1909 / 91 p. 43 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: 5) ebenda reter des Vorstehers, 3)

zum Deutschen Reichsanzei M 91.

De Inhalt dieser Beiläge, in wel Patente, Sebrauchômuster, Fonbu je die

Das tral- Selbstabholer ae Ca

Siaatsa die Königli

Hjeigers, SW. Wilhelmstraße 32

« y Genossenschaftsregister: i [6470]

In unser Genofs enschaftsregister wurde heute unter Meta nsetragen: die Genofienschaft „Spar- und Unbes eraffe eingetragene Geuossenscháft mit Cuerönlter Haftpflicht“ mit dem Sihe zu 109. fest S, - Die Saßung ist am 21. März di 4 gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist ün œtleb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts Gengßede der Gewährung von Darlehn an die sowie Ln für ihren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, er Erleichterung der Geldanlage und Förde- parsinns. Die von der Genossenschaft öffentlihen Bekanntmachungen {ind irma der Genoffenschaft, gezeichnet von virtjgjgiandömitgliedern, in der S@Wlesischen land- lien Genossenschaftszeitung zu Breslau für die ge Die Willenserklärung uad Zeichnung mitgliez, Snossenschaft muß dur zwet Vorstands- Redtöhote; erfolgen; wenn sie Dritten gegenüber sieht “bindlihfeit haben soll. Die Zeichnung: ge- n der Weise, daß die Zeihnenden zu der

Genossenschaft ihre Namensunterschrift Josef Zj Der Vorstand besteht aus: Johann Klose, Und P velonka, Iosef Schzrnowski, Johann Pifczyk fut e er Mainka, sämtli in Czuchow. Die Ein- Hunden peite der Genossen ist während der Dienst-

Ryb es Gerichts jedem gestattet.

uit, den 13. pvril 1909, Beh Königliches" Amtsgeri@ßt.

In 1A, [6168] Num das Genossenschaftsregister wurde heute unter due 7 heim Cousui-, Rohstoff- u. Pro- naht Verein zu Blaiteendorf e. G. m. b. ruar 1 ênde, in der Generalvèrsammlung vom 1. Fe« «Dag 909 beschlossene Statutenänderung etngetragen : 1909 (laufende) Peibüflsjahe beginnt am 1. Januar beginnt endigt am 30. September 1909, sodann endient das weitere Geschäftsjahr am 1. Oktober und

Sch am 30, September.“

4lfau, 16. April 1999. Seg Dezogl. Amtsgericht. Abt. T.

berg B ;

b efauntmachuug. [6170] unter Naer Genossenschaftsregister ist heute bei der kasse, e. e eingetragenen Spar- und Darlehus- ingetragen worken! De in Daldorf,„ folgendes

er Lehrer G aut i ftand ottfried den ist aus dem Vor- Iobannes Scheren und dn feine Stelle der Hufner

Segeberg, den 6. A pra gedol.

Königlich Si es Amtsgericht. ura. O [6472]

m G beurather CSaftöregister ist bei dem Neu-

getr - und Darlehnskassenverein Wafipslicht 1 Venossenschaft mit unbeschränkter deMerling ij «t Vonvath eingetragen: Wilhelm g f 4 st aus’ dem Vorstande ausgeschteden, vsand ck, Deinrih Burger zu Holl ist în den

Sieg ählt, legburg, den 10. April 1909. Lonney Königliches Amtsgericht. Gm hiesige G p e170 êno enofsenschaftsregister ei der m, beenschaft Konsumverein Rottenbach e. G. Dee Sig Notteubach eingetragen worden: Vayeen 8 der Genossen haft ist nah Schauberg- Sounebog ot und daher hter gelöscht. i He: den 14, April 1909. Nuttgart g Amtsgericht. Abt. 1.

J Amts s [6172] m Gez geriht Stuttgart Amt.

