1909 / 147 p. 38 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

9b. 118294,

J, LÜTTERS SNE SOLINGEN

Jacob Lütters Söhne, Höhscheid-

L. 10062.

30/10 1908.

Solingen. 1/6 1909. Geschäftsbetrieb: Export- und Jmport - Geschäft. Waren: : Kl. 3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Putz, künstliche Blumen.

b. Schuhwaren. :

c. Strumpfwaren, Trikotagen. L d. Befkleidungsstücke, Leib-, Tisch- und“ Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Stcheln, Hieb- und Stich-Waffen.

c. Nadeln, Fischangeln..

d. Hufeisen, Hufnägel.

e. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eifenwaren, Sthlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechivaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken. und Öfen, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile; Máschinenguß, A :

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnib- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwete. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte. 27. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten.

‘B30. Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe,

Spivèn, Stickereien.

31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren.

B39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, 2 Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke. /

Web- und Wirk-Stoffe, Filz. 118296. B. 17884,

_fumpf's Raiserbier

T6/1 1909. 1/6 1909.

Geschäftsbetrieb:- Brauerei. Waren: Bier, Hopfen, Maß (ausgenommen Malzkaffee), Bierwürze, Flaschen, Flaschenverschlüsse. Kisten, Kästen, Körbe, Säe, Trinkgefäße aller Art, Siphons, Korke, Spunden, Fässer, Emballagen und Gefäße irgend welcher Form und gleich- viel aus „welchem Material, Transport und Reklame- Wagen allêr Art (ausgenommen Motore und Motor- wagen?

16h.

Brauerei F. Kumpf, Geislingen a/St.

118297,

N. 4121,

19/6 1908. J. Ferd. Nagel Söhne, Hamburg-|

Steinwärder. 1/6 1909. —* E

Geschäftsbetrieb: Fabrik von Sprit, Spirituosen, Schaumweinen, Essig, Likören, Bittern, ‘kohlensauren Ge- tränken, Getränken aller Art, Parfümerien sowie Wein- handlung. Waren: Stille und moussierende Weine, Wermutweine, Fruchtweine, Malzweine, Medizinalweine, Fruchtessige, Essig, Essigessenz, Biere, Porter, Ale, Frucht- säfte, Sirups, fkohlensaure Wasser, Brause- und andere Limonaden, mit Sauerstoff sowie mit anderen Gasen und Gasgemischen Imprägnierte, alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke, -Ginger Ale, alfkoholhaltige Essenzen und Eï- trakte, alfoholhaltige- Tinkturen.. pharmazeutische Produkte und Präparate, Wurmkuchen, Pastillen, Abführmittel, Salben, Pillen, ätherische Ole, Genever, Rum, Kognak- branutwein, Anisado, Liköre, Sprit, Bittern, absoluter

Alkohol, Punsch, - Punschextrakte, Eierkognak, Rohjpiritus, |“

sämtliche audere Spirituosen, Speiseöle, Butter und andexe Speisefette, Parfünierien; Puß- und kosmetische Pomaden, Haaröle, Ricinusble, Seifen, Seifenpulver, Mundwasser, Zahnwasser, Haarwasser, Kopfwasser, Fleck- wasser, Vaselinë, Bay-Rum, Puder, Bartwichse, Haarsärbe- mittel, kosmetische Mittel, Zahnpasta, Schminken, Wichse, Lederappreturx, Tinten, Farbstoffe, Farben, Milch, konden-

sierte Milch. mit und ohne Zucker, getrocknete Milch,

Saucen, Bapulver, Hefe, Bonbons, au Brauselimonaden- bonbons, Suppenwürzen, Schokolade, Kakao, präparate, Malextrakte,

hölzer, Körbe, Kästen, Kisten, Lattenkisten, Kistenbretter, Kanister, Etiketten,/Einwickelpapier, Schaukarten, Schablonen, Brennstempel, Strohhülseu, Vinsenhülsen, Bastbeflechtungen, Drahtnebe, Spundbleche, Kapselu, Korke, Plakate.

26a. _ 118298, C. 8631. j 13 S 6 „VFiliahospitalis 21/12 "4908: “Fá. A.“ Manfred Carl, Hamburg. 1/6 1909.“ e C A “Geschäftsbetrieb: Ägéntur/ und Kommissions-Geschäft. Waren: Fleisch- und Fisch- Waren, Fleischexträkte, Kon-

serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle ‘ünd fette. “Kaffee,

Kaffeesurtógate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und] 9a, Vorkost, Teigibaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Koch-] “h. salz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditor- Waren, Hefe, Backpulver. Diätetischè Nährmittel, Malz} e

Füttermittel; Eis. —— Beschr.

