1909 / 52 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L, 359 408/73 Halb- und E, é ee E E a a Q) 4 3 769 364/83] 4 128 773/56 affa, fel und Effekten. E aaa in Cn hp e amme 66 992113 Vedselbesta E s N L 67 5011 L 85 098/40] 219 591/85 s. E T d LEE JOS IIO E A 3 903 509/77 19 348 141/61 tee 750 Stammaktien... M S A 750 000|— 11 550 Vorz P L R E 11 550 000|— e A O O Ce babe baare 79 796/4917 380 796 42 L 42 Reparatur» und ”, â f fonds und Delkredereto tee run0sfonds, Unterftügungöfonds, Penfions- 509 463/52 T C 195 170|— Kreditoren. a laufender *ceGnung : od ait abgehobene Arbeiterlöhne, *nidt ein Töfte i êcoupons, Gewinn- A E) an! cilseine und Dividenden... E E D 454 083/38] 1119 065/77 Gewinn- und Verlusikonto. | A. E 141 365|— i E E T E 2280/90] 143 645/90 | [19 348 141/61 Gewiun- und Verluftkouto per 30. September 1908. Soll, j 3: Lal A Abschreibungen auf An und 4 j _— 5) Teiliduldversäreidangenznsm ee gaea ae: ungdunkosten, Steuern, Provisionen und Kursverlust auf Effekten 1c. 1 172 309/01 nnvortrag aus 1906/07 . , 141 365|— E s A p E LA 2280/90} 143 645/90 Verteilung des Gewinns. Ueberweisung an das Nes, | T g enne E a E i-m 143 645/90] 2 576 207189 Sa u E A 141 365|— L 84 828/09 S 2 E e A 2 350 014/80 2 576 207189 Düsseldorf, den 30. September 190g, M Rheinische Meta” (waareu- und Maschiueufabrik. Heinr. Ehrhardt. Max-Trir eaus. G. Müller. Beitter.

Aus folgende Nummern noch uicht 39537 3540 3556 u L U T TES 7200", B71 1007 1988 16

Düffeldorf, den 2, Februar 1909.

den Auslosungen der Hewinnauteilscheine der Jahre 1906/190 Einlösung gelangt: 377 1964 1965 1966 2061 2556 3532 3533 Bi 9064 2441 2565 2927 2930 3539 3546 3974

und 1907/1908 sind

Rheinische, Metallwaaren- und Maschinenfabrik. S G. Müller. H. Beitter. E VBrevzer Konsumverein Aktiengesellschaft, em Gewinn- outo 1908,

und Verlufi

® s L h G h

n e l E M

E s G E

d. G D S Q

S S S d H T 6H Gh

gebäude, Abschreibung « Inventarkoato,

Abs@reibung * Keäleniduppen,

L: d A5 6 A

D: G D S

Sei E

Cd G

V m D S: R G. Qu M M

d i. P 65 112/22) R E Sara e #4 Iuventaco . - : 7 2 0 0: | 9200|} Seseglider Reservefonds... - N 4500 Spejialreservefondäkonto . . . 6 650|—{| Ditpositionsfondtkonto ...... 40 000 M e ai 100 Dividendenkonto . . Bren E L Ei E ea V ie Ds zahlende Unkosten . . , ., “M Gy L 810 200|—{| Sewinn- und Verlustkonto . 6 341/30] 1 000 1216 951

Bremen, den 2. Februar 1909.

Bremer Kousumverei H. San S Ae

t G. Ar nol

iengesellschaft. dt. auls. hrten Büchern und den Belegen

H d S #ch

& * L S S

d 6 § De.

E E R

t eingezahlte . __, 132000

Kredit.

S SSSIISE SSEeS !

[100113] Fordexiuttgen.

Vankvereiu in Vischofêwer

am 31, Dezember 1908.

An Aktienkapitalkonto (uneingeforderte Per Aktienkapitalkonto (Grundkavit 200 000|—

E i e Ê é 60 000\—} Spelz / a s 696 385 96 «Aisselens « +, ¿wi Ci 39 543/50) , Zinsenkonto . . . 1 385/81 e D «e e Eo 281 600|—]} „, Kreditorenkonto... ¡T 584 566/45 e I ves 19 650|—} , Rese:vefondükonto. 35 477/01 «R. a aci 4445 « Dispositionsfonds 16 708/33 E 54 22513 - Delkrederekonto . 2061/80 «Ey 660 120/25) , Dividendenkonto 330|— o R. ¿s d am e 415/750 Reingewinn . 2% 359/48 c 63 151/42 Ar «s a 373 301/82 D a a 6 321:

1562 774/84 1 562 T

Soll.

- und Gewinukoutso.

An Zirsen- und Dividendenkonto Per Gewinnvortra ‘ans dem Jahre 1907 | 4 075150 - Geschäftsunkostenkonto . .. . .. « Zinsen- und sfonto , 185 123/03 ¿ eei E ; Pt ere T24 1 8680/8

| 91 058/81 Bischofswerda, den 31. Dezeruver 1908,

WVankverein.

Friedrih Sparschuh. Alfred Hentschel. _ Als Vorsitzender des Auffichtêrats der Aktien-Gesellschaft in Firma Bankverein in Bischofs- werda ist Herr Buchdruckereibesiger Paul Klepsh und als dessen Stellvertreter Hert Rentier Adolf Ri beide in Bischofswerda, gewählt worden.

