1909 / 87 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M s Zur Arbeiterbewegung. vierte Band von Stumms Reden if der Mittelstandsband in dem { im vorigen Jahre im Januar in

: iy Ausstand der Knopfarbeiter in Móru wird dem | großen Redenwerke. Er behandelt vor allem Fragen des Kleinhandels zu 2—24 Doll. verkauft wurde nt fs e D u

e L. B.“ gemeldet, daß in mehreren, von Agitatoren des all- | und des Handwerks, die sich in Reden des Freiherrn bon Stumm zur diesem Jahre auf 4—5 Doll. Die besten Apfelsorten bringen semelnen Arbeiterverbandes geleiteten Versammlungen der Be- | Landels- und gn bwerragelepgEting des Norddeutschen Bundes, des | für 1 Kiste (55 Pfund) 4—5 Doll. Für Deutschland wirs

hluß gefaßt wurde, von heute früh ab auf 24 Stunden die | Deutschen Reichs und des Königreichs Preußen in den Jahren 1868 | im Dezember 6000 Faß in New York zu 4 Doll, aufgekauft ace

Fnert einzustellen, um zu zeigen, daß die Arbeiter, wenn eine | bis 1900 sptegeln. 5 au zu dem heutigen Preise von 4—b Doll. i der Export noch

en sprechende Weisung des Streikkomitees ergeht, bereit scien, den Im leßten Hefte der Zeitschrift „Schlesien“ (Verlag von lohnend. Keineswegs werden bessere Apfelsorten in der elamtausftand zu verkünden. (Vgl. Nr. 86 d. Bl) F. u. K. Siwinna in S und Breélau) äußert sich der Hof- | Union gezogen als in Deuts{land, nur die Menge d

j photograph Heinri Göß zu Breslau in einem interessanten Artikel Fefsern Apfelsorten ist in der Union größer. Von den deuischen besten

über Porträtphotographie. Zur Erläuterung dieses Artikels sind thm | Apfelsorten gelangen gar zu kleine Mengen auf den Markt. f

Kunft uud Wissenschaft. 10 Abbildungen und vier in wohlgelungenen Farben gehaltene Kunst- beilagen beigegeben. Joseph August Lux, Dresden, reibt im selben d Die Stadtverordneten von Leipzig bewilligten in niht- | Heft der Zeits&rift über „Das Bild im Wohnraum*. Die Shlesishe | Sesundheitswesen, Tierkraunkheiten und Absperrungs- Mentliher Sitzung 25000 für den Ankauf einer größeren | Chronik enthält Artikel über Heimaikunde, Bildungswesen, Denk- maßregeln. ammlung, die dem Völkermuseum bisher als Leihgabe überlassen | mäler, Heimatshuß, Altertümer, Aus der Natur, Landwirtschaft, t i bos Wie das , Leipz. Tagebl.“ hört, handelt es {i hierbei um die Bergbau, Industrie, Wasserbauten, Ausstellung, Jubiläen usw. Wir Internationale Ausstellung für Hygiene oiinterefsante Sammlung des einstigen deutshen Botschafters in | erfahren dort ferner, daß in Breslau der vor einigen Jahren in Rio de Janeiro. ashington, Freiherrn Speck von Sternburg. angelegte Urnenhain jeßt in Benußung genommen werden kann In Rio de Janeiro wird in Verbindung mit dem vom 1. August und daß die beidea Hauptzollämter in neugebaute stattlihe | bis 30. September d. J. dort tagenden 19. Lateinish-amerika-

Hüuser eingezogen sind. Die Abteilung „Von Nah und Fern“ ver- | nischen medizinisGen Kongresse unter d

