1909 / 88 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bindlihkeiten und Forderungen sind nit über- | Warburg, Elbe. , [6084] J gliedern des Vorstands sind bestellt di i ä ; äftsführer sind der E E In das biesige Handelsregister Abt, À Nr. 498 | Paul Briske in Wilmeradef Ailhu Bie Suite 000 Se a e a

H. G. F. Fischer Nachf., zu Bremen. Das | Seiurih Süß in Harburg ist heute einge- | in Gharlottenburg. Zu stellvertretenden Vorstands- Grundbesißer Karl Mieß und der Grundbesiper Geschäft der hiesigen Zweigniederlafsung ist von | tragen, daß die Firma erloschen ift. mitgliedern sind bestellt die Kaufleute Fri Vollmer | Franz Stbnen, E aus Kornfelde. Zur Abgabe Johann Heinri Klezin, Kaufmann, zu Hamburg, aa den 7. April 1909, in Charlottenburg und Frit Koppel in Berlin, Das | von Willenserklärungen, welche die Gesellschaft A übernommen worden und wird von ihm unter un- dniglihes Amtsgericht. IX. bereits eingetragene Vorstandsmitglied Benno Oren- lichten sollen, ist die Unterschrift zweier Ge! H veränderter Firma, fortgeseßt. Hohensalzn [5085] | stein ift zum Generaldirektor ernannt. Prokura ist | führer ausreihend. Sämtliche Gesellschafter e

Morgan «& Co. Die an G. R. Smidt erteilte In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 386 | erteilt den Kaufleuten Rudolf Bondy und Alfred | als Einlagen auf das Stammkapital die ihnen

na ist erloschen. ist heute die Firma „August Würt vormals | Orenstein, beide in Berlin, dem Regierungöbaumeister | der Beteiligung als Genossen an der Genossen[ch

orlin, Farson & Cie. Wilhelm Mehler, Kauf- | Mg Peiser“, mit dem Siß in Argenau, und | Victor Prohl in Charlottenburg und dem Kaufmann brennerei Schlaboshewo enden Ansprüche in die mann, zu Hamburg, is als Gesellschafter ein- | 41s Tren nhaber der aiten August Würt in | Siegfried Bash in Berlin. Ein jeder von ihnen | Gesellschaft e O e e Königl, Preußisch

etreten; die ofene Handelsgesell(Gchaft hat am | Argenau eingetragen worden darf die Gesellschaft nur gemeinshaftlih mit einem | Staat (Ansiedlungskommission) im Werte v L April 1909 begonnen. i il 1909. anderen Prokuristen oder mit ei i Wilhelm aus erten E a #8. Snhaber: Carl Friedri HSohensalza, den 5. April 1909 einem ordentlichen oder | 11 700 4, der Gutsktesißzer Georg

tsgeridt. einem stellvertretenden Mitgliede des Vor ¿ s - der Grundbesißer Henry euer: Kaufmann, zu Hamburg, welcher E Ÿ [5086] treten. Die Prokura des Max E Sulies, Wahn d, Radlows im Werte bo das Geschäft der aufgelösten offenen Handels- In das Handelsre ister Abteilung B if bei der Die Firma lautet künftig: Orenstein & Koppel - 1 3000 4, die Grundbesißer Karl TUR Fn gesellschaft in Firma Kreußer & Kara|s über- Firma Todenbütteler Spar- und Leihkasse, | Arthur Koppel Aktiengesellschaft, Jaßmann und Rudolf Weiß, sämtlich aus ornfelts une 7 Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in | Hierüber wird noh bekannt gegeben: im Werte von 2400, 1200 und 600 4, der Grun Die im Geshäftsbetriebe begründeten Ber- Todenbüttel (Nr. 1 des Registers) am 10. d. Mts. | Die neuen Aktien lauten auf den Inbaker und | besitzer Heinri Milbradt aus Ruhheim im V bindlichkeiten und Forderungen sind nicht über- Folgendes einarteance o etc ——| werden nah Höhe von 8000 Stück den Aktionären | p, 1800 6. Die öffentlichen Bekanntmahun# Une R Gre in Liqu. Die Firma ist | „An Stelle des ausgeschiedenen Gesckäftoführers überlasse DeE Segen San U derart | erfolgen unter der Firma der Gesellschaft, gezei è 2 1 4 e K Ü geändert in Kreutzer & Co. Ebhmsen in Ofterstedt ist der Landmann Chler Nuge schaft mit Dividendenschein vom e Sr “Mogilno, ben s Mi 1909.

