1909 / 86 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S2 Uhr, Saal 49, Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Nuszug der Klage bekannt ge-

Straßburg, den 6. Avril 1909 „Gerihtoschreiberei ¿8 Kaiserlithen Amtsgerichts,

9) Unfall- und Juvaliditäts- 2c. Versicherung.

[4303 V ekanntmachung.

o Grund der $8 8 und 22 des Neuen Statuts (Qöaj die geehrten Mitglieder der Sektion Tx Meta greih Sachsen) der Norddeutschen den WU-Berufsgenosseuschaft zu der Montag, - Dresden Mai 1909, Nachmittags }5 Uhr, in Mori en-A. im Lokal der Dresdner Kaufmannschaft, brä bitraße 1h, T. Etage (im Hause des Lôwen- el staltfindenden vieruudzwaunzigsten Sektions- Die Tagesordnung geit bex Mitgliedern elei rdnung geht den edern gleich: zeitig mit dem Verwaltungsberiht für 1908

D durch die Poft zu.

V Aae den 10. April 1909. ction 111 (Königreich Sachsen) der Nord-

deutschen Metall-Berufsgenossenschaft. Der Vorstand. Georg Heyde.

[4478] Bekanntmachung

ver Lagerei-Berufsgenossenshaft. Die Genofsenshaftsmitglieder werden hierdurch zu

der ordentlichen Genossensctostsversammlung,

welche am Dienstag, den 25. Mai 1909, Vorm,

10x Uhr, im Sißungs\saai des Vereins Berliner

Kaufleute und Jndustrieller ¿u Berlin W., Jäger-

straß 22, stattfindet, statutengemäß eingeladen.

Tage®2sorduung:

1) Bericht über dite Verwaltung des Jahres 19083. 9) Abnahme der Jahresrechnung für 1908 und Erteilung der Entlastung.

3) Feststellung des Kostenvoranschlages für 1910.

4) Wahl der gemäß $ 13 des Statuts ausschei- denden Vorstandsmitglieder und deren Ersaß- männer. Ferner sind infolae Ablebens der Dee Kommerzienrat Hecht-Berlin, Mahlow-

Snig8berg und Wehrmann-Hamburg 3 neue

Ersaßmänner zu wählen. ;

5) Wahl des Ausschusses zur Vorprüfung der Jahresrehnung für das Jahr 1910.

6) Beschlußfassung über den Antrag ter Fuhrwerks8- Berufsgenossenschaft auf Ausschetdung sämtlicher

Speditions- und Möbeltransportge|häfte aus | 57

der Lagerei-Berufsgenossenschaft. 7) Etwa noh eingehende Anträge. Berlin, den 10. April 1909. Der Genossenschaftsvorstaud. Richard Seifert.

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. Vulkan Technische Apparate- Baugesellschaft m. b. H.

‘ertauft

weldhe erden, Ferner besitzt die Firma folgende Patente:

gesamt unter Verkauf gestellt werden.

BVilker Anfragen und Offerten {ind alle 213/215 O .

n S 9 Verlosung 2c. von Wert- papiere.

d Bekanutmachung.

Kveip, den 8L40/6igen Kreisobligationen des

gelof e, Heilsberg sind für das Iahr 1909 aus- rden: :

¿Buchstabe 4 Nr. 1 12 23 52 57 86 und 97

Über je 3000 (6.

_11BUchftabe x Nr. 14 20 27 56 60 79 99 111

1500 138 164 179 181 187 und 193 über je

Die Obligationen werden hiermit privilegienmäßig

Agadigt. Die Rückzahlung erfolgt vom L. Juli

09 ab bei der hiesigen Kreiskommunalkasse.

Kapitanera8 etwa „fehlender Coupons wird vom rage abgezogen.

Aus dem Jahre 1908 sind noch uicht eingelöst Fustabe a Ne as er 3000 6 und Buchstabe B

, über 15 5

eilêsberg, den 26. November 1908. [43 Der Vorsitzende des Kreisausschu}es.

06] Vekauntmaczung.

