1909 / 78 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Me d, Î1. Untersuchungssachen.

. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, 73. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. T4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

76) Kommanditgejellschafien luf Aktien u. Äktiengesellsch.

40,

168]

Wi darauf aufmerksam, daß folgende in in Ea S907/08 uigelofie Std Lo ei huldv ibung noch u nd: dv er E 11D 2000,

E Nr. 1111 A 1C09,—,

e 2730 A6 10C0,—,

s Nr. 2903 4 500,—. 0 Harburg, 29. Märi 1909.

(f Vereinigte „Pummiwaaren «Fabriken Haxburg-Wien l vormals Menier - I. U. Reithoffer. Ro7) Deuts-Uebersecische

F Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. Die Ausgabe ter neuen Aktien erfolgt vou jetzt

b gegen entsprechende Une bei derjenigen } Ptelle, bei der die Einzahlung geleistet ist.

Bexlin, den 1. April 1909. Peutsch- Uebersecische Elektricitäts-Vesellschaft.

109943 # Sn der Generalversammlung vom 19. Februar cr. die Terrain-Altienge]ellsBaft Park Wißleben auf- 1öft worden. Gemäß § 297 H.-W.-B. fordern hir die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre An- Mprüche anzumelden. Berlin, den 25. März 1909.

Texrain-Aktiengesellschast Park Wißleben L: i u

. Liqu. Der Liquidator : Eichmann, Königl. Kommerzienrat.

01 M Die Ausgabe der ueucn Dividendenscheinbogen M unseren Vorzugsaktien erfolgt von heute ab

jet den

P Hercen Abel & Co., Behrenstraße 47, sowte | F hei Herren Gebr. Bonte, Behrenstraße 20, “Von 10—1 Uhr Vormittags. Die Talons müssen mit einem arithmetisch ge- Frdneten Nummernverzeichnis, welhes mit einem Yuittungsvermerk versehen ist, eingereiht werden, F Berlin, 30. März 1909.

| Berliner Spediteur-Verein F Actien-Gesellschaft.

zu pari rückzahlbare Vorrechtsauleihe

01 9/0

(f Compaguie, Dg: ‘Bei der heute dur den Notar Herrn Vr. Bartels hier 1 Morgenommenen 12. Auslosung dex obengenannten Anleihe find die nachstehend verzeichneten Nummern Tusgelost worden: 94 38 62 79 88 117 138 167 182 194 221 237 T4 308 310 367 401 410 420 444 449 494 516 08 539 540 556 562 573 584, Gtüd 30 T 6 1000,— = M 30 000,—. F Restanten : keine. F ate Obligationen werden vom L. Juli 1909 Mb bei der Commerz- und Discouto-Bauk, A Pamburg und Berlin, eingelöst. Hamburg, den 27. März 1909,

New-York Hamburger Gummi- 7 Waaren Compagüie, Hamburg.

536] TDte Aktionäre unserer Sesellshaft werden hierdurch einer am Sonnab:ud, deu 24. April 1909, Fachmittags 8 Uhr, stattfindenden Se: Ldentlichen Generalversammlung im Sißungs- Jal der Deutschen Nafta-Aktiengeser drt lin, Votsdamerstraße 129/130, ergebenst eingeladen. E Tagesorduunug2 v 41) Aenderung des § 10 der Statuten dahingehen r 7 daß das Geschäftsjahr auf das Kalenderjahr ver- 0 legt wird. N Für den Fall der Sena dieser Æ Statutenänderung, wird im Anschluß daran, an demselben Tage und Ort auf 4 Uhr Nach- mittags die D. ordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellschaft einberufen. F Tagesorduung 2 1) Vorlegung des Geschäftsberichts sowie der Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das abgelaufene Geschäftsjahr (vom 1. Mai bis Fo) 21: Dezember 1908), E) Beschlußfassung über Genehmigung des Ge- # Mäftsberits, der Bilanz nébst Gewinn- und F ite ustrechnung pro 31. Dezember 1908, sowie 5 Etteigerwendung des Reingewinns. Ta F AufsiGtsrat der Entlastung an Vorstand un O) Feilevung der Vergütung für den eisten Auf- 4 04 j M aralöwahl. J e Pinkterlegung der ten, “Lai der Reibenfolge aeomtacter Mermernventéhnis hat gemäß. des § 23 des Statuts spätestens bis “Jum 21. April 1909, im Bureau der Ge- Vellschaft- oder bei der Deut cheu Nafta-Aktien- gesellschaft, Berlin, Pot A t 199/130, Moder entsprehend dem Geseh zu erfolgen. Für zu "4 as sind die geseßlichen Bestimmungen Berlin, den 1. April 1909. *

dl ‘Werke Aktienge ; ee mati

p

reund.

zum Deutschen Neichsanzeig

Zustellungen u. dergl.

