1909 / 91 p. 38 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Alfred Ahron zu Büßow und dem Buchhalter Albert Kalcklöser ‘daselbst ist Gesamtprokura erteilt.

Vühtow, den 16. April 1909. Ss Großherioglides Amtsgericht. Burg, Bz. Magdeb. [6249]

In unserem Handelsregister A Nr. 90, wo die Firma Wolf Seelenfreund in Magdeburg mit einer Zweigniederlassung in Burg eingetragen steht, ist heute eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Burg, den 10. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Culmsee. Daun: [6422]

In unserem Handelsregister A ijt heute unter der Nummer 81 die Firma Medard Jablonski in Culmsee und als deren Inhaber Kausmann Medard Jablonski in Culmsee eingetragen worden. Culm- see, den 7. April 1909. Köniäliches Amtsgericht.

Culmsee. Vexanntmachyung. [6423

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 83 die Firma Heinrich Wittenberg, Inhaber Uhrmacher Heinri Wittenberg in Culmsee, einge- tragen worden. Culmsee, den 8. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Culmsee. Bekanntmachung. [6424 In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute

unter Nr. 84 die Firma Georg Lubomski Culut-

see, Inhaber Kaufmann Georg Lubomséêkt ‘in Culm-

see eingtragen worden. Culmsee, den 13, April

1909. Königliches Amtsgericht.

Dargun. [6251]

In unser Handelsregister is heute das Erlöschen der Firma Adolf Engel zu Dargun eingetragen.

Dargun, 15. April 19083.

Großherzoglihes Amtsgericht. Dresden. [6252]

Auf Blatt 11935 des Handelsregisters is heute die Gesellshaït Eier Import Gesellschaft, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Se in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist om 19. März 1909 Egel@lofien und am 7. April 1909 abgéändert worden.

Gegenstand des Unternehmens i der Ein- und Verkauf von Eiern.

Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark.

Willenserklärungen für die Gesellshaft haben durch ¿wei Geschäftsführer gemeinsam zu erfolgen.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Eierhändler Samuel Weiger in Dresten, der Eierhändler Joseph Bähr in Dresden und der Eierhändler Ernst Arthur Gocht in Dresden. La » G

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird bekannt, egeben:

Oeffentliche Bekanntmahvngen der Gesellschaft er- folgen dur Anschlag än der Außenseite der Gingangs- tür zu ihrem Geshäfts[ókäl. Insofern dies untunlih sein sollte, kann die Bekanntmachurg durch Ein- Ihaltung in den -, Dresdner Anzeiger“ erfolgen.

Dresden, am 15. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung I.

Dresden. [6253]

In das Handelêregifier ist heute eingetragen worden:

2 auf Blatt 139, betr. die offene Handels esell» schaft Mtus Weiß in Dresden: die an ugust Emil Richard Lange erteilte Prokura ist erloschen.

2) auf Blatt 3809, betr. die ofene Handel 8gesell- schaft Joh. Moriß Müller in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Rudolf Alfred Ünke in Dresden. i

3) auf Blatt 10711, betr. die Firma Lina Ioiggdele Schulze in Dresdeu: die Firma ist er- oschen.

Dresden, am 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung Il.

Dülken. Bekanntmachung. [6254]

In das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 118 eingetragenen Firma: P. M. Buscher «& Cie Kommanditgesellschaft in Boisheim ein- getragen worden, daß der Kommanditist aus der Gesellschaft ausgeschieden und ein neuer ein- getreten ist.

Die dem Kaufmann Ludwig Mertens in Boisheim erteilte Prokura ist ‘erloschen.

Zur Vextretung und Zeichrung der Gesellsaft ift jeder der beiden persönlih haftenden Gesellschafter, und zwar jeder für sich allein, berechtigt.

Dülken, den 8. April 1909. :

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [5831]

In ‘das ‘Handelsregifter A ist bei Nr. 636, die Firma August Bölke Jühaber Aloys Bsdoxk ¿u Duisburg betreffend, eingetragen :

Dem Käufmann“ Aloys Bsbok zu Duisburg ist

rokura erteilt. Der Kaufmann Aloys Bsbok zu

uisburg hat das Geschäft an seine Ehefrau Pauline Böôdok, geborene Süsselbeck, daselbst übertragen, welche daëselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Duisburg, den 6. April 1909.

