1909 / 85 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E J Sihlesi) de Akt mindestens 200 000 4 bis zum 1. Juli 1909 zur | [3424] E en 1 Verfügung gestellt sind. Aktiva. i B fürBergbau und Zintgütlenbetrieb, | cs s utte dee Isametichtns iiang ver S4. Dezenbes 19S Woisivs H E tliónlite unserer P outienbelrie, bis mit Ls. April 1909, und is Priorttäts: 1) Betriebsmaterialienkonto . « ‘1928/66 1) Aktienkapitalkont 4 o S 1 Mittags nuNontag, deu 10, Mai ds Is, ftammaktien zum Zwecke der Zuzahlung bis ÿ Kommissionekonto: Y Stet Et «e «I 200 000— L d ordentli Bete Ge S Hotel Monopol, D a a E, bi fh E ieeuns cltig 3 paplertont n Et 2 70/86 Kreditoren f E 4 laden, eralversammlung einge- | rebliebenen Aktien 5 e 870/95|| 3) ohn: j aleihfalls bis mit 30. : ae | gn, Gemäßheit i ScHDIa 9e s L I Leschebeh, April 9 dei u L Cine 8738 A Rückständige Löhne . . 679/50 E Öinterlequree En Wi als Stellen Lei welihei D S ind und Zuzahlung bat Abschreibung . - . 1087,88 | 105 500|— A ELOUSIA Be L L ‘in Breslazes der Aktien gesehen Tan Ft Der ale der Allgemeinen Deutschen | 5) Bankkonto « « « « «+ A 12 275/13 i t! den S Creditanstalt in Chemni 5 G I E BERSEREE die Berligon der Disconto-Gesellschaft, | hei der Gesellsch Ft reSden un 9 Rimessenkonto . .. . « + « 5 737115 die Dresdue, Handelsgesellschaft untér fol aftsfasse in Einfiedel 9) Kontokorrentkonto, Debitoren . . .| 14423171 , genden Bedingungen : in Paris: das Bankhaus Gust ck C ter folgenden Bed gungen u el P E tien Fin | 29) Gewinn, „und Betlusikonto, Beruf h E v Die Hinterlezuny pee af dev Seielifhate: [mit den rgen von! Uftlen getrennt, mil |_ Verlust, G imiiiis tes o 9 gen von Aktien getrennt, m erlust. s e ux Generalversammlung fefigestellien quen ç gtibwelil geordneten Nummernverzeihnis C RD Berlin De R Bee E E E Gewinne. n, nzuret@en. M s 1) v-,x Verhandlun L 9) Bis mit 30. April 1909 ist die Zuzahlung | 1) An div. Debitoren « - - - Ñ #2 Wu übe iB Se Br {L OOs lde L Allen qu llten. Y Subentarkonto, Afsteibung (| 108788) D) « Dausbel-8tg. Verlag - - | 19297 VerlustreGnung co ans nebst Gewinn- und | ® ngereiMlen Allien U Hen e Lohnkontoi + + + + + 7278362) 3) - 07 Aen 2 un R , 3) Die Einreicher erhalten von der CEinzahlungs- | 4) D L 0 S S a 158/45 al 108 sowie über vie Gewinnverteilung | cll Ce pfencobefieinigungen über die eingereidten | 5) Hanblungbunkostenkonlo -- Folge 0-7: Bectast eo 1008 a o 4540008 flanteeubfafsung über die Entlastung des Vor- Aktien und geleisteten Zuzahlungen. Nah Durh- | 6) Betriebskonto « . « - - i: 8 961/73 « Verlust pro 1908 . . . .} 48893/08 ySebrudle C des Zufsihtörats, L arung bir BONEE een S D bra 7) 4 Disfontkoñto t 2 93/48 t rem s und die gültig gebliebenen Aktien, auf die eine R 16 do “huungtabsGlufses für 1908 liegen, s Zuzahlung erfolgt ist, mit dem Vermerk: 177 371/40 177 371/40 feln währen 44 in den vorbezeichneten Geschäfts- E gea Qelgtuy ae O es E Berlin, den A E tévias en er - ersehen, gegen Rückgabe der Empfangsbescheinigung erliner Verlagsbuchdrucke e Monte Ben at un een | a8 Mégerer Befansbmaliung des Sarsants m artaterde Bl Borsand See o ¡De M fMtorats Pal ine O, : gebändigt. orstehende Bilanz habe eprüft und mit den p j j Der Bo E Im Sale des Sheiterns der Dur(hführung der | Actien-Gesellschaft zu Berlin in Uebereinstininning Mein S Dc E F Rezuv: . S e P e eingereichten Aktien nebst Zu- Julius Ee S a Bitt visor bei dem Köni zahlung zurückgegeben. i erck, Ger er Bücherrevisor önigl. A : D Von je ; cingere bten Attien querden 2 ¡urüd- [3460] ei dem Königl. Kammergericht, Landgerichten I, 11, ITI Berlin. 