1909 / 89 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deu S9.

Dritte

Berlin, Freitag, den 16. April

S 4 ischen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

6. Komnianditgesell da

1909.

Aktiengesells. :

1. Untersuhungssa S e Ö ß ® ® : “Pas auf Aktien und 2. A H j Il . dergl. 7. Erwerbs- und Wir haftsgenofsenschaften. 3. Ün ago Berlusi, und Fund Oel S O f j cutlich er Anzei er. 8. Niederlassung 2c. von Reis ala! 4. Verkäufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c. U 9. Bankäusweise. 9. Verlosung 2c. von Wertpapieren. Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 ., 10. Vèrschiedené Bekanntmachungen. : L (6637) / 9622] : [5629] v Kommanditgesellschaften Mechanische Streichgarnspinnerei Bonner Preußeukneipe. Generalversammlung der aut Aktien U Alliengesells<. Dinkelsbühl, Actien-Gesellschast. Die ordentliche Generalversammlung der Dynamit Actien Gesellschast [5279] - Die dies]ährige ordentliche Generalversamm- Fe e Qalt Tonnea Vi es ie: d e vormals Alfred Nobel & C2, Homburg, : lung findet am Donnerstag, den 6. Mai | am Dounerêtag, den 6. Sor 1 ali Dounerstag, den 6. Mai 1909, 12 Uher

Altien-Gesellshaft für Glasindustrie vorm, Friedr. Siemens, Dresden.

Dlerdur< werden unsere Herren Aktionäre zur diesjährigen ordeutlichen Geueralversammlung Unserer Gesellschaft für Mittwoch, den 12. Mai d. J., L117 Uhr Vormittags, eingeladen, Die Seneralveriammlung wird: im Verwaltungsgebäude rc Gesellshafr, Freiberger Straße 91 in Dresden, abgehalten.

j Tages8orduung:

1) Vorkegung: und Benekraiehn ter Bilanz und

‘der Gewinn- und Verlustre<nung sowie Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats über den Betrieb

9) des abgelaufenen Geschäftsjahres.

Beschlußfassung über die Verwendung des Nein- 3) Fiuns für 1908.

' Und Aasaung, über Entlastung des Vorstands

‘m Aufsichtsrats.

Q Wahlen zum Aufsichtsrate. ret tlenigen Herren Aktionäre, welche ihr Stimm- oder ¿üben wollen, werden ersucht, ihre Aktien Notiz bon der Reichsbank oder von einem R Statt, AUbgestellte? Depotscheine gemäß & 23 unseres i atuts entweder béi unseren Gesellschaftskassen bei [ecêden und Neufattl bei Elbogen, in Dresden Fi der Dreëduer Bauk und der Dresduer Verne der Deutscheu Bank, in Berlin bei der

er

für Handel uud Judustrie, in Elberfeld bei

er Vergisch, Märkischen Vauk, oder in Frauk- furl a, Main bei der Filiale der Was sür Haudel und Industrie spätestens fünf Tage vor der Geueralversammlung, den Tag der

interlegung und der Generalversammlung nicht mitgerechuet, zu hinterlegen.

Ver Geschäftsberi<t nebst Bilanz und Gewinn- Und Verluftre<nung kann vom 22. April d. J. ab bon den Herrén Aktionären bei dem Vorstand in

resden und Neusattl bei Elbogen sowie den Hinter- taurgsstellen der Aktien eingesehen bezw. in Empfang genommen werden.

Dresdeu, 16. April 1909.

_ Aktien-Gesellschaft für Glasindustrie

vorm. Friedr. Siemens. - Der Vorstaud. i Liebig. Dieterle. Herrmann. [5624]

Ceres - Zud>erfabrik Dirschau. Hferdurh laden wir unsere Aktionäre zu der am ienstag, 4. Mai 1909, Nachmitta

ns Bate „Zum Kronprinzen“ in Dir enden Lie ordentlichen Generalversammlung

ergebenst ein. vrduung :

Tages

1) Géschäftsberiht der Direktion und des Aufsichts- rats unter Vorlegung der Bilanz.

2) Bericht der Revisoren über die ftattgefundene Prüfung der: Bilanz und Entlastung der Di- rektion und des Aufsichtsrats bis zum Beginn der Liquidation.