Könialihes Amtsgeri®ßt. Duisburg. [5832]

In das Handelsregister B is unter Nr. 144 die Firma: „Khan-Kupfergrube Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Duisburg eingetragen:

Gegenstand tes Unternehmens ist die Gèwinnung, die Aufbereitung und -der Vérkauf der Erze, die in der Khan-Kupfergrube, das heißt in den laut Ver- leihungsurkunde d. d. Swakopmund, den 2. März

908, seitens der Deutshen Colonial-Gesellshaft für Südwestafrika der offenen Handelsgesellschaft C. Heck- mann in Berlin verliehenen 10 Feldern von je 10 ha Größe, anstehen, und die Erwecbung weiterer Felder ebenfalls im Bezirke des Schürfkreises von 2 km Durchmesser, also der kTretsförmigen Flähe von 314 ha, deren Verleihung seitens der Deutschen Colontab-Gesellshaft für Südwestafrika, Zweignieder- laffung Swakopmund, auf Grund des ürfsheins Nr. 145 stattgefunden hat, welcher Schur fei ver- loren gegangen und durch S{hürfshein Nr. 262 er- seßt worden und wel leßterer Shürfshein Nr. 262 [odann a: durch S{ürsschein Nr. 621 erneuert worden ist.

Das Stammkapital beträgt 1 000 000 4.

Auf dieses Stammkapital e die Gesellschafter: C. Heckinann ofene Handelsgesellscka\t in Berlin, Arnold Wilhelm Spilhaus, Kaufmann in Kapstadt, Dietrich Hermsen offene Handelsgesellschaft in Ham- burg die laut Verleihungsurkunde d. d. Na: mund, den 2. März 1908, der ofenen Handelsgesell- {aft C. Heckmann in Berlin von der [Deutschen Colonialgesellschaft für Südwestafrika verliehenen Gerechisame, nämli das Abbaurecht auf Mineralien

aller Art, mit Ausnahme von Edelmetallen und Edelsteinen für 10 Felder von je 10 ha Größe, für deren Lage und Abmessung die der Verlethungs- urkunde angeheftete Skizze maßgebend ift, ein.

Der Wert der Einlage wird auf 1000 000 4

‘festgeseßt.

eshästsführer ist der Kaufmann Erwin Lahmund

in Duisburg: Der Gesellschaftsvertrag if am 30. März 1909 festgestellt und vereinbart, daß als von der offenen

andel8gefellfchaft C. Heckmann eingebrajt gilt ein | [

ertanteil von ‘761 100 46, von dem Kaufmann

Arnold Wilhelm Spilhaus ein Wertanteil von

188 900 # und“ von der offenen Handelsgesellschaft

nis Hermsen in Hamburg ein Wertanteil von E

Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Ge-

schäftsführer. Werden mehrere Geschäftsführer be- \chrà 423] fell #0 ist jeder derselben zur alleinigen Vertretung

er Gesellschaft befugt. Der Gesellschaftsvertrag befindet h Blatt 4 der Registerakten. Duiëburg, den 7. April 1909. “Königliches Aintsgericht.

] | Duisburg. [5833]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 763, die Firma „Friedrich Wiegand“ zu Duisburg ke- treffend, eingetragen :

Duiébura v 7 Veil 1909

uisburg, den 7. Apr E Königliches Amtsgericht. Eberswalde. [6255]

Handelsregister B Nr. 18 Deutsche Plantagen- Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Lichter- felde. Dur Beschluß vom 16. Februar 1909 ist das Stammkapital um 1200046 auf 56 000 (4 er- höht, und sind dementsprechend die 88 6, 7 und 9 der Saßung, ferner auch der § 17, das Stimmrecht betreffend, ‘geändert worden.

Eberêwalde, den 5 April 1909.

Kgl. Amtsgericht. Eberswalde. [6257]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 333 die Firma Max Gelsdorf hierselbst und als ihr In- haber der Verlagsbuhhändler Max Gelsdorf dier eingetragen worden. :

Eberêwalde, dea 6. April 1909.

Kal. Amiégericht. Eberswalde. [6256]

Die in unserem Handelsregister A unter 167 eiñ- getragene Firma M. Schlesinger hier ist erloschen.

Eberswalde, den 6. April 1909.

