1909 / 97 p. 39 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Zehnte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 97. Berlin, Montag, den 26. April

Der Inhalt dieser R A A

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen ent

1909.

.. 7 e“, 8-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts 4 S FifensGafts, A ies besonderen Blatt Untecot, S

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @. 97x.

i in Berlin für o sregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten Selbstabbcee h M n “ufilive (8 pedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königl Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Z tsumme beträgt 50 46 für jeden erworbenen 7 eins eingetragene Geuofsenshaft mit be- Die Haf ) u ä Aufsichts- | Geschäftsanteil. 500 Geschäftsanteile sind zulässig. Genossenshaslsregister. Messe E ie s April 1909 1 O ‘bio: Vorstand: Friedri Niesterer, Seer + Bus, Ahrweiler. Bekanntmachung. [8755] herige Vorstand vorläufig bis zur Entscheidung der | L. O En Frig Be S D D LSE Bei dem unter Nr. 13 s S Ste ad E Anne a E E iris Sauen Je A e Lu gent E n S eingetragenen Leimersdorfer ar- un “und sind mit der einstweiligen Se N T Bens S lehnskafsenverein e. G. m. 11. H. in Leimers- beauftragt: Néiner/Kälsüer) GutöbesikerGöunt@; dirt i i ter Stefan Shneider Otto Frings, Gutsbesißer, Herfel | wirt in Löffingen. \ N Webee fc Omterib als Vorstandsmitglied b. Bonn Adel Effer, S Eutabesi er, Brühl, S Das Statut datiert vom 27. März 1909.

, . Oeffentliche Bekanntmachungen der Genossenschaft A den 21. April 1909. S S Cn unter der Firma derselben, i von M E ‘Königliches Amtsgericht. L. e Kgl. Amtsgericht ECösn, Abt. 24. hee T Blatt Ie Freiburg p i Ae as Frei- T E E urger : Arnsberg. f] | Czarnikau. Bekanutmachung. 8762 Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge-