9) Wahl zweier Revisoren und zweier Stell- ate zur Prüfung der demnächftigen Jahres- re<nung. «

4) Mbknbérung des $ 20 der Satzungen dahin, daß

die zeitigen fünf Mitglieder des Aufsichtsrats ens event. Wahl von Aufsichtsrats- mitgliedern. -

5) Bel ußfaffung über. Verwendung des Rein-

gewinrs.

Nah Erledigung der ordentlihen Generalver- minlung findet am 4. Mai 1909, Nachmittags Uhr, ebendaselbst eine stat ferordentliche Generalversammlung

Tagesorduung:

1) Fesisezung der Cutschädigune der Beamten und der Liquidationékosten für den Fall der aue dation nad Antrag des Vorstands und des Auf-

9) iarat j S :

axagi d Auflösung der

f Gesell haft Aufsichtsrats auf Auflösung

Veftellung der Liquidatoren und Feststellung der

Di ollmaht der Liquidatoren.

2 ejenigen Aktionäre, welhe an den vorstehenden unte Uversammlüngen teilnehmen wollen, werden Aktien nwels auf $ 11 des Statuts ersucht, ihre Aktien ger notariellen Hinterlegungss{eine über die D Un \Pütestens 2, Mai 1909, Mittags soweit Di in unserm Koutor zu hinterlegen oder,

nen neuen N 8 uns noch liegen, si bis dahin alten eselerigen ¡u Tagoesdein gegen Rückgabe des

_Vaete den 15. April 1909. Ceres Zuckerfabrie Dirschau;

p Wessel.“ Cichhart. A. Heine. a Ur, Chile und Deutshland.

u eee orden N Gesellschaft werden hierdur< eralv ¡vonnerêtag, deu 6. Mai Ubr Nacht Of

Verw , L Damburg ej gegebäude der Norddeutschen Bank in

I) Vorl Tagesordnung: f (Biftsbenis i Jahresabre<nung Und des Ge. o Zend 1 H n Arts 17 dez Statuts vor- M addue - den 15. April 1909,

Der Vorstand,

Handels-Gesellschaft und der Vank i

1909, N adatittags 2 Uhr, in der Amtskanzlei des K. Notariats Dinkelsbühl statt. Tagesorduunug: 1) Jahresbericht der Oa ung: 2) Bericht des Aufsichtsrats nebst Enilaftung des Vorstands und Aufsichtsrats. Diteicnln iee Le H fet ukels den 14. é Der Vorstand. Hermann Schmidt.

[5616] i Leipziger Buchdru>erei. Aktiengesellschaft. Wir laden die Herren Aktionäre unserer Gesell- saft zu der am 29. April 1909, Nachmittags e

4 Uhr, im Volkshaus in Leipzig, Zelter Skraße 32, stattfindenden ordeutliéhen eneralversammlung

ierdur ein. "Bort d S e de Bi 1) Vorlegung des Ge sber owie der Bilanz in des Gewtin und Verluslkontos pro 1908. 2) Beschlußfassung über die Verteilung des Nein- gewinns. 3) Erteilung der Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. eipzig, 12. April 1909. Leipziger Buchdruckerei Aktieugesellschaft. j Vorftaud.

er Max Seyferth. Julius Lehmann.

mittags 11 Uhr, zu Berlin, Breite St. 36, statt. Tagesorduun : Prüfung der Rehnung für 1908, ahl des Aufsichtsrats, Genehmigung der Ueber-

tragung von Aktien. Verlin, den 15. April 1909.

Der Vorfißeude MF Porfsand, * es. Aussihioea Fihr. von Retshach. Graf Lerche n Felt [5586]

Gesellschaft für Gasindustrie in Augsburg.

Bèl der heute stattgehabten Verlosung unserer 4 °/oigen Schuldverschreibungen wurden nah- stehende Nummern gezogen:

Lit. A zu Mh 1000,— Nr. 45-88 97 150 181 187 222 246 300 334 357 386 412 413 436 446 479495 518 590 594 669 670 753 784 808 811 875 970 973 997 1012 1034 1065 1154 1161 1173 1218 1231 1258 1274 1356 1374 1388 1410 1464

1472 1479 1480 1484.

Die verlosten Stü>e werden ab 1, Juli- a. e. ¿um vollen Nennwert gegen Ablieferung der Titel nebst sämtlichen - unye:fallenen Coupons sowie der Anweisungen an ber Kasse der Gesellshuft und bei der Filiale der Dresduer Bauk vorm. Paul von Stetten in Augsburg eingelöst und treten mit dem genannten Tage außer Verzinsung.

