1909 / 91 p. 41 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1! „, 9abe erteilt,

Dur Beschlü ¡Glüsse der Gesellshafterversammlun tar A und 16. März 1909 ald tp Di, auf 340 600 „/ erböht. besien ceashaft Tann fünstig auch mit Ziegelei- le Ret de niht Gesellschafter sind, Verträge über über die elung ihres Geschäftsbetriebs, | insbesondere waren s odultioa und” den Absag threr Ztegel- Unterliegt teßen. Die Genehmigung solcher Verträge it cines der Bestimmung der Gesellshafter. Cs selliaft ehrheit von drei Vierteln der in der Ge- eser G. rversammlung abgegebenen Skimmen zu haben nehmigung erforderli. Die Geschäftsführer ung s Abd fund e Gesellshafterbersamm- Den 13. April 1909. er Verträge einzuholen. 8 Oberamtsrichter Hartmann. weldnitz. (6320]

Im Handelsre i / gister Abteilung A ist heute bei S betreffend die Firma C. ‘Urban in meister uiß, ‘deren Uebergang auf den Zimmer- getrage ermann Bauer in Schweidniß, sowie ein- gen, daß die Firma jet lautet: C. Uvbau's dem B 9 ermaun Bauer. Der Uebergang der in und Sul des Geschäfts begründeten Forderungen dur ulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts E N e HuggelWtolen, E i andlung und Bauge[chäs[t. Schweiduit, den 15. April 1909. Königliches Amtogericht.

Schweinfurt. Bekanntmachung. [6321] Firm (Theodor Meuke‘‘z In das unter dieser Miran dem Sihe in Schweinfurt von dem 4 j sebene Holz-, Kohlen- und Baumatertalienge\{äft ‘in Sh 1. April 1909 der Kaufmann Andreas Menke : Geschà weinfurt als Gesellshafter eingetreten. Das und n wird seit 1. April 1909 von Theodor Menke offen ndreas Menke unter der bisherigen Firma in 11 Dandelsgesellschaft betrieben. h Et Süddeutsche Nähmaschinen-Compaguie Firma furt C. Hepp & Co.: Die unter dieser ofene Mit dem Siß in Schweinfurt bestehende [Beide Dindelsgesellshaft wurde durh das Aus- O Ati des Gesellshasters Canisius Hepp am [aft til 1909 aufgelöst. Die bisherige Gesell furt trin Anna Eoa Hepp, Privatiere in Schwein- Unter betreibt die Maschinen- und Fahrradhandlung wle, der seitherigen Firma als Alleininhabecin

C

L „C. F. Pohl, Gesellschaft mit be-

(dier O Schweinfurt: Der Ge- versa aftêvertrag wurde durch Beschluß der General- der emung vom 6. April 1909 geändert. Jeder Seigeriden Geschäftsführer ift sür si allein zur

' Faufmend der Gesellshaftsfirma berehti,t. Dem Prokuren Füboif Schirmer in Schweinfurt wurbe

erteilt.

‘nDampfsägewerk & Holzindustrie Königs- dosen i, Ge Beruhard v ?GSerlach“: Unter Bert. Firma betreiben die Kaufleute Ferdinand

eenhard aus Osnabrück und Heinrih Gerlach aus 12rlin, beide wohnhaft in Königshofen i. Gr, seit fabriaPtil 1909 ein Sägewerk mit Holzbearbeitungs- [if in offener Handelsgesellschaft in Königshofen beide 6 Zur Veitretung der Gesellshaft sind nur e Gesellschafter in Gemeinshäft ermächtigt. KissinSaherische Vereinsbauk Filiale Bad wure ogen“: Dem Friedrich Beish in Bad Kissingen Kissinge otura für die Zweigniederlassung Bad i, und zwar Gesamtprokura mit der Maß- eVayerisch daß derselbe zur Zeihnung der Firma in Gemeins eVevreinsbankt{piliale BadKissiugen“ stellvertret Yaft mit tinem Vorstandsmitgliede oder erein8bank gy O Tstandsmitgliede der Bayerischen “Se dralfsang Bi Wissen emtätiat t infurt, den 15. April 1909.

