1909 / 287 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Heine, 20. 117 VD.

Essen - Nüttenscheid, H. 31710.

Gerswidastr. 76. D 11, O.

42h. 400 271. Kneifer usw. August Wolff, München, Bayerstr. 3. 5. 12. 06. W. 21 503. 11, 102/09. {

42k. 295185. Vakuummeter usw. Willy

Burger, Pankowb. Berlin, Brehmestr.50. 13.11.06. N, 32676. 12. 11. 09.

42l. 295 797. Butyrometer usw. Dr. N. Gerber’s Co. m. b. H., Leipzig. 3. 12. 06. G. 16544443. 11. 09.

421. 302 926. Butyrometer usw. Dr. N.

Gerber's Co. m. b, H., Leipzig. 3. 12. 06. G.:-16540.: 15. 11: 09:

43b. 294 848. Negulator usw. Deutsche Abel Postwertzeichen-Automaten G. m. b. H, (Dapag), Berlin. 16. 11. 06. A. 9644. 15. 11. 09. 45a. 294960. Klammerbefestigung usw. Vetschauer Landwirthschaftliche Maschiuen- abrif und Eisengießerei A. Lehnigk Akt-Ges, Vetschau. 14. 11. 06. V. 5467. 12 11e 09. 45a. 295 786. Verschluß für Kastenschleusen usw. G. Ufadel, Minden i. W. 23. 11. 06. U. 2286. a Sva 040. Vorrihtung an Säemaschinen zur bequemen Entleerung usw. Vetschauer Land- wirthschaftlihe Ma inenfabrit und Eisen- gießerei A. Le nigk ft.-Ges., Vetschau. 10.11.06. V. 5459. b. 11. 09. 5

rei 295 776. Vorrichtung zur Aenderung der Drehrichtung usw. Vetschauer N IZIYNSEL. liche aschinenfabrt und Eisengießerei A. Lehnigk Akt.-Ges., Vetschau. 10. 11. 06. V. 5458. 0 L

¿ E109.

45e. 294952. Kartoffelsortier-Maschine usw. Georg Bogerts, Haiger, Nassau. 10. 11. 06. F; 29397. 900. 10.09,

45h. 295 709. Gasheizkasten usw. Köcke, Nixdorf, Prinz Handjerystr. 32. 1. A 29576, 4:11. 09,

45f, 308 720. Reb- und Baumspritze usw. Joh. Bapt. Ulsamer, Kreuzwertheim. 27. 11. 06. 10,2289 A 11, V9

46a. 295865. E plosionsmotor usw. J. David « Co., Genf; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. Wilhelm Dame, Berlin SW. 68. 612,06, D.-12 123.5 15: 11.700;

47b. 300765. Ninge usw. Sté Ame des Alliages Cothias, Jvry; Vertr.: Hermann Neuen- dorf, Pat.-Anw., Berlin W. 57. 24. 12. 06. S. 14 755. 16. 11. 09.

47c. 296 378. Kupplung usw. Bernhard Betz, Dresden, Haidestr. 5. 30.11. 06. B. 32 827. 18.11.09.

Franz 12.06.

47c. 305 951. Kupplungsanordnung usw. Berlin-Anhaltische Maschinenbau-Akt.-Ges., Dea: 31: 12, 06, B. 39 093. 18/411. 097 47f.

296 332, Urin D: The United Kingdom Self-Adjusting nti-Friction Me- tallic Packing Syudicate, Limited, Liverpool; Vertr. : Alexander Specht, Pat.-Anw., Hamburg. L206, U L494 . 116 11. O.

47f. 296 333, Stopfbüchsenpackung usw. The United Kingdom Self-Adjusting Anti-Friction Metallic Packing Syudicate, Limited, Liverpool; Vertr. : Alerander Specht, Pat.-Anw., Hamburg. 5. 12, 06; W. 21495. 11. 11. 09. 47f. 296 334. Sthlußring usw. The United KingdomSelf-Adjusting Anti-Friction Metallic Packing Syndicate, Limited, Liverpool; Vertr. : Alexander Specht, Pat.-Anw., Hamburg. 5. 12. 06.

