1909 / 90 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Handelskammer zu Berlin versendet den zweiten Gar ge 190, Silber, Commercial Bars 50"/z, exd: Leicht.

Tend ü s 94 Uhr. Teil ihres Jahresberihts für 1908. Nahdem der ju Ente De men für | Wetterberiht vom 17, April 1909, Vormittags 9 Uh

ember erschienene erste Teil einen vorläufigen Ueberblick über das Rio de Janeiro, 16. April. (W. T. B) W T

Mirtschoftej:he a einen Rechenschaftsbericht der Handelskammer | London 157/29. ) edisel auf E Z 2 Winds S S Witterungs- über ihre Tätigkeit gebracht hatte, enthält der 2. Teil nah einer E Besbablunas ZO8 richtung, n S S verlauf beidtlgenden Gesdiönwelge, deren Shilderung “bel e Big | Kurberldte von den auswärtigen Warenmärkten “fation (75 g Binde | Le S N S elatigenden Geschästszweige, deren run rts{aft- nf S H i ; a ee S unden lichen Bedeutung Berlins eis Anhaltspunkte für den Geschäfts, beri l el orfer Börse “Pm ‘16. April Qlnilicher Kurs 25 A

gang in ganz

3) i A. Kohlen, Koks: 1) Gas- und lammkoblen: al eutsch!and kietet. Angefügt find statistische Nach- für T für Sommermonate Gla 12,00 jg Gg tDhle WBortum 7 Ie Ii Dona be E Von Beamten des | Wintermonate fe 11001809 g Seneratorkohle 12,23—183 25, | Keitum —— (7595 (Bts owie endit erlonalve F —12 00: A ! e Handelskammer, der ibr unter stehenden Organisationen und der von | osflammförderkoble 11,00—12,00; 2) Fettkohlen : brderkohle 10,50

o: 5 bs

: bis 11,00, bestmelierte Kohle 12,35—12,85, Koksfobl 11,00— : 60,5 |S2W w 9 Ste E Us M dee Gend Busen | 3) magere Koblen: Höcberfabe 0,50 10,60, bestmellerte 4 ¡lemli heiter rmen auf Verlangen T —14,00, thra: : O : E Ss Bertin (NW. 7, Dorotheenstraße 7/8) zugestellt. Kohle 12,25—14 nthrazitnußkohle IT: 21,00—24,50; 4) ofs: Rügenwalbex

s Sießereifoks 17,00—19,00, HoBofen ks 14,50—16,50, Î 9

Nach dem Jahresbericht der Berliner Hôtel.Gesfell- Sen 19,50—22,00; 5) r S A münde 2,9 (WNW 3 [chaft stand tas Geschäftsjahr 1908 vollkommen unter den Nach- 1) Rohspat 10,90, 2) Geröfteter Spateisenstein 15,50, 3) Somor- S wirkungen der Vorkommnisse der Jahre 1906 und 1907. Die Be- rosio f. o. b. Notterdam ——, 4) nafsauiscec Noteisenstein triebsergebnisse des „Hotel Kaiserbof* im verflossenen Jahre sind bis 90% Eisen 11,50, 5) Nasenerze franko S CURDY: in den Herbit hinein in starkem Maße dur die Störungen beein- eisen: 1) Spiegeleisen Ta 10—12 9% Mangan ab Siegen 63—€£6 trächtigt worden, welche der Bau der Untergrundbahn verursa@t hat, 2) weißsirahliges Qualitäts - Puddelroheifen : rheinish - westfälisGe ür das „Hotel Atlantic" in Hamburg war das vei flcssene Ge- Marken 56-98, Siegerländer 56—58, 3) Stahleisen 58 —60 (äftejahr cin reines Baujahr. Die Gesellschaft hofft, das Hotel 4) beutsches Bessemerxeisen 59—61, 5) Thomaseisen fr. Verbraus\telle Anfang Mai 1909 dem Verkehr „übergeben zu können. Im ab- 49—50, 6) Puddeleisen, Luxemburger Qualität 44—46, 7) Luxemburger 1 anen ade unt Ia as iri S Gießereieisen Nr. 111 ab Luxemburg 46—48, 8) deutses Gießeret- orf* verkauft und , L e[*, Bremen, ber I Der] s E . Nr, 9 Ine = Derphuihtung des Päthters, dasfelbe spätestens im Jahre 1918 käuflich | {sen Nr. 1 5860, 9) do. Nr. 111 57—59, 10) do. Hämatit 59-61.