v În Hamburg soll ein archäologisches Museum begründet | öffentlicht Berichte über die leßte Mitgliederversammlung des Kunst- | brasilianischen Regierung eine internationale Au Melis fir werden. Der Staat hat eine Villa in Harvestehude für diesen Zweck | gewerbevereins, einen Jahresberiht des Neisser Kunst- und Altertums- | Hygiene stattfinden. Die Ausftellung, für welche die Gebäude der gekauft, und ein Kunstfreund 20 000 6 zur Beschaffung von Ab- | vereins, die Erwerbungen des Schlesishen Museums für Kunstgewerbe | Nationalausstellung in Aussichtgenommensind, wird aus 2 Abteilungen be- Assen antiker Skulpturen gestiftet. Von der Bürgerschaft werden | Und Altertümer in Breslau im leßten Jahre, einen Aufsaß über die | stehen, einer internationalen industriellen und einer aus- tebt 15 000 4 für Einrichtung des Gebäudes und die Anschaffung der | Aussichten des Riesengebirgsvereins, ein eigenes Heim zu erbalten, den | [chließlih lateinish-amerikanishen wi enscaftlihen Abteilung. Für nôtigen Postamente gefordert. Die bisher in der Kunsthalle befindlichen | preisgekrönten Entwurf des Preisausfchreibens für das Plakat zur | die industrielle Abteilung sind folgende 12 Gruppen Abgüsse sollen in das neue Museum übergeführt werden. reélauer Feflwoche u. a. m. Die monatlih zweimal erscheinende | vorgesehen: 1) Hygiene der Luft, des Bodens und des Zeitschrift kostet vierteljährlih 3 46. Evalenischer B enisthe E 3) Land- und Ackerbau in i eRungs ygieve in Privatwohnbäusern und Unt Son den Römern angelegte Amphitheater mit Land- und Forftwirtschaft, ite “in dffentlihen anetta fahrt: feattideo v fabrtseinridh- auf exi n q E L 1902 in Dies es Die Ernte von 1908 h E einigten Staaten von 48 , e ite d baboratoriuméeczeugnise usw. ede} ' s . nd pharmazeutische te: 9 S6 llleaiemiase “iter much weren, fm ote | 1 v2 O, Staate vop Verla zegbadren paff ciuem | Möteh, Hang: Launen. Dele ntecer Vf T E u VEUE n den , eitungen der Veulschen Landwirtschaftsg:sellschaft“ ver- ngsmitltel, etränk : Some s es, i Bs T n S dffentlihten Berichte des deutsen landwirt schaftlichen Sachverständigen 11) Lebende Tiere S fen, Schweine, Schafe, Ziegen, fee Mose iputden Und h roß Teil rei elegt werden fonnten. Es für Nordamerika im Jahre 1908 4 329 090 000 Bushel an Zerealien. | 12) Belehrungsschriften zur Verhütung von Volkskrank eiten. 2 dh wie die ol, Big z nitteilt ch ewaltiger Keller Se Diese Gesamtmenge wurde nur dreimal vorher Dec Der Die Anmeldung, von Ausfstellungsgegenständen hat bis zum jor Une gRO R A S ttlefecfelsen aa ift ‘40 m E Helfft, Aas N E Se O A N fd E r B E Sine wegen des erforderliGen Raums und h ' ehr e welches Fahr den ahin en Geldwert aufs 4 . it geltend zu machen. D z tiner Diefe bor prt gti ues; die Soble wurde erft in | zuweisen hatte. Die Busbelzahl stellte fich um 9,8 0% böber als in | gegenstände sind zollfrei." H, ieg der T balken die us L E E lenbol h Bs trugen, der hölzerne | den Voraufgegangenen fünf Jahren, der Geldwert aber um 82 9/0, E die Aufstellung hat der Ausfteller zu tragen. Es ist N iterbau einer Maschinerie, Héinéens Fundamente der Pfeiler die einst Bon dem Gesamtwerte der landwirtsaftlichen Feldfrüchte, s prr A E “iebe Gegenständen späterhin ie Dee trugen, dai Kleinfünde aler Art? Die Entwäffforung bes 5 000 000 000 Doll., entfallen ein Drittel auf Mais, etwas mehr als | soweit sie für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden, ein sorgte eine 2 m obe Kloake P Bi eNiS trER T E Pfo oe Da auf Be el Le Ben a Rest guf die fgdiges hygi O Ene an g een edie der Aus- zer. benußbar gemacht werden konnte, Die Entwicklungsgeschichte | andern Feldfrüchte. O Seel ues U UTE panie I cui ir 7 T0. Das Generalsekretariat

des Amphitheaters. das allein in die früheste Zeit der römischen Stadt n Ls Ati wurde nur einmal, der von Baumwolle nur | befindet sich Rua Uruguayana Nr. 7, Rio de Janeiro,