[87 [ ] E tsregister ist heute bei Nr. 8, t dur zwei Vorstandsmitglieder. o E Gemeinde Freienohl, R Ae f C ikgctenatne e esfealGas eselae 2 E in E R en E: e. G. um. b. S. zu Freienohl T2 folgendes ein- nosseuschaft mit Ne I LURTEL Dae ¿u nenden zu der as der Genossenschaft ihre t : [gendes eingetragen worden : : Buiriterit ien a Franz Beer ist aus dem Vorstande ges{ieden A Blu der Generalversammlung vom Nie Eng der Genoffenliste ist während der und an feine Stelle Johann Mester jr. ia Freienohl 28. März 1909 ist § 2 des Statuts erweitert auf : Dienststunden des Amtsgerichts jedem gestattet. neugewählt ; j ä „Die Bürgschaft für die Rente im Besißfestigungs- Freiburg, den 17. April: 1909. O E C e E hesahren dée deutschen Mittelstandskafse zu Posen Großh. Amtsgericht. . A 09 ist der EEUESET ' | zu übernzhmen.* : s S 8 daß der Vorstand in Zukunft nit E aus 3, Czaruikau, den 8. April 1909, TELLOS Sa Arie i fe Se M ernaug Eo borftendomit lieder sind: Königliches Amtsgericht. eingetragen die Molkereigenofsenschaft Schapen, R A N Fe Alteieeeth sen, beide | WBannenberg, Elbe. [8763] | eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Ln Bean uns Maspar In das Genossenschaftsregister ift Heute unter | Haftpflicht in Schapen. Eegenstand des Unter- in Freienoßl. 20. April 1909. i; Nr. 11 die durch das Statut vom 17. März 1909 nehmens ift die Milhverwertung auf gemeinschaft- N RSDE A licbes Mmtsgerit. errihtete Genofsenshaft unter der Firma „Ein- | sige Rechnung und Gefahr zwecks Förderung des E [8757] | und Verkaufsgenofseuschaft Breseleuz, eingetr. | Erwerbes oder der Wirts{aft der Mitglieder. Das A Paci R O Becap a A S Be e Ea N Mecsatcia it Se Statut datiert vom 4. März 1909. Mitglieder des Dare Pes Ta en it ‘nbeschränkter Gegenstand des Unternehmens is gemeinschaftlicher } Vorstandes sind: Kolon Heinrich Wintering, Kolon etragene Genosset[{chaf mit" unve Einkauf von Wirtschaftsbedürfnissen und Verkauf Heinri Meyer, Kolon Heinri Lucas, sämtlich in Haftpflicht in SRELOE Se Ripperger ist aus- | von landwirtshaftlihen Produkten. Die Haftsumme Schapen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft Qs Bott agee de Gtierälveciammlüng beträgt 100 46, die höchste Zahl der Geschäfteanteile | ¿erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet feidlehen E A H neues Statut an- j ist 10. Die Mitglieder des Vorstands sind: Ramm, | yon 2 Vorstandsmitgliedern, in dem Frerener Volks- bom 19. März 1909 vi Weller: Gegenstand des | Karl, Hofbesißer zu Crammühle, Möller, Friedrich, | blatt und, falls dieses Blatt eingeht, bis zur nätsten Seme Dirna s rein8mitgliedern den Verkauf | Hofbefißer in Breustian, Mauß, Wilhelm, Hofbesißer Generalversammlung in dem Deutschen Reichsanzeiger. nterne e beftlihen Erzeugnisse und den Bezug | in Sallaln, In in O EUEeT M E De late n R 2 Nt i As r i land- | i. Br., Schulz 2, Heinri, Hofbesiße - | nofsenscha s n bar Betrieb beltinitter Were b sel. Die Bekanntmachungen werden dur die folgen. Die Zeichnung geschieht derart, daß die wirtshaftlihen Betrieb bestimmten Waren zu. be- E e fang in Lihow vie: Seele Den Belieben bre Bttigena Se T E wirken und Maschinen, Geräte und andere Gegen- |} Kreiszeitung ie Borstanbömitaliebern Genofienshaft béifücen BecCig L Ct it Benlcbung “qu fbeelassen, Die Belanut: Ae De Vorstand, (eQuet N Nes E trt as der Dienststunden des Gerichts der Firma des Vereins, | für die Genossenschaft, indem zwe gtleder deb- } jedem gestattet. is D A unterzeichnet. |} selben zu der Firma der Genofsenschaft ihre Namens- Freren, den 20. April 1909.

t beifügen. Königliches Amtsgericht. aen bura, 21. April 1909 “Dannenberg, den 20. April 1909. Freudenstadt. ü [9009] Berlin Er [8758 öniglihes Amtsgericht. K. Amtsgericht Freudenstadt. E In unser Genossenschaftsregister ist heute bel Düsseldorf. [8764] | Jm Genossenschaftsregister ist am 15. Apr

i ( . llschaft zu Freuden- s Lai: i der im Genofsenschaftsregister unter Nr. 13 bei der Firma „Walkegese i j Beur T Mae un ey c r t ber Äiéctataiee Genossenschaft „Lohaufeu Stocküumer |'ftadt, e. G. m. b. H.“ eia ar A DE ear {ränkter Haft eingetragene S ha en worden: | Epar-und Darlehnskafseu Verein, eingetragene | versammlung vom 5. 4. 09 wur x e j An Stell “pflicht, Berlin ie rfe offi n ist | Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ Gesbäftöanteile auf go festgeseßt. E Eutbt es p E N Vorstand ge- | zu Lohaufen wurde heute folgendes E E Den 19. Fil E NAintdrichter wählt jet zu Berlin 1909 Königliches | An Stelle des verstorbenen Gutspächter mtd, Amtsrichter. Anil Berlin, den 13. April t Windeck ist durch Beschluß der Generalversammluvg Geestemünde. Befanntmahung. [8770] mgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 88. : til 1909 der Gutsbesißer Heinrich n das hiesige Genossenschaftbregiftes Nr. 23 if a trmmn 597 | vom 4. Ap Berlin. A Huntgeburth in Lohausen als Beisißer in den Vor- | x „ite zur Genossenshaft Spar und Darlehns-

