1909 / 85 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3892] Einladung.

Die diesjährige ordeutliche Generalversamm- lung der Hildener Immobiliengesellshaft m. b. H. in Hilden findet am Mittwoch, deu 28. April 1909, Abends 6 Uhr, in der Gastwirischaft von Emil Büren (zum wilden Mann) zu Hilden statt, und lade ih zu derselben die Herren Gesellschafter hierdurch ergebenst ein.

1) Vorl d S E eREE bst Bilanz

orlage des ahresber ne anz, Gewinn: und Verlustrechnung und Bericht des 2) Brie gtal, über die Genehmigungder Jahres eschlußfassung über die Genehmigung de s bilanz, über die Erteilung der Silesia und überdie M Ea 3) Neuwahl ‘eines ausscheidenden Aussichtsrats- 4 Berichiedn 8 ershiedenes.

Bie Gewinn- und Verlustrechnung und Jahres- bericht liegen von heute an bis einschließlich den 27. April im Geschäftslokale hier zur Einsiht der Herren Gesellschafter aus.

Hildeu, den 3. April 1909.

Hildener Immobiliengesellschaft m. b. H. Röòö hrtig, Geschäftsführer.

[3886] Westdeutsche Handels- und Plantagen- Gesellschaft, Düsseldorf.

Zu der am Samstag, deu 24. April 1909, Nachmittags 4 Uhr, in unserm Geschäftslokal in Düfseldorf, Schadowstraße 78, 1. Etage, statt- ia diesjährigen ordeutlichen Hauptver-

mulung ladet die verehrlichen Gesell\chafter er- gebenst etn

Der Aufsichtsrat. Tage®Lorduung: 1) Geschäftsberiht und Bilanz pro 1908. 2) Bericht der Rechnungsrevisoren. 3) Gntlaftung: der Verwaltungsorgane. 4) Revision des Gesellshaftsvertrags. 95) Wabl von Aufsichtsratsmitgliedern. G 6) Wahl der Rehnungsrevisoren für das Geschäfts- jahr 1909. [3868] Einladung zur Geueralversammluug der

Shlachtviehversiherungen Dresden

Vexsicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Laut Beschluß des Königl. Amtsgerichts, Abt. III, ist eine II. Generalversammlung abzuhalten und werden deshalb die Mitglieder unseres Vereins zu der Sonutag, den 9. Mai d. J., Abeuds 6 Uhr, im Börsensaale des hiesigen Zentral- s{lachthofes und Viehmarkts statifindenden General- versammlung hiermit eingeladen. TageLorduunug: 1) Genehmigung der Jahresbilanz. 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3) Wahl des-Vorstands, : 4) Wabl des Aufsichtsrats. 9) Aenderungen der Satzungen. esdeu, am 8. Aprik 1909, Der Vorstaud. Karl Kühnel, ftelly. Vorjy., Louis Helbig.

[76] : Société anonyme des Tramways

de Francfort-sur-WMein

(en liquidation).

MUM. les actionnaires sont convoqués en asSsemblée générale statutaire le mardi 20 avril 1909, à deux heures de Frelevée, à la Banque de Bruxeolles,-rue Royale, No. 62, à Bruxelles.

Ordre dau jour: Exposé de l'état de la liquidation.

Pour assister à cette assemblée MM. les actionnaires devront déposer leurs titres, au

lus tard le 15 avril 1909, à la Banque

6 Bruxelles, à Bruxelles, ou chez UM. Gebrüder Sulzbach, à Francfort- sur-Meinm,

[110566] Vekauntmachuung.

Die Gesellschafterversammlung vom 13. März 1909 hat vie Auflösung der Gesellschaft Fränkische Morgenzeitung, Gesellsaft mit beschränkter Haf- tung, in Nürnberg beschlossen. “Liquidatoren mit dem Rechte der Cinzelvertretung sind die bisherigen Geschäftsführer Kommerzienrat Johannes Gra er, Fabrikbesißer in Nürnberg, Justizrat Georg Freiherr von Kreß, Rechtsanwalt daselbst, und Kommerzienrat Geor ôönner, Fabrikbesizer ebenda.

An etwaige Gläubiger der Gesellschast ergeht die Aufforderung, si bei thr zu melden.

Nüruberg, am 27. März 1909.