Kal. Amtsgericht. Eckernförde. 6258]

[ In das Handelsregister sind heute als Inhaber | D

der Firma F. D. Spethmann in Eckeruförde (H.-R. A 104) die Kaufleute Richard úund Bruno Spethmann daselbs eingetragen. Die Prokura der- selben ist erloshen. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen. Eckernförde, den 7. April 1909. Königliches Amtsgeri{t. 2.

Elichstätt. Bekauntma ung. [6426] Betreff: KommanditgesellsGaft 1Vrüder Hart- mauu“ in Ingolstadt.

Unter dieser Firma betreiben die Gesellschafter : Dans Hartmann, Handelsmann, und Otto Hartmann, aufmann, beide in Ingolstadt, seit 1. April 1909 mit dem Siße in Jugolstadt eine Kommandit- gesellschaft zum Betriebe eines Handelsgewerbes. Kommanditist dieser Gesellschaft ist: Josef Hart- hang, Kaufmann in München, dessen Einlage beträgt A.

Eichstätt, den 14. April 1909. Bf K. AmtegeriGt.

Eilenburg. [6259]

Im Handelsregister A Nr. 48 ist bei der Firma Ner]

C. Lucke in Eilenburg heute eingetragen: Karl Friedrid Wilhelm Litcke, Maschinenfabrikant in Eilenburg, ist Alleininhaber; die Prokura des Josef Padberg if erloschen. :

Eilenburg, den 14. April 1909.

Köntgliches Amtsgericht.

Erfurt. i [6260]

In unser Handelsregister A ist heute bet der unter Nr. 484 verzeihneten Firma A. Lottmann in Erfurt eingetragen, daß Johannes Wilhelm Lott- mann,“ Kaufmänn, in Erfurt Firma is: Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten if bei dem Grwerbe des Geschäfts durch Johannes Wilbelm Lottmann ausgeschlossen. Dem Hermann Lottmann in Erfurt ist: Prokura erteilt.

Erfurt, den 10. April 1909,

- Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Erfort. [6261]

In upyser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 278 verzeichneten Firma Thüringer - Mode- «& Ausftattungs-Haus Richard Reibstein in Erfurt eixgetragen: ‘Die Prokura des Meinhold Schwobe ist erloshen. Dem Marx Hentschel und E Drochota in Erfurt ist Gesamtprokura erteilt. 2

Erfurt, den 13. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt, 3.

Essen, Ruhr. [6262]

Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerihts zu Efsen-Ruhr aw 3. April 1909 Abt. A zu Nr. 1293, betr. ‘die Firma („Simon «& Hendrick8“, Esseu: Der Kaufmann Jakob Ludwig Hendricks ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. EsseBn, Ruhr. 6263]

Eintragung in das Handelsregisler des Königlichen Amisgeridts zu Efseu- Nuhr Abt. A Nr. 1381'am 6. April 1909: Die Firma „Essener Gummi- und Sauitätê-Haus, Ww Hans Meiswinkel, Clara geb. Müller“, Essen. Jnhabérin: Witwe Hans Meiswinkel, Clara geb. Müller, Effen. Forst, Lausitz. [6264]

Im hiesigen Handelsregister Abt, A Nr. 596, be- treffend die Firma Vach-& Hecht, Forst (Lausitz), ist Mrde eingetragen worden, daß-ber"Tihfäbrikant Emil“Hecht in Forst (Lausiß) aus ‘der Gesellschaft ausgés{téden ‘Und’ aleizéltig der Kaufmänn? Gecrg Golz 11 Forst (Lausih) ‘als persönli)! hasteder Ge- "n Mtbelglises Armtegecidt Forst Lausi,

n es Arntsger or aufih),

2 den 6. April 1909, f ed Frankfart, Main. [5839] Veröffentlichung gus dem Fondelaregtster,

