1909 / 85 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M S5.

Der Inhalt

Paiente, Gebrauchsmuster, Konkurse

wie die

Bekanntmachungen aus - den Handels- s E SE e und Rid anntmahungen der Eis

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 10. April

enbahnen enth

Güterrehts-, Vereins-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der alten find, erscheint auch in einem besonderen

latt unter dem

1909.

Urheberrechtseintragsrolle, über Warenze!chen, Titel g:

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 85,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der

Das Zentral. Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten A A Vie Fon et fer vedition ee Eo Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Selbstabhole Y Staatzanjeigers, A

Handelsregister. '

Trachenberg, Schles. 3689] Fümg erem Handelsregister A is bei Nr. 40, worden; G. Wielisch Gellendorf, eingetragen offfmar Die Firma ist auf den Kaufmann Oswald berge un in Breslau, Matthiasstraße Nr. 115, Dôtueüen und in G. Wielisch, Juhaber der A Hoffmaun abgeändert. Der Uebergang bindlifeit, triebe des Geschäfts begründeten Ver- des G seen und Forderungen ist bei dem Erwerbe ‘ladsts durch Oswald Soffruann ausge|lossen. uttgeriht Trachenberg, 2. 4. 09.

qrdau. [3690] i

if Blatt 833—des Handelbregisters ift heute die

hak Oswin Hora E Werdau und als deren

ehe der Baumeister Bruno Oswin Horn in

Wei ragen worden. Angegebener Geshäfts- : Bauge

ga Ï rdau, den 6. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Worden, Ruhr. 3691] hedte! Hiefigen Handelsregister Abt, A Nr. 177 ist u der offenen Handelsgesellshaft in Firma abb & Krüger eingetragen, daß der Gesellschafter hast N Ernst Zapp ausgeschieden und die Gesell- dag gelöst ist. Der Kaufmann Paul Krüger WeS eschäft unter unberänderter Firma fort. erden, den 31. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befannimahung. [3692] unden unser Handelsregister Abteilung B i heute er Nr. 160 eine ‘Gesellschaft mit beschränkter astung unter der Firma: „A. Weber & Co. de csellschaft mit beschräukter Haftung“ mit tin Sihe zu Wiesbaden cingetragen worden. doSegeniland des Unternehmens is der Fortbetrieb 24 bisher von der offenen Handelsgesellschaft A. Weber N 0. zu Wiesbaden betriebenen Unternehmens, die L Fr ligung an ähnlichen Unternehmen und zu diesem

__WWeck au der Grwerb von Grundstücken. Das Stammkapital beträgt 314 000 4.

s Geschäftsführer sind: 1) August Weber, Gärtneret- : F ver in Niederwalluf, 2) Paul Weber, Gärtneret- __ lier zu Bierstadt, 3) Tom Weber, Gartenarchitekt Ri ege Be L 4) Carl Duenfing, Kaufmann zu

esbaden.

__, Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. März 1909 festgestellt. s A

Î Zes Geshäftsführer kann die Gesellschaft allein ertreten.

Als nicht eingetragen wird bekannt Laa In Anrehnung auf ihre Stammeinlagen haben li die Gesellschaît eingebracht : é

1) Der Gejellshaster Duensing feine Forderung n die offene Handelsgesellschaft A. Weber & Co.

N Betrage von 10 000 6.

Ÿ Die Gesellschafter August Weber, Paul Weber, fun Or. Cavet, Luise Cavet, Hilda Cavet und \ oen Weber das Geschäft von A. Weber & Co.

ebst dem aus dem Gesellshaftsvertrage ih er- stbenden Vermögen, also ohne irgendwelhe Grund- de und Hypotheken, sowte nebst den Geschäfts- jrdebnisjen seit dem 1. Januar 1909 und dem Recht is Firmenführung, Der Wert dieser Saheinlage festgesetzt bei: ugust Weber auf 97 000 4, aul Weber auf 86 009 46, tau Cavet auf 11 000 H, ise Cavet auf 30 000 4, E eber auf x im S Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen eutschen Reichsanzeiger. ie8baden, den 2. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Woiïra eh. Sandvelsregister. [3694 D das Handelsregister bieinna B O.-Z. 1 O, m. porragen: Sliddeutsche Flußspatwerke « D, + 10M o ach. wee und Gegenstand der Gesellschaft ist der Er- Feld pat die Le von Flubspat, Schwerspat, U8beutu Quarz und Erze führenden Gruben, die den Ube der eröffneten und der noch zu erôffnen- wen, die Verarbeitung und der Vertrieb des aterials, die Einrilung von Fabriken welche Flußspat und Schwerspat oder den Gruben gewonnenen Produkte ver-