VärlezSnosenschaftöregifter UEIE heute bei dem tin etrage êïa enberein Heumaden c. &. m. u. H. gesiedeng, An Stelle des dur Wegjug aus- Vaofenbe, Carl Frös{le wurde Gottlob Pfeiffer, ewähle, er in Heumaden, als Vorstandsmitglied

‘n 14. April 1909. Dengin Oberamtsrichter Kallmann. ] [6173]

In dag r CCKkib. Genosse s, biesige Geno enschaftsregister ist zu der Umgega ast for fterein für Tessin und 5 Purh 9 S. G. m. b. $.“, eingetragen: , August Tedluß der Generalversammlung vom »ntrolleh 96 ist an Stelle des ausgeschiedenen delhel 18. Johannes Müller der Zimmermann 31 oßer nkert wiedergewählt und durch Beschluß \€zVäri 190g en ie neralpetlaminlung bo «Lf eue des ausgeshtedenen Ve- Mee, hrers Wilhelm Witt der Pigüree Robert tifin i, 97 “t, den 16, April 1909. Arg Bbertogliches Amtageritht. * _„Sefkanutmachung. [6482] n: De 39 des Genossenshaftsregisters ist ein- mit assenv, Vrüchermühler Spar. und Dar- î hegrein, eingetragene Genossenschaft è Staröukter Haftpflicht in Brüchermühle, wBegenstantt is vom 24. März 1909. D na! O des Unternehmens ift die Hebung der eig Mführun d des Erwerbes der Mitglieder und shecten M ah aller zur Erreichung dieses Zwecks ge- gündung ber ey men, insbesondere vorteilhafte Be- Absa wirtschaftlichen. Betriebömittel und man Mitglie, der Wirtschaftserzeugnifse. nin Brüchermüt Vorstands sind: 1) Ernst Hart- Dres gStellvert e, Vorsteher, 2) L Rin

Im 4) Christi (a udolf No in Dig in Sotter.

* f gewählt.

» { 6 Modellabbildungen für Holz- und 1 Paket mt E

Berlin, 1 Paket mit 9 Abbildungen von 2 Blumen-

Elfte Beilage

die Bekanntmachungen aus" den Handel3-, Güterrehts- fowie die Zee tund Fährplanbekanntmachungen dex Ciseübahnen enth

Yentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (0.11)

andelsregister für das Deutsche M atn dur alle Postanstalten, in Berlin für

he Expedition des Deu 9 bzlogen werden.

en Reichsanzeigers Und Königlich Preußischen

Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands find. abzugeben voa mindestens dret Vorstand3mit- gliedern, unter denen fi. der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertretèr befinden muß. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, - indem der Firma die Unterschriften der ZetÆnenden ‘hinzugefügt werden.

Die von der Genofsenshaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen En im Landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatt in Neuwted und sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeichüung dér Genossenschaft bestimmten Form, in anderen Fällen vom Vereinsvorstehec zu unter-

einen. s : ‘Die Einsicht der Liste der Genoffen || während der Dienststunden des Gerichts. jedem. geflattet.

Waldbröl, den 14. Ap.il 1909.

Königliches Amtsgericht. 4.

Wiesbaden. Bekanntma uug, [6175]

JFn_unsex Genossenschaftsregister it heute bet der Firma: LaudwirtsŸaftlicher Konsumverein, SURRF Ea AERE So A EYBE le N Ep

aftpflicht. zu achsen eingetragen worden: Da Lan Johann Philipp Sebastian 111. und der Landwirt Karl Ruf sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihrer Stelle die Landwirte Heinrich Mai .und Philipp Wagner, beide zu Wild- P leababens d 7. April 1909

eôbaden, den (. r s Königliches Amtsgericht. 9.

WWolmirstedt, 82. Magdeb. [6176]

Dampfmolkerei Bextingen eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicit. - In das Genossenschaftsregister ist eingetragen: Christian Theuerkaufz ist ‘aus dem Vorstand ausgeschieden: und an seine Stelle Friß Holzvoigt in den Vorstand

Wolmirstedt, den 23. März-1909. Königliches Amtsgericht. Weolmirstedt, Ez Magdeb. [6177] Ländliche Spar- uud Darlehnskasse Cobbel eingetragene GenofsensBast mit beschräuktex Haftpflicht, Cobbel. Jn das Genossenschafts- register ist eingetragen: Friedrich Paasche ijt aus dem Vorstand ausgeschieden und ‘an seine Stelle! Dito Stamann in den Vorstand gewählt. Wolmirstedt, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Musterregisier.

