1909 / 78 p. 36 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8. März 1908 ift die Gesellichaft aufgelöst. Di: lui

7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Bank der Fabrikanten und Grossisien, E. G. m. b. H., Berlin.

Ordentliche Generalversammlung, Mittwoch, den 14. April 1909, Nahm. 3 Uhr,

[110570]

im Lehre vereint hause, Alexanderstr. 41.

Tagesordnung : 1) Geschäftöberibt u. Rechnungslegung für das Jahr 1908, Genehmigung der Bilanz u. der Gewinn- u. Verluskrehnung sowie Gntlastung des Vorstands u. Aufsihtsrats.

2) Wahlen zum Aufsichtsrat.

3) Beschlußfassung über evtl. Aenderung der §§ 6, 12 u. 27 des Statuts. Der Vorstand.

4) Verschiedenes.

Kremvien.

Scholz.

6 C AR A I T NB S A S ÄS A YATAT G C P REA, “S SAL N L O U T A E L i E A

8) Niederlassung 2c. von S Rechtsanwälten.

] In die Liste der bei der Kammer für Handels- satten hier zugelassenen Anwälte ist heute der Rehts- anwalt Max Alexander Reichelt in Chemnitz ein- getragen worden.

Anuuaberg, den 29. März 1909.

Königlih Sächsisches Amtsgericht.

[495]

In die Liste der bei dem unterzeichreten Gerichte zugelaffenen Nehtifanwälte ist heute der Rehtganwalt Dr. William Arthur Breyer eingetragen.

Bremenu, den 29. März 1909.

Das Amtsgericht. Castendyk. [499]

Nr. 3476. Rechtéanwalt Groß in Pforzheim ist gestorben; der Eintrag in der Rechtsanwaltslifte wurde gelöst.

Pforzheim, den 27. März 1909.

Großh. Landgericht Karlsruhe, Ill. Kammer

für Handelssahen mit dem Sitze in Pforzheim. [498]

In der Liste der bei dem unterzeihneten Land- gerit zugelaffenen Rechtsanwälte ist die Eintragung e nand Steiuhausen in Greifswald gelo!Mt.

Greifêswald, den 30. März 1909.

Königliches Landgericht. [497] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Theodor Edelftein in Nord- hausen ist in der Lifte der bei dem dgerE in diauien zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht worden.

Nordhausen, den 29. März 1909.

Königliches Landgerichr.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[489] Bekauntmachung. Dié Deutsche Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien hierselbst h1t bei uns den Antrag gestellt, nom. # 1100 000,-— neue Aktien der Bremer Straßenbahn in Bremen (1100 Stück à 1000 4, Nr. 5351 bis 6450) zum Handel und zur Notiz an - der hiesigen Börse zuzulassen. Bremen, den 30. März 1909. Die Sachverftäudigenkommission der Foudsböt se. Hh. ODesemann, stellv. Vorsitzer. [486]- Bekanutmachung. Die Allgemeine Deutsche Credit-An hat den Artrag desielt Nane, in Sohyig nom. 6 00,— 49% vor dem (Ea S E Ee Pfandbriefe on er Deutschen - dani deMe ie E INIIeTeN zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse zuzulassen. Leipzig, den 30. März 1909.

Die Bulassungsftelle für Wertpapiere an der Börse zu Leipzig, Shreiber, Vorsigender.

Dr. Kiefer, Börsensekretär. [494]

Bekauntmachung. Das Bankgeschä E Antrag R Georg Münzing dahier hat den Li Ja-

é 36 000 000,— 4 °%/ige vor d.

E 1919 nicht rüdzablbare “Psaudbriefe

G S D E) de Deutschen Hypotheken- T und zur Notierung an hiesiger Börse

hen, den 30. März 1909.

Die Bulassungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu München.

Lebrecht, Vorsißender.

[109587] L'Alr Liquiae &- 4 Die Gläubiger werten a/M Ü leldlefen Gesellschaft zu N aufgefordert, fu bei der

Dex Liquidator: D elorme.

zum zuzulassen.

