1909 / 97 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

utt

29,374—29,624, Kupfer 12,87}— 13,00.

Beriin, 24. April. WochenberiSt für Stärke, Stärke-

fabrikate und Hülsenfrüchte von Max Saberöky. Die feste Tendenz für alle Kartoffelfabrikate hält kei [lebhafter Kauf- Tust an“ und konnten die Preise writer anziehen. La. Kartoffel- stärke 223—23} 46, La. Kartoffelmehl 223—23} #6, 11. Kartoffel- mehl 203—213 4, gelber Sirup 25—254 6. Kavy.-Siruy 26;—27 t, Exportsirup 27—274 „%, Kartoffelzucker gelb 26—264 46, Kartojfel- zuder kap. 263—27 4, Rumcouleur 38—387 #, Biercouleur 37—374 #, Dextrin gelb und weiß la. 29—294 5, do. setunda 28—28} 6, Weizenstärke Halleshe und S&lesisde 48—49 #6, do. keinslückdig 44—46 4, do. Fihfiüdia 47—48 M, Meisstärke (Strahlen-) 52—53 46, do. (Stüccken-) 52—ck53 4 Sgabestärke 42—43 46, Ia. Maisstärke 34 —35 4, Viktoriaerbsen 24—28 4, Kocherbsen 23—26 4, grüne Erbsen 23—26 #4, Futter- und Taubenerbsen 197—21.46, inl. weiße Bohnen 24—25 4, flache weiße Bohnen 24—25 4, ungaris{e weiße Bohnen 24—25 4, galizise russishe weiße Bohnen 23—24 46, große Linsen 25—28 46, mittel dr. 23—295 #6, kleine do. 24—25 4, weiße Hirse 60—70 %, gelber Senf 36—46 6, Hanfkörner 22—25 4, Winterrübsen 257—26 M, Winterraps 26—26{ 46, blauer Mohn 42—48 4, weißer Mokn 60—66 4, Pferdebohnen 19—21 4, Buchweizen 16}—18 ; #4, Mais loko 177—18 4, Witten 185—197 6, Leinsaat 24—26 b, Kümmel 75—86 4, Ta. inl. Leinkuchen 16 A 4, Ia. ruf. do. 16{—17 4, Rapskluchen 13—132 6, Ia. Marseill. Erdnußkueen 14—15} #6, Ia, dopp. ges. Baumwollsaatmehl 50—80 °/9 15—16 tb, le getr. Biertreber 121 —13 4, getr. Getreiteshlempe 153—164 46, aisiblempe 154—17 #, Malikeime 123—13 , Moggenkleie 114—127 #, Weizenkleie 12—12} 6. (Alles für 100 kg ab Bahn Berlin bei Partien von mindestens 10 000 Kg.)

Weitere Berliner Warenberichte

befinden in der Börsenbeilage. D

Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten.

Hamburg, 24. April, (W. T. B.) Cdtus) Gold in Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm 71,00 Br., 70,50 Gd.

Wien, 26, April, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) Einh, 4% Rente M./N. pr. Arr. 95,45, Oesterr. 4/6 Rente in Kr.-W. p. ult. 95,40 Ungar. 4%/% Goldrente 112,60, Ungar. 4 °%/% Rente in Kr.-W. 92,50, Türkische Lose per M. d. M. 184,00, Buschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per ult. —,—, Oesterr. Staatsbahn per ult. 697,00, Südbahngesellshaft 108,50, Wiener Bankverein, 524,50, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. 635,25, Kreditbank, Ungar. allg. 740,00, Länderbank 441,50, Brüxer Kohlenber werk —,—, Montangesellshaft, Oesterr. Alp. 675,50, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,10, Unionbank 540,50, Prager Eisenindustriegesellshaft 2558.

London, 24. April. (W. T. B.) (S&luß.) 23% Eng- lische Konsols 845/,,, Silber 24, Privatdiskont 1/16. Paris, 24. April. (W. T. B.) (Scluß.) 3% Franz,

Rente 97,20. Madrid, 24. April. (W. T. N Wechsel auf Paris 11,70. Lissabon, 24. April. (W. T. D Goldagio 17.

