1909 / 86 p. 40 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma D. Cellerius sowie die Prokura des ellerius ist erloschen. Colmar, den 7. April 1909.

Kaiserlihes Amtsgericht.

[ Im hiesigen Handelsregister ift heute eingetr refelder Bauk, A te Paragraphen 11, 12, 15, 18 und 27 der Gesellshaftssazung sind durch Beschluß | 5 Generalbersammlung vom 27. März 1 ändert. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren bon dem Aufsichtsrate zu ernennenden oue Prokuristen können die Gesellscha

8. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Bekanntmachung. [4133] jer Handelsregister Abteilung A ist heute

Osear E. Wendt“ nach dem Tode des f dessen Erben: feine Ehefrau Wendt, geb. Luschnath, seine ehelichen Kinder Horst Wendt, -geb. 22. März 1900, Günther geb, 24. November 1902, übergegangen und wird von diesen in C:bengemeinschaft unter der bis- herigen Firma fortgeführt,

N betr. die offfere Handelsgesellshaft in F „Schwarz «& Ediger““ i die Gesellschaft aufgelöst und die Dauzig, den 6. April 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 10.

Bekanntmachung. ser Handelsregister Abteilung Nr. 131, betr. die Gesellschaft in F Gesellschaft mit beschränkter ig eingetragen: Dur Beschluß 9 ist das Stammkapital um 6000 4 erhöht und beträgt jeßt 27 000 4. Dauzig, den 7. April 1909. Königl. Amtsgericht. Abteilung 10.

Daressalam. Bekauntmachung. [ In das hiesige Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen worden: A

Spalte 2. Ostafrikauische Gesellschaft Süd- st mit beschräukter Haftung,

i Der Sig der Gesellschaft ist Wiesbaden. Spalte 3. Gegenstand des Unternehmens: g der Kolonisation von Deutsh-Oftaf zwar in erster Linie durch Anlage voú Sifalaga turen zu rationeller Hanfbereitung, sowie von Plantagen mit Kautshukgewähsen und anderen geeigneten Kulturpflanzen. es ih ferner zur Aufgabe,

Mineralien dur ihre technis{

f} d zu berwerten, um unserer deutschen ue nußbare Rohmaterialien zuzuführen. gegebenenfalls induftrlelle und verkehrs- Anlagen eingerihtet, bcrgbaulihe, land- t\chaftlihe Unternehmungen ins Leb geschäfte mit Rohprodukten, if berett L Ae leber

erner berehtigt, Zwektgniederlassungen Nebenbetriebe einzurihten und ih anderen folonialen Unternehmungen

quidation béfindlihe Deutsh-Ostafrika- schränkter Haftung iesbaden bringt ihr gesamtes Ver- mögen insbesondere ihren Grundbesi nebst Zubehör, fowie alle ihr vertra Rechte als Sacheinlage ein. wird zu 330 000 6 an des Generalversamml Gesellschaft vom 14. eit des L'quidation chafter verteilt.

_iff auf bs E S geb. Schelling

Erich und Ferdinand die provinzielle west | bei d schaft fortsegt, übergegangen.

Dortmund, den 29. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [4139 Der Ingenieur Anton Esser zu Dortmund ist Handelsgesellschaft Phosphaifabrik Duhme & Co.“ zu Dottmund Die Gesellschaft is aufgelöst.

Der bisherige Gesellschafter, Duhme zu Dortmund seßt das veränderter Firma fort.

Dortmund, den 29, März 1909.

Königliches Amtsgericht.

worden bei der K schaft in Crefeld:

(„Westfälische

Kaufmann Josef Geschäft unter un-

Crefeld, den

[

andelsregister ist heute eingetracen worden: 1) auf Blatt 9910, betr. die Gesellschaft „Elek- tricitäts-Gesellschaft Zschoctelt mit beshränkter Haftung in Dresden: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 22. Fe- fünfundzwanzigtausend Mak, sonahauf fünfundsiebzigtausend Mark erhöht worden. Gesellschaftsvertrag vom 12. Mai 1902 ist in den 88 4 und 5 durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 22. Februar E E Es von demselben Tage abgeändert worden. erklärungen für die Gesellschaft ist die Mitwirkung zweter Geshäftsführer, im Behinderungsfalle eines Geschäftsführers und ein-s stellvertretenden Geshäfts- führers beziehungsweise Prokuristen oder zweier \tell- vertretender Geschäftsführer erforderli. - Zum stell- vertretenden Geschäftsführer ist bestellt der Kauf- mann Willi Ferbland in Möckern bet M g 2) auf Blatt 10 775, betr. die Gesellschaft Seinrih BVierling, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Dresden: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 31. März 1909 um zweihundertundfünfzigtausend Mark, sonach auf eine Million se{shunderttausend Mark erhöht worden. ) auf Blatt 11 930: Veeker in Dresden. Becker in Dresden ist Inhaber. astevela: Bewirtschaftung des Hotels Grand

