1909 / 89 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5636] Wilhelma in Magdeburg Allgemeiue

Versiherungs-Actien-Gesellschaft. - Die Aktionäre dec Wilbelma in Magdeburg, All- emeinen Versicherungs-Actien. GesellsGaft zu Veagde- Urg, werden hterdurch zu der ordentlichen (40.,) Beneralversammlung auf Montag, dena 10, Mai 1909, Vormittags A1 Uhr, in den Sizungsfaal des «Wilhelmahauses“ hierselbst ergebenst eingeladen. In derselben werden in Gemäßheit des 8 28 dez Statnts tolgende Gègenstände zur Verhaudlunug gelangen: s 1) Vorlage der Jahresrechnung und der Bilanz für 1308 sowie des Vorstandsberihts nebst den von dem Verwaltungsrate hierzu gemahten Be, merkungen; Bericht des Verwckltungêrats über die Prüfung er Jahresrehnung, der Bilanz und über die orshläge zur Gewinnverteilung; eschluß der Generalversammlung über Ges nehmigung der Bilanz, über die Vorschläge zur ewinnverteilung und“ über die dem Ver- Ert nsorate und dem Vorstande zu erteilende nilastung. 2) Wahr vón. Mitgliedern des Verwaltungsrais. n der Generalverjammlung sind diejenigen Altien- Inhaber stimmberechtigt, welhe ihre Teilnahme an eneralversammlung nuit später als am dritten ¡Tage vor derselben unter Vorzeigung thres Aktienbesißes bei unferer Haupikasse hier p gemeldet haben. Die Anmeldung kann jedo auch Green au:wärt'geu Generalagenturen der S esellschaft im Deutschen Reiche in Berlin bad bet Unseren Subdirektionen im Wilhelma- R N & Taubenstraße 16/18 ‘bis zum 6, Mai Ds Erfolgen. Nuf Grund setner Anmeldung wird und ftieninbaber eine auf scinen Namen lautende Halt die Anzahl der bon ihm vorgezeigten Aktien ent- die G2 Stimmkarte, welhe ihn zum Einteitt ie f Generalversamml’-nz ermächtigt, ausgestellt. f vuUmathten zur Vertretung abwesender Aktionäre T bis zua Tage vor der Generalversamm- Utg den Gefellshaf:svorstaude einzureichen. Die Jahresrech 1ung und die Bilanz sowie der orstandsberickt mit den Bemerkungen des Ver- Walturgsrats werden am 15. April d. J. in unserer Pauplkasse hier ausgelegt und bts zur Generalver- fammlung zur Eirsi@t der Aktionäre. bereit liegen. agdeburg, den 14. Avril 1909. Wilhelma ia Magdeburg Allgemeine Ve: ficherunas-Actien-Gesellschaft. Der Generaldirektor: ; Dr. Kahlert.

[4928] :

Die Uxx. aufierordentliche Generalversamut- lung der „Pomerania“ Dampfschifiahrts - Ge- selishaft Deutscher Stromschiffer C. G. a. A. Nobert Dittmann, Stettiu, findet am 30, April 1909, Nachmittags 4 Uhr, im Kontor des fern Nobert Dittmann, Stettin, Wallstraße 34, statt.

Tagesordnung :

1) Antrag des persönli baftenden Gesellsckafters auf Auflösung der Gesellschaft und Zuwahl von Liquidatoren.

2) Antrag von Kommanditisten des gleien Jn-

2) Sm Kalle Ablehnung Anträge zu 1 und 2

m ?çalle ehnung der nträge zu un

) Unträge von Kommanditisten S

a. auf Herbeiführung der Auflösung dur ge- ritlihe Entscheidung, event. durch Kündigung, und Wabl von Vertretern zu diesem Zwecke,

b. auf Feststellung ter gegenwärtigen Schiffs- werte durch Taxatoren,

c. sonstige Anträge aus der Versammlung.

Stettin, den 7. April 1909,

Der Vorsitzende des Ausfihtêrats : Wilhelm Kahre.

[4991] : -

Speditions & Lagerhaus Aktiengesellschast

zu Aachen,

Einladung zu der am Freitag, den 28. Mai

1909, Nachmittags 6 Uhr, in Aachen im Ge-

ihäftolotale der Gesellschaft ftattfiatenden ordeut-

lichen Generalversammlung. Tagesorduung:

1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands so- wie der Bilanz pro 1908/1909.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Feste tellung der Dividende.

3) Enilastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

4) Wahl für den Aufsi{tsrat.

i Aktionäre, welche an dieser Generalbersammlung

tilnehmen wollen, sind gebeten, ihre Aktien bis

späte 21. Mai d. Js. bei der Ge-

ü 2 zu Aachen oder bet der Nhcei-

in Aeestfälischen Disconto-Gesellschaft A.-G.

n Aachen oder Cölu zu binterlegen.

S achen, den 13. April 1909,

beditious @ Lagerhaus Aktiengesellschaft,

_ Sqiffers. Vranen, Neuver. E

Tetinger Falzziegel- & Verblendstein erke Actien - Geselischaft in Tetingen it dem Sihe iz Forbach i/Lothr. unserer Gefellschaft werden, unter 19 bis 24 der Statuten, zu der Geueralversainmlung

1809, Nachmittags

r, Foibah, Hol (0 er T Reborbue Karsch, eingeladen mit fol-

a 1) Ge'ftebericht des Vorstands und Bericht des

2) V l A oUage der Bilanz nebst Gewinn- s 5 S nung, 'abgeshlossen Per 31: Dezember Fal asu Baflung N de Erteilung der Ent- : aas Ae tee glieder deg Vorstands und Dahl ¿um Aufsichtsrat. eizen ejenigen Aktionäre, welche persönli oder durh

tellvertreter an der Generalversammlung

teilnehmen wollen

Haben ih Fage vorher bei der Gesells ineidesteus bac ger Bank Actien-Gesells daft in weisen C0. über den Besi ihrer Aktien For

9rbach i. Lothv., den 30 Marz - . März 1909. Der Vorsigeude des Aussich(8rats:

Dre,

Adt, K Aktiengesellschast. Verlin, den 10. April 1909. ?mmerzienrat, Abe Monplanet - Brennee Spaeth. Königliches Landgericht

[4875] ¿

Laut Generalversammlungebes{chluß vom 3. April 1203 hat die Manëéfelder Diskoutogesellschaft Staffelstein & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien zu Mauéfeld ihr Vermözen auf die Spar- und Creditkank Mansfeld E. G. m. u. N. zu Mansfeld übertragen und fih aufgelöft.

Wir fordern die Giäubiger der aufgelösten Ge- sellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden,

Mansfeld, den 10. Apul 1909.

Vie Liquidatoren der aufgelöften GesclsHast: C. Oertel. Max Müschke. Paul Steidte l,

(5621) Generalversammlung.

Die Aktionäre der Zuckerfabrik Velplin werden hiermit zur ordentlichen Generalversamwlung auf Sonnabend, den 15, Mai 1909, Nach- mittags 5 Uhr, in das „Hôtel Schwarzer Adler“ in Pelplin ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der im § 13 erwähnten Bilanz, Ge- winn« und Verlustrechnung und des ebendort erwähnten Berichts des Vorstands und der im S 21 erwähnten zugehörigen Bemerkungen des Aufsihtsrats. :

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnve:teilung.

3) Beschlußfafsung über die Entlastung des Vor- stands lis E

4) Erforderliche Neuwahlen :

) es O 0e scheidet aus dur Ablauf der Wahlperiode:

Herr Gutsbesißer C. Noloff, Subkau, und aus dem Aufsichtsrat s{ciden aus dur Ablauf der Wahlperiode :

Herr Kaufmann Max Richter, Danzig,

Herr Konsul Eug. Pattg, Danzia,

Beraturg und Beschlußfassung über Anträge des Vorstands und Aufsichtsrats sowie über Anträge einzelner Aktionäre, sofern dieselben redtzeitig angekündigt wurden.

Hierzu liegt ein Antrag des Aktionärs, Herrn

oeller, vor, betreffend Entnahme von 6 90 000,— aus dem Spezialreservefonds zur Auszahlung an die Rübenbauer.

6) Genehmigung der Umschreibung von Aktien gemäß § 222 des Gesetzes. 7) Wahl von drei Revisoren, welche den Auftrag erhalten, die der näâchstjährigen ordentlichen

Generalversammlung vorzulegende Vilanz und

Gewinn- und Verlustre{nung zu prüfen und

darüber Bericht zu erftatten.

Der Vorstand. Heydemann. Eugen Ziehm.

(663) E L

Einladuug zur Generalversammlung. „Orivit“ Actiengesellschaft für kunst- gewerblihe Metallwarenfabrikation

¿zu Köln-Braunsfeld,

D. ordentliche Geueralversammlung

findet am Mittwoch, den 12. Mai 1909,

Vorm. 97 Uhr, im Verwaltungsaebäude der Fabrik

in Côln-Braurs*eld statt, Die Aktionäre werden

zu derselben hiermit eingeladen. f

Zur Teilnahme an der Generalbersammlung find

nux diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätefteus

nit Ablauf des dritten Werktags vor dem age der eneralversammlung ihre Aktien bei der Gesellschaftsxafse oder bei einem Notar hinter- legen 29 der Statuten).

Die Tagesorduung ift wie folgt festgesetzt:

1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Ver- [ustrechnung für das Jahr 1908 und Entgegen- nahme des ‘Berichts des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Entlastung des Vorslands und des Aufsichtsrats.

3) Wahlen in den Aufsichtsrat. h

Die Bilanz und der Geschäftsbericht liegen 14 Tage

vor der Generalversammlung süc die Aktionäre auf

dem Bureau der Gesellschaft in Cöln-Braunsfeld zur Einsibt auf.

ECöla-Braunsfeld, den 17. April 1909.

Der Aufsichtsrat.

Kölnische Unfall-Versicherungs- Aktien-Gesellschaft in Köln a/Rhein.

Ordentliche Generalversammlung

lag, den 21, Magi 1908, Vormittags 11 Uhr,

im Gesäft6lokale der Gesellschaft zu Cöln a. Rhein,

Agrippastraße Nr. 12.

Tageêëorduung:

a, Ges(äfisberiht der Direktion und Bericht des Auisichtsrats über die Prüfung dec Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und des Vor- \chlages zur Gewinnverteilung.

b, Beschlußfassung über die Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung, über die Enllastung des Vo1stands und des Aufsichtsrats fowie über die Verteilung des Reingewinns.

c. Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Geschäftsbericht nebst Bilanz und Gewinn- und

Verlustrechnung steht den Aktionären zwei Wochen

vor der Generalversammlung bei der Gesellschaft zur

Verfügung.

. Cölu, den 15. April 1909.

Die Direktion.

9)

[5633]

Æ. Korth. E Li kohßleubergwerk Friedrich Heinrich teinko G Actiengesellschaft.

Die Herren Akttonäre unserer Gesellsckaft werden hiermit zu der am Samsiag, den 22, Mai 1909, Vormitiags U Uhr, im Verwaltungegebäude unserer GeseUschaft zu Lintfort, Kreis Mörs, statifinden- den oxdentlicheu Gezaeralversammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Genehmigung der Jahresbilanz und Geshäfts- beit des Vorstands und des AusfiGtsrats, 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3) Beratung und Beschlußfassung über Ankauf von Grubenfeldern. 4) Beratung über eine Kapttalserböhuna. Als. Hinterlegungsstelle der Aktien im Sinne des Artikels 23 des Gelellschastsstatutz gilt die Société Be!zge de Crédit Industriel et Com- mercial et de Dépôts, 60 rue Royale,

ie E Stelukohleubergwerk er Vorfitzeude teinkoßlenbergwer des N Fricdrich Heinrich Auffichtêra18:

[5271] Folgende zwölf Nummern uns. 47/, hypo- thekarishen Anleih? vom Jahre 1808 nd

gemäß § 6 der Anleihebedingungen zur Rückzahlung per L. Juli 1909 ausgelost worden :'

38 67 93 95 100 102 171 180 248 253 261 290.

Einlösungsstelle für dié gekündigten Obligationen ist die Dircction der Disconto-Gesellschaft, Vremen.

Bremeu, im April 1909.

Gas- und“ Elektricitäts -Werke Bredow A.-

[5623]

Zühsisch-Thüiringische Actien-Gesellschaft

für Licht- und Kraft-Anlagen, Erfurt, Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch

zu der am Mittwoch, deu 5. Mai d. J., Nach- mittags 3 Uhr, im „Erfurter Hof “* zu Erfurt stattfindenben auferordentlichen Seneralver- fammlung eingeladen.

Tagesordnung:

1) Mitteilung über das negative Ergebnis der von der Verkaufskommission geführten Verhand- lungen betreffend gütlihe Einigung mit dem Stadtrat zu Frankenhausen über den Kaufpreis der Gasanftal[t.

2) Beschlußfassung über das weitere Verhalten der Gesellschaft bezügli der Feststellung des Kauf- preifes der Gasanstalt.

3) cat Mlußfafsung a, über die Wahl und Remune- ration der iquidatoren; b. über den Termin der Liquidation.

4) Verschiedenes.

Die zur Autübung des Stimmrechts in dieser

Generalversammlung erforterlihe Ölnterlegung der

tien muß spätestevs 3 Tage vor der Ver-

sammlung erfolgen und ¿war in Frankenhausen eim BVaukvereiu, in Erfurt bei der Erfurter

Vauk Pinckert, Blanchart «& Co. oder bei der

Kasse der Gesellschaft, Dorotheenstr. 4.

Erfurt, den 15. April 1909.

Dex Aufsictêrat.

Oskar Lippold, Vorsitzender.

S Wunslorfer Porlland-Cementwerke A.-G. in. Wunstorf.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am

Sonnabend, den 8. Mai d. F, Vormittags

L Uhr, in Kastens Hotel (Georgehalle), Hannover,

stattfindenden 9. ordeutlichen Genueralverfamm-

lung eingeladen. Tagesorduung:

1) Vorlegung der Vilanz neb¡t Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Geschäftsberichte“ des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Genehmigung der Bilanz, Erteilung der Ent- [astung des Vorstands und des Auisichtèrats und Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. -

Zur Teilnahme an derx Generalversammlung ist

jeder berechtigt, welcher seinen Aktienbesiß bis spä-

testeus am lebten Wotheutage vor der pat ersammlung beim Vorftaud angemeldet hat. Der Nachweis ist laut § 10 des Statuts

zu erbringen. è s

Geschäftsberihte mit Vilanz und Gewinn- und

Verlustkonto liegen ¿ur Einsicht im Gesäfislo?al in

unslorf bereit. Drudckexemplare der Geschäfts,

berihte können vom 24. April d, I. ab bei dem

Bankhause Adolph Meyer in Saunover ín

mbfang genommen werden.

Wunstorf, den 13. April 1909.

Der Vorsitzende des Aufsi Htêrats : Sigmund Meyer, Kommerzienrat. [5615]

Gesellschaft für elektrishe Hoh- und Untergrundbahnen in Berlin. lung findet am Sonnabend, den 8. M

Vormittags 117 Uhr, Fe Ven Bark in Berlin, att.

»+ Mai d. Js., m Sißungssaale der Kanonterstraße 22/23 I,

) Tagesordnung : 1) Vorlegung des G: schäftsberichts, der Bilanz und E Gewinne und Verlustrechnung für das Jahr

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- aewinns.,

Ù Faulaftung Au fsertands D E CONWSrals. ay! zum Aufsichtsrat na 2 des Statuts. 95) Wahl der Revisoren. Diejenigen Aktionäre, welche thr Stimmreckt aus. zuüben beabsichtigen, haben gemäß 8 31 des Statuts die Aktien oder die darüber [autenden Neichsbank- depoischeine oder Hinterlegungssceine eines deutschen bei der Deutschen Vauk oder d liner Haubdels-Gesellschaft oder der deutschen Creditbenk, hier, bis zum 5, Mai d. J8., Mittags 22 Uh f, “zu hinterlegen. Hin- sihtlich desjenigen Teils des Grundkavitals, für welch:s Aktienurkunden oder Interimé\cheine noch nit au?gegeben find, wird auf § 31 Absaß 4 des Statuts verwiesen. Berlin W., Köthenerstr. 12, den 15. April 1909. Gefellschaf: für elektrische HSoh- und Unter- arundbahueu iu Berlin. . Wittig. Pavel.

[5580] Zu der am 14, Mai dieses Jahres, Vor- mittags 11 Uhr, in unseren Bureauräumen, Lindenstr. 16/17, stattfindenden Generalversamm- lung werden unsere Herren Aktionäre hierdurch ein- geladen. Soweit Aktien niht ausgegeben find, ere albt ih die Berechtigung zur Teilnahme aus unserm

Aktienbuch. Tagesordnung é ) 1) Bericht des Vaistands über den Stand deg Unternehmens und A elGlußfassung über für die uku ft desselben zu ergreifenden Maßnahmen, 2) Vorlegung der Jahreörech{nung und L eschluß- feffung über die Genehmizung derselben sowte ps E Entlastung des Vorstands und Auf- Brats. 3) Aufsichtsrat3wahl. Berlin, den 15. April 1909.

[5268] | Alb. Fesca & Co., Maschinenfobrik und Eisengießerei Aktiengesellschaft. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Montag, deu 17. Mai 1909, Vor- mittags LU Uher, im Bureau ter Firma Morig Herz Bankzesäft in Berlin W., Französische- straße 32, flattfiudenden ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen. / Tagesorduung: 1) Vorlegurg des Geschäftsberichts und des Nes visionéberichts; Gen:hmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung pro 1908. 2) Enllastung der Direkiion und des Aufsichtsrats.

2 ewa ‘s , mmvberehtigt sind diejeniaen Aklionäre, wel ihre Aktien obne Dividendenscheinbogen oder L diesbezüglichen Depotscheine der Reichsbank oder eines deutschen Notars spätestens am 14, Mai cr. während der üblichen Geschäftsftunden in Berlin bei der Firma Morit Herz Bauks geschäft oder - n Reiuickeudorf. Oft bei der Gesellschaftskasse hinterlegt baben.

Berlin, den 15. April 1909.

Der Auffichtsrat, Moriß Herz, Vorsitzender.

[5627] ; Christoph & Unmact Actiengesellschast Neuhof b. Niesky O. L,

Zu der am Moutag, deu 3, Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, zu Berlin im Bureau des Vorsitzenden, Charlottenstr. 99, staltfinbenden ordent- lichen Generalversammlung laden wir die Aktionäre unserer Gesellschaft hierdurch ergebenst ein.

Tagesorduung:

1) fee Dele s “Pin aas und

er ebitoren über das ze nte Ge tôja

1907/1908. S d 2) Beschlußfaffung über Genehwizung der Bilanz,

Detlellung des Reingewinns und Ecteilung der

echarge. 3) Aufsichtsratswahl und Antrag zu § 21 deg

Statuts.

4) Reviforenwahl, Die statutenmäßige Hinterlegung derjenigen Aktien, deren Inhaber an der encralversammlung teil- nehmen wollen, hat ohne Coupons, jiedoch mit doppeltem Nammernberzeichnis, spätestens bis ¿um 28. April 1909, Abends 5 Uher, a. bei der Kasse der Gesellschaft, b. ge ger Deulschen Vauk zu Berlin, Mauer- raße, oder c. bet einem deutschen Notar 255 H.-G..B,) zu erfolgen. Berlin, den 15. Avril 1909. Der Auffichtsrat, Dr: Rosfenstock, Vorfißender.

[5625] Neubeckumer Portland-Cement. & Waserkalkwerke „Bollern“ A.-G.

Sts gzu Neubeckum. j e Perren Aktionäre unserer Ge ellshaft werden bierdur zu der am A E Mai 1909, Nachmittags F Uhr, im Gasthof zur Post, Job. Hüttemann, zu Neubeckum stattfindenden ordentlichen GSeueralversammlung ergebenft eingeladen. ( Tagesordnung: ; 1) Vorlage des Ge häftsberihts und der Bllanz nebft Gewinn- und Verlustrechnung. ) G nehmigung der Bilanz und Beschlußfassung über die Verwendung des Gewinns. 3) Entlastung des Voritands und Aufsichisrats.

ur Teilnahme an der Generalversammlung und des Statuts die-

am 7, dem Ahlener Baukverein A.-G., Ahleu i. W. der Esseuer Creditaustalt, Essen, Les deren

Zweigaustalten, oder der Gesellschaftskasse in Neubeckœum hinterlegt haben. Neubeckuu, den 15. April 1999. er Vorstaud. H. Linnemann jun. H. Frie. E

7) Erwerbs- und Wirtschafts. 2A genofsenschaften,

Bei der am 13, dg. Mets, vorgenommene - xa E 4% Eeilschuldverscbreibungen olgende Nummern zur Rütck;4 1909 gezogen worden: d dn L Aut Lit. A 3 24 42 82 148 160 171

Lit. 18 804 17 8 . B 821 828 854 g i

976 977 980 982 1002 1004 1038 100 1064 1073

Eg 1098 1112 1139 1151 1177 1187 1192,

Die Einlösung der Teilsuldverschreibungen er-

folgt dur die Hildesheimer Hildesheim und Bromberg.

die Firma M. Stadt guten Ga x oftyn eiugetra ente Geuossen- schaft mit beshränttee Oa ftpflichs m

ALLEI BRuT E s.

9) Niederlassung X. von Nechtsanwälte, [5549] Walter Grunenberg zu Beitlin,

Gitschinecst. 4 val Wa ist aut 10, A nerilr. 1 wohnhaft, ift anm 190. il 190 die Liste der bei dem Köntglidbea Landgerichte Il A

Berlin zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Graphische Ba Aktiengesellschaft, » Laue.