1909 / 86 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E 1%)

E z E Ber imt 2 : lande. do. sekunda 27—27} #, Weizenstärke Halleshe und Shlesishe

welcher auch ausländishen Kaufleuten zugänglich sein,” aber im[Gegen Konkurse im Aus L a A S tze : held s 4 S A g 43—45 M4, do. großftüdig 46 '

E e eret s Uge E t ei Meiostärte (Strahlen) 2-00 6 bo. (S) 03 M

Der Plan, in Vien sheng kang eine Blan e i Tredung S#&luß der e Eperbsen 21 204 4 Erbsen S A E an ae Non E S inn ¡ou b stehenden Handelsgeriht | Name des Falliten Forderungen Verifizierung und Taubenerbsen 19—203.46, inl. weiße Bohnen 24—25 4, flache weise Ausführung zum großen Teile den Leitern einer in Tungchou be orderunge i B 2425 M, galizisde sehr bédeutenden Baumwollenweberet und -spinnerei verdanken. (Bericht bis am En E Boles Le e Ee a 9528 « mittel de: des Kaiserlichen Konsulats in Nanking.) Ilfov JIosif Kalisch, |13./26. April | 21. April/ 23-25 6, kleine do. 24—23 #6, weiße irse 60—70 M, 3

(Bukarest) Bukarest, 1999 4. Mai 1909, | Senf 36—46 46, Hanfkörner 22-——25 46, interrübsen Ee Le Au3sŸhreibungen. les Gäcgelor 53 fia, Oraa E ‘Sue S 62

Installation einer Warmwasserheizung in der Prahova ancu b eu, T E Mais Too 171—173 #6, Wien 18—19 6, Leinsaat 24—26 i O Beit 1900, bd bee Dircttion bieie AnsiiL Bet | Moe) “Str. Sf Motto Kümmel 7586 4, Ia. inl. Leinkuhen 16-164 6, Ia, ruf. dd E Vie us CEtaiet Teras ne Mg UAgOet Tudor N. Rädu- | L 1 4 e apdfudhen 18—13} , Ta. Marseill @rbnußtuds

E E , L F Z , Bugstenari —155 #6, Is, Baumwollsaatmehl 50—60 2% 15—16 t, Das E de Poffice national du Commerce extérieur, s E Spiropo L, 2 e getr: Biertreber 18 gte a 12A au

: ; ; âmpina -— , Malikeime 124—) ; f

bauten in Spanien. Die im Etat des Fomentomini- g S E 114—121 #4, Weizenkleie 12—121 46. (Alles für 100 kg ab B E U Rei c fte foctiide, n E S E eor Berlin bei Partien von minbestens 10 009 Lee) geworfenen 7650000 Pesetas sind durch Königliches Dekret, wie folgt, Ploesti x 1800; Bartl 18000: tens 200: Get Who Co S van E 000; ; Bilbao ; Cadîz ; Car- E „Cälinet- eitere Be a 220 070; Vatiellos 300 000 ¿"Ceuta 500 000; Coruña 620 000; E Börsenbeilage. R r Mga Huelva 370 000; Gijon-Musel 300 000; Malaga 290 000; Mundaca Dolj I. Georgescu, | 1./14. April | 10./23. April Pontevebra 150 009; Kibadesella (viebo) "190 0007 Guano? | (Graiova) s O

v ; adesella edo ; Santander 5 e = / 419 000; Sani Cruz de Tenerife 100 000; Sevilla 420 000; Tarra- Sa Na Ce E Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten. gona 70 000; Valencia 325 000; Vigo 270 000; Las Palmas (Ca- Gebr. M. u. D. es E L 10, April. (W. T, B.) (S@&luß.) Gold N aris a N oren (Alicante) 50 000. (Bericht des Kaiserlichen Locmantan Fel das E REB ANO Bx., 2784 Gd, Silber in Barren da

o 8 adr L gramm 69, r., 69,25 ¿ nsulats in ) “T (Amtsbezirk des Kaiserlichen Konsulats zu Gala.) Wien, 13, April, erer 10 Bhr 60 Min. (W. T B)

