1939 / 284 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 05 Dec 1939 18:00:00 GMT) scan diff

[41657],

Vorschußverein Falkenberg, O.-S.,

e. G. m. b. H. in Liquid. Liquidationseröffnuugsbilanz am 1. ZFanuar 1929. (E E T rep

Aktiva.

O s R 60|—

Wechselkonto 13 695,— |

Rückständige Zinsen 1 330/50 | 15 025 50

D a a2 2 355/75 Ea 314/33 Kreissparkasse Falkenberg . . 631/94 Kreisbank Falkenberg . ,. 31/77 Hypothekenkonto , , 9 976,51

Rückständige Zinsen. 838,27 [10 814|78 Schuldschein . . . . 1498,85

Rüdständige Zinsen. 192,75 | 1 691/60

——_—— ——

30 925/67

Passiva. | E Vermögen . . 14 550,— Reserven . 5 000,— E. D

Nees. ¿ 120123 FSB 08007

e E 129

it p 6 842

30 92567

Falkenberg, O.-S., 16. Novbr. 1939. Die Liquidatoren. Korbstein. Bartsch.

10. Gesellschaften A m. b. H.

Die Firma S. Neuberg, o. H. G., WVerlin NW 49, Lehrter Str ne befindet si< in Liquidation. Die Gläubiger der Firma werden aufge- fordert, thre Forderungen anzumelden bei dem Liquidator Dr. Gerhard Cupei, Berlin W 15, Kurxfürsten- damm 181.

[43954]

Die Jacques Piedboeuf G. m. b. H., Düsseldorf, ist aufgelöst. Etwaige Ansprüche an die Gesellschaft sind bei dem Liquidator Herrn Theo Piedboeuf, i. Fa. Vereinigte Kessel- werke AG., Düsseldorf, Werdener Straße 3, anzumelden.

[42405] Die Azeti-Gasapparate-Bau Gesell- haft mit beschränkter Haftung in tathenow ist aufgelöst. Die Gläu- biger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sich bei ihr zu melden. . Rathenow, den 25. November 19839. Nzett-Gasapparate-Bau G. m. b. H. Der Liquidator: Martial Philippe.,

[42406]

Die Rohrbach Metall-Flugzeug- bau Gesellschaft mit beieintte Haftung in Verlin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden ausgefordert, sih bei dem Liquidator zu melden.

Verlin, den 22. November 1939, Der Liquidator: Edmund Schneider, Bln.-Karlshorst, Andernacher Str. 2 a.

[41317] In der Gesellshafterversammlun der Schaffgotsch-Benzin Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gleiwitz vom 14, November 1939 sind zu Mit- gliedern des Aufsicht8rates gewählt worden die Herren: a) Generaldirektor Dr, Otto Berve, Gleiwiy, b) Direktor Dr. Keichel, Berlin C 2, c) Bergwerks- direktor Dr. Friy Müller, Essen, d) Di- reftox Dr, Hans Verres, Gleiwitz, Schaffgotsh-Benzin Gesells>aft mit beschränkter Haftung.

A Bekanntmachung er die Pflichtprüfung der Basalt: werk Niedersachsen G. m, b. H. / in Adelebsen für das Geschäftsjahr 1938, : N S 133 Absatz 1 des Gemeinde- finanzge eßes vom 15, 12, 1933 wird rermit festgestellt, daß na< dem ab- <ließenden Ergebnis der in meinem Auftrage dur< die Wirtschaftsberatung Deutscher Gemeinden A.-G. Wirt- [a ftsprüfungsgesell| aft in Berlin n “oe e 8d, vorgenom- en i<tmaßigen Prüfung au Grund der Schriften, Bücher. und a stigen Unterlagen der Basaltwerk Niedersachsen, G. m. b. H, Adelebsen, Uwe der erteilten Aufklärungen und ahweise die Bu<hführung und der Jahresabschluß für das Geschäftsjahr 1938 den geseßzlihen Vorschriften ent- sprechen. Fm übrigen haben auch die wirtschaftlichen Verbältnisse wesentliche Beanstandungen nit ergeben. Hildesheim, den 6. September 19839. Der Regierungspräsident n E —, M4 nterschrift. G. P, Mags, / Veröffentliht gemäß $ 12 der Ver- ovdnung vom 830. 3. 1933, betr. die Prüfungspfliht der Wirtschaftsbetriebe der öffentlihen Hand. Adelebsen/Springe, 27, Nov, 1939. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der asen . m. b. H.: Dr, Mex >er, Landrat,

Zwette Beilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 284 vom 4, Dezember 1939. S. 2

15. Verschiedene Bekanntmachungen

43405]

Allgemeine Krankengeldzuschuß- und Sterbekasse Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Berlin,

Das bisherige Mitglied unseres Auf- ihtsrates, Herr Wilhelm Pfeiffer, YeUurnberg, ist infolge Tod aus dem Auf-

sicht8rat ausgeschieden.