œ L ; in Lütjenwestedt zum Geschäftsführer gewählt worden. O Friedri Krüger, Kausmann, zu Sihe id | " Hohenwestede- den 13, April 1908 sein “felt 1. Same T5 Aen mi? Dividenden. Königlihes Amtegeri U : , . , d L ergÜü —— Bezüglich des Inhabers ist ein Hinweis auf das Königliches Amtsgericht für jeden Dividendenschein für 1908 bezogen WECbes Mühlhaugen, Kr. Pr. Holland. [ó0 Güterrechtsregister einzetragen worden. - Koblens. N [5088] | müssen. Nah Höhe von 7000 Stück werden sie Bekauntmachung. ¡t unter Vacuum Rolator Co. Axien & Huudewadt. Im Gesellschaftsregister wurde unter Nummer 70 zum Kurse von 132 %%, zuzüglih 40/9 Stüdzinsen | In unser Handelsregister Abteilung À mpisáae- . Gesellschafter: Johann Hugo Axien, zu Wentorf | eingetragen, daß die ofene Handelsgesellschaft Ge- | vom 1. Januar 1909, zuzüglih des Reichsstempels | Nr. 46 die offene Handelsgesellschaft De auselt- bei Reinbek, und Gustav Ado1f Hundewadt, zu schwister Spiegel in Koblenz aufgelöst ist, und der Hälfte der Shlußnote und zuzüglih der | werk F. Blödhorn u, C°_ in Müh Matter Dotenhuden, Kaufleute. Koblenz, den 3. April 1909. Kosten der Einführung bei der Börse au binsihtlih | Kreis Pr. Holland und als deren Gele is Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. April Königliches Amtsgericht. Abt. 5. der 8000 Stück neuen Aktien ausgegeben. Diese | der Kaufmann Paul Austen zu Mühl haus „hort a: S S SOA A E Koblenz. E [5089] | 7000 Stück neuen Aktien sind den Fnhabern der | Pr. Holland, und der Kaufmann Franz 20 r G R y o. L Ste sl E l i% | _Im Handelsregister A Nummer 25 wurde bei der | 11 000 alten und der 8000 Stück neuen Aktien | zu Elbing eingetragen. góllandy Wilke ohann E EN ing und Friedrich } =dma Joh. Hein Sohn, Coblenz heute ein, | binnen spätestens 4 Wochen seit Eintragung des | Müklhauseu, Ostpr., Kreis Pr. Poel Ls alz: Mi : Ti er. n t mit | getragen: Die Niederlaffung ist nah Magdeburg Verschmelzungsbes{lusses „derart anzubieten, daß | den 4. April 1909. beschränkter S aftun o. Gesellschaft m verlegt. E E fclusivfrist von e N Königliches Amtsgericht. (6086) & Koblenz, den 7. April 1909. L n eine neue zum Kurse von 140 % ung- bruar 1909 f der Gl L Ee H Fe: Königlies Amtsgericht. Abt. 5. jam Bezugblage und quer! anr 1909 bis | "Jn unser Handalorene 0 beute M Halle a. d. S. nach Hamburg verlegt worden. Königsberg, Pr. Handelsregifter [5090] | stempel bezogen werden en e fe oliseben Vereinigung L n E Die Ne@tsverhäitnisse sid folgende : des Königlichen Amtsgerichts Königsbergi. Pr, 2) auf Blatt 223, betr. die Firma Heymann, ahrtseinrichiuugen, Gefells ingetras

Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. März 1906| Am 10. April 1909 it eingetragen Abteilung B Welter & Co, i : {räukter Haftung“ in Alstaden abgeschlossen und am 11. Februar 1909 abgeändert | bei Nr. 7 für die Terraiu-Gesellschaft Altftadt- | den Kaufleuten Hécmann E ile eilt | worden:

M ) Leipzig und csammlung 7 worden. Pregelufer, Gesellschaft mit beschränkter Martin Wiener Gemäß Beschluß der Generalve 000 Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation Haftung mit Sig in Königsberg i. Pr.: darf die Gesellschaft E E patrs 0e 10. März 1909 ift das Stammkapital um und der Vertrieb von Malzmilch. Richard Dobrigkeit, Bücherrevisor und Handelslehrer | anderen Prokuristen vertreten: erhöht und beträgt jegt 25 000 H. Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt | in Königsberg i. Pr., ift als stellvertretender Ge- 3) auf Blatt 2827, betr. die Firma F. Neiffer- Mülheim-Ruhr, 30. März E é 20 000,—. äftsführer ausgeschieden und an setner Stelle scheidt in Leipzig: Prokura ist erteilt den Kauf- Königliches Amtögericht. 098] Geschäftsführer August Shwanfelder, Kaufmann in Königsberg i. Pr., | leuten August Johann Arthur Otto Wünscher und Mülheim, Reue [5 es S B Se iu CS in als folher bestellt worden. ibnen pee Bul Pries, beide in Leipzig. Feder von In unser Handelsregister ift heute bet dr ilheint L E “| Kolberg. Bekanntmachung. [5091] | nen darf die Gefellschaft nur in Gemeinschaft mit gesellschaft Soolbad Raffelberg zu E Si Mee Be A Balbivs: In unser Handelsregister B Nr. 8 is bei dex | einem anderen Prokuristen vertreten; schaf ff

Ruhr eingetragen worden : g Adolf irma Guftav Kison und Oskar Moses, Kale, | 4) auf Blaît 5925, betr, die Firma Eu e Bergassessors Zl abgt l N ta T a sandstein- und \Cementwarenfabeit, Gesell- Kuznikky in Leipzigt Eugen Rubig ift U Sieber (T8 L D. hie De Gegenstand des Unternehmens sind Handelg- | saft mit beschräukter Haftung, zu Kolberg, | ge Ablebens als Gesellschafter ausgeschieden ; mann zu Mülheim-Speldorf zum Vorstan

geschäfte aller Art, vor allem die Lagerung und als Geschäftsführer der Rentier Vtto Kison zu S auf Blatt 10 328, betr. die Firma Carl bestellt.

Beleihung von Waren fernerhin die Gewährung | Kolberg und ferner folgendes eingetragen worden : Nis ler _in L ugis: Die Prokura des Louis Mülheim-Ruhr, 30. März 1909. Gb Vertaittlun von Darlehen, insbesondere E Der Stellvertreter des Geschäftsführers Oskar Ñ ichard Striegel ist erloschen. Prokura ist erteilt Königliches Amtsgericht. Grundei S es und Hypothekengläubiger, der | Moses is die Gesellshaft nur insoweit zu vertreten in L Kaufmann Johannes Reinhold Adolf Röhler ——— T Ankauf And die Verwertung von Grundstücken für | befugt und die Firma mit seiner Unterschrift zu 5 eipzig; Mülheim, Ruhr. Bekannimah! eingetrage! eigene und fremde Rechnung und alle damit in | ¿einen beretigt, als es sich um Objekte bis zu a2 auf Blatt 10 937, betr. die Firma Hermann | In unser Handelsregister ist Mind in Fie Verbindung stehenden Geschäfte. ò. - 12000 # Wert einschließli und nit um. Re@ts, if urmstich in Leipzig: Die Handelsniederlassung | die Gesellschaft mit beschränkter Ha ft mit be Bog og mmfkapital der Gesellsaft beträgt | L eat ur welche die Firma wesel- | ft na Weoprh zerlegt worden, weshalb die Firma ae P iblenbeck G M a nt # 500 000,—. an rien j Mag ver E f 7 Ñ ränkter Haftuug, eim er Handel m? _ Sind mehrere Ges{häftsführer bestellt, so sind is De terte U L DE in De Se Raue Bl bete, e Bros Bismareck- 6 Fegenftänd des Unternehmens owie die Nor je zwei von ihnen zusammen, - oder ein Geschäfts- zur | Soh ‘baîgz Franz | Kohlen oder Produkten aus welche dir