Lieferung von Papier und Pappe nach Madr ild für die Einh. 4% Rente M/N „60 2 o Rente i Stadtverwaltung, Verhandlung: 29. April 1909. Es handelt i Anmeldun 0 Ne L/N, pr. Arr. 95,55, Desterr. 49/9 4% um den Bedarf an Papier und Pappe bis zum 31. Dezember 1910. Domizil D 8 | Verifikation Qs As F 95,40, Ungar. 4%/ Goldrente 112,50, Ungat 500 Kaution: 3600 Pesetas. (Oesterreichisher Generalanzeiger für_das Fallite Firmen der Fördérunaén der Bus Nlircabe "fie: O ajpüttisde Le per D. t i B per öffentliche Lieferungswesen.) Firmen bis Forderungen Eid Deftere, 'Staztobaun T C wes R nas

Bau einer W rleit in Culenboxg (Nieder- 113,25, Wiener Banky 59 CIMIEZANS tere, per ü lande, Provinz Gelde E nd). Die Gemeindeverwaltung hat zur | Haim M. Edelstein Gala I AN 9 E i 638,00, Kreditbank, Ungar, alig 738 d r Binberban 443 2, Brüre: Aufstellung eines diesbezüglihen Projekts eine Kommission eingeseßt. 6. April 190 909, Kohlenbergwer? —,—, MontangesellsWaf “ip. 6683,00,

i i Aron Kaß Gala | 20. März/ | 4,/17. April N an angeselsGaft, Desterr aget Mit der Ausarbeitung der Pläne sind s Herzen A E r 2. April 1909 1909. ade ce chébanknoten pr. ult, 117,15, Unionbank 540,00, Pr Gulden ‘veranlagt Die Gencie rate 9000 Etawohner. (Bulletin g Se x e Braila 2 A A s N rate ntr 5 Aar 0 W. T. B) Silber 23/16, Púival“ Commercial.) : / ; ; 18tont 17/16. Bankeingang 9000 Pfd, Sterl s d Tulcea 16./29. März | 23. März gang Pfd. Sterl. 60.

Lieferung eines Gasmotors und einer Pumpe nah A. E Tulcea 1909 5. April E n N N: (W, L, B.) Wechsel auf Pes Lin Belgien. Verhandlung: 20. April 1909, 3 Uhr, bet der Admini- Flie Dimitriu 14./27. März | 23. März/ der Bz ork, 12. April. (W. T. B.) (Sch{luß.) cel Be Stration des hospjces, Boulevard Botanique (hôpital St, Jean) 1909 5. April 1909. ti rfe war bei Beginn namenilich für Industriewerte “n die in Brüssel. Aron Artinian | Constanya | 6.,/19. März | 16./29. März stimmend für die sih zeigende gute Unternehmungslust ware"

Anlage der elektrishen Beleuhßtung im neuen 1909 1909,

E der Eisenbahnen, die Meldungen über die Larifreforn, Militärhospital in Antwerpen.

erichte über die allgemeine Geschäftslage und Käufe der in Anschlag 92 §52 Fr., Kaution missionshäuser, ‘08 später 9200 Fr. Verhandlung: 20. April 1909, 10 Uhr, beim Comman- Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts tine Ablhr Hun 0e e Realisierungen stellte sid wieder in g g Kurse erholten sch in dant du góénie de lenceinte d’Anvers, Rue du Mai N21, tn am 10. April 1909: Zusammenhang mit der Steigerung der Stahltruslwerte, die 5 t ee, A E S if Me E eUS Nuhrrevter Oberschlesisches Revier folge des vorgeschlagenen Zolles auf Eisenerz wesentli ¡hville O Avril, ugustiu n Brüssel. ngeichriebene Angebote i ss H der L N Mb S A Goastline und der Louitvile Mes riet 2 4 Gestellt . 1 etten von Dividendengerühten. ea he Lieferung von 200 Weihenlaternen für die bulgari- Nicht gestellt E A dann eine neuerliche Ermattung ots é Schluß war 108 auf hen Eisenbahnen. Anschlag: 8000 Fr. Kaution: 400 Fr. am 11. April 1909: ruhigem Geschäft fest, Aktienumsayz 980 000 Stü. g Darlehn erhandlung: 14,/27. April 1809 bei der Kreisfinanzverwaltung -in Gele, 2906 101 ; 1 Stunden DurhsGn.-Zingrate 13, do, Zinsxate für lele randfers E (Oesterreiischer Generalanzeiger für das öffentliche Lieferungs- Nicht gestellt = 12. April laut m 4B E auf on (60 Tage) As Copper 784- i es z : 04,90, «Sommercial Bars 507/;, Amalga 2 S 83 107 Tendenz für Geld: Leicht i uf Lieferung von 300\{chwarzen wasserdihten Ueberröden Gestellt 3 08 uo : Wesel a nach Kapstadt für die Postverwaltung. Angebote werden vom Chair- Nicht gestellt é Gonbon E Janeiro, 12, April. (W. T. B) An of S S Ie and E R ———— 2A ce, Parliament Street, Rapstadi, bis zum 12. Mai d. X. ent- ¿ —— f gegengenommen., Die Lieferung muß genau dem Muster entsprechen, In der leßten Aufsi{tsratesizung der „Deutschland“,