[43406] Bekanntmachung.

Von der Deutschen Bank Filiale Frankfurt (Main), der Dresdner Bank tin Frankfurt a, M., der Bank der Deut-- schen Arbeit A.-G. Niederlassung Frank-

furt a, M., der Firma Gebrüder Beth-

N R Lk MUNO E E E E E MS L E E N O S I E D S E

[42574].

Sächsische Landes

mann, Frankfurt a. M., der Deutschen Effecten- und Wechsel-Bank, Frankfurt a. M., der Firma B. Metler seel, Sohn & Co., Frankfukt a, M., und der Mittel- deutschen Creditbank Niederlassung der Commerz- und Privat-Bank Attien- gesellshast, Frankfurt. a, M, ist bei uns der Antvag auf Zulassung von RA 60 000 000,— 41!/, %ige Ju- haber - Teilschuldverschreibungen von 1939 der Deutsche Judu- striebank in Berlin, 10000 Stü über je N 500,— Reihe A Nr. 1 bis 10 000, 35000 Stü> über je N. A 1000,— Reihe B Nr. 1——S 000, 4000 Etü> über je 5000,— Reihe C Nr, 1—4000, qun Handel und zur Notierung an der iesigen Börse eingereiht worden, . Frankfurt a. M., 29. Novbr. 1939, Zulassungsstelle an. der Börse zu Frankfurt a. M.

pfandbriefanstalt.

Vilanz am 31. Dezember 1938.

R TEIT L I C D D j / Aktiva. RA 1. Wertpapiere: Reichs\huldbu<forderung .. RAM 17 210,— 17 2102

2. Eigene Schuldverschreibungen:

Jnlandpfandbriefe . .. RAM 148 141,13

anteilige Zinsen. F nom. &AÆ 147 300,— Pfandbriefe 3. Bankguthaben: M |

a) De>ungsguthaben für fällige, einzulösende Schuldverschrei-

bungen und Zinsscheine bei der: Sächsischen Staatsbank, Dee L Rg National City Bank of

New York, New York 12 465,34

Konversionskasse für deutshe Auslands- schulden, Berlin ..

b) Guthaben bei der:

Sächsischen Staatsbank,

Dresden C S Sächsischen Bank, D a A

25 509,14

1 225 028,52 RAM 1 263 003,—

- RA 1 7083 431,40

2314,13 RAM 145 827,— 145 827 |—

816,48 1704 247,88 | 2967 250/88 |

4 ConHhde SoIbetunte 5. Hypotheken, dadon S E S a) De>ungshypotheken: Gerie I ...... M 83 814 344,32 E a4 d 4230 092,14 Serie 10 T » T 494 566,84 Serie V .... . y 3501 904,41 Se A . y 5394 125,18 Se V v ioie a GOOB S0T 48 Serie V s a B07 878/81 E OIOZO 873,27

b) Nicht zur De>ung bestimmte Hypotheken . 4 1 617 501,89 e) Zusaßforderungen nach der Verordnung vom

27. 9, 1932

6, Zinsen von Hypotheken:

a) Anteilige Zinsen . .

61% USA.-$-Bonds

(Serie III) e $ 4 000 000,— hiervon getilgt . . .. 1868 000,— $ 213 ,—

hiervon aus dem Verkehr gezogen (davon im De- pot des - Treuhänders

$ 1137 500,—). . . , 1615 800,—

(bavon R.A 90000,— 44% RA-Cqulb-

verschreibungen, entstanden dur

Sonderrüdlage. . .. . 150 000,— » 650 000,— j 3036 61011 O Erträge. A $ 516 500,— = R A 2 169 300,— L Zinsen von Hypotheken . .. E S 1486 779 ‘omit L Pauls E « Darlehnsprovisionen und andere einmali i em Darlehnsgeshät ......, ; E Me Ga vie

tausch von $ 30000,— Bonds, bilanziert

mit A.A 126 000,—) 6% USA.-$-Bonds

_ (Serie IV). ... . “$ 2000 000,— hiervon getilgt . . .. » 835 000,— : $ 1185 000,— hiervon aus dem Verkehr gezogen (davon im De- pot des Treuhänders : $ 791 000,—). .. . ,„ 877000,—

288 = RA 1 209 600,— (davon N.A 99000,— 44% RA-Schuldb- \ verschreibungen, entstanden dur<h Um- tausch von $ 33000,— Bonds, bilanziert

mit R.A 138 600,—) 412% (8%) GA-Pfanb- briefe Serie V... hiervon getilgt . . ..

b) Fm leßten Monat des Geschäftsjahres fällige

G.A 5 000 000,— 1 286 100,—

”y —GATTTS900,— = BA 3 713 900,—

GA 10945 086,40

S 10 380,40 GA 13 073 968,69 |42 572 968/69

. . . . RA 268 389,07

4. Außerordentliche Erträge 5, Sonstige Erträge 6, Gewinnvortrag aus dem Jahre 1937 . .,

4% (8%) GA-Pfand- „briefe Serie VI N Hiervon getilgt.» » »

42% (8%) ŒAM-Pfand- briefe Série VIT . ¿ hiervon getilgt . ..

