1909 / 87 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Swhäude, Schullehrer in Weilheim.

2 F E

Zittau. [4285 In das5 hiesige ¡Handelsregister ist eingetragen worden : S R A Eo 6 at 1) auf Blati 1125: Die Firma Heinrich Waguer, Dampfziegelei in Zittau. Inhaber ist der Kaufmann Carl Heinri<h Wagner in Zittau. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Ziegeln und Handel damit. . 2) auf Blatt 1126: Die Handelsgesells<aft in irma Engler «& Co. in Zittau. Gesellschafter nd der Fabrikant Ferdinand Engler in Reichenau und der Kaufmann Hermann Engler daselbst. Die Gesellschaft ist am 1. April 1909 errichtet worden. Angegebener Geschäftszweig: Webwarenfabrikation.

3) auf Blatt 425, betr. die Aktiengesellshaft unter 3

der Firma Oberlaufizer Bauk zu Zittau: Eduard Emperius ist ausgeschieden. Norstands- mitglied und Direktor ift der Bankdirektor Albert Lippmann in Zittau.

4) auf Blatt 932, betr. die Firma Carl Boes in Zittau: Gottlob Friedrih Hermann Koniecki ist gestorben. Alleininhaber ift - der Kaufmann Carl Johann Heinri Boes in Zittau.

5) auf Blatt 1025: Das Erlöschen der Handels-

gesellschaft in Firma Bollshweiler & Müller in Zittau.

285] | Bayreuth. Vekauntmachung.

14805] 1) Ziegelhüttener Spar- und Darleheus- kafsen-Vereiu, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Mit Bes<luß der Generalversammlung vom 11. März 1909 wurde die Genossenschaft aufgelöst.

Als Liquidatoren wurden bestellt: Karl Het, Zohann Grampp und Han? Rehm, sämtli {n

egelhütten.

2) Darlehenskassenverein Oberailsfeld, eiu- Sit Genoffenschaft mit uubeschräukter

a s

Johann Adelhardt von Köttweinsdorf aus „dem Vorstand ausgeschieden; dafür wurde neugewählt : ‘ilmann, Franz, Schmied in Eichenbirkig.

3) Kirchleuser Darlehenskassenverein in E Lee D SVenofsenschaft mit unbeschränkter Haftp .

Fete Häublein von Kirhleus aus dem Vor- stand ausgeschieden; dafür - wurde neugewählt : Häublein, Ernst, Gastwirt in Kirchleus, als Vorsteher.

Bayreuth, den 6. April 1909.

Kal. Amtsgericht. Belzig. [4806]

In “das Génossenfchaftsregister is bei der Ge-

Zittau, den 7. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Amberg. Bekanntmachung. [4798]

In der Generalversammlung der Molkerei- genossen schast Hausheim e. G. m. u. H. bom 13. März 1909 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Johann Mederer der Zimmer- mann und Oekonom Anton Thumann in Hausheim als neues Vorstandsmitglied gewählt,

Amberg, den 6. April 1909.

Kl. Amtsgericht Registergericht.

Amberg. Vekauntmachung. [4799]

In der Generalversammlung des Darlehens8- Xafsenvereins Treffelstein e. G. m. u. H. vom 4. März 1909 wurde an Stelle des ausgeshied:nen Vorstandêmitaliedes Johann Rauh der Krämer Franz Wagner in Treffelstein als neues Vorstands- mitglied gewählt. In der gleihen General- ung wurde $ 30 Absaß 1 des Statuis geändert.

Ambérg, den 7. April 1909.

Königl. Amtsgericht Registergericht.

Amberg. Vekaunimachung. [4800]

Unter der Firma: „Hartsteinwerk- und Bau- genosseuschaft Schwandorf eingetragene Ge- uofseuschaft mit besHränkter Daftpflicht“ mit dem Siye in Schwandorf kat ih eine Genofen- saft gebildet, weiche unterm Heutigen im diesgerict[. Genofsenschastéregiiter eingetragen wurde. Das Statut ift errichtet am 28. ® ärz 1909. Gegen- stand des Unternehmens ist die gemetinschaftlihe Er-

Dag

zeugung und Verwertung von Kalksandsteinen, die | b

Ausführung von Bauten und aller in da3 Bau- gewerbe einshlägigen Arbeiten, der An- und Verkauf von Baumaterialien, Werkzeugen, Maschinen sowie

nossenschaft Spar- und Darlehuskafse ein-

\ getrageue Genuosser:s<haft mit unbes<hräukter

Haftpfliht zu Pflü>kuff (Nr. 18 des Registers) heute folgendes eingetragen worden :

An Stelle des Hüfners Hermann Haseloff ist der

üfner Hermann Heinri zu Pflü>uff in den Vor- tand gewählt.