Die Zinsscheiue Reihe VAL Nr. 1 bis 16 zu den Dohenzollernschen Rentenbriefen über 2e insen für die Zeit vom heutigen s bis

1. März 1917 werden nebst den Grneuerungsscheinen

E

Die Zinsscheine sind gegen Rückgabe der mit der VI. Reihe ausgegebenen Erneuerungsscheine (Talons) entweder persönlich oder durch die Vo

“von der Königlihen Regierungshaupikasse hierselbst zu beziehen. Die persöulihe Ausgabe der Zins- heine erfolgt Montags, Dienstags, Douuers- tags und Freitags in den Nachmittagsfiunden Von 3 bis 5 Uhr, ausgenommen am ersten und am Wten Geschäftstage jedes Monats und an dem Tage det Kassenrevision. Die Erneuerungssceine (Talons) lnd mit einem doppelten Verzeichnis einzureichen. Das eine Vérzeichnis wird, mit Empfangsbescheinigung bersehen, fogleich zurückgegeben und ist bei Aus- _Vindigung der Zinéscheine wieder abzuliefern. Die

Uf dém Verzeichnis vorgedruckte Quittung über den

Empfang der Zinsscheine ist auszufüllen und zu dbollziehen. Vordrucke zu diesen Verzeichnissen werden

4 der Königlichen Regierungshauptkasse unentgelt-

verabfolgt. Aiaringes: den 1. April 1909.

N Königliche Regierung.

E 130. J. V.: Dr. Lungstras.

4]

Auslosung von S{huldverschreibungen

B der Stadt Mainz.

E ei der heute vorgenommenen Auslosung von

lestaldverschreibungen des 822 9% igen An-

genges Lit. G aus dem Jahre 1878 wurden fol- "R Stüde zur Rückfzahlung zum Nennwerte am * Dlober 1909 berufen: 878 Nr. 106 187 275 312 315 387 549 742 824 und 979 über je 200 4;

1434 Nr. 1128 1143 1203 1222 1247 1299 1432 1966 1545 1652 1678 1701 1848 1850 1915 1956 über je A4 2061 2104 2243 2371 und 2378 L I 9769 ge 2453 2462 2523 2530 2694 2724 2756

Die 90 2798 und 2854 über je 1000 6. 1909 “Mitalbeträge können vom 4. Oktober nebst E gegen Nückgabe der Schuldverschreibungen deinen pet nabseinen und nidt fälligen Zins, en Niederlassun \

gen der Bank für Handel und fung nftrie in Darmstadt, Berlin ins Frauk- eblende L Aan henommen MEeD:

E an

lasten Erde gefürit, Die S aud:

er N erschreibungen hört mit Ende Sep- 1907; oe aus früheren Verlosungen:

r. 158 gen: Nr. 100 über 200 gg 200 e.

ainz, den 1. April 1909 Großh. Vürgermeifter L Daftnee Dis:

Aus Aus 1908:

[4307] Die V seinen Habe

Ge dültig (abeanlei

tive au.

der zweiten Nei :

en Boxhagen-NummelsbS o; e hesheinen vom Jahre 1899 Zeit vom 1. April 1909 bis 31. Mär

zu richten an den Liquidator Herm.

er Stadtkasse in Mainz sowie bei þÞ

Düsseldorf i/Liquidation. Zur Abwicklung En eDo L alle vorhandenen Vorräte und Maschinen 2c.

Nr. 180 601, 170 588, 178 386, 182 982, Saudvofß, Düsseld orf, [2082

1919, nebst Anweisung zur Abhebung der dritten Zins)cheinreihe erfolgt durch

1) unscre Gemeiudehauptkafse,

2) die Bauk für Haudel und Judustrie in

Berlin, ch 3) die Firma Hardy « Co., G. m. b. H. in Berlin und 4) die Breslauer Diskonto-Bauk in Breslau gegen Ablieferung der der ersten Zins\cheinreihe bet- gedruckten Anweisung und Vorlegung von Nummern- verzeichnissen der Anleihescheine, zu welch leßteren von den vorbezeihneten Stellen Formulare unent- geltlich verabfolgt werden. Boxhagen-Rummelsburg, den 7. April 1909. Der Gemeindevorstand.

FGEEUDCGECE T C D N E E C A 4 Kommanditgesellschasten auf Altien u. Aktiengesellsch.

[4431] Brandenburger Actien Vraucerei

u Liquid.

