1909 / 97 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* Vormittags 111

[8659]

Bürgerlihes Brauhaus. A. G.

Zlmenau i./Th.

Bet der heutigen unter Aufsiht des Großherzogl. Sächs. Amtsgerichts, Ilmenau stattgefundenen Aus- losung unserer S °/oigen Prioritätsobligationen wurden folgende Nummern gezogen:

Serie À Nr. 53 à 46 1000,—.

Serie W Nr. 160 162 à 4 500,—.

Serie C Nr. 203 207 209 211 215 à 46 200,—,

Obige Stü>ke sind per L. Juli a. C. bei unserem Bankhause Hirs<hmaun & Frauke in Ilmenau und Arustadt sowie an uuserer Gesellschaftskafse rüdzahlbar. i

Ilmenau, den 30. März 1909.

Der Vorstaud. Plöte. [9053]

Porzellanfabrik C. M. Hutscheureuther

Aktiengesellschaft, Hohenberg a. d. Eger. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zu einer am Dienstag, deu 25. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, im Grand Hotel Nürnberg stattfindenden außerordentlichen Gene- ‘xalversammlung ergebenst eingeladen, agesorduunug:

1) Beschlußfaffung über die Ermächtigung des Vor- stands und Aussihtsrats zum Erwerbe eines anderen Unternehmens und zu diesem Zwe>e

2) Beschlußfassung über Erhöhung des Grund-

kapitals um 1100000 sowie über die Modalitäten der Ausgabe der neuen Aktien.

3) Beschlußfaffung über die dadur bedingte Ab- änderung des $ 4 des Gejells<haftsvertrages.

idt zum Aufsichtsrat. iejenigen Aktionäre, wel<e fi< an der General-

versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien oder die von einem deutshen Notar ausgestellten "Hinterlegungssceine, oder die Depotscheine der Reichs» ank, oder die Depotscheine der Königl. Bayer. Bank und deren Filialen bis spätestens 22. Mai 1909 in MEFendErs a. d. Eger bei der Gesellschafts- kasse oder in Di csdes bei dem Bankhause Gebr. Arnhold

"während der bei diesen Stellen üblihen Geschäfts-

stunden zu hinterlegen und bis zum Schlusse der Generalversammlung daselbst zu belaffen. Hohenberg a. d. Eger, den 24. April 1909. Porzellanfabrik C. M. Hutscheureuther Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Hugo Auvera sen.

[9057]

‘Aktien- Gesellschaft „Alter“, Hamburg. | b

11, ordentliche Generalversammlung am | k

“Sounabend, den 15. Mai 1909, 127 Uhr Mittags, im Sizungésaale der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg, Jungfernstieg 22.

agesorduung : 1) Vorlage des Gescäftöberichtg, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung pro 1909. 2) Arien s Entlastung an Vorstand und sra

Au 2

3) Wahl eines Aufsihtsratsmitglieds.

Die Herren Aktionäre, welche an der Generalver- fammlung teilzunehmen wünschen, wollen ihre Aktien behufs Abstemvelung und Entgegennahme der Stimm- karten bis spätestens Dounerstag, den 13, Mai 1909, im Ges<häftslokale der Gesellschaft, Ferdinandstr. 52, einreichen.

Hamburg, den 21. April 1909.

Der Vorstaud. O. Stahmer.

[8145] Mannheimer

Dampsshleppschifffahrts-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesells<haft werden hbier- dur zu der am Dienstag, den 18. Mai ds. Js. Uhr, in der Börse (Effektens börse) hier stattfindenden ordentlichen Geueral- versammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung:

1) Vorlage des Geschäftsberichts. 2) Rechnungsablage, Genehmigung der Vilanz.

4) Aufsihtsratswah[l. 9) Wahl zweier Revisoren und eines Stellvertreters. ur Teilnahme an der Generalversammlung sind nah _$ 17 der Statuten nur diejenigen Aktionäre bere<tigt, welhe si< über ihren | Aktienbesiß spätesteus am dritten Tage vor der Versamm- lung in den Geschäftsräumen unserer Gesell-

S des Vorstands und des Aufsichtsrats. |

. haft ausweisen. Hinterlegung bei einem Notar i E: In legterem Falle if innerhalb obiger

rift eine notarielle Bescheinigung über die erfo gte interlegung einzureiden.

Die in $ 260 Abs. 2 H.-G.-B. bezeihneten Vor- [lagen find vom 4, Mai ds. Is. ab in den Ge- \{äftsräumen unserer Gesellschaft zur Einsicht der

tionäre ausgelegt.

