1909 / 147 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

128768]

ge unserer Aktien kann von heute ab g

Die Ausgabe der netten Dividendenbo Rh. u. deren sämtlichen

rihung der Erneuerungss{heine kostenlos bei der Pfälzischen Bauk in Ludwigshafen a.

halffhausen'schen Baulverein, Berlin,

egen Ein- Nieder-

beim A. tfolgen sowie bei uuserer Gesellschaftskasse in Maikammer Maikammer, im Juni 1909. ___ Emaáaillier- & Stanzwerke vorm. Gebr. Ullrih A. G.

[28505] / Deutsch-Uebersecische Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin, Aktiva. Bilanz am 31. De mber 1008. Pasfiva. Buenos Aires. E Aktienkapitalkonto . - 73000 00017 Elektrizitätswerke [35 439 846/23 Obligationenkonto . - + + 2 s S Leitungsneßkonto . . - [24 758 219 66 Diverse Kreditoren . - - * |, 1 205 773120 dautanschlüfse u. Steige- Bankshuld . . - + ** 4 5 220 407185 [eitungen 9 823 771/90 Reservefondskonto Es 220 000 äblerkonto . . - - 1 506 820/91 Digposittonsfondskonto - - 4

erkzeuge- "Thb Ütén- Buenos Aires Erneuerungs- 367 711/23 lienkonto 4 1|— font Hin 20S S obilien- und EGinrich- Buenos Aires Kapital- O0 tungökonto i; 1|— tilgungskonto - - + -.- dinobilenkonto 38 697/16 Amortisationskto. Tranvia E Transportmittelkonto . - 400 336/5% Metropolitano Disagio autiondkonto . «-_, {6012068 Rüdkstelung [r 17190 170 830) aren- und Materialien- auf Obligattonen - E konto 3 874 792/10 Dividendenkonto . . -+-- * 57 48750 Diverse Debitoren . . - | 8 368 048 77 Dbligationszinsenkonto A6 valdebitor 909 984/60 Avalkreditoren ._. “5,7 Kasse und Bankguthaben Ünterstüpuvgskafle fr Le: 142 735/93 Büenos Aires 4e MODIO Ai t O S 93 730/12 Mietsinstallationenkonto 13 456/61 autionston? Justkonto 7811 581/18 nAusführung befindliche Gewinn- und Verlusikonto I nftallatio Ten S 83 696 860/40 Reservesznbs b 0/9 von Tanvi i 60 O E E d6T 648 141AT S M 7 e Os Tranvia 50/0 Dividendeauf Santiago: ‘2 650 009 E 3 600 000,— Proforred u. 386000 Tantieme des : Qrdinary Sharos 134 Aufsiéhtsral8— 266 601,40 ilian ElectricTran!- 410/96 Super- Dl Ra an, a F ZF = Valdaraiso: 6 b 000 000 27 491 766/65 3 240 000,— Altien der Elektrishen | Ueberweisung an Straßenbabn Bapata 10 die Unter- Montevideo: „2, O2ld f eamte 1688 500 Aktien dex und Arbeiter= 100 000,— yLa ransatlántica“ Vortrag auf Compaßia de Tran- neue Rech- vias Hléctricos, nung». 9232 572,71 E 1/0 O 7 SIL 581,18 onten. Erweiterungen Buenos Mia: res 19 168 787 48 Det | z e E ago E, 6 232 156 10 9h 42 4101/18) Vorschußkonten. Chilian “ate hie C et “7185 789/75 Elektrisdhe Stra enbahn nges E10 An J18 168 482/12 "La ransatlóntica“ ompafia de Tran- \ Va - Mlootricos) (1g ggr 89894) 887471607" Kasse und Bankguthaben «) 1/020 b81 76 R —= Eo a4 —T76 498 776169 T76 498 776/69 k\Muld im März 1909 aus dem Erlös der *) Bankguthaben am 24. Mat 1909 # 9 B10 H ved lien und Obligationenausgabe Ie: Soll Gewinn- und Verluftkonto. ou P A «ld d Per Vortrag aus 1907| . | 163 439/71 n j triebsüberschuß der angie efteliungb « Gletiritäöwere - 12 480 76277 oi R IeE Liga ore 4 1668 EUB O0 b ? Fertaufs: Se in 20a C] S) 81900 O T a e eee 174 88212 * Steuen und Abgaben Buenos | ggs 115/72 , Fust unt Sanvia | Les e ae s (l 0 Versicherungen Buenos Aires i 676 83 1066 691/55] " Jsetropolitano - - * 450 591/70 ee d E agu « Pacht für Primitiya-Zentrale ; Pad für 2a Capital Zentrale 102 176 y Angen! eberweisung an das (Met-Grneuerungdfonto r 362 064/21 eberweisung an das Buenos Aires-Kapitaltilgungskonto 4 500000 Ueberweisung an das Dis- o Foo E 8 5000 reibung auf niht an die Z Stadt übergehende Anlagen 200 000 Abschreibung auf Werkzeuge- 6 195/07 und Utenfsilienkonto - ¿- * 4 Abschreibung auf Mobilien- 100 889,56| gund Edt tomobilen- reibung auf Lokomobilen- E Ao i E S 4 10000 reibung auf Transpork- E mitlelkonto a er 100 000 Ueberweisung an das Amorti- \sationskonto Tranvia Metro- 000 ee E La 100 ückstellung für Deckung des Dios a gelten 10s ente Dbllalianen | jy gg 208072 ¿Saldo Ls ete E T 16 077 892/86 15 Deutsch-Uebersecische Eletiricität8-Gesellschast- " Heinemana. Müll), G: llschaft einer Prüfung unteriogez und Wir haben die in Berlin eführten Bücher h S d Verlustkonto ergibt. je seitens bestätigen, daß sich aus denselben vorstehende Bilanz nebst Gew o! ngesandten, von uns nicht geprüften der Zweigniederlafstn en in Buenos Aires und Santiago de Chile Vilanzen sind in die hiesigen E IN rihtig übernommen. i Berlin, den 24. ch5 / and-Gesellschaît- Th. Veyer. Deuts e Treubsshlemann,