New-York Hamburger Gummi-Waarenu | [

Achte Beilage

Berlin, Donnerstag, den 1. April

[539] „Celle - Wiehße‘“ Aktiengesellshaft

für Erdölgewinnung, Hannover.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur ordentlichen Generalversammluug auf Freitag, den 30. April 1909, Nach- mittags 4 Uhr, nah Berlin in die Geschäftsräume der Nationalbank für Deutschland, Berlin, Behrens straße 68/69, eingeladea.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinns und Verlust- reh» ung sowie des Berichts des Vorstands und Aufsichtsrats für 1908.

2) Senehmigung der Jahresbilanz und der Gewinn- verteilung für 1908.

J Gntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrais.

4) Wahl zum Aussi®tsrat.

Änmeldungen zur Teilnahme an der General» versammlung haben gemäß § 255 Abs. 3 des Handels- geseßbuchs nicht später als am dritten Tage vor der Versammluug bei der Nationalbauk ür Deutschland, Berlin W. 64, Behren- [uge 68/69, oder dem Bankhause Hermann Vartels, Hauuover, zu erfolgen.

Hannover, den 31. März 1209.

„Celle - Wietze‘“ Aktiengesellschaft für Erdölgewiunung, Hannover. Der Vorftand.

A. Keysser.

Actien-Gesellshaft Sthloß-Hôtel & Hôtel Bellevue Heidelberg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zur ordeut- lichen Generalversammluug am Montag. den 19. April 1909, Vormittags 105 Uhr, im Schloßhôtel ergebenst eingeladen.

Tages8orduung:

1) Vorlage und Genebmigung der Jahresbilanz und der Gewinnverteilung, des Berichts des Vor- stands und Aufsichtsrats. Entlastung des Vor- stands und Aufsi{tsrats.

E zum Aufsichtsrat. ie Herren Aktionäre, welhe an der General-

versammlung teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien bis zum 1%. April bei der Filiale der Rhein. Creditbauk Seidelbexg, Volksbauk Heidelberg oder im Hauptbureau unserer Gesellschaft hinterlegen.

Heidelberg, den 29. Märj 1909.

Der Vorstand. Wilhelm Dippe.

540]

Generalversammlung der Aktien Gesellschaft Georg Jalkowêeki zu Graudenz findet am Sounabend, dea 24. April d. J., um 6 Uhr Nachmittags, im Saale des goldenen Löwen statt.

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands. 9) Festseßung der Bilanz und der Gewinnyver-

teilung. 3) Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das G 1908.

4) Neuwahl eines Aufsichtsratmitglieds.

5) Anträge aus der Versammlung.

Graudeaz, den 31. März 1909.

Der Aufsichtsrat. Strohmann.

Diejenigen Aktionäre, welGe si an der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien ohne Gewinnanteilsheine und Erneuerungsscheine spätefteus bis zum 22. April d. J. an der Kasse der Gesellschaft zu hinterlegen und bis zum Schluß der Generalversammlung dajelbst zu belassen oder die Hinterlegung bei einem Notar dadur nachzuweisen, daß sie der obéu genaunten Stelle bis spätesteus deu 24. April d. J. eiunschließ- lich einen ordnung8mäßigen Hinterlegungss{hein des Notars in Verwahrung geben. Gegen Hinters legung der Aktien over Einreichung der notariellen H Pil galGelne werden Eintritttkarten aus- gehändigt,

[585] Aktien-Gesellschaft vorm. C?H. Stobwasser & Co. i. L.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am Dienstag,+den 27. April dieses Jahres, Vormittags 10} Uhr, in den Geschäftszävmen. der Sesellschaft, Reichenberger- straße 156, stattfindenden ordeutlichen General- versammlung eingeladen.

Genehmi B die Zeit 1) Genehmigung der anz für die Zeit vom ) 1, April 1907 bis 31, Oktober 1907, der Liquidationserödffnungsbilanz per 31. Oktober 1907 und der Liquidationsjahresbilanz für die Zeit vom 31. Oktober 1907 bis zum 30, Ok- tober 1908.

9) Entlastung des Vorstandes, der Liquidatoren

und des Aufsichtsrats.

3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern.

Diejenigen unserer Herren Aktionäré, welche an der vorerwähnten Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis zum 26. April 1909, Abends 6 Uhr, bei der Kasse unserer Gesellschaft, Reichenbergerstraße 156, oder bei der Bankfirma Samuel Zielenziger, Berlin W. 9, Bellevuestraße 5, zu deponieren bezw. die geschehene

Niederlegung bei einem Notar dur Bescheinigung

bis zu demselben Termin nachzuweisen. Berlin, den 31. März 1909. Der Aussichtsrat. - Max Rosenthal, Vorsißender.