Hessen-Nafsauische Elektro-Spärlicht:Géfell-

schaft mit beschräukter Haftuug. Unter dieser

und Zweiggeschäfte errichten. Das ‘beträgt fünfundsiebzigtausend Mark. Zum Geschäfts,

jeßt Inhaber der H

is ist heute eine mit dem Siße zu Franuk- Urt a. aftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag if am 20. März 1909 fest- estellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Ein- ührung, die leihweise Abgabe und der Vertrieb der der Glectric-Reductor Co. mit beschränkter Haftung u Würzburg gehörenden und durch Patente, Ge- rauhmuster uüd Warenzeichen ge[chüßten Gegen- tände, insbesondere der \tromsparenden Metallfaden- ampen und Spannungsreduktoren in dem Gebiete der preußischen Provinz Hessen - Nafsau (mit Aus- nahme des gegenwärtigen Stadtbereichs von Caffel) und des Großherzogtuns Hessen sowie der Betrieb sämtlicher bierzu dienenden Hilfsges{äfte. Der Ge- \häftsbétrieb der Gefellschaft ist jedo§ auf fest montierte elektrishe oder gleihartige Anlagen be- ränkt: Ausges{lossen find bewegliche Beleuchtungs- einrihtungen für Schausteller in Eisenbahnzügen, iffen und dergleichen. Die Gesellshaft kann andere Unternehmungen gleiher Art erwerben oder ch an solhen in ‘jeder älässigen Rechtsform be,

Gesellschafterin Electric- Reductor Compa nie

Bere Ne Hastung zu Würzburg hat e in 8 H des Gesellschaftsvertrags und“ in Anlage 1 zu 87 aufgeführten* Sageinlagen in die Gesellschaft ein- gebrat, wofür ibr 40 000 46 Stammeinlage ges währt \ind. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt 1) wenn nur ein Geschäftsführer bestellt ist, dur diesen allein, 2) wenn mehrere Geschäftsführer be. stellt sind, entweder dur ‘zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlich oder durch einen Gefschäfisführer in Gemeinschaft mit: einem Prokuristen. Durch Gefell- schafterbeschluß kann auch einem Geshäftsfüben

die Befugnis beigelegt werden, für G allein die | J

Gesellshaäft zu vertreten unddie irma zu Oeffentliche BekaunbmäGuntene der Gelellbgen;

erfolgen dur den Deutschen MNeichsanzeiger. Ge-

Lohr E T seringenieur Max Howald

iu mar und der ‘Kaufmann

Baumann zu Frankfurt a. M, Iulius Albert Fraukfurt a. M,, den 8. Avril 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Vat R 91e Dee e [5841] U a es Handelsregisters, die Fir Verlag und Druckerei dér „Freiber fs Nachrichten“, Carl Münce Freipeereste treffend, ist beute eingetragen worden: Der “Kauftüiann Carl Müller in Leipzig ist als Inhaber dieser Firma ausgeschieden. Dâs Handels, geschäft ist von der Gesellschaft Verlag und Drudckeret der Freiberger Neuesten Nahtichten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Freiberg erworben worden te Firma lautet künftig: Verlag und Druckerei der Freiberger Neuesten Nachri@ten, Gesell«

saft mit beschränkter Hastung. Dex Siß ist 1 h

Freiberg. Der Gesellichaftsbertra ist

8. April 1909 abgeschlossen worden. A s Unternehmens ist der Betrieb der Druckerei und des Verlags der Freiberger Neuesten Nachri@ten, ing besondere der Fortbetrieb des ‘bon dêm Kaufmann Carl Müller in Leipzig unter der Firma Verlag und Druckeret der Prberger Neueste Nahricten“ Carl Müllét in Freiberg bisher betriebenen Verlags: und Drudcktreigeschäfts. Die “Gefellschäft kann zur Ex- reihung ihrer Zwecke Grundstücke erwerben, Filialen

tammkapital

führer ift béstellf der Nedakt Friedrih Fürtegott Frenzel in Freibere E ierüber wird aus dem Gesellschaftsvertrage noch

folgendes bekannt ge : mann Carl Müller A S Gesel/Wafter Ae

Kaufmann Wilhelm Mi 4 bisheriger stiller Gesel Leipzig als

erlag und Druckerei der“ Freibes der Firma

bten d geë Neueste Nas- lags: unt A Müller Pr esreiberg bestehenden Ver:

reiges{häfts bringen e

haelt zu diesem Häntelsgeschüfs d

äftsverm ogen (Verlagswert dex „Freiberger Neu i Nachrichten“, Maschinén, Typen, Gat i Utensilien, Baptervorräte, Inventar, Außenftände) O R E L Einbringenwerte von - f L füllurg threr Stammeinlagen cine Mast On

samteinbringenswerte von 60 060 } gem Gé:

errn Müller und Herrn Auster je 30 V0b E al persönliche Stammeinlage. E Freiberg; am 14. April 1909.