412% (7%) GAM-PBfand- briefe Serie VIII . . hiervon getilgt .

Serie IL . . Serie III . Serie IV , Serie V .,. Serie VI . Serie VII . Serie VIII .

b) Nicht zur De>ung bestimmte Hypotheken

S Verbindlichkeiten: a) Einzulösende Schuldverschreibungen durch:

Sächsische Staatsbank,

G.A 6 000 000,— 1818 100,—

E £681 900,— = RA 4 681 900,—

GA 3 995 050,— » 734 000,—

A 5361 050,— = R.A 3 261 050,—

A 7 000 000,— 1455 400,—

GA 5 544 600,— = RA 5 544 600,—

2. Tilgungsguthaben der Hypothekenschuldner: a) Ded>ungshypotheken: Serie I in As

N F” ”?

_GA 11 593051,53

P ee RA 183 091,25

Konversionskasse für deutsche

Auslandsshulden, Berlin 718 936,— R. 732 027,25

b) Einzulösende Zinsscheine dur: Sächsische Staatsbank,

Dn S A RA 12 417,89

National City Bank vf New Vort, New Yok 5

Konversionskasse für deutsche

12 465,34

Auslandsschulden, Berlin 506 092,52

0) Sonstige Verbindlichkeiten: aa) Verbindlichkeiten aus der Annahme Geld zum Zwecte der Hinterlegung . bb) Andere Verbindlichkeiten . .

E Gro C Ga eie 5. Rücklagen: a) Allgemeine Rüdcllage « « « « b) Sonberrüdlage. - « «o»

6, Serienrü>lage: Serie L. eo ooooo C s e A

Se o oe Sa

S U e e L Le Se s A E E

Serie VIIL.. o o . o Q:

See E o s

7. Rüstellungen . R L S 8. Wertberichtigungen: Bestand am 1. 1. 1938

Zuführung vom Gewinn-

=

Anteiligé Zinsen a j

nd Verlustkonto

A T6063 01 Abschreibung auf Darlehen . ...... \

| 9. Rentenguthaben der Darlehnsnehmer „..—_—__——_—_—_—_——- 10, Zinsen von Schuldverschreibungen:

von

. . « RA 236 919,19

+ anteilige Zinsen auf eigene Schuldverschrei-

B e N

11, Gewinn: Gewinn des Geschäftsjahres 1938 Vortrag aus dem Jahre 198

y

M 657 022,04 | 16 863,81

F 678 186,95

GA 1 686-269,16

EA 416 012,66

. RA 1431 285,64

E E A E A E

903 279,51 3 268 830,02 1420 165,12 1 463 879,41 1205 014,12

671 862,44

824 753,87

G I 111053,65 |

148 997,88

530 975,75

265 123,80 529 904,03

122 607,81 366 943,16 152 355,90 111 646,33 119 019,37.

64 953,40 142 903,94

173 956,40

105 242,04

2314,13

25 895 650

11 5983 051

S |

helmstraße 42). -

46 300 760

| abzüglich:

ergütung an Landeshauptkasse für Verzin- sung des Grundkapitals . NRA 50 000

Zuweisung an;

Allgemeine Rücklage . . ,„ 450 000,— .

