1909 / 147 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Atti

ai fit ai ati Gie R e oi S E

Nordenhamer-Boden-Aktien- Gesellschaft, Nordenham.

Aktiva. Vilauzkonto per 81. Dezember 1908, Pasfiva. | vol An Grundbesißkonto .... Per Aktienkapitalkonto .... 375 000/|— « Kontokorrentkonto. . . af v OVDOIDeLENTONID E «| 210 000 Malo T « Montororrenitonto 2777,03

e DructsaWenlkonto E | Gewinn- und Verlustkonto. . . E 587 777 587 777103

Soll. Gewiun- uud Verlustkonto ver 31. Dezember 1908.

Haben.

des (a A Dee L eee e e «21 127/76] Per Miet- und Pahtenkonto . . 2 7081/93 21 12776

v: BUanzloito r E L AE 18 418/83 | 21 127176 Nordenham, den 1. Januar 1909.

Nordenhamer-Boden-Aktien-Gesellschaft. Der Vorstand. I. A. Steenken. J. Allers. Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz neb Gewinn- und Verlustrechnung und deren Ueber- einstimmung mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft bestätige ich hiermit. Georg Waldmann, öffentlich angeftellter und beeidigter Bücherrevisor.

[81] Zehlendorf-West, Terrain-Aktiengesellschaft.

Aktiva Vilanz per 31. Dezember 1908.

Passiva.

M | M |S 1) Terrainkonto 1) Aktienkapitalkonto a. Terrainbesiß in Zehlendorf, P ; Aktienkapital. . 5 000 000|— Stlachtensee und Mariendorf 2080 731,39 2) Hypothekens{huldenkonto 4 b. Options- und Kommissions- Hypothekenschulden ein- rechte auf Terrains in Zehlen- getragen auf unsere L 3 709 575,96 | 5790 307/35 Terrains in Zehlendorf, 2) Inventarkonto Schlachtensee und Buchwert des Inventars . . 2 341,90 U aTIeNDOT 1 394 000|— Abschreibung . 2 340,90 1/—|} 3) Kontokorrentkonto 3) Kontokorrentkonto 208 E 9% a. Bankguthaben . . » 145 822,20 b. divexs ' b. börseugängige Effekten. . . 8 738,— Sebi R R O toren . 2.024 150.01 | 2050 412/26 vorbehaltenes Eigentum . . 1113 497,85 4) Reservefondskonto . 25 710|— 6. Vorschüsse auf Aufsließungs- 5) Delkrederekonto . .. 12 000|— A4 140,66 6) Gewinn- und Verlustkto. f. diverse Debitoren . . . 143 346,54 | 1 604 831/75 Gewinnvortrag aus 1907 4) Kassakonto 195 283,48 & Bestand . G 4722/68 S per othekenforder E s A Em 1202 100/—| dember 1908 28 600,92] 218 884/40 6) Baukonto für eigene Na 98 192/78 C) MEIDOOUNTONtO E 1|— Bp L E 850110 8 701 006/66 8 701 006/66 Debet. Gewinn- und Verluftkouto.

Kredit.

1) An Handlungsunkostenkonto

e S E 186 301/27} 1) Per Gewinnvortrag aus « Terrainkommissionsunkostenkonio . . „| 112 845|35 D 190 L A «4 195 283/48 «Siosentmn EA 71 661/22} 2) TLerrainvexrkaufs- u. . ë ventarkonto t Ertragskonto Ablbreibu g E «S E 2 340 Gewinn aus Ver- i:

5): -„ Bilanzkonto Mh käufen und Pacht- Gewinnvortrag aus 1907. 195 283,48 erträgen .. 1 39415711 Gewinn per 31. Dezember 3) Provisionskonto

O E 23 600,92 | 218 884 Gewinn an Pro- y Gewinnverteilung: visionen . 2 592/55 Ueberweisung an den Reservefonds 99% von 4 218 884,40 rund . 11 000,— Vortrag auf neue Rehnung. . . 207 884,40 | 21S 884,40 s 592 033 992 03314

Zehlendorf West, Terrain-Aktiengesc0schast. Zehlendoes-Wek, Terrain -Artieugeselsaft lendorf- West, Terrain - eugeje asl. ehlendorf-West, Terrain - eugese aft. Der Auffichtsrat. Der Vorftaud.

Walther Glagzel. Selmar Habky. Max Jaehn. Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnung habe i geprüft und mit den ordnungs, mäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden. : Berlin, den 27. April 1909. H. Trönel.

[28514] Deutsche Rohprodukten. ¡Jmport-Aktiengesellschaft.