Königl. Amtsgericht. R256

Freiburg, Breisgan, L Io das Hanbelbeci Mtung B B andelêre er E R eingetragen: bteilung B Band 1 Belt-Kinematograph, Gesellschaft mi schräukter Hastung, / mit be- a: untern 2, Apt 1 Sreiburg Ì. B, bet

r. mann, Freiburg, ist als ftellbe trete Kauf- | Fj

führer bestell Geschäfts: «vrlerm 10. April 1909: dex stellvert ß Geschäftsführer Böjel ift lende tretungsbefugnis ift beenti g, desdieden, dessen Vet Freiburg, den 10. ‘April 1909. Großh. Amtsgericht. E E B

Freiburg, Breisgau. Sande] In das Handelsregistér ‘A wurde elt erel8 j Band IV, O.-Z. 397: Firma Valentin Nohr,

Freiburg. Inhaber ift Valentin Rohr, Koblen-

händler, Freiburg. (Kohlen? und Holzhandlung.) s Band 11, O.-Z, 296: Firma Johäunes Wurm,

Freiburg, ist erloschen. Band 1V, O..3. 398: Firma Otto Sartori, Kaufmann,

Freiburg. Inhaber ist Otto Sartori Hreiburg. (Handelsgeschäft in Haushaltuncsgegen- ständer, landwirtshaftlihen Maschinen und Geräten.)

Band IV, O.-Z. 377: Firma Vernat, Casétauer «& Ferragut; Freiburg, bett? Miquel Bernat in Bourg ift „aus der Geséllschaft ausgeschieden. Die Firma ist in Castaner & Ferragut geändert.

Band 1V, O.-Z. 399: Firma Casftaner «& Fextagut, Freiburg. Gesellschafter dieser offenen

ardelsgef: schaft, welWe am 20. November 1908 begonnen hat, sind: Bartholoms Castaner, Kauf-

gister. [6265]

mann, Freiburg, und Antonio Ferragut, Kaufmann, | Wei

reiburg. E Bänd“ 1V, O.-Z. 400? Firma Hugo Nob ; urs: Inhaber is Hugo Nobet, ‘Kaufmanr, E B enaedaffE) A an D « &uma Auton Faller, Freiburg, betr. Inhaberin ‘der Firma L jépî

M. errichtete Gesellichaft mit beshränkter | D

Mobilièn, | S

Anton Faller, Weinhändle:8 Witwe, Marie geb.

old, Freiburg.

Freiburg, den 14. Ayril 1909.

Großh. Amtsgericht. Fulda. Bekanntmachung (6427)

In dás Handelsregister Wi heute unter Nr. 252 eingetragen worden die Firma L. Pfeiffer, Depo- fitenkafse Fulda Zweiguiederlafung dèr Firma: L. Pfeiffer, Cafsel.

Perfönlih haftende Gesellschafter sind :

1) Bankier Carl Pfeiffer, Geh. Kommerzienrat,

2) Bankier Carl L. Pfeiffer,

3) Wilwe des Bankiers August Ludwig Pfeiffer,

Amalie geb. Hellwig, sämtli in Cafsel.

Den P Wilhelm Hamburger, Friedri Stück, Ernst Ueberknecht, sämtlich in Cassel, ist Gesamtprokura dérart erteilt, daß jedesmal etner ge- meinschaftlich"“ mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung ‘dèr Gesellschaft berechtigt ift.

Kommanditgesellschaft.

Die Geséllschaft ist aus einer am 30. Januar 1866 eingetragenen"'ofenen Handelsgesellshaft am ‘8. Fe“ bruar 1893 in eine Kommanditgesellshaft umge wandelt worden. i id dem Unternehmen sind 6 Kommanditisten be- eiligt. / Witwe Amalie Pfciffer i von der Vertretung. der Gesellschaft ausges(lossen.