R Í ie Firma Hermaun Ewal in Liquidation, Sit Düfeld A qu. L werden. Liquidatoren sind nrich BeYerol Glkuliger wollen ibre Aeg Düsseldor, u n\sprü v

geltend maocen, ühe bei denselben 1109630 |

Durch Beschluß der Generalversammlung der land. wirtschaftlichen Bezugsgesellsch â

ntt mit beschräukter ast tee

er der Gesellshafti werden aufgeford izn zu melden, ert, fih

Die Heiene ga t ist aufgelöst. Gläubiger werdén

Iden. Bodengeselschaft „Adlershof“ - . m. b. H. in liqu. Berlin.

[514] Die Anteileigner unserer Gesellshaft werden hier- mit zu einer außerordentlichen Generalver- sammlung auf Donnerstag, deu 22. April a. C., ehe ias & 37 Uhr, in unser Bureau, Berlin W., Frobenstraße 2, eingeladen. Tagesorduun g : 1) Bericht über den Stand des Unterrehmerns. 2) ut la ge über Beschaffung weiterer Be- tricb8mittel bis zu 300 000 #6 durch a. Aufnahme einer Obligattonsanlethe oder b. Erhöhung des Grundkapitals durch Ausgabe von Vorzugsaktien und dementlsprehende Statutenänderung.

3) Grgänzung8wahlen zum Aufsichtsrat.

Das Stimmrecht kann nah § 25 des Statuts jedo nur für solhe Anteile ausgeübt werden, für welche die Anteilsheine mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschafts- kasse, Frobenstrafe 2, deponiert sind. Die Hinter- [egung kann werktiäglih in den Kafsenstunden von 12—3 Uhr erfclgen. Der Hinterlegung der Anteil- seine steht cine ordentlihe Beseinigung von Be- hörden und von der Reichsbank über die bei ihren hinterlegten Anteilscheine gleich.

Berlin, den 1. April 1909.

Deutsche Agaven Gesellshaft.

Oskar Wolff, Vorsizender des Auffichttrats.

[109632 Bekanntmachung.

Die Treuchtlinger Marmorwerke G. m. b. H. haten beschlossen, in Liquidation zu treten und sie baben den Unterzeichneten als Liquidator bestellt. Jch gebe dies bekannt mit der Aufforderung an die Gläubiger, ihre Forderungen anzumelden.

München, 26. März 1909.

Rechtsanwalt Pub, Neuhauserstraße 9.

[491]

Deutsche Capital Versorgungs Bank

. m. beschr. Haftung. Vilanz pro 31. Dezember 1908. Aktiva. M S C E E 200'— R e A E S 1 060/13 G T is 6 067/55 Deo aaa T 240 394/08 Kouto U C C E ib 16 314/15 Bi 22 033/55 Gewinn- und Verlustkonto. . . 15 993/64 302 063/10 Pasfiva. E Stammfkapitalkonto ........ 250 000|— it S A R Cw E 52 0863/10 302 063/10 Cöln, den 29. März 1909, Die Direktion. [492] Bilanz per 31. Dezember 1908. Bilanzkouto. L é S Mh Stammkapital . . .| 100 000|— 25 000|—] Fehlende Ginzahlung. 47 359/49] Bankguthaben. 13 011|—] Gffefktenkonto. 39 965/55] Debitoren. Eudihoern : Sas 13 319/16 ew 18 i erluli- Louts E L ar E 12 016/88 125 336/04 125 336/04 Vewinn- und Verlusikonto. 1 ari “k d Gewinneffekten im ekter- Kb a E 44 644/31 Maio L e T e Wi 1915/05 34 542/48] Unkostenkonto. 12 016/88 Bilanzkonts. | oenmiciniiean avins 46 559/36 46 559 36

von der Heydt’shes Kolonialkontor

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Geschäftsführer : Hellmann. ODr. Türpen.

