1909 / 90 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger,

M 90, Berlin, Sonnabend, den 17. April 1909.

Der Inhalt di lcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- Vereins-, Genossenshafts-, eihen- und Musterregistern, der Ur eberrechtscintragsrolle, über Warenzei Vatente, Gebrauchömuster, Konten R Erri S Fahrplanbe anntmahungen der Elsenbahnen enthalten sind, erscheint auch in Mia besonderen Blatt unter dem Titel pag

Zentral-Handel8register für das Deutsche Reich. (x. o)

Selbslaby 28 uh durd de K ister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der er auch du Reichsanzeigers und Königlich Preußis@en | Bezugspreis beträgt L .% 80 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Watbaneigers, Abu iee S e O Insertiontptein für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 4.

? \ Burg, Fehmarn. [6017] | beshräukter Haftpflicht zu Gummersbach mit | steht aus dem Vorsteher und zwei weiteren Mit-

T Handelsregister, Siriteacüità in das Genossenschaftsregister am | Statut vom 6. März 1908. Gegenstand des Unter- gliedern, von welchen eins als Stellvertreter des : berlingen § 1. April 1909. f nehmens ift der gemeinschaftliche Einkauf von Lebens- | Vorstehers, das andere als NRethner gewählt wird. -

n das Handelsre (andelsregister. [5909] | " An Stelle des Landmannes Jürgen Haselhorst in | und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß | Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlih, indem zwei

gil O. 169 A er Abt. A wurde einaetragen: Presen a F. ist der Landmann Matthäus Rießen | im kleinen an die Mitglieder. Bekanntmachungen | Mitglieder desselben zu der Firma der Da üdd, Schuitts etr. die Firma „Hans Vek, daselbst zum Mitglied des Vorstandes der Norder- | erfolgen unter der Firma der Genossenschaft dur | ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekannt-

Die Firma ift musterverlag“ in Ueberliugent kirchspiel-Meiereigenofseuschaft, e. G. m. u. H. | die Gummersbacher Zeitung. Die Zeichnung geschieht | mahungen erfolgen unter der Firma der Genossen- it D..Z 18glosen. a | in Bannesdorf gewählt worden. in der Weise, daß 2 Vorstandsmitglieder zu der | haft, gezeichnet von zwet Vorstand9mitgliedera, in

Ueberlingen Firma „Hermann Bauder“ Königliches Amtsgeriht Burg a. F. Firma der Genossenschaft ibre Namensunterschrift | der ,Verbandskundgabe* in Müncen. Als Vorstand nial,, Materfe Angegebener Geschäftszweig : Colmar, Eis. Befauntmachung. [5760] | hinzufügen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Ok- | wurden gewählt: Bartenshlager, Narziß, Vorsteher; Veberlin erial- und Farbwarenhandlung. dem Genossenschaftsregister Band 11 wurde | tober bis 30. September. Die Haftsumme beträgt | Gedler, Xaver, Stellvertreter des Vorstehers, und

R en 6. April 1909. M Ne 41: Lanudwirtschaftskasse Spar- und | 30 #. Der Vorstand besteht aus: Julius Wachen- | Markter, Norbert, Rechner, sämtliche Oekonomen in Veekta roßb. Amtsgericht. Darlehuskafe, eingetragene Genossenschaft mit | dorff aus Sumeeban Wilhelm N aus | Stlingen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist

n das hiesige Handel e unbeschränkter Hastpfliht in Ammershweier r ee E N ie der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

Unter Ny Pandelsregister Abt. A eute | eingetragen : s e

wud 76205 die Firma Gebr. Albers, Gastrup, Iversammlungsbeschluß vom 4. April | Dienststunden des Gerich1s jedem gestattet. Kempten, den 13. April 1909.

1 agi deren persönlih haftende Gesellschafter T ‘Veréiudrecnër Krust in Ammer- | Gummersbach, den 30. März 1909. Kal. Amtsgericht.