New York, 24. April. (W. T. B.) (SWluß.) Die Haltung der heutigen Börse war durchweg fest. Bei Beginn fanden Meinungskäufe und De@ungen statt, wobei besonders Stahltrustwerte Und Union Pacificaktien bevorzugt waren. Im weiteren Verlaufe stimulierten Berichte über einen guten Quartalsausweis der United States Steel Corporation. In Spezialwerten machten sich Be- mühungen geltend, die auf eine Erhöhung des Kursniveaus hin- elten. S{hluß fer Aktienumsay 400000 Stück. Geld auf 24 Stunden Durhschn.-Zinsrate nom., do. Zinsrate für leßt. Dar- [ehn d. Tages nom.,, Wechsel auf London (60 Tage) 4,86,10, Cable Transfers 4,87,60, Silber, Commercial Bars 5921/8, Tendenz für Geld: Stetig.

Rio de Janeiro, 24. April. (W. T. B.) Wesel auf London 152,6.

Kursberichte von den auswärtigen Warenmärkten.

Magdeburg, 26. April. (W. T. B.) Zuckerbericht. Korn- zucker 88 Grad o. S. 10,30—10,40. Nachprodukte 75 Grad o. S, 8,60— 8,75. Stimmung: Ruhig. Brotraffin. I o. F. 20,25— 20,50. Kristallzucker T mit Sack —,—. Gem. Raffinade m. S. 20,00 bis 20,25. Gem. Melis 1 mit Sack 19,50—19,75. Stimmung: Stetig. Rohzucker I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: April 21,00 Gd., 21,10 Br., —,— bez, Mai 21,05 Gd., 21,15 Br., —,— bez, Juni 21,15 Gd, 21,25 Bx., —,— bez., Juli 21,25 Gd., 21,35 Br, —,— bez, August 21,35 Gd,, 21,45 Br, —,— bez.

Stimmung: Behauptet. (W. T. B.) Rüböl loko 59,00, per

Cöln, 24. April. Mai 58,50.

Bremen, 24. April. (W. T. B.) (Börsenshlußberiht.)

Pivatnolietunges, Swmalz, Stetig. Loko, Tubs und Firkin 54,

Behauptet, Offizielle Notierungen

der Ruhig. Upland [ofkfo

middling 51}

Let 552. Kaffee. pen Baumwolle.

Hamburg, 24. April. (W. T. B,) Petroleum amerik. \pez. Gewicht 0,8000 loko flau 7,00.

Hamburg, 26. April. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags- beriht.) Good average Santos Mai 347 Gd., September 33 Gd,, Dezember 32 Gd., März 32 Gd. Ruhig, aber behauptet. Zucker- markt. (Anfangtbericht.) Rübenrohzucker I. Produkt Basis 889/60 Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg April 21,00, Mai E August 21,35, Oktober 19,95, Dezember 19,90, März

20. ubig. 17 D udapef, 24. April. (W, T. B.) Raps August 14,65 Gd., T. London, R e N T. B) 960/69 Javazucker prompt,

Baumwollbörse.

ftetia, 11 h erk. Rübenrohzucker April ruhig, 10 sh, 5} d. Wert. Liverpool, 24. April. (W. T. B.) Baumwollen-

Wochenbericht. (Die Ziffern in Klammern beziehen si auf die Vorwohe.) Woher ad S 000 (50 000), do. von amerikanischer Baumw. 51 000 (43 000), do. für Spekulation 3500 (2100), do. für Export 800 (1100), do. für den Konsum 54000 (47 000), abgeliefert an Spinner 62 000 (82 000), Gesamtexport 5000 (6000), do. Import 25 000 (65 000), ‘do, von aae 16 000 (43 000), Vorrat 1 288 000 (1 331 000), do. von amérikaniser 1 179 000 (1 219 000), do. bon ägyptiser 58 000 (59 000), chwimmend nah Großbritannien 137 000 (93 000), do. von amerikanischer 111 000

(62 000). Paris, 24. April. (W. T. B) (S@sluß.) Rohzucker ucker fest, Nr. 3

tig, 88 9/6 neue Kondition 271— 274. Weißer fe L 2 April 31, Mai 31/4, Mai-August 314, Oktober-

00 kg anuar 29!/s.