1

Fränlishe Morgenzeitung, sejensczaft mit beschräukter Haftung in Liquidation. ohannes Grasser. Frhr. von Kreß. Gg. Schönner. [3811] L E

_Vir maten hierdurch bekannt, daß Herr Rechnungs-

rat H. Föll zu Darmstadt E und somit aus

dem Ausfichtêrat unserer Änstalt ausgeschieden ist. Darmstadt, den 7. April 1909,

Reuteuansialt a. G. und Lebens- versiherungsbank zu Darmstadt.

Der Vorstaud. [3341] E D Die Seaigaii A ertrieb v. Musikinstr und technischen Sachoe ift aufgelöst, und werden alle Gläubiger hierdur gufgelorveti sich bei dem unterzeichneten Liquidator aut s I. Wagen, Cöèln, Ehrenstr. 20. ei ditücsverwert 8 i G run ungs - Gesell Vorbergstr. G. m. b. H. in Lidaft Auf diesem Wege teilen wir mit, daß dur Beschluß vom 11. Mä:z 1909 die Auflösung der Gesellschaft | resp. Liquidation beschlossen worden ift. Wir fordern hierdurh die Gläubiger“ der Ge- ide Et E Forderungen im Geschäftslokal e aft anzumelden. 4 S ILK ü LoUeewertungögefeilfwat

l Baut Att dem Königlichen Notar Erich, Aach lac sellshaft is in Liguidatio : V en Icotar Gri, Aachen, nere Welse a n Etquidation v. 10. März d. S ift das Stammkapital der Ge- | Wir bitten unseré Gläubiger, ihre An

eri sellschaft Philipp Reinary Gesellschaft mit be- | uns geltend zu machén.

prüche bei

| [3812] n.

Inder Gesellschaftsversammlungvom 1. Oktoberv. I-

4-100000 Be L N A E auf V 20. T 1909, A iRes 4 100000,— herabgeseßt worden. in- ih zu melden. Die Gläubiger 5A gen. Gesellshaft werden eutse roienierpentin Werke

Chem. Fabrik, G. m. b. §. in Liqu.

[3809]

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 6. Fes bruar 1902 und 6, Juli 1905 ist beshlofsen worden, das Stammkapital um 50 000 (6 herabzusetzen. Gemäß § 58 Nr. 1 des Gesetzes,

demgemäß aufgefordert, si bei dieser zu melden.

Philipp Reiuarzz Gesellschaft mit beschränkter Haftung. 3815 s i Wi haben am 10. Februar d. J. bes{lossen, unser Stammkapital von 200 090 46 auf 75000 46 schaften mit beschränkter Sg ordern wie

herabzuseßen. biermit die Gläubiger unserer Gesell aft 3 In Gemäßheit des § 58 des Gesees vom 20. April sh bei uns zu elben S ihre Sen d

1892 tin der Fafsung der Bekanntmahung vom | geltend zu malen, fich auch darüber zu erklären, ob

20. Mai 1898, betr. die Gesellshaften -mit be- d b des Stammkapitals bei iHrärttes Saftuuc orden r ZURE2S cilbaiaen 1e E D seßung de ammkapitals beistimmen

Gläubiger auf, fih bei uns zu melden. Œ del «& Gli ni e

Nordeu Ostfrieslaud —, den 10. April 1909, Juister Bau-Gesellschaft Gesellschaft mit besräukter Haftuug. Die Geschäftsführer :

t mit beschräukter Haftung. M n H ne Glinidcke. Edel,

euer.

G bauses im Luc o L Tommbezienrates Heren De. G. M. A Erbauuug eines Wohnhauses im Anweseu des K. vommerzienrates Herru De. E. M. Arendt LALUUg h an der Emil Geissftraße in München betr.

In vorbezeihnetem Betreffe wurden bei- der unterfertigten Behörde Pläne zur Genehmigung

eingereiht.

Aae Nachdem bei dem Baugesuche die Besißerin des rückwärts an obenbezeihnetes Anwesen angrenzenden Grundstückes Plan Nr. 1751/2, Elisabeth Fellmer als Nachbarin beteiligt erscheint, die Einvernahme der Genannten bisher aber nit erfolgen konnte, weil deren gegenwärtiger Aufenthalt nicht ermittelt werden konnte, fo wird die Genannte hiermit öffentlih aufgefordert, innerhalb 14 Tagen vie Pläne obenbezeihneten Betreffs im Amtszimmer Nr. 234 (Neues NRathaus 11. Sto) persönli einzusehen oder dur einen mit Vollmacht versehenen Vertreter einsehen zu laffen und Erklärung zu denselben abzugeben oder dur den Bevollmächtigten abgeben zu lassen, da andernfalls ihre Zustimmung zu den vorliegenden Plänen angenommen werden würde.

