1909 / 78 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Stamme”

[384] Debet.

Actien Verein der Zwickauer Bürgergewerkschaft. Kred

Getvinn- und Verlustkovto

it,

[30] Kölnische Glas-Versiherungs-Actien-Gesellshaft Köln a/Rhein.

Gewinuu- und Verlustrehuung für das Geschäftsjahr

In der h-ute für das Geschäf gebabten XIL eren shäftsj1hr 1908 statt- wurde die Auszahlung einer Dividend De «a vit VU—e. vis Atiie

nn: 938 970 976 977 980 981 982 988. in Heilbroun bei der Filiale der Württemb. s h y e e bet den H Rümel 4 ronn bei den Herren Rümelin «& D bkateim ke R R I RNSEN S rebibans, nuheim er eut E Deilbxoun, ven 29. Mz 1909. R E [482] ouner Straßenbahnen Act. Ges. ___M. Steinegger.

Bergisch Märkischen Bauk in Soliugen. Ohligs, ten 30. Mä!z 1909. f

Actien Brauerei.

E Laut § 5 der Anleihebedingungen wurden als dritte XII. crdentlihen Generalversammlung der am 1. November cr. rückzahlbaren Tilgungsrate von 40000 6 folgende Obligationen ausgeloft:

Nr 124 125 126 127 157 284 288 326 338 486 | beshlossen. welbe gegen Rückgabe des Coupons X11 473 510 574 582 £83 627 644 656 657 663 669 : ür das Jahr 1903 vom 29, d. M. erhoben wercen 717 728 741 742 746 769 770 849 865 896 900

Die Einlôjurg geschießt am U. Novewber cr. E Nennwerte bet dem Barmer Baukoerciu "sberg, F:\cher & Co. in Ohligs oder der