L o „__ 3936,03 | 272 325 O 7, Grundsiüde und. Gebäube: L 10 Vergütung an Lande3hauptkasse für Verzin- a) Dem eigenen Geschäftsbetrieb dienende . . . RA —,— Mae SELDTGDLE A S b) Sonstige: Bestand am 1.1.1988... .., » 150 000,— Bueeiina L E E E 117 231/70 Eblbecrltaae E «r m O T 35D | age. - « «« 150 000,— 650 000,— bd E 32 767,30 e n Je Passwen fund enthalten: / | / E / a) Gesamtverpflihtungen nach $ 11 Absay 1 des Reichsgesegzes über 8. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen 7 e 37 50 b) Ges O E nt na L L : grenzung dienen ........ ejamtes haf\tendes Eigenkapital nah $ 11 Absay 2 des Reichs- fon Be es N Forderungen an Konzernunterneh- geseßes über das Kreditwesen R.4 8 100 000,— < Gia, 46 300 760/35 Gewinn- und Verlustre<nung am 31. Dezember 1938. 1. Anleihen im Umlauf: / Aufwend : 7% USA.-$-Bonds 1. Gehälter. . . .. : E al a Gc Di ‘ee S S 2, Soziale MOdaben e e i C es getilgt 2 E L 3. E und Wertberichtigungen: - | aus a reibungen auf Grundstücke u. Gebäude. RA 832767,30 hiervon aus dem Verkehr : b) Abschreibungen auf Darlehenzinsen . . « « « S 153/92 gezogen (davon im Depot e) Abschreibungen von verlegten Kosten . « « » 2 5 842,65 g Des d) Zuführung zur Wertberichtigung . ... . . ,„ 173 956,40 e e y L/009/000— : ¿ P von Schuldverschreibungen „. Ee o E ae A 20ER T = R.A 2 066 400,— é E C C L E E ' E -Schuld- . Sonstige Aufwendungen einschließli< Vergüt ächsi verschreibungen, entstanden dur<h Um- Staatsbank, Dredben j Ms ¿ B 9 Ï ta T Rd N tausch. von $ 47000,— Bonds, bilanziert 7. Zuführung zur Allgemeinen ‘Rücklage . «h E e A 5! na r Mere age E S 2% 6) GA-Pfand- « Vergütung an die Landeshauptkasse: Verzinsung des Grundkavit briefe Serie 11... A 5 000 000,— 10, Gewinn: Gewinn des Geschäftsjahres oss 5 s RA 657 Aa a hiervon getilgt... ,„ 1751100,— Vortrag aus dem Jahre 137... , 15 863,81 GAM 3248 = RA 3 248 900,— RA 673 486,35

1 224 276

123 293/17

Dresden, den 7. September 1939,

E S

1 407 411

3036 610/11

Sächsische Landes pfandbriefanstalt.

Nebelung.

Verlin, den 3. Oktober 1939.

Deutsche Revisions- und Treuhand-

Dr. Rittstieg, Wirtschaftsprüfer. *) Geseglich vorgeschriebener Wortlaut.

Springer. Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pfl der Schriften, Bücher und sonstigen Unterlagen Aufklärungen und Nachweise entsprechen di der Geschäftsbericht, soweit er den Jahres schriften. Jm übrigen haben auch die w wesentliche Beanstandungen nicht ergeben*), *

Aktien ppa. Dr. Purz,

ihtmäßigen Prüfung auf Grund es Betriebs sowie der erteilten e Buchführung, der Jahresabschluß und abshluß erläutert, den gesezli<hen Vor- irtschaftlichen Verhältni

gee) aft.

irtschastsprüfer.

sse des Be.riebs

t 4

Sentrashandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Irr. 284

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- reis s 1,15 M einschließlich 0,30 G eitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst-

abholer bei der Anzeigenstelle 0,95 ÆK& monatli,

Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in

Berlin für Selbstabholer die Anzekgenstelle SW 68,

Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 #/.

Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein-

sendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben.

Anzeigenpreis für den Raum etner

fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile

1,10 A. Anzeigen nimmt die An-

zeigenstelle an. Befristete Anzeigen

müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungs-

termin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein.

Que die Angaben in ( ) wird eine | Berlin.

ewähr für die Richtigkeit seitens der b Registergerichte niht übernommen. | Abt.

Spinnerei und Weberei, Aktien- gesellschaft in Ahaus: Der Fabrikant

kung auf : | Düsseldorf gemeinschaftli Vorstandsmitgliede oder

stand dur<h Tod ausgeschieden. Ahaus, den 27. November 1939. Das Amitsgevicht.

Angerapp. [43103] | Berlin, O n ti L t. ; n, 26, November 1939. H.-R. A 242 Geschw. Weifß-Ange- Veränberung: rapp. B 51625 Hirs<h Kupfer-

Offene Sn betta R Messingwerke Aktiengesellschaft (Ft-

am 1. 1, 1939. ersónlih haftender Geselliaster: Marta und Lina Weiß, | "/Martd, beide in Angevrapp.