Na . ber 1908/28, März den. , eingetragene Genossenschaft mit uube- 1909 E “Genossenschaft unter der Firma O baer tes 3. April 1909. ät inkiee Sans ficht in Stotel, cingcteege, »Spar« und Darlehnskasse für Mitglieder des Königliches Amtsgericht. 24. Der Maurermeister Johann Bohle in Stotel ist

Zweigbereins Berlin des Deutschen Privatbeam ns [8765] | aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle d ereins, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter D OE ossenschaftsregister ist bei Nr. 6, E der Kaufmann Carl Koch in Stotel getreten.

fliht* mit dem Sige zu Berlin c Eu Vereiu zu Duisburg, | - Geeftemüade, den 21. April 1909. N G ftsregister | Geamien Wohnungs-Verein z , : S E ist An- eingetragene Genoffenschaft mit beshränkter Königliches Amtsgericht

7 betreffend, eingetragen: | Geithain. ; [8771] Be s aen A L, Die P 6 Sabungen ift dahin geändert: „Die | Auf Blait 7 des Genossenschaftsregisters ist zu der doi n r, e gen E Geschäftsanteile ist dreißig. } Bekanntmachungen des Vereins exfolgen S dle Firma eaofferleitungögenossenscchaft Weni offa, Die van! Ler ens e Gat ausgehenden Bekannt- | Mitteilungen über O Agen Bergen Gat mis C TEE machungen erfolgen, von zwet Vorstandsmitgliedern, Beamien-Wohnungsvereins zu s g - j Haftp n g M

17. April 1909. worden: Dito Pfefferkorn is nicht mehr Mit lied Brunler D E e E N Ee Da E A R l;lides ArotageriGt, des Vorstands. Anton MRihard Behnish in Weni- arren Ünzugänglichkeit durch den Deut “chnung für | Blehstütt, Bekauuimacung. des Go! L Beibain a 21. April 1909. anzeiger. Die Willenserklärung und Zeichnun | Betreff: „Darlehensgenofsenschaft de e- Königliches Amtsgericht. die Genossenshaft muß durch 2 Vorstandsmitglieder werbe- und Judustrievereins Ingolstadt e. G. glihes Amitsg

er e Dritten gegenüber Nehtsverbindlich- u ; Geithain. [8772] felt open f Die Zeichnung gelicht, De n T E Generalversammlung vom 29. März 1909 | Auf Blatt 5 des Genoffenschaftsregisters ist zu der der Firma die Unterschriften der Ze Mey i: | wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- | Firma Spar-, Kredit. und BVezugsverein zu gefügt werden. Die Mitglieder des E sin 3 | mitgliedes Gottfried Zierer der Dampfwaschanstalts- Fraueudorf (Bezirk Leipzig), eiugetrageaue Gerhardt Stobwasser, Emil Pegau und eber | besißer August Zink in Ingolstadt als Vorstands- Genoffseuschaft mit uubeschräukter Haftpflicht Bühring zu Berlin. Die Einsicht der Liste der mitglied, das bisherige Mitglied Louis Aman als | in Frauendorf heute eingetragen worden: Emil

5 Dienststunden des Gerichts eter des T. Vorftands gewählt. Speck ist nit mehr Mitglied des Vorstands.

[them gofiatiet Valin, den 17 R S Eichstätt, T 2 uri tes Ss Saupe in Frauendorf ist Mitglied des Vor-

8 t8gerit Berlin- e, S mtsg 5 ands. Bingen R S niiaáing: O Eee E [8766] | Geithgin, am 22. April 1909.

In unserem Genossenschaftsregister wurde heute | Jm Genoffenschaftsregister Nr. 2, betreffend die Königliches Amtsgericht. bei der Spar und Darlehnuskasse Dort Stier Eileuburger Stadtbrauerei, E E Göppingen. Gier Gs [9010] tingetragene Genossenschaft mit unbes des | nosseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht z N. Amtsgerih pingen. Haftpflicht folgendes eingetragen: An Stelle de Eilenburg, ist heute an Stelle des Ernst Müller | Jm Genoffenschaftsregister Bd. 1 wurde heute | D