Siegen, * Amtsgericht Registeramt.

Unte [6446)

beute e Nr. 131 unseres Handelsregisters Abt. A ist

eiphch ta unter der F enia W. Siiitenhain in tragen pestehenten offenen Handelsgesellschaft ein- Vister d nah dem Tode der F ibberigen Gesell- Mitenbain Ges{äft von dem Kaufmann Wilbelm Düttenhain in Obernetphen und dem Kaufmann Otto den lebte n in Niedernetphen fortgesezt wird. Die Geshafts auf sie «po ueuta ist dur Uebergang des

erlo|en. ; egen, den 10. April 1909.

Bt Königliches Amtsgericht. rasaburg, Els, ch

Haudel; E elsregister Straftburg i. E. __ V8 Purbe Heute eingeiragen; U B n das Gesellshaftsregister : ; süajt A Nr. 795. bei 0 N agen s ‘Prin u. Scheid, vormals Adolf Weill Die Gesellschaft ift aufgelöst. \háfte, Midation erfolgt dur die beiden Geseli- Sthe h die Kaufleute Ernst Weill und Simon eder elde in Hagenau, als Liquidatoren. Bang, E beretigt, allein zu handeln. Mühle IX Nr. 225 ‘bet der Firma Elsäfser Heinri erke, Aktiengesellschaft, vormals Pacher 2 HSuck-Albreht, Sand“ u. G. NRams- E Wilwisheim, mit dem Siß in Straf;- bruge 9 Beschluß des Aufsitsrats hausen 29 it der Satéiana Oscar Spiß in Mül- Wit der Mitglied des Vorstands ernannt worden sells@hgfe odrüdlihen Befugnis, selbständig die Ge- feinen, \ Vertreten und allein für dieselbe ¡u

Strafibueg, den 8. April 1909. Stuttgare, E

: [6011] In n Amtsgericht Stuttgart Stadt. Handelsregister wurde heute eingetragen : L Beni dien Lasgaitt ots Viet m te ctoria, Voi Stuttgart, Junhaber: Anton Lochscmidt, Die Fi er.

besißer hi art, ama Janaz Burkhardt, Siß in Stutt- i bia, anda er: Ignaz Burkhardt R ridahii etten, im I s Vuriv eds Wollwaren, uit er! E nderar . o f verlegg fung ist von Tutilingen as Sie

Die i Tun Firma Vereinigte Bauma l teriali , M StuteoeliE Müller & Th. Ofteeritten Sis Ge Pr ofurisi DEUeG Bs Müller, Kaüfmann eUsGaftsfirmen cie tt, Technikeè hier. S,

[6322]

Theodor Menke in Schweinfurt be- | g

vom 27. Fe-'

Die Firma Müller & Schneider, Siß in Stuttgart. Inhaber: Anton Schneider, Kauf- mann hier. S. Gesellshaftsficmenregister.

Zu der Firma Heinrich Kurt in Stuttgart : Dem Heinrich Kurgz jr, Kaufmann hier, und dem A E Kurß, Ingenieur hier, i\t je Einzelprokura erteilt.

“Zu der Firma Wilhelm Fröhlich in Stuttgart: Fn das Geschäft sind die Kaufleute Eugen Fröhlich und Otto Fröhlich hier als Gesellschafter eingetreten, es ist daher die Firma in das Gesellshaftsfirmen- register übertragen worden. S. Gesellshaftsfirmen-

register.

(Erlosen ist die Firma Gustav Reichardt, Ge-

mischtes Warengeschäft in Stuttgart. 11. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

Die Firma Wilhelm Fröhlich, Siy in Stutt- gart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1909. Gesellschafter: Wilbelm Fröhlich, Eugen ‘Fröhlich, Otto Fröblich, sämtli Kaufleute hier. S. Cinzel- firmenregister. s

Die Firma Boral « Beiermeifter Verlag, Siß in Stuttgart. Offene Handel sgelellschaft seit 15. März 1909. Gesellscha{ter: Jakob Boral, Kauf- mann hier, und Karl Betermeister, Kaufmann bier. Die Gesellschafter sind nur in Gemeinschaft zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. NBerlagsge\s{häft.