f oder verwend erartigen Unterneh a E die Beteiligung an

ammkapital: 60 00 Ge j ) M. Suufmane Lu sl Hans Freiherr von Verschuer,

Gesell % ft 5 Der A beschränkter Haftung. aftsy Wolfach, 5 L al vom 18, März 1909, wr Gr, Amtsgericht, Nfenbüttee

Im hi

it be igen Handelsregister A

Ejjeute bei der Firma Gu

2 trlo Stahlwarenhandlure ) verme dP die

f erloshen ift ztma Emil Ractedréti cshäft unter der

3693 Band L Blelt 271

eus achf H Uer fortgeseßt wird. T eED s Supregister Bard IL s E Lia if i Ort des er: Kaufmann Alfred Benschne ieden Wolf iederlassung: Wolfenbüttt Ns ‘apüttel- A April 1909. * ¿oglihes Amtsgericht. W. Spies L

in Berlin für

Zerbut. 13696] Unter Ne. 90 des hiesigen Handelsregisters Ab- teilung A ist bei der Firma Mühleubein & Nagel in. S heute eingetragen, daß dem Kaufmann Willy König in Zerbst Prokura erteilt ift. Zerbft, den 6. April 1909. : Herzogliches Amtsgericht. Z Zschopau. [3700] Auf dem die Firma Rasmussen & Eruft in Zschopau betreffenden Blatt 266 des Handelsre isters int heute cingetragen worden: Prokura ist erteilt dem JIngenteur Fried Y Deloneh Benz und dem Kauf- mann Eugen Richard Wetzel, beide in Zschopau. Jeder von thnen da:f die Firma nur gemeinschaftlich mit etnem anderen Prokuristen vertreten. Zschopau, den b. April 1909. Königliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [3697] Auf Blatt 707 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Oskar Mosebach hier betr., ist heute ein- etragen worden: Prokura ift erteilt dem Chemiker -rnhard Baumeister sowie den Kaufleuten Karl Schwindack und Ernst Locher, sämtli in Zwickau. Feder von ihnen kann die Firma nux mit einem anderen Prokuristen vertreten. Zwickau, den 7. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Vereinsregister.

Gumbinacn. Bekanntmachung. [3502]

In das Vereinsregifter des hiesigen Amtsgerichts ist bei Nr. 6 Verein der Kolouialwarenhäudler zu Gumbinnen folgende Aecrderung eingetragen : Der Kaufmannn Gustav Slebert ist aus dem Vor- tand ausgeschieden und statt seiner der Kaufmann

Ibert Shroeinberger zu Gumbinnen in den Vor- stand gewählt.

Gumbinnen, den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Alseld, Leine. Bekanntmachung. 3706]

Inu unser Benofsenschaftsregister Nr. 33 ift bei der Firma Cousum Verein für Föhrste und Um- egend, ecingetragene Genossenschaft mit be- chräukter Haftpflicht in Föhrfte heute ein- getragen: Der Hobler Heinrih Rabe in Föhrste ist an Slelle des ausgeschiedenen August Koh in den Vorstand gewählt worden.

Alfeld (Leine), den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht. L.

Barmen, [3707]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenshaft Varmer gegenseitige Spiegel- scheiben-Verficherung eingetxagene Genofseu- schast mit beschränkter Hoftpflicht in Varmen vermerkt: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. Februar 1909 ist an Stelle des Emil Hoh- mann Friedrich Langenbach, Architekt in Barmen, in den Vorstand gewählt worden.

Varmex, den 25. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 12a.