4) auf Blatt 10 904, betr. die Firma Carl F. ees in E E n A au oldemar Kcumbtegel erteilte Prokur er-

Prokura is erteilt der Geshäftsleiterin | © Frau Lilly Becker in D

5) auf Blatt 9765, betr. die Firma Dresduer Fabrik für Eisenhochbau Wilhelm Schoeneis Nach R ari A

eshäfts an eine Gesellshaft mit keshränkter Haf- at Firma is die dem Ingenieur Karl Ernst Ladwig erteilte Prokura erloschen.

Dresden, am 8. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung III.

DüsseIldorf. In das Hantelsregister A wurde heute eingetragen : ofene Handelsgesellshaft in Firma C dem Siß in Düssel- m 1. April 1909 be-

r. 868, betr. die Firma , in Danzig: Das Geschäft i bisherigen Inhabers au

bruar 1909 um

n Danzig, daß Firma erloschen ist.

ziger Motorboot vom 29. März 190

Firma Arthur Der Hotelier Curt Artbur Angegebener Ge- | yj

Tüste, Gesellscha Zweigniederla}

Die Gesellschaft macht | in Dresden: die im tropishen Afrika und vorkommenden

en Beiräte prüfen zu

Nr. 2993 die Josef Meyer dorf. Die Gesellshaster der a gonnenen Gesellschaît sind die Kaufleute Joseph Meyer und Albert Tack, hier;

- 2994 die Kommandit NRicha:d Hermes & C t ß Düsseldorf. Persönlich haftender Gesellschafter i der Bauunternehmer Richard H am 5. März 1909 be zwei Kommanditisten Nachaetragen wurd

rufen, sowie Handels alb- oder Ganzfabrik.

mit Kapital an geseldaft M trma

J esellschaft mit be D „Südküste“ zu gonnenen Gesellshaft gehören

e bei der Nr. 151 eingetrageren osef Raeven, hier, daß die Firma er-

bei der Nr. 962 sellscha]t in Firm iquid., hier, Firma erloschen ist; bei der Nr. 1387 eingetragenen offenen Handels- irma C. G. Blanckerßtz, hier, mit weigniederlassung in Essen, daß dem Konstantin eidrih, hier, Gesamtprokura in Gemeinschaft mit einem der bestellten Prokuristen Seit und Körtae er- teilt worden, welhe auf den Betr Hauptniederlassung beschränkt ift. Düsseldorf, den 6. April 1909. Königliches Amtsgericht.

DüsseIldor f.

Bei der Nr. 512 des Hande irma R. Heynen «& C heute nadgetragen, daß und dem Herbert Heynen erteilt und die Prokura des Ernst B

Düsseldorf, den 7. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort.

Bekanutmachung. In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 352 ffenen Handelsgesellschaft unter der Firma S1ö&kmann in M Der Siß der Gesellschaft is nah Ruhrort, Ortsteil Beeck, verlegt. Duisburg-Ruhrort, den 2. April 1909. Königliches Amtsgericht.

glih zustehenden Der Wert derselben genommen und nah Maßgabe ungsbeshlusses der erwähnten September 1907 unter die zur Seintritts torhandenen Gesell»

ffentlihungen der Gesellschaft erfolgen ens einmalige Anzeige im BReichs-

Daressalam, den 9. Fekruar 1909. Der Kaiserliche Bezirksrichter. Dinslaken. In unser Handeléregister Abt. A ist unter I. Korthäuer & zu Dinslaken i Birma ist erloschen.

eingetragenen offfenen Handele- a Kaufmanu «& Siegel i daß die Liquidation beendet und die

eb der hiefigen

betreffend, eingetragen: Di Diuslaken, den 5. Apri L Königl. Amtsgericht. [4144

[ l8registers A einge Auf Blatt 642 des hiesigen Handelsregisters heute R am 30. März 1909 errichtete offene Handels- ellschaft Carl Gerlach ig in Döbelu und als Gesellshafter der Kohlen- bändler Carl Gottlob Gerlahß und der Kaufmann Hugo Gerlach, beide in Döbeln, eingetragen