¿Urüreict c V G S 8 diesen unden immer flarer berworzuireter. ede bote dee | zjO Mats erne ergab auf 101 788 000 Acres 3 688 651 090 | «anna e ame E S Geschicht S Bushel mit einem Farmwerte von 1616 145 000 Doll, i. J. rêanstalten. schein le hat hier ihre Spuren hinterlassen. Im frühen Mittelalter 1907 auf 99931000 Acres 2 592 320 000 Bushel mit einan ‘int in dem Arenakeller einc christlihe Kultstätte gewesen zu sein. E E Verkehr deutsher Schiffe in ausländishen tes leßte Anzei iner B if die Inscrift einer N armwerte von 1336901000 Doll. Die Qualität des Maises während des J es Roswintha die I T E Beit 2 U Bis Mértyrérblut st bedeutend besser dls in den leßten Jahren; weshalb die Ei S heiligen Stälte gehaust zu baben eint. Nah dem über Erwarten | Latmer viel weniger Bushel zum Fettmahen " ihres Viehes i ngang Ausgang lüdlihen Anfang baudelt es ch jebt darum, die Arbeit zu Ende zu | brauchen, und so: wird von dec Ernte bedeutend mehr Mais Häfe Zah Raum- darunter Zahl darunter l ühren und ibe R E eid at Riebe in den Handel gelangen, als man heute annehmen Tann. y er acali Schiffe in “der in 1 hre Ergebniffe entsprechend zu sichern. Der Preis für Mais, 61,6 Cts., ist ein fehr hoher, nur Schiffe Registertons Ladung Schiffe Ladung L in den Jahren 1881 mit 63,6 Cts. und 1891 (bei der Fehlernte) Ahus L 108 7 672 100 108 93 F Eine neue Südpolexpedition will Dr. William Bruce A e ern E: ais F Gurt u E Nan Eg M E A Pas 49 62 23 j vom schottishen ozeanographishen Laboratorium unternehmen. Er | seiner Höhe bleiben: „rd 125 090 Bushel auf d ; Tc a T pa Kalmar . . 26 4 569 Ó 2e E F trifft, wie der „Standard® meldet, bereits Vorbereitungen zu seiner | wird weniger Mais für B d Br E E Ste 1] Sani 54 a Es 21 E ahrt. Dlefe wird sich von allen bisherigen Expeditionen dadur | da der Einfluß der P Hibiti at im il S H ea e, Luleà A 9 2 S 139 185 D Unterscheiden, daß Bruce auf der atlantishen Seite landen will, um i i eite on siellen no in der Zunahme be- Söderhamn 5 Lo E 108 106 P Si hier aus den Pol zu erreichen, dann will er auf der anderen ar ia Stbaden i eia A elnmie elt U E 129 4 die s S 2 L wae na dem antarktisden Ozean zichen, wo ihn sein Stif er- An Winterweizen ergab bie Erute auf 30 349 000 Acres imbrishamn. 45 425 2 S L P 437 908 000 Bushel mit einem Farmwerte von 410 330 000 Doll., Christiansand . 11 842 7 11 7 D vitevatur Gerate en 2021 000 Dal ‘ar Gouin us | e M A | e G : e etzen S i e S 39 8 j L s auf 17 208 000 Acres 226 694 000 Bushel mit einem Farmwerte von | Fredrikshamn . 17 9 654 J S e E T L Bun | mene voe W 208 bete 0 Pet P a M M S M D q geber H. Jansen und W. Müller, "Berlin; Verlag von Georg Jahre 1907. Jst Eau y - Acres im S 66 148 151 14 D . W. Callwey, München. Es würde zu weit 9 . auch die Menge der Produktion von | Veile . . . 108 17 533 107 108 31 A Mut rah so reihen B der Helie 46 ded VIL Sabe: mit 620 Milligren E bee be K Ee Der Weizen bet D A 139 18 £87 L 138 a angs aufzuführen, und es nnen nur die räumli d | ei j Ó E S s ¿9 R D Ie S i abi Da find gesdraubi. Die Union gebraust für den eigenen Konser 470 Me Sserteminde E 18 1006 5 18 e l e in einer modern empfundenen Architektur - | Bushel Weizen = e: . S j gebauten Woblfahrtseinrihtungen der Chemischen Fabrik Griesheim, Su 1908 in 2 70 Milli, den Kopf der Bevölkerung. Am S 2908 9 097 «314 . 