Wuiruy, d einrich Worabniu, Ziegeleibesiber zu séweler in den Vorstand gewählt. Königliches Amtsgericht, Kempten, Alzäu. [5661] selbst" 7 Albers, Bernard August, Ziegeleibesißer , den 10. April 1909. G baues: 57671 |- Genofsenschaftsregistereintrag. Wia etragen worden. E i Sant E Kaiserliches Amtsgericht. In unser Genossenshaftsrealster ist beute B a] Seunerei - Genossenshast Jsuerberg, ein-

di Sage: Steae | Gemar, Dia, aen 11 Lac | girdereßimanze WaserleeangogeselWaNt e: | geraten “Ede Mint:

: Ziegeletge i: 8 an wurde |.G. m. u. H. in e ngetragen . d den 9. April 1909. : ite Ne 28 Run tuen “Brüderlih“ eitt- | worden: Frau Zabel und C. G. Huland sind aus | ih unter vorstehender Firma und mit dem Sie in roßherzoalihes Amt it d an ihre Stelle ge- | IEnerberg, Gde. Gestray, eine Genossenschaft mit

Vol misgericht Genossenschaft mit unbeschräukter | dem Vorstand ausgeschieden, un h e ge bort getragene Be \ unbeschränkter Haftpfliht gebildet. Zweck der G. Jng B Rheinl. Handelsrezister. [5911] | Hafipflicht in Sulzbach eingetragen: „__ [treten August Schmidt sen. und Gustav Wagener. t ift die Grb g d Einricbt j S

bd der weldregister Abt. A ift heute unter Nr. 231 | Laut Generalversammlungsbeschluß vom 14. März | Gummersbach, den 3. April 1909. Ns f As es einer

fo ente ua Gebr. ‘Glitteuberg Velbert, | 1909 wurde an E E ausgels enen Sis Königliches Amtsgericht. n Ste A l Cme Der Mage ngetragen worden: Million der Genosse Johann Heinr n Su1zval) | mambur S [5768] ; A 29

i al ÖlBherige G s T G SEIE B. zeichnet rechtsverbindlich, indem beide Mitglieder

j esellschafter Wilhelm Glittenberg | in den Vorstand gewä Eintragung in das Genossenschaftsregister. | desselben der Firma der Genossenschaft ihre Namens-

Die der Inhaber der Firma. Colmar, den 13. April 1909. 1909. April 13. ifü i . Velbect daft ist aufgelöst. : Kaiserlihes Amtsgericht. Vinneuschiffahrts-Genosseuschaft, eiugetrageue L. Lee Bien der Se N t

ven 13. April 1909. Dargun,. [5762] | Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Zeichnung des Vorstands oder des Aufsichtsrats und Königliches Amtsgericht. n unser Genosscnschaftsregister i heute zur Der Siß der Genossenschaft ist Hamburg. s s

Of, g J ß 1 sind im Anzeigeblatt für das westlih: Allgäu ‘in ¡Jm by OONDEEDE [5912] Firma O Nea Ba TeES Uposft, e. G. 4 T O E fab Berau L Weiler zu veröffentlichen. Das Geschäftsjahr be- eut en H; . U, H.“ eingetragen: n and des Unternehmen 4 innt mit 1. Novemb d end it 31.

Qu olgende undelöregister A O “ün Stelle des ausscheidenden Crbpähters Johann | Abschluß von Transportverträgen für die Genossen Feli Jahres. Das: Sri: "Geshäftoiahe E LS dec ju guertee Seifeufabrik Dr. Bergmann u, | Zarnsdorf zu Upost ist ber Müllermeister Robert | und anderen Verträgen, dur welche die der Ge- Zeit vom Eintrage der Genossenschaft in das Ge- 1d Goeze fenbüttel, Znhaber: Kaufmann Rein- | Günther daselbst in den Vorstand gewählt worden. | nossenschaft angehörigen Stiffteigner Gelegenheit nofsenschaftsregister bis zum 31. Oktober 1909, Als

ofene Und Kaufmann Paul Goeze, beide zu | Dargun, 14. April 1909. haben, thren Kahnraum zu verwerten, und damit | Vorstand wurden gewählt : Hagg, Alois, Geshästs- der Gepittel. Offene Handelsgesellshaft. Beginn Großherzogl. Amtsgericht. zusammenhängende Geschäfte. führer, und Bare1h, Johann Baptist, Kassier, beide

l ung igldast: t Dejenibor 1901 Die Nieder- | Dorum. [5763] Die S bon Willenserklärungen und die | Oekonomen in Itnerberg. Die Einsicht der Liste

