1909 / 97 p. 37 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Die Firma heißt jeßt: „J. Abramezyk Nach- olger“, Ihr Inhaber ist jeßt der d Saft ulius Markus Hohensalza an Stelle der bis- erigen Inhaberin, verwitweten Frau Kaufmann Cäcilie Abramczyk, geb. Dobzyneki, in Hohensalza. Die für die bisherige Firma dem Kaufmann Ludwig bramczyk in Hohensalza erteilt gewesene Prokura

st erloschen. . t

Hoheusalza, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Homburg v. d. Höhe. [8935] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

Leopold Schiff, Homburg v. d. H. Das Unter dieser Firma betriebène Handelsgeschäft ist nah dem Tode des Firmeninhabers Leopold Schiff auf dessen Sohn, ‘den Kaufmann Benno Schiff ohne

enderung der Firma übergegangen.

Karl Dinges UUL., Oberursel. Das unter dieser Firma betriebene Handelsgeschäft ist dur

rbgang auf die Witwe des Kaufmanns Karl deeses S geborene Bind, ohne Aenderung er ¿Firma übergegangen.

Ottomar Vackhaus, Homburg v. d. H. Das unter dieser Firma betriebene Handelsgeschäft ist nah Auflösung der offenen Handelsgesellschaft auf den Kaufmann Hugo Harz zu Höchst am Main über- gegangen, der das Handelsgeshäft als Einzelkauf- mann ohne Aenderung der Firma weiterbetreibt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen ist bet dem Erwerbe des Geschäfts dur< Kaufmann Hugo Harz L B

Ernst Jacobi, Homburg v. d. H. Die Firma ist erloschen.

Homburg v. d. Höhe, den 6. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. IV. MWomburg v. d. Höhe. [8936] Veröffentlichung aus dem Haudelsregister.

Taunusbote, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftuug Homburg v. d. H. Gegenstand des Ünternehmens ist die Herausgabe des „Taunusbote (Verlag, Redaktion u. Administration) und aller E P E Geschäfte, insbesondere on Drud>ereigeshäften,

Das Stammkapital beträgt 30 000 . __

Der Ge'ellshaftsvertrag ist am 6. März 1909

Geschäftsfü ist der Rentner: Louis Speitel zu omb U d E bedarf der ellscha s c) Bersügungen über und Erwerb von Grund- üen, 2 von Prokura, : „H sâmiliden Gr sbäften mit einem Nisiko von ; D zur Verfügung über das Geshäftsunternehmen ganz oder teilwetle. ü im Gesellshaftsvertrage ni<t geregelten Pre Fn ‘pie acelider La Magebend! der Gesells<a{t 111 unde nkt. A wid als nit eingetragen veröffentlicht: Die Gesellschaster: 1) Fabrikant Franz Meßger von Homburg v. d. H., 2) Rentner Louis Speitel von Homburg v. d. H. übereignen der Gesellshaft ia Anre<hnung auf ihre Siguineinlagen die O gas D eeteite 8 o D AG e u Homburg, D Der Geld- wert dieser Rechte beträgt zehntausend Mark und acN diese von jedem Gesell’hafter zur Hälfte ein- Gesellsch so daß dur dieses Einbringen jeder der D ller 5000 „6 Stammeinlage leistet. durch der, anntmahungen der Gesellschast erfolgen H en Deutschen Reichsanzeiger. m s g4. Amtsgeri<t. : Multechin. 2 [8987] n unserem delsregister A ist heute unker O 60 ‘die C Bohr Groß-HosGes in Groh-Hobt6 ege E . üt eingetr ë Sultschin, den 20. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Ulmenanu, i [8938] In unser Handelsregister Abt. B_ Bb. I ift heute unter Nr. 1, die Jlmenauer Porzellanfabrik . G. zu Ilmenau betr., eingetragen worden : Die dem Kaufmann Marx Steger hier erteilte rokura ist am 10. Februar d. I. erloschen. Ilmenau, den 15. April 1909. Großherzoal. S. Amtsgericht. I.