Die Firma Bott & Bundshuh, Sih in Stutt- gart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1909. Gesellshaster: Karl Bott, Weinhändler hier, und Wilhelm Bundchuh, Kaufmann hier. Weinhandlung.

Die Firma Neue Juteressaute Blätter, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung, Siy in Stutt- art. Gesellshaft im Sinne des Reichsgesez2es vom 90. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesell- schaftsvertrags vom 1. April 1909. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellun , Heraukgabe und der Nertrieb der Zeilschrist „Neue Interessante Blätter“. Das Stammkapital beträgt 30 000 1. Die Gesell- saft dauert bis 1. April 1914. Wird der Gesell- schaftsvertrag nicht vor dem 1. Oktober 1913 von einem der Vertragshließenden gegenüber dem andern Teil in eingeshriebenem Brief gekündigt, so gilt er unter denselben Bestimmungen als auf weitere 5 Jahre verlängert. Dasselbe gilt au für die ferneren fünfjährigen Perioden. Geschäftsführer find: Karl Weber, Verlagsbuchhändler hier, und Hermann Quasthoff, Buchhändlec hier, je mit dem Necht, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Außerdem wird hierzu folgendes bekannt gemacht: Der Gesellshaster Karl Weber bringt als seine Stammeinlage den ihm gehörenden Verlag der Zeit- {rist „Neue Interessante Blätter“ in die Gesell- \{aft ein. Der Geldwert, für welchen diese Einlage angenommen wird, ist auf 10000 6 festgeseßt. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschast er- folgen durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Die Firma Mundle «& Hammer, Siß in Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft feit 5. März 1909. Gesellshaster: Johannes Mundle, Bau- materialienbändler in Hossingen, O.-A. Balingen, und Paul Hammer, Kaufmann hier. Spiegel- und Bildermanufaktur.

Zu der Firma Müller & Schneider in Stutt- gart: Die ofene Handelsgesellschaft hat ih dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter ausgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Gesellschafter Anton S(neider, Kaufmann hier, allein übergegangen, es is daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden. S. Einzelfirmenregister.

Zu der Firma Vereiuigte Baumaterialien- handlungen Felix Müller & Th. Osterritter in Stuttgart: Die offene Handelogesellschaft hat sich durch gegenseitige Uebereinkunft der Gesellshafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf Hans Müller, Kausmann hier, übergegangen; die Prokura des Theodor Ott bleibt bestehen; die Firma ist in das Einzelfirmenregister übertragen worden. S, Einzel- firmenregister.

Zu der Firma A. Hezel in Stuttgart: Der Gésellshaster Hermann Hezel, Kaufmann hier, ist aus der offenen Handel s8geseUschaft ausgeschieden.

Zu der Firma D Mute Do: buch{handlung, K. HofbuchdruckLterei zu Suten- O in Siuttgart: Dem Rudolf Klett, Buch- händler hier, ist Prokura erteilt.

Zu der Firma Reihlen & Co., Sektkellerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Stutt- gart: Der Gelhästöflhrer Adolf Reiblen, Kauf- mann hier, ist abberufen; an seiner Stelle wurde Heinri Otto Waldbaur, Kaufmann hièr, zum Ge- \häftsführer bestellt. i

10. April 1909. Den L V sänbri@ter Hutt,

Tondern. Sandelêregiftereintragung. [5120] In E hiesige Handelsregister A ist heute unter , 140 eingetragen: Birauércibesißet. und Bäckermeister Carl Weidmann in Koburg. Firma: Bürgerliches Brauhaus Carl Weid- maun, Tonderu. n t Kaufmann Andreas E. Neumann ist Prokura erteilt: j “Tondern, den 8. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Bekanntmachung. [6447]

Betreff: Vereinigte Marmorwerke Tegernsee, Marxgrün und Nuhpolding Aktiengesellschaft. Sig in Aibling.