Augsburg, den 14. April 1909.

Der Vorftand. Wilhelm Geyer.

Vortrag aus 1907 - Anleihekonto :

Verlust auf- Rütiahlung-. . Unkostenkonto

; Sbiffekapitalkonto Abschreibung Reirgewinn

od 0 d Pr a

SILCETE Sn S.

en, 31. Dezember 1908. Pr erheosi Das J. Tideman & Co. Artiengesellschaft, I. Tideman.

“Aktien-Gesellschaft zum Be

5251 [ Es Vilauz per $1. Dezember 1908. Pasfiva. i i M S S@iffskapitalkonto Aktienkapitalkonto .. 350 000|— egelshife „Chile“, „Peru“ und „Oregon“ Anleihekonto . . 350 000,— A 470 000,— „_ durüdbezahlt . , 195 000,—| 155 000/— aufgewandte Klasfifizterungs- Kreditoren . . , E E osten A 1930,60 L L 7115/24 46 471 930,60 Abschreibung auf 3 Schiffe , 41 930,60 | 430 000|— Reedereikonto Kösten: auf unvollendete Reisen . 51 983/04 Effektenkonto gekaufte eigene Anleihe a 25 970|— O t Fete 0 ette e Ana La ama i 229/72 I E 72 415/98 Zinsenkonto . ; f E O 79 05 L 560 677179] 560677179 Debet. Getwwinn- und Verluftkonto.

Per Reedereikonto Betriebsgewinn

; 66 84774 Géprüft und. ritig befunden. März 1909

Bremen, 25. ; Dr. H. Hasenka mp, beeid. Büherrevisor.

triebe der Wasserheilaustalt

„Marienberg“ zu Voppard.

ren Franz gn als Vorsißender, un ürgermeister Hay. Marienberg, 13. April 1909.

Der Joh. Berg, Direktor.

Aktiva. Vilanzentwurf pro 1908. Pasfiva. 1908 M S M [S 1908 : M Jan.1. | An Immobilienkonto . | -279 000|— Dezbr.| Per Aktienkonto . 300 000 2 Deibr.| ugang 500|— 3Ll. | , Reservefondskonto 30 000|— 31. 379 500! ; " e Dividende- s Abschreibung. . 7.000|—|- 272 500|— ergänzungskonto . 19.800|— Atl. Mobiliaikonto . 50 000|— L 5 Bitte : A ciór. | Zügang Hos x « Dividende pro 1908 L 94 415/05 = 49% M s v Ga L 481|— 12 000,— z 93 934/05 E « Tantieme 1 500,— b Abschreibung . . 3 934/05) 50 000|— s Auf neue Debitorenkonto , . 31 579|— n.1, | ; Effektenkonto. - 13 378/23 nung ._4500,93| 1800093 Bare v Abgange 2353/20] 11025|— 3l. | Vorrrätekonto . . 916/64 wi P -Rafsenkontge s e 1780/29 367 800/93 367 800/93 Einnahme. Gewinn- und Verlustkonto. Ausgabe. 1908 # [2 1908 # S ë trag auf neue Re<hnung - 489/19] Dezbr.| Per Verpflegungskonto . 53 53335 Bure, 2 Wodherolnntchmotorts . S «| 13405320] 31. | , Gesäftöunkostenkonio] 49 947 22 31. » Oekonomlte- u. Pächtekonto . 4 839,9 L « Diversénkonto .. 8 467/80 » Zinsen- u. Dividendenkonto . 1281/43} , - Abschreibungen . . . 10 934/05 E ù Diversenkonto a a N 21950 » {Sewinn 27 18000 93 140 883135) 140 883/35

n der am 17. März c. in Marienberg stattgefundenen ordentliGen Generalbersammlung wurde

J Emmel wiedergewählt. Gere c9seldende Herr Franz Emm Max Mallmann als Stellvertreter, Emil Cmmel, Franz Beuth

Der Auffihisrat besteht gegenwärtig aus dén

d. ee Emmel, delegiert.

U Mittags, im Bureau der Gefells<haft „Nobelöhof“ bet deni Zippelhaus 18. Tageë ordnung: 2) geo. Bil b Beschl eneymigung der Bilanz und Beschlußfaffun, über die zu verteilende Dividende. |Wußfafsung 3) Wahlen zum Auffichtsrat und Wahl des Revisors: Hamburg, den 15. April 1909. Dr. G. A FsSl T Ritt r. G. Au ger. . Fr. er. R. E. Berd>emeyer. [5581]

Berliner Land- und Wasser-Transport-

Versicherungs-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Mitiwoeh, deu 5, Mai 1909, Vormittags 11 U r, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Am Kupfergraben 4a, zwei Treppen hoh, flattfindenden ordeutlichen Generalversammlung hiermit eingeladen.

Tagesëorduung:

1) Bericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und

der Revisoren.

2) Beschlußfassung über Erteilun

an den Vorstand und an dén ufsiht8rat.

9 Beschlußfassung übér die Gewinnverteilung.

4) Vornahme dex Wahlen füx den Aufsichtsrat sowie der Revisoren.

le Jahresre<nung und Bilanz sowie der Vor- standöberi t mit den Bemerkungen des Auffichtsrats tegen in unserem Geschäftslokale ¡ur Einficht der Akttonäre- aus.

der Decharge

- Berlin, den 15, April 1909. Berliner Laud- und Wafser-Trausport- Verficherungs. Gesellschaft, Der Vorfißeude ‘des Aussichtsrats: Wm. Herz.

[5598] Immobilien-Gesellschaft „Union“ (A.-G,) Straßburg Kellermannstaden s.

Die Aktionäre der Gesellshaft werden hiermit zu Siags 2 U ed Ge DS mittag r, im Union-Hôte auer Saäl/ Eingang Jung St. Petergäßchen) anberauniten ordentlichen Geúèralversammlung eingeladen zur Verhandlung und Beschlußfaffung ‘über folgende Tagesorduung, nänili: 1) Geschäftsbericht des orstands. 2) Bericht des Auf htsrats. 3) Bericht der Ney soren. 4) Feststellung und Genehmigung der Bilanz des abgelaufenen Ge häftsjahrs sowie Verwendung es Reingewinns. 9) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. e A dex Révisoreä für das Geschäfts r 4 Die Bilanz und dte Gewinn- und Ver[ustre nun lowie die Be M nberiite a oe id pel bis m Lage der Versammlung in den Ge töräumen der Gesellschaft zur Ei t der Aktionäre aufgelegt. Straßburg, den 18. Mori 1909, Mpdea Der Vorstand. :

Gmile Doll.

[5584] Vekanntmachung. Bet der am 7. April 1909 LfaBten planmäßigen Auslosung von S uldscheinèn aus“ der info ge Ankaufs der Straßen ahñen auf die Stadtgeîteinde

Dreóden übergégängenen Añlëïhe der vormali Dresduer Steaftenbahu vom Jahre 1900 Hn Pie A mern gezogen C2 1998 | . A zu M Nr. 72 350 351 371

372 462 478 917 589 590 591 594 596, + B ¡u 1000 A Nr. 762 813 836 966 1023 1179 1180 1247 1309 1315 1318’ 1332 1392 1395 1406 1437 1438 1442 1444 2023 20 2007 2100 do 216d 21as 2000 2224 h be «a0 A

t. C zu 500 4 Nr. 2360 2454 2461 2 2538 2569 2571 9572 2608 2620 2661 2783 1 S 3041 30593063 3083 3106 3130 3276 3296

Die Beträgé dieser Schuldscheine fin

L. Oktober 1909. ab nebst den big dabin fla werdenden Zinsén gegen Rückgabe der S{huldscheine samt Zinsleisten und Zinsscheinen bei UnseLér' A aden L S Alistädter „Nathaus, Il.“ Ober- gés<o mmet Nr. 34 oder

Bank in Dreëden und Berlin in ‘an néhmen. Die fälligen Beträge 1909 ab nit weiter verzinst.

Nicht Non sind die bereits früher ausgelosten

Zit B zu 1000 4 Nr. 835 965 988 130 Lit © iu 5006 Nr. 9311 2319 2313 2316 2514

Die Verzinsun der vorbezeichneten gélosten Schuldscheine hat A Die qutüher iroen aufgefordert, die Kaßitalbeträge zur Ver- meidung fernerer Binsenverluste ungesäumt tu Empfang zu nehmen. s WNe Hälfte der im Jahre 1909 zu tilgenden wuldscheine der Anleihe der vormaligen Dresdner räßenbahn vom Jabre 1900 is von uns auf rund des in! den Anleihebedingungen enthaltenen orbehalts angekauft worden. Dreësten, am 13, D Os, at

Der der Königlihen Haupt- und

Nefid Dr. Kreßs\<ma efidenzstadi.

T