[10]

Unubortroffan. Feinsts Arbóit

(irid-) Ste

Xe M

644 : 12,— ZTIT ; §— 042 : 7.60 695 : 6.—

In beliebiger Lage z.tragen:

sonst direkt Borlin Taubenstr.48 Leipzig, Varkt 4

S Bes B

T lu

t wurten die eo Giani, Kauîma S ip Kaufntinit

rat gewählt. Aachen, 30. März 1909.

Kaiser-Automat, 6. m. s, s. Dex G escchüftsslhrer:

ieczo [107997]

sellschaft shränkter Haftung zu Gei

Philipp R

[365]

ekanntmachung. cer Gesellschafter bem 29. März

zu Toden, u

_W. Drießen, Konditor R en

für das laufende Geschäftsjahr

ref.

Laut Akt vor dem Königlichen Not : bi 10, Mück de I t nigliGen Notar Eri, Aen,

einargzz

Gesellschaft mit beschräzkter Hafcung.

hen, in den Auffichts.

mfkapital d - ilivp Reinary „Geselschaft l Ee enkirhen-Hünshot 4 100 000,— herabgesetzt E via, Die Gläubiger der gen. Gesellschaft werden demgemäß aufgefordert, sih bei dieser zu melden,

lossen worden.

Ansprüche bei uns geltend Berlin, den 24. März

chmelzer. [488

Toepffer, Grawi ist infolge Umwandlung 4

mit be- melden.

Stettin-Finkenwalde,

Portland Cement

Toepffer, Grawiß &

mit beschxäntier Haftung

J der Gesellshafterrersammlung d. I. ist die Liquidation unserer

Wir fordera unsere Gläubiger

Die e Handelsgesellschaft u Portland Cement Fabrik Ster in

n eine Gesellschaft m

\chränkter Haftung ausgelöst. Die Gläubiger der offenen

werden hiermit aufgefordert, thre Anspr

9, Gesell

hiermit auf 4A zu machen. 1909.

Ern

Ä

«& Co. in it be

enlsdalt Handeldgel ani j

den 30. März 199. 4 Fabrik „Stern

Vilanz der Jmmobilien- und Hypotheken-Erwerbsgesellsch

—Aktiva_ e pro Jahr 1908. Pasfiva 1909 | Grundstü. 176 018| s] 1909| Anteiltonto.. N. ,,[ 8300000 Jâle l Rassalouto a e 2 601/85] Jan. HlpattetesSulbee l R 1 Welilfonlo A, 2376|] “1, | Ateptenkonto 2 16 I L L 72 058/86 Kontokorrentkonto . . . 29 S pothekenforderungen . 65 0c0|—N | Gewinn- und Verlustkonto 5 Effektenkonto é A C 366 0:0) (nt, and, OeTARRRzo “4 684 054/28 684 06M E wGewinnt- und Verlustkonto. A 1909 | Grundftücksunkostenkonto . . . , | 5 866|80| 1909| Gewinnvortrag 1907 . . . . .[ 670 Jan. | Zinsenkonto 654/94} - Jan. | Grundstück Tegelerhafen - ; . - 49 70 4; andlungsunkoftenkouto , . 15 432/35 L 1 GffctteTonlo. d N 96 Sieuertntd 819/30 Probisionskonto . 4 508 Direktor L HenbE, 2 i 40 706/20 S Giwim N 7 095/21 j i 70 57418 70 67 Berlin, den 30. Mä:z 1909. Y Der Geschäftsführer. Y aul Neumann. E 181 2 F Sl 96. Rehnungsabschluß

der Uelzener Viehversicherungsbank a. G. zu Uelzen.

L. Gewiun- und Verluftrechnung für das Geschäftsjahr

Uelzen, den 29.

von Spörcken. C. Meinert.

ungs8abs{luß wurde in d Vorstehender Nen y 0 E ß n der heuti

Der Auffichtsrat. O. Wendlandt.

A. Wi

von Leuthe. lkens,

gen Generalversammlung genehmigt.