In dex Generalvérsammlung vom 23. März 1909 wurde beschlossen, das Aktienkapital durch Stornierung von Aktien um 100000 46 einhunderttausend Mark —, sohin auf 650000 sechshundert- fünfzigtausend Mark —, herabzuseßen.

Traunstein, den 10. April 1909.

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Tribers- Bekanntmachung. [6448] Zum Handelsregister A Bd. 11 D.-Z. 5 wurde eingetragen: Firma Karl Krieg, Baugeschäft in

Furtwaugeu. Inhaber ist Karl Krieg, Bauunter- "eeriber Sen 8. April 1909 riberg, den 8. Apr S) s Großh. Amtsgericht. Trier. [6323]

Unter Nr. 459 - der Abtetlung A des Handele- registers ift am 10. April 1909 eingetragen worden, daß das unter der Firma „Ph. Erh“ bestehende Handelsgeshäft auf den Kaufmann Gustav Schlags zu Trier übergegaygen ift, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma weiterführt.

Trier, den 10. April 1909. C Königliches Amisgericht. Abt. 7.

Uslar. [6324]

Sn das hiesige Handelsregister A is zur Firma Hermaun Bauermeifter in BVodeufelde heute folgendes eingetragen:

Dem Fräulein Klara Bauecrmeister in Bodenfelde ist Prokura erteilt.

Uslar, den 5. April ‘1909.

Königliches Amtsgericht. L. Velbert, Rheinl. Handelsregifter. [6325]

Ins Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 95 bei der Firma Arn. Kiekert Söhue, Heiligen- haus folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann A in Leipzig, Gottschadstr. 24, ist Prokura erteilt.

Velbert, den 14. April 1909,

Königliches Amtsgericht. Waldkirch, Breisgau, [6326] Bekanutmachung.

Nr. 5672. In das Handelsregister A wurde heute unter O.-Z. 174 neu eingetragen: Firma Elztal- Ziegelei in Bleibah, Inh. Rudolf Kollofrath Freiburg. Inhaber: Rudolf Kollofrath, - Kauf- mann in Freiburg. ;

Waldkirch, den 6. April 1909.

Ä Gr. Amtsgericht. Wald-Michelbackh. Befauutmahuug. [6327]

In unser Handelsregister is bei der Firma „Adam Berbuer Ux. Wwe in Ober-Abt- steinach“ heute folgendes eingetragen worden :

Das Geschäft ist auf Margareta Berbner, Tochter des verstorbenen Adam Berbner 111. in Ober-Abt- steinah übergegangen, die dasselbe unter der bis- herigen Firma weiterführt.

Wald-Michelbach, den 13. April 1909.

Großh. Hess. Amtsgericht. Warin, Mecklb. [5483]

Fn unser Handelsregister ist heute zur Firma Hermann Leopoldi die Aenderung der Firma in Hermann Leopoldi, Inh. Haus Lagemanu mit dem Kaufmann Hans Ludwig Gustay Lagemann als Jnhaber eingetragen sowie ferner, daß der Kaufmann Hans Lägemann für die im Betriebe des Geschäfts des früheren Inhabers Hermann Leopoldi begründeten Verbindlichkeiten nicht haftet.

Als Geschäftszweig ist angegeben Handel mit Matexial-, Kolonial-, Eisen- und Porzellanwaren.

Warin, den 7. April 19089.

Großherzogliches: Amtsgericht. Weiden. Bekanntmachung.

„A. Bloch“, Sih: Weiden.

Zweigniederlassung in Flof ist erloshen.

Weiden, den 14. April: 1909.

Kgl. Amtsgerit Registergericht. Weissensfels. [6328]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 14. April 1909 eingetragen: Nr. 473. Offene Handelsgesellshaft: Oswiv Pippel «& Co., Weißenfels. Gesellschafter: Kaufmann Oswin Pippel, Weißenfels, Frau Kaufmann Saupe, Luise geb. Beyer, Weißenfels, Die Gesellshaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Königliches Amtsgericht Weißeufels. Wiesbaden. Bekanntmachung. [6329]

Fn unser Handelsregister A Nr. 16 ift heute bei der Firma: „Hermann Grether, Hotel St. Petersburg“ mit dem Siße zu Wiesbadeu ein- getragen worden:

Die Firma ist geändert in: „Hotel Grether, Bes. Hermann Grether““.