4 ; ehalten und vernichtet; die dritte Aklie wird, wenn ftiva. ziger Priv Dr LONS auf sie keine Zuzahlung erfolgt, mit dem Aufdruck: —tiva—_————— Bie pee A ege i G L A „Pasfiva. 2 rivat-Actien-Bank. | „Giltig geblieben gemäß ZusattmenleglngdbesWluß c a Per H A 31. Dez. 1908 E . rundstückskonto 1... .. Aktienkapitalkonto s | zurüdgegeben, Grundstüdckskonto IL HPSAHAE Are S 2 500 000/— Kasse, frlltiva, Ie e S ttionäre Aktienbeträge einreichen, die | Kontokorrentkonto, Debitoren . eservesondokonto 6A «e «ee 6118/43 Coin e Sorten 4 [4 #19 nid bund 3 beilbar find, aber der Gesellast u Etotorren Congo, Den - | 127 797 66 Pypothetentonto 1, Kredlorn .. - - - La u : Guthaben , erwertung für Rehnung -der Beteiligten zur Ver- S lid E S s E diet Gutbaben e A aden 00e gten ———- Kontokorrentkonto, Kreditoren u.Reservestellung} 221 Ps fe * * 405 798|—| 705 787|— Spißen angesammelt, von je 3 Aktien 2 vernichtet, 470/56 2 756 4705 Oufuben Hi Bender 9 532 692|—| 8 268 565|— e Une mit dem erwähnten Aufdrud versehen und Debet. Gewinn- und Verluftkouto ver 31. Dezember 1908. Kredit. 6 n anken echnung der Beteiligten verkauft, sofern die E a tesyomenlligen Kor- Verwertung dieser Spißen niht mit den Ginreidhern An « [l Per E Vor enten. _| 2097 113|—| 1210 522|— | În anderer Weise vereinbart wird. A Bortrag aus 1907 « „« «« * « mez x 92 974/11/| Pachtkonto A uVae auf Wa 5) Die dur Zusammenlegung frei werdenden Aktien E P E R Ls A M 6 279,50 Bilanzkonto . . . Oere Widüsse ex l ungen |*5 004 513|— werden unter Kontrolle vernichtet. andeskulturrentenkonto . . .. « « T 127 79756 tente. auf Effekten |*3 474 713|— Die binnen der bestimmten Frist nicht eingereihten | Städt. Grundrentenkonto « . - « 10 120,— sti tände 1/2202 817|—|] 1 992 524|— Attien sowie eingereichte Aktien, welche die zur Zu- WSteuernkonto a a an „6 760,70 27 134/30 Miore beteiligung . | 1305 086|—] 1 309 500|— fammenlegung erforderliche Zahl nicht erreichen und | Hypothekenzinsenkonto E „Ktdnung laufender E M U zur. B RS R: a l T L 920 ¿ 11; berden Na j ing | Znsenkonto . . A mge 611 836 456,— , «3 816 723|— | H-G.-B. für feaftlos erklärt. An deren Stelle PIOMnonotonto S 864/80 bett tis bis A E E m e rien je ei für je 130 940/86 T5o 940 36 v ,— . —}*18904630|— ur Traftlos erllarie en Witoren Tir Bürg L Aktie zum Nennbetragk von 1200 ri O T Ne E E T Tee Il Bait 5 105 948,— E Rechnung dôrjenigen, die es angeht, ver- gee E O L E B 559 366|— _— q É Vorsteher eas Ñ stige Aktiven . . 170 081||— Bo Bat cut die, U GuIAeIA e ihr | mäßig otfübiiea S Meg IP M (nfdahaiggeet n Sbtagmiotl via haben wir geprüft und mit: den ordnungs- - e nah obigem ausgegebenen Dresden, im März 1909 h 39 102 578|— ueuen Vorzugsaktien, die ihnen zum Nennwert / : ? j | Wentapi 8 000 000|—} 8 000 000 O werden, binnen drei Wochen aus Ne deten hast, heetven . . . . .| 2449 719|— | Generalverfammlungsbeslüsse 2c. [Iaoel j ib:en in laufender Ls Gesellschaft a L 2c. können von der | Wir machen hierdurch bekannt, daß in unserer sellhaft gewählt worden N Eee Me: Diyednun g i a 11 788 561 F. 10 21 4 155|— | Einsiedel bei Ghemnig, den 2. April 1909. Pen gen De O nei s aus-| Dresden, den 7. April L Ee S een s « U, . a , L Ma ten La 414 000|—| 425 5I4/— Tir wahr in Berlin“ Herr“ Dr. Wilhelm Becnborff in mi C2 {Tr ISCARTAE ¿46 5 105 948,— IZaE) : Sutige Passiven : S E S Gesellschaft für Brauerei, Spiritus- und Preßhefe-Fabrikation vormals G. Sinner 9 102 578|— : : e A in Grünuwinkel in Baden Wg Chemnißer Papierfabrik L E E 1908. , zu Einsiedel bei Chmniß. Vortrag | Zugang Abschreibung | Insgesamt E E AERA E A außerordentliche