olfenb! Querfurt nah Wolfenbüttel verlegt. | In das hiesige Genossenschaftsregister ift heute | Zeichnung für die Genofsenschaft erfolgt durch je der Genossen ist während der Dienststunden des ‘nbliltel, den 7. April 1909. (eiebogenofsenschafi Padingbüttel - Missel- | Die Haftsumme eines jeden Genofs n beträgt | Os jedem gesa o er L t adin el - elr e afllumme e 8 i i teu, ; r , Zni N rie D Ada teanené Genossenschaft mit unbe-| 4 10. 5 “gil. Ámtogeriht. G E U: Gmetnnmann. T] | aer e nine 1 e | fle Gel U Meter P R E lea e é é tand des Unternehmen olgen s t wte Firma, q Wregister Abteilung A ift heute Viel cliüo Belaffung und der gemeinschaft-| „Hamburger Fremdenblatt“. Siuitragung in A i ia Mafl#vegisten agen: * Schilliug, Zuin (Nr. 2), ein- lihe Betrieb landwirtshaftliher Maschinen dur Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt worden: Arbeiterbauvereiu für Dietrichsdorf u, Um-

HandefMann rig die Mitglieder. Mitglieder des Vorstands find: die Carl August Ferdinand Schade, Hugo Gustav gegeud, e. G. m. b. H. in Dietrichsdorf.

3 gesell Sdilling ist aus der offenen Landwirte Rudolf von der Osten in Padingbüttel, Georg Abraham, beide zu Hamburg, und August er § 10 des Statuts ist bahin geändert: Die lin, den 23 nuögetreten, Gustav Siebs in Misselwarden und Rudolf Johanns Wilhelm Albert Lenz, zu Altenplathow. Worte „einem bautechnischen Leiter“ sind gesériden.

* lârz 1909. . | in Padingbüttel. Das Statut ist am 25 Februar 1909 Die Ginsiht der Liste der Genossen auf der | Degaleihen die Worte “Am Schluss, hes eben

Zültien Kal. Amtsgericht, idtet, eine Aenderung dazu am 25. März 1909 be- Gerichtsschreiberei des unterzeihneten Gerichts ist 1905 scheiden 4, in dem nächsten Sahre 3 Mitglieder

deg A Sandelöreglster B. [5914] {lossen worden, Die Bekanntmachungen erfolgen während der Dienststunden jedem gestattet. us die dur das Los bestimmt werden. Die

brik Aug ter Nr. 4 regist arren- | unter der Firma der Genossenschaft, aezeihnet von Amtsgericht Hamburg. übrigen 3 Mitglieder bleiben bis zum Schluß des A gistrierten Firma Cig

ielhtänpe uit Pauly Nach. Gesellschaft mit | zwei Vorstandsmitgliedern, in den Wurster Nah- Abteilung für das Handelsregister. dritten Jahres.

x ngett, Haftung mit Sig in Züllichau ist | rihten und, im Falle des Eingehens dieser S EWechingen. [5769] Königliches Amtsgeriht Kiel. Abt. 5. Fehstadt N Dem Werkmeister Hubert Pauly | bis zur anderweiten Dellupsasung m Le Königlich In das Genossenschaftsregister ist heute unter | Körlin, Persante. Bekanntmachung. [5772] üllihau E teders{l, ist Prokura erteilt. versammlung, im Deutschen Ne E E O Nr. 15 folgendes eingetragen: In unser Genossenschaftsregister ist auf Grund tes

Æn 8. April 1909, Preußischen Staatsanzeiger. Die indeslens 2 Mit, | Salmeudiuger Spar- und Darleheuskassen- | Ssatuts vom 8. März 1909 atm 8. April 1909 unter Königl. Amtsgericht. des Vorstands erfolgen ht in eer eise daß | Verein, eingetrageue Geuofseuschaft mit Anne Nr. 23 die Genofsenshaft in Firma „Ländliche glieder. Die Zeichnung ge[{ie l schränkter Haftpflicht zu Salmendiugen mit | Spar- und Darlehuskasse Namelow, ein-

zwei Mitglieder des Dorltards pt Beifügen. Dic Sabungen vom 14. März 1909. Gegenstand des | getragene Genossenschaft mit beschräukter Haft-

