1909 / 94 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7811]

Papierfabrik Reisholz Aktiengesellschaft, Kabel i. W.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu einer außerordentlichen Seueral-

versammlung auf Montag, Barmer Bankvereins, Hinsberg,

deu 10. Mai 1909, Fisher & Comp. Hagen, in Hagen t. W. eingeladen.

Nach mittags 33 Uhr, im Sitzungszimmer des

Tagesorduung: 5) Bericht über den Ankauf einer Papierfabrik.

2) Erhöhung des Grundkapitals

des Statuis. 3) Verschiedene Mitteilungen.

der Gesellschaft um den Nennwert von 46 600 000,— durch | N Ausgabe von 600 Stück neuer Aktien zu 4 1000,— Nennwert

und entsprechende Aenderung

Teilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berehtigt, welche ihre L

ur Aktien spätestens bis zum Tage vor der bei der Gesellschaftskasse oder beim Varmer Bankverein,

Sinsberg,

Generalversammlung, Abeuds 6 Uh

Fischer & Coup. Hagen in Hageu i. W.

oder defsen anderen Niederlassungen

hinterlegt haben Kabel i. W., den 22. April 1909

oder sih bis dahin über die bei einem Notar geschehene Nummern der Aktien versehene Bescheinigung bei dem Vorstande ausweisen,

Niederlegung dur eine mit den

Der Aufsichtsrat. Dr. E. Hoesch, Vorsitzender.

[7440] Union Deutsche Verlagsgesellschaft in Stuttgart.

Die ueunzehute ordentliche Generalversamm-

lung der Aktionäre unserer Gesellschaft findet am [7724]

Mittwoch, deu 12. Mai 1909, Vormittags 1UL Uhr, in unserem Geschäftslokal dahier statt. Tagesorduung :

Entgegennahme des Jahresberichts und der in

Artikel 260 des Handel sgeseßbuch3 bezeichneten H

Vorlagen. Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Ent- [aftung sowie Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns (Statut § 29 Ziffer 1— 3). Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär berechtigt, der seine Aktien spätestens bis zum 10. Mai 1909 bej dem Vorstand der Gesellschaft oder bei der Württ. Vereins- Der f Stuttgart oder bei einem Notar hinter- égt hat. Stuttgart, den 20. April 1909. Der Auffichtsrat. Heinrich Beck, Vorsitzender.

[7791] Chemische Fabrik Griesheim-Elektron,

Frankfurt a. M. Generalversammlung Samstag, den 15.Mai 09, Vormittags UL Uhr, im Geschäfts hause, Gutleutsiraße 31 zu Frankfurt a. M. Tagesorduung:

Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das LelGäftiahr 1908, Genehmigung der Vilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung für dasselbe und Anträge auf Verwendung des Reingewinns De Entlastung des Vorstands und des Aufsihtsrats in bezug auf den Betrieb des Jahres 1908.

Diejenigen Aktionäre,

welhe an der General- versammlung teilnehmen

wollen und deren Aktien den Inhaber lauten, haben ihre Aktienmäntel is E 11. Mai ds. Js. einschließlich, mit doppeltem Nummernverzeichnis versehen, in Fraukfurt a. M. bei der Kasse der Gesell- \{aft, Gutleutstraße 31, bet der Filiale der Bauk für Saudel & Industrie

bel der Deutschen Vauk, Filiale Frauk-

ur . p

in Berlin bei der Bauk für Handel & Ju- dustrie,

u , bet der Deutschen Bauk, i; in Hamburg bei der Vereinsbauk in Samböóurg fowie bei sämtlichen Niederlassungen der ge- unauuteu Bauken, oder gemäß § 15 der Statuten bei einem deutscheu Notar bis nah der General- versammlung zu hinterlegen. ktien, die auf den Namen gestellt sind, sind von der Hinterlegung befreit, und erhalten die betreffenden Besiger die Ausweiskarten zur Teilnahme an der Generalversammlung an ihre im Aktienregister ein- getragene Adresse ausgestellt. Fraukfurt a. M., den 22. April 1909, Der Vorstaud. Plieninger.