Arolsen 43104] : Jn unser Handelsregister Abteilung A | Zweigniederlassung bei

Vorstandsmitglied.

einri<h Schmidt in WMengering-

Jer die Witwe Heinri l uguste geb. Ludwig, in Mengering- haujen eingetragen worden, Arolsen, den 27. November 1939, Das Amt3s3géricht,

Berlin, Amtsgericht Berlin. Abt. 551. Berlin, 25. Nov. 1939. | halb eines Neueintragungen: erheben, A 108 524 Janders Corset - Mode Berlin achhaus für starke Damen JFnh. :

mögensloser

Monats

W 62, Kleiststr. 19). : Jnhaber: Kaufmann Ludwig Fander, B 58 e Rei Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haf-

A 108525 Freiheitsverlag Emma | ¡ung (W 62, Kurfürstenstr. 132). sellschafter vom 23, Oktober 1939 ist das Stammkapital rau Emma Bahre, geb. | 1m 150000 N.A auf 250 000 NA er- Hoellner, Berlin. Die Firma ist dur | höht und $ 5 des Gesellshaftêvertrages

Vahre, Berlin (Berlin SW 68, Wil-| Dur Beschluß der Ge

Fnhaber:

Umwandlung der bisher in 563. H.-R. Ma tinh: actnbort: B 55 993 eingelragenen „Freiheitsver- entspreche

tung“ entstanden. Veränderungen :

E, 36 und Mathieustraße | bestellt. r, T—9)», Die Einzelprokura der Meta Reh- | feldt, geb. Stülpnagel, ist erloschen.

Erloschen:

für das Automobil- und Luftfahr- | damm 27) wesen Gerhard Sedlmayr.

Die Firma lautet fortan: 12, Oktober 1939 ist die

Nr. 167/168).

Die zwei Kommanditisten sind aus- ost. Friedrih Gesch i

ist erloschen.

lin S0 36, Skalizer Straße. 104). Erloschen: A 100519 Erich Kiwi.

irma it erloschen, Die Firma ist erloschen schränkter Haftung

Berlin. [43106] | 33 Amtsgericht Berlin. 91 | Pôdeldorfer Str. 75),

Abt. 552. Bexlin, 25. November 1939. Neueintragung: A 108523 Carl Strahlendorf

stung zu verlangen. B

Berlin.

Därmen, Fleischwaren,. Fnnereien, Ge- würzen und Salzen, NO 18, Deutsch- Kroner Str. 8).

haftende Ge-| Prokurist unter

vember 1939. Persönli sellshafter sind: H 1 | Tiege und Friedrih Kurz, beide in | Altgayer in Berlin. Die lung der Cax A rlo\<h( Gesellschaft mit beschränkter. Sang ür die in Berlin entstanden (564, H.-R. 46 627). und A 102 079 Reber «& Glas8ow, Fur- dem nier-Großhandlung (80 836, Köpe- | Ostpreußen. nider Str. 187/88), Die Einzelprokura des Hanns Be> | Metallindustrie- und

ist erloschen. Erloschen: A 91 541 Rudolf Stein. Die Firma ist exloschen. A 93647 Paul

manditgesellchaft,

ar unter glei

bestellt,

Die Gesellshaft ist aufgelöst.

Î, Handelsregister. Firma ist erloschen.

Amtsgericht Berlin.

561. Berlin, 25, November 1939. Veränderung:

Ahaus. C [43102] | B 53388 Deutsche Bau-Aktien-

H-R. B 38 Westfälishe Jute E (W 50, Marburger Str. r

Prokurist: Heinrich R _in

: j i - | Düsseldorf. Er vertritt unter Beshrän- Ysaac van Delden isst aus dem Vor i eina mit einem

Prokuristen der Hauptniederlassung.

Dr. Franz Grüger ist ni<t mehr

Die gleihe Eintragung wird für die ber s dem Amts-

i 9 di ixma | geriht in Eberswalde erfolgen, und t am 27. November 1939 die Firma Ra ter bie Mitta Ver

j | niederlassung mit dem Zusay: Zweig- hausen unter Nr. 45 und Beil Niederlassun. in Finow.

'| Das Erlöschen nachstehender ver- irma: B 53602 Haus- baugesellschast Kanzowstrafße tiengeses{lschaft soll in das register eingetragen werden. [43105] | berehtigtes Jnteresse an der Unter- lassung der Löschung hat, kann inner- Widerspruch

: t Berlin. udwig Jander,. Berlin (Berlin Abt. U De Nov. 1939.

Brennstoff-

) Z B 56418 Heyde Laekvertrieb Ge-

lag Gesellschaft mit beschränkter -Haf- | sellschaft mit beschränkter Haftung

(Brit, Rudower Str. 61).