[4678]

führer und ein Prokurist gemeins{haftlich zur Ver- E M ob B Ie le E E peidicven. “Bex E D eanbaber A E, aller DandelagePa e im Zusa her BU Gesbäfttübree p. Gustav ‘Kison zu Kolberg“ im Handelsregister d in S S Die Firma lautet Tia hange fieben Pau, I Fort führun) a Gerh- : rck-Drogerie Paul ; j

Bernhard Martin Louis Johann Lange und S en 31. März 1909 8) auf Blatt 12 548, E Écuti Müblent gven ¡Handelsgese} roßhandlung, gr (Ei Theodor Coccius, Kaufleute, " Königliches Amtsgericht. Sbentar (e A f Leipzig: Gustav Adolf | Das Stammkapital beträgt 240000 Hinz 198 : L als Inhaber ausge}, i st am 29 / Ferner wtrd bekannt gemalt: Kosten, Bz. Posen. Befanntmahung. [5092] | mann Ernst Paul Hoppe in Lelptig ist ar auf festgesient culchastovertrag, t Gsecáf1sführer r E

Der Gesellsafter B. M. L. J. Lange bringt | In das ‘Handelsregister ist bei der Firma „Karl | Er haftet nit für die im Betriebe d- Ï ; nd mehrer indestens e d-s

zwei h E Geschäfts | lo wird die Gesellschaft durch mine igführer w in Anrehnung auf seine Stammeinlage eine von | Swoboda von Kaisertreu, Laudwirtschaftliche | begründeten Verbindlichkeiten d SE Harn Geschäfts ihm für die Gesellshaft auf seinem Grundstück in | Bank Vank Rolnicsy in Kosteu“ habers, es gehen auh nit Lielin tene BIW cineu Po QNer Bard ges unn gb E E o E a Sg riivmet Ba arttagen ers de die Zweigniederlassung in “P auf Blatt 18 987 Tf ihn über; Als Geschäftsführer, ift der e jut rundbuhe von St. Georg - an empin aufgehoben ist. auf Bla , betr. die Fi  ; Blatt 484, unmittelbar hinter der für vie | Koften, uoeboen U 09 : der Hirsch’ schen Kohlenweere Vaubt-Depot | Maasberg zu Mülheim-Ruhr beste der Kau

i Ellyschacht“ | Auf ihre Stammeinlage bringen 1 Schlesische Boden-Credit-Aktienbank in Breslau Königliches Amtsgericht. Eisenberg i/B. Spezialgeschäft tin R ammeinztag Amtérichter chet R Be E B Soi | “N tone van ang t la! | S C Bs Deut, M | Bantte Sette ul I dim: Dieke Grunds uld ist e fünf vom Hundert | In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: Ee Ant on Theodor Pete helhieden. Der Kauf- | von ihnen in Form einer offenen Han Mül eit

: 1) auf Blatt 14 005 die Firma Raf Gesell, | ra in Leipzig ist Inhaber; | unter der Fi Gerh Mühlenbeck U Zst E a R ais S B a S E att Bone Pr Ch B (U B B 2 baren Raten ab 1. April 1909 verzinslih und | Y S TEAL Weber in Leipzig: Die Gefell geg o, Pirmenredhte sowie folgen , Konso

tes geshlossen worden. Gegenstand des Unternehmens Besellschafter Arno Zeißig | 21 000 46 inal 32 9% Preuß , Ei Bes i On M | Rate (aat e Ed G | ne E Le M Me Ga | mene br T d fe Bre Sradt nad voraufgegangrpen an die Suantals-| dert fan Böden, Bon Motoren aler At | 87 ") Hol) 8 miteinander verreen; 127 000. nominal Affen der Dein

