1909 / 78 p. 41 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zehute

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 1. April

Ag 8B,

D lt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts- er S S folie eri f h

Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse

und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen ent

Vereins-, Genossenschaft3-, alten sind, erscheint au

1909.

eichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragörolle, über Ware: eiheo in Bn besonderen Blatt unter dem Titel M

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (0. 783)

tral-Handelsregister für das Deutsche Rei Das Zen E (liche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen 32, bezogen werden.

Gelbstabholer au dur die Kön S SW. Wilhelmstraße

Handelsregister.

Guhrau, Bz. Breslau. s [195]

Bei Nr. 7 unseres Handelsregisters A, betreffend die Firma „Julius Kocnigsberger““, Guhrau, ist heute folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: „Julius Koeuigsberger Wwe, Guhrau“‘. Bezeichnung des Einzelkaufmanns: Fohanna Koenigsberger, geb. Levy, Guhrau.

Guhrau, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. [424 Jn unsex Handelsregister B Nr. 24 ift heute bet der Firma Dampfwasch- und Bügelanustalt Kampf & Storm, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nospe bei Gummersbach, eingetragen worden, daß der Gesellschafter Hermann Kampf aus der Gesellschaft ausgetreten ist. Derselbe ist nicht mehr Geschäftsführer der Gesellschast. Gummersbachz, den 22. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Hannover. [1

Im hiesigen Handelsregister ist ia Abteilung A eingetragen :

zu Nr. 520 Firma Gottfried & Felix Herz- feld: Die Firma ist erloschen.

zu Nr. 815 Firma C. Louis Weber: Der Kaufmann Karl Ludwig August Weber ist gestorben und dadur aus der Gesellshaft ausgeschieden.

zu Nr. 1223 Firma August Plinke Nachf. Rudolf Meyer: Die Firma ist erloschen.

in Nr. 3457 die Firma Ideal-Zahn-Praxis Hans uud Heinrich Lucke Dentisten, mit Siß Sat und als Gesellshafter die Dentisten

ans Lucke und Heinri Lucke. Die ofene Handelés nb hat am 8. März 1909 begonnen. Zur

ertretung der Gesellschaft sind nur beide Géesell- chafter in Gemeinschaft ermähtigt;

in Abteilung B: E

zu Nr. 115 Firma Haunoversche Slektricitäts- Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Li- quidationt Die Firma ift erloschen.

zu Nr. 226 Firma Superphosphatfabriken, Gesellschaft mit beschräukter Haftungt Oskar Duve ist als Geschäftsführer ausgeschteden. wide m beideuties ao: Dee ff ellschzaft mit beschräukter Haftung: Der Kaus» 1 Oskar Sattler ist aus der Geschäftsführung der Gesellschafi ausgeschteden.

Hauuover, den 29. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

We6ilbronm. K. Amtsgericht Heilbroun.

Fn das Handelsregister wurde eingetragen:

A. Abteilung für Gesellschastsfirmen :

Ä bei der Firma Gebrüder Scheuer hier: Der Ge MlGalter A E ist a a. I aus- und als Gesellshafter neu eingetreten: Max Scheuer, Kaufmann hier.

2) e Mrs 1aDeuische erte O Sang n Dane Nag tem an 29: De: zember E L U erag e E

er von der Firm 8 e ies Automobile, Etsaliteilesc: in Wirttem- berg und Hessen, ferner die Errichtung und der Be- trieb einer Automobilreparaturwerkfiätte für ganz Süddeutschland Gegenstand des Untérnehwens. Das Stammkapital has Sahre tig Ee Dauer der

t ist au ahre [eitgezegt; wird von Se llellichafter nit spätestens vor Beginn des leßten Halbjahrs vor Ablauf der Vertragszeit gekün- digt, fo leaft der Vertrag unfer den gleien Be- dingungen drei Jahre weiter. Einziger Geschäfts- führer ist zurzeit: Gottlieb Hartlied, Kaufmann Hier, Auf die Stammeinlage des Gesellschafters Gottlieb Härtlieb im Betrage von 20 000 46 sind seine von der Gesellshaft übernommenen 3 Auto- mobile im gleichen Werte angerehnet worden.

