1909 / 91 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Swweden. Norwegen. . . Rußland :

über den Stan

-| Nr. des Sperrgebiets

A. Europ. Rußland 72 Nördl. u. \üdl. Kaukasus. . 14

O. Uebriges asiat. Rußland . . 17

Außerdem: Rinderpest: Ru

verseucht; S Oester

Q. e Zungenfeuche: R

d Geslügelcholera

Nachwei sung d von Viehseuchen in Oesterrei h- Ungarn

am 14. April 1909. (Kroatien-Slavonien am 7. April 1909.)

(Auszug aus den amtlichen Wochenausweisen.)

Königreiche und Länder

«

Komitate (K.) Stuhlrihterbezirke (St.) Muntzipalstädte (M.)

2

Dezember 1908 Dezember 1908

Dezember 1908

d Destes cis 3 B Rauschbraud: Oe erre ej 1 Schwetz 2 Bez. reich 17 Bez., 37 em. überhaupt, 2

C. 7 Bez, 3 Geh. üb

Geh. über Geh. neu verseutht; 0 Gem. neu verseut.

d A. 12 Bez., 76 Gem. Ungarn 9 Bez., 23° Ge

m, 60 Geh. ü t Oesterrei 9 Bez.

berha e 12 Gem., 101 Geh.

153 Gem. neu verseucht. erhaupt verseucht; Un ucht; Belgien 2 B haupt verseubt; Ü chweiz 1 Bez, 2 G

1 Gem., C. 8 Bez., 94 Gem. neu verfeut. upt verseucht; Rußl überhaupt verseuch

N [19

garn 24 ej, 2 Gem. n ngarn 56 Bez, em. neu verseucht;

11

verseudt: Sg, 0, Ge erseut; w 41 Gem., 355 gien 1 Baz, 3 G

and A. 12 Bez., 28 Gem., B. 1 Bej, t; Ungarn 4 Bez., 15 Gem., 15 Geh.

em. neu verseucht; Rußlan

4 Gem., C. 3 Bei, überhaupt verseucht.

E

haupt verseucht ; Kroatien- ti, 4: Geh. neu verseuchßt; N

= 5 N 3 1 E 19 „50 22 62 = == 1 1

Slavonien 1 Bez, 1 Gem., 2 Geh. überhaupt

orwegen 1 Bez, 2 Geh. neu verseucht.

haupt verseucht; Kroatien-Slavonten 1 Geh, verseucht; Jtalien 6 Bet d A. 48 Bez,, 239 Gem., B, 5 Bez. 10 Gem,

4 Gem. neu verseucht.

2

6

Tal

E 6 [7/8 [5/05

|

|

Höfe Gemeinden

Hôfe | Gemeinden

Gemeinden | Gemeinden

|

[L -_ n N J

o

D d C7 fa CA ÈO ta

He

a. Oesterreich. Niederösterreichß . . .,,

I S Cn Aa

E T D E

B o R S

05a o eFa: as A S A F SELLRS

Bulowila Dalmatien

00 —J O3 i DD p DO i E N C! fa C5 DD p M O5 D p

b. Ungarn.

K. Abauj-Torna, M.Kaschau Sa

N a eerwetßenburg (Alsó- O): r E A O L

Skt. Arad, Borosjenö, Elek,

nd, Pócoka, Világos, b C RS

K. Arva, Lptau - (Lipts), Turs

S 2 erba Qs, opolya, Zenta, Zombor, Stadt Pia wb Baja, Maria Theresiopel (Siza- badka), Zombor

Titel, Neusaß u Zsablya, M. U K. S M. Fünfkirchen C oe o R a R e Ss K. ars, Hont, M.Schemnigz (Selmecz- ¿8 Bólabánya ) P K. Bereg, Ngoesa. St. Berettyóujfalu De- N arg ¡ele 1, Sárret E s Tie St. Cséffa, Glesd, K5z ont, M fere8ztes, S; árd, - Großwardein Nagy-

St. B Belényes, Ma,

nte Vagres?aalonta,

k M. Borlob (is

Komárom),

enburg

l Sei ine (Sjzs (4:17 (4 (234/59 K. Fogaras, Hermannstadt

6

Via. D C

S |

E

do

Do N D bd C i O D [ S5

A I bd D J bk C15 jmd O)

pi

A E

E

T

A E

bi 5 i O DO pi pi ja jt ja DO | [ D [ Hr O0 bd bi Cy

L (1/4) L L S Fa

e l ll LERE

o | m |

beri

| [ ‘6s | |

pi do

Skt. Apatin, Hódság, Kula, Németui lge Obecse,

ividét), vidék

I E

A4 E N Q)

G J

[1]

bi O S

[24

K. Gran“ (Esztergom), dr), Komorn Naab S e Gon

enes

31

32 33

34 35 37

38

39

40

41 42

43

61 62

53

54

66 57

59

60 61

64

Großkokel( y-Külülló) K. Klausenburg(, oloz8), M.