1

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Dru von P. tankiewicz' Buchdruterei,

118299,

HOWLE

17/2 1909. Hermann Howe & Co., Nürnberg.

1/6 1909.

Geschäftsbetrieb: Hohlschleiferei und Ausstattungs-

geschäft für Friseure. Waren:

Kl.

2. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungmittel für Lebensmittel, i

3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen.

d. ‘Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett - Wäsche,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken-

und Ventilations-Appärate und Geräte, Wasser-

leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. s

6. Abdruckmassefürzähnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel. 9b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen. | e. Emaillierte und verzinnte Waren. S

18. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwecke,

21. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnit- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für -Konfektions- und-Friseur-Zwee. i

22a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feüerlösch- Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen.

24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten.

28. Photographische und Druereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben , Druckstöte, Kunst- gegenstände. s

34. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Ole, Seifen, Wasch- und Bleich - Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Pußt- und Polier Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel

42. H. 17392.

42, 118300.

BIBI

Fa. Erust Paul Lehmanu, Branden- 1/6 1909.

L. 9426.

24/2 1908. burg a. H.

Geschäftsbetrieb: Warenausfuhr, Herstellung und Vertrieb von patentierten Neuheiten®aller Art. Waren: Kl.

4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilations - Apparate und Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

9h. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

e. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Eisenbahn - Oberbaumaterial , Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte Und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

11. Farbstoffe, Blattmetalle. L

13. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungs - Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

T: Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium-

z waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, echte und unechte Schmuck-

¿ sachen, leonische Waren, Christbgumschmuck.

21. Waren aus Volz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt,

Z Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- schaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler, Schnit- Und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren

i sür Konfektions- und Friseur-Zweke. j; 2

23. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Automaten, Haus- und Küchen - Geräte, Stall-/ Garten- und landwirtschaftlihe Geräte (ausge- nommen Pumpen und Gebläse). :

27. Tapeten. É

28. Photographische Erzeugnisse, Buchstaben, Druckstöcke, Kunstgegenstände.

29." Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus,

30. Posamentierwaren, Bänder, Besaßartifel, Knöpfe, Spißen, Stickereien.

31. Sattler-; Riemer- und Täschner-Waren.

34. Parfümerien, kosmetische Mittel; ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleich - Mittel, Stärke und Stärkepräparate, - Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier- mittel (ausgenommen für Leder), Schleif-

Schläuche,

- mittel. : 35. Spielwaren, Turn- und Sportgèräte.

42. 118301.

15/10 1907 A N S r

Fa. J. E. E. Steffens, Hamburg. 1/6 1909.

Geschäftsbetrieb: Waren:

St. 4036,

Export- und Import - Geschäft,

Kakao-| Kl. Zuckerwaren, Senf, Konsêxven, 1, Marmeladen, Gelees, Konfitüren, medizinische und diätetische L Nahrungsmittel, Flaschen, Demijohns, Krüge, Fässer, Faß-| 2-

Akerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzéugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Ver- tilguntgsmittel, Desinfektionsmittel, Konfervierungs- mittel, für Lebensmittel. 3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Blumen. . Schuhwaren. E . Strumpfwaren, Trikotagen. - Tisch- und Bett-Wäsche. 5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. 6. Chemische Produkte für wissenschaftliche -und photo- graphische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt- Mittel, Abdruckmassé für zahnärztliche Zwee, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. 8. Düngemittel. - Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, - Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Wasfen. : .- Nadeln, Fischangeln. d. Hufeisen, Hufnägel,

Put, künstliche

O

9f. Eisénbahn - Oberbaumaterxial, Klein - Eisenwaréen, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

11. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

12. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

13. Lace, Beizen, Harze, Wichse, Lederpuy- und Leder- konservierungs-Mittel, Appretür- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

16az- Bier.

b. Weine.

e. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und

Bade-Salze.

. Brennmaterialien.

b. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte.

- Arztliche, gesundheitliche, Rettungs- ‘Und Feuerlösch- Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

b. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- tische, eleftrotéchnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- Und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. .

23. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

26a. Fleish- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven (ausgeschlossen: Fruchtkonserven).

b. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba- und Kon- ditor-Waren, Hefe, Backpulver.

e. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. 33. Schußwaffen. F 34. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische “Öle,

Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleen- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier- Mittel (ausgenommen für Leder), Schleif- mittel.

36. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse; Munition.