3) bei der Firma Gebrüder Dittmgrt it Die GesellsWaft hat sih aufgelöst, Geschäft m Firma is auf den Gesellschafter Albert Dittmar

übergegangen. s h Bene Ee ae Wt He b. §. vormals Carl Friedr : be Der Geschäftsführer Carl Blehschmidt, Direktor in Sark M Sia S ailetone die 4) ro , n 1 andels ‘fell aft seit 1. Dezember 190%. Gesell Hafter sind ul Krayl, Kaufmann hier, und Otto nd : 1 1 Groß, Techniker hier. i E mte Oa d Ba n de ejeusqaiter e die offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Geschäft mit nrg ist als Einzelfirma auf Karl Feierabend angen,

7) Zu der Firma Carl Hageubuher ck& Sohn hier: Dur Ableben pes Gesellschafters Carl Pesneever len. hat si die Gesellichaft aufgelöst, Daten e Firma ist als Einzelfirma auf Car

8) Zut f ta ategange: mauditgesellschaft

om Arbeiterbund ilbre, v Kittler & Co., Siy hier, tr On Lauffen a. N. i: rlafsurg Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.

9) Zu der Firma Gebrüder Sorg in Böefiugenz Durch Tod des Gesellschafters Albert Sorg hak si die Gesellichaft aufgelöst, die Firma ist erloschen.

ach Auseinanderscßzung des Gesellschaftsvermögens haben die Gefellshafter Friedrich, Gustav und Adol Sorg eine neue Gesellschaft gegründet und die Aktiven und Passiven von der bisherigen Firma übernommen.

10) Gebrüber Sorg, Siß in Vöckingeuz;

4

11. [110875]

O A

f | Karlsruhe, Baden.

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

ofene Handelsgesellshaft seit 1. April 1909. Gesell-

schafter sind Friedrich und Gustav Sorg, Zigarren-

macher, und Adolf Sorg, Kaufmann, alle in BölLingen. B. Abteilung für Einzelfirmen:

1) Zu der Firma Carl W. Schilling hier: Dem Kaufmann Eugen Wedemeyer hier, ist Einzel- prokura erteilt.

2) Zu der Firma Johaunu Egelhof hiert Auf Ableben des bisherigen Inhabers i|t Geschäft mit Firma auf Carl EGgelhof, Kausmann hier, über- gegangen.

3) Hermaun Brömel hier, Inhaber Hermann

] | Brômel, Kaufmann hier.

4) Gebrüder Dittmar hier, Inhaber Albert Dittmar, Fabrikant hier.

5) Garl Schmidt, Chokoladehaus hier, Inhaber Carl Schmidt, Kausmann hier. :

6) Brok & Feierabeud hier, Inhaber Carl Feierabend, Buchdruckereibesißer hier. Dem Dito Feierabend, Kaufmann hier, i|t Einzelprokura erteilt.

7) F. Fegert-Staiger hier, Inhaber Friß Fegert, Buchdruckereibesizer hier.

8) Carl Hagenbuher & Sohn hier. In-

97] haber Carl Hagenbucher, Fabrikant hier. Einzel-

prokura is erteilt: Dr. Adolf Strehle, Chemiker hier, und Wilhelm von Langen, Kausmann hier.

9) Zu der Firma Laiblin-Neuuhöffer hier: Die Firma ist durch Aufgabe des Geschäfts erloschen: Den 25. März 1909. Stv. Amtsrichter: Kop p.