2 Sn, 24. April. (W. T. B.) Java- Kaffee good

ordinary 40. Bankazinn —.

Antwerpen, 24. April. (W. T. B.) Petroleum. Raffiniertes. Type weiß loko 22 bz. Br., do. April 22 Br., do. Mai 22} Br., do. Juni-Juli 22} Br. Fest. Schmalz

3, A York, 24. April. (W. T. B.) (S@Wluß.) Baumwollepreis in New York 10,70, do. für Lieferung per Junt 10,31, do. für Lieferung per August 10,20, Baumwollepreis in New Orleans 10/4, troleum Standard white in New Yotk 8,50, do. do. in Philadelphia 45, do. Refined (in Cases) 10,90, do- Credit Balances at Oil City 1,78, Schmalz Western steam 10,75, do. Rohe u. Brothers 11,10, Getreidefracht nah Liverpool 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 8/15, do. Rio Nr. 7 per Mai 6,65, do. do. per Juli 6,40, Zucker 3,45, Zinn

Wetterberiht vom 25. April 1909, Vormittags 93 Ukr.

2 Name der z Wind- Beobachtungs-| L ¿5 Wetter station f slärke |

Borkum

Stornoway

Malkin Head Valentia Scilly Aberdeen Shields

4

74

1 749,2 [WSW3 WSW3]/halb bed. SW 3

9

Isle 76

St. Mathieu

756,6 heiter

756,7 760,4 |SSW 4 SWs3

SV48

wolkenkl.|

3,8

Witterungs- verlauf der leyten

24 Stunden

)

(Mülhaas., Els. orm.

(Bamberg)

10

bede | 3,2

bededi | 5,9

olfenl,

9 761,6 _762,9

7642|D. - 5 9 1

3

Krakau

0 1

4iheiter

Minimum von 747 mm liegt über der Nord

von 765 mm über Südwesteuropa hat zugen ñ ist der Luftdruck ‘wenig verändert. Jn Deuischlard Mer Ost

wolkig, im Nordwesten regnerisch bei Osten wäriner bei {wachen Gin eu

Mitteilungen: des Königlichen Aöronautis@en Observatoriums Lindenberg bei Beeskow." veröffentliht vom Berliner Weiterbureey. Ballonaufftieg vom 24, April 1909, 7 bis g Uhr Vormittags :

S E

Eine westliche Depression hat fich ostwärts verlagert. ihr

lebhaften Südwestwinden im

M

see. Ein Hochdruckgebiet is das Wetter

t\he Seewarte.

anl

Seehöhe . . 122 m | 500 m | 1000 m {1500 m| 1600 m|

Temperatur (09) | 6,3 | 101 | 8,2 E

Rel. Sdtgr Ch) | 100 | 6 2e | B 738

Wind-Nichtung .| 830 3 SW | Sw SW e Geshw.mps| 4 4 2 3 4

immel. bedeckt, Wolken niht erreicht. 360 2 Höhe Temperaturzunahme v O 0,

Vom Erdboden an bis

Name der F z \ verlas der en station # | 94 Stunden na Borkum L Keitum

münde 761,6 |SW heiter

É, wolkenl.

(W

hewöllt

trow rift bewöllt

Cassel

wolfkenl.

4 1/wo

4 N ___2[wolkenl.

N D

O5

N

lies

j nord“- Minima .von 745 mm einer ozéanishen Depression e en pw oftwärts verlagert, über Mittelnorwegen und, we nig VerO (t über De ch von Irland, ein Ausläufer niedrigen Drucks d e ü Biscayasee vor; Hochdrucktgebiete über 765 mm bef ba E Island, Südrußland und Italien. In Deutschland Súdwe iw wolkig, im Süden ruhig; im Norden wehen m äß e Set gnd, außer im Nordosten, e A E a ußen Gewitter efunden. 0 E Deuts e Seewart“ A