E E Rostocker Vank, Neunundfüafzigstes Geschäftsjahr. Debet. Vewinn- uud Werlumiüents 81, De ber 1908. Nrebdit. | « Verausgabte Zinsen im Kontokorrent .| 123 521M Vortreeg. 15 143)

a « für Depositen . . } 27261338} Diskont a hee e 218 970/67 E a o «uv Cs 40 E E s C e 71 654/20 Handlungsunfosien „. „e. e 195 993/12 Pwvoth E i 1 659/90 Abschreibung auf Mobilien. . . 15 466/05} Vereinnahmte Kontokorrentzinsen 663 556/25 Tate. ie C 465 340 41 | raa p B S fe: wai Ged 0; 2A 109 326,50

in auf Ge « «o G t 37 973/37 1118 284/37 1118 284/37 ssenbestand bei der Zentrale, der E GENEREY 5 000 000 Kassenbestand r ale, | E A oa É iliale, den Agenturen, der Reich®- ] N Eve 500 000/— und Couponsbestand . , . „} 1646 405 Roe H ¿eo o êo oe 150 _— Wechselbestand . . „45 212285,7 (dur diesjähri Jean g von abzgl.Diokont p.1909 3s 223,15 5 177 062 é 59000,— Bestan M 200 —) eltenbestand: Depositenkonto (davon rund Vf erten C 42214 415,71 #6 7 600 000,— auf halbjährige 160 829/77 Koönsortialkonto. . . 33 443,80 } 2 247 859 Rüadigung) ¿eee so 8 Kontokorrentkreditoren . . . . „5 7 217 607/34 Ge iErnbeiiand c E Bürgschaften... é 290 1W—| ;— |[— tüczinsen . . . 852,59 40 862 s Unerhobene Dividenden . . . « « « 2 320¡— Kontokorrentdebitoren . . , , „_. „110827 604 Benatenpenfion E 2% ad Bürgschaften - . «6 Lf [Gm n o (ha Lombarbdforberungen . 4 1437 923, Warenlombards . . . 25 185 M L 163 108,55 Zinsen per 1908 . . 8 202,75 | 1 471 3141 Mobiliar E C Sans é s ch. ck% 6 S o E E MLA E fas »1 §21 097|5 21 521 097! , 31. Dezember 198. G De tie O Jahr 1908 auf 7 9% festgesezte Dividende gelangt vom L, März d. J. ab

4 35,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dioidendensheins Nr. 59 an unserer Hauptkasse in Rosto, ; an den Kassen unserer Filialen in Schwerin und Stralsund, sowie unserer ämtlichen Agenturen, in Berlin bei ver Deutschen Bauk und der Verliner Handels-Gesellschaft, Hamburg bei der Deutschen Bauk Filiale Hamburg und der Norddeutschen Bank in Laus Leipzig bei der Deutschen Bank Filiale Leipzig

zur Außzablung. oftod, den 27. Februar 199 M s Direktion dexr Noftocker Bank.

und ferner

eber. Kaestner. aw D 3 E L 5 690,93 Per Mietekonto . . [81695 + Gehalle und Lohukonlo ooo « 8761,— S e 4432,35 e Untechelinngitoalo .. ooooo e 9 0LI7 Steuern- und Laftenkonto ¿6 « 4106,67 | e O ero 921 94132 334; = B 11 884 b'chreibung auf Immobilien . . . .. M 2054,72 Abschreibung auf Mobilien . „„ „« . « 3895,03] 59,9 n Eesehliches Reservefondskonto: S Ee n elo o Era 1576 Dividendenkonto: 51 744 n E E e e A M 26 000,— « Tantiemekonto: - Sn n A rev ot» e 1C00,— « Erneuerungskonto : M «e Su oro e ai e „2 960,85 ] 29 950/€ A 81 695 81 695/27

Norderney, den 20. Januar 1909, Bremerhäuser-Aktien-Vesellschaft, . F. Lange-

per 1. Aauuar 1909,

An Immobilienkonto , 4 410 944/78 Per Aktienkapitalkonto. . .

4 haben wir mit den dtaungtndlia l ben 6, Fébruar 1909. E aw. m. Dew d | ch «: wonrad Heuer. Diedr, Töbelmariii. Aus dem Aufsichtsrat : Herren I. Heins Neu eingetreten sind: die Herren Wilh. Ullrich und R.

1216 951/51

ler REever und J. Lüdeling.

4 9/6 Abs ng, 205472 vpotbekenanleibefonto E Mobilienkonto . . 129 844,37 | E 39/6 Abschreibung 3 895 03 ° Vese Glas E oa ÿ Norder Bank A. G., Norden: s E 0 ‘au q Guthaben bet Veriethen i . E “da C ú onto: . L enand det Kasse

« Bremerhäuseraktienkonto : 5 Aktien 4 100 6 ah

Norderney, den 20. Januar 1909.

Voemar üaser Attien-Geseischaft, « H. Lange.

In der beutigen Generalversamml

yro Aktie feftgeseßt, und ist pieselbe vom R. M es ed bel pevidende bro 1908

Norderney, den 27.

40 °% = 100 4 uar 199 der Norder Bank A. G. in Norden zahlbar-

S Akt, Ges.

G, « Lange.

61401091 f