1909 / 91 p. 37 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e Ei y/Yaft mit beshränkter Haftung“ mit dem ftand deg N eingetragen worden. Gegen- rung j frnehmens ist der Betrieb und die Ver- hörigen Ri isher dem Gesellshafter Josef Kroth f sonsti ngofens zu Andernach), der Ân- und Ver- fände Und 3 einshlagender oder verwandter Gegen- Grundstü Fabrikate sowie An- und “Verkauf von en zu Geschäftszwecken. ¿zumfapital beträgt 67 500 6. threr ist Heinri Moskopp, Kaufmann er Ges (adhst in Andernach. tyeidloffen shaftévertrag ist am 25. Februar 1909 ur Decku bringt ng seiner Stammeinlage von 12 500 46 ndernage Gesellschafter Josef Kroth, Architekt 1u Welegene Kalk das in der Gemeinde Andernach ge- tingetragen E nebst dazu gehörigen Grundstüken, Artike] Il Grundbuche von Andernah Band 53 trlehómatee nd den sämtlichen dabei befindlichen esam reis alien, Maschinen und Rechten zum hien haften Ad e Worauf 2 H Hypo- L e Gese ü mt. "deruach, den 10. April

Anklam, Königl. Amtsgericht. S

Im H Firma F wdelöregister A ist unter Nr. 137 die auten On aunes Rhein zu Anklam und als Rein zu Arti der Kolonialwarenhändler Johannes Ank{ nklam eingetragen. am, den 10, April 1909. Mrmtage, «niglihes Amtsgericht. Ju Handeg, ekanntmachung. [6228] Fim Weldregister Abt. A Nr. 362 ist heute die adt und hlfarth & Frankenberger in Arn- Nar Wohl ® deren Inhaber sind die Kaufleute qu Kragen yarth und Oskar Frankenberger daselbst j mili orden. Offene Handelsgesellschaft seit

ru b had, den 14. April 1909. Bant, Usilihes Amtsgericht. I. Abt.

In F. s; ser dingen

5 [6416] Handelsregister ist heute zur Firma in Sedan, Gemeinde Bant, ein-

Die Vaut etlassung isstt nah Schaar verlegt. Großher, 0. April 1909. trzoglihes Amtsgericht Nüftringeu.

Wtzon. Abteilung I. a

Auf B

latt ;

Ind, 983 des Handelsregisters, die offene diattlteleliigen ta V aas Kühnemann & Vtragen worde rauhen betreffend, is heute ein-

ofene Handelsgesellschaft ift aufgelöst. j utgesg al dafter L Richter / in Baußen

R Dande[g- Ufmann ühnemann führt das S nl see, Tainawann f en, am 15. April 1909. Berge, , Königliches Amtsgericht.

Ju unser c Coll. j R SSTST [6232] 6, 5. WDandelsregister Abt. A is bei der Firma dermanugu ter Nachf. Inh. H. A. Kamin, 1909 einge Burg (Nr. 4 des Registers) am 13. April Völkep guragen: Die Firma lautet jeßt: „G. H.

haberin Inh. H. A, Kamin Ww“, leb. Fieber, Sirma ist die Witwe Marie Kamin,

Ut ermannsburg. Bert, gercht Bergen b. C.

des Haud ui El8vegist 6235 8lichen Amtögerichts Berlin-Mitte. - April 1909 ¡(Ung W. (5 Deutsch 550: 9 ist eingetragen : E rwRzA B Verlin. Ueberseeische Bauk mit dem Siye

Vat äß dem {o alver n durchgeführten Beschluß der WWdtapital uan 10 om 2. März 1909 ijt das

0 000 e auf jeßt 80000000 46

og t V ; i Pil in peandômitglied Generalkonsul Rudolph H Aurist: erblihen Adels\tand erhoben.

ldgfetlelbe e tban Silüter {a Berlin.

D ‘mit ej ermächtigt, die Gesellschaft in Gemein-

ein gst Drokara gnderen Prokuristen zu vertreten.