ÿ ; Bruno Klenske ist ni<ht mehr Ge- A 89785 Graphische Kunstanstalt [S Georg Proyen,

Herrmann Baudouin (Berlin 842, | mann, Vexlin, ist zum Geschäftsführer

B 50658 Ambi Eigene Versiche- ] b rung Gesellschaft mit beschränkter A 99 646 „„Autvoflug““ Spezialhaus | Haftung (Johannisthal, Segelflieger-

Dur<h Gesellschafterbes{<hluß mwandlung „„Autoflug““ Gerhard Sedlmayr | der Gesellshaft auf Grund des Gesetzes (Berlin-Tempelhof, Berliner Stvaße | vom 5. Juli 1934 dur< Uebertragung : ihres Vermögens unter Auss{hluß der A 102257 Ges<h «& Co. Kommans- | Liquidation auf den alleinigen Ge- ditgesellschaft. ellschafter, die Versiherungsagentin râaulein Fridel Anna-Marie eschieden. Die Ua 1istt aufge- | aus Berlin, beschlossen worden. st Alleininhaber. | Firma ist erloshen. Als nicht einge- Die Ms des Karl Heinz Meine>e | tragen wird no<h veröffentlicht: Den / | Gläubigern der Gesellschast steht es frei, Die Firma lautet fortan: Ges< «& | soweit sie nicht Befriedigung verlan Co, (Veredelung von Metallen, Ber- | können, binnen se<8 Monaten dieser Bekanntmachung Sicherheits

4290 Vamberger BViervertriebs-Gesellshaft mit be- (Bamberg,

Die Firma ist erloschen.

Abt. 561, Berlin S7. Nob. 1939 N / i del. mil t. 564. Berlin, 27. Nov. ¡ achfolger, Berlin (Großhande Bela iadnt B 52 813 Reichsnährstand Verlags- Gesellschaft mit beschränkter Haf- Offene Handelsgesellschaft seit 16. No- | tung (N 4, Linienstr. 1388—140). roku eshränkung auf die Kaufleute Richard | Zweigniederlassung Ostpreußen: Mir erlin, Er vertritt allein. irma ift dur<h Umwand- | Die Prokuxa für Erih Homann endorf Nachfolger | erloshen. Die gleiche Eintragung wi weigniederlassun mtsgeriht Königsberg i. Pr. her irma mit irmenzusaß: Zweigniederlassung

B 55210 Merkur, Gesellschaft für Maschinen- bedarf mit beschränkter Haftung (Schöneberg, Hauptstr. 48). Geschäftsführer Emil Haverbe> ist verstorben. Kauffrau Mar umann Kom: | be> in Berlin ist zum Ges

B 57541 Aen, Sai e Ausfuhr - Handelsgese mi beschränfter Haftung «NW 87, Brüenallee 36). j :

Prokurist: Karl Schreyer in Berlin. Er vertritt gemeinsam mit einem Ge- schäftsführer oder mit einem Proku- ristey.

B %7 984 J. C. Lutter (Weingroß- haudlung) «& Wegner Gesellschast mit beschränkter Haftung (W 8, Französishe Str. 46).

Dur< Beschluß der Gesellschafter vom 2. November 1939 ist der Gesell- schaftsvertrag geändert in $ IV (Ver- tretung). Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft durch jeden Geschäftsführer allein oder durh einen Geschäftsführer und einen C vertreten. um wetteren

eshäftsführer ist bestellt: Kaufmann Heinz Gerhardt, Berlin. Als nicht eingetragen wird no<h veröffentlicht: Auf die eingerei<hten Urkunden wird Bezug genommen.

Erloschen:

B 52385 Lothar Stark Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung (Filmver- trieb, Wilmersdorf, Kulmbacher Str. Nr. 14).

Die Firma ist erloschen.

B 68056 Rapid-Sichtkartei Gebr. Schmidtmann, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung (N65 Müller- straße 151).

Die Firma ist rien,

B 55971 Sovphie-Charlotte-Straße Nr. 46 Gesellschaft mit beschränk- ter Hastung.

Die Firma ist erloschen.

Essen-Steele. {43119] Handelsregister A 481 Firma Theodor Stricker, Essen - Steele. Jnhaber ist jeyt die Witwe Hermine Stricker, geb. Fri>ke, Essen-Steele. Essen-Steele, den 24. November 1939, Das Amtsgericht,

Frankenstein, Schles. [43120] Amtsgericht Frankenrftein, Schles, 27. November 1939. Erloschen:

A 390 Bruno Bruck, Franken- stein, Schles. Die Firma ist erloschen. E : [43121]

Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A isl heute unter Nr. 210 eingetragen wor- den: Paul Nückel, Kommandit- gesellschaft in Fredeburg. Persön- li<h haftender Gesellshafter ist der Kaufmann Paul Nütel in Ane i; Dieser vertritt die Firma allein. s sind zwei Kommanditisten E Die Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1939 begonnen.

Frede a den 28. November 1939.

as Amtsgericht.

Fürstenwalde, Spree. [43122] Handelsvegistereintragung H.-R. A 536 Verlag für Miklitärgeschichte und Deutsches Schrifttum Heinrich Enk. Die Niederlassung ist na< Bad Saarow' verlegt. Fürstenwalde, Spree, 27, Nov. 1939.

