1909 / 213 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E A

* 6. September 1909,

zum Deutschen Reich

M 213

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher ‘die Bekanntma Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die LTarif-

T

Vierte Beilage

sanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Donnerstag, den 9, September

t P P C

Staatsanzeiger. 1909.

E E N I I E I I I M - E ————————— L chungen aus den Handels-, Güterrechts- Nereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

und Fahrplanbekanntmachungen dex Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dém Titel

Zentral-Handelsregister

4

- i ür das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Sihe 8 G pan de Erde Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Musterregister.

Karlsruhe, Baden. Bekanutmachung. e

In das Musterregister wurde zu Band 111 eîin- getragen:

O.-Z. 934. Firma A. Braun & Co-, Karls- ruhe, versiegeltk, 5 Muster, u. zw. 1 Plakat für Margarine, Fabr.-Nr. 1671, 1 Packung für Emulsion, Fabr.-Nr. 1684, 2 Kaffeebeutel, Fabr.-Nrn. 1690 u. 1690 a, 1 Paung für Stecknadeln, Fabr.-Nr. 1701, e ee Schußfrist drei Jahre, angemeldet am_ò. August 1909, 9 achmittags 54 Uhr.

O.-Z. 235. Firma Elikaun & Baer, Karls- ruhe, versiegelt, $8 Muster, u. zw. 3 Plakate, Fabr.- Nra. 254, 277 u. 278, 4 Falt\chachteln, Fabr.-Nrn. 264, 266, 269 u. 272, 1 Papierbeutel, Fabr.-Nr. 271, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist . 3 Jahre, angemeldet am 11. August 1909, Vormittags 104 Uhr.

D.-Z. 236. Firma A. Braun «& Co., Kavls8- ruhe, E 9 Muster, u. zw. 1 Seisenpulyer- farton , Fabr.-Nr. 1668, 1 Weinsubstanzkarton, Fabr.-Nr. 1682, 2 Kaffeebeutel, Fabr.-Nrn. 1691 u. 1709, 1 Wundpuderpa>ung, Fabr. - Nr. 1693, 1 Pfefferbeutel, A tr. 1694, 1 Pflanzendünger-

[48960]

pa>ung, Fabr.-Nr. 1698, 1 Beutel für Husten- mishung, Fabr.-Nr. 1703, 1 Kakaobeutel, Fa r.-Nr. 1711, Flä

S Schutzfrist 3 Jahre, ange- meldet am 12. August 1909, Nachmittags 34 Uhr. O.-3Z. 237. Firma Elikaun & Baer, Karls- ruhe, versiegelt, die Muster zweier Etiketten, Fabr.- Nrn. 275 u. 276, und 1 Faltschachtel, Fabr.-Nr. 289, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

- am 19. August 1909, Vormittags 9# Uhr.

Karlsruhe, den 3. September 1909. Großh. Amtsgericht. VI.

Konkurse.

Adorf, Vogtl. [49706]

Neber das Vermögen der Logierhausbesißerin Julie Aunæ verw. Becker, geb. Knoche, in Bad-Elster, Villa „König Friedrich August“, wird heute, am 7. September 1909, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Henke hier. Anmeldefrist bis zum 27. September 1909. Wahl- und Prüfungstermin am 6. Oktober 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Sep- tember 1909.

Adorf, den 7. September 1909.

Königliches Amtsgericht. ERischweiler, Els. [49882] Konkursverfahren. E

Ueber den Nachlaß des am 22. August 1909 ver- storbenen Ackerers und Rafierers Johann Gabriel Pfaff, der Alte in Herlisheim a. Z- ist am 4. September 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursperwalter ist Herr Rechtsbeistand ECgly in Bischweiler. An- meldefrist und Anzeigepflicht bis 20. September 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 28. September 1909, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht in Zimmer 13. r

Kaiserliches Amtsgericht Bischweiler.