Auf die Aktien fiadet etne weitere Rückzahlung von LL10/% statt. Die Rückzahlung erfolgt sofort gegen Einreihung der Mäntel bei dem Bankhause Abraham Schlefinger, Berlin, Oberwallstr. 20. Brandenburger Actien Vrauerei in Liquid. Marx Linde, Liquidator.

Pfaelzische Bank.

In der heutigen Generalversammlung wurde Herr

[4400

stff | Emil Weßlar, Bankier in e a. M., als

weiteres Mitglied in den Auffichtsrat E Ludwigshafeu a. Nh., den 7. April 1909. Der Vorftaud.

“Credit & Vorschuß-Verein, Aktiengesellshaft zu Lommaßsch.

Generalversammlung, Freitag, d. 30. April

19069, Nahm. 4 Uhr, im Natskellersaale. Tagesorduung: 1) Vortrag des Jahresberich!s und Bilanz auf 1908 und Genehmigung derselben.

2) Entlastung des Vorstands und. Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns.

4) Neuwahlen zum Vorstand und Aufsichtsrat.

Lommatsch, den 10. April 1909.

Der Auffichtêrat. Der Vorftand. Aug. Schreiber, Vors. Ad. Kohl.

Carl Gotthardt.

[44

80] „Westfalia“ Aktiengesellschaft für Fabrikation von Portlandcement und

Wasserkalk zu Beckum i. W.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am Dienstag, den U. Mai 8. C., Vormittags 12 Uhr, im Lokale der Ge- sellschaft Eintraht zu Bielefeld stattfindenden 25. ordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

[4

Tagesorduung:

1) Vorlage des Geschäftsberichis, Genehmigung der Bilanz und Gewinn-. und VerluftreGnung für das Geschäftsjahr 1908 sowie Verteilung des Reingewinns.

9) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Aufsichtsrat8wabl. y

Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General-

versammlung teilnehmen wollen, haben gemäß $14

des Statuts ihre Aktien over ein ihren Besiß unter

Nummernangabe ausweisendes Hinterlegungsattest

einer öffentlihen Behörde oder eines deutschen Notars

spätestens am EEE Tage vor der General- ammlung be

E Gesellschaftskasse in Beckum..

der Westfälisch - Lippishen Vereinsbauk, Aktiengesellschaft, Vielefeld,

nkhäusern E Dadecsttin in Bielefeld,

Georg Fromberg «& Co. in Verlin

zu hinterlegen.

m i. W., den 10. April 1909. „Wesalia® Aktiengesellschaft für Fabrikation von Portlandcemeut uud Wasserkalk. Der Aussichtsrat.

H. Paderstein, Vorsiyender.

4388]

: Der Auffichtsrat besteht aus den Herren: Konsul George Albrecht, Brlheri Bankdirektor Carl Janzen, ftellvertr. Vorsißzer, Caspar G. Kulenkampff,

Bankdirektor Dr. Strube,

sämtlich in Be m n Bremen.

Aumund, den 8. April 1909.

Hegeler & Brünings Fett- & Seifenwerke. Der Vorstand. A. Brünings. Dr. Hensel. Dr. Lif\chüßt.

4465 l Sadrae dringender Verhinderung kann die auf den heutigen Tag anberaumte Geueralversammlung nicht statifiaden. Der neue Termin wird dur dieses Blatt bekannt gegeben.

M.-Bladbach, 10. April 1909.

M. Lamberts & May Act. Ges.

Der Vorstand.

[2831] Gläubigeraufgebot.

Die Liquidatoren des Lecheniher Credityereins

. G. i. L. machen hiermit bekannt, daß die Gesell-

\chaft durch Beschluß der Generalversammlung vom

4. April 1909 aufgelöst ist. Sie fordern die

Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche

anzumelden. Ü :

Lecheniher Creditverein A. G. i. L. E. Breuer. A. Ellebrecht.

Gottfried Paeffgen.

