1909 / 76 p. 52 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Jahreszahl in der „Ashaffenburger Zeitung® und in den Jahren mit ungerader Sahretcah hu “Beobaten “"Aschaffenbuag 29. Märi 1909

. Kal. ‘Amtsgericht. ;

Aschafenburg. Bekauntmachung. [110350] Darlehenskasseuvereiu Oberwestern eiu-

sowie 2) Bedarfsartikel zum Betrieb für die Mitglieder im großen zu kleinen abzulafsen, ungen der Genossenschaft erfolgen n die Genofsenschaftlichen des der landwirtshaftlichen Ge- Königreiche Sachsen, an deren gehen derselben - bis zur nähsten

rungen enthalte

in der für die Zei d Genofsenschaft bestim für die Zeichnung der

Hamburg. in anderen Fällen

agungeu in das Terraiugese

der Landwirts, beziehen, an sie im Die Bekanntma durch Einrückung en des Verban nofsenshaften im

estimmten Form,

aber vom Vereinêvorsteher zu unte Willenserklärungen unb Vorstands find abzugeben von mi ftandsmitgliedern, unter denen steher oder de

] Genoffenschaftsregister.

aft Vaven Neudier , enofseuschaft mit beschräukter

telle des ausgeschiedenen H. H. Wandel

ihnungen des ndestens drei Vor- sich der Verein9vor- fsen Stellvertreter befinden muß. Die

etragene Genossenschaft mit unbeschräukter Stell

aftpflicht in Oberwesteru. Die Vorstandsmitglieder Josef Kaiser und Otto Ries sind ausgeshieden. Valentin Ries und Michael

Serer, beide Bauern in Oberwestern, sind in d Vorstand neu gewählt. stern, sind in den

Aschaffenburg, 22. März 1909. Kal. Amtsgericht. Bamberg. Bekauutmachung. [110351] Eintrag ins Genossenschaftsregister betr.

für die Genossenschaft erfolgt, indem der die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt

Der Vorstand kann sihch bei gerihtlihen und sonstigen Verhandlungen zur Abgabe seiner Willens-

erklärung dur einen Bevollmächtigten vertreten zwei Vorstands- | las

t in der Weise, der Firma der

annes Joachim Hamburg, zum Mitglied

Eimösbütteler Mil ,Vammoniag“, mit beshräukter Haftp

An Stelle des ausges ist Gustay Ernst Friedri zum Mitgliede des Vors:

Bernhard Réimers, e des Vorstandes beste

cheinkaufs - Genofseuschaft nsene Genofseuschaft

tedenen I. J. C. Dundcker ch Brandt, zu Hamburg, tandes bestellt worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für 8 Handelsregister.

Generalversamml Sie werden mit der Genossens Namen zweier Vor vom Auffichtsrat a

ung die Leipziger Zeitung tritt. ftsfirma und den standsmitglieder oder, sofern sie S fsihiggchen ais des V n des Au rats unterzeichnet.

Willenserklärungen erfolgen ne

daß zwei Mitglied Genossenschaft ih

eihnung geschie er des Vorstands re Namen hinzufügen, s Vorstands sin

Die Vollmatht ist in der für Willenserklärungen 8 Vorstands vorgeschriebenen Form zu zeihnen selben is der Zweck, für welhen sie aus-

d der Gutsbesizer stff, genau anzugeben.

„Materialwaareu-Consumverein Steinbach | Alfred F

a. S., eingetragene Genosseuschaft mit unbe- schräukter Haftpflicht“ in Steinbach a. H. Heinrich Sieber ist aus dem Vorstand ausgeschieden und für ihn bestellt zum Kontrolleur der Sthiefer- arbeiter Karl Söllner in Steinbach a. H.

Vamberg, den 24. März 1909.

K. Amtsgericht. Battenberg. [110353

In das - hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nummer 15 zu der Genossenschaft „Spar- Und Darlehnskafse, e. G. m. u. H. zu Reunuerte- hausen“ folgendes eingetragen worden :

Spalte 6: Alle Veröffentlihungen und Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen von jeßt ab e A des Kreises Biedenkopf (Hinterländer

nzeiger).

Vatteuberg, den 16. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Battenberg. [110352]

In das hiesige Genossenschaftsregister ift heute unter Nummer 14 zu der Genossenshaft Spar- und Darlehuskasse e. G. m. u. H. zu Frohu- hausen folgendes eingetragen worden :

b E 9: Johannes Hallenberger X. in Frohn- ausen.

