1909 / 85 p. 38 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Adorf, Vogl. [3487] | Eileuburg wird nas erfolgter Abhaltung des | Konitz, Weatpr. [3444] J Wattenscheia. [3496]

Das Konkurtverfahren über das Vermögen der | Schlußtermins hierdur aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Zigarreufabrikautin Helene Maiwald in Eileuburg, den 3. April 1909. Bauunternehmers Otto Sillebuand in Kouit | des Schuhmachermeifters und Sczuhwaren- M wird na Abhaltung des S(lußtermins Königliches Amtsgericht. R ige co Meer EE Va pande Fiudlers Heliurich Vüscher in Günnigfeld, aufgehoben. Ee erge un altung des ußtermins auf- enbruchstr. 17, ist Termin zur Gläubigerber-

Adorf, den 6. April 1909. T rata E bei geboben, sammlung auf den 19. April 1909, Vormittags

Königliches Amtsgericht. Haudelsmanns Albert Polit hier wird, na@. | Kouißt, den 5. April 1909. T0} Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgerichte n EBartenstein, Ostpr. [4010] | dem der in dem Vergleichstermine vom 18. März Königliches Amtsgericht. beraumt. Gegenstand: Festseßung der Ausla N Koukursverfahren. 1909 angenommene Zwangsbergleih dur rechts- | Miesbach. Bekauutmachung, [3486) | der Vergütung für die Mitglieder des Gläublg In dem Konkursverfahren über das Vermögen des kräftigen Beschluß vom 18. März 1909 bestätigt ist, } Dur Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Miesbach | 28schufses. Kaufmauns Willy Paul in Bartenstein ist zur | hierdur@ aufgehoben. om 6. do. Mts. wurde das Konkursverfahren über | Wattenscheid, den 5. April 1909. Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- Eschwege, den 3. April 1909, das Vermögen des Häudlers Ludwi Wiß; manu Königliches Amtsgericht. hebung von Einwendungen gegen das Sehlußverzeichnis Königliches Amtsgericht. I. von Miesbach als durch SŸhlußverteilung beendigt | Zittau. Koukursverfahren. [3460] der bei der Verteilung zu berücksihtigenden For- E aufgehoben. In dem Konkursverfahren über den Naqlaß

derungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über | Sartz, Oder. Koukurôverfahren. [34701 Miesbah, den 7. April 1909. am 13. April 1908 in Zittau verstorkezen Hol) die nicht verwertbaren Mean De sowie zur | _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Serichts[creiberei des K. Amtsgerichts Miesbah. | pantoffelfavrikanten Kavl AZEN Schubert Axhörung der Glüubiger über die Gestattung ber San aiets M Bete S E dh Mümhen. [37991 | f iur Abnahme der SHlußrechnung des Ber Er He Siaats e has h elne 32. April 1909, Vormitiags A6 Uher, vor | Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilun C fr zur Erbebung von Einwendungen gegen das S

n verzei L îcsichtigenden

ermin auf den 14, Mai 1909, Vormittags | dem Königlichen Amtsgericht in Sar a. Oder, Sis aen at mit Besluß vom 7. April 1909 Forderungen unb zur Belcklubs eee B M 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Zimmer Nr. 24, anberaumt. Be Unzer O L über das Vermögen des über die nit verwertbaren Vermögensstücke der selbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. Garß a. O., den 2. April 1909. Au nanus Jako d fiauer, Alleininhabers der Stlußtermin auf den 28. April 1909, Vor-

Barteustein, den 2. April 1909. Königliches Amtsgericht. A: Ala iee FT gros: Und Topezier- | mittags {1D Ubr, beslimmt Get

Königl. Amtsgericht. Sileiwitz. KRoufuröverfahren. [3474] eihaudlung in München, eröffnete Konkurs. Zittau, den 7. April 1909.