9 L u gig onen Bushel Weizen ins neue Jahr iddelfort 52 2148 5 M die in der Gesamtanlage, in der gegenseitigen Anordnung der | mit über. Vom L Juli 1908 bis zum 1. Januar 1909 wurden | Rönne 45 30 E ¿D D einzelnen Häuser und Gruppen wohl durchdacht und in ret an- | 80 Millionen Bushel Weizen exporttert. Für die nächste Saat müssen Gullei 2 0 Res 36 45 20 F heimelnder, künstlerisher Weise durchgebildet sind. So tritt z. B. | 72 Millionen Bushel referviert bleiben, 70 Millionen Bushel dürft n Cut S 211 1 82 2 26 29 q in-dem Bildê mit der Haushaltungts{ule und dem Kasino die ganze | wohl wieder am 1. Juli 1909 als Reserve ins neue Jahr hi üb E Dundee 10 E 1 211 208 4 freudige Stimmung, die do über derartigen Anlagen herrschen soll, | genommen werden, Es stehen also zum weiteren E n b artlepool. . . 107 L daa E o 2 Ï äutage; es ist, als ob etwas von dem intimen Geist | 42 Millionen Bushel troßdem zur Verfügun Carle Mos erth S ee 40 107 29 Y alter Städtebilder in neuzeitlicher Umprägung in diese Arbeit Die Heuernte betrug auf etner Anbaufläche von 46 486 000 | Peterhead . 5 E 4 4 1A des Architekten Hans Bernoulli sibergegangen ist. Cine recht | Acres 70 798 000 Bushel im Werte von 635 423 000 Doll. Während | Fraserburgh . 5 1 368 E é erfolgreihe Betätigung in dér Lösung weniger großer, | die Farmer für Mais und Weizen so außerordentlich hohe Preise | Sunderland und % S s E a ein a E A guie S Sia s die v8 E um 2 Doll. niedriger als im Jahre 1907. Seaham Har- rlando Kurz, nd durch gute Massenabwägun ur einmal kann die Landw!rt s ¿ wirksame Entwürfe für ein Schulhaus in Melnindea, eine Kire mit Heuernte blidcken. N er Non au eiue lo ungeheuere Merstille E n L L ,) 229 s angebautem Pfarrhaus für Hamburg und ferner besonders relzbolle Das Ackerbauamt gibt die Aufbaufläche für Baumwolle im | Barcelona... 122 140 672 110 151 2 inzel- und Reihenhäuser \ür die Landhauskolonie Freimann. In | Ernterapport noch nit an, sie wird rund 32 000000 A Ferrol E 6 us 121 81 ihrer selbstverständlihen Klarheit und dem einfathen Aufbau, | gegen 31 311 000 Acres im. Jahre 1997, mit etner Produktion E Tarragona... 13 E D S s der gegen dle 2 uod etiebten Tomplizierten Dadlösungen | 13 e 000 allen gegén 11107 179 Ballen im Jahre 1907, Die | Mahon S Í au wesen verbilliat, n e geradezu vorbtldl öhe der Produktion ist t A 34 zu nennen. Als ein Fortschritt in der Entwicklung des Mit Ballen übertroffen R O A E H ateO) : A 1319 2 2 Fp bauses muß es bezeihnet werden, wenn immer häufiger Gesellschaften | Dollars geschäßt gegen 613 620 436 Doll, im S “Die | Calamata - - © 32 S 39 e? E Vereine die einhettlihe Bebauung ganzer Baublöcke über- | Baumwolpreise baten aber cinen becaeiia Ce es res Mytilene . 3 2 597 _ 32 i / ein men. Solange von seiten der Bauenden bet der Grrihtung | wohl auf ein allmäbliches Steigen der Preise renen darf. Die Güte | Padang i: : 4g Ü elner Mietk äuser in der Architektur keine Rücksicht auf die | der Baumwolle ist besser als in den leßten Jahren. / (Sumatra) 18 49 773 5 ruh bung genommen wi1d, ist dies das einzige Mittel, zu einex Die Haferernte betcug auf 32344070 Acres 807156000 Bushek | Surabaya .. 260 128 805 n 18 . dis E Erscheinung der Straßenzüge zu kommen. Die Neubauten | mit einem Farmwerte von 381171000 Doll, i. F. 1907 auf | Banjuwangi . 6 21 882 4 e * gebe eamten-Wohnungévereins Berlin in Stegliß von Paul Metes | 31 837 000 Acres 754 443 000 Bushel imWerte von 334568000 Doll. | Pasurun ... 6 18112 1 2 6 die ei einen gut-n Beweis für die Erfolge derartiger Unternehmungen, | Im Handel wird der Preis für Hafer wohl auf 55—60 Cts. für | Probolinggo . . 3 11 279 _ ; 5 die sonst unge hung, des S durch P Platen s 1 S Ee R IRA 6 E M aue s 3 7200 = : : ar gänglihen Hofwohnungen vermetden. e Hâuser- e Gerstenernte betrug au cres 166756 000 B orf Louis Einzel Stealig, ein Biegeltolbau mit recht liebevoll behandelten | mit einem Farmwerte ‘von 92 442 000 Doll, t X 1907 Be (Mauritius) . 