Wiesbaden, den 6. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8, W ilhelmshaven. Befanntmahung. [6450

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist beute zu der Firma Armeemarinehaus Berliu, Zweiguiederlafsung in Wilhelmshaven, folgendes

chugetragen: : urch Beschluß der Versammlung der Mitglieder vom 24. Juni 1908 ist nach Inhalt des Protokolls die Satzung geändert und durch eine Neufafsung ersetzt. Darnach vertriit das Direktorium, das nah Bestimmung des Verwaltungsrats aus zwei oder mehr Mitgliedern besteht, den Verein nach außen, und is zu seiner rechtswirksamen Vertretung er- forderlich die Mitwirkung zweier Mitglieder des Direktoriums oder etnes Mitgliedes und eines Stell- vertreters oder cines Mitgliedes des Direktoriums un eines Prokuristen oder eines Stellvertreters und cines Prokuristen. Wilhelmshaven, den 2. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [6451 Im hiesigen Handelsregister M R G eta C u Mans Alex Reith, Wilhelmshaven. Inhaber: i Reith in Wilhelma P T egenstand des Gewerbes e Fabrikat der Verkauf von Brot- und Ba A Ps Wilhelmshaven, den 2. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Wipperfürth. Bekanntmachung. [6330]

In dem hiesigen Handelsregister A Yèr. 52 wurde beute bei der Firma Gebr. Rodtmaun in Wipper- fürth folgendes eingetragen:

_Der Fabrikant Hermann Rodtmann in Wipper- fürth ist aus der Gesellschaft ausgeshicden, Dem- selben ist Prokura erteilt. Derselbe ist als Prokurist alletn zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Wipperfürth, den 10. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Wolfach. Handelsregister. 6332 Nr. 5383. In “das Handelsregister Abt. M. O.-Z. 87: Firma Josef Korumaier in Haslach ift getragen a S s osef Kornmater wé, 3 E : é, Franziska geb Kienzle Wolfach, den 15. April 1909. y Großh. Amtsgericht. Wolfach. Saubvelsregifter. 6331 Nr. 5266. In das - Handelsregister Abt. L if eingetragen unter D.-Z, 209: Franz Merz in Has- lach i. K. Inhaber: Franz Merz, Apotheker in Hasl[ach i. K. i Wolfach, den 15. April 1909. Großh. Amtsgericht.

[6449]

Wolfach.

Haudelsregister. 6 Nr. 5265. In das Handelsregister Abt. A O.-Z. 120: Firma Albert Herr in Kniebis f ae: é

Die Firma ift erloschen.

Wolfach, den 15. April 1909. Großh. Amtsgericht.

Wolfach. Sandelsregister. 6333

Nr. 5382. In das Handelsregister Abt. E a] D.-Z. 154: Firma Wilhelm Haifß in Haslach ist nie Kollektivprok

e Kollektivprokura des Hugo und Í

ift erlöschen. P B

Wolfach, den 15. April 1909.

Großh. Amtsgericht. ;

Wolfach. Sanudelsêregister. 6335

Nr. 5560. In das ‘Handelsregister Abt: R f O.-Z: 86, Firma Florian Schmider Wtw. ín Wolfach ist eingetragen:

Die Firma ift exloschen.

Wolfach, den 15. April 1909.

Großh, Amtsgericht.

Worbis. [6337]

In ‘unserem Handelsregister B i} bei der unter Nr. 1‘ verzeihneten Firma „Aktiengesellschaft Deutsche Kaliwerke Beruterode“ heute fölgende i vil des Geselishaftsvertrags eingetragen

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1909 ift in Abänderung der $$ 9 und 17 der Saßungen die Zahl der Aussihtsratsmitglieder auf 5—12 erhöht und es ist die den Aufsichlsrats- mitgliedern zu gewährende Vergütung anders be-

messen. Worbis, den 13. April 1909. Königliches Amtsgericht. Zwönitz. [6338]

Auf Blatt 104 (496) des Handelsregist betr. die Firma Elektrizität Merecbberi Gua Enger in Meinersdorf, ist heute eingetragen

Die Firma ist erloschen.