Werbstein. Befanutmadhung. [198]

In das Handelsregister Abteilung A wurde bezüg- li der Firma Emil Kleineu zu Altenschlirf eingetragen: Das Geschäft ist auf Fabrikant Wil- helm Vogeley zweiter zu Alsfeld am 22. März 1909 übergegangen, der das Geschäft unter Beibehaltung der Firina weiterbetreibt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts E En Forderungen ist bei dem Erwerb des Geschäfis durch Wilhelm Vogeley 11. ausges{chlossen. Der Chefrau des In- habers, Antonte Vogeley, geb. Waldeck, zu Alsfeld, ist Prokura erteilt. Der Siy der Firma ist nach Alsfeld verlegt.

Serbstein, den 27. März 1909.

Großherzogli Hessishes Amtsgericht.

Hersfeld. [199]

Fn unser Handelsregister Abt. B ist zu Nr. 4 Aktiengesellschaft Hersfelder Brunneugesell- schaft nachfolgender Eintrag erfolgt:

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 830. Januar 1909 soll das Grundkapital um 150 009 46, also auf 650 000 4, erhöht werden. Das bisher 321 000 146 betragende Grundkapital ist um 246 400 4, also auf 567 400 4, erhöht worden. Die neuen Aktien sind zu Pari ausgegeben worden. A ist ferner wie folgt geändert worden:

Der Vorstand besteßt aus einem oder mehreren Mitgliedern. Zu Bekanntmachungen und Willen#s erklärungen, inébesondere zur Zeichnung des Vor- stands für die Gesellshast, bedarf es der Namens- unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen zu der Firma der Gesellschaft. Der Aufsichtsrat ift er- mächtigt Prokuristen der Gesellschaft anzustellen. Der Aufsichtörat besteht aus mindestens fünf bis böhstens sieben Mitgliedern. Die Berufung der Hauptversammlung erfolgt durch Bekanntmachung im Reichsanzeiger und in einer vom Aufsichtsrat zu bestimmenden, in Hersfeld ersheinenden Zeitung unter Angabe der Tage3ordnung.

Hersfeld, den 29.. März 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. IL.

[200 In unser Handelsregister A is heute folgendes eingetragen worden: Nr. 109. Firma: Heinrich Fiddelke, Eitßeudorf. Inhaber: Mühlenbesizer Heinri Fiddelke, Gigendorf.

Hoya.

Ne. 111. Firma: Frisdrich Heinrich Rahtge, Hoya. Inhaber: Uhrmacher und Kaufmann Hein- rih Nahtge, Hoya.

Doya, 29. März 1809.

Köntgliches Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [202] Vekauntmaunug.

In das Handelsregister A ist eingetragen zu Band I O.-Z. 187 zur Firma F. Joseph, Karlsruhe: Die Firma ist erloschen.

Band 1V D.-Z. 11: zur Firma Kabel & Co., Karlsruhe: Die Gesellschaft ist aufgelöst; der Ge- sellschafter Friedrih Prohnow ist aus dem Geschäft ausgetreten, dieses ift übergegangen auf den bisherigen Gesellshafter Heinrih Eidam und wird von diesem a E unter der bisherigen Firma weitergesührt.

O.-Z. 112: Firma und Siß: Steidlinger e Oppenheim, Deutscher Geschästs- und Woh- nungs-Nachweis „Reform“, Karlsruhe. Offene

andelsgesellschaft. Perfönlih haftende Gesfell- hafter Franz Xaver Steidlinger, Matraßenfabrikant, und Max Oppenheim, Cafetier, Karlsruhe. Die Gesellsaft hat am 1. Dezember 1908 begonnen.

O.-Z. 113: zur Firma Ebersberger & Rees, Karlsruhe. Dem Kaufmann Eugen Nees, Karls-

ch | ruhe, ift Einzelprokura erteilt.

Karlsruhe, den 29. März 1909. Gr. Amtsgericht. IIL.

[201] Bekanutmaechung.

In das ‘Handelsregister B Band 11 O.-Z. 31 ist zur Firma Vechem & Post Gesellschaft mit be-

Nr. 110. Firma: Heinrich Siemers, Aseu- bof E Kaufmann Heinrichß Siemers, SN endorf.