Di gländischen Muster werden unter CPEAR A veröffentlicht) : [4587]

ppugtites guter Da Bde Woo iglides Amtsge erlin- e. eilung 90, RAA N Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 27 004. Firma Willi Heinemaun, Erfte Berliner Holz & NRohrmöbelfäbrik in Berlin,

Rohrmöbel, versiegelt, Muster für þ e Erzeug- se Fabriknummern Garnitur H 51, Bank, Sessel, Stuhl, Tis, Garnitur E 52, Bank, Sessel, Stuhl, Tisch, Hut- und Blusenshrank E 896, Hut- und Dok ébrank H 897, Hut- und Blusenshrank H 898, TFeetil% E 43, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2%. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr,

Nr. 27 005. Firma Willi Heinemann, Erfte Berliner Holz & Rohrmöbelfabrik.in Berlin, 1 Paket mit 9 Modellabbildungen für Holz- und Rohrmöbel, versiegelt, Musler für plastische Erzeug- nisse, Fabrilnummern Garnitur F 916, Bank und Sessel, Tisch H 2226, Pofstament F 919, Gardes robe H 918, Etagere H 36, Garnitur. H 10 Bank, Sessel und Tis, Garnitur F 13 Bank, Sessel und Tis, Garnitur H 45 Bank, Sessel, Stuhl, Tisch, Garnitur H 46 Bank, Sessel, Stuhl, Tisch, Schuß- frist 3 A AURENE am 2d. Februar 1909, Vormittags r.

Nr. 97 006. Firma Willi Heinemann, Erfte Berliner Holz & Nohrmöbelfabrik in Berlin, 1 Paket mit 11 Modellabbildungen für Holj- und Rohrmöbel, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- nifse, Fabriknummern Garnitur H 891 Bank, Seffel, Stuhk, Tisch, Garnitur E 917 Bank, Séfsel, Ti\ch, Sefsel U 15, Blumenkrippe H 32, Sessel H 5, Sessel (l 41, Sessel U 16, Peddigkrone H 920, Garnitur H 48 Bank, Sessel , Stuhl, Zl Garnitur H 49 Bank, Sefiel, Stuhl, Tis, Garnitur H 50 Bank, Sessel, Stuhl, Tisch, Squßfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Februar 1909, Pormittags 11 Uhr.

Nr. ‘27 007. Firma Dr. Max Lehmaun u. Eo. in Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für eine Falt- shachtel mit einem Schornsteinfeger „Purifin“, vers

egelt, Flächenmuster, Fabriknummer 19209, Schuß- t 3 Jahre, angemeldet am 25. Februar 1909,

8s 8—10 Uhr. Der 197008. Firma Beruhard Koiting in

. 933/41 und 932/41, 2 Etageren Ecippen n b918/AI, 4 Paneelbrettern Nrn. 780/17, 7100/17, 7125/17 und 7160/17, 1 Po tament Nr. 539/15, versiegelt, Muster für plastis e Grzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angeme det am 1. März 1909, Nachmittags 12 Uhr 51 Minuten, Nr. 27 009. Firma Bacher u. Leon in Berlin, 1 Paket mit 9 Mustern für Stidckerei für Besatz- zwecke, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 62607, 62608, 62609, 62610, 62611, 62612, 62618, 62614, 62615, Schußfrist 2 Jahre, AoTAE am

rz 1909, Nachmittags 1 Uhr 1 Minute. Îe 27010. brikant Rudolf Vauch

Berlin, 1 Paket mit 43 Abbildungen vou Mo-

-

Vereins-7 Geüofsenschäfts-,

entral-Handelsregister für das Deutshe Neich eträgt“ L.% ‘S0 S für ‘das Vierteljahr.

Bezugspreis Inf

ger und. Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Berlin, Moutag, den. 19. April

eichen- und t alten find; erscheint au! einem besonderen B

1909.

erregistern, der: Urhebetrechtseintragörolle, über W Iatt-unter dem Titcl E E E E

ersheint in der Regel- tägli. Dex Cte Nummern kosten So S

ertionspreis für den Naum eirer 4gespaltenen Petitjeile 0 3.

dellen für Kronen und. Awpeln, versiegelt, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Fabrikiummern 917—925, 927—929, 931—933, 936, 937, 910—948, 651, 653 bis" 668, Schußfrist. 3 Jahre, angemeldet am 2. März 1909, Vormittags 10 Uhr 12 Minuten.