enschaft ihre Namensuntershr Unternehmens is Hebung der Wirishaft und des U s Genosseuschaftsregiser. Ginfidt der Liste der Genossen ift in den Dienft- | Grwerbeg der Mitelleves uv DueWfübrune ? alles | Hilicht in Unternehitend U ber Betrie iee S stunden des Gerichts jedem gestattet. ur Erreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, | und Darlehnskasse zum Zwecke der Gewährung von N unser Ge e Dorum, den 7. April 1909, - N AbeTonDee borteilhafte Beschaffung der wirts{aft- | Darlehen an die Mitglieder für ihren Geschäfts- 6 ebl Al nossenshaftsregister _ ist heute be Königliches Amtsgericht. lichen Belriebsmittel und günstiger Absaß der Wirt- | und Wirtschaftsbetrieb, der Erleichterung der Geld- N gemeine Deutsche Verlags-Genossen- | wunaa. „Bekanntmachung. [5764] | safteerzeugnifse. Die Bekanntmachungen der Ge- | anlaze und Förderura des Sparsinns und der erlin enofsenscha t mit beschränkter Haft- | "F, unserem Genossenschaftsregister ist bei der Ge- | nossenschaft aen im landwirtschaftlihen Genofsen- | gemeinschaftlichen Beschaffung landwirtshaftlicher sud [iedenen J eingetragen worden : An Stelle der nossenshaft Steinhaus - Steiuauer Spar- und | s{aftsblait in Neuwied. Falls sie rechtsverbindliche Betriebsmittel. Die Haftsumme beträgt 250 M4; irdarl Nahardt N Werners und Oskar Buchholz Darlehuskafseuverein, e. G. m. u. H. in Steine | Erklärungen enthalten, sind sie von wenigstens drei die höhste Zahl der Geschäftsanteile 25. 5 s, gf n den Viu Berlin und Gustav E U | haus folgender Eintrag bewirkt worden: L Vorstandsmitgliedern, darunter von dem Vereins- Vorstandsmitglieder sind: Pastor Bernhard Miel 1909 orstand gewählt. Berlin, den An Stelle des Amand Darnieder ift Hüttner | porsteher oder defsfen Stellvertreter, in anderen Bubliß, Hauptlehrer Otto Haacke Bauerhofsbesiter

K © Abteilun goniglidhes Amtsgericht Berlin- Joseph Bott 11. von Steinhaus in den Vorstand | Fällen aber dur den Vereinsvorsteher zu unter- Albert Krause, sämtli in Ramelow. - lin. LEE gewählt worden. jeihnen. Der Vorstand besteht aus: Andreas Baur, | Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen M uns (57551 | Fulda, am 30. Märi 1909. Landwirt, Vereinsvorsteher, Josef Stopper, Landwirt, | unter der Firma der Genossenschaft im Pommerschen e 408 —B Genossenschaftsregister ist heute bei Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Stellvertreter des Vereinsvorstehers, Johann Henkel Genosse ien Stettin eventuell im Deutschen Pi !agene G autischleret-Genossenschaft Rixdorf, ein- | Gmünd, Schwäbisch. [5985] | des Felix, Landwirt, Bernhard Stopper des Gugen, Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom dorf cirofenschaft mit beschränkter Haftpflicht, * K. Amtsgericht Gmüud. Landwirt, und Johannes Hipp, Landwirt, sämilih | 1, April bis 31. März. Die Willenserklärungen des 3e getragen worden: Die Genossen[chaft | Zu dem Darlehenskassenverein Oberbeit- | von Salmendingen. Die Sli der Liste der Ge- | Vorstandes erfolgen dur mindestens ¿wei Vorstands- ei Februar 18 der Generalversammlung vom ringen e. G. m, 11. H. in Oberbettringen wurde | nossen is während der Dienststunden des Gerichts mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise agel Mlle. 2 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind | heute eingetragen: jedem gestattet. : daß zwei Vorstandsmitglieder ihre Namensunterschrift

detig erlin, b und Max Schubert zu Nixdorf be- In der Generalversammlung vom 28. Januar 1909 } Hechingen, den 24, März 1909, der fas der Genossenschaft beifügen.

Ri Ÿt Berlin. Mj, 7. April 1909, Königliches Amts- | wurde an Stelle des ausgeshtedenen Vereinsvorstehers Köntalihes Amtsgericht. Die Einsicht in die Liste der Genossen ift in den

burg itte. Abteilung 88. Squltheiß Breitmeier Schultheiß Franz Krieg in | ns6rl1ohn. Genossenschaftsregister. ere Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

L E [6016] | Oberbettringen als“ Vereinsvorsteher gewählt. Der Drahtzteher Diedrih Erdmann, der Prokurist Körlin, den 8. April 1909, fand besteht nun aus: Paul Lecke, der Fabrikant Friedrih Heer und der Königliches Amtsgericht.

