1909 / 86 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger

M S6. “fin E / Berlin, Dienstag, den 13. April lid 1909.

a 2 28 28 55 85 22 erter S < =Z S D S S BB Rübenverarbei it is E E E S H ES S8 rbeitung und Inlandsverkehr mit Zu>er im März 1909 S LEARERA S Monat Märi S S D o Hn : 1909 Im Zoll ine R E F SS S Se Se S8 28 ——— me ee sind in den freien Verkehr geseßzt word O = S O M 0 S ahl der V tung der en R <2 Verwaltungs- |ff briter feite Pueersteuer steuerfrei - fabriken, arbeitete S ==—=5 SEES bezirke die | e ie E l A SESBZE S8 88 da S8 28 S2 S8 SA gdie | Nüben-| 8oh- | keistalli- | ¡S Le E É E E Ban S8 S 22 =93 B (Steuerdirektiv- |verarbeitet] Mengen | „u> sierte sowie| 2 Geawidht denaturiert D S Ta ma, mo e 2S 28 bezirke) haben T uf ge E d. Denatu- oe Greis g S Ba Se S 22 i 2 erungs- Denaturie- SEEB ZEE S | E SS SS S E e rungsmittel) WSS B Qa E e A Westpreußen Gn S a reußen iat E E 5 S S Brand He g —— 66

a S S5S SS SB E I SS S des iris S S Hf —_ t E S 20 027 2 o B S RS. A E S S BS osen E S e 9 L 79 9 497 L S S ANSS E S n Ee 13420 37) 33 2 L S EZEE E A S 8 S S8 mo O A S O E S 1 280 R Se 65 T M Z8 SS S8 S8 ES SS 2E SE S5 dlenia-dalitcin | | |—/ B —| 16 B

E E S S3 E DS N 2 SNS R es falen S S A 2) 21393 4 173 6 340 E E t E S S A8 anan O S 293) 4678| t 28 033 a Be R S E == 22 22.55 S8 SS t “R S Ten T L Di e S S 2ER | 2 S H S S SE B S E228 umme Preußen] —— 215 o____265/__ 11872 8 Ia E S S 32 22 S2 28 N 88 S2 SE 546 377| 2218) 1050| 250458 0 T J O V aid SIe® à 25 A2 25 S2 5S EE S3 SEER C E E E E er Mel BBEEE S S2 E SA Württemberg f | 21 - 646 T 1 260 2/22] 6 B B R R s A R S aden und Clsaß- | 16684 | L

