1909 / 76 p. 45 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aut A A G

zum Deutschen Reichsanz

A 76.

Das Zentral- Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW.

Der Inhalt dieser Beilage, Patente, Gee Fbdcruster, Konkurse

Zentral-Handelsregister

Elste Beilage

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-

de fie arif- und Fahrplanbe anntmahungen der Elsenbahnen ent.

owie die

Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

erer t ition des Deutshen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

glihe Exped

Aachen.

Warenzeichen. (Schluß) 24, 115 793. C. 8130. 23/5 1908. Carlowih & Co., Hamburg. 17/3 1909. G.: m- und Export. W.: Seife. T 115794 D. 7344. S E D 1 i J y S D 4/7 1908. a. Georg L Dralle, Hamburg. 17/3 \ 1909. G. : Fabrikation von | Parfümerien. W.: Parfü- | merten. V P 6, C. 8493. | garren- und Zigarelten-Fabriken. W : igarren 38, 115 79 Binvetlen, Zigarillos, Rauchtabak, Kautabak, <nupf- l tabak, Rohtabak, Kigareltenhülsen, Zigaretter papier, Z'garettenspiten, Zigarrerspißen, Tabakpfeifen, Zi- - garren- und Zigarettenetuis. : Berlin, den 30 März 1909. Kaiserliches Patentamt. Hauß. [110080] 38 115 797. C. 8494. i: ©®@ é | Handelsregister. [{110182;

,_ Zigaretten- U. l O B. L. Hurwi 17/3 1909. G.: Zigaretten- un

papier, ZigarettensplÞen, Is 116 798.

Marifa

retten: & Tabak - Fabrik

4/12 1908. Ciga

Mono ol“ B. L. Hurwih, nos

: Zigaretten- und

arren. Zigareiten, Zk arettenpaper Li

sen, Zigarettenspien, Kau-, tabar. s 115 799,

2 andere Geschäfte. ital beträgt 50 000 H. V1 Na I Hl Maus Dai Sine: Architekt Johannes Schuster Scöôneberg.

2 s Oldenkott senior & Co., /1 1909. Henric® ( Cabat, un Digärren,

aretten, Hohe, Rauc)-, gate, D D Ea tilange; Zigaretten-

Rees a. Rh. 2 1909. G.: fabrik. W.: Z Kau. und Schnupftabak, papier, Beschr.

115 800.

N

burg, Droysenhaus. 18/3 1909,

VvrI1ä

Zigarren, Zigaretten, Bigarelterhen und Sónupf-

[libris“

11/12 1908. Reinhold G. Reiners, Charlotten-

Im Handelsregister B 45 wurde beute bei ter Firma „Aachener Lederfabrik, Aktiengesell- schaft“ zu Aachen eingetragen: Die Piokura des Theodor Schündelen zu Aachen ist erloschen.

, den 26. März 1909. UEE Kal. Amtsgericht. Abt. 5,

Tabak - Fabrik , Dresden - A Tabakfabrik. W.: Zigaretten-

. [110181] Ae belsregifler A 318 wurde bei der Firma

dor Rzehak“ eingetragen, da der Ort der Hledeclassung Saite Sörs bei Aachen ist.

97, März 1909. Rachen, dee 1 ’gimiagericht. Abt. 5.

C. 8580.

u. [110;84] BOI Handelsregister B des unterzeiGneten Ge- richts ist am 22. März 1909 folgendes eingetragen

aretten- worden: E 6250. Hausgesellschaft Brunnueustrafße

Qnupf- Gejelscalt mit beschräukter Haftung.

& i: Berlin.

e 8 Unternehmens: G Zubai des Grundflü>s Brunnen-

straße 42, dessen Ausnußung dur< Vermietung und

Oreóden- A. 18/3 Tabakfabrik.

O. 3367.

in Die Gesellschaft ist eine ‘Gejellshaft mit bes

rar Plfchaslävertrog ist am 19. März 1909

er G

festgeite Dot. Oito Wolff & Co. Gesellschaft

mit beschräukter Haftuug. : iz: Berlin. a

Gegenstand des Unteérr ehmens:

der V die Bearbeitena rieb von Eisen

der Veit bledhen sowie Matecialien der Eisen-

rone. nmfapital beträgt 210 000

R. 10 427.

kauf von Eisen- f A Metallen und Metall-

G.: Tabak-, - Zi-

halten sind, ers

für das Deutsche Reich. <0. 768,

entral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in d iu Ÿ Vierteljahr. a Eite U e Lo Tes r 4gespaltenen Petitzeile 80 4.