Generalversammlung von T R ul A k S gén A B éine E d bie An Immobilien in Grünwinkel . | 3296 683/10 228 111/23 41 356|— 3483 438/5 Per Aktienk : She: Prioritäbftammaktien auf Zahlung und | 7 E oe ee 12220— 116394061) Dbligationt 0% 1.600 000 f ; 61) Dbligationen . .. . ..., S Ge e Gejricvigung sm falle der tin ea 5 E 5 ee e s Y : 269 130 0 7800 08 CSSUER E : Hypotheken auf Wirtshaften” Í 2 557 13218 dn unit mit Gültigkeit vom Geschäftsjahre 1908/09 | , Eigene Wirtschaften. . . « - « 4246 800|—| 100 308/721 83267644] 50 Bas oe Ss 420—}| Geseßlicher Reservefonds 18 284 351 21 last jeben und das Grundkapital unserer Ge- | " Einrichtung der Wirtschaften (5 263 910|—| Spezialreserve . . . , . . . .| 1757 672148 A p a 0 bera: | : ibn Bait me 1 Eodiernettabriofenis - : :| 9 10s y a -| , Maschinen, Geräte und Mo- ahrtsfonds Bubgenine e pur e e erzielte bilten : " S arkassenkonto . A a l 200 qi Abs breite eseitigung der Unterbilanz i S Rib B L2 E L 8 719 342/33] 23 776|—| 986 822/04] 1075 771/04} ; Dividende Ls I ea 320|— e s «Posen „s... P O R S As cis & i Gesen fg beWlossen aden, das Grundka ital ; t Sr Age E I s ien S a G A 60 321 12 000 da S u Betrag von vf stens im Karlsruher Hafen . .. 1|— * CDILOTeN r s a 6495 815/33 Dienbrtrage von je 1200,— Borwugtat ta Ma v Einen Der Sr oa E EE gele, Vorzugsaktien sollen vom jährlihen Rein- : T0758 013/53| 1097 952/35) 56 45144] 1 100 000|—/10 699 5 j E dbldenden elne g rer a Dori f , Beteiligungskonto s a gent lo erhalten und E Srlalende deine þ ? fein e R S E C OEE S E E ia Aktien i Vorzugsaktien, Prtioritätsstammaktien v Nöreäfert an Bar Redsel id Ste ri Ñ A R 4 489 374/09 [t ie d ach Verhältnis ihres Nennbetrages ver- E ' Un «e bi 2um e d a é 332 143/53 Auflösu rden. Au sollen die Vorzugsaktien bei | " Avalkonto . Es a E E E Ea #4 340 300,— sires Nea Gesellschaft bezüglich Rücahlung z A e . #6 2182 374,1 mmaliien ne gen Vorrang vor den Priorität} H, Jaufente aan «n tor f 2706 984/66 iacata O h der Sia Sriotitleslamapakten und diejenk en : 23 519 991/87 gez die dis ng g gebliebenen Aktien, | Soll. ì 31. 23 519 99 Wt fb actes S 1000 j 100 e | m N E Vorugtattin E elen O der neu aelGaffenen An Unkostenkonto . « « + - : s 997 Â Per Saldovortr E -, na, ammen nigen Prioritäts\tammaktien teressenkonto. -. . N D E a4 4p Vit rfolgt egc gen Affen auf die’eine Zuzahlung | ;, R tod e L t G E s 221 413/68h + Betrieböübersdhuß pro 1066 : . . : : : : | 977211005 Weg mGriatung jedo, daß die Paloritäls Ae S: f Gol el: Juli 1014 beide ift, bet ciner | Se el, Dividende n B A eli haft idren N E senen Liquidation der Ueberweisung an den Arbeiterwohlfahrtsfonds . . en, abee rend Kas den a ana H Fe verteaglie antiemen Cs Em Beg H s is r den Aktien, aus orzugs- Vortrag auf neue Rehnung «eee oon ial güûlti , ausgezahlt erhalt 7 Nie cdols mden mit v K 2 9 geblieben gemäß Zus dem Aufdruck Der Divideudeushein Nr. 23 gelangt von heute ab mit 6 160,— zur Einlösung: 2 986 437197.

urig vom 20. M& ammenlegungsbeschluß arlsruhe-Grünwinkel bei der Gesellschaftskafse, Dien: Hp in Karlöruhe hei den Herren Straus ck Co. und der Filiale der Rheinischen Creditb bru. eshlüfse kommen j in Manuheim bei der Rheinischen Creditbauk und der Süddeutschen Diskouto-Vesellschaft,

alte Pr wenn der Gesellscha edo nur zur Durch- in Fraukfurt a. M. bei Herrn E. Ladenburg,

d Aktien worltätostammaktien s uzahlung auf in Berlin bei den Herren C. Schlefinger-Trier & Co.

Und durh Schaffu ¡usammengelegte lsruhe-Grünwinkel, den 2, April 1909. ffung von Vorzugsaktien Karlöruß ¿ Der Vorstand. Robert Sinner, Kommerzienrat.