Amtsgericht, Gehlenburr. i u Jn unser Haudelsregister Abt. A ist

jeute unter Nr. 154 die Firma Max

ischoff in Gehlenburg (Fertigklei-

dung, Manufaktur-, Kurzwaren) und

als ihr Fnhaber der Kaufmann Hein-

rih Schmidt ebenda eingetragen worden.

Gehlenburg, den 23. November 1939. Das Amtsgericht.

Gleiwitz. j [43124 Jn unserem Handelsregister B 432 i f bei der Firma „„Landbedarf, Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung“ in Gleiwiß eingetragen worden: Durä Gesellschafterbeshluß vom 27. Apri 1938 ist das Stammkapital von 150 009 RA auf 65000 2A herabgeseßt und L 3 des Gesellschaftsvertrages entspre-

hend geändert worden. Gleiwiy, den 27, November 1989, Amtsgericht. ! Graz. [43125] Amtsgericht Graz. Graz, 11. 11. 1939. Veränderung: 12 H.-R. B 13 97 Oesterreichische roleum-Vertriebs: Gesellschaft m.

. S. . Gustav Veit ist niht mehr eia "Bau st ni<ht meh

Berlin, Montag, den 4. Dezember

E, Al 6 Ut

1939

Fnhaltsübersicht.

1. Handelsregister. 2. Güterrechtsregister.

3. Vereinsregister. 4. Genossenschaftsregister.

-—— 5. Musterregister. 6. Urheberrechtéeintrags-

colle. 7. Konkurse und Vergleichssahen. 8. Verschiedenes.

Friedrih Nadamlensky, Prokurist in felt wurde zum Geschäftsführer be- tellt,

Z, [43126]

Amtsgericht Graz.

Graz, 13, 1L 1939. rloschen:

Leibniy H.-R. A 30 8 Hubert Kügerl (Ehrenhausen 160. i Betviebsgegenstand: Fleischhauerei- gewerbe. Die Firma ist erloschen. Gronau. [43127] Handelsregister Amtsgericht Gronau i. W. Gronau i. W., den 20, November 1939. Pein B 58 Bau- und Wohnuugs-

Gronau. L Hermann van dex Bil in Gronau,

Hainichen. [43128]

Handelsregister Amtsgericht Hainichen, am 25. November 1989. Veränderungen :

nichen. wig Bohne ist erloschen. Erlen:

Hainichen, am 28. November 1939.

nichen.

löscht, 197 Adolph Kuntze in Hainichen.

[öscht, Amtsgericht Halbau

fassung erfahren.

Iserlohn. Handelsregister Amtsgericht Fserlohn. Le den 27, November 1939.

oder sein Rehtsnachfolger hierdur gefordert, einen etwaigen Wider

öshung erfolgen wird,

Handelsregister Amtsgericht Jserl ohn. Jserlohn, den 28. November 1939. Neueintragung :

sind drei Kommanditisten vorhanden.

Iserlohn. Handelsregifter Amtsgericht Iserlohn. F\serlohn, den 28, November 1939. Veränderung:

prokurist. Jena,

Handelsregister ueintragung : Geschäftsinhaber:

Jn unserem Handelsregister A ü ett: die Sißtverlegung ;

ausführung, wegen gelöst worden,

eriht,

gejellshaft Gronau m. b, S. in Prokuvist: Bürovorsteher

A 63 Johannes Gompper, Hai- Die Prokura des Wilhelm Karl Lud-

163 Aug. Gustav Fiedler, Hai-

Die Firma ist von Amts wegen ge-

Die Firma ist von Amts wegen ge-

Halbau. [43129] 25, Nov. 1939.

H.-R, B 17 W. Winkler A.-G., Halbau: Die Saßzung hat eine Neu-

[43130]

ie 1m Handelsregister À unter Nr. 1634 eingetragene Firma Gebr. Friesem zu JFferlohn, Fnhaber Kauf- mann Hugo Friesem zu F\erlohn, soll von Amts wegen gemaß $ 31 Abjay 2 des Handelsgejeßbuches gelöscht werden. Es wird deshalb der rFnhaber der Firma auf-

4 auf:

gegen die Löschung binnen drei Mo- naten bei dem unterzeihneten Gericht GES zu machen, widrigenfalls die

Iserlohn. [43131]

A 1256 Wilhelm Scheidt Komman- ditgesellschaft in Jserlohn. Die bis- her nicht eingetragene Firma Wilhelm Scheidt ist na<h dem Tode des JFnhabers Wilhelm Scheidt in eine Kommandit- gesel saft, die am 18. November 1939 egonnen hat, umgewandelt. Persön- lih haftender Gesellschafter is der Fa- brikant Otto Scheidt in Fserlohn. Es

{43132

A 1813 JFfserlith Werke Richard Rosendahl Kommanditgesellschaft in Jserlohn. Bruno Moser, Baumeister und Architekt in Leipzig, ist Einzel-

[43133] i Jena, 29, Novbr. 1939. e

A 1687 Firma Karl Fischer, Jena. Kaufmann Karl

Fischer in Bs neger Ge- Ca tszweig: Handel mit Schuh- urrd trumpfwaren).