474) h Mathildenhütte Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb zu Bad Harzburg.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden

wir hierdurch in Gemäßheit des $ 20 unseres Statuts zu der am Montag, den 10. Mai 1909, Vor-

[4

] | mittags 10 Uhr, im Lokale der Gesellschaft

„Verein“ zu Essen-Ruhr stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein. ‘Tagesorduung 1) Geshäftsberiht nebs Bilanz per 31. Dezember 1908, Prüfungsberiht und Erteilung der Ent- [lastung an den Aufsichtsrat und an den Vor-

stand. : 2) Beschlußfaffung über Verwendung des Rein- gewinns aus 1908. 3) Wahl eines in tete ue T 4) Wahl der Rehnungsprüfer für 1909. Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalver- fammlung stimmen wollen, müssen gemäß $ 19 unserer Statuten ein Verzeichnis der Nummern der Aktien, für welhe sie das Stimmreht ausüben

wollen,

bei der Gesellschaftêkafse in Bab Harzburg oder

bei der Deutschen Vank in Vexlin oder

bei dem Essener Vankverein in Essen - Nuhr einreihen und diese Aktien bezw. den darauf lautenden Reichsbankdepotschein bis spätestens am 6. Mai a3. €- bei einer der vorbezeichneten Stellen oder hei einem deutschen Notar bis zum S{luß der Generalversammlung hinterlegen. Die über die erfolgte Hinterlegung und die Einreichung des Nummernverzeihnisses auszustellende Bescheini- gung dient als Ausweis in der Generalversammlung.

Geschäftsberihte und Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung pro 1908 stehen bei den genannten Depotstellen zur Verfügung.

Bad Harzburge den 10. April 1909.

er Vorftaud.

Birnbaum. Bingel.

[4479]

Actiengesellschaft zur Erbauung billiger Wohnuugen, namentlih zum Besten von Arbeitern, in Worms a. Rh.

Die Aktionäre der Gesellshaft werden zu der am Samstag, den L. Mai l. Jhrs., Abends 6 Uhr, im Gasthof „Zum alten Kaiser" dahier stattfindenden oxdeutlichen Generalversammlung

hiermit ergebenst eingeladen. Tagesorduuug:

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats.

2) Vorlàge der Jahresbilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung, Entlastung des Vorstands und Aussichtärats.

9 Neat d BOIGEG Mitali

euúwa ür ausscheidende eder des Aufsichtsrats. 9

5) Uebertragung von Aktien.

Die Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung für 1908, der Geshäftsberiht des Vorstands mit dem Prüfungsberiht der Revisoren und des Aufsichtsrats liegen ab 17. April in dem Geshäfts- zimmer der Gesellschaft (Direktioä8zimmer der Filiale der Pfälzer Bank dahier) in den Vormittagsftunden von 11—12 Uhr zur Einsicht der Akfionärè auf.

Worms, April 1909. Der Vorftand.

[4448] „Union“ ; Vaugesellschast auf Actien

TageLorduung der ordeutlichen Genueral- versammlung am Montag, den 2. Mai 1909, Mittags 127 Uhr, im Geschäftslokale, Mark- grafenstraße 92/93,

1) Bericht des Vorstands unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und VerlustreGnung und des Geschäftsberichts für das verflossene Geshäfts- jahr sowie Bericht des Aufsichtêrats.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Fellsezung der Dividende.

3) Erteilung der Entlastung für den Vorstand und Aussichtsrat.

4) Wahl zweier Revisoren.

5) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche in der General- versammlung das Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien ohne Dividendenbogen oder die von der Meichsbank oder einem deutshen Notar ausgestellten Depotscheine spätestens am 29. April in den üblichen Geschäftsstunden bei der Gesellschaftskasse, Markgrafenstraße 92/93, bei dem Bankhause A. Hirte, Markgrafenstraße 92/93, oder bei der National- bauk für Deutschland, Behrenstraße 68/69, nieder- zulegen. Vergl. $ 18 des Statuts.

Berlin, den 10. April 1909.

Der Auffichtsrat. Mosevius, stelly. Vors.

Genehmigung der“

[4389] Nah den in der Seneralversammlung vom I a. c. vorgenommenen Ergänzung8wahlen

v. April a. und der Konstituierung des Aufficht derselbe aus folgenden Pi êrats besteht

Herrn Konsul Rich. Kisker, Vorsitzender, Herrn Stadtrat H. Haase, Stellvertreter d. V., Des A Hemptenmater, errn Konsul G. Karoro, Herrn Direktor Nicolai. Stettin, den 8. April 1909.

Neue Stettiner Bucker-Siederei.

Die Direktion. G. Bachhhusen.

[3804] Chemische Düngerfabrik Rendsburg.