¿ ten. Kursberihte von d ; Wa renmärk Lleferu : L ien - Gesellschaft zu Berli on den auswärtigen Kari» das in London SW., Victoria Street 100, beim-Agent-General for | Lebens - Versiherungs - Akt n G bericht. bhe Cape Colony augliecgt; Angebottformulare und nähere Auskunft QUUE He ant Ee erat N S B bts So GrA, 18 April. (W. T. B.) Bua n Grad 9. S. ebenda. Ein Musterexemplar der oferiecten Röcke is dem Controller Die M rute e d Zinsen einnahme für 1908 beträgt 6210 393 R. Blinimitke: Rubi Nathpcodut! F, 90, Li of Stores, General Post Office, Kapstadt, einzusenden. (Cape of R n 1907 Ber Reifen nach Vornahme ‘aa: Ner 1 mit S uhig. HBrotraffin. L 7- m, S. 19,875 Good Hope Government Gazette.) gemefsener Abschreibungen —- 600 723-4 (602 969 4). Nach den | ge/124. Gem. Melis 1 mit Gas 19 37419 691. Era Lieferung von Eisenbahnmaterial nach Australien. Vorschlägen der Verwaltung soll bei ausreihenden Zuwendungen für 90 C RE L. Produkt Transit frei an Bord Ha 90,80 Vr- Termin 19. Mai 1909, Nahmittags 3 Uhr. Es find zu liefern an | die Extrareserven den Aktionären eine Dividende von 9 9/9 ‘gegen E! Gd., 20,75 ‘Br, bez. Mai 20 75 f 90 95 dr Wage gte Pelager E iren trägt der Lieferant): 82 beste 82 9% im Vorjahre gewährt und die Gewinnreserve der Ver- Dez, Juni 20 85 Gb., 20,90 Br ult 2 etstabl-Kesselplatten, diverse beste

; 21,00 Br, *— oen De O ‘Del A eihstahl.Nauhkammerplatten, erten auf 725 935 4 erhöht werden. Die Gewährleistungsfonds r —— bez, August O10 20 77 | Kupferrohrplaiten, Kupfermantelplatten, Kupferrohre, Stahlrohre, segen auf zusammen 34219 673 46 (31 641 773 16), die Gesamt- Stimmung: Ruhig. auft 21,06 Gd, Stahlbleche, Räder, Achsen usw. Angebote sind an das Supply and | aktiven auf 34 642 088 6 (32 020 399 46). öln, 10. April. (W. T. B.) Börse geschlossen- ub ericht) E Dns Dch S zu richten. O aon hnen E an e der s N S Co. gegangenen Le Privat Gen, 10. April. (W. T. B.) (BörlensGtf 64h j eingesehen un ertensormulare bezogen werden beim genannten | betrug, lau eldung des ,W. T. B.* aus Berlin, die Gold- ers ngen, : bs un ei Board Office, sowie beim Chief Mechanical Enginseer, Wition, Aud ente Ge Treven Trantvaal Chamber of Mines vereini Doppeleizier 551, malz, Fest. Loko, Tu P rtiérund

ten Kaffee, -— - Offizielle #0 South Australia, wo auch Kopien des Kontrakts mit bollständigen | Minen im März 1909 592 415 Unzen im Werte von 2516 492 Pfd. der Baum\vollbzrse, D rebaupte H e mibbl, * spel- Spezifikationen (19 s) und Zeichnungen zu beziehen find. Spezifi- | Sterl. gegen 550 645 Unzen im Werte von 2338 991 Pfd. Sterl, amburg, 10. April. (98. T. §8.) Petroleum amer kationen können au eingesehen werden im Bureau South Australian die der Außendistrikte 15 085 Unzen im Werte von 64 076 Pfd. Ster], | Sewicht 0,8000 loko matt, 75 Inspecting Engineer in London, 54, Victoria Street, SW. (The | gegen 14573 Unzen im Werte von 61901 Pfd. Sterl. im Februar :

f amburg, 13. fee. (Vort. 1909. Die Zahl der den Minen zugeteilten eingeborenen Arbeiter | derl&t.) Sood April. (W. L. B,) Kaff ¡D

