1909 / 213 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

48824] E L Als Liquidator der Rostocker Dampfscifffahrts- Actien-Get. in Nostock werde ich am 14. d. M, Nachmittags 5 Uhr, im Bureau der Firma . W. Fischer hierse bst, den der Gesellscha ge- örigen Dampfer „Niga“, im Jahre 1875 aus Eisen erbaut und zu 384 Nettore istertons vermessen, öffentlich meistbietend versteigern lassen. Der Dampfer liegt im hiesigen Hafen und kann nah vorheriger

eldung bei der Firma F. W. Fischer jederzeit be- sichtigt werden. Die "W iegedingungén, liegen im ureau der Firma F. W. Fischer zur insiht aus.

Rosto, den 2. September 1909. Gustav Fischer. [47821] Domänenverpachtung.

ie Domäne Notenkirhen im Kreise Einbeck, 7 bzw. 9 km von den Bahnstationen Einbeck und Salzderhelden entfernt, soll am Montag, den 20. September d. Js., Vormittags 10 Uhr, hierselbst für die Zeit von Johannis 1910 bis 1. Juli 1928 in einem zweiten Termine meistbietend ver- pachtet werden. , : röße: 416,6886 ha— Grundsteuerreinertrag : 17 588,79 Æ. Crforderliches Vermögen: 220 000 6. D ugiger Padtains: 99 920 4. Nähere uskunft, auch über die Voraus\ezungen der Zulassung zum Mitbieten, erteilt Hildesheim, den 28. August 1909. Königliche Regierung, Abteilung für direkte Steuern, Domänen Und Forsten.

[49859]

Der Bedarf des Königlichen Statistischen Landes- amts an Heimaterial, und zwar rund 200 000 kg Industriebriketts (Halbsteine) und 25 Raummeter bestes Kiefernholz, zweimal geschnitten, \oll im Wege des öffentlichen Aufgebots beschafft werden.

er Heizwert der Industriebriketts ist durch eine escheinigung des Königlichen Materialprüfungsamts ¿u Dahlem nachzuweisen. :

Angebote sind verschlossen und mit der Aufschrift vLieferung von Heizmaterigl“ m Eröff tage am Montag, den 13. September d. h Mittags 12 Uhr, einzureichen.

Die Weferun sbedingungen können beim Haus- s Undenstraße 28, in Empfang genommen

en.

wer Berlin, den 4. September 1909.

9) Verlosung x. von Wert: papieren.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren De A aus\chließlich in Unterabteilung 2.

[49856]

Der west- und südjütische Creditverein.

Infolge § 37 der Statuten des Vereins find heute auf dem Bureau des Vereins von dem Hieligen Notarius publicus die nachstehenden zu der 1. Serie der Vereinsabteilung für 4prozentige Anleihen je hörenden Obligationen zur Zahlung den 11. Dezember 1909 ausgelost worden, nämlich:

Lit. A à 2000 Kr. Nr. 219 292 417 429 853 873 1395 1590 1721 2068 2428 2632 2759 2897 2995 3108 3469 3849 4354 4406 4627 4879 4889 5088 5191 5589 5629 9892 6546 6690 6939 7180 7294 7435 8539 8853 9418 9492 9645 9854 9966

14721 15033 15069 15191 15360 15458 15841 15872 16146 16460 16512 16669 16673 16881 17149 17357.

Lit. B à 1000 Kr. Nr. 387 542 707 1222

1228 2086 2828 2948 9998 3658 3923 4352 4417 4418 4780 4928.

Lit. C à 200 Kr. Nr. 22 1139 1194 1782. Lit, D à 100 Kr. Nr. 391 473. Diese gezogenen Obligationen werden von uns in unserem Bureau, von der Privatbank in Kopenhagen und von der Norddeutschen Bank in Hamburg mit einem Zuschlage von 10 rozent im 11, Dezembertermin d. J. eingelöst, nach welchem Termine keine Zinsen bezahlt werden.

Die verlosten igationen und Coupons sind in Deutschland in Marl et 1,125 M, bei der Norddeutschen Bank in Hamburg. Rückständig sind:

von der Verlosung pr. 11. 12. 08

Ut. B Nr. 4781 4782.

von der Verlosung pr. 11. 6. 09 Lt. A Nr. 974 18580.