[7790] : : Farbwerkevorm, MeisterLucius&Brüning,

Höhsstt a/Main.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshast werden hierdurch zu der Samstag, den 15, Mai cr., Vormittags 10x Uhr, im Kontorgebäude der Gefellshaft stattfindenden ordeutlicheu General- versammluug höfli{hst eingeladen.

Aktionäre, welche an der Versammlung teilnehmen wollen und deren Aktien auf Fnhaber lauten, haben dieselben, gemäß § 21 der Statuten, spätesteus s Bin Gn, T ge s@liehlie

ei der Gesellschaft oder

bei den Herren Georg Hauk «& Sohn -in

aukfurt a. M., bet den Herren J. I. Weiller Söhne in Fraukfurt a. M., bei der Deutschen Bauk in Berlin und Filiale aukfurt a. M.,

bei der Mitteldeutschen Creditbauk in Frauk-

furt a. M. und Berlin,

bei (les S. Bleichröder in Berlin,

bei Herrn J. H. Stein in Cöln,

bei der Rheinischeu Creditbauk in Mannheim fowie bei den geseblich zulässigen Stellen (bei einem Notar) anes Aushändigung der auf den Namen N egitimationsbeseinigungen zu hinter- Jegen.

x Tagesordnung:

1) Vorlage des Geschäftsberits des Vorstands

nebst Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz ro 31. Dezember 1908 sowie des Prüfungs- rihts des Aufsichtsrats,

9 Beschlußfassung über die Bilanz und über die

innverteiluna.

3) Ectrilung der Entlaslung an den Aufsichtsrat

und Vorstand.

4) Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Geschäitencihe des Vorstands, Jahresrechnung und Bilanz sowie der Prüfungsberiht dês Aufs

fichtsrats liegen vom 1. Mai cr. im Geschäftslokal | bi

t Einsicht aus. C DERE S Mr “April 1909. : Der Aufsichtsrat. Walther vom Rath, Vorsigender.

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Am Schlusse des Geschäftsjahres 1908 betrug die Gesamthaftsumme unserer Genossen 397 000 46, Berlin, 20. April 1909. Deutsche Central-Genofsen- schaft, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter aftpfliht. Der Vorstand. Hülsen. von Goerne.

(C E E E E NI E D E E I E S Ei 5) Niederlassung 2c. von E Rechtsanwälten.

In die Liste der bei Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ist der Nets anwalt Dr. Richard Seraphim, mit dem Wohnsitz in Königsberg i. Pr., eingetragen.

Köuigsberg, den 19. April 1909.

« Königliches Amtsgericht. [7732] Vekauntmachung. - Nr. 8678. Rechtsanwalt Emil Bruker in Villingen ist in die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zus gelaffenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Konstanz, 17. April 1909.

i Großh. Landgericht, Präsident v. Berg,

[7343]

Der Rechtsanwalt Dr. Moriß Arthur Gühne in Dresden ist zufolge Ablebens heute in der Anwalts- liste gelöscht worden.

Dreêdeu, den 19. April 1909.

Der Präsident des Königl. Sächsischen Oberlande3gerichts : r. Börner.

[7347] Bekanntmachung.

n unferer Rechtsanwalteliste ist der anwalt Justizrat Jakob Sünerbein Ablebens heute gelö\{cht worden.

Elberfeld, den 16. April 1909. Königliches Amt3gericht. [7733]

Nr. 4037. Rechtsanwalt Emil Brucker aus Seelbah wurde heute in der Liste der bei diesfeitigem Gerichtshofe zugelafsenen Rechtsanwälte gelös{t.

Offenburg, den 17. April 1909.

Gr. Landgericht. Der Präsident: J. V.: Zentner.