Einnahme. 4 An Sehntenkonto E S Per Saldo von vor k “r E e N E m e Ae i Dezember 1908. —— AUSIETN E S E 109 232/90 jähriger Rech ; “S | M S E * Änterbaltungskonto der M e ra I 232/20 g echnung 1166 1) Ueberträge aus J 5 «é 0E J * Selcikaziaseatonto è Maia E S 17 Sas 72 : E eeAlonts 13187 635 dem Vorjahre: 1) Be F L E E 226 698/84] Kaleressektoato E 13 630 2 wei unr une Gle C e mei 5457/43 7 ® Wiidreidungen auf: E G 13 119/48] Materialienkonto . 33 217 Prämien: : Wasser n A 4 35141 984284 Konto d s Bürgershachtes 11 . .. ... 8 000|— Glas . . .} 862 000|— 2) Schäden aus den Vor- Dampfmaschinenkonto (Hilfe Gottes Schaht) 5 000|— Wasser . 32 060|—| 894 060|—| fahren adzüaliW ves An- Dampfmaschinenkonte (Bürgerschacht 11) . 15 000|— b. Schadenreferve: teils der Rückoer sicherer: Immobilienkonto (Bürgershaht) . . 4 000|— Gld 85 000 |— , 8 ge¡ahlt Glas . . 23 862/16 Jinmobilienkonto (Hilfe Gottes Schacht) . | 3 000|— Wasser . . .| 5554/64] 90 554/64 dr ose A T Jmmobilienkonto (Bahnhofschaht) . 3 000|— 2) Prämieneinnahm: b. zurügestellt Glas 50 278|— Jmmobilienkonto (Bürgerschacht 11). . 5 000|— abzügl. der E Wasser v0|— Did. ar E e De 10 000|— Ristorni: Schäden im Gescä1ts Giengen ee 5 000|— Glas 800 879/40 jahr abzüglich des Anteils Konto der Kohlenwäshe . . ... 25 000|— Wasser . . 36 099/83 g T T EpOper serer: Mino der E ean e eme 5 090|— 3) Nebenleistungen adt t a. gezahlt Glas . 425 798/46 E at s C e «e 5 000|— bec Merfibetien: Wasser . .| 18305141 : Kondenfationsanlagekonto „... 10 000| P li erren: b. zurüdgestellt Glas 64 722| - 5 e e S enau eee 428 811/49 ¡27ck tadt . Waffer |___4 960|— | 584 3600 S E 4137/01 3) Ueberträgeaufdas nähe} | J Debet. Bislanzxkouto. Kredit. D D tet 28 êprämie nicht verdiente s E I ici) K e S 341/68 rämien abzügl. des M b. Mietserträge . 5 000|— Antel An Anlagekonto des Bürgershachtes 8 000 Per Aktienkapitalkonto 160 000 : Lian v fiherer n MOEN ag 2 eda Es Konto des Reservefonds . . . « | 141000 Gld ...... 914 000|— j A es Ce rihasì 87 000|—| 7; Dispositionsfondskonto 135 932 Wisser . . 97 500|—| 941 5600/7 « Anlagekonto des Bahnhofschachtes 56 000|—| , Beamtenpensionsfondskonto 31 060 4) Abicreibungen auf: T « Anlagekonto des Bürgerschachtes1I | 230 000|— Konto der 49/6 Anleihe von 1896 | 884 000 a, Immobilien j e Inventarienkonto . . . = - -+ 65 390|— 5 Kreditorenkonto 109 232 b. Inventar E 96 9 936 « Konto des Werksmagazins . 84 367/61] Dividendenkonto a 3230 6): Vrewältun al, f G 935/95 I N Rats E °31 168/46 E E abjüzl. des Anteils der i L E a n e e % i von e ü . ' ar E s d 0G CiMiO Sa EEE 14 „, Tilgungsfkonto ‘der 49/0 Anléihe E i Pera und j ° Da N 65 000|— r ins E Ee 84 129 Minde der F « Grundstücköfonto -. .= » s 20 945|— s Morlufikonto 2 ÿ S De ee B Gewinn- und Verlustkonto. . .} 426811 E E 162 920/88 « Konto der elektrischen Anlagen . 19 000|— b. f Miler A 5 197/54 * Konto der Kohlenwäsche - und + Jooige. Der E 210 000|— wallungskosten: i Seilbahnarlagekonto . . . 20 000|— Fine e be D AONIAO Î « Kondensationganlagekonto 60 000|— aner . . « », 4 946201 228 187 « Altienkonto „««+ «.++ 1 800|— 6) Steuern und öffentliche A A Mol aat e s 26 214/40 f Abcaben I a 7 6861 1981 939|82 —Tosr 939 7) Sonstige Ausgaben: J Geprüft und rihtig befunden. E 8) S et desen Ver- 9 Vorstehende Bilanz sowi MaE u ar eie Se E e Gewinn- y vom 29. März 1909 genehmigt worden. an- und Verluflrechnung sind durch die Generalversammlung B! au die Ae 10 000|— Das Dir kiorium. D an die Aktionäre . Z S 0 Tz d, an den Spa: fonds F, G | L989) Akti t I saßungen als Zahlungstag bestimmt worden ift, bet L vertregliche Gewinn A N enverein der der Vereinökase am Bürgerschachte, der anteile . »_. « + « |__10997|—| 99208 Bwickauer E e Fin Loos R Hentschel & | Attiva Bilauz fi L L 661] 187642 60 13, der ale der Dresduer B a r den luß des F Bürgergewerkschaft. ihrer Abteilung Eduard Bauermeister a lie s E E E E O E S töjahres 1908. Passiv E Von der heute abgehaltenen Generalversammlung | in Zwickau, oder bei den Hecren Hammer «& A I FTA WZSUZZZZES LAIE E ist für d18 Jahr 1908 eine Dividende von 110 #6 | Schmidt in Leipzig in Empfang zu nehmen 1) Forderungen an die Aktionäre für 1) Aktienkapital n 00 festgeseßt worden. Die Herren Aktionäre werden | Zwickau, den 29. März 1909: Y yoch nicht eingezahltes Aktienkapital 2) Ueberträ C E . | 800 2/08 ersucht, dieselbe gegen Rückgabe des Dividenden- | Das Direktorium des Akcieuvereius der g E 229 000/— na Abu des a Ne ZaNe g 106 E: 30. März 1909, Zwickauer Bürgergewe-rkschaft E Sora oe Tei Ge; x BebliBetere, es Anteils der ük c in ins- s » nde Herer : js g emäßheit von § 5 der Vereins Ernst Krieger. Carl Schreiber. bezw. Agenten: O D Eo nit Nen Lee Î as sw 24,57 P 5 10,— : Aktiva. Abscluß auf 31. Dezember 1908. Pasfiva Wasser . .. „__906643| 68391/— Wasser 27 570 941 5600/7 Ä A N S E E V: M aEORÄDZ "a A" E 2A s E [uf L A Ua M S Su G "E Sa A cem b. P NEeA bei Banken . 