1909 / 86 p. 55 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E32,

116003, K. 15005,

6 L h 11008. Carl Kuhu & C o., Stuttgart. Geschäftsbetrieb:

Herste O von Stahlfedern. Verstellung und Vertrieb Veschr,

Waren: Stahlschreibfedern.

116005. K. 14954.

DISEASE

PREVENTER

24/6 19

1909, E eshäftsbetricb:

Zulisher Präparate.

Klewe & Co., G. m. b. H., Dresden-A.

Fabrik chemischer und pharma- Zählipui 2 Waren: Zahnpasten, Zahnereme, lege Fuer Zahn- und Mund- Wasser, Mittel zur Mund- liche Aae lde Mittel, Toilettemittel, Plomben, künst- 12 Und Gebisse.

116006.

St. 4586.

0s. a: S E

Get 4008: Steiuberg & Co., vamburg. 24/3 1909. Handl Nftsbetricb: Spielwaren- und Sportgeräte- Gers, 9. Waren: Spielwaren, Turn- und Sport-

cräte.

N G 37 S

: 116007.

Hycayol

William 3 1909,

bh eshäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb chemisch- s mazeutischer Produkte, Arznei- und Desinfektions- lttel, Waren: Holzkonservierungsmittel.

P. 6544.

Fa. Pearfou, Hamburg.

8, 116008. B. 17288,

Madha

a9 1908. Feruand Burvrus, Rheinfelden (Baden). #9 1909. _ schäftsbetrieb: S elthr. R

Tabakfabrik. Waren: Zigarren.

116009. C. 8382,

Royal-Box

3j 2 R 1908. Cigarctteufabrik Mahala Szlama

esgann, Berlin 24/3 1909. : Tabatfgh,tsbotrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigavegeer taten. Waren: Zigaretten, Zigarettenpapier, Shnupftabog Zigarren, Roh-, Rauch, Kau- und 12 -

i 116010, D. 7266.

Asradin ASTradl Gere 08, Dr. A. Drawert, Oranienburg. 24/31909.

Wir shags ftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Forst- Wasse leit Llisse. Mittel zur Tier- und Pflanzen-Pflege. Mitter S Bade- und Klosett-Anlagen. Feuerlösch- bütungs- bse: und Löt-Mittel, Gefrierschußmittel, Ver- N ructmasfo &_ Und Entfernungs-Mittel für Steinansäße, VAitht: 26 s zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel. Polier-Mitte( Packungs-Materialien. Wärmeschuß- und tetzprodukte - gla ootifate/ Feuerschußmittel. Harze, jiaaetvievings-Mit stoffe, Wichse, Lederpuß- und Leder- fürle, Juprä E tel, Appretur und Gerbmittel, Bohner- © Firnis/ Co Me Löse- und Entfernungs-Mittel ep Mino G Anstriche und Teer. Pack- n. Wachs, gfer. Gummiersabstoffe. Vrenn- : B Zeutstoffe, technische Öle und Fette,

- Nettungs- h E Bonzin. Ärztliche-, gesundheit- nister, erte, Valrbiit Feuerlösch-Apparate, -Junstrumente und Mente und B Physikalische, chemische Apparate, V fette, gate, Butter, Margarine Speiseöle Ulard- N Backpulver. Mal- und Modellier-Waren Sia eb dithorische n Beide, Parfümerien, kosnietifche tärke lche Ôle, Seifen, Wasch- und Blei E (0ubmittel alen E denontfernungsmittel, 2 Siileifi t lernungMiittel, Ph Und Nolte bipg nittél, Steine, Künststelne, Zement E

- Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungs:

{Dad n, tr N appen, transportable Héuser, Baumaterialien

42.

29/4 1908.

116011.

H. 15995.

Heyu, Bröckelmann & Co., Ham-

burg. 24'3 1909. Geschäftsbetrieb: Export- und Jmport-Geschäft. Waren:

Kl. ? S

1, Ackerbau-, *Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

2. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. L

3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen,

h. Schuhwaren. Í

c. Strumpfwaren, Trikotagen. =

d. Bekleidungsstüce,“ Leib-, Tische und VBett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

6, Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruckmasse für zahnärzt- liche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte. res É :

7. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

8. Düngemittel.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

h. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Wasffen.

c. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen und Hufnägel.

e. Emaillierte und verzinnte Waren. S8

f. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenwaren, Schlosser- und“ Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbeschläge, Rüftungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Osen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fasson metallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

10. Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad- Zubehör, Fahrzeugteile.

11. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

12. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

13. Firnisse, Lacte, Beizen, Harze, Klebstöffe, Wichse, Lederputz- und Lederkonservierungs-Mittel, Appre- tur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

. Garne, Seilerwaren, Neve, Drahtseile.

15. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

16a. Bier.

19; 20a. þ.

16),

L

25. 26a.

L 1

25. 29. 30. 31.

02

33. 34.

35. 36.

. Auztliche,

. Weine, Spirituosen. . Mineralwässer,

alkoholfreie Getränke, Brunnen- und -Bade-Salze.

EDelmetalle, Gold-, Silbor-? Nickel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, echte und unechte Schmuck- sachen, leonische Waren, Christbaumschmuck. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwecke.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

Brennmaterialien. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin.

technische Ôle und Fette,

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- schaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren, für Konfektions- und Friseur-Zwecke.

Ÿ gesundheitliche, Rettungs- und Feuer- lösch- Apparate, -Justrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische, cleftrotechnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Ge- räte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen - Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle

und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogote, Tee, Zucker, Sirup, Honig, |

Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bact- und Konu-

ditor-Waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halb-Stosfe zur Papierfabrikation, Tapeten. Et as Photographische und Druckerei-Erzeugnisse, farten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, gegenstände. L i Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spiven, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner--und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen, Mal- und WModellier- Waren, Billard- und Signier-Kreide,. Bureau- und Kontor- Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. t : 7 Z Parfümerien, kosmeti}che Mittel, ätherische Ole, Seifen-, Wasch- und Bloich-Mittel, Stärke unD Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier- Mittel (ausgenommen sür Leder), Schleif- mittel. s

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse, Munition.

Spiel- Kunst-

37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohr- gewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schorn- steine, Baumaterialien.

38. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

40. Uhren und Uhrteile.

41. Web- und Wixk-Stoffe, Filz.

42, 116012. M. 11542.

s e

13/12 1907. Fa. Aruold Otto Meyer, Hamburg. 24/3 1909.

Geschäftsbetrieb: Jm- port- und Export - Geschäft. Ware

Kl. at 1. Ackerbau-, Forstwirtschafsts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

2. Pharmazeutische Drogen.

3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Blumen.

4. Veleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations -Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Aulagen.

5. Borsten, Pinsel, Schwämme, Pußmaterial, Stahl- späne.

6. Chemische Produkte für industrielle und photo- graphische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt- Mittel, mineralische Rohprodukte.

7. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschut- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. P

8, Düngemittel. i

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

h. Werkzeuge, Sensén, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

6. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Hufnägel. *

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Schlosser- und Schmiede- Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirr- beschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, - Automobil- und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs-Mittel, Appre- tur- und Gevrb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Newe, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Bier.

h. Weine, Spirituosen.

c. Mineralwässer, alkoholfreie

und Bade-Salze.

Put, künstliche

—.

10.

Geträuke, Brunnen-

17. Edelmetalle, Gold-, Silber? Nickel- und Alumi- nium-Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte Schmucksachen, leonische Waren, Christbaumschmuc.

18. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwecke.

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

20a. Brennmaterialien.

h. Wachs, Leuchtstoffe, Ôle Schmiermittel, Benzin.

c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild-

patt, Fischbein, Elfenbein, Bernstein, Meerschaum-

Drechsler-, Sthniß-- und Flecht - Waren, BVilder-

rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseux-

Zwecke.

Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlösch-

Apparate, -Jnstrumente und -Gerätè, Bandagen,

künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Phyjikalische, chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Justrumente und -Ge- räte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorationsmateri- alien, Betten, Särge.

25. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

26a. Fleisch- und Fisch-Waren, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte. h. Eier.

c. Sirup, Houtg, Tee, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Back- und Konditor-Waren, Hefe, Backpulver.

e. Futtermittel, Eis.

technische und Fette,

228,

27. Noh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten. 28. Photographische und Druckerei-Erzeugnisse, Spiel-

karten, Schilder, gegenstände.