Bochum. K onufursverfahren. [49729] Gemeinschuldner: Kaufmann Hermaun Oster zu Bochum, N 9. Tag der Eröffnung: orm. 94 Ühr. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Kuhlemann zu Bochum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. November 1909. Frist für Anmeldung der Forderungen bei Gericht bis zum 1. November 1909. Erste Gläubigerver- sammlung am 6. Oktober 1909, Vorm. 10: Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin am 10. November 1909, Vorm. 104 Uhr, Zimmer Nr. 46. Bochum, den 6. September 1909. Dex Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Höttke, Aktuar. P

Burgstädt. i: [49683]

ÜVeber das Vermögen des Flaschenbierhändlers Ernst Beruhard Müller in Burgstädt wird heute, am 7. September 1909, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Wachs hier. Anmeldefrist bis zum 2%. September 1909. Wahltermin am 27. Sep- tember 1909, Nachmittags 5 Uhr. Prüfungs- termin am 4. Oktober 1909, Nachmittags 5 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht vis ¿um 25. September 1909.

Burgstädt, den 7. September 1909.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Veräußerun

DELl gsvevrbot. 49694] id A Viehhändler August Kreft in Hohen- Konk «Pr. wird, nachdem die Eröffnung des Lene cin N 48 len beantragt ist,

: e Danzig, den 7. E R a verdot erlassen. Königl. Amtsgericht. Abt. 11.

Duisburg. Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen A lSitiecs Gustat Gellert in Duisburg, Friedrih Wilhelmstraße 65 wird heute, am 4. A 1909, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechts- anwalt Traugott in Duisburg wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Oktober 1909, bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur L über die Beibehaltung des ernannten“ oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in $ 132

der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 21. September 1909, Nachmittags 41 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derung auf den 26. Oktober 1909, Nachmittags 4 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Pulver- weg Nr. 72, Zimmer 38, Termin anberaumt. ffener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis zum 15. Oktober 1909. E : Königliches Amtsgericht in Duisburg.

Eltmann. Befanutmachung. [49699]

Das Kgl. B. Amtsgericht Eltmann hat heute, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kaufmannseheleute Friedrich und Maria Müller in Untersteinbach eröffnet. Kon- fursverwalter: Gerichtsvollzieher Josef Nohrer. in Eltmann. Offener Arrest mit Anzeigesrist bis zum 90. September 1909. Anmeldefrist bis zum 22. Sep- tember 1909. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den 29. September 1909, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Mitt- woch, den 6. Oktober 1909, Vorm. 9 Uhr.

Eltmaun, den 6. September 1909.

Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts. (L. S.) Reine, Kgl. Sekretär.

Ls Hannover. Konkursverfahren. [49715]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Sürig in Haunover, Osterstraße 72, wird heute, am 7. September 1909, Mittags 125 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Tidow in Hannover wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Of- tober 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 6. Oktober 1909, Vormittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. Ofk- tober 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeiGneten®Gerihte, am Clevertor 2, Zimmer 6. Offener Arrest mit nmeldepfliht bis zum 6. Dk tober 1909. T ;

Königliches Amtsgericht in Haunover. 11.

Kkoschmin. Konfursverfahren. [49687] Ueber das Vermögen des Hotelbesißers Kasimir Sy< in-Borek wird heute, am 6. Sep- tember 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kämmerer Usie>i in Koschmin wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. Oktober 1909 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die eibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Nerwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<uses und ein- tretenden Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 18. Sep- tember 1909, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. Oftober 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte ermin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in gels haben “oder zur Konkursmasse etwas \chuïdig find, wird auf- gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder* zu leisten, au die Verpflichtung E von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. Oktober 1909 Anzeige zu machen. M 4 Königliches Amtsgericht in Koschmin.

Lennep. Konkursverfahren. [49725]

Neber das Vermögen 1) der Firma C. Fr. Souneborn, Bierbrauerei in Engelsburg bei Born, 2) über das persönliche Vermogen des Brauereibesißers Karl August Souneborn in Engelsburg ist heute, am 4. September 1909, Rormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Die Rechtsanwälte Dr. Brodzina u. Dr. Bee in Lennep sind zum Konkursverwalter ernannt.

ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Df- tober 1909, Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum d. Oktober 1909. Erste Gläubigerversammlung am 23, Oktober 1909, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 20. No- vember 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht, Zimmer Nr. 6.