Rechts- ierselbst infolge

[7734] :

Der Rechtsanwalt Dr. Paul Louis Jesumaun in Plauen ist heute in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zugelaffenen Rechtsanwälte geldö\cht worden.

lauen, den 20. April 1909. 9 Das Königliche Amtsgericht.

a 14 Uh L A I A E E E N S O S” R AA L E N E

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Von der Bank für Handel und Industrie, der Commerz- und Disconto-Bank, der Firma F. W. Krause & Co., Bankgeschäft, der Nationalbank für Deutschland und der Firma Hardy & Co., Gesell schaft mit beshränkter Haftung, hier, ist der Antrag

t worden: Í A R 4 5 000 000,— 40 /, Anleihe L erie,

Stadt Wiesbaden vom Jahre 1908 11. S verstärkte Tilgung und Gesamtkündigung 1, Februar 1919 ausges{lofsen, ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse ¿uzulafsen, Berlin, den 20. April 1909. Pulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopeßky.

7726

E Bol der Dresdner Bank in Dresden ist der Antrag t worden:

L orikat #& 2 000 000,— 43 %oige, an erster Stelle hypothekarisch sichergestellte, mit 1020/0 rückzahlbare Teilschuldverschreibungen (vor dem 1. Januar 1914 nit kündbar oder verlosbar) der Porzellaufabri! Ph. Rosen- thal & Co. Aktieugesellschaft in Selb in

ait A Ne 11500 zu je nominal 6 1000,—

E E

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen ôrse zuzulafsen.

de 20. April 1909.

Die Zulassungsstelle der Dresdner Börse. Hugo Mende. [4906]

Die Firma E. H. Spaete & Co. G. m. b, H. in Leipzig-Gu. ist 2 Liquidation getreten und hat den Bücherrevisor Hermann Voigt, Leipzig-N., Eisen- bahnstr. 33 11, zum Liquidator bestellt. Der gesez- lichen Vorschrist gemäß werden hiermit die Gläu- ger der Gesellshaft aufgefordert, ihre Forderungen nah Höhe, Art und Herkunft beim Liquidator geltend zu machen.

E, S. Spaete & Co., G. m. b, §., in Liqu. Hermann Voigt.

dem hiesigen Königlichen Ziff

bis |

[7029] Bekanut L Die diesjährige E

1899, 1. November 1904, 21

22. Februar 1908 auf D y Monetag, deu 6, Juni,

un ountag, den 7, R

L E Cn eran Dun de Js e Serjammlung findet im „Gew 4 Dresden-Alistadt, Ostra-Allee 13, stait Ero! Souutag, den 6, Juni d. F, Vormittags 9 Uhr; Fortseßung der Verhandlungen: Montag,

den 7. Juui d. J., Vormittags 9 U r. Anträge für die Tagesordnung müssen i §15 des revidierten Statuts spätestens bis anm

6. Mai d. J. in den Händen des Verwaltungs- rats sein.

Magdeburg, den 20. April 1909. Der Verwaltungsrat des Deutschen Privat-Veamten-Vereins. Schneg, Vorsitzender. [7030] Bekanntmachung. Die diesjährige Fn ordentliche Sauptversammlung der Pensionskasse

des euen Privat-Beamten-Vereins wird na aßgabe des § 28 der rebidierte Saßzungen vom 25. März 1905 auf Dienstag, Ven 8. Juni d. J., nah Dresden einberufen.

Die Versammlung findet im „Gewerbehaus*, Dresden-Alitstadt, Ostra-Allee 13, statt. Eröffnung : F irubtage deu 8. Juni d. - Vormittags

r

Anträge für die Tagesordnung müsen laut

1905 und

§ 28 bis

iffer 5 der revidierten Sahßungen spätestens . i Ver-

¿um 29. April d. J. in ‘den Händen deg waltungsrats sein. »

