des Gewinnsaldo . . . .| 1211 560/36 esorduung : er [eibt zur Er än C E dis 1) Segen nes Vorstands und Bericht des Sa e S E bertragémäßlae Leislunz an dea ‘Staat pro E a 150|— rats. ezialreserve für Pf T ¿a 9 Bortage ver 2abrab ha agtubsgserg fler le | Siaatenmth E e A R L 23200 erlustrechnung sowie De ußfaffung U e tation des Delkredere hen Aussihtdrat nah § 11 der Statuten . . . - 100 000|— Gewinnverteilung: insbesondere Cen eEda der | Vertragsmä ige Tantieme an v S A Â Ter Staiuts - Es L N an die Aktionäre zu verteilenden Dividende. 64 9/0 Superdividende . atuleñ . » . .. 58 006/09) 115 132/30 Ï gu gewi fan ersten Aufsichtörat | Gewinnübertrag auf A P R 487 500/— 2 E E e t 94 778 06 4) Erteilung der Decharge an den Vorstand und an den Aufsichtsrat. 1211 560/36 5) Aufsichtsratswabl. 1211560 Die Herren Aktionäre, welhe an der General- Pasfiva N versammlung teilnehmen erzeich „haben i ns 1) a Seb dis E e E e einem doppelten Berzeichn: s spätesten er Bestand an Gold | i rundkapital . . 27. März 1909 entweder ländishen Münzen, das Pfund g A ees 2 N S f 750. 000|— bei der urter Bank Piuckert- Blanchart gereGnet C : Spezialreservefonds: | | 3750 000|— & GCo., 9) Der Kassenbestand und zwar an: E E] 4 a, für Personalexigenz . | Gas es Magdeburger Privat - Bank, a, kursfähigem deutshen geprägten Gelde ( Gold 29 393 S7 E A Sterbekafsa 4 E ri , D anfertigung . A oder bei der Gesellschaftsfafse in Apolda er} - | d. Rüdcklage zur Let E, 105 760/09 zu Hinter eaen ans “his 8 je A benbs n b. Reihskassenstheinen i A 29 G7 77 a pro 1909 . E E “e den Staat T l Beta (a8 A A fn C E m erfolgen. Eins der eingereichten Verzeichnisse wird d ot E Bas Eyre 3) Deltretorekonto, es d 1E 4 a iaias mit dem Stempel der esells%aft oder der Depot- L Notenakberee Bet 2A aa 208 900|— 4) Banknotenemission, und r: 890 163/14 stelle versehen zurückgegeben und dient als Legiti- | g) Der Bestand an Silber in Barren und Sorler 40 705 872/77 Eigene Noten K itti zwar: 3/14 mees zum Ein Februar Meme 4) Weselbestände : er in Barren und Sorten —_ |— hiervon ab lat 6 B . _. | 294300 000|— urt, dea De, Auffichtsrat. 9 Plapwedsel abagli T 3 ‘ra [28868 198/44 È Le Verkehr om e O] 924 300 000|—|70 000 000 Gustav Unger, Vorsigender. 4 10 595 U fällig 6) Betrag ber e N Mee 5 740 060/21 [100261] b, Rimelsenee auf deutshe Pläye ab- 8. der verzinslihen 1 9/o ‘Depositen ohn | Süddeutsche Bodencreditbank. Piervon is T, “Januar 1909 fällig 4485 141/97 b. Le Satt G IE / 11 950|— Die Ausgabe neuer Zinsscheinbogen zu unseren #6 646 302 68. Aufkündigung | /o Depositen ohne A M der Serie KXXVIII (38) S Wee I Nette Pläye: c. der verzinslichen 3 0/6 Depositen mil = = erfolgt vom 15. März l. J. ab auf Gng id Le A 0A M 67 462,88 dreimonatl. Aufkündigung L E Lite senden L: Lb R y pee unveniiliden Daeten , «in 4 v E E A S " PWY erra E Ea S O bei der Bauk füx Handel Judustrie in ; Kopenhagen... . „04 922 j; o Dividenbenrüti A E 5 ails Ie « G E46 s Al etrag SL 1E vutelibteuben Meter f f Flat dra fue Handel ck& J1u- ¿ Wi E * 2905650] 412 626/12/43 550 896/53 9 Reingewinn s E Notensteuer . . 