Spalte 6: a. Der Johann Christoph Hallen- are IT. ift aus dem Vorstande N und an seine Stelle Johannes Hallenberger X. getreten.

b. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen in dem Hinterländer Anzeiger.

Vatteuberg, den 22. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. [110354] Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der entral - Einkaufsgenofsenshaft des Verbandes eutsher kaufmännischer Genossenschaften, einge-

tragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht,

Berlin, vom 15. Februar 1909 ist die Haftsumme

auf 1000 4 erhöht. Berlin, den 15. ärz 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

Berlin. [110355] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bet

Nr. 96 Centrale für Milchverwertung (Milch-

S, eingetragene Genossenschaft mit F SU tee ftpfliht, Berlin eingetragen worden : E

Vielhaack ist als Liquidator ausgeschieden. erlin,

den 17. März 1909. Königliches Amtsgericht Berlín-

Mitte. Abteilung 88.

Bleicherode. [110356] Im Genossenschaftsregister i bei der Nr. 7

Dampfmolkerei Sollstedt e. G. m. b. H. in

Sollftedt eingetragen :

An Stelle des Gutsbesißers Karl Pabst ist der Gutsbesiger Eduard Steinecke in Wülfingerode als Vorstandsmitglied gewählt.

Vleicherode, den 20. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bleicherode. [110357] Im Genossenschaftsregister is bei Nr. 11

Waren-Einkaufs-Verein für Bleicherode und

Umgegend e. G. m. b. H. eingetragen: s An Stelle des bisherigen Vorstands is gewählt

als neuer Vorstand:

1) der Kaufmann Heinri Reichardt,

2) der Orgélbauer Jacob Kießling,

3) der Bureauvorsteher August. Hufeland, sämtli in Bleicherode.

Bleicherode, den 20. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bockenem, [110358] In unser Genossenschaftsregister ist heute ein-

getragen: Molkerei Gustedt eingetragene Ge-

nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sigze in’ Gustedt. :

Gegenstand des Unternehmens if die Milch- BREanE auf gemeinschaftliche Rehnung.

Die Hastsumme beträgt 300 46, die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf die sich ein Genosse be- teiligen kann, zwaniig.

Mitglteder des Vorstands sind: Wilhelm Boljze, Waldemar Wedde, Heinrih Stanze und Hermann Ziegenbein, sämtli in Gustedt.

Das Statut ist vom 15. März 1909. Die von der Genossenshaft ausgehenden d entlihen Be- kanntmahungen erfolgen unter der Firma der Ge- nofsenschäft, R von zwet Vorstandsmitgliedern, dur den Hildesheimer Kurier. Beim Ein ben dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur ften Generalversammlung das Organ der Landwirtschafts- kammer. Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossenschaft muß durch zwei Vorstands- mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rehtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung ge- hieht in der Weise, daß die Zeidnenden ihre L EBrerl@ritt der Firma der Genossenschaft

en. fe Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet,

Bockenem, den 27. Mäcz 1999.

Königliches Amtsgericht. 11.

Borna, Bz. Leipzig. N Auf Blatt 17 des Genofsenschaftsregisters ist heute

die Genossenschaft unter der Firma Spar-, Kredit-

Und Bezugs-Vereiu Breitiugen, eingetragene

Geuosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht

mit dem Sie in Vreitingen und weiter folgendes

eingetragen worden : as Statut vom 16, März 1909 befindet sh in

Urschrift Bl. 4 flg. der Registerakten.

Gegenstand des Unternehmens ist: 1) den Mit- gliedern zu ihrem Geschäfts- oder Wirtschaftsbetriebe verzinslihe Darlehen zu gewähren und zur nußbaren Anlage unverzinst liegender Gelder eine Sparkasse

rommolt, der Gastwirt der Gutsbesißer Ernst päter Curt Hofmann, Die Einsicht der List der Dienststunden des jedem gestattet. Borna, den 24. März 1909. Königliches Amtsgericht.

]| Borna, mz. Leipzig.

Auf dem den Spar-, Credit- Verein Eula, eingetragene Gen \schräuktér Haftpflicht, t 9 des hiesigen Genoffens tragen worden : Louis T lebens aus dem

Einbeck, den 24. Königliches Amtsgericht. 1.

ErKelenxz.