Magdeburg, den 20. April 1909. Der Verwaltungsrat der Peusiouskasse

des Deutschen Privat - Beamten - Vereins in | V

Magdeburg, Verficherungsverein auf Gegenseitigkeit. N. Schnees, Vorsitzender, [7031] VBekanutmachuug. Die dietjährige ordevtlie Hauptversammlung der Witwenkasse

des Deuischen Privat-Beamten-Vexeins wird nah Maßgabe des § 18 der revidierten Saghungen vom 25. März 1905 auf Dienstag, den 8, Juni d. J., nah Dretden einberufen. ie Versammlung findet im „Gewerbehaus*, Dresden-Altstadt, Ostra-Allee 13, stait. Eröffnung: Dienstag, den 8. Juni d. J., Mittags 1S Uhr. ¡Anträge für die Tagesordnung

müssen laut § 18 R

[7808] 7 Die Gesellschafter der Gesellshaft mit beid Haftung „Teltower Weinkeller“ werden hier 2 / der Sa D den D t d. IE e toria: mittag r, im RKreishause, 1 straße 17/18, stattfindenden ordentlichen General- versammlung de, L ageêëorduung : ber 1) Vorlage des Geschäftsberichts, Feststellung ) Bas und der E und Verlustrechnuns- Grteilung der Entlastung. t Vornahme der Wahlen zum Aussihoræ=. lokal gr Geshäftberiht liegt in dem Geschäfte der Gesellschaft, Berlin, Viktoriastraße 17, zur sicht der Gesellschafter aus. Berlin, den 22, April 1909.

Teltower Weinkeller, 0 Gesellschaft mit beschränkter Haftu Be Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Friß Buckardk. [7009] E Gemäß 8 35 NReichsgesezes über die Pa 2E siherungsunternehmungen und guf 2 iermit Handelsgeseßbuhes mat die Unterzeichnete hi bekannt, baß laut Beschluß der Generalversamm der vom 30 März 1909 der Verwaltungsrat [ben Gesellschaft aus 3 Mitgliedern besteht und demse angehören die Herren: aufmann H. Blohm zu Plau, Suieidet 5 e zu E ursvesizer Fr. Krop zu ega. Durch Wahl des Verwalturiaorats ist Herr Bs zum Vorsibenden, Herr Löhr zum Stellvertreter erwaltungsrats bestimmt.

Vieh-Versicherungs-Gesellschaft a. G. j zu Plau i. M.

Die Direktion. R. Weger. B Ges, die Auflösung der ur) Gesellshafterbeschluß ist die Au

Firma Veruh et o Gesellschaft

beschrüäukter Haftung beschlossen. Ste ha

Stelle der bisherigen Firma die Firma aft eilag des Obst- und Gemüsean¡eigers Gesellsal* mit beschränkter Haftung in Liquidation

eaen, [eblidhen Besti fordere d emu den geseßlihen Bestimmungen : der er Gesellschaft auf, si bet der

die Gläubiger d selben zu melden. Brauuschweig, den 13. April 1909. Adolf Böttger, als Liquidator, [5980] E

Die Firma Rheini Kunst- & Hartstein- fabrik G. m. b. Bin Côin, ift dur) Gesell{aft j beschluß aufgelöt, Etwaige Gläubiger wo

d beim Liquidator

C. Perker melden. [5982] Hierdurch machen wir bekannt, daß t.

ogs der Gesell ; vie f tee schaster beschlossen ift, u

es Putwollwerk G. m. b. H: ie er 9 der revidierten Saßzungen bis um | Düsseldorf L lösen. ats il d, J. in den Hinden des Verwaltungs: | Glgctdotf genannten Fire en R

Magdeburg, den 20, April 1909,

Der Verwal(ungsrat der Witwenukafse des Deutschen Privat- Beamten »Vexeins in Magdeburg, Versicherungêverein auf S enenfeitigfeit,

chneß, Vorsitzender. (7032] Vekanutma ï Die diesjährige Mg

ordeutliche Haupiversammlung der Begrübniskasse

des Deutschen Privat-Beamten-Vereins

wird nach Maßgabe deg § 24 der revidterten

aßungen vom 25. März 1905 auf Montag, den S E J, as Freoden einberufen.

mmlung findet im „Gewerbe L

Dresden- Altstadt, Oftra-Allee 13, statt. Eröffnun:

T putag: den- 7, Juni d. I-s Nachmittags

Anträge für die Tagesordnun l Ziffer 5 der revidierten SUident IRLeTELS a

zum 29, April d, F, j ä waltungsrats sein. Nu endes Dex

Dennebieg den 20 April 1909. er Verwaltungsrat der Vegrüäbnisx des Deutschen Privat - Beamten - Vereiat in Magdeburg, Versicherungsverein: auf Gegenseitigkeit. N; Schnetz, Vorsitzender, [7728] é

Verein zur Verbesserung derx kleinen

E „popnungen in Berlin,

e Ausgabe der Div endenscheine IIL. erfolgt vom 3. Mai d. J. ab S Einrede der e und eines doppelten Nummernverzeichnisses

bet dem Bankkha Mend Jägerstr. 49/50. ufe Mendelssohn «@ Co., hier,

Berlin, den 22. April 1909. Der Vorstand.

[7729]

Verein zur Verbesserung der kleinen

Wohnungen in Berlin.

Der Rentier Herr Simon Lipmann ist dur Tod aus dem Auffichtsrat aus 9 Berlin, den 22. April log eden

Der Vorftand.

e

[7778]

aufgefordert, fi zu melden.

ard- K j uer, S Liquidatoren der firma ‘sêcinisdes Pupwollit ._ut, b. H,

[7011] Vekanutmachung. Dur Gesellschafterbe schluß ist die Auflösun der Firma Albert Limbach Gesellschaf sle beschränkter Haftung besGlossen. Sie hat an ige der bisherigef Firma die Firma Braunsweöih eitungs- und Verlags-Drukeret Gesellschaf “Gemäß den und aogenommen, orbete id emäß den gese en Vesitmtmungen die Gläubiger Le Gesellschaft auf, ns bei dec selben zu melden.

Braunsch{weig, den 13. April 1909. Adolf Böttger, als Liquidator. [6490] E in

Die Kieler Neueste Nachrichten G. m. b. Kiel ist durch Beschluß Le Gesellschafter g 27. März 1909 aufgelöst. Das gesamte Verm dit- ist von derx alleinigen Gesellschafterin, Komma iel, geselshaft Gerbrandt, Junghans & Co in haft übernommen. e Gläubiger der Gesells werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Kiel, den 17. April 1909.

Kieler Neueste Nathrichten G. m. b. H-

in Liquidation. Hermann Rathje,

Holstenstraße 21.

[7008]

Die „Steiukern ndustrie“ G, m. b durch Beschluß der r aufgelöst. Gläubiger wollen si melden.

Erich Gothan, Liquidator. e Berlin, S{hleswiger Ufer 21. 50] Revalo G. m. b. H.

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Ctwiaige Ge biger werden gebeten, fich umgehend bei den Un ¿eichneten zu melden.

Hamburg, Heintehof, 20. April 1909.

ie Liquidatoren:

H. P. D. Ohlhaver. G. Arthur Roose"- [7740] R

a. d. Insel Usedom, {sönt. all. Of Bansin seebäder, direkt ar ern U. hertl Wald. Ungezw. Badeleben, kein Toil.-Luruk, L Mt S, e Heine: Strand ohne 26 ,

. Preise, niedr. 3 «gr, Me Badedirektion. (3 Sid. v. Berlin z

. iff Ea

Braunschweigische Lebens-Versicherungs-Austalt auf

A egenseitigkeit 21. Mai b: I

enehmigung des

3) Entlastung des Vorstands und Neuwahl des Aufsihtsrats Wegen Teilnahme und Stimm Saßung verwiesen. Brauuschweig, den 20. April 1909.

Der A; Albert Nie

Abs. 5 der

diesjährige ordentliche Generalverx

u

zu Braunschweig,

fammlun ‘- Nachmittags 6 Uhr, in Dannes Hotel Verse

Y Geschäftsbericht des Vorsiandg eb gordunng

Rechenschaftsherichts. des Aufsichtsrats, emäß § 11 Abs. 5 der Say

z 7 erechtigung der Mitglieder wied auf die Vorschriften des 5

ü Anstalt findet am Freitag- , Auguftplaßz 1/2, statt.

gung der Gewinn- und Verlustrehnung,.

ung

fidit8rat. , Vorsigender.

S Ó C E L A