T teE

88 es Bruno Thiemer in Berlin ist oh er die y weit on derselben G Iversammlun Aidt fig] Hlofsene Abänderung. a SABUI al die Gru a wird bekannt gemacht: den Inhab, apitalserhöhung werden 10 000 je leit 1 Vpue Und über 1000 G lautende Attien, fitutse von 1909 gewinnanteilsberechtigt find, die nd elngeiezg0 % ohne Stückzinsen ausgegeben; erien eilt r Serien: A R , umfassen je , die He 25 d 2000 Aktien; elt sind auf jede babe, , Nennbetrages; die weiteren Cin- Ÿ A in der Weise zu erfolgen, daß zuerst esa etle VIjr n die Serie VIT und dann erst hege Grundrauen eingezahlt werden muß, Das în Mber und apital besteht aus 30 000 je auf den att Serie, ver 1000 6 lautende Aktien, zerlegt è 2000 S! de ersten sieben je 4000 Stü, die Könt klin, don 1 fassend. me Alides qn 10. April 1909. drlim, "geriht Berlin-Mitte. Abteilung 89. VWuiglich Handelsregifter [6233] en Amtsgerichts Berlin - Mitte. tirat, 14, April 1 Abteilung 4. Jnt 88816 N: 909 ist in das Handelsregister ein- har, 2916 Fir jer G Firma: Georg Proskauer, Beclin, D E Lea eiser, Fahrrad- und um Verliu, Berlin, Inhaber 33, Berlin. (Geschäftslokal: e offene Handel : Uft K andelsgesellshaft: Sachs, hgtte: J edlich, Berlin. "Gesellschafter vie ber LUlius Sachs, Berlin ermann Asch S Arnold Redlich, R Vie Ge: tal: gig: Dis E April 1909 begonnen. (Ge- it ggMenstr. 23) fettionögeshäft. Geschäfts- Rutleger Offene Handelsgesellschaft: Rudolph G » Q [4 Eo. Nixdorf Gesellschafter: io Sh imiegel, Maurermeister, R Ae ells eider eisler, Nixdorf, und Nr ha at'q auunternehmer, Zehlendorf. Die wei, 28 890 Fun 1. April 1909

egonnen.

je ledersaL ma: C. Siekmeyer, “meyer, gung in Wilmersdorf, Inhaber Gal

ann, Wilmersdorf.

Bi Nr. 31201 (ofene Handelsgesellschaft : O. Michaelis & Co., Berlin): Siy der Gesell- schaft ist jezt Steglitz.

Bei Nr. 31 093 (ofene Handelsgesellshaft: Neu- stadt & Sachs, Berlin): Die Gesellschaft ist auf-

elôst. Liquidator ist der Kaufmann Salomon Neu- fiadt zu Berlin.

Bei Nr. 17835 (Firma: Patent-Rund-Kopf Glühkörperfabrik Erust von Bülow, Schöue- berg): Inhaber jeßt: Verw. Frau Clara von Bülow, geb. Frelin von d. Busshe-Hünefeld, Shöneberg.

Bet Nr. 27 921 (Firma: C. L. A. Frit Moldt

Oel u. Teerproducten - Jmport „Hausa“, Berlin): Siß jeßt Friedenau. Bei Nr. 4973 (Firma: R. E. T. Leopold, Berlin): Inhaber jeßt: Max Schröter, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der im Betriebe des Ge- {äfts begründeten Forderungen und Verbindlih- keiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Max S#Hhröter ausgeschlossen.

Bei Nr. 10 768 (Firma: Nollenberg & Schob, Berlin): Siß jeßt Schöneberg.

Bei Nr. 21599 (Firma: F. Römer, Berlin): Fnhaber jeßt: Paul Wochaß, Kaufmann, Na und Hans Römer, Kaufmann, Berlin. ffene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. A ril 1909 begonnen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geshäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Bei Nr. 30 101 (offene Handelsgesellshaft: Lang «& Weiß, N L Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bi Nr. 9131 (offene Handelsgesellschaft: Otto Seligmann, Berlin): Die Prokura des Fräuleins Lydia Landsberg is erloshen. Dem Guslav Hesse in Söneberg und dem Leopold Seligmann in Char- lottenburg is Gesamtprokura erteilt mit der Maß- gabe, daß sie berechtigt sind, die Gesellschaft ge- meinsam oder jeder einzelne in Gemeinschaft mit einem noch zu ernennenden anderen Gesamtprokuristen zu yertceten.