Bezugspreis

schräukter Haftung in Hagen mit Zweignieder- lassung in Karlsruhe eingetragen: Ingenieur Fritz Wiesermann zu Hagen ist zum weiteren Geshäfts- führer bestellt und berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten; die ihm erteilte Prokura ist erloschen. Dem Oberingenieur Florentin Zeyen in Hagen ist derart Prokura erteilt, daß er gemeinshaftlich mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt ist. Karlsruhe, den 29. März 1909.

Gr. Amt3geribt. III.

Königshülte, O.-S. [433] In unser Handelsregister Abt. B ist am 20. März 1909 bei Nr. 2 Konsum-Verein Königshütte O/S. Aktiengesellschaft zu Königshütte mit einer Zweigniederlassung in Eintrachthütte und Laurahütte eingetragen worden: Karl Kasper ist gestorben und an seine Stelle Hermann Hoffmann zum Vorstandsmitgliede bestellt. Königliches Amtsgericht Königshütte. Königshütte, O.-S. fr Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 293 ist am 24. März 1909 das Erlöschen der Firma Hermaun, Frauz Kuappik, KöuigShütte eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Königshütte.

Königslutter. [203]

‘Im Handelsregister ist bei der Firma „Nord- deutsche Zuckerraffinerie Zweigniederlassung in Frellstedt“ folgendes eingetragen :

1 800 000 1, eingeteilt in 1800 Stück auf den In- haber lautende Aktien über je 1000 46 Nennwert wovon 836 Slück Stammaktien und 964 Stück Vorrechtsaktien Lit. B sind. :

Jede Vorrechtsaktie Lit. B gewährt in der General- versammlung zwei Stimmen und jede Stammaktie eine Stimme. Aus dem Reingewinn entfällt auf die Vorrechtsaktien eine Vorrehtsdividende von 6 °/o, deren etwaige Rückstände aus den Gewinnen der folgenden Jahre nachzuzahlen sind. Nach Verteilung einer Dividende bis zu 4% auf die niht beyor-

! rechtigten Aktien wird der noch verbleibende Ueber-

gleihmäßig auf alle Aktien nach dem Nenn- werte verteilt.

Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 12. Februar d. Is. gemäß § 274 H.-G..Bs. sind §8 4, 24 und 29 des Gesellschaftsvertrages demgemäß geändert.

Königslutter, den 23. März 1909.

i D G eile.

EKöuige-Wusterhausen. ._ [204

In unser Handelsregister B Nr. 3 ift bei der Dampfziegelei Gräbeundorf Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Gräbeudorf eingetragen : Georg Hiller hat sein Amt als Geschäftsführer At otüpeer Gustav Kruse ift jet alleiniger Ge-

äftsführer.

Amtsgerichi Königs-Wusterhauseu.

Köslin. [205]

In das Handelsregister Abt. A i} unter Nr. 205 die offene Handelsgesellschaft Gebr. Treder- Schübben am 26. März 1909 eingetragen worden. S haftende Gesellshaster sind: Franz Treder,

ckerbürger, Köslin, Willy Treder, Fabrikant, Schübben. Die Gesellschaft hat am Tage der Ein- tragung begonnen.

Köslin, 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Konstanz. Sandelsregister. Zum Handelsregister wurde eingetragen: Band III1 O.-Z. 55: Firma Georg Stegmaier

[206]

] i in Konstanz. Inhaber ist Uhrmacher Georg Steg-

maier in Konstanz. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Uhren und Goldwaren.

Band 111 O.-Z. 56: Firma Friedrich Schoell in Koustauz. Jahaber ist Elfenbeinschnitzer Friedri oell in Konstanz. Angegebener Ge|häftszweig: Handel in Spazierstôcken, Pfeifen und Antiquitäten.