‘Carl Kanig in Wannsee -

eiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 30. März

eichen- und Musterre

ins-, Genofsen lter fu 1 em besonderen Bl

t au in e

Gegig trei ezugspre Insertionspreis für den Raum eine Geschäftsführer: Es Ea Kaufmann Siegfried Landsberger in Berlin, Kaufmann Hermann Stern in Gelsenkirchen, Kaufmann Ottmar Strauß in Cöln a. Rh. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

Haftung. j G Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. März 1909 er-

ridtet. i Fedem Geschäftsführer steht die selbständige Ver- tretuyg der Gesellschaft zu. lid wird hierbei bikannt gemat : Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen im Deut- scheu Reichsanzeiger. Nr. 6252. Dr. Fißner & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sit: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die handelsmäßige Ausfuhr voa Fabrikaten und Halbfabrikaten der Großindustrie na< den Mittel- meerländern, die Einfuhr von Erzeugnifsen dieser nah Deutschland, die Beteiligung an industriellen, bergbaulihen und, Verkehrsunterrehmungen und der Ankauf von solchen. Das Stammkapital beträgt 24 000 6. Geschäftsführer: "ur Professor Dr. Fißner in Dt.-Wilmersdorf, Kaufmann Otto Heiland in Stegliy. Die Gesellschaft ist eine Gesellschast mit beschränkter

Haftung.

T Ma PSe ral ist am 23. Februar 1909 errichtet.

Jedem der Geschäftbführer Fißner und Heiland stebt die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Oeffentlithe Bekanntmahungen exfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. -

Nr. 6253. Harat-Export-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Sih: Berlin. -

Gegenstand des Unternehmens:

Export und Import aller Warengattungen, speziell von tehnis<hen Artikeln.

Das Stammkapital beträgt 300 000 #6.

Geschäftsfübrer : /

Ingenieur Dr. Kurt Rathenau in Berlin,

Kaufmann Walter Het in Beclin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaitsvertrag if am 17. März 1909 festgestellt.

Jedem der Ges äftsführer - Dr. Kurt Rathenau und. Wolter Hecht steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. -

Außerdem wird hierbei gemacht.

Oeffen!lihe Bekannlmachungen Reichsanzeiger. 2A E f nf C S us E B neue

unst, Gesellschaft mit beschränkter Haftung:

Die Seid ist e Oi

Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Architekt Alfred Dunsky in Berlin. -

Bei Nr. 3908 Rhodus Schuhgesellschaft mit

eträgt L # 80 A für das

erfolgen im

beschränkter Haftung:

Der Kaufmann Alfred Haueisen zu Cannstatt ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 6210 Kohnke & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung :

Dem Fräulein Hildegand Weida in Berlin ift Einzelprokura erteilt.

Die in unserem Handelsregister B Blatt 2216 eingetragene Firma Mitteldeuts<he Judustrie- Gesellschaft mit beschränkter Haftung soll von Amts wegen gelöst werden.

Widersprüche sind binneu 3 Monate geltend

zu machen. :

Berlin, den 22. März 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. Berlin. Des [110183] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung W.

Am 23. März 1909 ift eingetragen :

Unter Nr. 6255:

Neu- Finkenkrug Terrain - Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin.

Gegenstand dés Unternehmens:

Erwerb, Verwaltung und Verwertung von Grund- stü>en in Neu-Finkenkrug und den angrenzenden Ge-

[änden.

Grundkapital: 2 000 000 4. :

Akliengesellshaft. i

ae esellshaftsvcrtrag ist am 17. März 1909 errichtet.

Nad ihm wird, wenn ter- Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die Gesellshaft vertreten gemein- {af1li< von zwei Mitgliedern des Vorstands oder von zwei Stellvertretern oder von einem. ordentlichen Mitgliede und einem Stellvertreter oder von einem abenges nh stellvertretenden Mitgliede und einem Prokuristen.

orstandômitgliedern ernannt find der Direktor B Pen Ï e felde, e der Direktor eorg Merz in Groß: Licht: rfelde-BerUn. Sr ni<t einzutragen wird bekannt gemacht :

Das Grundkapital zerfällt in 1000 je auf den Jn- haber und über 2000 M lautende Aklien, die zum Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand be- teht aus einer oder aus mehreren Personen, die vom

ufsichtsrat bestellt werden. Diesem liegt au der Widerruf der Bestellung ob; für Behinderungsfälle kann er Stellvertreter von Vorstandsmitgliedern er- nennen; er entscheidet über die Zusammen febung des Vorstonds und die Ai der e Gesellschaft e

eter. Alle von der Geleu|<a - dber Bu ahungen werden in dem Deut-

t pee eis (und Königlih Preuftischen

ern, der Ur unter dem T

1909.

S RRIN I über Warenzeitder,

zelne Nummern kosten 20 4. —-

Staatsanzeiger veröffeniliht je einmal, sofern niht. Gese oder ein Generalber sanmlunzöbeiülas eine Wiederholung anordnet. Der Aufsichtörat hat zu bestimmen, ob ‘und in wel<hen anderen Blättern die jeweiligen Bekanntmahungen no< veröffentlihzt werden sollen, jedo< hängt hier- von deren Wirksamkeit nicht ab. Die Bckannt- machungen werden von dem Vorstand erlaffen, soweit nicht hiermit tur<h Satzung oder Ge: seß der Auffichtsrat betraut ist; die tes Vor- stands tragen die Firma der Gesells<aft und die Unterschrift der zeihnungsberehtigten Person oder Personen, bei Prokuristen mit einem dieses Ver- hâltnis andeutenden Zusaß; die“ des Aussichtsrats führen nah den Worten: „Neu-Finkenkrug Terrain- Aktiengesell\<aft. Der Aufsichtsrat.“ Die Namens- unterschrift des Vorsizenden oder seines Stellvertreters oder die von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrats. Die Generalversammlungen werden von dem Vorstand oder dem Aufsihtsrate mittels einmaliger Bekannt- machung unter Angabe des Ortes der Tagung und der zu verhandelnden Gegenstände einberufen.

__Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben sind:

1) Die offene Handelsgesells<haft zu Berlin unter der Firma Jacquier und Securius, vertreten dur a Sn Kommerzienrat Albert Pinkuß in

erlin,

2) die offene Handelsgesellschast zu Berlin unter der Firma Gebrüder Arons, vertreten dur< den Gesellschafter Bankier Theodor Quehl zu Berlin,

3) die ofene Handelsgesellshaft zu Berlin unter der / Firma N. Helfft & Co., vertreten dur< den Gesellschaiter, Bankier Moriß Helfft in Berlin,

4) Bankier Cugen Panofeky zu Berlin, Z

5) die Aktiengesellshaft zu Berlin unter der Firma Deutsche Ansiedlungsbank, vertreten dur< die Vor- standsmitglieder Dr. Fricdrih Karbe in Charlotten- ns und Arnold Wever in Charlottenburg.

en ersten Aussichtsrat bilden :

1) Bankier, Kommerzienrat Albert Pinkuß in Berlin,

2) Barkier Ds Helfft in Berlin,

E Dr. jur.:- Friedri< Karbe in Halensce- erlin,

4) Kaufmann Heinri Haenish in Charlottenburg,

zu 1 als Vosigenter,

zu 3 als dissen Stellvertreter.

Veber eine Uebernahme seitens der neuen Gesell- schaft enthält der Gesellshaftsvertrag folgende Be- stimmung :|

Die Gesellschaft beabsichtigt, ein im Kreise Ost- bhavelland gelegenes Gelände von der Aktiengesells<aft in Firma Deutsche Ansiedlungebank zu Berlin“ zu erwerben.

Das Gelände gehört zu der von der Deutschen Ansiedlungsbank angelegten Kolonie Neu-Finkenkrug, angrenzend an die Station Finkenkrug, an der Vor- ortéstre>e Berlin-Nauen gelegen. Die Flächen an Land betragen 451,38 Morgen oder 1 152381 Quadrat- meter. Die gleichzeitig mitübereigneten, im Bau- S festgelegten Straßen, Pläße, Wasser-

den und Gräben betragen 165,02 Morgen ober 421296 Quadratmeter.

Der Kaufvertrag über das Gelände ist heute zu notariellem Protokoll erfolgt und soll na< der Abe si<t der Gründer von der Aktiengesells<aft an- genommen werden, sobald diese in das Handels- register eingetragen sein wird. :

Der Kaufpreis ist auf 1805 520 H festgesetzt. Von den mit der Anmeldung der Gesells k ein- gereihten Schriftstü>ken, insbesondere von dem Prüfung berichte des Vorstandes, des Aufsichtsrates und der Revisoren kann bei dem unterzeichneten Ge- rihte, von dem Prüfungsberihte der Revisoren au bei der Handelskammer Berlin zu Berlin Einsicht genommen werden.

Ss Be 1555 R G

neider anau, Aktiengesellschaft Niederlaffung Berlin, Zweigniederlassung der zu rankfurt a. Main domizilierenden Akliengesell- schaft in Firma: Schneider & Hanau, Aktiengesellschaft.

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben, die Firma hier gelöscht.

Bei Nr. 179:

„Neue Boden-Alktiengesellschaft““ Sitze zu Berlin.

Vie von der Generalversammlung der Altionäre am 9. März 1909 beshlossene Abänderung der Sabßüng. -Darnah unterliegt die Beurkundung der Beschlüsse des Aussichtsrates über Bestellung, Sut- pension - und Abberufung der Vorstandsmitglieder keiner besonderen Formvorschrift.

Bei Nr. 4697:

Laugbein - Pfaunhauser- Werke, Aktiengesell- schast Zweiguiederlafsung Berlin. Zweig- niederlassung der zu Leipzig domizilierenden Aktien- gesellshaft in Erba

Langbein - Pfanhauser - We: ke, Aktiengesellschaft. Prokurist: Dr. Walter Winker in Leipzig.

Derselbe ift ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, au<h in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Gesellschast zu vertreten.

Berlin, den 23. März 1969.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

mit dem

Berlin. Bi kanutmachun 110185 des Nonigen Amtsgerichts Berlin, Î bteilung A.

Im Handelsregister des unterzeichnet ist am ‘24. März 19c9 betragen Ca Nr. 33.707. Firma Christian Amos, Berlin,

Inhaber Christian Amos, Kaufmann, Charlotten