W. 21 496. 11. 11. 09. :

47f. 296 382. Stopfbüchsen - Packung usw. Neumann «& Böcler, Hamburg. 30. 11. 06. N. 6542. 15. 11, 09. :

47f. 334 913. Muffenverbindun usw. Deutsches Gußröhreu-Syndikat A.-G., Cöln a. Rh. 4. 12. 06. D. 12 098. 12. 11. 09.

47f. 8334914. o usw. Deutsches Gußröhren-Syudikat A.-G., Cöln a. Rh. 4. 12.06, D. 13 998. 12. 11.09.

47h. 310379, Spannrollenlagerung usw.

Berlin-Anhaltische Maschinenbau - Akt. - Ges, Dessau. 22. 12. 06. B. 33 039. 18. 11. 09. 47h. 319 944, Spannvorrichtung usw. Berlin- A ihaltische Maschinenbau-Akt.-Ges., Dessau. 99, 12. 06. B. 33035. 18. 11. 09.

47h. 319 945. Spannvorrichtung usw. Berlin- Aabaltische Maschinenbau-Akt.-Ges,, Dessau. 99. 12. 06. 2, 33-036.“ 158, 110%

47h. 319946. Verstellbares Lager usw. Berlik-Auhaltische Maschinenbau - Akt. - Ges, Dessau. 22- 12/00, 230 038. S L L AO: 47h. 320 418. Spannvorrichtung usw. Berlin- Anhaltische Maschinenbau-Akt.-Ges., Dessau. 99. 12. 06. B. 33 037. 18. 11. 09.

49e. 300 201. Spantennieter usw. Bere «& Wittekind Maschinenbau A.-G., Frankfurt a. M.-Bockenheim. 24. 1. 07. P. 11 973. 13. 11. 09. 50d. 295 690. Vorrichtung zur Reinhaltung der Siebe usw. Maschinenfabrik und Mühlen- bauanstalt G. Luther d Braunschweig. 93, 11. 06. M. 23 090. 10. 11. 09.

E36: 295 431. Feder zum Geschlossenhalten der Konservenbehälter usw. J. Weck G. m. b. H., Oeflingen, Baden. 3. 12. 06. W. 21 513. 12. 11. 09. 54b. 301 166. Neklameschild usw. Nichard Hahn, Stötteriy b. Leipzig, Schönbachstr. 58. 17, 11,06, H/ 81 620, - 16-11. 09.

56a, 297 308. Klemmgurtschnalle usw. H. Sudhaus Sochne, Iserlohn. 19. 12. 06. S. 14 732. 20. 11.

, Regelungsvorrihtung usw. J j Elberfeld, D ofstr. 20 b. 24. 11. 06. Sch. 24 456. 16. 11. 09.

59c, 300 17a, Hahn-Umschaltvorrichtung usw. Frievruy von Hof, Bremen, Breitenweg 53, . 12. 06. H. 32252. 16, 11.09.

59c. 300 220. Hahn-Umschaltvorrichtung usw. Friedrich von Hof, Bremen, Breitenweg 9d.

(. 19, 06, Se A8. 46; 41, 09. | 61a, 303 725. Nasenverschluß usw. Dräger- werk Heinr. & Bernh. Dräger, Lübeck. 7. 12. 06. D. 12127, 10; 11; 09.

Gla, 303 726. Nafenvershlußtappe „usw, Drägerwerk Heiur. & Bernh. Dräger, Lübe. T 12.06, D. L120) 20 11, V9,

63b. 298 379. Einlage für Kinderwagen usw.

a: E, A. Nacther, Zeiß. 6. 12. 06. N. 6553. 0, 11.09:

63e. 298 482. Rülschlägventil usw. Ver-

einigte D e L Gummiwaren-

Jave fen, Gelnhausen. 24. 12. 06. V. 5535. « 11, 09.

68a. 298 995. Verschluß für Schrankfächer

usw. VBodes Geldschrankfabrik, Bode Gustav Bode, D. 33146, 12. 117 09.

Hermann Hannover. 7. 1. 07

68d. 296 200. Fenstersteller usw. H. Boes, Bonn a. Rh. 13. 11. 06. B. 32 669. 19. 11. 09.

71c. 298 533. Zelluloidblatt usw. L. C. Fischer, Koblenz, Gymnasialstr. 1. 3. 12. 06. F. 14871. 167 11. 09:

75c. 320 778. Farbenspriß - Apparat usw. Brückmann, Boysen & Weber, Elberfeld. 18-419: 06. B. 330012 16. 11.09.