Königliches Statistisches Landesamt. n Vertretung: Evert.

[49857]

Die neuen Zins einbogen zu bungen der Stadt Nd s I

2 Samstag, den kostenfrei bei h

der K der der dem Bankhause L. «@ E, W und außerdem bei allen mit ankinstituten

Filiale der Dresduer

abgegeben. i Die Abgabe der neuen

Erhebung dieser

Bescheinigun

Jeßt \

t: Zins\cheine r Zinsscheine berechtigen sowie 1 über den Empfang der Zins cheine. ei der \tädtischen Oberbu Ae, dahier, Nürnberg, den 4. eptember 1909.

Stadtmagistrat. von Jäger.

[49858] Auslosung. Am Mittwoch, den 29, September d. S Vormittags 1A Uhr, wird im Nathaufe hierselbst

S immer 32 in öffentliher Sißung der städtischen |"

duldentilgungskommi ion die planmäßige Aus-

sung der nah den Allerhö sten Privilegien vom 12. Oktober 1881 3. Oktokeer 188 und %9. Sep- tember 1899 \owie d

er Genehmigungsurkunde vom 9. November 1904 ausgegebenen. 4 9% igen und S3 9% igen Schuldverschreibungen der Stadt Mül eim am Rhein stattfinden. . Mülheim am Rhein, den 1. September 1909. Der V ergermeister: I. V.: Dr. Lö-he.

R E 0) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[49834] Bekanntmachung. Bei der am 17. Juni d. I. im Lok, wirts H. Thede, Hadersleben, abgehaltenen ordent- lichen eneralversammlung der Haderslev Maskin- abrik, Aft. e: „in Hadersleben: wurde der eschluß gefaßt, das Attienkapital um höchstens 30 000,— 4 zu erhöhen, und zwar dur Ausgabe von Aktien zum Nenn etrage von je 1000 4. In der am 7. August im gleichen Lokale abgehaltenen außerordentlichen Generalversammlung der Haderslev i Aufsichtsrat, zen Herren: Axel Sabroe, B. M gind Schmidt, P. Uldall, Georg Jörgensen, A. I. Jakobsen einstimmig wiedergewählt.

[49844 é ° “At þroz. Partialobligationen der Vereinigten Schmirgel- und Mastchinen- Fabriken, Actiengesellschaft, vormals Oppenheim & Co und Schlesinger

®, Hannover und Harbur 5 Bei der siebenten in Gegenwart ej Ö n 8 ri ars vorgenommenen Verlosung ale I rudza Partialobligationeu sind en:

é 175

¿ 0

889 über je 1 000 730 749 810 816 851 9 1085 1086 über je 500 Die Rückzahlung diefer Obligat i

2, Januar 1910 L igationen erfolgt am ei der Filiale der esdner i

- nover, Hannover. ORE Mi San

Is dei 3; A 1909. j ereiuigte mirgel- u, aschinen-

Actiengesellschaft, vormals . Oppen:

«& und Schlesinger «& C

ale des Gast.

Vekauntmachung. '

den im Jahre 1899 is eins e riberg Serie I1 vom 7. Juli 1899 1910 bis einf{ließlid 1. September 1919 nebst Grneuerungsfcheinen 18,

der Hauptkasse der Stadt Nürnberg, Hauptbank A und den a:

uk in Nürnberg, resdner Bank in Berlin und Dresden,

ertheimber in der Stadthauptkasse

erfolgt gegen Ueber

Tz Restant; 1100 über 500 t. S

Ringkjöbing, den 3. September 1909. ie Direktion des west- und füdjütischen Creditvereins, Hoppe. P. Noes. P. H. Petersen.

begebenen 4 °/gigen Schuldverschrei- inssheine bom 1, März

nachfolgende Reibe, werden au

für die September 1909, mtlichen K. Bayer. Filialbanken,

Frankfurt a: M. Nürnberg in Geschäftsverkehr stehenden

[49837]

Electrotechuische Fabrik Rheydt

Max Schorh & Cie., Act.-Ges. Rheydt.