EBWerlim. [3708

Fn unser Genossenschaftsregister is heute be Nr. 310 Apothekerbank, eingetragene Genofsen- haft mit beshränkter Hastpfliht, Berlin ein- getragen worden: Ernst Surau zu Berlin is zum Stellvertreier des behinderten Vorstandsmitglieds Fri Geiling bestellt. Berlin, den 25. März 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

EBielerfeid. [3709]

In unser Genossenschafisregister ist bei Nr. 1 Eiu- und Verkaufsgcnossenschaft eingetragene

enofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Sthildeste) heute folgendes eingétragen worden : Gustav Üpmeyer zu Belzen in Niederjöllenbeck ist aus dem Vorstande ausgeschteden, August Döpke in Oberjöllenbeck ist in den Vorstand gewählt.

Bielefeld, den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Borgeutreich. Befanutmahung. A

In unserem Genossenschaftsregister ist heute be der „Molkerei Borgeutreich, eingetragene Ge- nosseuschzft mit beschräukter Haftpflicht gu Borgentreih“ eingetragen, daß der Landwirt Friedri Jacobi in Côrbecke aus dem Vorstande aufgeshieden und an dessen Stelle der Müller Franz Lide in Borgentreih als Vorsitzender gewählt ift.

Borgentreich, den b. April 1909.

Köntaliches Amtsgericht.

ungchweoig. [3711 Ln unser Genossenschaftsregister ist bet Nr. 3 Konsumverein Rüuingen, e. G. u. b. H., in Nüninugen heute eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande Cidgel biédéfen Drehers Wilhelm Beddies in Rünin E S(losser Otto Keye dort zum Kassierer gew :

weig, den b. April 1909. Aida Hmtsgeri@t Riddagshausenu. Bromberg. Vekanutmachung. [3712] In das Genossenschaftsregister ist heute bei der „Rohstoff-Genofseuschaft der Lederkonsumenten Bromberg eingetragene Geuofsenschaft mit

beschränkter Haftpflicht“ in Bromberg ein- getragen: Dur BesWluß der Generalversammlung vom 8, Mär! 00D bad Statut mehrfah geändert. Bromberg, den 27. März 1909. Königliches Amtsgericht.

] j 5. April 1909 eingetragen die „Eiu und

Bezugspreis In]

EBruchsal. SBefanntmahung. [3713] Im Genossenschaftsregister wurde zu O.-Z. 2, Voiksbauk Oestringen, eingetragene Geuofseu- schast mit unubeshräukter Haftpflicht, heute ein- getragen: Josef Groß, Gastwirt in Oestringen, ift aus dem Vorstand ausgetreten; an seiner Stelle ist Bauunternehmer Ludwig Heim in Destringen in den Vorftand gewählt. Bruchsal, den 2. April 1909. Gr. Amtsgericht. Cöôle, Rhein. : [3714

In ‘das Genossenschaftsregister ist am 6. April 1909 eingetragen:

Nr. 26 bei „Pürther Spar- und Darlehuas- kafsen-Vereiun eingetrageue Venofsenschaft mit R S Me Den Haftpflichi“/, Hürth. Das Statut

eandert.

r. 31 bei „Kölner Gewerbebank eingetragene Genoffenschaft mit E, SPaftpflicht“, Cöln. Vorstandkmitglied Julius Kux ift gestorben. Rentner Vincenz Carl Hawerländer, Cöln, ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Nr. 74 bei „Landw. Bezugs- und Absatz- geuossen schaft eingetragene Benofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht Cölu-Longerih und Umgegend“, Cöln-Longerich. Statut ist betr. die Haftsumme abgeändert, leßtere auf 300 46 erhöht.

Kgl. Amtsgericht Cölu. Abt. 24.

Detmold. [3715] In unser Genossenschaftsregifter ist zu Nr. 9: Bäuerliche Bezungs- und Absaß Genosseu- schaft Schlaugen eingetr. Gen. mit beschränkter Haftpflicht ¡zu Haustenbeck eingetragen: In der am 14. März 1909 abgehaltenen Seneralversamm- lung ist der 3 41 des Statuts dahin abgeändert, daß das Ges ftojahr mit dem 1. Jult beginnt und

mit dem 30. Juni endigt. Detmold, den 31: März 1909. Fürstliches Amtsgericht.