Öffentlicher Anzeiger. |:

Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30

[110534]

Nachdem in der außerordentlihen Generalversamm- lung vom 26. März d. 3s. die Liquidation unserer Gesellschaft beschlossen worden ist, fordern wir gemäß 8 297 H.-G.-B. unsere Gläubiger auf, ihre An- sprüche axzumelden.

Karlsruher Werkzeug-Maschinenfabrik vorm. Gschwiudt & Co. A. G. i. L.

90?

Bei der diesjährigen planmäßigen Ziehung unserer 40/0 Obligationenanleihe vom Jahre LS97 wurden die folgenden Nummern :

424 442 475 552 626 zur Rückfzahlung per L. Juli 1909 ausg:lost.

Mainz, dea 1. Aptil 1909.

Chr. Ad“- Kupferberg & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien.

1399] ; Basalt-Actien-Gesellschaft. Sn ‘Gemäßheit des § 20 bezw. 29 des Statuts

werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu

der am Samstag, deu 1. Mai d. J., Nach- mittags 3} Uhr, im Sizungssaale des Bankhauses

Sal. Oppenheim jr. & Co. zu Cöln stattfindenden

Et Generalversammlung ergebenst ein-

geladen.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht der Direktion, Vorlage ber Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung, Bee riht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und die Anträge zur Gewinnverteilung.

9) Bes&lußfassung über Genehmigung der Bilanz und Verteilung des Reingewinns sowte über Entlastung der Direktion und des Aufsichtsrats.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

4) Wahlen zur Rechnungsrevisionskommission.

Die Herren Aktionäre, welche dieser Generalver-

sammlung mit Stimmrecht beiroohnen wollen, haben

ihre Aktien bis spätestens zum 24. April d. J. entweder bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. ckÆ Co. in Cöln oder bei dem Bankhause A. Levy in Cöln oder bei der Direction der Disconto- Gesellschaft in Berlin und Frankfurt am Main oder bei dem Bankhause R. Mees & Zoonea in Notterdam oder auf den Bureaus derx Gesell- {chaft in Linz am Rhein und Rotterdam (Gelderschestraat 12) zu hinterlegen.

Der Geschäftsbericht, die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung liegen vom 15. April d. J. ab im @Œeschästslokale unserer Gesellshaft ¡u Linz am Rhein zur Einsicht der Herren Aktionäre offen.

Linz am Rhein, den 27. März 1909.

Der Auffichtsrat. S. Alfred Freiherr von Oppenheim, Vorsitzender.

Fricdländer Zuckerfabrik Act. Ges, Friedland i/Medl.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur@ zu der am Moutag, 19. April, Mittags 12WÆ Uhr, im Rathause zu Friedland i. Meckl. stait- R L ordeutliczen Generalversammlung cin- geladen.

Tagesorduung:t

1) Bericht des Aufsichtsrats.

2) Bericht des Vorstands über den Gang und die Lage des Geschäfts unter Vorlegung der Bilanz und Beschlußfassung über Dechargeerteilung an den Vorstand und den Aufsichtsrat.

3) E über die zu zahlende Dividende des abgelaufenen Geschäftsjahres nah Vorschlag des Aufsichtsrats.

4) Beratung und Beschlußfassung über etwaige Anträge des Aufsichterats, des Vorstands und einzelner Aktionäre.

8 Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrats.

6) Uebertragung von Aktien.

Friedland i. Meckl., 31. März 1909. Der Auffichtsrat. von Dewiß-NRoggenhagen.

[500] Asbest- und Gummiwerke Alfred Calmon Aktiengesellschaft in Hamburg.

Ordentliche - Generalversammlung Soun- abend, den 8. Mai 1909, Nachmittags 2{Uhr, im Geschäftslokale der Herren L. Behrens & Söhne, Hamburg, Hermannstr. 31.

Lea t

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Eewinn- und Verlustrehnung.

2) Beshlußfafsung über Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung und EGr- teilung ter Entlastung sowie Beschlußfaffung über die Verteilung des Reingewinns.

4) Vadl von Aufsichtsratsmitgliedern.

Wahl eines Rechnu»gsprüfers.

ie Aktionäre, welhe der Generalversammlun beiwohnen wollen, werden ersucht, die Stimmzette gegen Hinterlegung ihrer Aktien späteftens bis zum 6, Mai a. €- bet

der Norddeuischen Bank in Hamburg, Ham- | Uni

burg, oder den Herren L. Behreus «& Söhne, Hamburg, der Deutschen Bauk, Filiale Hamburg, Hamburg, der Direction der Discouto - Gesellschaft, Berlin, der Deutschen Bauk in Berlin L irg, den 31. März 1909 amburg, den 31. Mär i 9 Der Vorftand. Alfred Calmon.