Die Direktion- A. Mensching-

« [1087 E :

Ceutrale für Spiritus-Verwerthung Ges schaft mit Lese lten Da in Liqu) er.

Co. in Liquidati®F Der Liquidator: 4 Dr. Toepf fer.

A. Einnahme. vom L, Januar bis 31, Dezember 1908. 13, Ausgab, d «“« 30 H 1) Uebeiträge (Reserven) 1) Sntbigingaus A aus dem Vorjahre: a. für regulierte Schäden : F. Schadenreserve _—_— a. aus dem Vorjahre . —_ |— a 2) Prämieneinnahme ab- ß. aus bem laufenden Jahre: # züglih der Ristorni: für Mitgliederversiherung | 710 426/42 J a. Umlagebeiträge der für Versicherungen geg. E Mitglieder eie Dre 5 —_ |- E t 744 820,49 b. Schadenreserve‘. , . , |—| 71028 E b. Prämien 5 Regulierungskosten . .. „. 2 898 für Ver- 3) Zum Reservefonds, gemäß § 40 # DET een "L Eintrittägeld | h tritts Y feste Prämie 2002,05 | 746 892/50 Es 3) F Seateisingeo der Ber- bjügliG Provisi 29 414,40 erten : abzüg rovision a. Eintrittsgelder cmäfl der Agenten . . 6588,47| 18825|93 § 9 d. Vers.-Bed. Hiervon ab gemäß § 58 j rid E "richt einziehbare Beiträ | Police- / ehbare Beiträge ebühren a rit 3 696,71 (werden ß. Mindererträg nicht erhob.) —,— 25 414/40 gt augen . 639,09 : ; ungen f D Bled Ger eue Mi "* “auf Forderungen 822,80| 5 158/60 f epaberl E R 108 904/15 Guß b Nihtmit 13 667/33 ¡Ld 5 italerträge : b. Vebershu er mit- ) insen E S 1741/74 gliederversiherung gemäß 4 6) Son Lge Ginnahmen: 8 43 der Soßung 2 002,05 Zurückerstattete S abzüglich Provision 370,95 1631/1 Shadensgelder c. Zinsen (Pos. A. 5) 1741,74 : abzüglich der Zinsen» 1 688/89 ausgabe (Pos. B.7) 208,351 | - d. Zurükerstattetee Schadens-| 637/24 17 469/06 * gelder (Pos. A.6). . E k 4) Abschreibungen auf : 822/80 * 5) V En ¿ “E E : erwaltungsko s a. Provisionen und fon | 108 547|18| i Beiüge der Agentgoslen |__42 872/91) 161 420/09 b, foustige V Abgaben ; 6) Steuern, öffentlidi gen L 346/30 * und ähnliche A | 7) Sonstige 7 Beamtenkautionen 208/30 * nsen der 07 Gesamteinnahme | 883 590/07 c R ines 1908 uz A j A. Aktiva. Ix. Bilanz für den Schluß des S S R A A M I : = —— « [4 i Wal A 1) Ueberträge auf das f 1) Forderungen: nächste Jahr: 8. Rüdckstände der Schadenreserve _ 20 Dersiherten - L LEO 88) 9) Barkautionen . , 4 66446 b. Ausstände bei 5 Reservefonds: Generalagenten Bestand am 1 Ja f beziehungsweise nüar 1908 p 5 i Agenten . 4 308 89) irt find actreteal L OION c. Guthaben bei E m gelrelen éd Banken . . . . | 70000|— emäß § 40 der 4 d. Umlage für aßung D R 17 469/06 M IV. Quartal 1908 | 159 492/13] 286 897/40 L Zusammen T5008 7e 4 2) Kassenbestand . . 16 776/04 avon find gemäß “15 3 Kupitälaulagen i = A 2 l Det Cabung J 9 ivie ian is Ausgaben verwendet] |— 198 geschrieben) ils Bleiben __ 24908 A 253 673|44 613" Gesamtbetrag 9 Gesamtbetrag 268 01