76c. 303186. Schmiervorrichtung usw. El- sässische Maschinenbau-Gesellschaft, Mülhausen L G. 28. 2.071 952 L 1E 99

7Sc. 294 942. Verpackung für Sprengstoff- körper usw. L. Cahüc, Neumarkt, Oberpf. 7. 11. 06. C. 5534. 6, 11. V9. 297 502.

SLc. Versandschachtel usw. Fa. F. Luce, Bielefeld. 30. 11. 06. L. 16 908. 15. V4, VOI

STe. 304842.

Vorrichtung zur Ss egen Explosionen usw. Ignaz Timar, Berlin, Ioachimsthalerstr. 15. 1:12,06, 2 8160. 16. 11. 09. 83a. 297 098. Auslösung für Schlagwerke usw. Vereinigte Uhrenfabriken von Gebrüder Jung- hans uud Thomas Haller A.-G., Schramberg. 14: 19. 06. V. 9912. 16, 11; 09:

S3a. 301754. Slagwerk für Uhren usw. Vereinigte Uhrenfabriken von Gebrüder Jung- hans und Thomas Haller A.-G., Schramberg. 14. 192. 06, B: 5911. 16. 11. 09.

85d. 296 707. Hydrantenstandrohrhalter usw. Albert Ziegler, Giengen a. Br. 13. 12. 06. Z. 4302. 16. 11.09.

Anderung in der Person

des Vertreters. 24a. 321 698. Der bisherige Vertreter hat die Vollmacht niedergelegt.

Löschungen. Infolge Verzichts. 3b. 393 645. Kragenstüße. 15a. 387476. Matrize usw. 17c. 346 167. Bodenplatte usw. 19a. 388 547. Einspannvorrichtung usw. 19a. 388 548, Bohrknarre usw. 21c. 385 964. Sa aLot usw. 34i. 384 007. chußkasten usw. 37d. 383 876. Sprossenkreuzung usw. 37d. 392 561. Abdichtung usw. 42g. 390 473. Schalltrichter usw. 44a. 392197. Kragenknopf usw. 78a. 388 116. Sicherheitszündhölzer usw. Berichtigung. 45f. 392 632. Die Bezeichnung lautet: Blumen- fasten mit Untersaßz aus einem Stück. (Vergl. Reichs- anzeiger vom 18. 10. 09.) Berlin, den 6b. Dezember 1909. Kaiserliches Patentamt.

Hauß. [75083]

Handelsregister.

Aachen. [74921]

Im Handelsregister B 86 wurde heute bei der „Aachener Verlags- und Dra Ie mit beschränkter Haftung“ in Aachen ein- getragen: Der Druckereibesißer Willy Georgi ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an dessen Stelle der Kaufmann Gustav Nehnish zu Aachen zum Geschäftsführer bestellt. Die dem leßteren bisher erteilte Einzelprokura ist erloschen.

Aachen, den 2. Dezember 1909.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. __ [74922] Im Da Tel Phil ea Lava S e eden andelsgesellscha er n Aachen a Genen Der Siß der Gesellschaft ist nach Cöln verlegt. Aarben, den 3. Dezember 1909. Königl. Amtsgericht. 5.

Berlin. Bekauntmachung. 74925]

Im Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts ist am 27. November 1909 folgendes eingetragen worden :

Nr. 7184. Joseph Drechsler, Treppenbau- und Geländerfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Verkauf von Treppengeländern,- Treppen, Stab- und Parkettfuß- boden und ähnlichen Artikeln. Das Stammkapital beträgt 26 000 4. Geschäftsführer: Fabrikant Joseph Drechsler in Berlin, Frau Lucie Drechsler, geborene gad: in Berlin, Kaufmann EuR raffunder in Berlin, Kaufmann Alois Alih in Berlin. Die Ge- sellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. November 1909 festgestellt. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch Joseph Drechsler oder Frau Lucie DreWsler in Gemeinschaft mit einem der anderen Geschäftsführer. Außerdem wird hierbei bekannt ge- macht : Es C in die Qeeal ein: 1) Fabrikant Joseph Drechsler in Berlin die in § 6 des Gesell- schaftsvertrags näher bezeihneten Waren und For- derungen zum festgeseßten Gesamtwert von 7000 M ; 2) Frau Lucie Drechsler, geborene Fahl, in Berlin die daselbst näher bezeichneten Maschinen zum Ge- famtwert von 17 000 4 unter Anrechnung dieser Beträge auf ihre Stammeinlagen.