3 7745 m 3 führten Strage auch ee e E i Mae e ge- S u A As u n A N 000 Doll, Sasaslanca “(00 46 792 29 59 n. be es ruhigen, geshlossenen Platzes als wohlgelungen as Anbauareal von Gerste hat seit einigen Jahren beständi ; alifax i S t s ae E 5 a 4 O und E f den Sommerwehzenftaaten gewlnnkder Gersten: Biciorl (B 20 60 248 18 20 18 ent antes Jugendbildnis o von Bismar er- au Immer mehr BDedeutung, während früher nur in Kalifornien ictoria rit. \hrift t in trefflicher Ausführung das neueste (16.) Heft der Zeit- | stark angebaut wurde. Bis zum Jahre 1900 hatte si die Stieg E Columbien) 2 4450 E Vierzehnta n erne Kunft“ (Verlag von Rich. Bong, Preis des | Gerste mit nux 3 Ausnahmen stets unter 70 Millionen Bushel aufs Wilmington ._. 5 12 223 3 2 1 kopf des A es 60 A). Wenn uns Franz von Lenbah den Heroen- | Jahr gehalien, im Zahre 1901 stieg sie von 58 925 009 Bushe!l im | New Orleans . 45 84 975 98 9 3. funkelnden Augen ligen Kanzlers mit den bushigen Brauen und | Jahre 1900 auf 109 932 924 Bushel, 1903 auf 134954 023 Bushel. | Gulfport ... 25 34 095 e S 42 er alte meistelign fast mythischer Größe verherrlicht hat, fo gibt An Roggen wurden auf 1948 000 Acres 31851 000 Bushel | Townsend ... 9 18 901 j 9 25 Otto von je he Franz Krüger das Bildnis des Knaben | mit einem Farmwerte von 23 455 000 Doll. geerntet, i. J. 1907 auf | Laguna de Ter- 9 3 in guter Teil 4E mit ruhiger, sahliher Treue wieder, | 1926 000 Acres 31 566 000 Bushel im Werte von 23 068 000 Doll. mind 5 6 3827 1 este gewidmet. anz el ausgestatteten Heftes ist dem Oster- 1908 wurden ferner auf 2679 000 Acres 25 805 000 Bushe[ | Corinto (Nica- 6 6 stererzählung ‘aiser 5, Meilen hier nur Robert Kohlraushs | Flachs mit einem Farmwerte von 30 577 000 Doll. geerntet gegen ragua) «37 102873 1 Ang" heraus Aud Heinrichs Ning“ und Gertrud Triepels „Oster- | 25 851 000 Bushel im Weite von 24713 000 Doll. auf 2864000 | Cap Haiti... 61 116 581 4 a u 9 iflag „Von belgischer mit künstlerishem Bildermaterial bedachte | Acrcs im Jahre 1907. s ; Curacao ... 27 48 082 93 61 G De Gemälde, die Uuk unst“ enthält glei der Kunstbeilage zahl- Die Produktion von Rübenzucker ist höher als je zuvor, etwa | Pernambuco . . 73 197 206 , 27 Nai Sportfreun Ostern und den rühlin ug nebmen. | 500 000 Tons (kleine Ton glei 2000 Pfd.), und ihr Fabrikwert | Kto Grande do . 9) 72 . 9) b freunde wird Frühling Bezug Bie dlung „Auf der Bic diterisher Anshauung ges:lderte | wird auf 45 000 000 Doll. einscließlich der Abfälle angegeben; | „Sul .... 61 91 148 61 57 40 qug Mt fesseln. Di Z3ick uhnjagd" des früh verstorbenen Fred | die von Zuckerrohr, Melasse und Sirup hat einen Wert von | Caldera. .., 925 90 345 - Intere Kunste und Sport ringt nebst feinen bunten Einfällen | 34000 000 Doll. Den Farmwert der Rüben- und Rohrzueerernte TaLila S DT 298 742 c 4 Wstürjengn Flttifel über rec in A und Wort glei darf uan E auf 56000 009 Doll. säßen, den Fabrikwert auf | P D S z s L 34 968 B) 19 2) el8wä an s{chw 75 oll. ußerdem 5 t C S e Spinne f ‘{örem Faderomunler am Berabbinetten: Seil Sehr verschieden waren wiederum die Berichte üher Me „Höhe der | gewiesen, 7 Dampfer der Biomarlinie. Nicht nat- de n der d ebt. te. Das Bundesackterbauamt g e au onen | 8 Fre historish.kritischen Gesamitaus Fey A ‘während die „International Apple Shippers Association“ sie (Nah den Sthiffslisten der Kaiserlien Konsulate.)

be iberrn y lorat, ift der 290 Stumm-Halber a u Dr. Mea Don | Faß n illionen Fal Thägt, Seledhte Witterung unt Krenbeiten

a nd 4 erschienen, Verlag von Otto Elsner. Der | haben Tausende von Fässern besserer Apfelsorten vernichtet. Während