Berlin. RKoukurêverfahrex 13478] | g În dem Konkursverfahren über das Vermögen des E Dic “Bergung deg O Lende: ufe Königl. Amtsgericht.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Kunft- und Haudelsgärtners Carl Wenzel gus sowie dessen Ausl

Z agen wuzden auf die aus dem E Josef Brahe H Meyer in Berlin, Fiuma: | Glelwis ift zur Abuahme der ShlußreHnung des | (21e dessen sprotokolle ersihtlichen Beträge fest: | Typ j Josef Behthold Hacbfalee, Große Franfurte Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen E N protololle ersihtliGen Beträge fest Tarif- A, Bekanntmachungt®!

i der Verteilung zu be-

straße 73, Wohnung: Große Frankfurterstraze 68, ist | das Slußverzeichnis der be Müucheu, den 7. April 1909.

zur Abnahme der Séhluserbnung! des Verwalters | rüfidßtigenden Sorderungen und zur Beschlußfafsung Der Gerlhissreiee. (L. 8.) Dr. Weyse, der Eisenbahnen.

ver Sdhlußtermin auf den L6G. April 1909, Vor, | der Släubiger über die nicht E BUTeN Ver ——— [3510]

mittags L471 Uhr, vor dem Königlien Amts, | Mögensstücke sowie zur Anhörung P E über | München, F [3798] Deutscher Oft-Afrix a-Verkehr über Hamburs:

gerißte. Berlin - Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, die Erstattung der A e S ereäbrung “Das - Kgl. Amtsgericht Münhen T, Abteilung À Am 10. d. Mts. werden die Stationen Kreiensen

UI. Stock, Zimmer 106/108, bestimmt. elner Vergütung an die Mitglieder bed l ubiger- | für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 7. April des Direktionsbezirks Caffel, Bergneustadt Berlin, den 15. März 1909. auëschusses der E u. N Et Mai 1909 das unterm 11. Dezember 1908 über dat Ver. Direktionsbezirks Elberfeld und 2uradocf (Hannover)

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts A D i A i hr, 28 besti A ichen E L redete RnaeTs Jose! Heinrich | hes Direktionsbezirks Hannover in ven Verband auf“

Berlin-Mitte. Abteilung 84. "Bloiwite Lth Apr [ 1909. e veslimmt, Bs R E Ube E ren als dur genommen und Lukenwalde des Direktiontbezirks

Berlin. FKoufursverfahren. [3477] Königliches Amtsgericht. 6. N. 9b/08. | Müncheu, den 7. Kpril 1909, (für Gisen) cent Fractsägen des Ausnahmetarifs Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gros8emhain. [3461] | Der Serichtsscreiber: (L. 8.) Dr. Weyfe. Se Auskunft erteilt das Verkehröbureau det

Kaufmanus Carl Frauck, in Firma C. & | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Naumburg, Saaie. Ron erteilt das Verke

Ÿ kurverfahren. [ 3457] } unterzeihneten Verwaltu E. Frau in Berlin, Rungestr. 15, ist infolge | Kaufmauus Theodor Ludwi Eugen Kollbeck, | - nl ber ng. Sülußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins | alleinigen Inhabers der Firma Eugez Kolbeck in Gie R R ¡Vermögen des | Altoug, den 3. April 1909,

e Tai as P E [Cal Teiuat ai lim d EEE mand e Cieetahadiennen , . . î n. s E E E Der Gerichisscreiber des Königlichen Amtsgerichts roftenhain, den 2. April 1909. Naumburg E ti April 1909.- it a 1. Mai lionen Adel Berlin-Mitte. Abteilung 83. Königliches Amtsgericht. Königlidbes Amtsgericht. dorf ünb E Ge M D N n den Berlin. Konkursverfahren. 3476) | Grossschönanu. L [3467] | weustadt, Weatpr. Aus ¡ f . in 20 0008 Das Konkursverfahren Tes Bertidiea bs Das Konkursverfahren über das Vermögen des P [3484] nahmetarif 6 i für Braunkohlen usw. in

. ; In dem Konkursverfahren übe d Sendungen deg ü s Teil 11/ je

Werkzeug-Maschiuenfabrik Riedel «& Klahu | Laudwieis, Vauunteruehmers uud PVferde- Schuhmachermeisters Leo Lehmann go des sonderes Hest I (Sra N die Shtd |

in Verlin, Lindowerstraße 18/19, wird na erfolgter | händlers Erust Hermaun Michel in Leuters- stadt, Westpr., ist verfügt Offener Arrest mit | Vastorf des Direktionsbezirks Altona fn den a Di ü