Bet Nr. 10 555 (offene Handelsgesellschaft: E. S. Mittler & Sohn, Berlin): Dem Georg Volkmer zu S(höneberg ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 10 554 (offene Haadelsgesellshaft: Eruft Siegfried Mittler und Sohn, Berlin): Dem Georg Volkmer zu Schöneberg ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 1777 (Firma: J. C. Pfaff, Berlin): Die Gesamtprokura des Max Bodenheim und Ferdinand Winkel ist erloshen. Die Gesamtprokura des Nichard Stoeckel ist insoweit erweitert, als er in Gemeinschaft mit einem jeden zweiten Pcokuriften zur Vertretung berechtigt ist.

Bei Nr. 1908 (Firma: J. C. Schulte, Rix- dorf): Dem Walter Schiéle zu Stegliß ist Prokura

erteilt.

Bei Nr. 30 700 (Firma: Theodor Wall, Char- lottenburg): Die Niederlaffung ist nach Tuchel in Westpreußen verlegt.

Gelös{t die Firma Nr. 22 952 G. Otto Nichter, Chazlotteuburg.

Berlin, den 14. April 1909.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [6234] des Königlichen Amtsgerichts Berliu - Mitte. Abteilung A.

Am 14. April 1909 ist in das Handelsregister ein- getragen worden :

Nr. 33 821: Firma Deutsche Backofen- und Väckercimaschinenfabrik Carl Schmidt in

] | Berlin. Inhaber: Carl Schmidt, Fabrikant in

erlin.

Vei Nr. 20885 (Offene Handelsgesellschaft :

F. Kloftermaun & C°_, Verlin). Die Gesell-

schaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter erdinand Klostermann ist alleiniger Inhaber der

sie: Ten Adolf Klostermann in Berlin ist okura erteilt.

'Bei Nr: 17 096 (Offene Handelsgesellschaft: Aus- funfts- und Jukasso-Bureau eeReform““ Hirsch- feld & C°_, Berlin). Die Firma lautet jeßt: Auskunftei „Reform“ VBeruhard Hirschfeld. Die Gesellshast ist aufgelöft. Der bisherige Ges sellschafter Bernhard Hirschfeld ist alleiniger Inhaber

ma. der Mr. 6526 (ofene Handelsgesellshaft Kotthaus & Busch, Berlin). Der Kaufmann Emil Kotthaus ift aus der Gesellschaft ausgeschieden,

Bet Nr. 24407 (Kommanditgesellschaft C. A. Frosch «& Co, BVerliu). Die Kommanditgesell- saft ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Frau Clara Anna Fros{h, Berlin, ist Alleininhaberin

irma. N Nr. 6996 (Offene Handelsgesellschaft Georg Büzeustein & Comp., Berlin). Die Prokura des Carl Maximilian Nobert Kirsh und des Franz Emil Albert Smidt ist erloschen.

Bei Nr. 32315 (Offene Handelsgesellschaft Fuchs & Frieser, Wilmersdorf). Die Gesell- saft it aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Arthur Fuchs ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 29823 (Firma: Freiherrl. vou Seydliß- und Kurzbacß’sche Vrauerei, Grune- wald). Die Niederlassung ist nach Verlin verlegt. Die Prokura des Arthur Shwarzkopf ist en

Bei Nr. 10022 (Offene Handelsgesell[chaft W. T. Heym «& Gläfig, Berlin). Die Gesell- \{aft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen,

Bei Nr. 12 784 (Offene Handelsgefell B J. S. Danziger Söhne, Verlin). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 31 341 (Offene Handelsgesellshaft Abra-

am & Wassermaun, Schöneberg). Die Ge- Plisdhaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Gelöscht sind die Firmen:

Nr. ¿E E Cay NFNOBTaEs Nobert P.

auning- [441197 d 9186 (C. Kortïm Seilshlofß - Fabrik,

in), Bei N 403 (Confektionshaus Blitz, Juhaber Marcus Süßkind, Verlin).