Wir machen hierdurch bekannt, daß, entgegen der in dem Prospekt vom April 1905 enthaltenen An- gabe, die Aktien unserer Gesellschaft nur mit den saksimilierten Unter chriften des Aufsichtsrats- porsigenden und des Vorstands versehen gus und daß der Eintragungsvermerk weder ausgefüllt ‘noch von einem Kontrollbeamten unterschrieben zu sein braucht.

Rheydt, den 7. September 1909.

Der Vorstand.

Hubert Leiße. [49455]

Bayerischer Lloyd Transport- Versicherungs - Aktien - Gesellschaft in München.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gefell- schaft zu einer außerordentlichen Generalver- sammlung für Dienêtag, den 5. Oktober a. É, Vormittags 10 Uhr, in e Sißungssaale, Schönfeldstraße 6 parterre, in München ergebenst ein.

ie Tagesorduung derselben ist:

Beschlußfassung über die Genehmigung des mit

der „Allianz“ Versicherungs-Aktien- esellschaft in Berlin abgeschlossenen Vertrages, inbaltli dessen die „Allianz“ Versicherungs-Aktien-Gesell- {aft gemäß § 306 des Handelsgeseßbuches das Vermögen des Bayerischen Lloyd, Transport- Versicherungs-Aktien-Gesellschaft als Ganzes gegen Gewährung von Aktien übernimmt, ohne dah eine Liquidation des Vermögens des

Ie Lloyd stattfindet. Eintritts arten, welche mit der Vollmacht für eventuelle Vertretung versehen sind, sind gemäß § 30 der Statuten inuerhalb der beiden leßten Wochen vor der Ee i Nina auf unserem Büro in Empfang zu nehmen. Müncheu, den 6. September 1909.

Bayerischer Lloyd Transport -Versicherungs-Attien- Der Vorstand. Leube.

Gesellschaft, “Die Aktionäre der A Bergbau-Aktiengesellschaft Friedrichs- segen zu Friedrichssegen an der Lahn werden hiermit zu der am Donnerstag, den 30, September 1909, Vormittags 12 Uhr, in Ems, Hotel Guttenberg, stattfindenden ordeut- ichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung : 1) Erstattung des Sahresbericot,

2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz fowie des Gewinn- und Verlustkontos für das Ge- schäftsjahr 1908/09. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3 Aufsichtsratswahlen.

u der

sind gemä

näre bere

[49907]

Teilnahme an der Generalversammlung S 20 der Statuten nur diejenigen Aktio-

tigt, welche ihre Aktien oder die Depot- scheine der eihsbank über ihre Aktien oder die Ur- kunde über d i ei

Wolff. [49838]

Dortmunder Glüdauf- Brauerei Actien - Gesellschaft zu Dortmund.

Wir machen hierdurch bekannt, daß Herr H. Droste, S dem Auffichtsrat unserer Gesell- schast ausgetreten ist.

Der Vorstand. [49843

Durch Beschluß der außerordentlihen General- ver uh B E September d. I. ist an Stelle des verstorbenen Herrn Theodor E Stettin, Herr Rentier Rudolf Totte, Stettin, als ufsichts- ratêmitglied gewählt worden.

Stettin, den 7. September 1909. / ) æRenata“‘‘ Dampfschiffs-Gesellschaft in Stettin

h. Gribel. Kommandit-G: cllschaftaufAttieu,

e

ranz Gribel,

versönlid bed O Gesellschafter. S luß des Aufsichtsrats vom 3. A il aut Beschluß des Aufsichtsra om 3. Apri 1909 sollen die restlichen 25 °/ auf die Interims- eine bis zum 15. ftober 1909 an unsere Ge- äftsfasse zu Angerburg E, werden, und werden daber die Inhaber der In erims\{eine auf- gefordert, für jeden Schein % 250 is zum 15. Oftober 1909 an „Unsere Geschäftskasse einzuzahlen und zugleich die Interimsscheine zweds

mtaus gegen Vollaktien hier einzureichen.

Ofen- & Tonindustrie A. G.

Angerburg.