Kattowitz, 0.-S. [8998]

Im Handelsregister B ‘ist am 19. April 1909 unter Nr. 67 die Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung in Firmä: ,„Orcheftrion- und Automaten- Gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung“ mit dem Siß in Kattowiß eingetragen worden. Gegenstand des Unternebmens ist der Ein- und Ver- auf Vie die Ausstellung und der Handel mit

rMestrions und Automaten. Das Stammkapital beträgt 21 000 6. Geschäftsführer sind die Kauf- leute Moriy Weißenberg und “Moritz- Breitenfeld, S B

e s8führern gemein|><a , s

Ls Amtsgerit Kattowiÿ.

Königsberg, Pr. Saudbeleregifter [8939] des Königlichen Mmt8geridhts Köuigsbergi. Pr. Am 22. April 1909 is eingetragen in Abteilung A bei Nr. 1327 für die Firma Jean Müller Juh. ohaun Heinrich Müller in Köuigberg i. Pr. : as Handelsgeshä]t ist auf die verwitwete . Frau Martha Müller, geb. Kershkowski, in Königsberg i. Pr. übergegangen, die dasselbe unter der Firma Jean Müller Inh. Martha Müller fortführt. bei Nr. 1666 für die Firma Otto Kuuth in Königsberg i. Pr. Die Firma ift erloschen. in Abteilung B

festgestellt.

bei Nr. 135 für die Firma Oftdeuts<he Oel- |

zeug-Fabrik, Gesellschaft mit beschräukter aftung in Königsberg i. Pr. : Die Gesellschaft it aufgelöst. Liquidator is der bisherige Geshäfts- rer Kaufmaan Heinri< Cohn in Königsberg i. De. Köslin. ; [8940] i> In das Handelsregister Abteilung A is bei der Unter Nr. 174 vermerkten Firma Gebr. Breiden- Beit Sem Biele (teln Bibaler der Fie !e ogist Georg Weise in n Inhaber Köslin, den 14. April 1909. Bt: E Königlies Amtsgericht. onstanz. Sandel8regifter. 8 Zum Handelsregister Band 111 O.-Z. 59 E Lingetragen :

Firma Weinesfigfabrik Konftanz Michael

Federspiel in Kouftauz. Inhaber ift Kaufmann Michael Federsptel jung in Konstanz. Zum Handelsregister Band 1 A 26 Firma Gabriel Herosé in Kouftanz wurde eingetragen : Dem Chemiker Dr. Heinrih Züblin in Konstanz Es N 11500 onstanz, den 19. Apri a Großh. Amt8gerit. Künzelsau. [8942] Im Handelsregister für Einzelfirmen Band T wurde heute auf Blatt 171, die Firma Apotheke Dörzbach-Württbg., Juh. Richard Bayer in Dörzbach, gelöst, und auf Blatt 177- wurde die Firma Hermann Brenner, Apotheker in Dörz- bah, und E ZUYAE Hermann Brenner, otheker daselbst, neu eingetragen. R LIGNE 21. April 1909. K. Amtsgeri®t. Laubach, Hessen. [8943] Fn unser Handelsregister wurde heute eingetragen: Von der Aktiengese!ls<haft Verein für <hemis<he Fudustrie in Mainz ist dem Kaufmann Hermann Burkardt in Frankfurt a. M. dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellshaft zu vertreten und die Firma der Gesellschaft zu zeichnen. Laubach, den 19. April 1909. Großh. H:}. Amtsgericht. a Lauban. 8944] In unser Handelsregister A ist am 20. April 1909 unter Nr. 269 die Firma „Drogerie Bruno Pietsch, Lauban“ und als. deren Inhaber der Drogist Bruno Pietsch in Lauban eingetragen worden. Laubau, den 20. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Lechenich,. Bekauntma<hung. [8945] Sm Handeléregister B ist bei der Aktiengesell-

schaft Lecheniher Creditverein zu Lechenih

T “B {luß der Generalversammlung vom ur eshlu

4. April 1909 s die Gesellschaft aufgelöst; zu

Liquidatoren sind bestellt : :