37. Steine, Kunststeine, Kalk, Gips, transportable Häuser, Schornsteine.

39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke. Beschr.

tehnishe “Öle und Fette,

34,

118302,

G. 9475.

23/4 1909, Günther & Haußuev, Chemniy-Kappel. 27/5 1909. :

Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik, Wären: Seife uud Soda. é

118303. A. 7148,

«MPpeltsche-Steinhrecher-Salhe“

9/10 1908. Heinrich Appelt u. Co. Oberkauff (Kabbach). 1/6 1909. v s A

j P els tatEtrito: Salbenfabrikation. Waren: albe.

e

2

Heil-

2 118304, V. 17721,

Cachets Docteur Faivre

à VlOxyquinothéine 14/12 1908.

Pierre Basset, Tassin-la-Demi-L

(Rhône). Vertr. : Pat.-Anw. F. Ant. H Ss burg i. E. 1/6 1909. F ubbuch, Straß Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Vhan zeutische Präparate. : Waren: ‘Pharma;

i t O e

S. 8575,

Paltominten.

5/8 1908. Fris Sauer, Berlin, 1/6 1909. Geschäftsbetrieb: Fabrikation Waren: Hustenbonbons und Limonad

118305.

Barbarossastr, 20,

von Zuckerwaren. enbonbons,

S. 8956,

Paulomo

30/1 1909. Alwîn Sy straße 38. .1/6 1909.

Geschäftsbetrieb: HUt-Engros-Geschäft und Vertrieb von Neuheiten. Waren: Hüte und andexe Kopfbedeckungen Reklameständer für Schaufenster, Halter für Fernsprech-

3a. 118306,

maun, Berlin, Holzmarkt-

‘apparate, Tennisschläger, Ball iele und andere Syis Soen und Strümpfe. jp Es Spiele,

118307. R. 9858.

Tehneehall“

13/6 1908. Carl Theodor Riegger, Jllkirch-Gräfen* staden. 1/6 1909.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb chemischer und pharma zeutischex und verwandter Produkte. Waren: Chemische Produkte für wissenschaftlihe und photographische Zwede- Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohe produfte, Fleckenentfernungsmittel. O 9b. 118308. E. 6733.

„Markana“

17/3 1909. Fa. Ed. Eppmanu, Haspe, Westfalen- 1/6 1909. É

Geschäftsbetrieb: Eisenwaren-Engrosgeschäft. Warel- Geschmiedete Äxte und Beile, Feilen, landwirtschaftliche Geräte nämlih Rübenhacken, Rübenheber, Rübenmes& Rübengabeln, Heu- und Dünger-Gabeln, Sensen, Maur fellen, Sägen zur Holzbearbeitung, Spaten und Schaufell-,

16b. 118309. C. 8848,

Kühl und liegend nufbeWe hnen 24/3 ‘1909. Central-Bodega vou Herrmault Carstens & Sohn, Hamburg. 1/6 1909.

; ; aren: Weine Geschäftsbetrieb: Weinhandlung. Waren: Wel und Spirituosen. 92 I S3 Dee 7H

WIARUS ‘* S. DYKIERT à POSEN.

2/2 1909, Siegismund Dykiert, Posen, St. straße 46. 1/6 1909. y

Geschäftsbetrieb: Großdestillation. W aren: Brat weine, Fruchtweine, Liköre und andere Spirituosen Punschessenzen und alkoholfreie Fruchtgetränke. ï E 118311, Sch. T1515,

„VGiSterzienser Bold“

1 * Gr 23/3 1909. Wilhelm Schneider O- H. Mainstockheim a, M. 1/6 1909,

i j . Weiß

Geschäftsbetrieb: Weingroßhandel. Waren? Wey

C i na _——— Dal 16h. —“Is8312. St. 40

2/12 1908. Wilhelm Steinberg Nachfolgt®/ Luckenwalde. 1/6 1909. (ung

Geschäftsbetrieb: Likörfabrik und Weinhandlu® Waren: Spirituosen und Spirituosenessenzen. 97. 16e, 1 UISOOE AB E

„Braun's Brause“

12/2 1909, 1/6 1909,

Geschäftsbetrieb; alfoholfreier Getränke,

L

Max Braun, Breslau, E ; A gat Mineralwasserfäbrik „und Fränk: __ Waren: Attoholfreies O76. T8314,

8/3 1909, Tullast! 1/6 1909. . Geschäftsbetrieb: (flüssiger Leim). Se

Leimfabrik.

e —————— i ilage.) s Berlin 8W. 11, Bernburgersiraße 14 —— Lub in ber folgenven Beilage.) ———