Klausenburg (Kolozêvár) St. Béga, Bogsán, Facset,

Karánfebes, Lugos,

Karánsebes, Lugos. 5 St. Bozovics, Jám, Mol- dova, Oravicza, Vrsova, cia, Teregova ., K. Máramaros. ..,, K. Maros - Torda, Udhar- hely, M. Marosbäsárhely Wieselbur N Oedenburg ( opron), M, SOPro a K. Neograd (Nóögrád) K. Neutra (Nyitra) .

Waißtzzn (Vácz), Städte St, Ändrä (Szent Endre), ct, M. Budapest. St, “Alsódabas, Monor,

Nagpykát: NRöczkeve, Stähte © agytörös, Cie gléd, M. Kecskemét. , St. Abonyialss, Dunavecse, Kalocsa, Kiskörös, Kig- kunfélegybäza, Kunszent- miklós, Städte Kiskun« S ‘Prehbae (pobága reßburg ozsony),

M. Poisony

K. Gömör 6s Kishont, Sohl (Zölyom)..,," K. Hajdu, M. Debreczin L Debrecie) S K es

bk

K. Una ==

K. ä8z-Nagylun-Szolnok

K. Kleinkokel His-lTül8), a

P P

| [

Maros, Temes, Städte

[e

St. Bía, Gdólls, Pomáz |

E: Lengyeltsi , engye 1 Marciali, A S

t. Barcs, Csurgs, Ka- bie Eicagvalád,Stiget- vár, Stad Kapo3vár. ,

K. Silaau St. Buziás, Központ, Lippa,

Mskás, Ujarad, Vinga, - Lemesyár ... St. Csâkova, Detta, Weiß- kirhen (Fehörtemplom),

bin, ershez (Ver- ed Stadt Fehörtem-

» erlei K. Tolna o e e A

St. C\ene, Großkikinda (Nagy ikinda), Nagyszent- miklós, Párdány, Per- u B ee antzsa, e oms- bolya), Stadt Raue

EIENA S E a é

unár, alfaly. Bânla "M6bos, Groß: becsFeret (Nagpbecskerch),

ng, S Homonna, Szinna, Sütropks -,. St. Bodrogköz, Gálszs6cs, Nagymihály, Sátqral-

Stadt Zalaegerszeg .

St. Alsólendva, Ciáktor- nya, Kanizsa, Letenye, No- va, Perlak, Stadt roßs- kantzfa (Nagykanizsa) .

Kroatien-Slavonien,

K. Belovär - Körss, Va- Lm (Varasd), M. Va- ra

00 00.0 20 a

j =J

| do f do l

K. Siaboles L

E [14 [H

K. Szolnok-Doboka . _ [—

o

j

aujbely, Szerencs, Tokai, aranns,StadtSätoral- jaujhely S n St. Felsöör, Kisczell, Güns (Kö9zeg), Nómetujvár, Sárvár, tetnamanger (Szombathely), Städte Kösjzeg, Szombathely . . St. Körmend, Olsniß(Mu- raszombat), Szentgott- hárd, Eisenburg (Vasbvár) K. Weszprim (Veszpróm) . St. Keszthely, Pacsa, Sü- meg, Tapolcia, Zalae- gerözeg, SZalaszentgrót,

Sf o

| o s e] too Go

-| 1

bat D 5

V dcis

cen

pak C5 f DO b-i C DO i C5 S

o

1E

=| pi

D

[l

S m

| le

[5H]

] | | Ea 4 41 | ‘Zägráb, ee M 1/1 Zl N 7 21] 3j 14

Zusammen Gemeinden (Gehöfte)

a. in Oesterreich:

mob 5 C7), Maul- und Klauenseude 3 (5), Schweinepest (Schweineseuche) 105 (231), Notlauf Ver Séiveine 22 (22).

b. in Ungarn (aus\@L, Kroatien-Slavonien) :

Maul- und Klauenseuche 3 (3), Schweinepest

__ Roß 63 (75), (Shweineseuze) 189 (470), Rotlauf der Schweine 93 (241). Außerdem Podenseudhe der Siafe in ‘den Sperrgebieten Nr. 2%

5, 12, 24, 26, 2 60 Gehöften.