Band IL D.-Z. 20: Firma Karl Schaller Nachfolger, Permaun Haberbosch in Kouftanz. H Be wurde in Hermann Haberbosch ge- ndert.

Band 1 O.-Z. 187: Firma Friedrich Stadler, Buchdruckerei und Schreibwareuhaudlung in Konftauzz die dem Kaufmann Heinrih AUspach in Konstanz erteilte Prokura ift erloschen.

Band II1 O.-Z. 4: Firma Karl Hofmaun in Koustauz: Die Firma ist erloschen.

Koustanz, den 27. März 1909.

Großh. Amtsgericht.

=

Lauban. [207] In unser Handelsregister A ist am 20. März 1909 unter Nr. 266 die Firma „August Zinmer, Lauban“ und als deren Inhaber der Kaufmann August Zimmer zu Lauban eingetragen worden. as Geschäft umfaßt Baumwollenwaren en gros und Wäschefabrikation. Amtsgerichi Laubau.

Leipzig. [110776] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 13991 die Firma C. Schmidl

«& Co. in Leipzig, Zweigniederlassung der in

Triest unter der gleichen Firma bestehenden Haupt-

niederlassung. Der Handelsmann Carlo Schmidl in

Triest ijt Snhaber. (Angegebener Geschäftszweig :

Betrieb cines Musikverlagsgesäfts);

2) auf Blait 13992 die Firma Wattinne Bosfsut & Fils, Roubaix, Filiale Leipzig in Leipzig, Zweigniederlaffung der in Roubaix unter der Ftrma Wattinne Bossut & Fils bestehenden Haupt- niederlassung. Gesellschafter sind die Kaufleute Gustave Wattinne und Georges Wattinne, beide in

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. Dex eträgt L „6 S0 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. = JFnsertionspreis sür den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 S.

Roubaix. Die Gesellschaft ist am 4. Januar 1888 errihtei worden. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Fn Rischbieter in Leipzig. (Angegebener Ge- chäâftszweig: Betrieb eines Wollgeschäfts);

3) auf Blatt 13995 die Firma Josef Schäfer in Leipzig. Der Kaufmann Johann Josef Schäfer in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geshäfts- zweig : Betrieb einer Tapeten- und Linoleumhandlung);

4) auf Blatt 13 994 die Firma Max Geithuex in Leipzig. Der Kaufmann Max Geithner in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Sübfruciarebbaitlung);

5) auf Blatt 2900, betr. die Firma Erust Holz- weißig Nachf. in Leipzig: In das Handels- geschäft ist eingetreten der Kausmannn Otto Friedrich Georg Simon in Leipzig, Seine Prokura is er- losen. Die Gesellshaft ist am 1. Januar 1909 errihtet worden ;

6) auf Blatt 10 213, betr. die Firma Jacobi & Quillet in Leipzigt Anton Emil Jacobi ist als Inhaber ausgeschieden. Der Bankier Carl Ferdinand

] Heyne in Glauchau ift Inhaber. Prokura ift erteilt

dem Bücherrevisor Paul Schopper in Chemnitz;

7) auf Blatt 11 133, betr. die Firma Deutsthe Bauk Filiale Leipzig in Leipzig, Zweignieder- laffung: Prokura ift erteilt den Kaufleuten Iohann Gerdes und Carl Froböse, beide in Leipzig. Jeder von ihnen darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit - einem Vorstandsmitgliede oder einem stell- vertretenden Vorstandsmitgliede der Gesellschaft ver-

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt jeßt | treten

reten; 8) auf Blatt 13 978, betr. die Firma Fri Steinbach in Leipzig: Fri Otto teinbas i als Inhaber ausgeschieden. Johanne Marie verehel. Steinbach verw. gew. Busch, geb. Busch, in Leipzig ist Inhaberin. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Carl Albin Steinbach in Leipzig;

9) auf Blatt 13 983, betr. die Firma Ernft Köchlin in Leipzig: Friedri Wilhelm Ernst Kö@Wlin ist als Inhabér ausgeschieden. Frieda Adele verehel. Köclin, geb. Shneider, in Leipzig ist Fn- haberin. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Friedrich Wilbelm Ernst KöWhlin in Leipzig ;

10) auf Blatt 11 932, betr. die Firma P. Reichenu- bah in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 27. März 1909. .