Lennep, den 4. September 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Lüneburg. Konkursverfahren. [49689]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Friedrich Junker, hier, An der Münze 4, wird heute, am 7. September 1909, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der beeidigte Auktionator W. Prelle hier wird zum Konkursverwalter _r- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 97. Sep- tember 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Gs wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten vder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6, Oktober 1909, Vorniittags 11. Uhx, vor dem unterzeich- neten Gerichte, ÿ mmer 8, Termin anberaumt. Allen Personen , welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldi e wird aufgegeben, nichts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtun N von dem D der Sache und von den Forderungen, für. welche jie aus der Sache abgesonderte DENB in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 27. Sep- tember 1909 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Lüneburg.

für

Bezugspreis g 4 : Insertionspreis für den Raum einer

WMeissen. [49719] Ueber das Nachlaßvermögen des Porzellanmalers Karl Otto Fischer in Weinböhla, Köhlerstraße 2, wird heute, am 6. September 1909, Vormittags 710 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter Herr Ortsrichter Quittel in MWeinböhla. Anmeldefrist bis zum 2. Oktober 1909. Wahl- {ermin am 1. Oktober 1909, Vormittags 710 Uhr. Prüfungstermin am 15. Oktober 1909, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Oktober 1909. Meißen, den 6. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Konfursverfahren. [49721] Neber das Vermögen des Schreinermeisters Heinrich Hilger in Mülheim-Ruhr-Speldorf wird heute, am 6. September 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Otto Gregorius in Mülheim-Ruhr wird zum Konkursverwalter ernannt. Ron ur orene sind bis zum 12. Oktober 1909. bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des -ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den L. Oktober 1909, Vor- mittags 14 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. Oktober 1909, Vor- mittags 11 Uhx, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 10, Termin anberaumt. Anzeigefrist bis zum 12. Oktober 1909. Königliches Amtsgericht in Mülheim-Ruhr.

Neustadt, Sachsen. [49716]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fedor Baudow, Inhabers eines Herren-, Damen- und Kindergarderobegeschäfts in Neustadt i. Sa., Böhmischestraße 150 b, wird heute, am 6. Sep- tember 1909, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Lokalrichter Hohlfeld hier. Anmeldefrist bis zum 28. September 1909. Wahltermin und Prüfungstermin am >. Ofk-

tober 1909, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. September 1909.

Neustadt i. Sa., den 6. September 1909. Königliches Amtsgericht.

Passau. Bekanntmachung. [49871] Das K. Amtsgericht Bala hat am 7. September 1909, Nachmittags 5 Uhr, über das Vermögen der Kaufmanuseheleute Mathias u. Ia Daukesreiter in Hals den Konkurs eröffnet. Fonkursverwalter : Rechtsanwalt Feßler in Tbetrisi Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldesrist bis 28. September 1909. Wahl- und Prüfungs- termin finden statt am Mittwoch, deu 6, Oktober 1909,. Vormittags 9 Uhr. Passau, den 7. September 1909. i Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Passau. (L. 8.) Frhr. von Horix, K. Sekretär.

St. Goar. Konkurseröffnung. [49726] Ueber das Vermögen des a E Johaun Christof Höhn zu Oberwesel ist am 7. September 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter is der Rehtsanwalt Reiff in Boppard. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Oktober 1909. Ablauf der Anmeldefrist an dem- selben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 20. Oktober 1909, Vorm. 105 Uhx, an iesiger Gerichtsstelle. St. Goar, den 7. September 1909. Königliches Amtsgericht. Zweibrücken. [48972] Ueber das Vermögen des Emil Schmidt, Schuh- fabrikant, zu. Jxheimerhammer, Gemeinde Ir- E als 1) früheren Gese schafters der zu Ixheimer- ammer, Gemeinde Ixheim, bestandenen und auf- elösten offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Mattill & Schmidt und 2) als Inhabers der Firma „Emil Schmidt“ mit dem Siye zu Ix- E L Gemeinde Irxheim, wird heute am 2. Septämber 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Ludwig Altvater, Geschäftsmann in Zweibrü>ken. Anmelde- frist bis zum 4. November 1909. Erste Gläubiger- versammlung 27. September 1909, Prüfungs- termin 18. November 1909, beide Termine Vormittags 10 Uhr- Offener Arrest mit An- meldefrist bis zum 4. November 1909. Kgl. Amtsgericht Zweibrücken.