Belzig, den 7. April 1909: :

Königlißes Amtsgericht. Eisenach. [4807]

In das Genossenschaftsregister wurde bei Nr. 21: Konsum-Verein Eisenach, cingetrageue Ge- Da i Ste Haftpflicht, in

isenach heute folgendes e ngetragen : :

1) Das Statut vom 15. März 1901 ift hinsihtlih der $$ 53, 54 dur< Beschluß der Generalversamm- Tung vom 22, März d. F. geändert. Danach be- R das Geschäftsjahr am 1. Juli und endigt am

, Juni.

2) Der Techniker Hugo Klinghammer in Eisena ist aus dem Vorstand ausgetreten, an seine Stelle der Kaufmann Friedri Karl Knoblauch daselbst als S ín E O0 Dol,

eua<, am 3. Apr z Das Großherzogl. S. AmtsgeriŸht. 19.

Giess0n. Befanntmachung. __ 414808]

In das Genossenschaftsregister wurde bezüglich des Consumvereius für Daubringen und Um- gegend E. G. m. b. S, eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Wilhelm Hilberg wurde der Bahnarbeiter Ludwig Schultheis IL. in Daubrinzen in den Vorstand gewählt.

Gießen, den 10. April 1909.

Großherzoglides Amtsgericht. Görlitz. [4809] In unser Genosser\chaftaregister ift unter Nr. 35 ei dem Spar- und Darlehuskasseuverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht in Hermsdorf, folgendes eingetragen worden :

der Ankauf geeigneter Grundstü>e zur Ausnüßurg als Baupläße. Rehtéverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen durch ! zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht | in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der | Genofsenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die von der Genossenschaft au8gehenden öffentlichen Bekanntmachungen gesehen unter der Firma der- selben, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern ; die i vom Aufsichtsrat ausgehenden unter der Nennung desselben, vom Vorsitzenden unterzeichnet, in der eS@&wandorfer Volkszeitung“. Die Haftsumme beträgt für jeden erworbenen Seschäftéanteil fünf- hundert Mark (500 46). Die Höchstzahl der zu erwerbenden Geschäftsanteile beträgt zehn (10). Vorstandsmitglieder sind: 1) Merl, Emeram, Maurer in Schwandorf, Vorsitzender, 2) Hercmann, Josef, Kaminkehrermeister daselbst, Kassenführer. j Die Einsicht der Liste der Genossen ist während ! der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. A iunberg, den 8. April 1999. Kgl. Amisgeriht NRegistergeri@t. Amberg. Bekanntmachuug. [4801] Unter der Firma „Mietbewohner- und Bau- verein Schnaittenba<h uud Umgebung eiu- getragene Genofseushaft mit beschräuktee Haftpflicht“ mit dem Sitze in Schuaittenbach hat sih eine Genossenschaft gebildet, welhe unterm Heutigen im diesgerich!lichen Genossenschaftsregister eingetragen wurde. Das Statut is er- rihtet am 17. Januar und geändert am 28. Fe- bruar 1909. Gegenstand des Unternehmens ist die Erbauung oder käuflihe Erwerbung von äusern, welhe den Mitgliedern mietweise oder als @igentum unter mög!icst cünstigen Bedingungen überlassen werden, die der bersiherungspflictigen Arbeiterschaft angehören. Jede Ausfertigung des Vorstands namens der Genossenschaft bedarf zu ihrer Ültigkelt ¡weier Unterschriften, welche die Zeichnenden unter die Firma der Genossenschaft segen. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma derselben, gezeichnet von drei Vorstands- mitgliedern, wenn sie vom Vorstande ausgehen, dur den Vorsigenden deg Aufsi&tsrats, wenn sie vom Aufsichtsraie ausgehen, in der „Amberger Volks- zeiturg“. Die Haftsumme beträgt für jeden er- worbenen Geschäftsanteil 100 „46. Die Höchstzahl der zu erwerbenden Geschäftsanteile beträgt 10. —- Vorstandsmitglieder find: 1) Bauer, Johann, Vor- Püender, 2 ase E Sriftführer, 3) Rosner, ohann, er, sämtlide Sa S fnaitlenb ad 4 de S<lemmarbeiter in Die Ein t der iste der Geno en ist der Dienstslunden des Gerichts jeder gele tnedrend Amberg, den 8. April 1309. Kgl. Amtsgeriht Registergericht. walingen. K. Amtsgericht Balingen. 4803 Ja das Genossenschaftsregister wurde heute Fe Ea Konfumvereiu Weilheim und Umgegend e. G. m. b. H. in Weilheim einzetcagen : In der Sencralversammlung vom 21. Januar 1909 wurte an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands. mitglieds Gottlieb Single Johannes Narr, Trikot- webeer in Weilheim, als Versteher in den Borstand g*wählt. Stellvertreter des Vorstehers ift: Ernst