Manuheim, den 26. April 1909.

Der Vorftaud. [9060]

Wir beehren uns hiermit, unsere Herren Aktionäre zu der am Dieustag, den 18, Mai 1909, Mittags 1D Uhr, im Sizungszimmer der Gesell- saft, Leipzigerstraße 112 11, stattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung gemäß $ 18 des diesseitigen Statuts ganz ergebenst einzuladen.

Die Hinterlegung der Aktien hat na< $ 19 des Statuts spätestens am 14. Mai 1909, bis 6 Uhr Abends, bei der Gesellschaftêkafse in Verlin, Leipzigerstraße 112 11, zu erfolgen.

des Seide nd d Bil . Vorlegung des Ge erihts und der Bilanz : nebst ‘Bali und Verlustre<nung pro 1908 [O B Ins über die enehmigung dersclben. afsung über die Erteilung der Ent- L E gund des Vorstands.

; von Rechnungsprüfern.

A Wahlen zum Auffichtsrat ($ 13 des Statuts),

Berlin, den 26. April 1909.

Aktien-Gesellschaft für Tiefbohr-

und bergbaulihe Unternehmungen.

Auffichtsrat. Max Mu e Ge ties Kommerzienrat, Vorsißénder.

An - [Ulm für die an -sie verkauften Objekte im Betrage

[7078] [8647]

Nachdem die Generalversammlung vom 8. 4. cx. die Herabsezung des Grundkapitals um 99000,— 6 beshlofsen hat, fordern wir in Gemäßheit des $ 289 H.-G.-B. die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Magdeburg, den 19. April 1909.

Magdeburger Vade- u. Wasch-Anustalt. A.G.

Keimling.

[9050]

Genossenschafts-Aktienbrauerei

„Union“/ A. G. zu Saarbrüten. Zu der am 12. Mai 1909 anberaumten UL. ordentlichen Generalversammlung (vergl. Annonce im Reichsanzeiger Nr. 82) wird als Punkt 8 der Tagesordnung no<h einges<oben : «Fusion mit dem Hofbrauhaus A. G. Saarbrücken derart, daß die Aktionäre für 2 Unionaktien von nominell #6 1000,— eine Hofbräuhausaktie von nominell 46 1000,— bekommen“. Saarbrücten, den 24. April 1909. Geuosseuschafts-Aktieubraucrei mluion“, Ed. Gribius. Frig Oelert,

[9046] y SFanitas, Actien-Gesellschaft in Hamburg. Die zehute ordeutliche Generalversammlung

findet am Dienstag, den 25. Mai 1909, Vor- mittags L0 Uhr, in Hamburg, Patriotis<:s Ge-

bäude, une Nr. 20, stait; E beehren uns, die [h

Herren Aktionäre hierzu ergebenst einzuladen. Tagesordnung: 1) Vorlegung des Geschäftsberichts des Aufsichtsrats und des Vorstands. 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Decharge an den Autsichtsrat und den Vorstand. Die Herren Aktionäre, welche sih an der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien bis zum 21. Mai 1909 bei dem Bankhause Wiener Levy & Co., Berlin, oder bei einem Notar oder am Kontor der Gesellschaft, Hamburg, Altertall 70, ¿u hinterlegen. Hamburg, den 24, April 1909.

Der Vorftaud. [8569]

Versammlung der Besißer unserer 4 0/, Teilschuld- verschreibuugen vom 15, Nevbr® {862 dee Antrag einstimmig zum Beschluß erhoben worden ift:

„Von den für die Darlehenss{uld der Mayser?s | 283]

Hutmanufactur A.-G. i. L. in Ulm von 46 400

verzinslih à 40/0 und eingeteilt in 430 Teilschuld: daß vor

verschreibungen, und für 4 0 000,— Kaution für insen, Kosten und sonstigen Nebenleistungen auf rund Darlehnsvertrags vom 29. Oktober 1902 nah dem Grundbuch von Ulm Heft Nr. 1679 Abt. TIL Nr. 3 und 4 verpfändeten Grundstü>en werden die [t. Vertrag vom 22. Januar 1909 an Mayser’s Hut- fabrik G. m. b. H. in Ulm um 4 275 000,— ver- kauften Objekte nämli Trennstü> von Gebäude Nr. 1 und 3 Oerlingerstraße vom Pfandverband freigegeben und wird die Vertreterin der Besißer der Teilshuldverschreibungen, die Württ. Vereinsbank, Aktiengesellshaft in Stutt art, ermähtigt, die hung der Hypothek auf dies, bu< zu bewilligen, wenn dagegen gleihzetlig mit der- Löschung für oben genannte 4 440 000,— die Forde- rung der- Mayser’'s Hutmanufactur, A.-G. i. L. in Ulm ‘an die Mayser’s Hutfabrik G. m. b. H