1) Gotifcied Päffgen, Landwirt und Gutspächter in Conradheim,

De 1 Breuer, Rentner zu Lehenih,

Q

3) Dr. med. Anton Ellebre<t, Rentner daselbst. te Géfellschaft wird dur je 2 Liguidatoren nes rokura

treten. Die dem Jean Helmrath erteilte tatuts

ist erloshen. Die $8 20, 28 und 36 des n L 10. April 1909

echeni<, den 10. Apr s

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [8946] Fn das Handelsregister ist beute eingetragen worden : 1) auf Blatt 14 019 die Firma Heuniger & Co. Leipzig, S E mit beschräukter Haftung in Leipzig. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Ja- nuar 1909 abges{lofsen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Neusilberwaren und ähnlichen Artikeln. Das Stammkapital beträgt 50 000 (6. Zum Geschäftsführer if bestellt der Kaufmann Adolf Zeidler in Leipzig.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird no< bekannt

gegeben: j

Die Gesellschafter Helene ‘verw. Rading, geb. Messow, in Berlin, Elsa verehel. Günther, geb. Nading, in Charlottenburg und Gertrud verehel. Claude bringen in die Gesellshaft das Handels- geschäft Henniger & Co. in Letpzig, Zweignieder- lassung des Fabriketablissements Henniger & Co. in Berlin mit dem Warenlager laut Bestand vom 1. April 1909, Inventar und Utensilien, fowie mit der Firma und dem E, ein. Der Wert dieser Gegenstände wird auf 48 000 4 festgeseßt. Hierdur< sind die Stammeinlagen der genannten drei Gesellschafter in Höhe von je 8000 H gede>t, während. der übershießende Betrag mit 24 000 aus den im übrigen bar zu zahlenden Einlagen der S en ide Firma Henniger & Co. in

u zahlen ist. O B tansitinachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reich3anzeiger. }

9) auf Blatt 2676, betr. die Firma Heuniger & Co. in Leipzig, Zweigniederlaffung des Haupt- es<äfts in Berlin: Das Handelsges<äft ist zur Hauptniederlassung erhoben worden. Die Firma ist, nahdem das Handelsgeschäft auf eine Gesell- an mit beschränkter Hastung übergegangen ist erloschen.

ig, den 22. April 1909. L Amtsgericht. Abteilung TIB.

isnig. [8995 Luf Blatt 311 des hiesigen Handelsregisters n heute eingetragen worden die Firma Weidner ® Seiclisdaster finde

Gese nd:

a. Marie Pauline verw. Weidner, geb. Gaudig,

þ. Eva Hedwig Glsä verehel. Meyer, geb. Weidner,

c. Marie Martha Weidner, geboren den 3. Sep- uue E Le

mîl n jig. | Prokura ist erteilt dem kaufmännischen Liter Paul Georg Adolf Weidner in Leisnig.

Die Gesellschaft is am 1. April 1909 errichtet worden. :

Die oben unter c Genannte ‘ist bis zum Eintritt ihrer Volljährigkeit, d, i.“ bis zum 3. September 1910, von der Vertretung der Gesellshaft aus- ges{lofsen.

Angegebener Geschäftszweig: Metallgieß:rel.

Leisnig, den 21. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Gi? Liebstadt, Ostpr. 8450 Fn unser Pen A find heute folgende en neu eingetragen: : Vier Nr. 39: Colonial- und Materialwaren- andlung Carl Gottschalk, Herzogswalde, und als Inhaber Kaufmann Carl Gottschalk in Herzogs- walde, Î r Nr. 40: Colonia!- und Materialwaren- vandtin August Steppuhu, Herzogswalde, und als Inhaber M und Kaufmann August in Herzogswalde, Ra f. Colonial- und Materialwaren- handlung Bernhard Schmidt, Reichwalde, und als Inhaber Gastwirt und Kaufmann Bernhard Smidt in Reichwalde, Ostpr,

unter Nr. 42: Colonial- und Materialwareu- handlung August Piorre>, Schönborn, und als Inhabér Gastwirt und Kaufmann August Piorre>