Karl Hirschmann 11. wurde Christian Kern IL in der Rentier Karl Taubert hier als Vorstandsmitglied } eingetragen:

orrweiler in den Vorstand gewählt. G 1) auf Bl. 28 Nr. 7 beim Darlehenskafsen-

ingen, den 15. April 1909. P SienEues den 19. April 1909, verein Hoheustaufeu e. G. m. u. H. in Hohen- Gr. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. ftaufeu:

Cöln, Rhein. [8761] Fehrbellin. [8767] | „In der Generalversammlung bom 21. Juni 1908

In das Genossenschaftsregister ist am 21. April In unser Genossenschaftsregister is bet der | wurde an Stelle des Vorftandsmitglievs Ludwi

1909 einget A Nr. 38 „Rheinische Bauern wertungsgenofsenschaft, ein- | Leonhardt das Vorstandsmitglied Johannes Hommel, Venosseuschaftskasse Ara eRE De E ocn, Besiner Meno sensGat mit beschränkter Haft: | Schäfer in Hohenstaufen, zum Vereinsvorsteher schaft mit beschräukter Haftpflicht“, Cölu, | 9 iht in Liquidation eingetragen: Nah voll- | gewählt.

Verei! Nr. 64 „Spar- uud Darlehuskafsen- P diger Verteilung des Genossenshaftsvermögens | 2) auf Bl. 80 Nr. 9 beim Darlehenskassen- | d

erein des Nheiuischen Baueru-Vereius ein- iquidatoren erloschen. verein Grofeislingen e. G. m. u. H. in Grofß- Letragene GenoffensGaft mit beshräukter Haft- | ist die Dona de E Uit 1000, eislingeut dflicht“, Cölut Durch Aufsichtöratsbeschlüsse vom | Feb ‘Königliches Amtsgericht. «In der Mitgliederversammlung vom 21. März §. und 10. April 1909 beiw. 10, April 1909 ist der Königliches Amtsge [8768] } 1909 wurde an Stelle des gestorbenen Georg Hieber bisherige Vorstand vorläufig bis zur Entscheidung der | Freiburg, Breisgau. i der Bauer Heinrih Wahl in Großeitlingen zum Genecalversammlung von den Geschäften enthoben Genosseuschaftsreg mere I O.-Z. 29 | Vorstandômitglied gewählt.“ Und find mit der einstweiligen Fortführung derselben | Jn das Genofsenschaftéregister : De D3 S ebrnat 1900 grauftragt: Peter Röllgen, Guttbesiger, Brühl, | wurde eingetragen: eingetragene Ge; dgerihtsrat Plieninger.

. Paul Düsterwald, Pfarrer, Lohmar, Dr. Andreas | Milchzeutrale Freiburg, g flit ju | Graudenz. —— [87731 Miggenberg, S ettote b R p Düfeldorf, nofsenschaft mit beschräukter Haf(p Im Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 17 Billig, Nendant, G E S des Unternehmens ie erlan Bu Paras n azn Q Rer nig Bidow:

Bei Nr. 28 „Hauvt Bezugs. und Absatz- burg mit einwand nlän , mit be- Keuosseuschaft des Rheinischen Bauern: Ves: Mil et igs schränkter Haftpflicht in Graudeuz eingetragen,

8 Ee leregisier für 2E A S eet in der Regel täglich. Der is betr 1 s für das Vierteliahr. Aen S Raten für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile §0 .

nzelne Nummern kosten 20 S

daß der Kaufmann Aloys Ruchniewicz tin Graudenz an Stelle des praktischen Arites Dr. Isidor Brejskf hierselbst als Vorstandsmitglied gewählt ist,

Graudenz, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Gross-Wartenberg. j [8774]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- und Darlehuskafe, eingetragenen Ge- nofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu echau eingetragen worden: Lehrer Hermann Winkler und Gasfthofbesißer Reinhold Seifert, beide zu Mechau, sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle Brennereiverwalter Karl Motog und Gasthofbesißzer Paul Sauer, beide zu Mechau, getreten. Königliches Amisgeriht Grofß:-Warten- berg, den 21. April 1909. Wadamar,. [3775]

In das Genossenschaftsregister ist bei Ifde. Nr. 9, Ellarer Spar- und Darlehuskasseuverein, ein- getragen: An Stelle des Bäckers Georg Breit- La E ist Josef Stiähler (Ioft.) zum Vorsteher gewählt.