bon #6 275 000,—, für welhe auf diesen Objekten vertragsgemäß Briefhyyothek an 1. Nangstelle zu be- stellen ist, verfaustpfändet und die Verfaustpfändung im Grundbu eingetragen wird.“ Ulm, 17. April 1909, Mayser’s Hutmanuufactur Aktiengesellschaft idation.

in Liqu O. Schaefer. Dr. W. Hilsenbe>. [8664]

Aktiva. ánz am 31.

Nassetonlo E Rd Es Wechsel- und Wertpapierkonto . Meatertalloilto R C ADTHGHDNSINU O L e TICHSTONIO S a L P

so a os

905 917/13 Soll. Gewiun- und

# |S Generalunkosten R 131 044/99 Verlust E R E S 343/91 Abschreibung duf: r tien E s 4 2 534,30 Einrichtungen . .. .…_, 7 352,32 | 9 886/62 Verlust auf Außenstände... .., 5 390/39 insen, Skonti, Kursdifferenzen . . . 5 404/78 al Gewinn as a 2e 1 24 799/07

176 869176 Vorstehende Bilanz mit Gewinn- un

d Verlustre<nun ist lien Generalversammlung genehmigt worden. L Ee S

ie Dividende wurde auf 8 9%/ festgeseßt

D fällige Dividendecoupon Nr. 11 unserer Aktien vou diesem T

Mer>, Fin> & Co. in Müuchen zur Einlösung.

en Objekten im Grund- K

Verlufi ve<nung,

Mülheim-Niedermeudi

ger Actien Brauerei

älzerei vormals Vörsh «& Hahn

ül planmäßigen A

Mülheim (Rhein Bei der heute ftattgebabler j uslosung unserer

bungen dur Herrn Notar Justizrat Pohl bieefelet g

wurden folgende Nummern gezogen :

Lit. A 12 Stü

Nr. 28 88 145 179 187 192

289 303 348 362 403 417,

Lit. B F En Nr. 40 67 76 94 160 176 209

u gt vom 1. Oktober d. A ab, gemäß Artikel 8 und 9 der Bedingungen N en Rückgabe der ausgelosten nicht verfallenen Zinscoupons n Mülheim am Rhein As Dal ¿s Industrie, n Hannover, in Bats, aafilis@en Disc n Aachen. e Berzinsu det tober d. J. Die im J: 1008 Bee

obligation Nr. 368 L, ß wurde bis heute uicht

216 263 29

Die Auszahlung erfol

Darlehnsvertrags ge tüde, mit den no

durch die Ves usPastakasse i

oder der Bank Filiale Hannover

vorgezeigt.

Besen ft | di esellscha

t dem 1. Ok- loste Partial-

Donto- ahre 1908 ausge

zweiundzwanzigsten Schuldvers

Mülheim am Rhein, den 22, April 1909. Der Vorstand. Ludwig Börs.

[9049]

Broich-Speldorfer Wald- und Aktiengesellschaft Müilhei

Wir beehren uns,

Ta 1) Vorlage des Geschäftoberiges sowie der Bilanz

nebst Gewinn- und Verlust | 2) Beschlußfassung 0 Derlustre<nung pro 1908

sowie der Gewinn- und Verlustre<nun d Er- teilung der Entlästung an igung un üb Vorstand.

aft zu der am Donnuerst 1909, Nachmittags 4 Uh Speldorf im Restaurant eZur Wolfsburg* statt- findenden zweiten ordentli lung hiermit einzuladen.

esorduung:

3) Neuwahl zum Aufsichtsrat.