heiter

NRBNICO O|O

| i

OICICSICCSS

: f ises Gießereiroheisen Nr. T c 7 (SSL

abenden Berlite mden pur Aödrebang brate, und quee Let | Himatit 76, D: Stabe en: Gat lie ‘Eictase ete E 0 E ergebende er U x ung ge , U Le 08— ; i: s Lee S 1 L ——

Kurhaus Heringtdorf 256 919 6, auf Hillmanns Hotel 245 964 46, | chen 98-103, do. aus Sÿhweißeisen E. Band S 0

E . 1 if en: Bandeisen aus Flußeisen 120— 199 50, L : s 39 [E 9 Der Gesawtverlust na Heran.iehung des Reservefonds von lags 8 Rlubeitea e 2) e S L E IOR 632 Sw 9 432738 M, der Zuzahlungen von 2 056 C00,— é und des aus dem 3) Kesselblee aus Flußeisen li5 —120, 4) Feinblece 117 50—122 50. Storncw 7517 bewölkt Jahre 1907 vorgetragenen Abschreibungskontos in Höhe von | & Draht: Flußeisenwalidraht 197,50. Tendenz: Koblenmarkt | Steway SO 5 meist be 290 841 6 beträgt 934 382 4, Lroß der Ungunst der Lganeien unverändert. Auf dem Eisenmarkt noh keine Besserung bemerkbar. 2 {Kiel sl. | Rati pu f Hand gj 9d eb des Efairo mebicee Boe | B, L M P 108 na e Euer R | Main Ged | 7480 SEW3 E | und Restaurants in Be: lin haben sich die Betrichsresultate des Börse für Wertpapiere am Dienstag, den 20. April 1909. „Kaiserhofs* seit dem Herbst des abgelaufenen Jahres wesentli ge- e E Mien S dret ersten e E o Geschâfts- ahres erbeblihe Mehreinnahmen gegen das Vorjahr auf. GE ; : G Die Bochumer Bergwerks-Aktien-Gesellshaft ELs 8,40 8,65. Stimmung Ruhig, Brotraffin. 1 o. F. 20,124 20,374.

O

ziemlich heiter

és]

(Wustrow i.M ALSS Valentia 753,6 |SW 3 ztemlih Magdeburg, 17. April. (W, T. B,) ZUGerberih t Korn

jucker 88 Grad o. S. 10,15—10,20, Nachprodukte 75 Grad o. S. | Scilly 758 4bedeckt | 111

=— Di pt L: S Jasaoel (eee aut Meldung des „W. T. B.“, im ersen Quartal 1909 in | Lristalliuder 1 mit Sad - s 19571-19024 Sin E O Aberdeen 7 [Windst. [heiter | 4, meist 9 Fördertagen einen Gewinnüberschuß von 103 314 46 gegen 58 202 4 Rohzucker L. Produkt Transit frei an B ord Hamburg: April bei 73 Fördertagen im viertea Quartal 1908 und 119 548 t bei } 50,60 Gd., 20,70 Br, —,— bez, Mai 20,75 Gd. 20,80 Br, | Shields 757,1 |SSW f 751 Fördertagen im ersten Quartal 1908. bez, Juni 20,85 Gd, 20,90 Br, L Juli 26.95 Gr s Die Garnbörse in Leipzig ift, laut Meldurg des 21,00 Br, —— bez, August 21,05 Gd, 21 10 Be A L Head 7559 bedeckt Preis f 8 s 'ebitie L Es a tee Stimmung: Ruhig. “E A E ülhaus. reie sind nur wenig neue Ge! n, e Lage t D E A i 1 ch8 betgetragen, daß die iger iemlich geräumt wurden g nat ln, 16. April. (W. T. B.) Rüböl [loko 59,09, per | Isle d'Aix SO Dunst heiter Pie Bankfirma Lu Emann un ottau haf laut Meldung Bremen 16. April. (W. T. B.) (Börsenshlußbericht.) L des „W. T. B.* ihre Zahlungen eingestellt. Die Gläubiger haben | gy ; A R : | Sk. Matbieu | 761,9 [S&W eit 10 Abstand davon genommen, den Konkurs anzumelden it A Privatnotierungen. SGmalz. Stetig. Loko, Tubs und Firfin 55, hetter__