Düssetdorf. [3716]

Bei der unter Nr. 5 des Genossenschaftsregisters eingetragenen Genossenshaft Allgemeiner Consum Vercin für Düfseldorf und Umgegend, ein- getragene Veaosseuschaft mit Gbeschräukter Haftpflicht in Düsscldorf wurde heute folgendes

n6ocragen S Das Statut ist dur Beschluß der Generalyer- sammlung vom 19. März 1909 geändert. Nobert Delnla ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an eine Stelle Wilhelm Stöffel als Kontrolleur in den Vorstand gewählt.

Düfseldorf, den 29. März 1909,

E Königliches Amt3gericht.

Eichstätt. Befanutmachun

IL,

TI,

p: [3717] Betreff: Darlehenskafseuvercin Pfarrspreugel |

Haimbach, c. G. m. u. S.

In der Seneralversammlung vom 7. März 1909 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Iosef Heller sen. und Gngelbert Netier

1) der Bauer Josef Heller jun. in Kraftsbuch und

2) der Gastwirt Josef Weindl in Guerwang, dieser als Stellvertreter des Vorstehers, in den Vor- stand gewählt.

Eichstätt, den 6. April 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Erfurt. [3718]

In das Sl reg ist heute bet dem Hochheimer arlehnuslasseu - Verein, einge- tragenen Genuosseuschast mit uubeschräuktee Haftpflicht in E eingetragen worden, daß Karl Christiani, Samuel Schallmeler, Hetinrih Gallinger und Joseph Friedland aus dem Vorstande ausgeschieden und dafür Georg Reymann, Ferdinand

ächter, Bruno Bormann und Hugo Wächter in Hochheim in den Vorstand gewählt sind.

Erfurt, den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

EusKirchen. et In unserem Genossenschaftsregister is bei Nr. 1 Wichtericher Daxrlrhnëkafsenverein e. G. m. U. H. heute Ane Ten worden: Der # 10 Abs. 2 des Statuts ist dahîn abgeändert, daß außer der bisher im Statut vorgesehenen Bewilligung und Beantragung von Löschungen in Grund- und Hypo- lhefenbücern von jeßt an die Unterzeihnung dur den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ‘einen Beisißer zur rechtsverbindlihen

Zeichnung des Vereins genügt. Euskirchen, den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht. 3. Frankfurt, Main. SVeröffentlihung [3720] aus dem Genofscuschaftsregister.

In das hîesige Genossenschaftsregister me am Cre faufsgeuofseuschaft der Milchhäudler Frauk- furt a. M. eingetragene Geroofsseunschaft mit beschränktex Haftpflicht“ mit dem Sihe zu Frauk-

rt a. .

Das Statut ift vom 24. März 1909.

Gegenstand des Unternehmens i| der Einkauf, die Gewinnung und die Verwertung von Mil und Milchprodukten auf gemeinschaftlihe Rechnung. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft iu dem tn Frankfurt a. M. er- scheinenden „Frankfurter General-Anzeiger“.

Das Geichäftsjahr läuft vom 1. April des einen bis zum 31. März des folgenden Jahres. Die Willenserklärungen für die Genossenschaft erfolgen durch zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnenden A h Fem N enossenshaft thre Namens- unterschr nzuzufügen.

Die Mitglieder des. Vorstandes sid;

eträgt L „#6 80 S für das Vierte E ertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen

] | Frank fart, Oder. 3721

Joseph è getrageue Geuosseuschast

inzelne Nummern kosten 20 ch4.

etitzeile §0 5.

S(ierstein, Michael Selz, Johann Wohlfahrt, Jacob Dreher, sämtlih Milhhändler und zu Frank- furt a. M. wohnhaft.

Die Einsicht der Liste der Genossen auf der Ge- rihts\chreiberei während der Dienstitunden ist jedem gestattet. Die Haftsumme beträgt 100 4, und darf ti Genosse nit mehr als 20 Geschäftsanteile be-

e

Ben. Frankfuri a. M., den 5. April 1909, Königliches Amt3geriht. Abteilung 16.

{872 In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Le Nr. 25 eingetragenen Genoffenschaft, in Firma Cliestower Spar- u. Darlehuskassen - Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Cliestow eingetragen: Karl Sommer ist aus dem Vorstand ausgeshieden und an seine G7 Landwirt Friedri Gebhardt in Cliestow gewählt.