Dorsch. [S ——

43 % hypothekarisch sichergestellte Kieler Actien-BV

vorm. S Bei der heute dur

,

tei omni niger ae =L

‘lte Anleihe der rauerei-Gesellshaft heibel in Kiel,

ch den Notar Herrn Dr. Ba hier vorgenommenen 12 elefine sowie Eci figung er obengenannten Anleihe sind die nach- e

end verzeichneten Obligationen ausgel ieselben werden vom F D gelost Pee

& Dezember 1909 an unsereu Kassen in Samburg und Berlin bei den Herren J. Dreyfus « Co. in Frankfurt a. M. und bei der Kieler Vauk, Kiel, eingelöst Nr. 4 15 34 39 47 50 63 64 76 81 83 86 92 120 121 125-134 135 136 151 168 188 195 231 267 269 275 280 304 331 334 335 363 370 374 Be Fus 210 428 461 465 475 500 518 Sud 527 936 542 555 556 572 975 577 589 587 634 643 644 649 655 671 674 681 706 737 742 748 767 777 786 847 851 864 931 934 936 92 974 991 994, à & 1000, 00. „davon St. 52 [t. Tilgungsplan, tilgung.

üdständig keine.

Bibues. den 6. September 1909,

eren Hinterlegung bei einem Notar spätestens am Wia erftage bis Abends Uhr vor dem Versammlungstage, bei der Gesen smmlung nich ei der e aftsfafse in der Lahu oder dem Bank F lebe bie Yellevuestraße 0.1, j jaben. ever die Niéder egung werden Emp angsscheine aus- estellt, welche als Einlaß f fing Ga Cinlabtert zur Cem

Berlin, den 9. September 1909, Der À

uffichtsrat. Marx R E Vorsißender des Aufsichtsrats der Bergbau-

Aktiengesellschaft Friedrichssegen. [49904]

Thüringer Malzfabrik Schloß T

[ftien Ge ellschaft in Charge E E 4 Die Herren ktionäre Unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Montag, den 27. September

d. I., Nachmittags 4 x, im Ratskeller zu

Thamsbrück latte es diebfabrien, ordentlichen

Generalversammlung gemäß 5 und 15

unseres Statuts ergebenst eingeladen.

Tagesorduung:

¿-1) Vorlegung des Geschistöberi ts, der Bilanz und der Gewinn- und L erlustrechnung über das Ge- schäftsjahr 1908/1909 fowie Beschluß über Er-

teilung der Decharge und Verteilung des Rein- Nen

2) Neuwahl von Au sichtsratsmitgliedern. Lhamsbrüc den j September 1909.

Der Aufsichtsrat. Ottomar Schwarßkopff, Vorsitzender. [49906] 5: A

Crimmitshauer Maschinenfabrik.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellf ) bicedurs zu der Sonnabend, den Lg erben „Vereinshof“

1909, im Hotel A MIRN E ú C stattfindenden 17, ordentlichen Generalversal

lung eingeladen. Begi :

der Verhandlung 3 Uhr Nachm teldung EE Sep 2

Vechäftsberi. ts, der Bilanz

- und Verl ber

eshâftsjahr 1908/09 sowie eung R

if ; p55 vom Aufsichts- 2) terun ÿ Prüfungsberichts.

üver Genehmigun d t 8 und über die Értei 0 der Cie

eilung der Ent- s Jahr 1908/09. O g über Verwendung des Rein-

Nach § 15 Ausübung desg S versammlun Notar oder

i interlegungéseino 2 Hi p ns scheine ü er diese

dem y n stelle bestimmten Banks gtdrate als Hinterlegungs.

\ 1e: C. G. Händel Crimmits au ausgestellt, h i “aden Geschäftöberih nebst Gewjauoringen.

liegen vom 1, Oktober n. ertstkonto

unserem Ge ï r ab in Aktionäre aug ftslokal zur Einsicht für unsere

ommerz- und Discouto-Bayx,

Crimmi chau, den 8. Sept « Harms, stellvertr. orf, 1909.

k. Vorsitzender.

[49841]

Vei der heute stattgefundenen Auslo 40/5 à E 9% rüdzablbaren Teilschu bungen wurden folgende Nummern o 6 16 58 90 96 107 110 121 138 71 202 220 273 295 318 350 351 359 3 i 437 463 465 509 536 551 553 599 611 632 638 641 645 654 700 718 749 =# à 4M 1000 —. ; Die Nückzahlung erfolgt vom 2. Jan ab mit einem Aufschlage von 9% def bei der Gesellschaftskasse in t, bei der At Ne Handel & Indufes bei dem Bankhause Ephraim Mey in Hannover, E bei der Direction der Disconto-G ; in Bremen. Sölde i. W,, den 7. September 1909

Aplerbecker Actien-Verein für

Der Vorstand. Böllert. Hohendahl.