t 2 z Doppeleimer 56. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen weitece Maßnahwen zur Klärung der Lage abwarten. «#=—- tar 5 | Grisnez Laut Meldung des ,W. T. B.* betrugen die Bruttoein, | det Baumwollbö.fe. Baumwolle, Stetig, Upland [oko 3 bebet

OOCOICOoCD O O

A: 5 dling 521. 0 1|wolfeni. nahmen der Ortentbahnen (1908: 1265 km, 1909: 956 km) vou, | mid i 2. bis 8 April 1909: 175 273 Fr. (weniger 50917 Fr.). Seit 1. 2 (ves. Gewidt 0,8006 loko mat Ldg B) Petroleum amerik WSW2 r Bott O Hamburg, 17. April. (W. T. B) Kaffee. (Vormittags. ASSWI 1 E Wade O E Í S4ERA Stoff e E En berit.) Good average Santos Mai 352 Gd,, September 334 Gd., halb bed. Dollars gegen 3 347 000 Dollars in der Vorwoche. Dezember 32 Gd, März 32 Gd. Kaum stetig, Zudcker-

markt. (Anfangeberichi.) Nübenrohzucker 1. Produkt Basis -88-9/6 adesnes Nentemert neue Usance, frei an Bord Hamburg April 20,75

i 20,80, August 21,10, } j ärz sa erthe aa E VIEE N: Fu M Er 10, Dftober 19,90, Dezember 19,85, Véäri

bede | 52 5 Fr Ï Ai s Z is Nindermarkt an Freitag, den 2 B Us E E B.) Naps August 14,90 Gd., 2|bedeckr 3 0 Auftrieb: 1969 Stück Rindvieh, 254 Stück Kälber. * London, 16. April. (W. T, B.) 960/, Javazucker prondt E =L4/ 0 Milhkühe 1411 Stü@ck fletig, 11 b. 4 d. Verk. “Rübenrobzucker April" cte 0 gu gen L S S 10 sh. 43 d. Wert. E c e a oe o , » London, 16. April. (W. T, B.) (S@&luß.) St Z Sungblh 349 «. [ Kupfer ruhig, 574, 3 Monat 58. (SME) E 208 Verlauf des Markies: SWleppendes Geschäft; Preise gedrückt, Liverpool, 16. April. (W. T. B.) Baumwolle. 0 beste Ware über Notiz, Verbleibt Ueberstand. Umsaß : 10 000 Ballen, davon für Spekulation und Export 1000 B. 1 | Es wurden gezahlt für : Tendenz: Fest. Amerikanische middling Lieferungen: Kaum stetig. A. Milhkühe und hohtragende Kühe: April 5,35, April - Mat 5,35, Mai - Junt 9,39, - Juni - Juli a. 4—8 Jahre alt: 9,39, Juli-August 5,42, August-September 5,39, September, Oktober 4 : Peuiabe a 090450 n eee 9,39, November- Dezember 5,33, Dezember- | I. Qualität, gute {were . . , , , 300—390 S anuar 5,32. E) T1. Qualität, Gute itellpwere » » « 280300 ¿ Manchester, 16. April. (W. T. B.) (Die Hisfern in Klam- E IIT. Qualität, leichte N » 160—220 ; mern beziehen ih auf die Notierungen vom 13, d, ;) 20r Water j þ. ältere Kühe: courante Qualität 75 (74), 30r Water courante Qualität 81/, (71s I. Qualität, gute were... , , , 240—330 6 30r Water befsece Qualität 83 (82), 40r Mule courante Qualität IL. Qualität, mittelsGweree , 150-230 , 27 (85/8), 40x Mule Wilkinson 10 (92), 42x Pincops Reyner L, tragende-Färsen 200—360 8 (8), 32r Warpcoys Lees 85/s (8X4), 36r Warpcops Wellington E S ; é 24 l), 60r Gops für Nähiwirn 22 (214), 80r Cops für Ziägnägen ; B Lébenbbewit 264 20 100rx Gops für Nähzwirn 342 (34), 120x Cops für Näh- I. Qualit i n Q lität 1177, Qualität | z3wirn 444 (44), r Double courante Qualität 9s/, (93/, a. Gelbes Frankenvleh 5 N 7 E S courante Qualität 127/z (122), Printers 209 (207). : A 43—45 M 39—42 S 34—38 endenz: Stramm. é b Per L E 8 3337 Glasgow, 16. April. (W. T. B.) (Seiluß.) Roheisen c. SüddeutshesScheckvieh, stetig, Middlesbrough warrants 47/8.