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Brenn- alien und Betrieb eines Fuhrwerksge\{chäfts. öbeln, ben 6, April 1909. 4 Königliches Amtsgericht. Dortmund. as von dem verstorbenen Fabrikbesißer u Dortmund unter der Fi ebene Geschäft is auf seine per Mox Klönne und Moriß d, übergegangen, die dassel ofene Handelsgesellschaft, gonnen hat, fortsezen. Max und Moriß Frahne erteilte

henden Prokuren bleiben gesellfWaft in Geltung. tz 1909,

dem Dr. Reinhard Heynen , beide hier, Einzelprokura

«& Sohn mit dem lum erloschen ist.

[4 Handelsregister A Bd. T O.-Z. 232 wurde irma Ludwig Diefenbacher, Weit- nhaber Kaufmann Ludwig Diefenbacher gegebener Geschäftszweig: Manu-

ide zu Dortmun

die am 23. März Die den bisheri Klönne, Eduard R Prokura ift erloschen. ie übrigen zurzeit beste au für die ofene Han Dor me s z nigliches Amtsgericht. Dortmund.

In n H

E Hastung“ g etragen: Le Die Gesellschaft ist dur vom 22. März 1909 aufgelöst. Väter Liguidaton alleiniger Liquidator. 2 tmuud, den 29. März 1909. E Königliches Amtsgericht. Dortmund. [4138 von dem verstorbenen Fabrikbesißer Ferdinars Firma: „Lünerhütte chulh & Co.“ ¡u Lünen betriebene Ge-

fakturwarenges{chäft. Durlach, den 3. April 1909, Großh. Amtsgericht.

Eberbach, Baden. [4147 In das Handelsregister A Ban ] O.-Z. 32, betreffend die Firma Hh, Welker in Eberbach, wurde als Inhaber eingetragen: Karl Welker, Kaufmann zu Eberb Eberbach, den 2. April 1909.

Gr. Bad. Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen, [4148 Auf Blatt 297 des Handelsregisters, die Firm Ebersbach ketreffend, ist heute etragen worden, daß der Inhaber Kauf Möbius in Ebersbach aus- die Kaufmannswitwe Emilie s geb. Kretschmer, in Gbersbah In-

Ebersbach, den 7. April 1909, Königliches Amtsgericht.

gregister i bei d zu Dortmund heu

Gesellshafterbeschluß

ans Smit in Dortmund ift | @" sbe iu

ann Karl Ernft geschieden is und daß

zu Lünen unter d

Eckernförde. [4149] In das Handelsregister A I ift heute unter Nr. 74 R E Firma Fr. Petersen Eckeruförde ein- Die Firma ist in: Friedri t ändert, Eckernuförde, N D ia a Königliches Amtsgericht. 2,

Fsehstätt. Bekanntmachung, [4150]

Betreff : „Portland Cementwerk Bavarig Aktiengesellschaft“/, Sitz: Berching.

Dur Generalversammlungsbeschluß vom 27. März 1909 wurde § 1 des Gesellshaftsverirags in folgender Di " AtienoesMsWaft fübrt

„Die engelel]chaft führt die Firma: „Port- land -Cementtwerk Verching, A Aktien Si an E Die Dauer der Gesellschaft ist zeitli nit

renzt.

Eichstätt, den 6. April 1969.

K. Amtsgericht.

Eisenach. [4151 In Abteilung A unter Nr. 182 des Handels- reaisters ist heute bei der Firma Emil Ty9roffff in Las getragen worden: le Firma lautet jegt Emil Tyrof Na - Carl Rust. Inhaber ist der Mineralwassecfabriteet Carl Rust in Eisenah. Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichk: iten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Carl Nuft Ian Eisenach, den 6. April 1909. Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abt. 19,

EIberfela. [4152] Unter Nr. 133 des Handelsregisters A Her-

i n zur Vertretung der Gesellschaft be- Gesellshaftévertrag ist am 12. März 1909

Euskirchen, den 30, März 1909. Königliches Amtsgericht. 3. Euskirchen Im Handelsregister B Nr. 16 ist bei der Firma mpfkorubrenuerci Ges. m. b. ÞŸ-

tungsbefugnis des Kaufmanns Josef ch_ ist durch Tod beendet und al r Kaufmann Ernst Sieger zum

stellt mit der Maßgabe, daß er alle haft berechtigt ist. ¿ Sefellsaftovertrag ist am 13.