Den 8. April 1909. Oberarulsrichter Abel.

; Genossershaft vereiu, eingeteageune Genosseuschast mit un-

: Kaiserslautern.

Der Bauergutsbesizer Herutann Strehle is aus dem Vorstand ausge|(ieden und an seine Sielle der Bauergutsbesizer Paul Hirce in Hermsde:f getreten.

Görlis, den 5. April 1909, :

Königliches Amtsgerkcht. Grimma. [4810]

Im Genossenschaftsregister ist auf Blatt 17, den Konsumvzrein für Naunhof u. Umg., e. G. m. b. H. betreffend, eingetragen worden, daß der Schrififührer Gustav Adolf Birkner ausgeschieden und an seine Stelle der Maurer Friedri Richard Heßlex in Naunhof als Vorstandsmitzlied getreten ist.

K. Amisgeriht Grimma, am 10. April 19:9, Hadersleben, Scbteswig. [4811]

Bekanntmachung.

In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei der

„Landwirtschafilicher WVezugs-

beschränkter Haftpflicht“ in Süder-Wiistrup, eingetragen :

An Stelle des aus dem Vorstand ausges<iedenen Hofbesißers Jep JIörgensen in Süder-Wilstrup ist der Hosbesißer Jakob Petersen ‘in Kjelstrup in den Vorstand gewählt.

Hadersleben, den 31. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

[4812] Betreff: „Laudwir!sHhaftlicher Konsumverein, eingetrageue Wcnossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Marnheim: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstand9mitglieds Jakob Kühnling wurde als Vorstandsmitglied bestellt: Valkentin Hammers<hmidt IL,, Landwirt in Marnheim. Kaiserslautern, 10. Avril 19099. Kgl. Amtsgericht. Kattowitz, O.-S. 14813] Im Genossenschaftsregister ist bei dem „Bau- und Sparverein, e. &. m. b. H.“ in Kattowiß eingetragen worden, daß Wilhelm Freise zu Kattowiß an Stelle des au#geschiedenen Johannes Niese als Voisigender des Vorstands gewählt ist. Amtsgericht Kattowitz. 6. April 1909.

Krotoschin. [4814]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr.8 eingetragenen Genossenschaft, Towarzyatwo POBYCxKowe w Kobylinie“, eingetragene Genossenschaft mit unbescheäukter Haftpflicht, Kobyliu, heute eingetragen worden :

Die Firma „Towarzystwo pozyczkowe w Kobylinie“, eingetragene Genossenschaft mit un» beshcänkter Haftpflicht, is dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 17. Februar 4909 um- geändert worden in: „Wank Iudowy“ ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Daftpflicht, Kobylin.