28774 Strafienbahu Da l h: Bei der am 14 hu Dai 6000000 #4 vom Jahre 1900

Teilschuldverschreibungeu zur Auleihe vom Jah

re 190

Nr. 5210 5222 5236 5261 5317 5330 5680 5773 6046

Nr. 6383 6387 6683 6724 6900

7906 8903 O 8140 8146 T

10412 10515 à 500 6.

und 5 000 009 # vom

r, 13604 13620 13709 13913

14677 14680 14682 14698 14786 Die verlosten Teilsuldvershreibungen der Anleihe

1, Oktober 1909 bei der aunoverschen Bauk, Hauuover,

dem Bankhause S Bartels,

unserer Kasse, Jhmestr. 6, Änleihe vom Jahre L901 bei der Filiale der bei unserer Kasse,

JIhmestr. 6, zum Nennwerte eingelöst. j Die verlosten Teil Huldverschreibungen treten am L

Die nah dem 1. ftober 1909 fälligen Zinsscheine

{reibungen einzuliefern, widrigenfalls der Betra Nükständig sind noh folgende Teilsuldverschreibun

Nr. 745 und 1111 über je 1000 & und Nr. 2209 û

per 2, Januar 1909, Nr. 4375 und 4936 über je 500 6 der Anleihe vom

Nr. 6071 über 2000 4 und Nr. 7161 über 1000 #6

per 1. Oktober 1908,

Nr. 12780 über 1000 der Anleihe vom Jahre 1901, Hannover, den 22, Juni 1909. x Der Vorstand.

diejenigen der

und

ausgelost

v

d. M. vorgenommenen E ahre

Rückzahlung am 1. Oktober 1909 bestimmt:

0:

7901 7357 7465 7500 1503 12A Ao THEB 716: ti

8185 8307 8531 8706 8813 8837 8976 9019 9100 A 9148 9243 9371 9518 9567 9601 9640 9672 9777 9907 10031 10114 10283

Anleihe vom Jahre 1901: Nr. 10635 10833 10951 10963 10984 11050 11065 11097 11218 11380 11395 à 2000 e. Nr. 12014 12071 12101 19117 12146 12251 12362 12617 19656 12682 12724 12763 12830

19832 12833 12944 13133 13210 13389 13411 13435 13507 à 1000 13922 13957 14139 14401 14405 14476 14502 14554 14574

14838 15026 15158 à 500 4.

Dresduer Bauk in Hanuover,

er. : Verlosung unserer Anleihen“ 0! 1 find die nachstehend A

9104 à 1000 4. 10298 10337

M.

vom Jahre 1900 werden vom

an iliale der Dresduer Vauk in Haunover, Hannover, Hanuover, hraim. Meyer «& Sohn, Hanuover, Beruhard Caspar, Hannover, und

vom 1. Oktober 1909 an

Hannover, und

die Talons sind mit den Leilshuldvex-

Oktober 1909 s sud Verzinsung.

der nit eingelieferten Zins\ eine gekürzt wird. en: er

Fahre 1899, ausgelost per 2. Januar 1 der Anleihe E per 2. Januar 1909,

500 „6 der Anleihe vom Jahre 1893,

Fahre 1900, ausgelost ausgelost per 1. Oktober 1908,

o vro L. Jauuar bi8

Fromm. Gerding.