Euskirchen, den 3. April 19:9. Königliches Amtsgericht. 3.

J | Frankfurt, i Veröffentlichungen aus dem Handelsreg 1) Joseph Jaeger.

der zu Frankfurt a. V

ge{chäft als Ein

ülpicher Da heute vermerkt S0 De Sie

eger in Zülp seine Stelle de 1däftsflihrer be zur Vertretung der Gesells

Unter dieser Fir zu Frankfurt a. M. e

) Brand «& Hessemer. Unter dieser m Sigze zu Frankfurt a. M. eine esellschaft eriichtet worden, “wel l 1909 begonnen hat. Gesellschaster . wohnhaften Kaufleute W

3) Drogerie Köhler. Die Einzelprokura Kaufmanns Hermann Winter s Kaufmann Hermann Kesse

Frankfurt a. M. Brand und Jacob

maun Seibel, Elberfeld ist eingetragen : Die [F ;

Firma ift durch Umwandlung in eine Gesellschaft i beschränkter Hastung und die Pröfure des M Klophaus und des Artur Klophaus sind erloschen.

. ist Eivyzelprokura erteilt. Der zu Franksurt te Kaufmann Otto Hermann Scha h haftender Gesellschafter

rankfurt a. M S

Der Uebergang aller im Betriebe des Geschäfts be- | D

gründeten VerbindliGkciten des früheren Fn

auf die neu errichtete Speditionsgescll\haft Peaaiers j

Machte beschränkter Haftung zu Elberfeld ift usges{lossen.

Demnägst ist unter Nr. 189 des Handelsreçi

t Hirma „ESpeditionsgesellscchaft German | 7

Seibel mit beschräukter Haftung“ zu Elber.

feld Me agen Der Gesellschaftsvertrag ist am

28. Oktober 1908 festgestellt. Gegenstand des Unter-

nehmens ist d!e Ausführung von Speditionen und ransportunternehmen aller Art. Das Stamm

kapital beträgt 30 000 46. Geschäftsführer ist der

begrür dete ofene

Siß zu Franksurt a. M. am 31. 909 begonnen. S |

Ladenburg. Die Gefamtprokure, 8 Adolf Blum

prokura in der Weise e st, die Gesellsckaft in Gem bisherigen Gesamtprokuristen zu vertreten. Haxtmaun «& Schulte. dor Hartmann jun, und Walter Gesellschaft ausgeschieden.

giesischeMetallcompagnie

Kaufmann August Heuser ¡u Elberfeld. Stellver- b /

tretender Geschäftsfü es Kloobeng M Elle ist der Spediteur Artur

Ferner wird bekannt gema t: Von de kapital übernimmt jeder e GesellsWafter Jen Klophaus, Spediteur bier, und August Heuser Kaufs et, die Hâlfte mit 15000 6. Ju Wu einzahlung beider Stammeinkagen bringen beide Ge- sellschafter das ihnen Bl ¡ur Hälfte gehörige zu gesGast unter teltrase t 91, betriebene Speditiors- ma Hermann . \{luß der Auer T Forderungen S Sils im übrigen mit llen ktiven und dem Firmenre ta e EMN B in die Gesellschaft ein n Btkanntm , c A Nelbaamee ahungen erfolg'n nur Elberfeld, den 3. April 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 13. Ellwangen. [4153 K. Württ, Amtsgericht Ellivangen, d Im Handeléregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma Jg. Haifß, vorm, E. uinten Spezereihaudlung in Ellwangen, gelt "3 Den 6. April 1909, 7 Landgerichtsrat Mühleisen.

E R O tee [4154] n das hiesige Handelsregister Ba ist heute folgendes eingetragen: nd L Blatt 159

Se e N Se e palte 2: Firma: -Dolomit- werke, Gesellschaft mit beschränkter Halt Spalte 3: Sih: Holzen (früher Alfeld-Leine) g. Spalte 4: Tag der Feststellung des Gesellschafts vertrags usw. : 8., 11, 12. März 1907. f Aale A e des Unternehmens y usbeutung des vormals Herman ; Aallteioras Ls len. t n Peekschen Dolomit- k palte 6a: Gelchäf18führer: Kaufmann Fra Benkmann in Holzen (frühe nit palle 6b: Bestimmungen über die nee Sie Vatteetungöbeseg2ie e ertgen Ge Uhrers palle 7: Betrag des Stammkapitals: Spalte 9: Bemerkungen: Die Gesells: bisher im Handelsregister des Königlichen Arte gee Alfeld eingetragen. Die dort Gefübts i egisterakten sind Fei der Eintragung der Q Alfel