Nr. 27 011. - Firma L. Prager in Verlin, 1 Ums@lag mit 1 Abbildung eines Modells für einen Retfekoffer mit in der Deckelfuge angebrachter ver- tiefster Nut zwecks stapubsiheren Verschlusses des Koffers, ofen, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Vei Ope pgunmer 1, SGußfrist 3 Jahre; ange- meldet am 2. März 1909, Vormittags 10—11 Uhr.

Nr.’ 27 012. Firma Thi6 Fiant Dental Mfy. in Berlin, 1 Umschlag mit a. 4 Abbildungen von Mustern“ für. a. zahnäritlihe Buchführung und b. ein Modell für ein Medikamentenglas für Zahn- ärzte, auch zur Füllung andeiweittger Materialien, offen, zu a Flächenmuster, zu b Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern zu a 2, 3, 4, 5, zu þ Nr. 2, Schußsrist 5 Jahre, angemeldet am 28. Fe- bruar 1909, Vormittags 8—9 Uhr.

Nr. 27013. Firma P. Lindhorft in Vexlin, 1 Rolle mit 50 Mustern für Sttckereien, versi?zelt, Flächenmuster, Fabriknummern Dessin Nr. 1323 bis 1229, 13317 1339) 1753; 1799, 1797, 1798,"1760, 1761, 1764—1768, 1772, 1773, 1831, 1832, 1837, 1839, 1841, 1844, 1845, 1847, 1848, 1851, 1852, 1854, 16582, 16588, 16589, 16596, 16598, 16599, 16602, 16603, 16605—16607, 16609, 16613, 16614, 16936, 16937, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. März 1909, Nachmittags 1 Uhr.

Nr. 27 014. Firma P. Lindhorst in Berlin, 1 Rolle mit 50 Mustern für Stickereien, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern. Dessin Nr. 16938; 16951, 16956, 16958—16960, 16984, 16992, 22610 bis 22612, 22614, 22615, 22586, 22589, 22591, 22092, 22999, 22998, 22599, 22603, 22606, 22609, 22600, 35445, 35790, 36021—36023, 36025, 36031, 36043, 36 048, 36050, 36051, 36061, 36062, 36064, 36045, 36070, 36074—36076, 36078, 36080, 36082, 36083, 360895—87, Schußfrist 3 Jahre, angèmeldet am 2. März. 1909, Nachmittags 1 Uhr.z «ick

Nr. 27015. Fitma P. Lindhorst in Berlin, 1 Rolle mit 48 Mustern für Stiäereten, - versiegelt, Flächenmuster, Fabrilnummern Dessin Nr. 36088, 36089, .36091, 36092, 36094, 36096, 36099, 37094 bis 38002, 38004, 38008, 38013—38015, 38019, 38026, 43429—43434, 43457—43459, 4722, 43354 bis 43360, 22588, 22597, 22605, 22607, 22617, 22662—22664, Schußfrist-3 A angemeldet am 2. März 1909, Nachmiitags 1 Uhr,

Nr. 27 016." Firma Friedrich Uelze in Verliu, 1 Paket. mit 1 Modell für eine. baushige Krawatte, verfiegelt, Muster für plastishe Eczeugnifse, Fabrik- nummer 733, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 2. März 1909, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten.

Nr. 26 941. Firma Küppers. u. Heyneu in Berlin, 1 Paket mit 3 Abbildungen von Modellen ür Petroleuwlampen, wobei der Fuß gleichzeitig

assin ist, versiegelt, Muster für plaftische Erzeug- nisse, Fabriknummern 2801—2803, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. März 1909, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten.

Nr. 27 017. Fabrikaut Hermaun Abraham in Verlin, 1 Umschlag. mit 14 Mustern für Post- karten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1 bis 14, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. März 1909, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 27 018. Firma Müller u. Sufimaun in Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für Herrenkragen Comfortable versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 3355, Schußsrist 5 Jahre, angemeldet am 3. März 1909, Nachmittags 1 Uhr.

Nr. 27 019. Firma Fr. Gebauer in Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für gepreßten Baumwollstoff, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 24, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. März 1909, Nach- mittags 2—3 Uhr.