Board of Trade Journal. ay ember 384 ccr- S R R e P S betrug 16 184, dagegen sieben aus 11.979, sodaß per Saldo 162043 T 32 Sd, M, Tor Go Sietio S "8 : e[aslgt waren. : ang6berit.) Rübenrohzu&er 1. Produ 90,09 Î Laut Meldung des „W. T. B.® betrugen die Bruttoein- | Neudement neue Ra Samburg April ri Nach der Wochenüber\iht der Reichsbank vom 7. April 1908: 1265 km, 1909: 956 Mai 20,75, 16 frei an Bord Ham 9,70, M 1909 betrugen (+ und im Verglei zur Bortwotho) e 26 Wte bis i Ypril 1906: 309 589 Fr. (mehr 20 984 De Si 2200 fubig, 21.06, Dltober 19,75, Dezember f; 14,90 Ode a: 4 1, Januar: x. (weniger r.). Die Einnahmen udapest, 10. ; ugu Metallbestand E: t t D der M H Bea a l e a nie (19 guastir) betrugen Se ra n April. (W, £. B.) Raps A L s d 5 vom 19. s ri i ammlinie m s orf, 12, ( au a n äen (mehr 10701 Fr.), seit 1. Fanuar 558 938-Fr. (mehr 12 930 F B New York i035, mil h 8 diere, tos u 10 02 De glu J R 19. Bis 22 fa 1809: 11082 fr. (+4229 f) T Sa | Velelain Siadt 207 Gauamzolletc dn Nes D arre er - , , . “J . , DO0, i Ländisà en Münzen, i 1909: 1219222 Fr. (— 70965 Fr.). Die ‘Eianahmen der | 8,45, do, Refined (in Gase) 1090 A Balances ai Dil (10, das Kilogr. fein zu Canadian Pacificeisenbahn betrugen in der vergangenen Wothe G Smalz Weflera Steam 10,85, bo, Nohe u. rótbert ¿Mio N 2784 6 berechnet) Le o C R Ee 5 i 42000 e e E N E e 4 Are arin Nr. 7 adt na Lwverpool 14, Kaffee fair Nio A 4 Gitter 3,4ór ondon, 12. April. ¡C B; ah dem Jahresausweis : er 6.85.0 ho; 40, Faruntèe Sold ( : der S nas E lat M R M e Die G Zinn ¿940-2,50, Kupfer 1 ste 12 o 8 Die Bis «T von fund einen Gesamtgewinn von . Sterl. e ork, 12, April, T “9 é Bestand an Reichs, erzielt. Dem Versicherungösfonds werden 100000 Pfund, dem | Supplies betru en in. E Woche an Weiiet kassensheinen . , 66 654 000 65 568 000 77 011 000 | Reservefonds 50 000 Pfund entnommen. Für Abschreibungen werden | 84863 000 Bush , an Mais 6 311000 Bushels, an Canada- (— 101 /000)|(— 65 000)|(+ 1188 000) | 296 778 Pfund verwendet und 3582 Pfd, Sterl. auf neuen Vortrag | 8747 000 Bushels. Bestand an Noten Y {rieb L Eine Dividende wird niht zur Verteilung kommen, d e en, Ein ! X anderer Banken . 20 307 000 25 063 000 18 728 000 Der Bericht weist darauf hin, daß im Laufe des Jahres eine Ab, Im ülihsten Jab Jagd. in-Wietth (+ 10 544 000 |(— 14 348 000)(+ 12095 000) | nabme ber Passagiere drilter Klasse um 781 0C0 Personen zu ber: ste Ï en Jahre findet vom Mat his Oktober handelt B Beftand an Weihseln | 983 294 000 | 1 081 559 000 | 1 172 277 000 zeichnen sei. ‘| Um eine As gonale Jagdausstellung statt. GE paftlicher S, Bi (—147 b11 000) ((-— 157 073 000)|(—117 399 000) p urn 100 00 De Get n ar gder, Vergangenen | zeugnisse, die wig) pndulitieller, gewerblicher, forslwirtshaf 2 o F estand an Lombard, ‘Woche wurden 500 000 Dollars Gold nah Argentinien und 25 000 reiwif L Regte der Jagd in Zusammenhang Nen der i F forderungen, ,| 102242 000 | 140 947 000 109 530 000 | Dollars Gold nah anderen Orten ausgeführt. Die Silbe c ausfuhr anstalt bre US ad die Stadtgemeinde Wien la nd witd (en J : (— 33 917 000)|(—114 740 000)|(— 89 444 000) | betrug 1 117 000 Dollars, i Aufstellung me ritibung zuteil werden, Deutschland ifriell i Bestand an Effekten | 8358 313 000 | 161 592 000 | 168 186 000 j ; dieser Ausstellung in ‘einer Sportabteilune, und in einem in M : (+ 38 306 000) |(4- 26 591 000)|(+ 6 985 000) Wien, 10. April. (W. T. B.) Ausweis der Oester- | Teil ebenfalls vertreten sein. Der Shluß der Anmeldung iste reau pel Beftand an fonstigen reihis@-Ungarishen Bank vom 7, April (in Kronen). | 1909. Der Prospekt der Ausstellung kann im Zentral Pau Aktiven. O 085 000 | 103537000| 97142000 | J 0:9 784 90D Ab 936256 000), Silbertuea: 1303056 000 (Aba, dentsdhen Al der U df R Beri SW. 11, vate Ls n. 1 n « . 1 Passtva: 071 000)|((— 3 568 000) (4+ 2031 000) #072090), Goldbarren Oa a (Bun: L L in Gold gahls Straße 1. usftellung is Berlin j K Ó Grundkapital . .|- 180000000 180 000 000 | 180 000 000 (Abn. 63 448 000), Lombard 83 99) 000 Abn. 9 990 000) othekens- ——