s Ne: 43: Colonial- Material- und Kurz-

warenhaudlung Paul Nath, Waltersdorf, und

E Kaufmann Paul Nath in Waltersdorf, afsarge, unter Nr. 44: Galanterie- und Kurzwareu- handlung Rosalièé Czente>, Liebstadt, und als Inhaberin Kaufmannsfrau Rosalie Cjzente>, geb. Braun, in Liebstadt. Licbstadt, Oftpr., den 15. April 1909. Königl. Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [8947] In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist heute auf dem die Firma Gustav Uebel in Limbach betreffenden Blatte 221 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Paul Gustav Hermann Uebel in Limbach Prokura erteilt worden ift. Limbach, den 23. April 1909. Königliches Amtsgericht. Luckenwalde. Befauutmachung. A In unser Handelsregister Abteilung A ist be

Nr. 267, Firma Reinhold Springer in Lueken- Bl

walde, eingetragen worden: Die Firma ist erlos<hen. Luckenwalde, 15. April 1909. Königl. Amtsgericht. Lübeck. Handelsregister. [8997]

Am 17. April 1909 ist eingetragen bei der Firma Diedrich Tesschau in Lübe.

Die Firma ist in Carl Burmester, Diedrich Tesschau Nachf. geändert. Jeßiger Inhaber: Carl Christian Johim Burmester, Messers<mied und Kaufmann in Lübe>. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Erwerber Burmester ift ausges{<lofsen.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7. Lüben, Schles. [8949

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 11 bei der Firma „Otto Haertle Lüben“ heute eingetragen :

Die Firma if in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandelt. é: s

Die Gesellshaft hzt am 15. April 1908 begonnen.

Die persönli haftenden Gesellschafter find: Fräu- [ein Margarete Haertle, Fräulein Elisabet Haertle, Fräulein Hedwig Haertle, fämtlih in Lüben.

Lüben, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Mannheim. Sandels8regifter. [8950]

Z n Handelsregister B Band I, O.-Z. 31, Firma „Oberrheinische Metallwerke Gesellschaft mit beschränkter eib in Mannheim wurde heute eingetragen: Dur< die Beschlüsse der Gesell- hafter vom 8. April 1909 und 10. April 1909 wurden die $$ 13—16 des Gesellschaftsvertrags ge-

ichen. Mannheim, 17. April 1909. Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandel8register. 8951]

Zum Handelsregister B Band VII O.-Z. 40, Firma „Kissel & Cie, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Jean Reichert, Mannheim, ist als Prokurist bestellt.

Mannheim, 17. April 1909.

Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandel8regifter. [8952] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen : 1) Band IX O.-Z. 172 Firma „Baus e& Dies-

feld‘, Mannheim: Die Prokura der Käthe Baus

und die der Alice Diesfeld ist erlos<hen. Der Pro- kurist Carl Billmann hat seinen Wohnsiß na<

Karlsruhe verlegt. Der Gesellshafter Paul Baus

ist Kaufmann und E norwegisher Konsul ;

der Gesellshafter Franz Diesfeld is Kaufmann und íVIngenteur, er hat seinen Wohnsiß von Karlsruhe na< Mannheim Bde

Band XIV O.-Z. 49: Firma „Gustav Schmidt“, Mannheim: Die Firma ist geändert in . 45: Firma „Nich. Heiu-

O Rar gas Schmidt“ Maunheim, T 6, 29. Inhaber

Band X[V O.- ri< Müfßig“/, j ist: Richard Heinrich Müßig, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig: Agentur und Kommission.