Glasgow, 16. April. (W. T. B.) Die Vorräte v Sale : N 2 4 38—4l 83—87 , Roheisen in den Stores belaufen si auf 1000 Tons egen 1000

Tons im vorigen Jahre. Die Zahl der im Betriebe

0. Jungvieh zur Mast: ‘Hochöfen Pettäat 82 gegen 77 im vorigen Fabre. efindlichen

à Zentner Lebenbgewi@t Paris, 16. April. (W. T. B) (Schluß) Robzu@er

S T. Qualität Il. Qualität ruhig, 88 9/6 neue Kondition 27— 271, Weißer Zuter ruhig, Nr. 3

Bullen, Skliexe und Färsen o 801l—36 i 24—-28 für 100 kg April 304, Mai 30/8, Mai-August 30"/s, Oktober-

sen und Slb A S 360—650 46 n ERS 16. April (W. T. B.) Java-Kaff L

Oftfriesen und Oldenburger... ., msterdam, 16. April. . T. B.) Java-Kaffee good

Ptekibaler 290600 ordinary 40. Bankazinn 814. 9

Antwerpen, 16. April. (W. T. B.) - Petroleum. Raffiniertes “Type weiß loko 22 bi. Br., do. April 22 Br., Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten. do. Mai 224 Br., do. Juni-Juli 223 Br. Fest, Schmalz

April 131,

Hamburg, 16. April. (W. T. B.) (Schluß.) Gold in X, 16. April. (W. T. B.) (S&luß.) Baumwoll Barien das Kilograrum 2780 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das in S ae 10,60, A füt Lieferung per Juat 10,28, Po ne Kilogramm 69,75 Br., 69,25 Gd. Lieferung per August 10,19, Baumwollepreis in New Orkeans 10/16,

Bien, 17. April, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) Petroleum Standard white in New York 8,50, do. do. in Philadelpk:

Einh. 4% Rente M.[N. pr. Arr. —,—, Oesterr. 49/6 Rente in 1 §45, do Refined (in Cafes) 10,90, do. Credit Balances at Oil Cit r U Ungar. 20 Goldrente —,—, Ungar. 40/, 78, S&malz West 10,80, do. R 5 thers y E Rente in Kr.-W.“ 99,30 T ürkijao Lose per M. d. M, 180,25 | 1,78, Schmalz Western steam ohe u. Brothers 11,05,