4 682/50 cesowi reöniglichen Hauptbank in Nüruberg H B : ab: Leistung an ben Stani pro 198 f "er Königlichen Hauptbank in Neuberg | p cu} fetten der in § 13 isr à Bug S M 53150 bei den Königli b. auf Effekten der in 13 Ziffer 3 Buh- Zur Spezialreserve aide fonte: ugouuct: Bere fals Hi d det! Meldbanfgieged de Sar. und Sterbe berg, Bayreuth, Fürtb, Inbebut, Lud-| d. auf Ware E E ott O a ee ofen, München, aaa a: E s «e aa Veo E E e burg, Nosenheim, Schweinfurt, Straubing bis 31. Dezember 1908 anfallende Zinsen de iri P 176 650|— und Würzburg, 6) Effektenbestand an: 18 384/83 hiervon zur Verteilun 1034 910/36 R aae Friedr. Schmid & Co. in E S Wertpapleten E 412/95) Berbinblicbboite auf R a ed 940 139130 , v eiten. erbin eiten aus w E E E ere Pisllgden Bank 1 Ludwigobasen| gon 4% Per 61D S Es T A0 “S E E u a vi Sradt - 10 u , arithme ordnetem e nsol. Staats-Anl. . . - - der vorbenannten E welden die Ce h B 34 O0 Bayr. 17 210, en Formulare vezoge rden können, ï An e E ÿ Ueber die eingereichten A Ae Sre E c. Effekten des E N sofern der Umtaush nicht Zug um Zug mögli ist, | 7) Kontokorrentguthaben: S s A L Ll 49 0000 e Gang e e alsdann 60 und Tinen Inkasso- ib sonstige Guthaben nbogen egen ' L Le Feuer sitierenden Bestätigung binnen der in e 8) Betrag hel R A aber unbezahlt gebliebenen 1 684 708,63 selben bezeichneten Frist bezogen werden. - 9) Erundstücke und Lombardforderungen « « « « 170 1083 München, 27. Februar 9 B I Aa 500 000|— (10022) Eisenacher B ae T | . ert Terrain- & Baugesellschaft. Y sche Notenbank. 90 60 19S Bilauz vom 31. Dezember 1908. (Nachdruck wird nicht honoriert.) Aktiva. M S An Tecrainkonto « « «eo +0 923 561/31 A Ie rische Notenbauk. Son Gebäudekonto „- + ‘+ **° 624 394/57 | „ufol B B ekannt, daß die Dividende pro 1908 s Bilanz ver 31. August L * Hypothekenkonto ch4 135 163/06 lig E Generalversammlung unserer E 908, » Snventar: und Mobiliarkonto . } 123 320/80 | “(8 gela ae L gen l S lo fesigelest wurde. | Kassakonto A s * Debitoren, Kasse it. Div. . « + 28 117/46 | unserer an ailein er Coupon Nr. XXX1II1 | Effektenkonto... ........ 251 131/20 Aktienkapitalkonto 1134155720 | Lit. A für eine Aktie mit ( 27,50, cher m E ; 478 086 Cas E Pr, Attienk Pasha. vid Le Ie für zehn Aktien mit 275,— Ld E 14 027/27 Sama S r, enkapitalkonto «« + +*“ | zur GinWjung. f UTonO . ¿a s eservefondskonto . . . . , Reservefondskonto . + + ¿5° 83 491/45 | Die Einlötung erfolgt vom L. März 3. €- ab T Digpositionsfondskonio E 2 Begfinat: nants a M | „ag ges |Snsecen fanflcben Alien gg Maenturen- fd N E A en u a A L Obligations- u. Hypothekenkonto 322 000|— ünchen, den 27. Februar 1909. E 746 600/79 | mera S 192 293/42 [100242] Die Direktion. mama „„Gewinn- und Verlustkouto Hab P Ga are ¿ [100259] i : s'ae aa Ez Aua e en. 1134557120 | Pöl i An G [ ner Verlags-Anstalt u. Druckerei A..G, | An Generalunkosten. « - - + - M —— Dew und Verlustkonto. Bei der am 9. Januar D, J- erfolgien zehnten ñ E Miete 9 E S 1 830/16 ___ Debet. n [4 | notariellen Auslosung unserer 4 9/9 Teilschuld- s v D Sinfen 4 s 44+ 17 117/50 Qakoften Zinsen und Abschreibungen . . 59 186/91 verschreibungen sind die nahstchend angeführten A E 4155/32 eiaidO 2,42 Mitten? 36 223/69 | vit 76 412 L996 306 386 Actien-Mälzerei Neustad 23 102/97 | n : 412 4 366 381 431 s rei Ice t 0 : 95 410/50 a. d. Haardt Kredit. 50 | 447 462 487. D . é Pr. i Die vorbezeichneten Schuldverschreibungen werden er Vorftand. Angwag s e cite 95 410/60 | vom 1. Juli d. J. au bei dem A. Schaaff- Vorstehende Bilanz, sowie Gli ub Boiuitas Bin ei r M \Bollborn; Eise den hlt wurde der | hausen’ scheu Bankverein in Cöln, Berlin, | mäßig geführten Büchern übereinstimmend gef nd Verlustrechnung habe i geprüft und Ei : F OERO üfseldorf und Essen al par! eingelöst. Mit dem Neustad E mit den orbnungs- Slias un März 190% 1. Juli d. I. erlischt die rzinsung. i a, d. Haardt, den E 1909. g cher Terrain- & Baugesellschaft. @öln, den 1. März 1909. egn s c ¿0s statutgemäß ausscheidende Auffibiraiomitelia N x. jur. Heitmann. * wieder, Perr Rechtsa mitglied Herr i tsanwalt Hermann Hassieur, hier, neu in den And Soiler Frankeneck, wurde

Osw. Biershenk. L. Freitag.