Berlin, den 14. April 1909,

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Bekauntmachung [6236]

In das Handelsregister B des unterzeihneten Ge- richts ist am 13. April 1909 folgendes eingetragen Vei Nr. 5827: Märkische Grundftücks-Ver- wertungs Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung. Gemäß Beschluß vom 13. Februar 1909 ist das Stammfkcpital um 10 000 6 auf 80 000 4 erhöht orden, i

Bei Nr. 3756: Dreiteilung, Allgemeine Müll- Bi Gesellschaft mit bes{chränkter

aftung.

Albert March ist nicht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 5579: Jse Damenwüäsche Spezialität Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Eduard Brandt ist nicht mehr Geschäftsführer.

Der Sthriftseßer Otto Tanger in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 4971: Elektricitätswerk Schönfließ N./M., Ed mit beschränkter Haftung.

Oskar Krebs ist nicht mehr Geschäftsführer.

Der Kaufmann Wilhelm Richter in Bad Schön- fließ N.-M. ist zum Geschästsführer bestellt.

Bet Nr. 5619: Hildegardftraße Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gemäß Beschluß vom 9. November 1908 ift das Stammkapital um 6000 46 auf 30 000 4 erhöht worden.

Die Gesellschafter :

1) Kommerzienrat Max Francke in Grunewald,

2) Kaufmann Arthur Francke in Charlottenburg bringen in die Gesellschaft ein eine ihnen abgetretene Darlehnsforderung des Regierungsrats Dr. Johannes Felg in Charlottenburg gegen den Färbereibesißer Theodor Donath in Berlin nebst Zinsen seit 29. Ok- tober 1908 zum festgeseßten Gesamtwert von 15 000 46, wovon je 7500 6 auf ihre neuen bezw. auf ihre früher ; bei der Gründung übernommenen Stamm- einlagen angerechnet werden. -

Bei Nr. 5651: Pilsener Brauhaus Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Gemäß O vom 25. Januar 1909 ist Gegen- stand ‘des Unternehmens nunmehr:

Der Betrieb von Brauerei und Mälzeret und der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche mit diesem Betriebe zusammenhängen, insbesondere die Er- richtung von Zweigniederlassungen, namentlih auch der Betrieb der Brauerei und Mälzerei in Königs- Wusterhausen, auch die Errichtung von Spezial- aus\{änken in Berlin.

ei Nr. 2664: Verliner Kalksandstein Ju- dustrie Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Dem Kaufmann Ulri Wendriner in Charlotten- burg und dem Kaufmann Hans Wendriner in Char- lottenburg ist Einzelprokura erteilt.

Berlin, den 15. April 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122

Bingen, Rhein. Bekanntmachung. [6242] In unserem Handelsregisler wurde heute die Firma Geschwister Eck in Bingen gelöscht. Bingen, den 13. April 1909. Gr. Amtsgericht. Bingen, Rhein. Befanntmahung. [6243] In unser Handelsregister wurde heute die Firma Wilhelm Heiser in Bingen eingetragen. Jn- haber der Firma ist der Kausmann Wilhelm Heiser in Bingen. Bingen, den 14. April 1909. Gr. Amtsgericht.

Blumenthal, Hann. Bekauntmachunug. In das Handelsregister ist eingetragen :

Abteilung B Nr. 4 zu der Firma Steingutfabrik

Witteburg Aktieugesell schaft in Farge:

Kaufmann Wilhelm Remmers in Farge ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Den Kaufleuten Hin- ri Buhheim und Wilhelm Rißmüller ist Gesamt-

prokura erteilt.

Abteilung A Nr. 79 die Firma Johauna Jakob- sohn mit dem Niederlaffungsorte Blumenthal und nhaberin die Ehefrau des Kaufmanns

als deren Adolf Jakobsohn, Johanna geb. Jakobsohn, in Blumenthal. Blumenthal (Haun.), den 8. April 1909. Königliches Amtsgericht. L.

Bona. Bekanntma EnG [6419]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen, daß die unter Nr. 824 eingetragene Firma: Wwe. Albert Ziskoven zu Voun und die der Ve:käuferin Emilie genannt Ziskoven zu Bonn erteilte Prokura erlos{hen ist.