Krotoschin, den 30. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Lübbenau. {4920]

In unser Senossenschaftsregister ist heute zu Nr. 1 „Gewert-Vereins-Consum, ecingetrageue Se- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Vet- \<au‘“ eingetragen worden: Der Modelltischler Gustav Zerna is aus dem Vorstande ausgeschieden und an setne Stelle der Eifendreher Robert Lehmann zu Vetschau in den Vorstand gewählt. 5

Lübbeua:, den 30. März 1909,

Königliches Amtsgericht. IL.

TLüdinghausen,. [4815]

Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 9 eingetragenen Molkereigeuosseus<zaft Selm e. G, u. u. S. ist heute folgendes vermerkt :

An Stelle des verstorbenen Gutspächters Ewring- mann zu Dahl is der Landwirt Andreas Witthoff ¡u Ternsche, Kspls. Selm, als Vorstandsmitglied ge- wählt worden.

Lüdinghausen, 3. April 1909,

Königliches Amtsgericht. WMeinersen,. Bekanntmachung. [4816}

Bei dem Konsumverein Edemissen eiuge-

piliht zu Ebert n peshräukter Haft-

emifseu eute in -

|freglller eingetragen: S U al eue des au8ges<iedenen Abbauer

Wöhler wurde der Abbauer August Meyer beslelit

Die Einladung zur Generalversammlung erfolgt fortan dur< Vereinsboten. Zur Veröffentlihung der Bilanz dient die „Peiner Zeitung“.

Meinerseu, den 2. April 1909.

Königliches Amtsgericht,

Meinerzhagen. Bekanntmachung. 4817 In unser Genossenschaftsregister ist S Le Nr. 7 vermerkten Firma Molkerei Genossenschaft e. G. m. b. S. zu Kierspe Vahuhof heute etin- getragen, daß der Arzt Dr. Friedrich Deisting aus E T und E seine Stelle rifant Karl Brem Vorstand gewählt ist. R L einerzÿagen, den 31. März 1909, Königliches Amtsgericht. Mülhausen, Eis,

Genofseusczastêre iftezr Mülhausen i. G

s wurde heute eingetragea in Band II1 unter

Nr. 103 bet der Landwi

und Daruey wirtschafts?a}se, Spar- a

schaft mit unb - Oltiugen: eschränkter

An Stelle bon Martia Swhön ift be grdntter in Oltingen zum Don A

Mülhausen, den 8. April 1999. Kais. Amtsgericht,

4 Molkereigenofsecuschaft Unterpeißenber L is

Haftpflicht. Sig: Unterpeißenberg. A Weil:

heim. Theodor Finsterwalder aus dem V , geschieden; neubestellteg Vorstandsmitglied. Gut Sedlmayr, Oekonom in Unte peißenberg. en ben n L. - Amtgeri<ht München 1, Naugard. fen,

[4829 Unter Nr. 31 des Genossenschaftsregisters ift beute

die Genossenschaft in Firma: Friedri Molkerei, eiugetrageue Gens a pati Ler

shräukter Haftpflicht, mit dem Sthe q

berg, Kr. Naugard, eingetrag {e “Da Sn

Nile festgestellt, Gegenstand des o s

und bestmda ih Borbet ose Verarbeitung

liche e gemeinschafilihen Geschäftsbetrieb in ee örderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mit. glieder. Vorstandsmitglieder sind: Adolf

Karl Naß in Friedrichsberg sowie Hans Bn G

Gräwenhagen. Bekanntmachungen erfolgen inie E

Firma der Genossenschaft, gezeichnet von tene zwei Vorstand8mitgliedern, in dem Rardwteittiets lichen Genossenschaftsblatte* zu Neuwicd. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht indem die Zeichnenden zu der Firma der Genoss-n- saft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haft» oute der Genoffen beträgt 100 46 für jeden al 2 <ástanteil. Die höchste Zahl der Gef äftsanteile auf die cin Genosse si beteiligen kann, eirägt 100° Die Ginsicht der Liste der Genossen ist {n den Dienstslunden des Gerichts jedem gestattet. Naugard, den 27. März 1909. ; Königliches Amtsaericht, Neisse. [4821] Bei der Kreditgeuofsseuschast Neiffe, E. G, m G ist heute in das Genossenschaftsregister ein. getragen: An Stelle des verstorbenen Vorstands Jose] Weiß ist der Buchhalter Paul eacieded

| in Neisse zum stellvertretenden Vorstandsmit „d j wählt. dliede ge dieses Blatt ein oder wird aus anderen so tit 7,