Fraukfurt a. O., 2. April 1909.

Köntgl. Amtsgericht.

Gumbinnen. Bekanntmachung. [3722]

In unser Genossenschaftsregister if heute urter Nr. 12 bei der Häute- und Fellverwertungs- L e. S. m. b. H. in Gumbiunen olgendes eingetragen worden :

leishermeister Gustav Brandt ist durch Tod aus

dem Vorstand geschieden und an seine Stelle Fleischer- meifter Johann Telge zu Gumbinnen gewählt,

Gumbinnen, den 3. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Hechingen. [3723] In das hiesige SBenossenschaftsregistec ist heute zu der unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft „Thanheimer Spar- und Darlehenuskasseu- vercin e. G. m. u. S. in Thauheim“ folgendes eingetragen worden: er ForstsŒußbeamte F. Gäßler und der Schmiede- meister Ottmar Debner sind aus dem Vorstand aus- esGieden und an ihre Stelle gewählt der Landwirt

mbert Dehner in Thanheim und der t Söll daselbst. Vereirs8vorsteher ift der iet Dehner in Thanheim. Sechingeu, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht. Herzberg, Elater. [3724]

Im Genofsenschaftörecister ift heute unter Nr. 13 die durch Statut vom 28. Januar 1909 errichtete Dereschgeuossenschaft Dubro, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter CpIieEe zu Dubro eingetragen worden. Gegenftand des Ünter- nehmens ist die Anschaffvng und der Betrieb cines vollständigen Dreshsaßzes. Jeder Genosse kann ih auf 50 Gescäftsantei e beteiligen. Die Haftsumme Ane für jeden Geschäft9anteil einhundertfünfzig Mar Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeichnet von zwei Nor- standsmitgliedern, im Schweinitzer Kreisblatt. Die Willenserklärung des Vorstandes erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder, die Zeichnung eshieht, in- dem ¡wet Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namcns- untershriften beifügen. Vorstandsmitglieder find: Hüfner Franz Lehmann, Hüfnec Wilbelm Lehmann und Landwirt Ewald Wille, fämtlih in Dubro. Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet,

Herzberg E er), den 5. April 1909.

öniglihes Amt3gericht. Hof. Genofsevschaftsregifter betr. [3725] (Konsumverein für Rehau und Umgegend, e. G. m. b. §.“ in Nehaut Der Vorstand besteht nun aus Mvourer Christian Strobel, Geschäftsführer, Maurer Adam Baumgärtel, Kassier, und Steinhauer Ae Nikol Brumme, Kontroleur, sämtli in ehau.

Hof, den 6. April 1909.

Kgl. Amtsgericht. MohensauIza. [3726] Oeffentliche Bekanntmachung.

In wis Genofsenshaftsregister ifi heute bei dex Genossenschaft „Deuisthe Spar- und Darlehns- be sGetate BaOM de L Mot (aft

e n Ron 9 N g d worden: e L. 40 ves

ay an Skelle tes aus dem tan 1 La B eise Mae (Bred

er Landwir nt obdse S

flayd gewiblt worben ifi: fer zu Roneck in den Vor- ay daes Statut dur Generalyer (

As pom r, Mêrt 1909 dabin géfbect OEI enofenichaftliGen Betrieb

au die Uebernahme von Nf oggen

Mittelftandskafse ci fa sog aften fix. ble

Hohensalza, den 31. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Jarotschin. Betfanutmad

In unfer Genossenschaftsregister {f ; g, 9720) gifter ijt b 2e 20 cingetragenen Genossenschaft Deutscher

Spar- und Darlehuska enver in gBilscha folgendes E wvik p Mes E S A des Statuts ift folgendermaßen geändert sei den: siche der Genofsens(aft können nur meinde Wise nene, Personen, welche n der Ge- und im v Wohnfiß haben. ot as rer lags Jarotschin, den 29. Viärz 1909. Königliches Amtsgericht. Johanngeorgeustadt. [8728] Auf Blatt 4 des Eenossenshaftsregisters if beute eingetragen worden: Verein 1Volkshaus“ füx Johaungeorgeuftadt und Umgegend, ein,

mit beschräutter

.