Boun, den 8. April 1909

i z Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Ronn. A __ [6418]

In unser Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 216 eingetragenen Firma „Dr. L. C. Marquart““ in Voun heute „eingetragen worden, daß dem Kaufmann Friß Bachmann zu Beuel Ge- samtprokura mit dem Kaufmann Iohann Jakobs zu Beuel für die De eeng der Firma in Bonn wie die Ae Ie n Beuel erteilt, sowie daß die Prokura des Fromm zu Béuel erloschen ist.

Boun, den 8. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Brake, Oldenb. [6420]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma J. G. EBIENNEIA in Hammelwarden eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Brake, 1909, März 30. L

Großh. Amtsgericht. Abt. 11.

Brake, Oldenb.

w

Brake, þ. Meyer, Hinrich, Brake, c. Meyer, Käthe, Brake, d. Meyer, Sib, ¿: Zt. Bant, e. Meyer, Minna, Brake, in Erbengemeinschaft.

Die Witwe ist nur zur Vertretung befugt, sie be- findet sich mit ihren Kindern, von welchen die unter d ewalt stehen,

und 6 genannten unter ihrer elterlichen in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Brake, 1909, April 1. : Großh. Amtsgerit. Abt. 11. Braunschweig. [

In das hiesige Handelsregister Band VIII Blatt 24 ist heute eingetragen: die Firma: Braunschweiger Wurst- und

Braunschwei warenfa

Braunschweig, den 14. April 1909. O Ie R Geri. 24, ony.

[6417] | A

Emmy l

aufmanns August

[6421 In das hiesige Handelsregister find heute zur irm Friedrich Meyer, Brake, als Inhaber eingetragen

orden: a. Meyer, Friedri, Witwe, Bertha geb. Faßmer,

A

Karl Hoppmann leischwaren- fabrik, als deren Inhaber der Wurstfabrikant Karl Hoppmann hierselbst und als Ort der Niederlaffung

g. s) A eri Geschäftszweig: Wurst- und Fleis rik.

Bremen. : {5821] In das Handelsregister if eingetragen worden : Norddeutsch 2 n a E: G ordde: er Lloyd, Bremeu: Generaldirektor Dr. jur. Johann Heinrih Wiegand ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Caffeus & Plath, Bremen: Offene Handels- gesellshaft, begonnen am 1. April 1909. G-fell- ¡hafter sind der Kaufmann Tanne Janssen Cafsens n Bremen und der Optiker und Feinmecaniker Theodor Christian Plath in Hamburg. An- gegebener Geschäftszweig: nautishes Institut und feinmechhanishe Werkstätte.

Fleck «& Köhler, Bremen: Am 10. April 1909 ist an Georg Heinrich Beckmann Prokura erteilt,

Karl Küster, Bremen: Inhaber ist der hiesige Kaufmann Karl Bernhard Paul Küster. An- ae ener Geschäftszweig: Import, Export und

ur.

Interuationale Trausport- Gesellschaft A. G., Filiale Breme#, Bremen als Zweignieder- laffung der in Wien unter der Firma Juter- uatiouale Transport-Gesellschast A. G. be- stehenden Hauptniederlassung: An Dr. Hetmarn Dppenheim und Moriß Singer, beide in Wien, ist Prokura erteilt.

Studiengesellschaft für Vorortbahneu, Gesell- fhaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwertung von Konzessionen für den Bau und Betrieb von Siraßen- und Voro1tbahnen von Bremen nah dessen Vororten und nah dessen weiteren Umgebung zr Beförderung von Personen und Gütern, ferner der Erwe:b und- die Ver- wertung von Konzessionen für die Ecrlhtung und den Betrieb von elektrishen Anlagen, endli der Betrieb solher Geschäfte und die Gründung und Beteiligung an solchen geshäftlichen Unater- nehmungen, die für die eben bzzeihneten Zwede mittelbar oder unmittelbar zur Föcderung geeignet

find. ;

Das Stammkapital beträgt 100 000 46.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 17. März 1909 abaes{chlossen worden.