Nr. 27 020. Fabrikant Guftav Schoder in Verlin, 1 Paket mit 1 Muster für eine Brosche, offen, Muster für plafstische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 2793, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. März 1909, Nachmittags 4—8 Uhr.

Nr. 27 021. Fabrikant Friß Choné in Berlin, 1 Paket mit 10 Abbildungen von Modellen für Tableauéklappen, Gehäuse bezw. Deckel, versiegelt, Muster für plastisGe Erzeugnisse, Fabriknummern 501—510, Schußsrist 3 Jahrë,“ angemeldet am 3. März 1909, Nachmittags 4—8 Uhr.

Nr. 27 022, Firma L, Gieficke Nachf. Julius Moesex_ in Verlin, 1 Paket mit 1 Modell für 1 Armband, bestehend aus 13 massiven Metallplatten mit eckigen Desen, verbunden durch runde Ringe und darauf befindlicher Kaiserkrone, Schloß mit Sicher: heitskette, versiegelt, Muster für Pplastishe Erzeugs- nisse, Fabriknummer 204, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4, März 1909, Vormittags 10 Uhr

40 Minuten.

Nr. 27 023. Firma Duiêberg u. Co.. in Char- lotteubuxg, 1 Paket mit 19 Modellen für Damen- konfektion, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeug- nisse, Fabriknummern 4991, 4993—94, ‘5002, 5011, 6013, 5015, 5021, 5023—33, Schußfrist 3 Jahre, gn Ee ain 4. März 1909, Nachmittags 12 Uhr

uten.

Bei Nr. 23 864. Die s Heintze u. Blankertz in Berlin hat bezügli ‘der laut Anmeldung vom 5. März 1906 eingetragenen Muster für Schreibyor- Iagen für Renaifsanceschrift und Kusivrenaissance-

\chrift, Fabriknummern 101—109, 201—209, Ver-

längerung tas Shußfrist bis auf 6 Jahre am 3. März | 1909

1909 beantragt. Bei Nr. 23 708. Die Firma Kunst Metall- ießexei und E N aueie A. Friedrich Berlin hat bezügli der laut Anmeldung vom

25. Januar 1906 eingetragenen Modelle / für Tür- und Fenstergriffe, Türschilder, Klingelzüge und Briefs einwürse- bezügli der Fabriknummern 829, 1457, 1458, 1460, 1461, 1464, 1465 am 23. Januar 1909 Gs der Schußfrift “bis auf 5 Jahre be-

Nr. 27 024. Firma W. Engelmann in Berlin, 1 UmsHlag mit 13 Mustern für Wein- und Likör- etikelten, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern arme ¡at 6: M IOÓS Bea N

am 6. r , Vormitta s aa Es P « Firma Lanolit-Werke G. m, b, $. in Berlin, 1 Bra mit 4 Mustern für Blrgdo unserer. Lanolinshuhemaille Creams „Marke. Rot- Ss Pak Elahenmuster, Fabriknummern 1—4, ju ahre, angemeldet am 6, S TUL raa’ 'Buit Geoyi l Veri r. 26. rma Emil Grahl in Berlin, 1 Paket mit 3 Modellen für eilen für alle zum Bepressen geeignete Stoffe, versiegelt, Flähen- muster und Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 816—818, Schußfrist 3 Fähre, angemeldet am 8. März: 1909, Vormittags 11 Uhr 29 Minuten.

Nr. 27 027. Firma Neue Photographische Ge- sellschaft Actieugesellschast in Stegliß, 1 Paket mit 50 Mustern für. Ansichtsposikarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Marke Mord Nrui. 87, 1--5 96, 1-5, S&ußfrist ‘3 Jahre, ange- meldet am 8. März 1909, Nachmittags 12. Uhr S ies Mete Púaliacclvits BA

Nr. 27 028. Firma Neue Photographisthe Ge- sellschaft Actiengesellschaft in Steglitz, nei mit 50 Mustern für Ansichtepostkarten, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern Marke Mond Nrn, 97, 1—5 106,.1—5, Schußfrift 3 Fahre, ange- meldet am 8. März 1909, Na@mittags 12 Uhr ‘0 r 97 029 Firma N

r. 9. Firma Neue Photographische Ge- sellschaft Actieugesellshaft in Stegliß, 1 Paket mit 50 Mustern für Ansichtspostkarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Marke Mond Nrn. 107, 112, 1—5, Marke Standarte Nrn. 092, 1—5 095, 1—5, Shußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 8. März 1909, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten.