Neiffe, A E A nigliches Amtsgericht, Neudamm, [4822] In unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen 1Creditgesellshaft u Neudamm, eiu etragene Geuosseuschaft i bes<räukfter Hoftpfliczt“ eingetragen worden, daß die einstweilige Vertretungsbefugnis dez Rentners Ludwig Jahn für den Direktor Hugo Jahn h 2. April erlosdhen ist, sowie ferner, daß 2290. am des l'Ernft der Ueapde aubaeschiedenen Kontrolleurs arl Ernst der Bu R alter Paul Jahn hier gewählt Neudamm, den 6. April 1909. Köntgliches Amtsgericht, S u Genossens [4823] n das Genossen aftsregister Nr. 9 die dur< Statut vom Ie Febr deu O E richtete Genossenschaft unter der Firma „Oftfrie- sisheOiehausfuhr-Geuofseuschaft, eingeteageie Genosseusczast mit beschräuktex Haftpflicht“, mit dem Sihe zu Norden, eingetragen worden. Gegenstaad des Unternehmens Ut der gemeinschaft, E An- und Verkauf von Zuchts, Mager- und Fetts en. Die Bekanntmachungen erfolgen du x friesishen Couricr zu Norden Bree 4 R

der Generalversammlung zu bestimmende Ste Der Borstand zeichnet 1eWtverbindlih für die

Genossenschaft, indem zwet Mitglieder desselï der Firma ihre Namensunterschrift beifügen 1M Die Mitglieder des Vorstants sind Gutsbesigzer Carl Visseriag in Lintel, Landwirt Uvo Dirksen- Wieben in Lintelermars< und Königlicher Auktio, e e n S Vie Sinsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem G Norden, den 8. April 1909.

Königliches Amtsgericht. 11, NordhauseeÎn [4824] In das Genossen\s>aftsregister ist heute bei Ne. 14 Läodliche Spar- und Darlehnskasse Grofß- berndten, eingetragene Geuosseuschaft uit be-

nêfasse, eingetragene Genossenu- | Röhl, Leh Haftpfli<ht in | Sh

trägt 300 6.

s<räukter Haftpflicht zu Großberudten einge tragen : Na U Verteilung des Gans [Mastevermözens ist die Vollma<ht der Liquidato erlo|czen. Nordhausen, den 7. April 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 2. 3s] Nürnberg. uts [482 Genossenuschaftsregistereiutrag. ; Darleheuskassenverein Offeahausen, cs a. San laft mit unbeschräu aftp t in Offenhausen. An Stelle des ausgeschiedenen Vereintvorstele Karl Thiermann wurde als folher der Paul Gulden in Offenhausen gewählt. Nürnberg. 7. April 1909. Kgl. Amtsgeriht Registergericht. 4826] Parchwitsz. e Bei der „Spar- und Darleheuskasst, cäukcer tragene Genossenichaft mit unbesW in das Haftpflicht zu Koitz, Kreis Lieguig“ is Stelle Genossenschaftsregister eingetragen, da V ottcher- der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder : meister meister Eduard Frödrih in Koiß und Bär 4 einri Hoffmann in Kol der Rentier Gustav üller in Koiß und der Stellenbesiper clt sind. Steinert in Koi zu Vorstandsmitgliedérn gew j Parchwitz, den 3. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Pillau, Vekanutmachuug. 2 In unser Genossenschaftsregister ist heu

getragen worden : gillaw r. 3. Wohnuungsbauverein zu ränktet

Eingetragene Geuofseuschaft mit bes<h

Haftpflicht in Pillau. gal |

Vorstand: Oberzollrevisor Franz Giskow, u \{ullehrer Goltlieb Reibe Ober otassiftent And ermann Holzweg, Ingenteur oene>er, sämtlih aus Pillau. 1908 qui Das Statut datiert vom 19. Dezember