4) Band XIV O.-3. Ee Maunheim, P 2, 3a. Inhaber ist: Eugen Reiling, Kaufmann, Mannheim. Geschäfts- weig: Vertretung der Filiale der Volksbank Nürn- erg eingetragene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflicht in Nürnberg. s

5) Band VIT D.-Z. 35: Firma „Max Baer Söhne“, Maunheim: Die Firma ist geändert in ,„Tranfit-Kellerei Max Baer Söhne“, Adolf Baer Chefrau Johanna geb. Wolff, Mannheim, ist als Prokurist bestellt, Die Gesellshaft ist mit Wirkung vom 13. April 1909 aufgelöst und das Ge- aat mit Aktiven und Passiven auf den Gesell- hafter Adolf Baer als alleinigen Inhaber über- egangen, der es unter der Firma „Trausfit-Kellerei

ax Baer Söhue““ weiterführt.

annheim, 19. April 1909. Gr. Amtsgericht. 1. M.-Gladbach. [8956]

Im Handelsregisler A Nr. 960 ist eingetragen die offene Handelsgesellshaft „Gladbacher Cord- & Velvetfabri! Hüpperling & Gommersbach“ zu M.-Gladbach-Land mit Beginn vom 1. April 1909. Ihre persönli haftenden und vertretungs- Bitten Gesellschafter sind die Kaufleute Mathias

üpperling und Wilhelm Gommersbach, beide in

refeld, demnähft in M.-Gladbach.

M.-Gladbach, den 6. April 1909.

Königl. Amtsgericht. M.-Gladbach. [8954

In das Handelsregister A 897 ist bei der Firma «Schwiers & Co.“ zu M.-Gladbach eingetragen: - Die Gesellschaft is aufgelöst, und wird das Ge- {äft von der bisherigen Gesellshafterin Ehefrau Gottfried Shwiers, Elise geb. Kops, zu M.-Glad- bach als alleinige Inhaberin fortgeführt.

M.-Gladbach, den 7. April 1909.

Königl. Amtsgericht. M.-Gladbach. [8955]

In das Handelsregister B Nr. 55 if bei der Firma „Jansen & Cie,, Gesellschaft mit be- e enr M da L

rma N _„LUper ansen, s E E rundkapita au M s Zu Geschäftsführern sind O 1) Heinri Lüperß, Tuchfabrikant zu M. - Glad-

2) Johann

ba, und Rie l M.-Gladbach, beste Jansen , Fabrikant zu

46: Firma „Eugen i

] s tend

Der neue Gesellschaftsvertrag ist am 3. April 1909 festgestellt. Zur Vertretung der Gesells@aft ift jeder ee aa vorgenannten Geschäftsführer allein

eredtigt.

M.-Gladbach, den 13. April 1909.

Königl. Amtsgericht.

Neu-Ruppin. [9015]

E N lge Sm G Abteilung À

É eingetragene Firma „H. Friesicke, s

Ruvpin““, ist heute gelö\{t worden. f is Neu-Ruppiu, den 22. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Sachsen. [8957] Auf Blatt 174 des hiesigen Handelsregisters ift

heute die Firma Willy Marschner in Neustadt

und als Inhaber der Fabrikant Martin Willy

Marschner dafelbst eingetragen worden.

E BESSIEHET Geschäftszweig: Fabrikation künstlicher

Neustadt, Sa., am 22. April 1909. Königliches Amtsgericht, S i [8511] n das Handelsregister ist zur Firma „Augu Krause, Meckleuburgische Rohegeicepofabcies

S B a

e Firma in e>leuburgis<he Rohr- gewebefabrik August Krause, Gesellschaft wit beschränkter Hastung“ umgewandelt. Der Ge- sellshaftsvertrag ist am 22. März 1909 ges<lofsen. E des Unternehmens ist der Fortbetrieb der bisher von Herra August Krause in Wesenberg be- E T M D E,

„Vas Stammkapital beträgt 25090 4. Geschäfts- führer if auf fünf Jahre bei jährlicher Kiabianta

1 f der Gesellschafter August Krause in Wesenberg.

Auf ihre Stammeinlage sind der Gesellschafterin Frau Krause für Löschung der auf dem Pebraltccin stü> lastenden Hypotheken 15 000 46 und für den Verzicht auf Nückzahlung 5000 #4, sowie dem Ge- sells<hafter August Krause für die Einlage von drei Plattenwagen, des Fabrikgrundstü>s und aller ihm gehörenden Ländereien, bewertet mit 3000 i, an- gere<net.