Königs Wusterhausen. L

er unter

r. 141 eingetvagenen bereits gelöschten Firma Architekt Kurt Bruno Geh: ri>e, Büro für Architektur und Bau- Groß Besten, von Amts

O

Linz, Donau. [43140]

Handelsregifter

Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8,

am 23. November 1939, Neueintragung : H.-R. A 301 Landa «& Co. (Handel mit Textil-, Posamentier-, Wirk-, Stri>- und Kurzwaren sowie mit Wollen, Garnen, Zwirnen und Aufpuß), Lins (Landstraße 40). ; Persönlich haftende Gesellschafter: Hildegard Franz, Handelsfrau, Linz, mj. Theodor Estermann und mj. Johann Estermann, beide in Linz. E Prokura: Dem ‘is Waldl, Linz, ist Einzelprokura erteilt. Rocbtsverhältnisse: Offene Handels. gesellschaft. Die Gesellshaft hat am 10. November 1939 begonnen. | Die Gesellsha*“Lrin Hildegard Franz ist allein zur -#@etung der Gesellschaft ermächtigt. Linz, Donau. [43141] Handelsregifter Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 24. November 1989. Veränderungen : Reg. A 1/89 Joh. Landa & Co., Sig: Linz. : : Betriebsgegenstand eingeshränkt auf Großhandel mit Waren ohne Beshrän- fung. i Gelöscht die dem Max Waldl erteilte Einzelprokura. h: Eingetragen als Gesamtprokuristen Max Wald! und Wilhelm Zacher, beide Linz, Donau.

in Linz. [43142] Haudels8regifter

Amtsgericht Linz (Donau),» Abt. 8, am 24, -November 1939. Veränderungen:

Reg. 3/31 Westöfterreichische Kohlenhandelsgesellschaft m. b. H.,

A Linz. / : elósht die dem Hans Hartl erteilte Prokura.

Mit Beschluß der Sa lung vom 16. Oktober 1939 wurde der S im $ 11 (Dauer des Geschäftsjahres) abgeändert, Magdeburg.

Handelsregister Amtsgericht Magdeburg. Muna, den 27. November 1939. : Neuxeintragung : L

A 8217 Hans Lies mit dem Sig in Magdeburg, Sülzeberg 4.

Fnhaber ist dex Kausmann Hans Lies in Magdeburg. Einzelprokurist: Fo- hanna Lies geborene Raab in Magde- buvg.

[43143]

Veränderung:

A 7859 Walter Mohrhoff Komr- manditgesellschaft mit dem Siy in Magdeburg. ;

Die Kommanditgesellschaft ist durch den Tod des Walter Mohrhoff i g Die Prokura der An#a Mohrho\f ge- borene Paetsch ist e Die Firma lautet jest: alter Mohrhoff. Fn- Db f WVitwe Anna Mohrhoff ge- orene Paetsh in Magdeburg. Marienburg, Westpe- [43144]

Handelsregister Abt. A

Amtsgericht Marienburg, Wpr. Neueintragungen vom 16. 11. 1939:

Nr. 206 Firma Casati «& Leder- hausen in Königsberg (Pr). Fn Marienburg, Wpr., ist eine Zweig- niederlassung errihtet. Rechtsverhälts- nisse: Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1935 be- gonnen. Sie führt das Geschäft der Casati. & Lederhausen Gesellshast mit beshränkter Haftung, aus der jie dur< Umwandlung entstanden ilt weiter. Kaufmann Otto Casati in Königsberg (Pr) und Kaufmann Werner Leder- hausen in Königsberg (Pr) sind per- sönlich haftende esellscha ter.

.

Meinerzhagen. {43145] Handelsregifter

Amtsgericht Meinerzhagen. Meinerzhagen, den 30. Oktober 1939. Erloschen:

A 320 Gustav Rövenstrunk & Co.,

Bollwerk. Déx Siy der Gesellschaft ist nah Elspe bei Brügge (Wesftf.) verlegt.

Reinbek. [43156] Eintragung in das Handelsregister À Ne. 164 am 18. November 1939:

önigs Bultecdnes 31, Okt, 1939,

4 Die Ficma Schönninugstedter Mühlg