Ordentliche Veneralversammlungder Aktionäre am Mittwoch, den 28, April d. Js., Nach- mittags 3 Uhr, in Greens Hotel in Rendsburg.

Tagesordnung : 1) Bericht des Vorstands über das 31. Ge- \chäftsjahr.

2) Genehmigung der Bilanz und Dechargeerteilung

für die Geschäftsführung des verflossenen Jahres.

3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrats.

5 Aenderung des Statuts.

9) Sonstiges.

Der Aussichtsrat.

[4454]

Einladung zur Generalversammlung der Aktien- Gesellschaft Vulcan in Fischeln bei Krefeld am Dienstag, den 4. Mai d. J., Nachmittags 23 Uhr, in der Amtsstube des Notars Justizrats Herf, Crefeld.

bmitug

e Tagesor : i 1) Geshäftsberiht, Vorlegung der Bilanz sowte der Gewinn- und Verlustrechnung; Beschlußfassung über Genehmigung dér Bilanz, 2) Enilastung des Vorstands. H Entlastung der Mitglieder des Aufsihtsrats, 4) Wahl der RNehnungéprüfer und ihrer Stellver- treter für das laufende Geschäftsjahr. 5) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. Fischelu, den 13. April 1909. Der Aufsichtsrat. Kommerzienrat Kl öckn er, Vorsißender.

[4462] Deutsche Schaumweinfabrik

Wachenheim.

Die ordentliche Generalversammlung wird am Dienstag, den 11. Mai, Vormittags 10 Uhr, fn S Museum zu Stuttgart stattfinden mit

olgender

Tagesorduung: 1) Beselennnoe der Bilan; nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1908.

2) Verteilung des Reingewinns.

3) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

Dazu werden die Herren Aktionäre mit dem Be- merken eingeladen, daß nah $ 24 des Statuts yber Aktionär zur Teilnahme an der Generalversammlung berehtigt ift, der drei Tage vor dem obeu er- wähnten Termine seine Aktien bei dem Vorstand der Gesellschaft oder bei einem der drei Bankhäuser

Königl. Württemb. Hofbauk, G. m. b. $.,

Stahl & Federer, Aktiengesellschaft, Doertenbach 0.,

[ans in Stuttgart, oder bei einem Notar hintere eg atï.

Die Vorlagen an die Generalversammlung liegen 14 Tage zuvor zur Sen t der Herren Aktionäre iu dem Geschäftslokal der Gesellschaft und bei den obigen Bankfirmen auf.

Wachenheim, den 8, April 1909.

Der Vorstand.

C. J. Wagner. [4469] Deuische Solvay-WerkeActien-Gesellschaft Bernburg.

Ih beehre mi, die Aktionä zu der .am Dounerstag, Ses Ma erer SseGaNe

Vormittags 9 Uhr, im Park-Hôtel in Düßselkorf stattfindenden orbentiihen Sincetbe L ergebenst einzuladen.

Tagesordnun 5 Jahresbericht. 6 S T 2) Bericht der Revisoren, Bilanz und Reingewinn.

3) Erteilung der Decharge für den Vorstan!

Aufsichtsrat. ain ns E 4) Verwendung des Reingewinns. 5) Wahl in den Aufsichtsrat. 5 Ermt ia L Ba vf

rmächtigung des Vorstands und Au ä Bernburg, den 7. April 1909. PANOMnA Der stellvertreteude Vorsitzende des Aufsichtsrats: Ar. Solvay.

[4476] Hanseatishe Acetylen-Gasindustrie Altiengesellshaft Santa

Die Aktionäre unserer Gesfell\ durhch E L esellschaft laden wir hier- reitag, deu 30. Abri …… Nachmittags 2 Uhr, im Geschäftslokale der Rechtsanwälte Herren Dres,

Aen Nobinow, Hamburg, Neuerwall 69, statt

ord u rdentlichen Geueralversammlung

Tagesorduung : ; ir 1A Geschäftsberichts und der Bilanz elchlußfafsung üb Und des R A tr Entlastung des Vorstands 3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Einlaßkarten zur Generalv Vorzeigung der Aktien bis u Ard a e.

in unserem Bureg Bie entgegenzunehmen U, Kaiser Wilhelmstr. 93—109,

Hamburg, den 13. April 1909, Hanseatishe Acetylen-Gasindustrie Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. S. Traubel.