Behufs Ausübung

ausgestellten Hiaterleg bank spätestens 4 versammlung

| véxsammlung und Mülheim.Rubs uts eim-Ruhr oder bei der Gesell 18F 4 A is bet ei Suallen fle genugt die Hinterlegung bei einem deutschen Notar. Mülheim. Ruhr, den 24. Apr vos Ta

Der Walter Ham

Friy Böllert, ftelly

Aus3lof vobligatiouen der

des Stimmre<hts {find emä $ 21 des Statuts die Aktien oder die r diceltee

ungsbeseinigungen der Reichs- er General- General- <t mit- Ibauf in | 10

Tage vor d

den Tag der der Siuterlegung ui Deutscheu Nationa

Auffichtsrat.

hinterlegen. Fn all il 190

Gartenstadt [1 m-Ruhr, die Aktionäre unserer Gesell-

ag, den 27, Mai r, zu Mülheim-

hen Generalversamm-

igung der Bilanz

merstein, Vorsitzender.

ahre 1881 im

#6 20 000,— stattgefunden hat: 161 2 Stü>k à 4 5000,—,

Nr. 1542

à

Nr. 209 288

« Januar 1910 g

erfolgen. é

Gr.-Jlsede und Peine, den 7,

Die der Jlsed

Nr. 1033 1080 19208 E b 1000,—,

3

Zinsen bis dahin von di

afen bar ausgezahlt.

Joh. wtahlung A au oy. Vereuberg, oßler & Co.,

Ephraim Meyer & Sohn, Pan:

Haunoversche Bank,

Hannoversche Bauk Celle

Direktionen

is

Pt isen N Pri olidarischen Aktieu-Gesell asten Jlsed Ü Walzer R fee Degen Die

Haunover, vorm, David Daniel,

ertretender Vorsitzender.

BVekauntmachung.

Wir bringen bierdur< n öffentli dem Königlichen Amtsgericht ung nachfolgender N

Kenntnis, Peine eine oritätss« uleihe der und Peiner Betrage von

281 1446 = 5 Stüd 299 339 406 45 ¿ S C uGA 456 642 674 722 978

Diese Obligationen werden hierdur< auf den

ekündigt und mit ten laufenden esem Tage an bei unseren < dur die Herren

Dover, und

April ‘1909, er Hütte und des

Peiner Walziwerks,

ezember 1908

Aktienkapitalkonto eservefondskonto Amortisationskonto

shreibungskonto :

Gießerei Sugg Ê Co., Aktien-Gesellschaft, Münch

Arbetterunterstüßungsfondskonto

Dividendekonto 1906

«4 2550,

R D OO E

19 Kontokorrentkonto:

nzahlungen , div, Shuldposten -

Gewinn- und Verlustkonto

«46 46 626,34 ._« 195 125/53

Gewinnvortrag aus 1907

Fobrikationsgewinn

und es gelangt demn age ab mi

S L D s

P R S Q g

a< der am L, Mai 1909 |d t é 80,— b

den Auffichtsrat wurde der turnusmäßig ausscheidende Herr Kommerjzi

In Martini, Augsburg, wiedergewählt. den 23. April 1909. München, den fchiórat.

Der Dr. Ri. Fro Es K. Universitätsprofefsor g, D) o er

rsißender.

t

Der Vorstand.

Jos. Sugg.

en, asfiva.

M 500 000 3 559 29 304 68 429 33 993

4 080

241 751 24 799

der

Nuhr-

en Fällen

905 917

b aben.

M 168 115

8 764/16

176 869

ei dem Bankhause | bei

enrat Clemens

76 nen ordent-

[9048] / ür Rud. Meyer, Aktiengesellschaft s Maschinen-undBergbauzu Mülheim-Ruhr

äre zu terdur< laden wir unsere Herren Aktion 8 E am Dieubiag, den 25. Mai, Nan e 6 Uhr, im Hôtel eye hier stattfindenden weit ordeutlichen Hauptversammlung erge tes Tagesorduungt 1) Jahresbericht. , 5 Vorlage L Bilanz nebst Gewinn- und re<nung. 3) Erteilung der Entlastung an Vorstand Un 4) Bete des Reingewinns rwendung des Nein : ge 5) Grgänzungtiwahl ausscheidender Auffichtörat i tglieder. f Stimmberedtigt find dn der Haupte E aßungsgemäß diejenigen Inha ( N line 6 Tage vor dem Tage Hauptversammlung bei der Besellsaft in Mülheim-Ruhr, hr oder dem mlenee Bankverein Mülb oim-Ruhr er Mülheimer Bauk in r s nah R E E Hauptversammlung VaE egen,

Angabe interlegungsshein der Reichsbank, mit ad e Nummern det Aktie werden hierbet 4 ofe gleihgeahtet; in allen Fällen genügt au egung bet einem deutschen Notar. so Mülheim-Ruhr, den 24. April 1 N Der Vorsitzende des Aufsichtéra G. Küchen, Kommerzienrat. ____—_