Abhaltung des Schlußtermins Hierdurch aufgehoben. | dorf D wird nah Schlußberteilung und Sluß- | Anzeigefrist bis #5, Apuil 1909. nahmetarif 6 , in 20 Verlin, den 3. April 1909. tecmin aufgehoben. zitigend zu ber Annonce' vom 26, Mir; 1909 E Senbihgen des Mittelveuti G Beriie: Nordostbentsd Königliches Amtsgerichts Berlin-Wedding. Abteilung6. | Groß schöuau, den 7. April 1909. kannt gemaqt. Braunkohlenverkehrs besonderes Tarifheft L? Berlinches. Konkursverfahren. [3443] Königlices Amtsgericht. Neustadt, r urz den 6, April 1909, Empfangsftationen einbezogen. b teiligen In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Msidelberz. Bekfanutmachung. [3503] öniglihes Amtsgericht, Ueber die Höhe der Frach1säge geben die be Hotelbächters Paul Finzel in Verkiuchen ift } Nr. 3207. Das Konkursverfahren über bas Vex- Oborhausen, Rhein. Dienftftellen Auskunft.

zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | mögen des Kaufmanns Karl Melcher in Ziegel- Kon zur Erhebung von Einwendungen Aga das Schluß- j hausen wurde na Abbaltung des Schlußtermins | Das Konkuroberig tee rrfaliren, verzelhnis der bet é Verteilung iu becücksihtigenden e der Shlußverteilung dur Beschluß von | Frau Wilhelm Overheidt zu Sterkrade wird | [3511] erfehr. orderungen der ußtermin auf den 28, : i 5 ; rv h 1909. Btlan L 1b e aut n, Rig Heidelberg, den 5. April 1909. E E „Abhaltung des Sthlußtermins hier- Mit GutsMMiederdeutscher T werden die Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. Dex Gerit\creiber Großh. Amtsgerichts: Kril1. Oberhausen (Rhlb.), den 29 Statione ‘Duis ah Ain Hafe Bee Berlinchen, den 2. April 1909. Wellbronn [3802] Königliches Amtsgericht, 209. ürks Esser iaibburg und Du tarif 8 27 für Gifen- Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichte, K. Amtsgericht Heilbroun. Dames Noukuröverfahren.. vitriol und die Mt? 71 in den S Blankenhain, Thür. [3466] Das Konkursverfa ren über das Vermögen des | Dag Konkursverfahren über das Berit L tarif 8 18 unter a für frisdie t Koukursverfahren. Georg Weber, Kaufmauns hier, Inhaber der Schäftefabrikanten Hermaun öllmaun in Lek tas Perkehrsb Das Konkursverfahren über das Vermögen des Firma G, Brinke hier, purde heute eingestellt, Posen wird nah erfolgter Abhaltung des Sÿluß- | Y E Tuefunft erteilt unser Schuhmachermeisters Hermauu Kuhn in Toun, | weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende termins hierdurch aufgehoben, ltona, den 6. April 1909. direktion, dorf wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | Masse B N ist. Posen, den 3. April 1909, Königliche Eisenbahn Maltungen: von 1. März 1909 angenommene Zwangövergleic | Den g tete t8fekrets Königliches Amtsgericht, namens der Verbandsver rechtskräftig bestätigt ist, bierdur aufgehoben. migerihtssekretär Herrmann. Rathenow. Koufuröverfahren (3803] tarif des Nord/ WVlaukeuhaiu, den 1. April 1909. MWeilbroun, R801 Sn dee thetiahren Fa das Verm, 2498] | Am 15, April 1909 treten im Tier Stye in Kraft Großherzoglih S. Amtsgericgt. K. Amtsgericht Heilbroun, R B Le thepgen des | ostdeutsäisSächsishen Verkehrs direkte S Bahnho —— Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmauns Hans Sauuiter in Rathenow is wishen Gold d Zwickau in Sachsen _ Blankenhain, Thür, [3465] | Firara J. G. Kuder, G, m. b. lex, | infolge etnes von dem Gemeinsuldner gemadten | für Sendungen, welPe Lf Antrag über Insterburs 1 Konkursverfahren. nicht zu verwechseln mit der hier bestehenden Firma | Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichs, Posen— Elsterwerda befördert Betti wischen M rail Das Konkursverfahren über das Vermögen des | J. G. Kuder, Nafolger, wurde nach Ab, | termin auf den 27. Äpril 1909, Vormittags | und Herrnhut und zwischen Samotschin und Oederan, Kouditors, Väckers und Gaftwirts Alfred haltung des ‘Sthlu termins und erfolgter S{luß- LL Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Gleichzeitig werbtir die über Angerburg— e: Nerke in Berka a. Jlm wird na erfolgter Ab- | verteilung beute C tdeboben, Rathenow, Zimmer Nr. 43, anberaumt. Dex Ver- | Elsterwerda gültigen Säße ¿wischen Goldap haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Den 3. April 1909. glei8vorschlag und die Grklärung des Gläubiger- |} Zwickau i Sach É Bahubhof abgeändert. ten Vlaukeuhaiu, den 1. April 1909, Amtsgerichtssekrciär Herrmann }ausschusses find auf der Geri tôschreiberei des | Ueber di E Sie t eben die beteili Großberzogli® S. Amtsgericht. ÉNerne S {3490] E E Sing, der Beteiligten nieder- Dienststellen Auskunft S Wottrop. Konkursverfahren, [3495] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Ratheuow, den 3. April 1909, Dxomberg, en f April SSEi elftion, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Firma Warenhaus Max Liebermaun, alléj- Königliches Amtsgericht, önigliche Eisenbahud x Itung. Kaufmauns Paul Noth in Bottrop ist ¡ur Abs | niger Inhaber Kaufmann Max Webermann in Reichenbach, Q als geshäftsführende Verwa nahme der S{hlußrechaung dés Verwalters, zur Ferne, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Die Aufh Fie La Conk „. [3451] [3516] verleht; Erhebung. von Sintoenbungen gegen das Schluß- | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen e abs ung des Konkursverfahrens üher das Sächfisch - Südwestdeutscher Güter und bet verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden das Sélußverzeihnis der bei der Verteilung zu | Vermögen des früheren Mühlenbefißers Wix, | Die in den Larifheften 1—4 auf Seite 8