Bilanz der Wächtersbach-BVirsteiner Kleinbahngesellschaft Aktiva. 2 72 on 31. Dez ember 1908. E Passiva. [28513] A S Bahnanlagekonto = « -«- + j Akiienkonto A «oooooo 9253 000|— Gebäudekonto „«-+ o Aktienkonto B «e ooooo 254 000|— MWeripapierkonto = -+ eo Bezirksverband Cassel. . « - - - 938 72704 Kreissparkasse Gelnhausen « - - - * Darlehnskonto . ..-+ -+ + .* 96 867/68 Disconto-Gesellschaft erliner Amortisationskonto 17 405/38

Erneuerungsfonds. . « «ch - + *-- 35 476/17 Bilanzreservefonds „. «« - -.+* 6 684/43 Spezialreservefonds . „¿- .- 838/85

Kassenkonto „ao ooo 3 270/81

2 Gewinn- und Verlusikonto. . « « + 14 804/60

921 074/76 921 074176

81.

Siegmund Salomon

M F “A A S 3 183/15]| Betriebspaht . . .- - - 31 954/29 nd S 7 520/74} Geldverwaliung . « - _- 10|— mórtisation s O 9 539|96|| Vortrag aus dem Vorjahre 38/36 Ueberweisung an den Erneuerungsfonds pro 1908 ..| 3 955|— Gewinnsaldo laut Bil S 14 804/50 verteilt, wie folgt: a, zum Bilanzreservefonds « - - - - A þ. zum Spezialreservefonds S E Ed z 74,— 0, 4 9/0 Dividende von 6 253 000 Vors zugsaktien À - - - - * 7 254000 10 120,— da. 14 °/o Dividende von 254 000 e e. Vortrag auf neue Recchnung j E c 60,50 46 14 804,50 E 32 002/69 32 002/65 ausen, den 20. März 1909. Geluhausen, den X rsbah-Birfteiner Kleinbahn-Gesellschaft. Die Direktiou. Winkler. Ziegler. Cordes. [28507] Jun, Actiengesellschaft zu Berlin. Aktiva. Bilan am 31. März 1909. Pasfiva. 2060 «e Aktienkapitalkonto 1 000 2 E 6 en a S Kup fergel reibung E 92/46 202/14 Reservefondskonto e 88 871/89 il On Lao 2000 Tig und Sans Ee 8/04 599/49]| Kontokorrentkonto, Saldo .| 13 759/60 0 - 7 Gewinnvortrag von 1907/08 Glas- und Porjzellankonto - - - - - Be 64 dn 71,74 Sugatd es E S 4 576/79 Gewinnvortrag 6 817/48 von 1908/09 82 920,68| 83 492/42 10 9/0 Abschreibung « + - +** E Z 6 135/69 Ems s 117114 E S 19 354/35 31 065/81 50 9/0 Abschreibung E Ls 028 15 532/90 15 532/91 Inventarkonto «eet H 992/98 Zugang + - L 2/030 14 022/58 90 9/0 Abschreibung « - + 9 804/50] 11218/08 Kautionseffektenkonto - : 53 394/03 Effektenkonto, Konzertgartenaktien geh ú 29 106/93 Baukonto . . .+ R E] 80 251/65 10 9/0 Abschreibung « « + -*-* 8 025/168 72 226/49 : Neubaukonto «e otte 69 252/62 Waschanstaltkonto « «- ++ 4 929/95 Zugang - .- + - * S Ce A 887/34 5 817/29 95 0/0 Abschreibung « + + 1 454/32 4 362/97 Kassakonto! L A L i 3 462/41 S olände laut Inventur . « - -- 60 707/22 Gewinn- und Verluftkouto. Kredit. Abhschreibungskonto „_+ - -+ * , 98 579|12]| Vortrag vom vorigen Jahre . . « « É Á R o Ei E 115 022/64}| Zinsenkonto . „ooo 10 274/22 Betriebsunkostenkonto « « + + +* 246 914|06|| Restaurationseinnahmekonto . . « - 463 162/27 Gewin. -+++** ë 83 492/42 E j 474 008/23 53 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Lange, stellv. Vorsißender. A. Babih.

Vorstehende Auszüge aus dem Gewinn- und Verlustkonto und dem Bilanzkonto sind von mir in eingehender Weise geprüft e d nah den ordnungsmäßig geführten Büchern und nach den Inventur- vorlagen für richtig gefunden worden.

Verlin, 2. Zuni 1909.

gerichilider Bücherrevisor hei den Königlichen Landgerihten und dem Königl. Kammerge icht,