Nr. 7185. Will Publishing Company mit beschränkter patteng, Sig: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Verlag einer deutschen CegeaE der amerikanishen Wochenschrift „The American Machinist“ jowie der Betrieb von und buchhändlerishen Geschäften im allgemeinen. Das S beträgt E a b.

eshäâftsführer: ngenieur Hermann omar Gi L Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- chaft mit beschränkter Paf Der Bela vertrag ist am 9. November 1909 festgestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemaht: Oeffent- lihe Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Ne 7186. Melzer, Strahl « Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb transportabler Oefen sowie der Abschluß aller damit in Zusammenhang stehender Rechts- eschäfte. Das Stammkapital Bean, 20 000 4. Geschäftsführer : Töpfer Adolph Strahl in Friedenau. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. No-

Verlags-

vember 1909 festgestellt. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft durh zwei derselben vertreten.

Nr. 7187. Luftschiffsantrieb, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegen- stand des Unternehmens: Verwertung der von Vincent Wisniewski in Berlin gemachten Erfindung Deutsches Reichspatent Nr. 215 602, betreffend einen Treib- flähenantrieb für Luftfahrzeuge in Deutschland, so- wie der Abschluß aller hiermit zusammenhängenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Geschäftsführer: Architekt Vincent Wisniewski in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. November 1909 festgestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemaht: Oeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Gesellschafter: 1) Isidor Freund, Rentier zu Neustrelitz, 2) Ernst Giersberg, Kaufmann zu Berlin, 3) Dr. Paul Lahmann zu Berlin, Frit ißer, 4) Dr. Hans Quiliy zu Berlin, Fabrikbesißer, 5) Rudolf Ullstein, Berlin, E 6) Oscar Wassermann, Berlin, Bankier, 7) Vincent Wis- niewskfi zu Berlin, Architekt, bringen in die Gesell- schaft ein: ihre Rechte an der durch das deutsche Reichspatent Nr. 215 602 geshüßten Erfindung, be- treffend einen Treibflächenantrieb für Luftfahrzeuge, E derenVerwertung in Deutschlandin Fragekommt, owie den bereits gelieferten Probeapparat zum fest- eseßten Werte von 40000 #, wovon auf die

tammeinlagen angerehnet werden bei 1—6 je 5000 M, bei 7 10 000 M.

Nr. 7188. Wilhelm Ehrecke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegen- stand des Unternehmens: Uebernahme und Fort- setzung des N Leipzigerstraße 131, bestehenden,

ilhelm Ehrecke firmierenden Kolonialwarenge|chäfts. Das Stammkapital beträgt 67 000 F: eschâfts- führer: anan Wilhelm Ehrecke senior in Berlin, Kaufmann Arthur Apler in Berlin. Die Gesell- schaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. September und 29. September 1909 festgestellt. Jeder Geschäfts- fa vertritt allein die Gesellschaft. Außerdem wird ierbei bekannt gemaht: ODeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Es bringt in die Gesellschaft ein: die verwitwete

rau Martha Chrecke, geb. Nösler, zu Schöneberg,

elmstr. 1, wohnhaft, für sih und als Gesetihe Vertreterin ihrer aus der Che mit dem Kaufmann ns Ehreke hervorgegangenen Kinder: a. Ernst

rede, geb. am 14. November 1905, þ. Elisabeth Chrecke, geb. am 23. November 1906, das von ihrem emeinschaftlichen Erblasser Heinrih Chrecke ererbte tolonialwarengeshäft, welches fich in dem Grundstück Leipzigerstr. 131 hierselbst befindet, einschließlih des Firmenrechts nach Maßgabe der Bilanz per 30. Juni 1909, unter Auss{luß der Verbindlichkeiten, zum festgeseßten Gesamtwert von 66 000 4 unter An- rechnung dieses Betrages auf ihre Stammeinlage.