L E (unperändert) | (unverändert) darlehne 299 999 000 En Pfandbriefe S0 OSE 000 / ‘peraul/ Reservefonds . SOIG 64814000 | 64814000 | (Zun. 212 000), steuerfreie Notenreserve 13 369 000. Nr. 12 des „Cisènbahnverordnungsblatts “gil, het R Le ( ri) | (unverändert) (unverändert) A E e eben im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, vom 6- e

laufend en Noten . | 1700 572 000 | 1 643 379 000 | 1 595 262 000 i Jol E Inhalt: Bekanntmachung des Reichskanzlers _VotFrlosié f ; (I 188410 000) ((—136 224000) | fbritate und Bülsenfr gee de füx Stärke, Slärte- | 1909, betr. Aenderung der Militäriranportordnung 1909, bett Zer E sonstige tägli) fällige fabrikate und Hülsenfrüchte von Max Sabereky. Die nisters der öffentlichen Arbeiten: vom 21. März betr. gle 0 R Verbindlichkeiten 702/376 000 | 65835 165 000 | 59 Tendenz für alle Kartoffelfabrikate blieb auch in dieser Woche | rechnung in den Niederlanden; vom 28. Märi 1909, der Kit ( 18 150 000) |(— 85 711 000)|(— L A recht fest, jedoch war der Verkehr ‘etwas rähiger. Ta. Kartoffel- | kafsenordnung; vom 29, März 1909, betr. Einziehung bet Bie Æ _ fonstige Passiva 25 487000 | 85032000| 31366000 | f 224 224 e, Ta. Rartoffeliehl 224-224 d, 11. Kartoffel, | der Sivilpensionen usw L Wiederbeschäftiaungen, „gg, bett: 0 (— 2883 000)|(— 1216 000)|(4- mehl 2021, gelber Sirup 244—25 6, Kav.eStrup 96—264 | anstellungen von Pensionären usw.; vom 30. März 19

234 000) | @svortftruy 261--27 M, ‘Kartoffelzucker gelb 254—26 6, Kartoifel: | rechnun

E C E T E ZES R T E D AeD E U “zudcker ‘Tay. 26—264 M

Rumcouleur 38—381 #6, Biercouleur | Nachrichten, #6, Dexirin gelb und weiß La,“ 27—28L „6,

"alte F bon Militärdienstzelt auf das Besoldungsdiensla (A