auf Forderungen fowie zur Anhörung der Gläub ger über } berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Helm Schmidt in Markersdorf ist auf Grund | tinielnen Ausnahmetarifen enthaltenen Hine or die Erstattung der Ausl, A Srast

agen und die Gewährung | fa ung der Gläubiger über die nicht verwertbaren eines dur) das Gericht bestätigten Zwangösverglei g | die Verkehrsordnung und die allgemeinen einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger: E fowie zur Aeußerung der Gläubiger | €tiolgt. N sHriften find mit der am 1. April 1909 llberein-

[3489] Altona, den 6. § ril 1909, Königliche G scubahubirektion.

ureau.

guoldusses der Sc{lußtermin auf Donnerstag, | über den Betrag bec dé- Mitgliedern des Gläubiger-| Neicheubach, O.-L., den 3. April 1909, Eretenen Eisenbahnverkehrzorbnung in aus den 29. April 1909, Vormittags 1E ie ausschusses zu erstattenden baren Auslagen und die : Nönigl. Amtsgericht. it mung gebraht worden. Das Nähere Meilen vor dem Königlichen E hierselbst, Horster- diesen sowie dem Verwalter für ihre Geschäfts- | Ribnitxz. [8506] u Verkehrsanzeiger zu ersehen, au 1, sowie straße 15, Zimmer 9, bestimmt. Das dluß- | führung zu gewährenden Gntshädigung Selußtermin | In dem Konkurse über das Vermögen d dio er Verkehrsbureau hier, Wieners! “bett, am R a | D L T HD Bom a8 L Ube | offenen Hanelogciet Rana Crt L pr ger Autfanst, Dre Á or dem Königlichen Amtsger erselbft, u eihert zu uß, Inhaber Kaufl, à i net Bottrop, den 2. April 1909. straße 20, bestimmt. Eberwien und Wilhelm Reichert f Ribnige dard Kgl. Geu.Dir. d. Sächs. Staatseiseubab Königliches Amtsgericht. Derue, den 30. März 1909. Termin zur Prüfung der naGträgli angemeldeten als geschäftführendz Verwaltung. Brandenburg, Havel [3469 Königliches Amtsgericht. S O den 17, April 1909, A Gil edeuischer Rene E yon Das Konkur Lukuröverfahren. Janer. Koukursverfahren. [3472] Nibuis En Mori 1909 einzelnen Ko Em A T Au 12 “Eningel n S Ie onkursberfahren über das Vermögen des | Jn deu: Konkursverfahren über das Vermögen G herzogl N , 1 Achalm ermäßigt andsiationen n Fbbenbüre, wird, meisters Albert Heilaud zu Plaue a. H. | der Schubmachersfrau Auna Namaft, geb. robherioglides Amtsgericht. : de Aer Srahtsähe und von eft

ird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Samm, in Jauer ift infol und Wickede-Affeln nach Pfullendorf im Tarifh M z , ge eines von der Ge- | Saurlomis. rettet 00 Besgrommene Zwangsvergleich durch meinsGuldnete emahten Vorschlags zu einèm | Dat Konkursverfahren über das Vermöge Fe ea grad läBe in Kraft.