[9045] Generalversammlung. erle Die Aktionäre der Portland - E erden Höxter-Godelheim A-G. in Höxter ring diermit zur gedenttthei Generalber Nas au ttwoch, den . 4 t)r mittags 4 Ubr, in Kastens Hotel (Georgsha Hannover, lars Situ 18 agesor : a 1) Erledigung der fi & 27 des Gesellscaftovertt vorgesehenen Geschäfte. Í : 2) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. rlustfont0 Die Vilanz und bas Gewinn- und ‘ufsict sowte der Bericht des Vorstands und deb ontor der rats liegen vom 27. April a. c. an im j Gesellshaft zur Ginsiht der Aktionäre aut. ab Diejenigen Aklionäre, welche in Der en, habet versammlung ihr Stimmrecht ausüben wo ici ant ihre Aktien nebst einem doppelten Verze er G6 ¡gder LL. Mai u. . im Kontor der ui sellschaft, bei der Commerz- und Direction Bank, Vexlin und Hamburg, bei der het dent der Disconto-Gesellschaft, Berlin, oder be u Bankhause A. Spiegelberg, Hannover, zeigen, mit ded Das Duplikat des Verzeichnisses wirt eihneten Stempel der Gesellschaft bezw. der 2 mel Bankhäuser und einem Vermerk über die ridtgegebtt zahl des betreffenden Aktionärs Verte pei aue, die Vel“ n s als Legitimation zum Eintritt in s / ammlung. t Die Sitte und Vorzugsaktien sind geren Pad eia ic 1909, F &Xter a. ‘e den 23. Apr M Portlaud-Cementtwerke Hörxter-Godell!"

„G. M Rud. Thiele. ppa, Curt Wendlan? -

‘Actien-Gesellschaft für 6

e v0. . 0 und Elektricität in Köl Unter Bezugnahme auf 88 21 und 22 unsert sellsafts\sazungen ergeht Hierdur< an an Aktionäre die Einladung zur Teilnahme mittags Freitag, den 21. Mai d. Js,, Bor rals LL Uhr, zu Cöln im Sigungssaale der 16 2h Märkischen Bank, an den Dominikanern mmlu"Ò stattfindenden ordentlichen Generalversa : mit der Tagesorduung: bes 1) Beschlußfassung über den cschäftabed" und Vorstands, die Genehmigung der e Bw der Gewinn- und Ver ustreGnung, ftung hes wendung des Reingewinns, die Gntla / ÿ Augnod ei Auffichtörats. pel: U sratswahl. c Die Hinterlegung der Aktien hat bei der Gert

| schaft ia Cölu, der Bergisch Märkischen "e

L Elberfeld und deren Zweiganstalt Seis! Deuts Bank in Verlin und deres el anstalten odér bei ine deulschen Notak E olgen.

, I 909, \

N 2 Va Vorstand ___— [9047] d j <- Actien- Gesellschaft für Rheini

Wesiphälische Zndustrie zu Statulf In Gemäßheit der $8 17 und 18 Erft zu bef laden wir die Aktionäre unserer Gefell Bot am Mittwoch, den 26, Mai d. Jas mittags 11 Uhr, im Geschäftslokale de tifinbendt! hausen’s<en Bankvereins hiér, a 4 37, ordeutlichen Generalversamm gebenst ein. ung E ustände der Tagesord an 1) Bei 1 Aufsichtsrats und des Borten . nebst Bilanz und Gewinn- und Ver migung O pro 1908; Revisionsbericht ; Geneh n ; Gn Bilanz und Verwendung des Nein ge ptsrats: lastung des Vorstands und des Aufsi 4 2) Wahl von Aufsi töratsmitgliebern) fund d 5) Wahl von drei Nevisoren zur Rechnungtabs{lusses yro 1909. befsen ati Nah $18 ift jeder Aktionär, General mindesteus 14 Tage vor der tienbude M r l [enes A u Atlrahme (79 i esells<aft einçetragen sind, 2 i Sti mlung i und E Aue e mmre<)1s bere<tigt , en spätestens am fünften Tage vor 549 u er Geueralversammlung bis S angegeb U et den in der Einladung zu U lodant Stellen auf seinen Namen hinterlegt. Stimme: af währt jede Ie hinterlegte Aktie eine al. Sha, ; Diese Hinterlegung ist bet e Berlil ut auseu’schen Baukverein in C r Deich! üsseldorf oder bel LeM A ind Ñ öln zu bewirken, “Cöln, 26 April 1909, Der V0