2, 47, 48, zusammen in 23 Gemeinden und

Kroatien-Slavonten:

Rob 4 (4), inepest i 33 (220), Rotlauf E 28 t H e nepest (Schweineseuche) (

Polenseudße der Schafe ist in Oesterreich, Beschälseuche der Pferde und Lungenseuche des Rindvteh3 snd in Oesterrei und a

nicht aufgetreten.

¡zigari

Handel und Getverbe,

Nach der Wochenübersiht der Reichsbank vom 15. Al 1909 betrugen (4- und im Verglei zur Vorwoche): i

Aktiva: Metallbestand (Be- fdie teen gem deutschen Gelde und an Gold inBarren oderaus- [ändi en Münzen, das Kilogr. fein zu 2784 ./6 berehnet)

darunter - Gold

793 356 000 Bestand an MNeichs-

kassenscheinen . ,

Bestand an Noten anderer Banken.

Bestand an Wehseln

Bestand an Lombard- forderungen , ,

Bestand an Effekten Bestand Attiven nltigen Passiva: Grundkapital Reservefonds . , ,

Betrag der um- laufenden Noten .

sonstige tägli fällige Verbindli ide

sonstige Passiva , , (

1309 1908 1907 M 6 M

1053 893 000 | 915 488 000 884 009 0) (+ 47 039 000)|(-+ 35 371 000)|(4- 63

6 009 68 890 000 | 66343000 | 1787660 (+ 2286 000)|((+ 775 000) (4+ 174590

“98 399 000 25220000 | 83461000 | 98829 C 6 232 000) ((+ 8 898 0001/4 9601 000 856 584 000 | 968 740 000 | 104 010 000) (—126 710 000) (—112 819 000)|(—129 e 21 918000 | 118 296000 | 929400) (— 21 924 000)|(— 27 651 000) 16 250000 362231 000 | 154351000 | 123 06009)

3 918 000)((— ‘7 241 000)|(— 446

134195000 | 116 735 000 96 062 00) (— 1890000)((+ 13 198 000)|(— 10

S f

R

180 000 000 | 180 000 000 | 180000 (unverändert) (unverändert) (unverän n

64814000 | 64814000 | 648 dert) (unverändert) (unverändert) | (unverän

1580 891 000 | 1 517 745 000 | 1 474 2 0 (—119 681 000)|(—125 627 000)|(—121 04

732626000 | 570081000 | 595832 N

30 250 6 4 085 000 + Boa 0H 24916 000 8207800, 983 000)|(+ 742 000)|(4 707

r E E Er R A M ERERA

/ {Aus den im Reichsamt desg Innern zusammengestellten : „Nachrichten für Handel und Industrie")

Rußland.

: r

Geplante Errihtung cines reihafens in Libau. De

Stadtverorbnetenversantn[an d von L ist vom Stadtamt eue

orlage, betreffend Errichtung eines Freihafens für die fen

bon 99 Jahren, unterbreitet worden. Danach soll das Fretha ; gebiet aus dem russischen Dollgebiet ausgeschteden werden, sodaß

in „den Freihafen

8 t ten und die nah dem Ausland E di E, und ‘verzollt ¡u werden brauche!

Der Freihafen it für das Aus[aden, Lagern, Sortieren, Bearbeitet der r A Sh

ren und für die Reparaturen der

bestimmt, zu welche

Zwecke die Exrihtung von ebekcanen, Speidern, Fabriken, Werften Dos usw. ie Uesat Rus gestattet fein foll. Auch Verkauf? stellen für Proviant und en ie Qtungdgegensiände dürfen

Freihafengebiet eröffnet werden. - Die Einfu

r der Waren aus dent

reihafen in das Innere Rußlands foll nah den bestehenden Geseßel Ébie C autländischer Waren erfolgen. (Libausche Zeiturg-

E

Finnland.

Beförderung von Wein und Spirituosen mit de!

Eisenbahn. Ein

Beschluß des Senats von Finnland vom 3.

ind Spiris pelt, daß die finnischen Stautécite dahrr Weine

und Spirituosen nu

r dann zur Beförderung als Frachtgut oder Gilgut

annehmen dürfen, wenn der Empfänger ein zum Handel mit diesen n

Waren gehörig ermäßhtigter Kaufman

ist,

Privatperfonen dürfen diese Getränke big zur Höchstmenge v9

10 1, verpadt in starken Ki 5 e mitnehmen: Die“ Eisenbahnen sind f ften, ledigli in ibrem Gepäcke

den Inhalt des Ge wortlich.

S er Ur unrichtige Angaben der Neisenden ü j püds und die mitgefübrt: Menge nicht verant

Dieser Beschluß, der am 1. Februar d. J. in Kraft treten sollte erstreckt fi nicht auf Getränke, die aus. "Rußland! na Finnland ‘ein