Unter Nr. 22 des ist heute eingetragen und Darlehnskasseuverein, MON En [eal mit unbeschräukter Haftpflicht in

egenstand des Unternehmens ist: eines Spar- und Darle 1) der Erleichterung

ährung von D für ihren Wirtschaftsbetrieb. Vorstandémitglieder sind : 1) Martin Wachten, Ackerer, 2) Konrad Dohmen, Vereinsvorstehers, ranz Gehlen, S{hreinermeister, eter Roeben, Schneidermeister, 5) Iohann Meurer \r. 6) Peter Krichel, Mu \ämtlih in Kofferen. Das Statut datiert vom 11. März 1909, n ergehen unter der vom Vereins- en Stellvertreter und mindestens orstandsmitgliede unterzeichneten nshaft im Rheinischen Genofsen-

gen müssen durch den Vereinsvor- reter und mindestens ein ands erfolgen.

Genossen ist während nent gestattet.

Pläßer und der sämtlih in Breitingen.

e der Genossen is während unterzeichneten Amtsgerichts

Harburg, Elbe. -

In das hiesige Genossenschaftsregister Wilhelmsburger C Genossenschaft mit beschräukter Wilhelmsburg ist heute einget Stelle des auégeshiedenen Stationsyor Gustav Sievers der Königliche Eisenba f S mitgliede bestellt ist.

Barbiiva; den 24. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 1X,

Harburg, Elbe. [ In das hiesige Genossenschaftsregister —MKredit-Bank zu Harburg, cingetragene Ge- uosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in

Harburg ist heute folgendes eingetragen :

des am 30. Dezember 1908 verstor- standsmitglieds Heinrih Albers ist der Kortrolleur August Weber zum Direktor, Stelle zum Kontrolleur der bisherige Bei- a Lünzmann und an Stelle genannten der Kaufmann Carl Ahrens i zum dritten Vorstandömitgliede bestellt.

t Ernennung des Aussichtsratsmit- glieds Heinri Bu tant smitgliede erlos

Harburg, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 1X,

Bekanntmachung. [110371] hier geführte Genossenschafts- Spar- und Darlehnskafse uschaft mit uubeschräukter telle vom 12. März 1909 ein- des Unternehmens ist der und Varlehnskasse. ihnung für d zwei Vorstandsmit

ousumverein, eingetragene

Haftpflicht in gen, daß an tcher3 I. Kl. hnwerkmeister ¿um Vorstands-

[109918] hiesigen Genossenschaftsregisters Kofferer Spar- eingetragene Ge-

und Vezugs- offenschaft mit in Eula betreffenden chaftsregisters ist heute hiele ift zufolge Ab- Vorstand ausgeschicden. Der ied Hellriegel in Gula ist Mitglied

Borna, am 25. März 1909. Königliches Amtsgericht.

henskassengeschäfts zum Zwette: der Geldanlage und Förderung

arlehen an die Genossen

Vereinsvorsteher, Ackerer, Stellvertreter des

In das Genossenschaftsregister ist Konsum-Verein für Rodach Rodach, e. G. m

§ 67 Abs. 1 der

«& Umgegend zu

S., eingetragen worden: ten ist geändert. Die Be- kanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in Zu- kunft außer in den Nodacher Nachrichten in dem in

Sonneberg ersheinenden Thüringer Volksfreund. Coburg, den 22. März 1909 Herzogl. S. Amtsger

vorsteher oder de einem weiteren irma der Genosse haftsblatt in CöL Willenserklärun er oder desse eres Mitglied des Vorst

unden des Gerichts rkelenz, den 18. März 190 Königlidhes Amtsgericht.

Frankenhausen, KyfMh. ge Genoffenschaftsregister

BVorxlebener Spar- uud D Vereiu, eingetragene beschränukter Haftpflich

as Statut ist vom 16. M

Gegenstand des Unternehme : hme von Spareinlagen gegen Verzi b. Bewilligung von ve Mitglieder zu wirtshaftlich

holz zum stellvertretenden Vor-

Heide, Wolstein. Heute wurde in das register das Statut der eiugetragene Genosse Haftpflicht zu S

In das Genossenschaftsregister ist zu dem Konsum- Verein zu Unterfiemau, e. G getragen worden:

Die §8 4, 37 Abs. 13, 48 und 67 der Statuten sind laut Beschluß der Generalversammlung vom 13, Dezember 1908 geändert. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in Zukunft nur noch im Generalanzeiger sür Thüringen und Franken in Coburg.

Coburg, den 23. März 1909.

Herzogl. S. Amtsgerihi. 2.