89 96617 2 Mie: K 1150 Ä F Anlagekonto : Oberleitung u. Unterbau | 358 200|— Aktienkapitalkonto: eingezahlt. Aktien E 7 S L be Wasser . 5 000 120 000 Î Immobilienkonto: Gebäude 49 500|—| kapital . E, : “T 500000 laufende Jahr treffen . Bl: 3) Sonstige Vas A F Wagenparkkonto: Rollendes Material | 126 922/87|| Bankfonto: Guthaben von Banken . 5H 185 3) Kassenbestand . . + -+ - 17 n a. Guthaben sonsliger Versiche- | E. Mascinenkonto: Maschinen . . 8 000|— || Württ. Poriland Cement-Werk Lauffen: 4) Kapitalanlagen: E 20s rungsunternehm UeE S F Gerä:shaftenkonto: defsen Bestand . 1 094/66 bélses Wuthaben für aa : oibelen ¿6 1:001:900; Blas ungen: ¿t F Matertalienkonto: Betriebsmaterialien 8 070/50) Strom S 1450 þ. Wertpapiere . 6 324.90 Wasser ano 1 5788 Depotbureaueinrihtungskonto: Ein- Kautionen der Bedienstietenkonto : von 5) G dbesi S L b. G N L e ite Bureau und Angestellten bar hinterlegte Kautionen 2 035 6) Skventac E etnes 194 l X : E s C 13 ) # S S E E A E aa L N V Ai E N Ga T IA N E E O 2016 0 J 10 000— 4) K S ; ——— 1 100 t M L 100|—||} Reservekonto : Bein K apitalreservefonds. . . - + - 100 G0|— Uniformenkonto: Uniformen u. sonstige D bEonioe Ai cibubené DioL id d B es a E a Befleidungaegenftände 2260/92) dende. 80|— oos 2 S Pet e L 1668 620128 o: dessen Besiand . - 26/91] Amortisation : “dessen Bestand . 620|23 y Vorschußkio.: Vorschüsse an Angestellte 80|— ues da o: Tons : Sand 7 000 Vorslehender Rehnung3ab\s{hluß i von urs geprüft ngs- Bankkonto: Guthaben bei Banken . 3 395|— | Bruttoübershuß M 38 827,45 und mit den ordnung9wäßig geführten Büchern d Köluische Glas-Ver Be Kaution bei der Stadt Konto: bei der Vortrag vom vorigen L Gean in ee gas gefunden wörden, ein GeseMfMe Direktion adt hinterlegte Papiere . . . 4 6875 d f ; j ; gonto ûr u Papa riet: 687/50 Suhr ns „__812,05] 839639 o Manet - S2 Forbrei at Aufsichörals Ke) fel. uldner . . S 1 6 vereid. F ; Fahrkartensteuerkonto: vorausbezahlte E ; Dor, Borfipenbrraunn Fahrkartensteuer . ..---+“ 186/35 (850) tiva F Soll 564 111/76 564 111 Geb = Vilan ber 21 Dezember 1008 —————— he Gewinu- und V to. ebäudckonto .. . T J ; : uni erluftfonto i aben. Grund i S 2 078 03 Yftieukapiia fo Leo die N oos m ¿7790/13 lelendonlo A L a l (80) Hypotheken o n C 1400 G S&M 37 720|13|| Vortrag vom vorigen Jahre . t 19168 MasWinentonto N 60 Koa1otorrenttefonto R s A 00d Filue R A s 60 258/32]| Kursgewinn an Effekten. . . . 62 Ginrichturgskonto- 5 (4 9 281/10. | Debito:en? A E ee 3 735|-9|| Einnahme aus Fahrgeldern und aus Matetiallenkonto (au dv l 4 48 E E Ia» + A Reklameverwertung . .. - - -“ 157 553 e Stnr 7 t éd A S E Du T 13 644|7: Bahnunlerhaltung . 2 297116 Gewinn- und Verlusikonto. . 739 Sell Materialierverbrah R 18 j _—— i 913 l ] Gratififationen für Abschtuß 1907" -| 438 - Drt Gera 10 47 D Verlufkoto. redit S . 39 639/50 Verlusisaldo aus 1907 [F p 158 428 06] 158 42ck Abschreibungen L 39 156/92 R ra C S 25 2604 J Heilbroun, den 21. Februar 1909 ani i: A 0 4 SOiltige Enn L D S 2 C E 0 f ch vvotbeterzinsen S2 D rvo a O 2 Nh Heilbronner Straßenbahnen A-G. Lehn u S N 14 ¿7408 It (254 # c s veeu s 73 90 . Steinegger- foi e S L : « s 451/638 Ä % 2 4 Heilbronner Straßenbahnen Act.-Ges. | (462! 115 194/69 116 194%

Bad-Wildungen, den 31. Dezember 1998. Der Vorftau

. b À ‘der Bad-Wildunger Heilquellen-Aktiengesellshaft Königsquelle in Cass

H. Biermann. Ph. Kaiser. Bekanntmachung.

[391]

err Dr. Fri 463] E

Her Friß Rörig in Bad-Wildungen ift aus l In der am 14. März a. c. statt B Va Genet gee Sue M

dem Aussicht!srat der Bad, Wi Aktiengrseuschaft R T f oan verfamwlung unserer Aktionäre wurde an

Herr Dr. Carl im vorigen Ja ; glied d s Mufsibts ai A e ist zum Mikt- N bier M Sl Zimmerws: isen! /

Bad-Wildunger Heilquellen-Aktien- Gesellschaft U, des Aussichtsrats un} gesellschaft Königsquelle. Sömmerda, den 29. Prâri 1909. 4 H. Biermann. Ph. Kaiser. Soemmerdaer Bereinsbanl“

q Neubert, Zimmermann.