1909 / 76 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11.

21/7 1908. Chemische Fabriken vorm. E ED In Meer, Uerdingen a. Rh. 16/3 1909.

A von Anilinfarben und chemischen

115 719,

C. 8278.

Preduflen, W : Farben (mit Aus\chluß von arbstiften). De. 115 716, V. TTT N

„Prinzessin Viktoria“

21/9 1908. Vereinigte Holz» und Draht-

iudusris Anton Beuth, G. m, b. H., Ober- reifenberg i. T. 16/3 1909. G.: Haarnadelfabrik. W. : Haar- und Lockennadeln aus Metall.

9. 115 717.

E 5989,

15/2 1908. Fa. H. A

E S@malkalden. 16/3 .: Metallwaren-

fabrik. W.: Fischangeln.

ufeisen, Hufnägel. Gmail- lierte und verzinnte Waren. Anker, Ketten, Stahlkugeln, / Reit- und Fahrgeschirr- beshläge, Rüstungen, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gegossene Bauteile.

10, 115 718, R. 10 528.

Hussa

20/1 rg Fa. Hugo Rösch, Leußsch b. Leipzig- 16/3 1909. : Fahrradfabrik und Fahrradhandlung. e: Fahrräder, Fahrradrahmen und Fahrradzubehör-

S 115 720.

»PORZE

9/12 1908. Frischauer Württ.). 16/3 1909. G.: Een chemis{her räparate, Farben und Lacke. : Farben, Firnisse

und Lacke, strihfertige vie Gmaillefarben, Eisen- und Holzglasuren, Rosts{hußmittel.

14. 115 721, G. 8739.

F. 8243.

«& Comp., Asperg

. ail ee:

C1 “‘)

26/8 E J. D. Gruschwiy «& Söhne, Neusalz a. O. 16/3 1909. G. : Leinen- und Hanf- arnspinnerei und Zwirnerei Fabrik s [einenen Zwirnen baumwollenen Nähfäden und Hanfbind-

' fäden. W.: Barn und Zwirne aus Leinen und Hanf.

26/8 1908. J. D. Gruschwig «e Söhne, Neusalz a. O. 16/3 1909. : Leinen- und Hanf- S und Zwirnerei, Fabrik von“ [leinenen Zwirnen , baumwollenen Nähfäden und Hanfbind- säáden. W.: Garne und Zwirne.

16h, 115 7283, D. 7784,

Marke Dieffenbach

30/1 1909. J. W. Dieffenbach's Punusch-, Liqueur- & Fruchtsäfte. Fabrik & Cognac- R Lorenz & Habicht, München. 16/3 1909. : Punsch-, Likôr- und Fruchisäftefabrik und Ko S W.: Weine, Spirituosen, Spiri- luosenessenzen, Fruchtsäfte, Frutefsenzen, Frucht- extrakte, alkoholfreie Getränke.

16 hb. 115 7284. K. 15 749.

Magen-Direktor

3/12 1908. Bernhard. Knauth, Meißen i. S. Elbe, 4. 16/3 1909. G.: Drogerie und ite fabrikation. W.: Bier, Weine, Liköre, Bittern und andere Spirituosen.

16h.

115 725, L, 9445,

a0 ¡anueon pel „Di ian A 08 R Lebret a

27/2 1908. Liebermaun, Vellstedt & Co,, Bremen. 16/3 1809. G.? Export, indbesondere Ds und Vertcieb von Spirituosen. Whisky.

22a. 115 728, L. 9914,

Tout pouvant et tout faisant.

5/9 1908. Valentin O Frankfurt a. M., Ae 27. 16/3 1909. .: Vertrieb von hygienishen Tara, chemishen und kometishen

Sivarat ten. W.: Scheidenspüler, Erzeugnisse für ygienishe und medizinishe Zwecke und kosmetische Präparate.

W.: | und Tabakhandlung. W.: Rauhh-

22a. 115 726, B.