] Willenserklärun {haft muß dur wenn fie Dritten gegenüber

In das hiesi

lieder erfolgen, eingetragen wor

Nechtsverbindli Zeichnung geshieht in der We Firma der Genossen t beifügen. Die Bekann t erfolgen unter der Firma net von zwei Vor

arlehuskafsen- schaft mit un-

In das Genossenschaftsregister ift zu de «& Vorschuf:- Bauk zu Coburg, e. G. m. b. S eingetragen worden:

Die Firma is} geändert und lautet jeßt: Vereins- bauk, eingetragene Genossenschaft mit be- \schräukter Haftpflicht.

Coburg, den 24. März 1909.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2.

Eichstätt.

e t im Ca eur Geschäftsjahr läuf

standömitgliedern, Gleswig- Holstein. Das

orstand besteht aus Hans

Landmann, sämtlih in S Die Einsicht in die Liste d der Dienststunden des Gericht Heide, den 23. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Hildesheim. Bekauutmachung. unser Genossenschaf1sregister Central-Molkerei-Genossenschaft H. in Hönnersum heute eingetragen; aus dem Vorstande ausgeschieden,

nslihen Dar

bedürfnissen im großen und Abgabe derselben im

d. gemeinscaftliher Absaß von Erzeugnissen der

ndwirtschaft, der ländlichen Hausindustrie und des

ländlichen Gewerbefleißes,

s{afffurg und Unterhaltung von Maschinen,

ten und anderen Gegenständen des land-

ichen Betriebes auf gemeinschaftliche Rech-

nung und deren Ueberlassung an die einzelnen Mit-

egen angemessene Benußunagsgebühr,

g eines unteilbaren Vereinsvermögens zur Förderung der Wirtschafts-

e der Mitglieder.

Die Mitglteder des Vorstands find:

a. Robert Wohlfarth, Pfarrer,

b. Friedri Krause, Kantor, Vereinsvorstehers,

Rüdiger I1., Landwirt, Beisiger,

ch in Borxleben,

\haftlihen Genossen wenn fie rechtsverbin ben drei Vorstands

er Genossen während

ist jedem gestattet, Bekanntmachung.

Betreff: Kousumverein Obereichstä Umgebung e. G. m. b. H. Durch Statut vom 21. März 1909 wurde unter der Firma „Kousum- verein Obereichftätt und Umgebung, einge- trageue Genofseuschaft mit beschräukter Haft- Genossenschaft mit dem Sitze i begründet. Gegenstand des UÜnter- nehmens ift der gemeinschaftliche Einkauf von Lebens schaftsbedürfnissen im großen und Abgabe Zur weiteren Förde- Spareinlagen er-

Hönunersum, pflicht“ eine

Konrad Helmsen Obereichstätt an eine C ist Hildesheim, 19. März 190

Königliches Amtsgericht. 1.

Hohenweatedt.

Heute wurde tin d; register das Statut ae fie MUENER

räukter Ha icht, 12. März 1909 cia nehmens ist der Betzuieb einer S e Willenserklärung un chaft muß dur erfolgen, wenn sie Dritten lichkeit haben soll. Die Z Weise, daß die Zeichnenden nossenschaft ihre Namen Bekanntmachungen der der Firma der Genossen Vorstandsmitgliedern, i Swleswig-Holstein®. Das Geschäftsja 1. Januar bis 31. D aus Claus Voß, Johann Wichmann, Si sämtlich Landleute und in Nienborstel w Einsicht in die Liste der Genossen währe stunden des Gerichts ist jedem gestattet

Hohenwestedt, den 24. j

Königliches Amtsgericht.

Kaiseralautern. 1) Betreff: „Landwirtschafllicher i D AiT, Geno räukter Ha l ch Besch

vom 14. Februar 1909 wurde d bestimmt, da ausgehenden öffentl m zu Kaiserslautern er t* aufzunehmen sind, x- und Darl nossenschaft mit

usgeshiedenen

» wurde als Vorsta Schuhmater H odstä

Kal. Amtsgericht.

enossen im kleinen. rung der Unternehmung können Rechtsverbindlihe Willenserklärung und ichnung für ‘die Genossenschaft erfolgen dur zwei orstandsmitglieder. Die Zeichnung erfolat in der die Zeichnenden der Firma der Genossen- ihre Namensunterschrift beifügen, Die von der Genossenschaft ergehenden Bekanntmathungen er- folgen im „Cichstätter Kurier, Eichstätter Volks- zeitung“ unter der Firma dec Genossenschaft, ge- ¿eihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, wenn vom Vorstand ausgehen, vom Vorsißzenden des Auf- em ausgehen. Die ark. Die Erwerbung

Vereinsvorsteher,

Stellvertreter des A geführte Wenoffe iSaft8,

enoffenschaft mit unbe- Nienborstel vom Gegenstand des Unter- par- und Darlehns- d Zeichnung für die zwei Vorstandsmitglieder egenüber Rechtsverbind- eshieht in der dunier Cte L der Ge- untershr e Genossenschaft erfolgen unter schaft, gezeichnet bon zwei m „Landw. W

en erfolgen im „Landwirt- chaftsblatt* zu Neuwied und sind, dliche Grklärungen enthalten, von mitgliedern, in anderen Fällen von dem Vereinsvorsteher zu unterzeichnen.