Hadamar, 21. April 1909. Kgl. Amtsgericht. 1.

HWalberstadt. [8776]

In das Genossenschaftsregister Nr. 26 ist heute folgende3 eingetragen: Ländliche Spar- und Dar- lehus Kasse Emersleben eingetragene Ge- uossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Emersleben. Der Gegenstand des Unternehmens

der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsen-

geschäfts zum Zwecke: 1) der Gewährung von Dar- lehen an die Genossen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftöbetrieb, 2) der Erleichterung der @eld- anlage und Förderung des Sparsinns, weshalb auhch Nichtmitglieder Spareinlagen machen können. Haft- summe: 200 4, höhste Zahl der Geschäftsanteile : 100. Das Statut datiert vom 3. April 1909. Geschäftsjahr vom 1. Juli bis 30. Juni. Der Vorstand besteht aus: Karl Pape, Karl Fischer und Friedri Brandes, \ämtlich in Emersleben. Alle Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben, gezeihnet von 2 Vorstands- mitgliedern, in der Halberstädter Zeitung und In- telligenzblatt und beim Eingehen dieses Blattes big zur nächsten Generalversammlung im Reichsanzeiger. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder der Firma ihre Namensunters« [SBE beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen st während der Dienststunden gestattet,

Salbersftadt, den 16. April 1909.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 6.

Hamm, Westf, Bekanutmachung. [8777]

In unser Genofsenshaftsregistrer ist Tut unter Nr. 18° unter der Firma Einkaufsverein für Kolonialwarenhänbler, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht und mit dem Sige in Hamm eine Genossenschaft eingeiragen und dabet folgendes vermerkt worden :

Statut vom 5. März 1909. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft ter Mitglieder, insbesondere dur 1 gemeinsaftlihen Einkauf von Waren,

2) Vermittlung in ges{häftliGen Streitigkeiten. Haftsumme: 500 4, höchste Zahl der Geschäfts- anteile: 5. Der Vorstand besteht aus den Kauf- leuten Heinrich Nuhlköttet, Heinrich Lülge-Baucks und Gustav Seewald, alle în Hamm. Die von der Genoffenschaft ausgehenden öffentlichen Bekannt- | - machungen géèshehen unter der Firma der Genosfen- schaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, durch den „Westfälishen Volksfreund“ und den „West- fälischen Anzeiger“ in Hamm. Willenserklärungen und die Zeichnung der Firma dur den Vorstand müssen dur 2 Vorftandemitglieder erfolgen. Die Einsicht der Liste der. Genossen ist wfbreid der Dienftstunden des Gerichts jedem gestattet.

Hamm, den 17. April 1909,

Königliches Amtsgericht, Hechingen, [8778]

In das Genossenschaftsregister ist beute eingetragen:

Witlflinger Svar- & Darlehenskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukterx Hastpslicht e “Wilfliben) (üher j Firma: Spar- und Kreditverein ngen) m aßu 13, März 1909, E bungen bom

égen]land des Unternehmens ift e Wirtsckast und des Erwerbes der Ming 2 urchführung aller zur Erreiung dieses Zwecks Ferigueitn Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte eshaffung der wirts{haftlihen Betriebsmittel und

günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnifse,

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in 2 Landwirtshaftlijen Genofsen|cchaftsblati Koe wied“ und sind, wenn fie rechtsverbindlihe Er- klärungen enthalten, von wenigstens drei Vorstands- mitgliedern, darunter yon dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber ur den Vereinsvorsteher zu unterzeihnen.

er Bürgermeister August Leibold ist aus dem Vorstand ausgeschieden und sind in den Vorstand gewählt : der Harmonikamaher Hermann Reger, Es E Taler Adolf Reger

u many, alle in L

Hechingen, den 31. März 1909. WVilflingen

Königliches Amtsgericht.

Homberg, Oberhessen. [8779] Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister des Landwirtsthaft-

lidhen Kousumvereius Deckenbach e

H. in Liquidation wurde folgendes eingets Ta: uf Grund ricterlier Verfügung vom 199 April