eau. è luß vom “17. ärz 1909 be- Zwangsverglei@e ergleiHstermin auf den L9, April | Kau manns Louis Levy zu des exe Zuékunft erteilt unser Verkehr Con auf ben S Wurd aufgehoben. S(lußtermin wird 1909, Vormittags 107 Uhr, 1 dem Ae e der in dem Verglelthüter S909 rlouis wird, | Efsen, den 6.4.1909, Kgl. Eisenbahndir

altungel 9, Vormittags 10 Uhr, | lichen Amtsgericht in Jauer, Zimmer Nr. 10. anbe- | 1907 angenommene Zwangsverglei bom 12. Juli namens der beteil. Berw Zimmer Nr. 46, bestimmt. raumt. Der Ver s Es g rgteih durch rets» | [3513 E: é R gleidéborschlag und die Grklärung | kräftigen Beschluß vom selben T, s E G S. den 2. April 1909. des Gläubigerausscusses (N08 Erna O ge d aue age beftätigt ist, Á Norbdeutsch-Welgischer Güterverkehr nen gliches Amtsgericht, shreiberet des Konkursgerihts zur Einsicht der Be-| Saarlouis, pee1. äpril 1909. Ciney (Raccord be 2b werden die Series f Dortmund. Koukursverfahren. [3492] teiligten niedergelegt. Königliches Amtsgerichi, 8, distributiges Pa) s s ÆŒ nd Ei ¿l der Be E [Geschwister von S Give ner mdgen ber SRES tel rb O Amtogerichts. SehönuecK, Westpr. [3479] gien Staattbahnen als e mpsangöftationen 1h08 alleinigen Inhaberin Elisabeth vor Schwedler ¡u | #101. Koukursverfahren. [3454] Noukuxoverfahren, ) L A orn, Simzelsenbungen von

Dortmund wird nah erfolgt i 7 In: dem Konkursvexfahren r den Naghlaß deg | 10 t des Auénahmetarifs vom 1. Oktober ih Hierdurch aufgehoben. da SWlußperteilung Galibiais Au R Wil in Mee de E 1206 verstorbenen Fabrikbefi ers | für Steinkohlen usw, von Stationen des rhein hel-

; ; ahu senior if zuc Abna - | weslfälishen und des ; ebieis na » ¿n prima Men e S, Wine 28 BUNii len LnE ris O S E F E t E C ngen gegen da ußverzeichnis der bei der Ver- n Bukerabfertigungen. » V Das Konkurgversahren übe S z [3493] | Wf L va 5. April 1909 Bei gfaN ¡erli lsiGtigenden Foreerungtn und is S den 6. 4, 1909. 4 "Kal. Eiseub,„Dir- rm , Î E sdlußfa ä í : E L Sthreinermeisters uud Möbelhäudlers Ee" de® Königliches Amtsgerit. Abt. 16, wertbaren Vermögensstüde sowie jur Ank E | Go eve ‘Tarif P Oberschlefi(de Knapsteiu zu Lütgendortmund wird nah erfolgter | Klimgenthal, Sachsen. [3485] | Gläubiger über bie Erstattung der Auslagen und Kohlenverkehe Gruppen In, LIL, X des Slußberteilung hierdurd aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Nahlaßvermögea | die Sewährung einer Vergütung an die Witglieder | Am 15, April d. J E e Station Bellin rif Dortmund, den 31. März 1909. S am 22. Juli 1908 in Brunudöbra gestorbenen ! des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den Direktionsbezirks Slettin in den obigen KohleLpen Königliches Amtsgericht. nag negemachers Max Hugo Nendel wird | 30. April 2909, Vormittags AA Uhr, vor | mit den für Station Vietni (Stn) geltenden Eilenburg. Koukursverfahren. [3441] | gebobe A lung des S@lußtermins hierdurch auf- | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft bestimmt, einbezogen.

Ties Konkursverfahren über das Vermögen bez

Schöneck, Westpr., den 30. März 1909, Kattowitz, den 5. April 19 hler Gustav Theile in Naundorf bei Mlingeuthal, den 6, Apcil 1909. is

09. Pokorski, irektion. Königliches Amtsgericht. Gerichte schreiber des Königlichen A mtsgerihto, Königliche Eisenbahudir

ita