M S M E .. .| 50000|—|| Per Kapitalkonto . ... ;.,| 2000002 L Berdefmaatonls «eee e e. «4 165600|—N- „, diverse Kreditoxes .. , .} 69142557 « Utensilienkonto . . .& 1800,— ; Abschreibung 10% , 180,— 1 620|— S wmobilienkonto- . . #6 5% 103,— PMbschreibung 10%. 510,—| 4593|/— « Maschinenkonto . . . #6 20250,— Abschreibung 10%. 2025,— 18 225|— « cSulfonto #6 6 300— Abschreibung 10/9 . 630,— 5 670|— , divexse: Debitores P 645 717/57 Ó 891 425/57 \ 891 425/57 Gewinn- und Verlustkonto. ; A E An Utensilienkonto, Abschreibung 180/— ¿as é ° mobiltenkonto, Abschreibung . . 510|— E aschinenkonto, Abschreibung . . . | 2025|— Sadckonto, Abschreibung . . . 630|/— he i : 3 345|— E

Hamburg, 31. Dezember 1908. Der Aufsichtsrat der Deutscheu Rohprodukten Deutsche Nohprodukten Jmport Aktien-

Import-Aktiengesell schaft. gesellschaft. Heinr. E. O Tal C. Glahn. [28515] : ; | [28518] - Hagener i Wir mahen hiermit bekannt, daß der Auffichts- vat unserer Gesellshast aus. den Herren: A Stadthallen-Aktien-Gesellschaft. Ülban Förstee und : Unsere mit der Einzahlung von 25 % ihrer Anausi Scaar é Aktien per 31. Dezember 1908 noch rückstäudigen besteht. 208 : E Aktionäre werden hierdurh gemäß § 218 des Hamburg, 23. Junt 1909. andelsgeseybuchs wiederholt zur Einzahlung bei

eidung der geseßlichen Folgen aufgefordert. Zahl- stelle ist das Bankhaus Ernft Ofthaus in Hagen.

Deutsche Rohprodukten Fmport L Aktiengesellshaft. Page Stadthalleu-Aktlongeseschaft

V. C. Glahn, Der Vorftaud N E Dr. Cremer. H. Ed. Osthaus.

N Rheinische Hypothekenbank in Mannheim,

In der außerordentlihen Generalversammlung vom 14. November 1908 wurde beshlossen, das Aktienkapital um 4 5 400 000,— durch Ausgabe von 4500 Stück vollbezahlter Inhaberaktien, jede im Nennwert von 4 1200,—, zu erhöhen, die auf einmal oder in Abteilungen begeben werden. Ez werden nunmehr ausgegeben 46 1950 000,— in 1625 Stüden.

Die neuen Aktien nehmen für den eingezahlten Betrag vom 1. September 1909 ab an den Erträgnifsen des Geschäfres teil.

Unsere jeßigen Herren Aktionäre werden aufgefordert in der Zeit vom 25, Juni bis ein- shließlih 16. Juli d. J. ihr Bezugsrecht geltend zu machen. Für je Æ 13 200,— Nennwert alter Aktien besteht ein Bezugsrecht auf eine neue Aktie zum Kurs von L70 9/0.

Wegen der Modalitäten der Ausübung des Bezugsrehtes wird auf die besondere Bekannt- machung verwiesen. Î

Manuuheim, den 22. Juni 1909.

Rheinische Hypothekenbank.

Unter-Bezugnahme auf die Bekanntmachung der Rheinischen Hypothekenbank seßen wir die Herren Aktionäre der Rheinischen Hypothekenbank ‘davon in Kenntnis, daß das Recht auf den Bezug der neuen! Aktien unter folgenden Modalitäten eingeräumt ist:

1) Auf je #4 13 200,— Alktienkävital der bisherigen Aktien kann eine neue Akiie im Nennwert von 4 1200,— zum Kurs von 1709/6 bezogen werden. 2) Die Bereitwilligkeit zur Autübung des Bezugsrechts ist bet Vermeidung des Verlustes desselben in der Zeit vom 25. Juni bis einschließli 16. Juli d. I. zu erklären. 3) Die Erklärung hat zu erfolgen nah Wahl: : in Manuheia bei der Rheinischen Hypothekenbauk, bei der Effekten-Kasse der Rheinischen Creditbauk und bei der Mannheimer Bauk, in Baden -Babeu, Freiburg i. B., Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kouftanz, Lahr i, B., Mühlhausen i. E., Offenburg, Pforzheim, Speyer a. Rhe Straßburg i. E., Zweibrüceu, Bruchsal, Neuukirchen (bei Trier) und Rastatt bei den Niederlassungen der Rheinischen Creditbauk, in Fraukfurt a. M. bei der Deutschen Vereiusbauk, der Direction der Discouto- Sap e der Fraukfurter Filiale der Deutschen Bauk und Herrn Friedri m

in Berlin bei dem Bankhaus S. Bleichröder, bei der Direction der Discouto-Gesell- schaft und der Deutscheu Bauk,

in Stuttgart bei der Württembergischen Vereiusbauxk,

in Neustadt a. d. Hdt. bei dem Bankhause G. F. Grohé-Henrich,

in Saarbrücken bei dem Bankhause G. Fe Grohé-Henurich «& Co.

i: Wer das Dezugsrecht geltend machen will, hat die alten Äktien (ohne Dividendenscheine und Talons) mit zwei gleihlautenden, von ihm vollzogenen Anmeldeformularen, die bei den Aumelde- stellen erhältlich find, zur Abstempelung einzureichen,

4) Der Aktienbetrag mit 4 2040,— per Aktie kann (abzüglich 4% Zins vom Nennwert) vont 29. Junt ab jederzekt, muß aker spätestens am 31, August d. J. bet elner der oben genannten Anmeldestellen bar bezahlt werden.