Verlegu

des Sitzes der Gesellschaft vo gung

Biecbee Ei id Á d nah Holzen f Die Gefellschafter bringen auf dag Stammkapi tal

als Ginlagen ein die Anlagen und Gers des vormals Hermann Peckschen Dolomit eut. bruchs bet Holzen im Werte von 86 000 46 sowie die Befugnis, diesen Bruch auszubeuten, Eschershausen, den 29. März 1909, Herzogliches Amtsgericht. S Eltzaginig, in bas Hanboleten LeTOD) ntragung în das Handelsreçgisler deg A A Mo zu Efsen- Ruhr am 30, De alien Abt. A Nr. 1380: Die offene Handelsgesell\chaft in irma „R. Wolf @ Co.“ Effen. Gesellschafter nd Kaufmann Sally Wolf, Hannover, und Kauf- mann Richard Wolf, Essen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Essen, Ruhr.

i 4157 Eintragung in das Handelsregister des Königl Amtsgerichts zu Efsen-Ruhr am 2. April 1909

Co. Die Firma ist erloschen. ) Frankfurter Hypothekcn-Kr usführung des Beschlusses der Gen lung vom 8, Oktober 1908 | 1500 000 erhöht. nunmehr 16 500 000 6. Die neuen d K 8 von 138 %/) aufgegeben wor er Generalve:sammlung

g PSeA Gesell[chaftsve geändert worden.

Deutsche Gold- und Silber Den zu Frankf

+ das Grundk Das Grundkapits

vorm. Rößler. haften Kaufleuten Andreae ist in der rd, in Semeln oder cinem üller, Rudolf Lottholz, Pa und Dr. Hermann Fr

raukfurt a. M, den 2, Apt Könkgliches Amtsgerit.

"Pecaklart, Main. vas eröffentlichung aus dem Walther e Co. Gesell aftung.

Fung ist heute ein Fraukfurt a. M. errichtete änkter Haftung in das Hande getragen worden.

csellshaftsvertrag ist am

e Otter ü Oel äftsführer ge

andelsregister

weder dur zwei sw: | Mer durch einen Geschäftsfüh

it einem Prokuristen. Durch ann auch einem Geschäftsführer die G die a Heinri Walther

gelegt werden,

wertung der E: findung, eue s Dis amen im Deu angemeldèt worden is, ur.d aller weiteren ammenhang mit dîeser Ez findung atente oder andere Schußrechte erwirkenden AuslandsÞ igenzübertragung, endli chinen und Furnituren Die Verwertung der rechte seitens der Gesellschast erfolgt h

den Modellen des H Regie oder

tweder in E einein von

Fabriken bauen läßt un errichtenden Verkaufatontee diese Maschine wfopital beträgt 305 nri Wal: her hat in

maschine nel} welche für diesel oder werden Tönnen,

mtlichen Paten be bis erteilt oder bean zur Verwertung im de eingebraht mit der Verpfl is hte auf den Namen der Gesells

¡u übertragen und auf

tfindung im In sonst möglichen ge ferner mit der Ersindungen und

oder eine den ese As beziehen, 2

na rteilun

Gesellschaft die ¿uvm Patente oder le anzumelden,

welche si auf N e weden dienen aft zur Verfügung zu stellen:

d dem einbringende

bt. À zu Ne. 1026, betr. die Firma „Oswald | Cinbri

Laumann“‘, Essent Die Firma ist erloschen. Euskirchen. [4158}

Im Handelsregister B Nr. 15 ift bei der Firma „Landwirtschaftliche Brenuerci Zülpich Ges. m. b. §.“ heute vermerkt worden:

1) Die Prokura des Kaufmanns Ernst Sieger in Zülpich ist erloschen.

2) Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Josef Steger in Zülpich ist durch Tod beendet und an seine Stelle der iun Ernst Sieger zum ftellver- tretenden Geschäftsführer bestellt mit der Maßgabe,

tammetnlage, gewss ale i eje 25010 bed Reingewinnes, ekanntmachungen de

G ftsführer

weiteres -Aequiy ) | derselbe jährlich D. ffentlihe B S S de reußi|hen Staa d a. abrikant Heinrih Walther zu Offenba Frautfure a E hee 1: 1908 Köntgliches Amtsger