leß m Geno} Ukn tnschaftsre f ù er Vor ute aa Enbereins. E S Ee ink D Sqhultheiß Franz Krieg in Oberbettringen, | Fabrikart Gustav Goswin sind am 20. Dezember Konstanx. Genofsenschaftöregister [5773 Jo ndomita l; der verstorbenen und ausge}ciedenen Vorsteher, 1908 aus dem Vorstande des „Gemeinnüßigen In das Genossenschaftsregister DE 3 ti J aug An Peters eder Weinar.dy und Koßz die Ackerer | 2) Johann Georg Holz, Oekonom daselbst, Stell- | Bauverein Jhmert, e. G. m. b. H. zu schußverein Koustanz e. G. m E or- Biadleid eingep Sefferweih und Theodor Dunkel | vertreter des Vorstehe1s, Ihmert i/W.“ ausgeschieden und an deren Stelle | eingetragen: * U. H. wurde tburg p getragen worden, 3) Josef Wieland, Goldarbeiter daselbft, der Fabrikant Wilhelm vom Braucke, der Draht- | Bughalter August Roth in Konstan it Ï

T - 4. 09. Kgl. Amlsgericht. 4) Bernhard Blessing, Anwalt in Unterbabtringen, | zieher Wilhelm Schepper, der Fabrikant Gustay zum Vorstandsmitglied gewählt R evan

ein ti dem int E [5757] | 5) Andreas Seiyer, Bauer und Gemeindepfleger S und der Fabrikarbeiter Rudolf Goswin | Koustauz, den 13, April 1909

dastettagene gittsaftlichen Konsum-Vereiu, | in Oberbettringen. in den Vorstand gewählt. Gr. Amtsgericht,

A bflicht in H Afsenschaft mit unb schränkter | Smünd, den 10. April 1909. &serlohu, den 8. April 1909. Sinn —_AmtêgeriMt, Vat Stelle ¡Dary, ift eingettagent eschrän Landgerihtsrat H eß. Königliches Amtsgericht. Si ras "Genossens La seSregister, [5774] dewgeshiedenen Christian See- | Goldberg, Schles. [5765] | Kempten, Algäu. 15660] | ier Qveditverota Haftöregister D.-Z, 5 Länd-

rein wurde eingetragen: Dettingen e. G. m. u. §.

,

Dur Beschluß der Generalversammlung des Genossenschaftsregistereintrag.

er Kois ie Res S I Tschescheudorfer Spar- und Darlehnskafsen- | Molkereigenofsenschaft Schlingen, eiuge-

VogMntmzgh !fandbmitglied gewäh

Gebhard Dullenk

mer en erfolge j tragene Genofseuschaft mit un- | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter enkopf ist aus dem Vorstand aus-

Voeuene ‘deundial eitung. E S M bescväntter aftpflicht, zu Tschescheudorf vom | Haftpflicht. Mit Statut vom 28. März 1909 hat aen g an feine Stelle Landwirt Mathäus

Roy KnigliaS: April 1909. 2b. März 1909 ist der § 2 des Statuis dahin ge- | ih unter vorstehender Firma und mit dem Sige in Q öffne ettingen in den Vorstand gewählt. Y Jesholm Ses Amtsgericht. IT, ändert worden: Schlingen eine Gencssenschaft mit unbeschränkter äe den 13. April 1909, E

A 9. je bar« und [5758] | „Die Genossenschaft hat ihren l n Straupis:: afpfliht E Bes ae g E: s Großb. Amtsgericht. P | ie n So Und Darl 7 i. Schl., den 8. Apr . auung, Glnrichtung und Betrieb ein eret. | Mannheim, 4 P el ¡Max ereusee ist E S, m. | Goldberg Sie Amtsgericht. Dur Beschluß der Generalversammlung kann der | Zum Genossens E Nerediiee R, | orbee trensec zu Sierensee is Heinri | Gummersbach. [5766] G be Ae e Sia L ei an heute eingetragen: Firma „Einkaufsgeuofseu- M

bolm, den 31 wp2tstand gewählt, In unser Genossenschaftsregister ift heute eingetragen A lbwi rishaftlihen und landwirtschaftlihen Be, | Lait badischer Drogisteu Eingetragene Ge, |

. März 1909. : Gummersbach und nossenschaft mit beshräukt u Königliches Amtsgericht. E E Geuosseuschaft mit | darfsartikeln ausgedehnt werden, Der Vorstand be- | Manuheim, Seikenheimersiraße 58, Gee