Bautzen. [49703] " Das Koukursverfahren über den Nagllaß des am 14. März 1908 vèrstorbenen Bäckermeisters Joe un Franz Krahl in Guttau wird e b- altung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bauyeu, den 6. September 1909. Königl. Amtsgericht. Bautzen. [49702] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlofsermeisters Franz Josef Beda Kreß in Bauten wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bauten, den 6. September 1909. Königl. Amtsgericht.

Bautzen. . [49704]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Töpfermeisters Emil Gottwald Kohl in Bautzen wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Bauten, den 6b. September 1909. Königliches Amtsgericht.

das Deutsche Reich. (1. 2133)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der eträgt L 46 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 A. 4 gespaltenen Petitzeile $0 -Z.

Berlin. Konkursverfahren. [49692]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alwin Altendorf in Berlin, - oriß- straße 11, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Nerwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf ‘den 24. September 1909, Vormittags 105 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericht Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 1UL Sto, Zimmer 106/108, bestimmt.

Berlin, den 2. September 1909. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. __ [49693] Fn Sachen betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alfred Stein- born in Berlin, Nodenbergstraße 27, ist infolge eines vom Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 15. September 1909, 11 Uhr Vormittags, vor dem [Königlichen Amtsgericht Berlin-Wedding, Brunnenplaß, Zimmer Nr. 30, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubiger- ausschusses liegen auf dex Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 29, zur Einsicht der Beteiligten aus. Berlin, den 30. August 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6.

Beuthen, 0.-S. Konkursverfahren. [49681] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Frauz Gorek in Lipine ist zur Ab- nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf den 28. Sep- tember 1909, Vormittags 1075 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, tietsräume, P 1, Zimmer Nr. 3, bestimmt. mtsgericht Beuthen O.-S., den 2. September 1909.

Bielefeld. Koukursverfahren. [49707]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vorschuß-Vereins zu Doruberg, eingetragene Genosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Dornberg, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des bisherigen Verwalters sowie zur Erklärnng über die Vorshußberechnung Termin auf den 17. Sep- tember 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem N Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 18, in der Gerichts\traße Nr. 4, bestimmt. Die Vor- L e lbelel Aiete ist zur Einsicht auf der Gerichts- } reiberei niedergelegt. Bielefeld, ‘den 6. September 1909.

__ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 10.

Bromberg. S [49682] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Caesar Scheudel, in Firma E. Schendel, in Bromberg ist zur Prüfung der nach- trägli<h angemeldeten Forderungen Termin auf den 23. September 1909, Nachmittags 123 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Bromberg, den 3. September 1909. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Charlottenburg. [49684] “In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des in Charlottenburg verstorbenen Friseurs Knoke ist der Termin für die erste Gläu igerversammlung mit dem allgemeinen Prüfungstermin am T. 9: 1909, Vorm. 10 Uhr, verbunden. Charlottenburg, den 27. August 1909. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 40.

Coburg. Konkursverfahren. [49980]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Fräukisches Holzkontor Robert Grabs in Coburg und das Privatvermögen ihres In- habers, des Kaufmanns Robert Grabs daselbst wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Coburg, den 6. September 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 2. Hartung.

Danzig. Konkursverfahren. [49685]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Meyer in Dauzig, Breit- gasse 122, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem S itiienine Ver- gleihstermin auf den 29. September 1909, Etage 11Z Uhx, vor dem Königlichen Amts- ericht in Danzig, Pfefferstadt 33—35, Hosgebäude, immer Nr. 50, anberaumt. Der Ver leichsvorschla und die Erklärung des Gläubigeraus\husses {ind af der Gerichts\chreiberei des Konkursgerichts zur Einsich der Beteiligten niedergelegt.

Danzig, den 1. September 1909.

Gerichtsschreiber bes Königlichen Amtsgerichts. L

Düsseldorf. Konkursverfahren. [49733] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am

30. April 1906 in Düsseldorf verstorbenen Kauf- manns Wilhelm Robert Zengerly aus Düssel- dorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Düsseldorf, den 2. September 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 14.

E

T I E S S L ti E mng arie y E U T N S

t A L M Hi ri