Nr. 7189. Kiosk - Reklame - Gesellschaft mit. beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Ausnußzung der der Gesellschaft gegen die Stadt R N gegen die Ver- einigte Deutsche Kiosk- und Berliner Trinkhallen- gese haft mit beschränkter Haftung ifivbénden

ete, in den Rotunden der Stadtgemeinde und an den Kiosken der SeiHalt Reklame zu machen. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. See: führer: Kaufmann Hermann Cohn in Berlin. ie N ist eine Gesellshaft mit beschränkter Hastung. Der S ote ist am 16. No- vember 1909 festgestellt. Außerdem wird hierbei be- kannt gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen er- fan im Deutschen Reichsanzeiger. Die Gefsell- chafter 1) Kaufmann Hermann Cohn in Berlin, 2) dessen Ehefrau Selma Cohn, geborene Loevy, bringen in die Gesellshaft ein: die ihnen von der offenen Handelsgesellshaft Strauß & Co. zu Char- lottenburg abgetretenen vorstehënd bezeichneten Rechte zum festgesetzten Gesamtwert von 20 000 4, wovon auf ihre Stammeinlagen angerechnet werden bei 1) 1000 Æ, bei 2) 19 000 Æ.

Bei Nr. 926 vau den Bergh’s Margarine- Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Kaufmann Artur Altner in Kleve, dem Kaufmann Ferdinand Schraud in Kleve, dem Kaufmann Otto Bernauer in Kleve ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Ge- \häftsführer die Gesellschaft vertreten darf. Der Kaufmann Donald van den Bergh aus London, zurzeit in Brüssel, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 2087 Jmmobilien-Verkehrs-Gesell- chaft mit besa ter Haftung: Gemäß Be- n vom 21. Oktober 1909 ist Gegenstand des Unternehmens fortan nur der dauernde Besiß und Nußzung der der Gesellschaft gehörigen, zu Stuttgart belegenen Grundstüe.

Bei Nr. 2959 Salamander Shuh-Gesellschaft mit beschränkter Haftuug : Der Kaufmann Sem Levi in Berlin und der Schuhfabrikant Max Levi in Stuttgart sind zu N I bestellt. Durch

. Oktober Beschluß vom 15, November 1909 ist bestimmt, daß jedem Geschäftsführer die selbständige Vertretung der Gesellschaft zusteht.

Bei Nr. 4095 Maf an Bese wal mit be- \chränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 16. No- vember 1909 ist das Stammkapital um 25 000 auf 50 000 4 erhöht worden. Leo Türk ist nicht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 5463 Deutsche Quarcite und Bitulithic D G mit beschräukter Haftung: Dem Robert Lubenow in Berlin ist Ge- samtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten darf. Der Diplomingenieur Richard Leveßow in Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 5784 S. Gellert Buchdruckerei Ge- Lai mit erti Haftung: Alexis

eimann ist nicht mehr Liquidator.

Bei Nr: 6119 Dr. Louner & Westphal Ge- sellschaft mit bese Haftung: Dr. Paul Elten E niht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 6189 Das Theater, Verlags-Gesell- f aft mit beschränkter Haftung: Gemäß Be-

luß vom 14. August 1909 ist der- Siß nah

ilmersdorf verlegt und der Gegenstand des Unternehmens ausgedehnt auf den Betrieb einer Feuilletonkorrespondenz und einer Bühnenvertriebs- abteilung. Der Geschäftsführer im Invalidendank Albert Leske in Groß- ee ist zum Geschäfts- führer bestellt mit der aßgabe daß er in Gemein- \chaft mit je einem andern eshäftsführer jur Ver-

tretung der Gesellschaft befugt ist. T(Beshluß vom 19. November 1909.)

Bei Nr. 6278 Kugel & Bracklow, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Da ist antes Liguidatoren sind die bisherigen Geschäfts- ührer.

Bei Nr. 6390 Najade, Grunderwerbsgesell- schaft mit beschränkter Haftung: Carl Korke ist niht mehr Geschäftsführer. Der Bauunternehmer Andreas Scharlewski in Mariendorf und der Bau unternehmer Friedrih Lentner in Stegliß find zu Geschäftsführern bestellt.

Berlin, den 27. November 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Handelsregister [74923]

. des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Abteilung A.