ulda, am 1. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. : Gelaenkirchen. Handelöregister A [6268]: des ‘Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der ‘unter “Nr. - 209 eingetragenen Lis - Rohimaun in Gelseukirchenck (Inhaberin: ‘die: Mutwe Kaufmanns Joseph Rohmann, - Maria geb: Dahle, in Gelsenkirhen) ist am 7. April 1909 ein- getragan worden : 2 E „Prokura des Kaufmanns Winnimar Hueck ist

n Í

erlos ; em Kaufmann Joseph Rohmann in Gelsen- lirhen ist alleinige A erteilt. Sielsenkirchen. Handelsregifter 1 [6267] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen. Bei der unter Nr 95 eingetragenen Firma: Aktiengesellschaft sür Kohlendefstillation n Selseukirchen-Bulmke ist am 7. April 1909 e L E I yom „r@ Deshluß der Generalversammlung v9 12. März 1909 ist der Sig der Gesellschaft nad Düsseldorf verlegt. 7 GelsenKirchemn, Handelsregister A [6260 Des Kal, Anitsgerichts au Gelfenkirche Bet der unter r. 347 eingetragenen Ss W, Echübbe in Nöhlinghausen (Inhaber: S!“ zereiwarenhändler Wilhelm“ Schübbe in“ Röhlins ausen) ist am 7. April 1909 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Gera, Reuss, Bekanntmachung. [ea n das Handelsregister Ae A ‘Nr. 669, rit, Firma Erste Neußische Claviaturén - Fa 1 Oskar Rysse & Co in Laugenbers Pro- betreffend, ist heute eingetragen worden, daß Le en kura ‘des Leonhard Heymer in Langenberg E der ist,' daß der Klaviaturmacher Oskar! Rysse Un det Cisendreher Otto Lummer in Langenberg cit aufe Gesellschäft ausgeshieden“ sind, die Gesells Rat

gelöst! und ber bisherige Gesellschafter Wentë alleiniger Inhaber der Ftrma ist.

Gera, den 14.“ Apüil 1909; Fürstlihes Amtsgericht.

3391 Slauckhau, E Auf Blatt 528 des Handelsregisters für die Sta Slauchau, die ofene Sandolone schast Schulz ee Seifert in Glauchau betreffend, sind heute fo wW Einträge bewirkt worden # : lautet „Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma. künftig: Max Scherf, vorm. Schulze & Schuli€ Der bisherige’ Gesellshaftéer Wilhelm Hugo chäft in Glauchäu ift ausgeschieden, dás Handelsge in wird von dem Kaufmann Volkmar Max Ser lauhau allein weiterbetrieben. Glauchau, am 14. April 1909. Königliches Amtsgericht. Gmaünd, Aw äübisch. Es - Amtêgericht Gmünd. i Im Handelsregister errt heute bei der Fir Seiler v. -Reifiwüller in Waldstetten ©- Neisimüller & Cie. Sitberwareufabrik |* Waldstetten: ¡ker Der bishérige Teilhaber Titus Kaiser, Ter in Waldfteiten, ist mit Wirkung vom 10. April ten An aus der offenen HantelégesellsGaft ausgetre Eller Die beiden - übrigen Teilhabec Albert ehn ien, und Bernhard Aubele, beide Techniker in Waldltet führen das Geschäft unter veränderter Firma wée eue Die Aktiven und Passiven sind mit auf dien rma übergegangen. Den 15. April 1909. Stv. Amtsrichter Welte. 1) Görlitx, inl aer In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 968 beider“ óffenen Handelsgesellschaft in S Aug. Förster in Görlitz folgendes eingetras orden: t [Lie Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma il (f osen. Tat GSörlig, M 1909. / niglies Amtsgericht. Z70U Greiz, Bekaunimachung. [6272] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute Þ Blatt 175, die offene Handelsgesellschaft unter der- lifane Drei & Vau in Gera, Zweigniedt lung in Greiz, betr, eingetragen worden: s 'Die Gesellscha}t ist infolae Ausscheidens des A marns Mox Georg Bay in Greiz am 31. [ther 1909 aufgelöt worden. Kaufmann Bruno Wa Pacobt în Gera führt das Geschäft unter änderter Firma weiter, Greiz, den 15. April 1909. Fürstliches Atitsgericht. 974] Ie SoNL te bei der lEenen n Unser Handelsregister is heute be / Handelsgesell]chaft E Schlofzindusi€ Wüsthoff zu Hagen ‘eingetr Fe-

[6429

Beiustoæ ck@

Die Gesellschaft ist aufgelöst. ‘Der bisherig Ae sellschafter Kaüfmar. ultus Wüsthoff zu H [ührt das Gesin A ur. veränderter Firma a inzelkaufmänn’ fort. S 5 Hagen i. Westf., den 5. April 1909.

Königliches Amtsgericht.