Zwönis, den 14. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

ca, SALS [6142]

intragung in das Genossenschaftsregister : 14. April 1909. f E

Nr. 4: Creditbank von 1870, eingetragene

Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht,

Altona. Die Vornamen des Vorstandsmitglieds

Brügmann heißen rihtig: „Wilhelm August Adolph“. Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona.

Angerburg. Bekanntmachung. [6455]

Sn unser Genofsenschaftsregister ift heute unter Nr. 12 die Genoffenschaft in Firma „Hengsthaltungs- Genoffenschaft Engelftein, eingetragene Ge- uosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Siße in Engelsteiu eingetragen worden.

Die Satzung ist am 4./25. März 1909 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschast- lie Anschaffung und Benußung von Zuchthengsten-

Vorstandsmitglieder sind:

1) der Besißer August Koßiol zu Prinowen, Vor-

sitzender, 2) der Besitzer Reinhold Alsen zu Gr.-Guja, stellver- 3) Ben bet t E G ex Besißer Nober ialeit zu Engelstein, Sriftführer „und Beisitzer, gel 4) der Mühlenpächter Franz Eckloff in Engelstein, Rendant.

Bekanntmachungen ergehen unter der von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihneten Firma der Ge- nossenshaft im „Angerburger Kreisblatt“. “Sollte diese Zeitung eingeben, so tritt an deren Stelle der „Deutsche Neichs- und Königlih Preußische Staats« anzeiger“ solange, bis die Generalversammlung eine Erie Willexgerflärungen des V

e enserkflärungen des Vorstands er indem zwei Mitglieder desselben der E dati

nvssens@ant thre Namensunterschrift beifügen.

ie Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jede Angerburg, den 6. April 1 Ses Königliches Amtsgericht.

Bamberg. Bekanntmachung. 6 Eintrag ‘ins Genofsensaftsrezister betr. e „Darlehenéêskassenverein Schlaifhausen mit Wiesentau, eingetragene Geuosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Schlaifhausen. a ibe befe L r Vorstand agiN eben : / Sen 6 tx Bauer Dohann. Hâäsner in Bamberg, den 15. April 1909, j K. Amtsgericht. Bartel. Bekanntmachung. ; In unser Genossenschaftsregister ist bei Ste Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft „Bartener Spar- und Daxrlehnskassénverein, e. G. m Es œangestagen thi E E n elle des aus dem Vorst Postvertwalters Albert Juschkus S crpura eds leit. Hugo David in Barten in den Vorstand VBarteu, den 7. April 1909. Königliches Amtsgericht. Artie Genoffenschaftsregister ist beute 4 Nr. 217 ilchverwertungs-Genofsenschaft Nord West, eingetragene Genossenschaft mit beshrä ft r Haftpfliht, Berlin eingetragen worben: "Die Genofsenshaft if dur die Beshlüfse der Genee versammlung vom 26. Februar und 25. März 1908

aufgelöst. Die Liquidati Berlin, den 31. März 1909, Köniet den Vorstand. Berlin-Mitte. Abteilung 88. mtsgeriht

Berlin. In unser Genossenschaftsregister ist vit ere

Nr. 388 Charlottenbur, er B getragene Genofsenschaft it augenofsensaft, ein- Charlottenburg einsttckbeh Ha T

Berlin.

In unser Genossenschaftsre A ist

T. 400 Landhaus Ban-Genofsensbaft, eingetragene

lol gg rênfier Hai Ghar:

L N Beschluß der Mentcalbärlautmlt e Met

i rz 1909 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt

durch die Mitglieder des Vorstands August

mann zu Berlin und Waldemar Wi v lottenburg. Berlin, den 8. A 9 Be e Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilune gg. on alies