7 Kau bank t auf Aktien ersten gebundener sech8monatlicher Aufkündigung fördernden Rechtsgeshäfte. Das Stammkapital be- | Brühl, Gesells(aft mit beschränkter Saft 5 MemmandttgeselsGaft i ut

: : E im ganzen oder Teilbeträgen von je 6 210 000,— trägt zwanzigtausend Mark. Die Vertretung der | n Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag if d Kohl Werte von 10000 900 blösbar. ; SFtSFT z Beschluß der Gesellschaft : 5 QUrch oytenvorräte zum Wer von 36 Lrgast «Gleichzeitig überläßt der Gesellshafter Lange | ju. Zu Geschüftöführern fi Kine die Gros 1909, Jout Notaria protokalln von bien Tigen int “Die denilichen Befannimachungen der Seeee 10 vom 1. Apr a E industriellen Dékar Freiherr von Klinger jun. in geundert worden. Prokura ift erteilt e tschen Ne Darver ihres Bestehens den en G ge Bere Neustadt a. T. und Theodor Freiherr von Liebieg Gesu Nathan Bach in Lelpzig. Er ort Sai N En Sat / der Maßeabe, daß de Nießbrauh “eins{ließ lic Z Fend fowie der Bankdirektor Franz Adam übte Heinrich Hirsbfeafilih mit dem Geschäfts» Mülheim-Ruhr, 31. März e 2 ! : ; en; Königliches Amtsgerl@- 0 der Verwaltung mit dem Erwerb der im Range | © 3 i Blatt 13 456, betr. die Firma Henry 12) auf Blatt 13 78L, betr. die Firma B Hofma S a antnianAt fene achstehenden Hälfte der Grundshuld durch Lange - 4 t D! [& Co in Leip ig: Ludwi einri un Mülheim, Ruhr. BVefanutma die M u Sine afer im Eigentum des Grund- e N e Firma ift erloschen Clabes ist als Ge ellschafter E Hermann In unfer Handelsregister n Ln zu Mül

- en. In das d ftücks sein Ende erreicht. s eriht. Abt. IIB. Handel sges{chäft it eine Kommanditistin Handelsgesellschaft Karl Ei il-

Diese von dem Gesellshaster Lange in die Ge- Ole Auge es 2ER Gesellschaft ist am 1. April L dos eel: heim-Ruhe eingetragen ate Gngelbedt js sellschaft einzubringende, nah der Versicherung der | Leipzig. [4664] | worden; Gesellschafter sind die Kau lius Karl G

" Geschäftsführer leistete und in ihrer freien Ver-| In das Handelsregister ist heute eingetragen | 13) auf Blatt 13935, betr, die Firma Ma helm Karl Etick und Friedri Ju 00 fügung befindliche Sacheinlage, einschließli des j worden: : Fricke in Leipzig : Prokura ist erteilt dem SHNEAINE Mülheim-Ruhr. bruar 1909 bes0 Nießbrauhzrechts wird ihm mit 4 420 000,— | 1) auf Blatt 9949 , betr. die Firma Aktien- | Johannes August Wilhelm Klavack in Leipzig; Die Gesellschaft hat am 4. 1200 als oos eingezahlt auf seine Stammeinlage an- | gesellschaft für Feld- und Kleiubahnen-Bedarf, | 14) auf Blatt 6628, betr. die Firma Leipziger Mülheim-Ruhe, 1. April 1909, net. D

t. 9] gere vormals Oreusftein «& Koppel in Leipzig, | Kohlenkontov HSeckmanu & C vorm. M Königliches Amtsgeridh (609 Die öffentli der Gesell- | Zweigniederlassung: Die Genralversammlung vom | & Merckell in Leipzig: Die Fier, N autel T g Ab schaft D E n Nachrichten | 16. Februar 1909 hat die Erhöhung des Grund- sie auf eine Gesell\chaft mit besGräntter B pem | MAmChebore, Mark. Handel sreglfi bf:

: ; Auf. Blatt 40 des hiesigen st il und d L kapitals um a. aht Millionen Mark zum Zw?:cke übergegangen ist erlo ; tung ithor agt ad den Vniden Rig Meites des Uebernahme N der Atti cid 15) auf Blatt 4668, 60 die Firma E, W. Leo A ‘Gilowvie Li tend, f heute ingihorf Abteilung für das Handelsregister. ¿zu Berlin unter der Ficma Arthur Koppel Aktien- | Nachfolger in Leipzig: Die Firma ist nachdem worden: a. die Firma lautet jeßt W. iinchebe! Hann.-Münden. Betfannt gesellschaft als Ganzes gegen Gewährung von Aktien sie auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung | Nachf, Ju artiu Berger, M Ju das Handeleregister À Mie N f D A t Eb t P ficben L ist D S b. Inhaber Kaufmann Martin Berger: j : onen Mark, in fünfzehntausen en zu eipzig, den 10. Apr 1 1909. Firma F. Viesant, Münden, heute eingetragen | Duup Mart tene, beschlossen. Diese Erhöhung Königl. Amtsgericht. Abtellung 11 B. Ez i M (6210 * Die, Fitina ift erloschen ist ersalgs, Cal n teneoe Mozil Bekanntma Myslowitx, Nr. 1 e 5 Zundzwanzig onen Mark, zerfallend in sehs- no. ekanntmachung. s , Dee als: Haun "P itöniglithes Arta rit, 1909. etnen Aktien zu taufend Mark. Gegen- | In Abteilung B unseres Handelsregisters it Unten au unser Handelsregister A ifi uon, wee in ——R L stand des Unternehmens ift die Fabrikation und der | Nr. 6 der dur Vertrag vom 30. März 1909 unter F rma Auna Schlesinger, Anna Seit pen Warbarg, Elbe. [5083] | Ankauf von Materialien, Werkzeugen und Maschinen | der Firma „Brennerei Schlabau, Gesellschaft | ren Inhaber die Handelsfrau Mysl1oW

n das hiesige Handelsregister Abt, A_ Nr. 376 | zum Bau und zur Ausrüstung von Gisenbahnen, ins- | mit beschräukter Haftung“ mit- dem Sj e Nosdzin beute eingetragen worden. D Heinr. Traun & Söhne, vormals Monde bon Feld- und Industrie- und Kleinbahnen, | Schlabau, Kreis Mogiluo, errichtete Gefelliha 8. 4. 1909, Königl Anita A Harburger Gummi-Kamm-Compaguie in Har- | sowie zu Brücken- und Wasserbauten aller Art, die } eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens

burg ist heute folgendes e mgetragen: Der per- } Veräußerung und sonstige Verwertung, namentli ist Weiterbetrieb der von der Ansiedlungskommission inl hastende Gesell\chafter Dr. phil. F. A. Traun | Vermietung der zu vorgedachten Zwecken erforder- | zu erwerbenden Brennerei zu Schlabau als land- ' dakteur: f am 11. Juli 1908 durch Tod aus der ler sgalt lichen und geeigneten Artikel, endli die Uebernahme | wirts@aftlihe Brennerei zur Verwertung von Kar- Verantwortlicher Reda it enbur’ ausgeschieden; die Gesellschaft wird ron dem Fabri- | von Bauten aller Art. Der Gesellshaftêvertrag | toffeln und Getreide zur Branntweinfabrikation, unter | Direktor Dr. Tyrol in Charlott erli

i tto Traun unter unveränderter | y 18 Dezewber 1897 i durch Beschluß der auss{ließliher Verwendung der Rüdstände u dd in Buen eet Beietälversaniüluta vom 16. Februar 1909 laut | Düngers in den Wirtschaften der Gesellschafter sowie Verlag der Expedition (Heidrich) und S0 Harburg, den 7. April 1909. Notariatsurkunde vom gleihen Tage au in anderen | der Vertrieb des gewonnenen Spiritus auf gemein- | Druck der Norddeutschen Bubrue ge Nr, 9 éi Königliches Amtsgericht. 1X. Punkten abgeändert worden. Zu ordertlihen Mit- shaftlihe Rehnung und Gefahr. Das Stamm- Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstra ;