1909 / 90 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wworde jd N werden bei der

i unter Ver- Rünahme staailihen Hinterlegungsstelle

hinterlezt.

VIII. Tbsénitt. UVebergangsbestimmungen.

Ünmiitelbar na @ § 51. rrihtung der Gesellschaft findet an dem Ort, ohne L “iese flattgefunden hat, die erfte S etanating statt, ordnung, c, einer Cinladung oder einer Bekanntmachung der Tages- Verhandlu, ér der Aufnahme eines notariellen Protokolls über die der Aufsits bedarf. Diese Hauptversammlung bestimmt die Zahl u (pMlöratömitglieder und wählt diese. Im Anschluß an diese ü e lammlung haben die anwesenden Aufsitsratsmitglieder ohne stellvertr 2A ihre Zahl den Vorsitzenden des Aufsichtsrats und den ellen S enden Vorsißenden zu wählen und den Vorstand zu be- i ukundung, diese Verhandlungen bedürfen nit der notariellen Be-

Vorstand ‘der Hauptstelle für das Wohlfahrtswesen der Arbeiter bei der Werst zu Wilhelmshaven, zum Küstenbezirksinsp. für die West- füste von Swleswig-Holstein einshl. des Glbegebiet8, ernannt. Befördert : zu Kapitänlts.: die Oberlts. zur See: Guis hard von der I1. Marineinsp.,, Barh ewiß vom Stabe S. M. Linken- sies „Elsaß“, Rümann (Wilhel), Erster Offizier der Minen- suhres. Div., v. Zißewihß (Gerhard) vom Stabe S. M. Jaht Hohenzollern“, v. Kos Pk vom Stabe S. M. kleinen Kreuzers „Mün@When"; zu Oberlts. zur See: die Lis. zur See: Dischler vom Stabe S. M. Sgulschiffes „&önig Wilhelm“, y. Widckede vom Stabe S. M. Linienshiffez „Schlesien“, Bucher vom Stabe S. M. Zoe „Schleswig- Holsteia“, v. Falkenhausen vom Stabe S. M. kleinen Kreuzers „Bussard“, Günzel (Erih) vom Stabe S. M. Ge „Preußen“, v. Schubert vom Stabe S. M. großen Kreuzers „Fürst Bismarck ; y. Nordeck, Lt. zur See vom Stabe S. M. Sgiffes

Der Abschied bewilligt: Boldemann, Oberlt. ¡ur See von der I. Torpedodiv., Bernhard, Oberlt. zur See vom Stabe S. M. Linienschiffs „Wettin“, diesem unter Ueberführung zu den Offizieren der Res. des Seeoffizierkorps, Dr. Foerster, Marineoberassist. Arzt von der Marinestation der Nordsee, unter Ueberführung zu den Marinesanitätsoffizieren der Res.

Rimpau, Fähnr. zur Se von der Mirineschule, behufs In- balidisierung nah den Bestimmungen des Manunschaftsversorgungs- geseßes aus dem Marinedienst entlassen. Roth, Fähnr. zur Stê von der Marineshule, zur Marineres. beurlaubt.

Von der Stellung enthoben: SHhönfelder, Kapitän zur See z. D., Küstenbezirksinsp. für den 4. Küstenbezirk, unter Verleihung des Charakters als Konteradmiral, Walther, Freg. Kapitän z. D., Vor- stand der Druckschriftenverwaltunz des Reismarineamts. -

Kaiserliche SHutbtruppen. Verf ügung des Reihskolonialamts (Kommando derx

„Aegir“, zum überzähl. Dbe!lt. zur See; zu Lts. zur Ste: die i ähnri See: y. Branconi voa S. M. Linienschiffes | Schußtruppen). 22. März. Shröter, Feldintead. Sekretär, B Die sämtligen durch di & R der Sesellshaft und deren Sen Guesnr von S. M. Linienschiffes „Kaiser Karl der | am 31. März E F everanstellung im E der Königl. Serbereitung entstandenen H e ues un T die Stempel und | @roße*, Vasen yon S M. Linienschiffes, Braunschweig“, A Bie (bei der Intend. des Gardekorps), aus der Dandelg, er, die Errichtung und Eintragung ber Gesellschaft in das | Brüstlcin von S. M. Lnienshiffes Swleswvia - Hollteta=! S A u tdelsregister tragen die rün R Berendt (Emil) von S. M. Linienschiffes „Lothringen, Weis- - März. Hobusch, Garn. Verwalt. Unter nsp., am 31. März ründer. haupt von S. M. Linienschiffes „Wettin“, Dammers von S. M, | 1909, behufs Wiederanstellung im Bereiche der Königl. preuß. Heeres-

e ——_

Versonalveränderungeu.

Dffizi Königlich Preufische Armee. e b, ilere, Fähnriche usw. Neues Palais, 13. April. in geubberg, Oberitlt. A Veridn ider Adiotant des Landgrafen fes ên Kunigliher Hoheit, in Genchmigung feines Abschieds- iden Peunter Verleihung des Charakters als Oberst mit der geseh- L Guder on und der Erlaubnis zum Tragen der Uniform des berg, p08. 3. F. zur Disp, gestellt. Fehr. Schenk zu Shweins- Mjulinjezetlt. im Kurhefs. Jägerbat. Nr. 11, zum" persönlichen derselbe tr des Landgrafen von Hessen Königlicher Hoheit ernannt; Adjutant ügt in diesem Verhältnis die Uniform der persönlichen

i der Königlichen Prinzen.

Kaiserliche Mariue.

Linienschiffes

„Elsaß“; zu Moarineoberingenieuren: die Marine- ingenieure: Kloß vom Stabe S. M. kleinen Kreuzers „München“, Treichel vom Stabe S. M. großen Kreuzers „Hansa“, Radtke vom Stabe S. M. großen Kreuzers „Roon“, Knoke von dec I. Res. Halbflotille; zu Marinestab2ärztea: die Marineoberassist. Aerzte:

übsch vom Gouvernement Kiautschou, Dr. Scheel vom Stabe S M. kleinen Kreuzers „Seeatler*. i i;

Fischer (Nobert), Kapitänlt., kommandiert zur Dienfileistung beim Admiralstabe der Marine, unter Belafsung bei dieser Behörde behufs Verwendung in einer Stelle für pcnsionierte Offiziere mit der geseßlichen Pensioa zur Disp. gestellt.

Der Abschied mit der gesehßlihen Persion, der Erlaubnis zum Tragen der bisherigen Uniform und der Aussicht auf Anstellung im Zivildienst bewilligt: den Kapitänlts.: Pundt (Martin), Einbeck von der IL. Marineinsp.,, v. Einem gen. v. Nothmaler von der I. Marineinsp.; dem Korv. Kapitän z¿. D.: y. Zelberschwecht- Laszewski, zugeteilt dem Kommando der Marinestalion der Ostsee; den-Marineoberstabsingenieuren: Slau ck yon der Il. Werftdiv., unter Verleihung des Charalters als Marinechefingen,, Thiele von der

verwaltung (bet der Garn. Verwalt. Fraakfurt a. O), aus der SHuy- truppe ausgeschieden.

Nr. 16 des „Zentralblatts für das Deuts%he Reith”, berau8gegeben im Reichsamt des Ianern, vom 16. April hat folgenden Inhali: 1) Marine und Sthiffahrt: Erscheinen der Amtlichen Liste der deutschen Seeschiffe mit Untersheidungssignalen füc 1909. 2) Bankwesen : Status der deutshen Notenbanken Ende März 1909. 3) Statiftik: Bestimmungen über eine erneute statiftische Aufnahme des Heilpersonals, der pharmazeutishen Anstalten und des pharma- zeutishen Personals. 4) Handels- und Gewerberesen: Erfter Nach- trag zu dem Verzeichnis der - in den Bundesstaaten und in Elsa Kotbringen bestehenden staatlichen oder diesen gleihzestellten baugewerk- lien Fahschulen. 5) Zoll- und Steuerwesen: Persoaalveränderung bei den Reichsbevollmähhtigten für Zölle und Steuern. 6) Polizei- wesen: Ausw:isung von Ausländern aus dem Neichsgebiet.

Dffi ; den Marinestabsingenieuren: Grü hn von der IT. Werft- di . D., | 11. Werftdiv. ; den Marinestabsingenieuren: Grühn von de S mlt dem ‘RelGen April, S Br Shnifien: diy., a Verleihung des Charakters als Marineoberstabsingen., Ung des Reichsmarineamts, Nieten, Freg. Kapitän z. D., | Schlichting von der 11. Werftdiv. Die Ein- und Ausfuhrwerte des Spezialhandels des deutschen Wirtschaftsgebiets mit den einzelnen Ländern im Jahre 1908 und Vergleichung mit dem Vorjahre. Den V ieben ift, die vom Handelsstatistischen Beirate für die Ermittelung ver Handelswerte festgestellten ere it nicht Wertanmeldung vorgeschrieben ift, Ptinben fia Jaa j Einheitswerte zugrunde gelegt. : Einfuÿyr | Ausfuhr R Eiufahr Ausfuhr nder a A R E L Ee E 4 Gei S E 1908 1907 1908 1907 ée Herkioeft und Déstimmülts 1908 | 1907 1908 1907 Stn Weit in- 1000 46 Werte in 1000 46 E L 4 325 252| 5 144 168] 4 936 935| 5 045 560 L 634626) 741037| 314086] 349 027 AuutGtuß eti L Europa ...»« 62 61 2222 1 090N Aden, Bahrein M 305 339 112 378 Velgles Vollausshiae oon ooo | 455 455 497 467.) British Sibi S 306 901| 407096] 95 446| 99 005 R. i A 96 6701 8322 827| 34290 Brit alta A 17848) 23699) 8293| 11991 e O e aa A Q E 17459) 15158) 1878| 2161 r E : D S E L Ei L E A ln iGan A Me nit ¿00 T4 Aa Ao Ga S 70665) 56725) 50711| 63157 Frante E L e S L A 120 933/423 0501-200022" 207 So C E ; 108 108 4258 5 019 a 419904) 403 C07 43/0/8931 229 080 1 Wiautshou s E L S 110 338 3 499 3443 Venla E 22.208) 1952/7 11/363 1 Fran Inden Ge 5 161 4 850) 1690 1085 E aae eib ao ehs E a Sdnjt e 4 Paas A 19008) 29357) 94622| 102437 S e N 0 179) 201 Ried enegro S E 38 20 E zl 20 S Miederlandish Indien Usw 173 170 40682] 42628 C 2 ed 930 7765| 227 626| 458 708| 452 186 | pen 9 Indien Usw. i E 3681 a A Peegen S E E 29197) L20111 40964 BoboL I Phillvinn u C 3138 5 672 7374 “treih-Ungarn R A S L 751 393| 812317] 736 843| 716 567 || Portugiesisch Indien... T7! 1 38 33 ftugal S S 13 607 15 144 39 770 34 310 C c R 16 e 5 971 6 545 Ta R e R S L E Le 29 746 140 8001 O ROG L BS Bd ebt N 139 74 Hat O Mita i S 903 123 1047 230] 434 627| 420 596 1 Ama 2 241 635 048 6171| 1938 110 ênlany e Rußl, e N S E 5 G0 S Ia E E 445 973 146 979| 179 190 éine a ta ad S o l 48787 2A78N (0891|, 62657 Bolivien E 16 692 K 436 e 798 e aa 7404 ASOBAI N B 4 00 a A 177 47 210 8831 L A G s S A ee 7 076 20 302| 29 609 Epanen S S 15436| 252960 16189| 13674} Uebciges Britishes Amerila e . 13 181 2238 2376 Tui i E E E P 115018] 1839897] 65850| 65650 Ghile E E Pair a4 133 649 52448 84 752 Ero L S D000 OOADO Ob S 8 0 Lins in Aseova a E E 32 967 38 028 2% 00 O L0G 4 654 1-957 2 627 A Af 2 as a o A 0 daf tse 98 145 333 I S 9 692 90 116| 24006 A O E L A | D Weslidlen E 33 201 322 Abess x 260182 803284] 127037| 186425 A cllinten T -Afrila s a n ee . ss 969 394 e e E 9 598 2914 2705 Briten S R Ee S A SOMOSE 0005| S946 N C E 10 367 4957 9 053 Briti Ditafrita * * * - C E S S 4061 1407 2 608 || Sranzösisch Amerila ......…. E R A P e S 118 „128 71 Britt Südafrita S De L OE r e S A , AS88345 996/ 1 39019| 98917 Gua a S 21 432 2416 3102 ee S N B89 Ag BBP N Don 816 746 648 Veutlé fait", E A x 68 18 f E “. B98 E775 Ne r S ias s: 19 a0 36 218 58 681 Toguerun , dwestafrika T R «L ehe : Ea S B e N e E MIEDeTIUndil@ Ln E S 574 684 791 Alteri S S L ete 6 E E 3 695 3 432 9 957 O DGO N Pana N S 149 2 540 3693 S A B16 N Patadu E a S 2 295 1679 27: Pan C ; S B S 12178 i840 1748 daa, Wellafrite A (n C a A U a EV s Wv A 8 743 7 390 9 568 3 45 E D E E . s S : 249 l 148 teuis E s Ain res E E N r e B T A L B 5 4 4 337 6 992 Uru ütay O D Da M. M 0 00 0E 4M S MTILA E 96 096 9 t E E C S E 8067) 88388 Yéctia . C S R 11238) 13506 953 2 Vereinigte Staaten von Amerika eins{chl. Portorico . . . 1282 610) 1 319 268 507 638 652 N a e a a dan E E V. Australien und Polynefien. . . 195 000) 239 110) 66 215| 68 608 Utugie N Sa E E S 2064 9620) 4937| 3924) Australisher Bund 2 185 869) 227979) 57934| 61s *brigeg Ita a S N 10570 14913 3 542 4012 NMelSeelanbd 4 E 1568 1921 5 911 5 340 V A R es E f: K 72 67 314 308 N Uebrices- BUltisVes Australien 2877 3 457 602 899 ddes Es R R e R L E Sa R Da Neuataea e - 1014 195 1225 646 Franzöfisch Australin ......, Ls Saa E s 2 600 4 543 129 135 Dae Snel N 9 Sind Sn Rad E 1123 ¿ol A S Uebriges Polynesien S E 30 12 - 5 Sthiffsbedarf für fremde Schif. .........., f i Sctwäris andere Ware L ea Vos eia h 7218 d 020/ 1544 011 Summe 7 664 005) 8 746 660| 6 398 527| 6 845 224 Dierst Gdelmetulle R 413 072| 256645] 82926 249 693 Zusammen . .… E « «1 8077 077| 9 003 305) 6481 453| 7094917

' Kaiserliches JStatistishesAmt,! L ' __van der Borght.