Um 4, April 1909. Lokalbaukommisfiou der K. Haupt- und Refidenzftadt München.

Jndustrie-Gesellschaft für Schappe in Vasel,

Ordentliche Generalversammluug der Aktionäre a den 21, April 1909,

[1403]

Vormittags 102 Uhr, im kleinen Saal des Stadikasino in Basel (1. Sto ): s Traktaudeu der siebenundzwanzigsten ordentki{thn Generalversammlung: 1) Vorlage des Jahresberichts, der Jahresrechnung sowie des Berichts der Rechnungsrevisoren und Decharge an den Verwaltungsrat.

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3 Wahl: von vier Mitgliedern des Verwaltungsrats infolge periodischen Austritts. 4) Wahl von zwei Rehnungsrevisoren für das Jahr 1909 und von

zwei Suppleanten derselben.

betr. die Gesell- Wi

[2472]

Darlehen

Münchên, den 7. April 1909.

ist beschlossen worden, das Stammkapital der Et- sellschaft um 542500 46 herabzusetzen. e der Gesellschaft werden aufgefordert,

Bayerische Druckerei und Verlagsanstalt

Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Barth.

[3808]

Unsere Eesellshaft ist in Liquidation getreten. r ersuchen unsere Gläubiger, ihre Ansprüche bei uns geltend zu maen.

Berlin, Dircksenstr. 47, 25. März 1909.

Generalvertrieb der Central-Veckauf#

gesellschast deutscher Winzervereine G. m. b. S. in Liquidation. oman.

Durch Gen.-Verf.-Beschl. vom 3. IV. 09, ist daë

Stammkapital auf 46 109 000,— herabgescht Die Gläubiger der Ges. werden aufgefordert; bei uns zu melden. / ter Gießerei Vorhalle, Gesellschaft mit beschräuk

Haftung zu Vorhalle i/Westfales.

Carl

Die Firma

[3814] E Neuvorpommersche Spar- & Creditba

§.,

nigen

Der Geschäftsführer: Oehler.

Thorhauer & Stihweh elektrotenishes

Bureau G. m. b. ist tur treten,

Hildesheim Ç ch Gesellshaftsbeschluß in Liquidation 0

und sind die seitherigen allei zu Liquidatoren bestellt.

[lsaster Gie

Act. Ges. Stralsund. Status ultimo März 1909. -

aben,

Um an der Generalversammlung teilzunehmen, haben die Aktionäre bis {pät igene S TELION S 16. April einshließlich ihre Aktien in der Gesellschaftsfkafse zu deponieren und S bige ankgebäude s S einen Hinterlags|hein mit angefügter Zutrittskarte. Diejenigen Aktionäre, welche ih an der General- e

versammlung durch einen anderen Aktionär vertreten lassen wollen, haben die Zutrittskarte

n v s lags\ein abzutrennen und die darauf gedruckte Vollmacht auf den Namen on dem Hinter

ihres Vertreters auszufüllen. Der

Aktiva. Kassenbestand, A enturen, Bankgut- 9 676,18 eitel u. Monatsgelder 46 1 822 0% gegen Unterpfand und F ontokorrentdebitoren E

; Pasfiva. Bericht des Verwaltungsrats und die Jahresrechnuná werden samt dem Bericht der Rec A Bs vom 10. April in am Sige der Gesellhaft zur Einficht der Aktionäre aufliegen. eGnungôrevisoren entapital t Pa Ls E

E De E her Presse MMast Aüe Sihalilie Depositengeler (H. 2381. Q) R. Geigy- Merian. Diver ie t s E 13807]

Einnahme. Gewinn-

und Verlusikouto für das Geschäfts ahr 1908.

44040 703 00 127 10622

Ueberträge aus dem Vorjah a “s S I. Ueberträge aus dem Vorjahre: L, l B | 1) ae L E 3 930 761/15 E der Voiste D 3 950|— 5) GaolimmteservederVersiherten| 433 99701 L 11, Ve,SMadenreserve gelelsiet - Ï . Ver E Quas ‘als dem Ueber; | 6 Ges häftgjate Pflidtungen im schusse des Vorjahres . .| 246 974/88] 680 972/79 a. Ster efallkonto, geleistet 125 175|— 4) D R Lagen 245 062/34 b, s do. ¡urückgestelli 4 900|—| 130 07b|— 168 375 PEl uwac)s aus dem Uecber- c. Auszahl ; uffe des Vorjahres . |__54 834 12| 299 396/46] 4 915 080/40] 117, gate Aungsfonto(Tarifl11) a urn T Wi ‘Kapitals si fd U Ee: S 7 apitalversicerungen auf den « abgehoben 0/9 2) Eo IEE N s 1196 037/77 S nicht abgehoben .\* * o 625 09) 211 276/06 apitalver|\icherungen der V eu S E; —— Kindersterbetase 9580| 1196 133/57 a. Sieuem o tungéfosten 1362/78 I. Policegebühren R E A 7180/33 b. Abschlußprovisionen © * 33 693/41 IV. Kapitalerträge: c. Inkassoprovisionen . * 19 985|74 836/06 » insen für festbelegte Gelder] 210 894/10 d. Sorstige Verwaltungskoften 146 794/156] 193 473/30] 194 59/81 2 Dover h vorübergehend be- EOST lo E Abschreibungen Í 8 36 ente O e G M g rämi. f Mig F: S6 63 3 3): Mielsetixäge a 22 703/65] 238 634/82 VIIL. Gawinneserde Ultimo 1908 ; 4 489 1 V. Gewinn aus Kapitalanlagen : IX. Sonstige Reserven u. Rüdra„: 299 249169 ypothekenprovisionen . . . 9 493|— X. Sonstige Aigioen u Rülagen 26 5 Á VI. Sonstige Ginnahmen . . 21 625/09) 1473 066/81 XL. Uebersuß A 5617 6 388 127/21 L ; 388 14 Aktiva.

Bilanz pex 21. Dezember 1908.

L A E E A 2 a8 en _ E, F OREE “í d ¿ II. Hypotheken s 10 G H T A E at A A E estand am S IIL B RUIaOgA und Darlehen auf Policen . . 1 171279600 2) Zuwahs im G, held, Vorjahres , 101 “1 i 1171768 H S e A S Si ¿e ae 2 IÍ. Prämienreserven : E Ra eee Ae . CILUNOELC IOMIEN 0 a R e E e VI. Rüdständige Zinsen und Mieten 86 996/87 5) vitalversierungen de ete gy - | 4689 4070) , 630 8208 YE Barer Moses P N O Reserven für \Gwebende Versicherungs, IX. Sas By Drudfhen R L, 2 E 9 sonsti ge Beenteservefonds aufbewahrt D 5 n M 490 Ne MUOA S f Ss as 7 Su e IV. Gewinnreserbe der Mitglieder E 469 690 V Ne Ee und oa U A L E E 29 “a Mseensondfonda: A) aABO Ae 10 * Ansammlungsfonds . 6 35 1 « Pensionsreserve . . : 21 12296 56 601/81 18222 VI. Sonstige Passiva: - 0007 VIE Uebershuß Hypothekenshuld 566 104 a EMETIUR L N e S088 92000 t E E E K Berlin, den 6. März 1909. C A eZs ; Sterbekasse deutscher Lehrer, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Verlin- He een , Der Direktor: . ansen. É " « Prüssiag, Die NRevifionskommission. Die Riditigkeit der vorstehenden Bilan: e Abos k: iz Ruben G, Büttner, ‘hrten Gels e » büdher der Sterbekasse deutscher Lehrer zu Berlin. inne, und Verlustkontos bescheinige ih auf Grund der ordnungsgemäß gefüh

Berliu, den 8. März 1909.

Paul Eismann, beeidigter Bücherrevisor. - Der Ueberschuß beträgt 4 365 104,51. Die : 4 er Ueberschuß beträg B Noservrfontaee Vertellung erfolgt gemäß § 25 der Saßung;

N Tantieme Aussitsrat R Sto Se E 4h

E n eto C Ñ Beamiteidensibnb font e L P 9) Gewinnreservefonds 6) Extrareservefonds

E Fe R E R L D E S I E G E

N 9 D V Ae A E A »

Vorbergstr. G. m. b. H., Jägerstr. 63. Max Herrmann, Liquidator.

18 256,22 7 302,09 7 302/09

10 953,13

» 277 265,98

44 026,—

4 365 104,51.