einem Nathtrage vom 16. Februar 1909. An- und Gegenftand des Unternehmens is der ¿n, Bt Verkauf von Grundstü>en und Baupläß an dic von Wohnhäusern und deren Ueberlassung Mitglieder zum Kauf sowie zur Mitgliede wette, aus ihren minder bemttlelten fe N gelunde und bilitge Wohnungen zu be / Haftsumme des Vilebrea Srnoffen beträgt p Be die hôhste Zahl der Geschäftsanteile: 5. per kanntmahungen erfolgen unter der Sins Unt nossenschaft in der Form, daß der Fine en eiu rift des Vorstandsvorsitzenden oder dmit idt vertreters und zweier weiterer Vorstan in fa ts zugzesügt werden, im „Pillauer Merkur B «Allgemeinen Zeitung“. { oder Vel

alls die genannte Zeitung eingeh erden, öffentlihungen in derselben unmöslih w an ders die“ „Köntgsberger Allgemeine Zeitung. A Blat

Stelle bis zur Bestimmung eines an : dur die eneralversammlung, dz t E Die Willenserklärung des Vorstan * parunter d mindestens zwei Vorstandsmitglieder, : Vorsißenden ober dessen Stellvertreter. Vorstand nung geschieht, indem mindestens E A mitglieder, darunter der Vorsiheade schriften befi vertreter, der Firma ihre Namensuntet n ist währen ie Einsicht der Liste der Geno “restattet.

der Dienftstunden des Gerichts jedem illau, E, März 1e ericht. f

öniglihes Amttëg (4828)

Posen. Berauntmachuns- ute 1 In unser Genoffens fregister pl stn 0 Nummer 90 die dur Statut vom uschaft- pier unter der Firma Tischlerei-Genofst rät getrageue Genossenschaft mit sens erti aftpflicht mit dem Sly in GA e Jegen Benossenshaft eingetragen worden. von De nternehmens i Ein- und Verkauf mil gy artikeln und fertigen Waren. N denn ie höhst zulässige 4 Vors!

\<âftanteile beträgt 10. Mitgl E aul 1 nd sind: Oskar Liefke, Josef Fle Un Die Bild erklärt Tischlermeister in Shwersen), H 10 J rungen des Vorstands er t rge glieder, Vie Dea gesteht, indem Veifige

glieder der Firma ihre Namensunterschrift A

in ekanntm lgen unter der, E dert zeichnet boN ataDéfiens % Vorftandómitsl 4 em Blatte Posener Handrocrker-Zt Grúündet

, Lehrer H,

ekanntma in demselben unmögli, zur seine Stelle ite L Neichsanzetaer bis n timmung eines anderen Blattes. s f

nd 0 ekanntmahungen des Aufsichtor- 30 Fpendet Pr.

Nennung desselben, gezeichnet vom

erlassen, Die EinsiŸht der Genossenliste is stunden des Gerichts jedem gestattet. Poseù, den 29. März 1909. <t 9) Königliches Amtsgerißt. (jg9

nf in den gie

Premssisch-Stargard. S Bekauntmachung, Nr. 2

Im Genossenschaftsregister ist bi, in Lubi Bank 1udowy e. G. m. u. Ÿ- jehét eingetragen: ged iet

d aus Leo Brzoskowski if aus dem Vorstand Q Sil und an fee Stelle der Maurermeister Witt aus Lubihow getreten. 09 L r.-Stargard, den 3. April 19 t - 0) Königliches Amtsgericht. [488

Riedlingen,

K, Amtsgericht Riedlingen M n

j In das Genossenschaftsregister ilt L ver Hailtinger Sin uns 'Daetehent! 5 199 e. G. m, u. H., eingetragen worden Mär) iets

In der Generalversammlung vom standómit is wurde an Stelle des berstorbenea Vorl! Spmié Hepp gewählt: Fridolin Hummler, - Hailtingen.

Den 10. April 1909.

Amtsrichter Nüblins. A Saarbrücken : Zu der Genofsenschaft: Fischbach-Canti its

a 1d e Volïsbauk eingetragene Genossens ne j bes<hräukter tpflicht is her ems in, B0 worden: Der Se Georg Kon ch bah ist an Stelle des Bergmannes Kraus ia den Vorstand eingetreten, Saarbrücken, den 6. April 1 E LE Königliches Amtsgericht.

E E

2