E Es

[49842] h:

Bei der heute stattgefundenen Auslosurh Nud Teilschuldverschreibungen wu

ummern gezogen : ;

18 34 67 74 118 180 255 290 30 10 St. à % 1000 —. ».. Æ

Die Rückzahlung erfolgt vom 2- 1910 ab N bei der Gesellschaftsfaffe in Sölde | bei a Bankhause Ephraim Mey

in Hannover. i Sölde i. W,, den 7. September 1909.

Aplerbecker Actien-Verein für

Der Vorstand. Böllert. Hohendahl. 2

[49852] M „City“ Actien-Bau-Gesellschaft "F Die Herren Aktionäre unserer Gesel] wir iermit zu einer Seer Montag, den 27, Se emb mittagé 11 Uhr, im Geschäftsbureal E straße Nr. 28, 1., ergebenst ein. \ T AELELMEEe d 1) Vorlegung des Geschäftsberichts #0 J nebst Gewinn- und Verlustrechnl 2) Erteilung der Entlastung für j Aufsichtsrat. « Y per 16 k 3) Vorlegung der Eröffnungsbilanz M 1909. E

4) Wahl von Liquidatoren. vot Die Anmeldung und Hinterlegungs 0 doppeltem Nummernverzeichnis zwei? n

Ges der Generalversammlung hat bei der G0

L

Behrenstraße 28, 1., bis spätestens ie den 23, September 1909 eius erfolgen.

Berlin, den 6. September 1909. Der Aufsichtsrat. Loewen stein. [49890] „Ol Koenigsberger Lagerhaus Aktien T Die Aktionäre der Roenigsberger olit Ÿ Gesellschaft werden zu der am 110 6. Oktober cr., Vormittags j Sibungszimmer der Direktion der & Gewerbe zu Königsberg “s ggasse Nr. 11/12, stattfind

Hande öfische Lan t G lichen Generalversammlung hierdurd agesordnung: 1) Vorlage der Bilanz L Lili 2 rihterstattung über das 13. H YVenehmigung der Bilanz neb!

is astrechnun sowie Entlastung

ras und des Vorstands,

N Wahl von Aufsichtsratsmitglieds ¡Lie Aktionäre, welche in der (5

stimmen oder Anträge z

müssen ihre Aktien \

tember cer, bis 6

Ostbaux für Han

N o hinterle en. r Akti N n der Re

legt werden t A rtelite Depo

Königsberg, den 8, Septem 1900 Des Aufsichtörat, L S Kauffmann, A ————

Stadtmühle Munder{ vorm, H. Krauß, G

Die neunzehute ordentliche aft find am

sammlung der Gesells . deu 5. Oktober 1909. Vormittags (f im Sitzungssaal der Vereinsbankfiliale hier

ad, statt, wozu die Herren Aktionäre geladen werden.

i Tagesordnung : / Die in § 34 Abs 1, 2 und d genannt stände. en „Zur Teilnahme an den Beratung {f stimmungen der Generalversammlurg U Aktionär berehtigt, welcher ih vor "F selben über seinen Aktienbesitz bei der

oder bei der Filiale der Württ Vereinsbank, Ulm g. D. ausweist, 2 Die Jahresrechnung und Bilanz lies Geschäftslokal der Gefellshaft von n e der Filiale der Württembergische n a. D., zur Einsichtnahme auf- N Munderkingen a 7. September j er Vorstand. R. Steinrok.

Ga . N Diechof e Korn-undWachholder-Brent NVeuenkirchen-Rietbers , Die Aktionäre der Gesellichaft 1E i Der ordentlichen Generalv tent %nnerstag, den 30. Sep“ (Col achmittags 5 Uhr, im Hôtel 0 ünster ergebenst eingeladen. Tagesordnung inn- ! 1) Vorlegung der Hank Ge Tehnung fowie Geschä wers 72 Genehmigung der C inne 3) Beschlußfassung über die 6 lastung an Vorstand und

Der Vorstand+ 7 Winkelhausenu. Hu