Königliches Amtsgeriht. Abt. 11B,

Leipzig. [1107771

In das Handelsregister ist heute auf Blatt 13 995 die Firma E. W. Leo Nachfolger, Gesellschaft mit beschräukter Daftung in Leipzig eingetragen

] j und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. März 1909 abgeschlofsen worden. Gegenstand des Untericiinens ist die Fortführung des uater der Firma E. W. Leo Nachfolger von Harry Schneider in Leip; ig-Plagwitz betriebenen Fabrikation8sgeschäfts zur Herstellung von Stahlfedern, Federhaltern und ähnlihen Gegen- ständen und der Abschluß aller mit diesem Betriebe zusammenhängenden Geichäfte. Das Stammkapital beträgt 300 000 46, Zu Geschäftsführern sind be- stellt die Kaufleute Harry Schneider und Hermann - Voß, beide in Leipzig. Jedem von thnen sleht die Vertretung der Gesellschaft selbständig zu.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt- gegeben: Der Gesellschafter, Kaufmann Harry Schneider in Leipzig bringt als seine Einlage das bisher von ihm unter der Firma E. W. Leo Nach- folger in Leipzig-Plagwiß betriebene Fabrikations- geschäft mit allen Aktiven und Passiven, wte sie sich aus der für den 30. September 1908 aufgenommenen Bilanz ergeben, einscließlich des auf seinen Namen auf Blatt 309 des Grundbuchs für cis Plagwiß eingetragenen, den Zwecken des as f dienenden Grundsiücks mit Gebäuden und Maschinen sowie mit allen Gebrauchsmustern und sonstigen gewerblichen Nechten sowie eins{ließlich der Firma E. W. Leo Nachfolger mit Wirkung vom 1. Oktober 1908 in die Gesellschaft ein. i : fder dieser Einlage wird auf 245 000 46 estaeseßt. -

Die öffentlihen Bekanntmachungen der - [haft erfolgen durch Einrückung i Sve AA

atte.

Leipzig, ben 29. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Tbe Dantel ist A

n das Handelsregister ift heut :

I) auf Blatt 13 996 die Fie C Rubi seh in Schönefeld. Der Fahrradfabrikant rinz Carl Iubisch in Schönefeld ist Inhaber.

ngegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Motor- fahrzeug- und Fahrradfabri J;

2) auf Blatt 13 997 die Firmn J. Speier in Leipzig, Zweigniederlassung der in Frankfurt E ets unter eris Firma bestehenden Haupt- E ederlafsung. Gesellshafter sind die Kaufleute Isaac

peier, Baruch Speier, Hermann Speier und Moses Speier, sämtlich in Frankfurt a. M. Die Gesell- haft ist am 1. Januar 1883 errichtet worden. (An- gegebener Weschäftszweig: Betrieb eines Shuhwaren- und Schuhfurniturenge\chäft9);

3) auf Blatt 12492, betr. die Firma Brüder Richter in Leipzig: Der Chemiker und Fabrik- besißer Dr. phil. Ludwig Wilhelm Frische in Leipzig ist in die Gesellshaft eingetreten. Friedrich Julius Richter und Julius Hermann Richter {find als Gesellshafter ausgeschieden;

4) auf Blatt 13 617, betr, die Firma Sächsische Flaschenverschluf;fabrik Lange & Müller in Schöuefeld : Ludwig Maven ilhelm Müller ist als Gesellschafter ausgeschtieden. Die Firma lautet

S : Sächsische Flascheuverschlußsabritk Max