29, Ton, Glimmer und Waren daraus.

31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren.

32. - Mal- ‘und Modellier-Waren, Billard- und Signier- Kreide, Lehrmittel.

Buchstaben, Dructstöke, Kunst-

33. Schußwaffen.

34. - Parfümerien, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farb- zusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rost- schuzmittel, Pub- und Polier-Mittellausgenommen für Leder), Schleifmittel. j

35. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

36. Sprengstoffe, Feuerwerkskötper, Geschosse, Munition.

37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Hölzkonservierungsmittel, Rohr- gewebe, Dachpappen, transportable Hänser, Schorn- steine, Baumaterialien.

38. Nohtabak, Tabakfabrikate.

39, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

41, Uz:

42.

116013.

Sch. 9648.

8/8 1907. Fa. Gustav Schaar, Hamburg. 24/3 1909.

Geschäftsbetrieb: Jmport- und“ Export-Geschäft. Waren:

Kl.

l. Acerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- uud Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und JZagD. 2. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische

und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen

und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- uud

Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel,

Konservierungsmittel für Lebensmittel,

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, fünstliche

Blumen. °

b. Schuhwaren.

c. Strumpfwaren, Trikotagen.

d. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Veleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme,

Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

(6. Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruct- masse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Pakungs - Materialien, Wärme-

]chuy- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. 8. Düngemittel. - 9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

h. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

c. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Hufnägel.

©. Emaillierte und verzinnte Waren.

L: Eisenbahn - Oberbaumaterial , Klein - Eisenwareu, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

10. Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

11. Blattmetalle.

12, Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

13. Firnisse, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Leder-

pub- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- Und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neve, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Bier.

b. Weine, Spirituosen.

c. Mineralwässer, alkoholfreie Getränfe, Brunnen- und

Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nictel-

Y aren, Waren aus Neusilber, Britanuia und

ähnlichen Metallegierungen, echte und uncchte

Schmucksachen, leonische Waren, Christbaumschmuckt.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren dáraus

für technische Zwecke. -

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

20a. Brennmaterialien.

h. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin. c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \haum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwecte. ;

- Arztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlöich- Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. :

h. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische,

elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Koutroll- UnD

phöôtograhische Apparate, -Fnstrumente und (Seräte

Meßinstrumente. E

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche

Automaten, Haus- und Küchen - Geräte, cktall-,

Garten- und landwirtschaftliche Geräte. Î i

Möbel, Spiegel, Polsterwaren,

materialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile

Fleisch- und Fisch-Waren,

Gemüse, Obst, Fruchtsäfte

h. Eier, Milch, Butter,

und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate,

Mehl und Vorkost, Teigwaren,

E A Sen, Kochsalz.

(4. natao, Schokolade, Zuckerwaren Back 1 Bt

s Waren, befe, Bacpuluer Back- und Kouditor- j Bapiet, Bap Mel, A Futtermittel, Cs

Roh- und Halh E Papier- Ju Papp-Watxen,

Photographische ONfe zur Papierfabrikation, Tapeten.

R Ie UnD VDruckerei-Erzeugnisse, Splel-

en, Schilder, Buchstaben, Druefstöcke, Kunst-

gegenstände. 3

RLiO Porzellan, Ton, (§las, Glimmer und Waren Daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besatartikel, Knöpfe,

Splven, Stickereien. i

chOattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Wareu.

Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier - Waren,

Villard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kontor:

Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

53. Schußwaffen.

Kosmetische Mittel,

Mittel,

und Aluminium-

tehnishe Ôlé und Fette,

Ic

Tapezierdekorations- 35:

und Saite 26a. lten,

Fleischextrakte, Konserven, , Gelees.

Käse, Margarine, Speiseöle Tee, Zucker, Sirup, Honig, Gewürze, Saucen,

Seifen,

he t Wasch- uud Bleich- Stärkepräparate,

Fleckenentfernungsmitte! z

Rostschubmittel, Puv- und Polier Mittel genommen-für Leder), Schleifmittel