Die Willenserklärungen und die Zeichnungen des Vorstands sind abzugeben von den drei Vorstands-

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die A irma der Genossenschaft ihre

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienftstunden des unterzeichneten Gerichts jedem

raukenhauseu, den 23. März 1909. E 3 Fuesiliches Amtsgericht.

Friedland, Bz. Oppeln. [110366] Bet der in unserm Genossenschaftsregister unter Nr. 11 eingetragenen Centralmolkerei Lamsdorf O/S. e. G. m. u. H. in Lamsdorf ist am 20. März 1909 eingetragen worden, daß dem Vorstand ausge hauß in Friedland Rinke in Ranisch in den Vor Amtsgericht Frie

GÖpPingen.

K. Amtsgericht Göppingen. In das Genossen|haftsregister Band 11 Bl, 15

Nr. 6 wurde heute bei dem Kohleukonsumverein

Göppingen e. G. m. b. H. in Göppingen ein-

„In der Generalversammlung vom 18. März 1909 Stelle des ausscheidenden Vorstands- teds Karl Bühler der Fabrikant Eugen Märklin orstandsmitglied gewählt.

Landgerichtsrat Plieninger.

Halle, Saale. Bei dem Konsumverein Langeubogen und

Umgegend eingetragene Genossenschaft mit be-

schränkter Haftpflicht zu Lan

tragen, daß an Stelle von

h fene hee E O ild in S Vor- and gew j

1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung

sihtsrats, wenn Haftsumme beträgt fünfzehn von mehr als einem Geschäftsanteil, welher auf 15 # festgeseßt ist, ift unzulässig. Das Geschäfts- jahr beginnt mit dem 1. Oktober und endet mit dem 30. September. Vorstandsmitglieder sind:

1) Xaver Greiner, Schlosser in Obereichstätt, als

Geschäftsführer, 2) Karl Müller, Modellwart in Obereichstätt, als

idl, Séhlosser in Obereichstätt, als

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Eichstätt, den 26. März 1909. K. Amtsgericht.

Zeichnenden zu der

Namensunterschriften oenblatt für

hr läuft vom

nd der Dienst

an gestattet.

Stelle des aus {iedenen Grafen Pückler-Burg-

der (rbscholtiseibesiger Julius stand gewählt worden ist. dlaud O.-S,

em Sie in Lauter-

36 Abs. 2 des ß die von der

E Zu der im Genossenschaftsregister unter Nr. 25 eingetragenen Genossenshaft Sievershäuser Spar- Darlehuskasseuverein, eingetrageue Ge- uossenschaft mit unbeschräukter Nachschuf:- pflicht in Sievershausen ist heute folgendes ein-

Die Firma is geändert in: Spar- und Darlehnskasseuvere Genossenschaft mit unbes in Sievershausen, Gegenst ist die Hebung der Wirtschaf 1} der Mitglieder und DurSführun reihung dieses Zweckes geeigneten sondere vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlichen etrieb8mittel und günstiger Ab Das frühere Statu erseßt durch die Saßungen vom 17. Fanuar 1909. hungen der Genossenschaft erfolgen che Genossenschafter, dem Verbands- organ des Verbandes ländliher Genossenschaften im erzogtum Braunschweig, das gegenwärtig im Ver- 3 erscheint, oder demjenigen Blatte, tsnahfolger desselben zu betraten ie sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklä-

machungen in «Rationellen Landwir

2) Betreff: „Spa getragene Ge aftpflicht“ m

„Stievershäuser n, eingetragene räukter Haftpflicht“ and des Unternehmens t und ‘des Erwerbes aller zur Er- aßnahmen, ins-

eheuskasse, ein-

unbeschränkter

ochstätten: An

orstandsmitgliedes Simon

colied bestellt: Karl en.

ôppingen jan

der Wirtschafts- aufgehoben und

in dem Ländli

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Bru und Verlag#- lin SW., Wi

n Brau aurer Johannes ge dts Verbande

elmstraße Nr. 32,