Am 1. Dezember 1909 is in das Handelsregister eingetragen worden: ;

Nr. 35 068 offene Handelsgesellshaft: Wittmanu «& Kulick, Berlin. Gesellschafter die Kaufleute zu Berlin: Michael Wittmann und riß Kulick. Die Gesellschaft hat am 1. November 1909 be- gonnen. (Geschäftszweig : Agentur- und Kommissions- geschäft für Waren der Textilbranche. Geschäftslokal:

eue Königstr. 62.) g

Bei Nr. 1126 (offene Handelsgesellschaft: Franz Stoltz, Berlin mit SicGiguicberiatins in Nixdorf): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Ferdinand Reich is alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 4517 (offene Handelsgesellshaft: M.

Neumann Waffen « Militär Effecten Lie- ferant, Berlin): Der Kaufmann Emil Rudolph Willibald Neumann is aus der Gesellschaft aus- eschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Johannes (Hans) Eduard Wilhelm Neumann in Steglitz in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des Johannes (Hans) Neumann ist erloschen.

Bei Nr. 17 777 (offene Handelsgesellschaft: F. W. Weiß, Berlin): Die Gesellichaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 9270 (Firma: F. Rösener, Berlin): Die Prokura des Friedrich Rösener ift erloschen.

Bei Nr. 30 989 (offene Handelsgesellschaft: Ver- sandhaus Klatte & Co., Berlin): Die Prokura des Otto Klatte ist R

Gelöscht die Firma Nr. 5898 Willy A. E. Ruprecht, Wilmersdorf.

Berlin, den 1. Dezember 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Bielefeld. [74926] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 72 (Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Portokontrollkassenfabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in Bielefeld) ire folgendes eingetragen: Gemäß Beschluß der esellschaster vom 20. Oktober 1909 is das Stamm- kapital um 20000 # erhöht und beträgt jeßt 40 000 #4. Der Kaufmann Max Dreyer in Bielefeld ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Durch N der Gesellshafter vom 20. Oktober 1909 ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert. Danach ist unter anderem jeßt (L bestimmt: Die Auf- fündigung der Gesellshaft durch die Gesellschafter ist bis zum 1. Januar 1919 ausgeschlossen. Je zwei S tesahree find zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. Bielefeld, den 29. November 1909. Königliches Amtsgericht.

Blank enese. 74928] Eintragung ins Handelsregister A Nr. 58 am 30. November 1909:

Firma: John Maaf, Blankenese. Inhaber: John Johann Maaß, Weinhändler iu Blankenese.

Königliches Amtsgeriht Blankenese. Bremen. j [74930] In das Handelsregister ist Engeicagen worden:

Am 30. November 1909: ; Carl Francke, Bremen: An Diedrih S ues ist dergestalt Prokura erteilt, daß derselbe be- rechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit dem Prokuristen August Wilhelm Veit zu ver- treten. Die an Ernst August König erteilte Pro- kura ist erloschen. Hansadepot Erich Lindau, Bremen: Inhaber aufmann Carl Gotthold Erich

ist der hiesige Lindau.

Diedrich Kothe & Co., Bremen: Am 27. No- vember 1909 is der hiesige Kaufmann Carsten A Kothe als Gesellschafter eingetreten.

eitdem offene Handelsgesellschaft.

Lüder Schröder, Vegesack: Der in Vegesack wohnhafte Kaufmann Hermann Heinrih Bormann hat das Geschäft durch Vertrag erworben und führt solches seit dem 16. November 1909 unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter der

irma Lüder Schröder Nachfolger fort. remen, den 1. Dezember 1909. Der E des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Buer, Westf. [74058] In das hiesige tg Abteilung A ist

unter Nr. 217 die Firma: „Erler Möbelhaus““

Wemken «& Neuking, Erle, offene Handelsgesell-

schaft, und als deren Inhaber 5 pr tens Ernst Wemken von Erle, 2) Kaufmann Paul Neuking von Erle

eingetragen.

je Gesellschaft hat am 6. November 1909 be- gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesell- schafter ermächtigt. Buer, den 16. November 1909. Königliches Amtsgericht. Burgstädt. # j Auf Blatt 259 des hiesigen eivitues ift heute das Erlöschen der Firma Clemens Dietrich in Hartmannsdorf eingetragen worden. Burgstädt, am 2. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht. Burgsteinfort. [74932] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma: „H. Kruse

74931]

Wwe. zu Neuenkirchen“ vermerkt worden: Der Kaufmann Alfons Kruse zu Neuenkirchen ist ] bisher betriebene Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- ene Handelsgesellschaft führt die

in das unter der genannten Firma getreten. Die d

E