)

er und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1969,

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsch. Erwerbs- und Wi Niederlassun

9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

irtshaftsgenossenshaften. 2. von Rechtsanwälten.

[476] : ÀÁ. Shaaffhausen'scher Bankverein.

In der heutigen Gene1alversammlung der Aktionäre unserer Geselischaft wurden die nah dem Turnus ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats wi-der- aewählt ; ferner ist Herr Geh. Kommerzienrat Gust. Hartmann in Dreéden neu in den Aufsich!srat ge- wählt worden.

Herr Senator Iohann C. Atelis in Bremen ist aus dem Aufsichtërate ausgeschteden.

Cöla, den 27. März 1909.

Die Direktion.

[504] Schwarzburgische Landesbank u Sondershausen.

Unter Hinweis auf die Bestimmungen in den L 15—20 des Statuts der Schwarzburgischen Landetbank zu Sondershausen werden die Aktionäre derselben zur einunddreißigften ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 24. April ds. Js., Vormitt*gs UL Uhr, nah tem Geschäftslokale der Bank zu Sontershausen hiermit eingeladen.

Tagesorduung :

1) Jahresberiht und Bilanz für 1908.

2) Sd

3) Erteilung der Entlastung sür Direktion und

Aufsichtsrat. E zum Aufsichtsrat. ie Akiionäre, welhe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien späteftens bis 21. April ds. Js. bei der Schwarzburgischen Landesbank zu Soudershausen oder deren Filialen in Arnftadt, Rudolstadt, Suhl, Saalfeld, JIlwenau und Weida, oder bei der Dresduer Bauk in Fraukfurt a. M. oder der Firma von Erlauger & Söhne in Frankfurt a. M., z bei der VDresduer Bauk, dem A. Schaaë- hauseu’schen Baukverein oder der Firma C. Schlesinger-Trier & Co., Kommandit- gesellschaft auf Aktien in Berlin zu hinterlegen. Daneben bleibt das Recht zur Hinterlegung der Aktien bei einem Notar gemäß & 255 Abs. 2 des Handelsgesezbuhs unberührt. In diesem Falle ift die betr. Bescheinigung, welche die Nummern der hinterlegten Aktien enthalten muß, spätesteus am Tage uach der F§interlegungs- frist bei der Shwarzburgischen Landesbank zu Sondershausen einzureichen. Sondershauseu, den 31. März 1909, Der Auffichtsrat der Schwarzburgisthen Landesbauk zu Soudershauseu. Schwing.

[516]

Bankverein zu Mayen.

Die diesjährige ordentliche Hauptversammlung

findet Dienstag, den 27. April 1909, Nach-

mittags 8 Uhr, im Hotel Hennerici statt, wozu wir die Herren Anteilseigner hiermit einladen. Tagesordnung :

1) Vorlage des Jahresberichts, des Abscklusses und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1908, BelWlukfailäng über die Verteilung des Rein- gewinns.

2) Bericht der mit der Dg des Abschlusses beauftrogten Herren und Entlastung des Vor- stands und des Aufsichtsrats.

3) Neuwahl für die saßungsgemäß ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder und Ergänzungswahl für den verstorbenen Herrn Peter Lenarz zu Fressen- hof b. Ochtendung.

Mayen, den 1. April 1909.

Der Vorstand. W. Hennerici. van Hauth. C. Th. Diet.

1518]

Steinkohlenwerk Plöß bei Löbejün.

Wir beehren uns die Herren Aktionäre urserer Gesellschaft zu der ordentlichen Gencralver- sammlung auf Dienstag, den 20. April 1909, Vormittags A1{ Uhr, in das Hotel

„Zur Stadt Hamburg“ in Halle a. S. ergebenst einzuladen.

1) Gesdäftsb tand Vorlace de e ericht und Vorlage der Bilanz per 1908. 2) Beschlußfaffung über Zäblung einer Dividende

p « 3) Gntlaftung der Verwaltungsorgane. 4) Neuwahl für ein ftat Ra luratentette Ÿ utenmäßig aus\s{eidente3 5) Wahl cines Revisors für 1909. Die Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung bex a ur Cir Lee O heute ab in un n er Herren Aktionäre j Plötz bei Löbejün, den 31. März 1909. M Der Auffichtsrat. C. Mennidcke, Vorfißender.

T erem

[515] ¿ Ausfterordentliche Generalversammlung der ou - Bierbrauerei A. G. Etralsund am Montag, deu 19. April 1909, in Stralsund im Hotel zum aren Löwen. ageLorduung:

1) Auiras Kem und Gen. cut Nachbewilligung von Stelbaugeldern an die Fa. Th. Kantel, Stralsund.

2) Grhöhung des Aktienkapitals zwecks Baues einex

zerei. Der Vorsitcude des Auffichtsrats:

Dr. Ztemßen, Demmin, NRechteanwalt und Notar.