Die Gesellschaft wird dur einen Geschäfis-

s béftafihn it der biefige D

eschäâftsführer er hiesige Direktor Heinri, ilhelm Schackow. f #

Träger-Verkaufs-Kontor Bremen, Gesellschaft mit beschräzkter Haftung, i. Liquid., Bremen: Die Vertretung8besugnis des Liquidators sowte die Liquidation ist am 7. April 1909 beendet und die Firma gleichzeitig erloschen.

Maximilian Wywiol, Bremen: Am 8. April 1903 is an Maximilian Wywiol Prokura erteilt.

Am 14. April 1909:

Bremer Papier- und Wellpappenfabrik, Aktien-

gesellschaft, Bremen: An Rudolf Bartels in

Lübbede ist dergestalt Prokura erteilt, daß derselbe

berechtigt ist, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit

dem Prokuristen Harry Nerlich zu vertreten. ugust G. Gerke, Bremen: Die Firma if am

1. April 1909 erloschen.

Hermaun E. Kruse, Bremen: Die Res des Kaufmanns Hermann Eduard Ludwig Kruse, Beta Johanne Christine geb. Beyer, hierselbst, hat das Geschäft durch Vertrag erworben und führt solhes seit dem 31. März 1909 unter Uebernahme der Aktiven, jedoch unter Aus\{chluß der Passiven und unter unveränderter Firma fort, Am 31. März 1909 ist an Hermann Eduard Ludwig Kruse Prokurà erteilt.

Bremen, den 14. April 1909.

Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Breslau. [6245] In unser- Handelsregister Abteilung A ist heute

eingetragen worden:

Bei Nr. 889. Der Kaufmann Max Kober zu Breslau ist ia die offene Handelsgesellschaft Foseph Kober ebenda als persönlich haftender Gesellschafter eingetriten. Die Prokura des Max Kober ist er-

osen.

BeiNr.1127, Firma Feodor Stahnu’s Nachf.Juh. Courad Kasriel hier t Das Geschäft ist Es n: veränderten Firma Feodor Stahn’s Nachf. Juh. Johauues Lukasczyk auf den Kaufmann Johannes Lukaëczyk, Breslau, übergegangen. Der Üebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe L I durch den Kaufmann Johannes Luka€tczyk

offen.

Bei Nr. 2727. Die Firma Max Scchönfelder Kaffee-Röfterei, Thee-Jmport und Warenu- Versandt-Haus hier ist geändert in: Max Schöufelder Kaffee - Nöfterei, Thee-Import, Waren-Versand-Haus und Weingrofthand-

lung. Nr. 4542. Firma Friedrich Pohl, Breslau. Inhaber Kaufmann Friedrih Pohl ebenda. Bei Nr. 966. Die Firma D. Neumanuu’s Nachflgr. Juh. Josef Schmidt hier ist erloschen. Breslau, den 8. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Breslau. 6246

In unser Handelsregister Abteilung B j A Nr. 12 Gebrüder Schoeller & Co. Gesell- E mit beschräukter Haftung in Rosenthal eute eingetragen worden: Die Prokura des Direktors August von Boetticher ist erloschen. Dem Dr E B en E „Rosenthal, ist in Ge- mein|cha m em erigen Mar Sutter Gesamtprokura Trteitt mlprokuriften

Breslau, den 10. April 1909, Königliches Amtsgericht.

BresIau. [6 247]

In unser Handelsregister Abteilung B i t Schoeller &- Co. Gesellschaft pi Mt tien Bache H Gee e eut en: e Gesamt Majunke in n Sep eo ist S Ba E ban bub , ern ist gemeinshaftlih BaN Gesamt uce iamtprokuristen Dr. Alexander

Breslau, den 10. April 1909 Bützow. Königliches Amtsgericht.

In unser [e248 A on eingetrag ist zur Firma Gebrüder em 8. Janúar 1909 ist durch den Tod Tann Martin Ahron die Aae SabAn g le aat aufgelöft und der Kaufmann Kommerzien- 2 eopold Ahron zu Bützow alleiniger Inhaber er Firma geworden. em Handlungögehilfen