A IRP gs ia E N S |— | 29102 A E

S S S o 24 S E ZE ———— edenbina L F N E E O 39 z S 2E E S8 S ËS E 26 —| O

S S o D S N D raun N E E a : G E 28 E P 57098 A 00 D A 2E S5 S, S2 RA 253 S Sans R T S H E 26 092 F E R O 02 D Do [e L urg bs 99 1612 45 26 092 Lis S Q É Ss 22 S2 22 “2 22 ES ES Su L 2 Es 5 _- A A S S E D mme Deutsches s E “l 195 5h l h 00% Zollgebiet . —_ 1 3761| 8 L L : s B ———————— ==== 1) Außerdem Proviant P S 1124 5) 3 S Bs 22 BS i D) Auferd roviant für deuts<he Schiffe: 345 568 em: e:4 dz R 826 L Ê Sa L D enthaltenen Zuders 147 N Waren unter Erstattung der B 978 dz Berbrauhszuder. L f S 28 ; Berlin, den 13. April » ergütung 350 dz, Gewiht bes darin c Les = / 2 pri 1909. [E è U sl 22 83 S2 S2 288 S5 ¿282 S8 D B 2 SLE E A A S S Kaiserliches Statistisches Amt. S n tes O S U A S S s Ti S —_ N Mo . [709] imt. G Ae on 2 L van der Borght D E L L2N 22 22% 28 ESS E S S B D E É 220 Ba Lo L E A S5 24S 28 B S 0 S = me S LEE 25% =SS 28 A2 B8 ES D e a Gs = i o C O S E B2 E S5 S A N aa S utlich YA 6 S Es er Znuzeiger. t: S ZS8 28 27 25S S S S S E 92) A E R E E E E S S5 E 2 «Ss S2 usgebote, Verlu : S S T4 2 E S S 22 22 S sa < ? “U. Fund- E, Angele t. Unbekannte Beteiligte Z| VÉÉS T SSS E SS E S E en, Zustellungen u. d sesaraerl, jore Ansprüche an bas Abl werden auf- Z 2 “024 I A O SALEAS N S B E Pu Auf e erg mit ibren Ansprü ne anzumelden vibeiderfais e 522 28 e202 Sa O A ufgebot. A rühen ausges{losse e Q D 8 S R S uf Antrag des Halb uszahlung des G ossen werden und 2 S E C S E A SlmbaE, wler SUERaR E ORE Dr E der Ablöf élbes erfolgen wird, & 128 & A ; S Ss & G IEA B Sin , welcher glaubhaft gemacht, am in ungsordnung vom 20, S Les & Lf S SLESS 3 Z= S | tümer des im Grundb , daß er Eigen- | Lerbindung mit , Dezember 183 M E agi) Se nien 8 S Plane iee den Pberpiate, Bandtid 2 Pun Set n B a [2/2 2 D LS S | nan | ha 21 a 9 qm, au Dietrihöberg ge- erzoglihes Amtsgeri M es S R S S nannt Lütgenader Feld L tetrihsberg ge- U mitsgeriht. olz 8E I E 2 E S | ist, wi eldmark —, zu etwa 5 Unterschrift.) T Î E S S ÉE jeilineten Grundsties crbffnet und weden des f | Der Gesamigemelavepeee E T ne n dli t b dfe, Bent Hs Gabe 2 de f elnaden Mari 5 L prüche \pätest nen, aufgefordert, ihre An- | hat b utter von Glashütt en Marie I Ê ei M ens im Termine am 16 n eantragt, den v e, Gde. Unterkoh B E orgens 10 . Juni 1909, | in Glashütte ershollenen, en, E ge S E S5 55 S5 S255 ded Bcttonateils, bas) nach Ablauf ‘ber Füs ber ute nl vet L RAA Sbmied Isidor v S A N Il S2 2 =2 S eier Heinrih Bertram i tist der | klären. Der bezeichnete Verscholle- für tot zu er She S A En A2 SE E D U EON Wer Vie Ae A n Golmbah als | fordert, fb spätestens în dem auf Mitttvoch - ah A BA R SSBE eit N Rent en eingetragen werden | 20. Oktober 1909 in dem auf Mittwoch, den S i E =—— = Oa E O —— B'8 unterläßt, sei m obliegende Anmel dem r 1909, Na<hmit <, den S 8) a È y E S8 D S, SSTES E ZE E IZ S i A Ble f E geden E ai ele C S N E La Au bote a N ER e SS 2e “2 E N N S8 S8 S | bus das Grundstü r A ie E e Ax alle beute me Todeberklärung Z F S4 S SSSS ay U werden kann. at, nit mehr I A des Veriiicilenen 40 ties über Leben N La A due NAN unden, d C e erteilen v É B Z7 23 SE 2E SE SE S3 S S Herzogliches Amisgerichi fers ln G Lia g Aufgebots: j S R S 2 W : eit, ; en. A S Z 2 28 2 S2 S5 S8 22 =2 28 (8912) E et Den O Ar L, “l |— S R SS S BS SSBE E Ebefrau des ugo a x M [1667] Eer Benz. Q mo 2988 uguste geb. ar ult D ot. I a8 E S U [spe df Ee Gon heds mel | Beri 191, ha benen ten vetilens "s co ch or elege i er Feld- ar Hardt, N , den versi G = e [2 259 R a) A SLAS t gelegenen, im Grundbuch L , zuleßt wohnhaft i ollenen H Q Lea Se getragenen Wiese am Rit nit ein- | zu erklären, Der bezei n Barmen, Q |— 00 0 <=# 400 17,6L a ist i ngenpfuhle Nr. 858 zu | gefordert, fl ezeihnete Verschollene w ür tot D = <5 0 0M B verfahren Ab e hat beantragt, das A d , fi spätestens in d ne wird auf- A S B29 ren über das bezeichnete Grundstü ufgebots, | den 8. Oktober 1909 em auf Freita R E A8 Age m letend cin etit an dem A L a G E R E n glau er f E S lis Spride (päteent iy dew, auf dén T8. Juni | dle Aatfunft ther Vefolzen ae! mrigen A I ed T N “Se E mine anzumelden, bei V ags, anberaumten Ter- | s<ollenen zu ertei r Leben oder -Tod n alle, R 2 E e S daß n , bei Vermeidung des Rehts ord ; eilen vermö od des Ver- e 2 0 4 2E E a G Bt “Ba t nech die Wu z S R A A . S... 502 stZ |tümerin im Grundbuche t r, als Eigen- armen, den 29. M S E e Ss E und eingetragen werd s . Märi 1 f Ï Î E E list, Ida Ret gegen cinen Dritten meldung unter | [3915] Königliches Amtogericht lens S Á L C I a Led en elder im - g E LE S U Dante M oe e 0 httarwalt Pie hot ZEZC E a E B ees E LD S Bilgnind nt niQt meh. geltend | fet Lgtieder der rben der Dohensalza hat als S 2 o Ae A V E S ENES ane M April 1909. e Wilhelwine H Arbeiter QUNcER at e - c R L S, T8 B erzogliches Amtsgericht. er mit den Ebele ae ne geb. Wilke, das Aufgebot É Ss E r E vie B 5E ® _Wegener._ i im Zahre 1886 guten Jaedi>e, ihr Á ufgebot Es E us S S L | [3908 u von Tri en Gltern, etwa S SS 22S 9 EARL D S L 8 Auf Antrag Herzogli B s ats ershollenen, im Sous Amerika verzogenen 2 2 a8 S S É ES S : S Be A der orten, zu BLGN Ava. une, erflärung been eie zin But ie Roe E 8 S A ES A R: uszahlung des Ablösungskapitals wegen d rd zur | Aufforderung, sh An die Verschollen E S EE S e S ER S R R. meinde Betiingerode [ie a de Gem er der Ge- | 15, Nov g, ih spätestens in d e ergeht bie S AER S S S S S No. af. 30 zu B fe emecindeba>haus | y ember 1909 em auf den S S LEm 9 S E 2 SSE S zu Bettingerode zustehenden Ber or dem unt - Vormittags U1 U SES & 8 S s Qm S S S fE n Forften Ter Brennholzrente aus Den Des Fesimmien Aan Ms immer Nr. Fr 5s A Bs A HRAS Q ermin auf den 28. Mai 1909, | werden cue ne zu melden, widrigen- Vormittags 9} Uhr, im Herzogliche 9, | werden all eserklärung erfolgen wird S , zoglihen Amtsgerichte | der Verstheller Ne Auskunft über Leben. ener zu erteilen vermögen, aufgefordert,