4 j L B ; reidefraht na Liverpool 12, Kaffee fair Rio Nr. 7 81, do, Ri Ein Hochdruckgebiet bedeckt Kontinentaleuropa, sein Maxim Di Buschtierader Eisenb, Äkt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B ver e Lees E o gs s n 6,35, Zucker p 42, A bon 765 mm reiht von Südfrankrei bis Siebenbürgen, ein Hos F ult. —-,—, Oesterr. Staatstahn per ult. 688,25, Südbahngesellshaft 29,30—29,35, Kupfer 12,874— 13,00. druckrücken erstreckt sih bis nah Skandinavien; eine Depression E o 109,00, Wiener Bankverein 521,00, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. New York, 16. April. (W. T. B.) Baumwoll-Wotenberi@t, 745 mm liegt über Innerrußland, eine solde unter 750 mm melt | ads Kreditbank, Ungar. allg. 728,00, Länderbank 435,00, Brüxer Gas Ziffern in Klammern beztehen si auf die Beträge der Vorwoche.) | wVesilih von Schottland entsendet einen Ausläufer nach Nord

b

O

|

[ay

[h

D Ob

Kohlenbergweik —,— Montangesellschaft, Oesterr. Alp. 654,00,

) | deuts ; ¡ Deuts“ i i: tonshäfen 120 000 (89 000), Zufubr naß Ges | deutshland; ein neuer Ausläufer zieht von Jrland heran. In De Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,21, Unionbank 535,50, Prager aren "5000 (119 000), Mlasfue Ie deu O 80 006 land ist das Wetter wärmer und ziemli trübe bei fchwa@t Eisenindustriegesellschaft 2465, (61 000), Vorrat 604 000 (602 000). meist wesili@en Winden; der Norden hatte Regenfälle. | London, 16. April... (W. T. B) (Shluß.) 21% Eng- Deutsche Seewarte. h E 16, 2 i A L rivatdiskont 13/8, T E S #: E O «L. B.) (Schluß.) 3/9 Franz. Mi t+' S : f Rente 97,52. S Mitteilungen des Königlihen Aöronautifhen VDbservatoritars Lentalihen A L N S Ci bon 16. Kou C N Tjsel auf Paris 11,70, Dbservatoriums Lindenberg bet Beeskow, veröffentli§t vom Berliner Metterbuleau, : | L e orf, 16. April. (W. T B) ets Vote S endeni veröffentliht vom Berliner Wetterbureau, : Draÿenaufstieg u 15. April 1909, 14 bis 43 Uhr Nachmittag?: j der Börse neigte bei Beginn auf einige Ble Len Le peenden Vam 16. April 1909, 6 bis 8 Uhr Vormittags: S echbhe S | 1000 24 (1x00 Sl VO E Werten zur Schwäche. Die Kurse gaben im Verlaufe auf Londoner Ea In m | m 128 j Abgaben, und ate Uet E E P OLE Seehöhe . ... .| 122m | 500m | 1000 m [2000 m 12500 m | 3100 m Kal Stat 0 3,1 1 76 he 06 i geit gefauft hatten, realistzrten, weiter nah. Nuch maten E Ch S Od C) 7 ck84 | 930 | geg wWNW 7 i eltend. In Spezialweiten fanden erneut Manipu- | Temperatur (O 1,3 i 4 85 |—12,1|—15,1 | Wind-Ri tung . NW /f Nene fiatt Min MhwlEtae E A Halturg unregeleadtie, | Rel, Fiat Cl) | 94 | 89 | 72 8 39 [4 uen +| N | N | NW |WNW 15

» Geshw. mps| 13 16 7 16 18 :

d Blankoabgaben führt Wind-Ht@tung . | WNW| NW |NW | Nw NW | NW ; 1 nbden

Nina Be A E Aftleinmses M S uen S Sehn. Be [226 12 13 15 16 17 E A größtenteils bewölkt, öfter Snee- 1d mulonimbud

E auf 24 Stund. Durchscn.-Zins1ate 1'/, do. Zinörate tüe Leg Himmel wolkenlos, : wolken in 1340 Kractocumuluswolken in ro920 m Temperat! a Darlehn d. Tages 2, Wechsel auf London (60 Tage) 4,86,35, Cable E 127 fig isen 2190 und

L ¡unahme von 12,7 bis 11,7 0