Nasarde

lle 1908. Conrad A. Baas, Dünedck b. Uetersen (Holstein). 16/3 1909. G.: di j und Ver- trieb von E chnupfen- Kompressen. W.: Schnupfen- Kompressen. ?

22a.

17477,

König's Original Essener Sprungtuch

14/11 1908. Fa. C. B. König, Altona. 16/3 1909. G.:

.: Fabrik für Feuerwehrartikel. W.: Rettungs-Sprungtücher. Beschr.

24. 115 729, T, 5398,

Jucundus

16/1 1909. Alfred Thieme, Leipzig, Plauenscher- vis 3. 16/3 1909. G.: Herstellung und Vertrieb D fahrbaren Ruhebetten. W:.: Fahrbare Ruhe-

26 b. 115 730. M. 10 953,

Elbgold

6/7 1907. r, e G., Altona- Bahrenfeld. 2018 1B argarine-, Kakao-

und Schokoladefadrikation, %.: Mar eerôsterei und Vertrieb von Nahrungsmitteln und Genußmitteln, Oelen und Oelfarben. W.: Margarine. Beschr.

30. 115 731.

CABINE

cue BTÉSTE ANNÄHDRUCKKNOPF

e f KABHNHE

P. 6506.

Ada ( : Si c a t versagt “nach us jahrelangem Gebrauche nicht

LLE CABINE n YA GARANTIERT ROSTFREI

wird überall verlangt

2, ‘99 CABINE DRUCKKNOPF

in 4 Grögssen

“E

10/8 1908. „Püshelmühle“ Püschel, Peterswald S obgew; Vertr. : Pat.-A wälte J. P. Smidt u. Schmidt, Berlin SW. 6s 16/3 1909. G.: N ar E W.: Drucknöôpfe, Knöpfe aller Art; Nadlerwaren, näm-

: Stecknadeln, Hutnadeln, Aähnadeln, ‘Sicer- s Broschen; Oesen, Schnallen.

115 732, K. 15 513,

„Alkena“

22/10 1908, pu 16!3 199,

Franz Doses

Alexander Kähler Na Ham- &S.: Seifenfo brik, A2 Seife, 115 7383. F. S271,

Aeolus

24/12 1908. Carl Friz, Stuttgart, Silberburg- straße 98 A. 16/3 1909. : Fabrikation und Ver- trieb von Bausteinen. W.: Baufksörper mit Luft- ilen aus Stein, Kunsistein, Holz, etl,

115 734, O

Comentikalit*

15/1 1909, Sächsisch - E

Cement-Fabrit, A. G. 4, Dresden 16/3 1909.

Zementfabrik. W.: Hydraulische Bindenittat bejonders gemahlener etre Kalk, Zement.

115 735, R. 10 522,

Fünsf aCNWarzenben

19/1 1909. cinrid Rasuer, Cafsel, Hohen- vollérnite. 2. ieh 1909. G. : Zigarren-, Zigaretten- «„ Kau- und S Zigarren und Zigaretten. dée:

115 736, T. 5401,

„Manengold“

16/1 1909. Trierische Cigarrenfabriken Hein- rich Neuerburg Söhne, Trier. 16/3 1909,

Portl

igarettenfabrikation. W.: R Zigaretten, E und Schnupftabake, Zigarettenpaptere, daretten,

115 737, . 13 025. 18/1 1909, Us «& Dintelmaun, Kottbus. 16/3 1909, : Linoleum- und Tapeten-Groß- und * | Kleingeschäft. S Linoleum, Lincrusto, Kokosmatten und -läufer, Gummimatten, Tapeten. 40. 115 738, Sch. 11 076. » A n

0d Id

19/11 1908. Schlenker E Kienzle, Schwen- S (Neckar). 16/3 1909. Her peln und Vertrieb von Ühren und deren Teiles hren und deren Bestandteile,

42. 115 739, E. 6502. Hafusi 27/10 1908. M l Zub. Dresden. 16/3 1909. G.: T m, b. H.

tgeshä tellung und Vertrieb hemischer, Grportgesch ff, Herste

Präparate und Apparate Eailtels, W:.:

C O, 9 chemishe Produkte für medi- Un he und e nische ee ParmatentisGe Drogen und räparate, Pfl aster, Verband- ftoffe, Tier- und Pflanzenvertilgun mittel, Sebeinfektionsmittel, Konservierungömittel für

Lebensmittel.

b, Bürstenwaren, Kämme, Toilettegeräte, Puy- material.