5) Ueber die geleisteten Einzahlungen werden Kassaquittungen erteilt. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt nah geleisteter voller Einzahlung und, nachdem die erfolgte Kapitalse: höhung in das Handels- register eingetragen sein wird, gegen Rückgabe der Kassaquittungen.

Wir sind bereit, die Verwertung des Bezugarechts zu vermitteln.

Mannheim, ‘den 22. Junt 1909, Rheinische Hypothekenbank. Rheinische Creditbank.

N

[28535]

Aktiengesellschaft --Herseler Erzichungs-Anstalt“/ zu Hersel b. Dou

Änveutar uud Vilanz vr. 31. De ember 1908. e 1A “d 1) Bar in Kasse . 8.200/821/-1) Aktienkapital 1000007 2) Immobilarkonto . . | 380 000|—|| 2) Hypothekenshuldrest S 176 000 E o Darlehen lt. Schuldschein. . . Li e 28 500 33 4) Baukóstenschuld E) is 66 806 5) Gebäudeerneuerungsfonds . . . .. A6 7 523,34 i + Zuschreibung in 1908 . . , 847,87 8 371/2 6 [i Reservefonds . ..… , A1 898,11 ) Tel cu 1907 M Ae ¿890/64 2233/72 7) Gewinnvortrag aus 1907 . . .. . Æ1000,— + Saldo pro 1908... „5989.56 6 289/56 Sa... 388 200182 Í Sa... 388 200/82 Soll. Gewiun- und Verlustrehuung vr. 31. Dezember 1908. Haben.

S 1) Gewinnvortrag aus 1907 . | 1000|=

1) Ausgabe an Steuern, Feuervers.-Prämien und : 2) Diverse Einnahme pro 1908 | 18 710/55

diversen Gesäftsunkosten 1 920 2) Ausgabe an Squldenzinsen ... .. , 110652 3) Fusreibung zum Gebäudeerneuerungsfonds , . 847 4) N L 6 289 Davon: a. 5 9% zum geseßlichen Nesectelgndt

b. 4 9/6 aufs Aktienkapital ad 100 009 6 als Dividende 4000,— c. Zum Vortrag auf neue Rechnung e e e 60,08 46 6 289,56 Sa... . [19 710/55 Die in heutiger Generalversammlung auf 4 o = 4 40,— y kommt sofort an unserer Gesellschaftskasse in ersel i | Hersel, ben 93 Je 1 ; f n Deesel zur Auszahlun erjeler Erziehungs - Anftalt.“ e Der Vorstand. stalt Maria Fran ck.

e A und Lodenfabrik Shwaig Feller, v. Saint-George & Co, A-G.

Ukt z ber 31. März 19 Paífiva-

T

1571066

S de o Aktie festgeseßte Dividen

Abschreibungen 1901/1908 11908/1909 # [M M S A

Grundstück —_ T run Bis: e Abshreibung\ 1574/70] |_|__ 1200 93 wol] Set l Ore Wasserkraftanlage . T4T 579133 Mp ars G 70 000|— s R ung} 84079/83/ 2000/—]_36079|83| 405 500|— Delkrederefonbs 10 000|— CDUUDE 1M 333 4765: Kreditoren inkl. t Abschreibung| 45 076/92] 5 400|— ‘60 476 29 272000 S as@inen i s wt 21 uk Abschreibung] 97 919/90] 10 000|—| 107 919 90 111 000|— E L T 7 A Lun 14 365/19] 2 400|— t zee B 9 000|— euhtung . ., j Se Abléhreibüng 4210/41] 500|— 4710 ü 1 500|— uÿrwer «0/658 F S Abs{reibung| 6021/75] [_| 902976 1/— Warenyorräte . 399 785/37 Materialien . 20 472/35 Kasse, Wesel, Bank- guthaben . . ,. 9 216/96 Debitoren .. ; 121 071/54 Verlustsaldo . 41 890/10 \ 1 202 248|—]50 300|— 1 [1114 837/39 1114 837/82 So =Sewinn- uud Verluftkonto ver 31. März 1909. A erg ae Ri Hr. Me Dp T Betrieb8materialien . t 89 Betciebsunkostèn Ma e nn auf Warenkonto . 0 es a S A Verlust. n C andlungsunkosten „70 bsWreibungen E L [28767] 245 22219