Nr, 27 030. Firma Neue Photographisthe Ge- sellschaft Actiengesellschaft in Stegliß, 1 Paket mit 50 Mustern für Ansichtspostkarten, versiegelt, acgaumusiès Fabriknummern Marke. Standarte

n. 096, 1—5 0105, 1—5, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. März 1909, Nachmittags 12 Uhr: “e278 Siena Mie Ükibierorbisà

r. . Firma Neue Photograp e Ge- sellschaft Actiengesellschaft in Steglitz, 1 Paket mit 40 Mustern für Ansichtêposikarten, verstegelt,

lähenmuster, Fabriknummern Marke Standarte

r. 0106, 1-5 0113, 1—5, Sauesrit 3 Iabre, angemeldet am 8. März 1909, Nachmittags 12 Uhr ‘Vor, 27 092. Fabrik Heinri

T - Fabrikant Heinrich Koruicker in Verlin, 1 Paket mit 2 Mustern für Handstickerei, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5318, 5319, Schußfrift 1 Jahr, angemeldet am 9. März 1909, Vormittags 9 Ubr 45 Minuten.

Nr. 27 033. Firma Oskar Weise, Bronce- warenfabrik in Berlin, 1 Paket mit 27 Ah- bildungen von Mustern. für Bronzeverzierungen und- Bronzebeshläge für Möbel und Bilderrahmen, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 1777, 1781, 1782, 1807—1830, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. März 1909, Vormittags 11 Uhr 7 Minuten.

Nr. 27 034. Fabrikanten Zimmermaun u. Heiucke in Vexlin, 1 Paket mit 13 Abbildungen von Modellen für Sofaumbauten, versiegelt, Muster für plaftische Erzeugnisse, Fabriknummern 116—128, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. März 1909; E v fl E 13 T Ee b

206 4 rma xste Oesterreichische Actiengesellschaft zur Erzeugung von Möbots aus gebogenem Holze Jacob u. Josef Kohn in Wien, Zweigniederlassung in Berlin, 1 Paket mit 1 Abbildung eines Modells für 1 Stuhl aus gebogenem Holze, versiegelt, Mufter für plastische P EMNEe j ne Y 607, Sgußfrist

ahre, angemeldet am 9. März 1909,

11 Uhr 23 Minuten » i Vormittags

r. . Firma Gustav Lohse in :

1 Paket mit 5 îr 1 Glut mit Berlins

Flafkon mit Elie T Si R on m elten, 1 Seidentä form mit Maiblumenstickerei mit Gere BIDAS sür ein Parfüm-Flakon mit Ctiketten, 1 Seiden- täshchen mit Seidenfransen und Goldperken ult Veilchenstickerei, Seidenbändern zum Zutichèn unt - Fnnenta]Ge für ein Parfüm-Flakon mit Etiketten suldert Sein, mit d Fetlenfransen, Maiblumen- Innentasche mit Drucknopf für A uziehen sowie mit Etiketten, 1 Seidentäshen uit arfüm-Flakon ñ t zit Bolvbordüre, Rosenkranzstickeréi, Seibeubändten pm uz ehen mit ipingen, mit Innentasche für ein Taf Salon mit Ctiketten, ofen, Mute für 1662, Siu Me Babrifaummern 1456—1461, é re, ; ie. goimittags 12 Uhr 17 M 3 - _Fabrikant Erich Klämbt i Verliu, 1 Paket mit 2 Mustern für 1) Teecten, geruloje Teerhaarwäsche, 2) Parfüm Achilleion, Fabriknummern 3543,

versiegelt, lähenmuster, 3544, Shutfn 3 Jahre, angemeldet am 10, März

Ne 27 048 M 10 E S Minuten.

é « Firma Liebheit u. Thiesen, druckerei und Kuustdruckerei in Berlin p mit 2 Mustern für Flächenerzeu nifse als Flahdru@ und als Prägung, und zwar für Geschäftspapiere