6, pemnilye Produkte für industrielle, wiffsen- schaftlihe und Photographische Zwecke, mine- ralishe Rohbprod

9b. Düngemittel

esserschmtedewaren, Werkzeu - und Stichwaffen. [2106 Did

6. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Klein-Eisenwaren, S@losser- und Schmiede- arbeiten, Sl össer, Drahtwaren, Blehwaren, oen, Slittsch{uhe, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten

10, Land- und Wasserfahrzeuge t Automobile, f ck

räder, Automobil- und Fahrradzubehör, zeugteile.

11, arblofffe, Bares Blattmetalle. 13, Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe,

ihse, Lederpußz- und Tal rungde Men Appretur- und Gerbmitte Bohner-

15: Pa iiateridL, 16 a. Bier. b. Weine, Spirituosen.

C. Mineralwäser, alkoholfreie Getränke, Brunnen-

Badesalze.

17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen,

echte und unechte Schmucksaen, Léoniidbe

Waren, Christbaumshmuck.

Gumm Gummiersaystofe und Waren

daraus 8 für tehnishe Zwette.

19, S@irme, Stö, Reisegeräte.

T0 Brennmaterialien. b, Wachs, riistoffe, zende Oele und Fette, Scmiermi ttel, B

c. Kerzen, Naubtlichte Bote.

1. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- pat G betn, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Loi und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnitz- und Flehtwaren, Bilderrahmen.

22 a. Aeritliche, gesundheitliche, Nettungs- und Feuer-

18. Apparate, -Inftrumente und -Geräte,

Benges en. b. Phusitaliiche Gem optische, eo, énishe, Wäge-, Signal, Kontro fe und vhotogea bische Apparate, Instrumente un Gerâte, tnstrumente.

23, teile, Automaten, Haus- E Garten- und land- wirtshaftliche Geräte.

\ olsterwaren. Musiinftrumente, deren T Teilé und Saiten,

en L ertrakte Kon- “Aen “Se üse, O hit, Fr äfte, Gelees. b. Gier, Mild, Butter, e, Nie Speise-

ôle und affeelurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mebl und Vorkost, Teigwaren, Ge- würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Kakao, Schokolade, Mdferwaren, Bat- und E leorwaren, Hefe, B

Backpuly D Diätetisde Nährmittel, Mal “Futtermittel, 27. Papter, Pappe, Karton, Papier- au p- waren, Roh- und DaleaE zur Papier- en.

Pi ologray und N ü Spielkarten, Shilder,

Kunstgegenstände ns er, Buchstaben, eue

er und pharmazeutischer sowie von Nähr- und

18.

29, poriel an, Ton, Glas, ‘Glimmer und Waren

30, olamentierwaren, Bänder, Besatartikel- n Als Spiyen, Stickereien

31. Sa Riemer-, Täschner: und Lederwatt",

32, Séreib-: Zeichen-, Mal. und Modell

ureau- und t mmen M6 del R Kon! Ieperäte (ausgeno

33, waffen. 34, arfümerien, kosmetis ele, Seifen, Wasch. un

6 Co

Mittel. 7 Bieiwealttel,

leckenentfernungsmitt n und Petrate el (a n en 0 mm E Leder), SWleifmittel.

35, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. 36, Zündwaren, Zündhölzer.

N

und Stärkepräparate, n E i 4

Y E