Neustrelitz, 21. April 1909.

Großh, Amtsgericht. Abt. 1.

Nürnberg. Sandelsregistereinträge. [8958 1) Friedrich Niedt Hotel Bamberger of i

Das Gesdäft ift auf bex H a es<â auf den Hotelbesißer Jean Andreas Wendhx> in Nürnberg fbeege R es unter der Firma „Jean Wendha>Æ Hotel Bamberger Hof“ weiterführte. Die bisherige Firma ist erloschen. Jean Wendha> hat nun den Kaufmann Matthäus Kuntermann in Nürnberg als Gesellschafter in das Geschäft aufgenommen und führt es mit diesem in offener Gesellshaft seit 1. April 1909 unter der irma J. A. Weundha> «& Co, Hotel Bam- berger Hof weiter. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur<h beide Gesellshafter gemeinsam. Die Firma „Jean Wendha> Hotel Bamberger Hof“ ist erloschen. _2) F. Wertheimer in Nürnberg.

Die Kaufmannsgättin Emma Wertheimer in Nürnberg ist als Gesellshafterin in die Gesellschaft eingetreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist dieselbe niht

berehtigt. ; 3) M. Zölts<h in Nürnberg.

Das Geschäft ift auf die Kaufmannswitwe Friederike Zölts< in München übergegangen und wird von diefer unter unveränderter Firma als D E ihres unter der gleihen Firma in München bestehenden Geschäfts weiterbetrieben.

4) S. Noseubaum in Nürnberg.

. Der bisherige Prokurist, Kaufmann Albert Baer in Frankfurt a. M., ist als weiterer vollbere{htigter P Brie TE Ag cusGaft E

e Prokura de ert Baer le Es din a O riedri iefiling in Nürnberg.

Die Gefellschaft hat fih aufgelöst ; das Geschäft st|st in den Alleinbesiß des Kaufmanns Friedri Kießling in Nürnberg übergegangen und wird von diesem unter unveränderter Firma weitergeführt.

6) Johann M. Brunner in Mkt. Schwaud.

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Friy May- in Sulzbach i. O. übergegangen, der es unter der Firma „Friß May“ weiterführt.

Die bisherige Firma ist erloschen.

NUEEEA 21. April 1909.

K. Amtsgericht Registergericht. Oberhausen, Rheinl, 8 Bekauntmachung. N In unser Handelsregister A ist unter Nr. 394 die irma Oberhauseuer Hütten- & Rohprodukten- aus Juh. Ehefrau Max Holländer zu Ober- E t ri ber 2e Ehefrau des n ax , Holländer zu s. T E Nbld s aven esa erhausen, «„ den 17. April 1909. Königliches Amizaericht, n R Hos, e etanntma<ung aus un regifter B vom 3. März 1906, in (ler dels unter Nr. 11 eingetragenen Gesellschaft mit be-. schränkter Haftung in Firma Havanna Centrale Gesellschaft mit beshränkter Hastung zu Oeyu- hausen der Kaufmann Ernest Aeneßmann zu Oeyns hausen und die Chefrau Kaufmann August Vethake Charlotte geb. en ¡u Senne T als per- e Ge L irrtümlih erfolgt. ailer angegeben find, ist

Oeynhausen, den 22, April 19 Königliches Amtsgericht, Osterholz-Scharmbeck. 8960} In das hiesige Handelsregister A Nr. 85 ist heute

eingetragen die Firma Otto Eickhoff, Ritterhude,

und als deren Inhab meister Otto Gi>hof in Ritterpamenn und Büter-

Osterholz, den 15. April 1909 E Königliches Amtsgericht. Sterwieck, Warz. Bei der im Handelsregister A Nr. 203 et é V Firma Emil Brauer & Co., R203 vereid Bru

[9042]

mil

eingetragen worden: Die irma ist Osterwie>, den 20. April 190g. ohen

Königliches Amtagericht,

An, (8507) n u Côriftiager Sive register ist heute die Firma

dem Niederla ungsort