1939 / 284 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 05 Dec 1939 18:00:00 GMT) scan diff

j e Ÿ ß j ß 4 F É

Zentralhandel8regifterbeilage zum Nefh3- nnd StaatLKanzeiger Nr. 284 vom 4. Dezember 1939. S. 2

Inh. Ludwig Peter in Schönning- stedt ist geändert in: Ludwig Peter in Schöuningstedt.

Umisgeriht Reinbek.

Rheine, Westf. [43157] Handelsregifter

Amt®Lgericht Rheine i. W. Veränderungen: 16. November 1939. A 328 Spinnerei und Weberei Hermann Kümvers3, Kommandit- gefelischaft, Rheine. Den Handlungs- gehilfen Heinrih Schleutker und Paul Zruümper, beide in Rheine, ist .Gesamt- protura derart erteilt, daß sie beide ge- meinschaftilih oder jeder von ihnen zu- sammen mit einem anderen Prokuristen

die Firma vertreten können.

Rheine, Westf, Handelsregister

Amtsgeri<t Rheine. Neueintragung: 24. November 1939. A 426 Ludwig Lücke, Kornbrauzt- weinbrennerei und Schankwirtschaft Rheine i. W. JFnhaber Frau Ww. Ludwig Lücke, Gectrud geb. Stöveken, Rheine i. W.

St. Pölten- [43159] Handelsregister

Amtsgericht St. Pblten.

Abt, 11, St. Pölten, 27, Novbr. 1939.

A 2 R F

9.-R. A 120 Franz eichtegger

(Gemischtwarenverschleiß), Tullmn. St. Pölten.

[43160] Handelsregifter Amtsgericht St. Pölten. Abt, 11. St. Pölten, 27. Novbr. 1939. Erloschen: H.-R. A 289 Jgnaz Du>ks8 (Leder- handel), Tullu.

[43158]

Schleswig. [43161]

«n unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 62 bei der freien eterei- genoffenschaft Kropp G. m. b. H. folgendes eingetragen:

Durch den Beschluß der Gesellshafter- versammlung vom 22. Fuli 1939 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren. Die Geselishaft wird dur< die zwei Liquidatoren gemeinsam vertreten.

Schleswig, den 18. November 1939. Dos Amtsgericht.

Schwetzingen. [43163] Handelsregistereintrag Abt. B Band 2 zu O.-Z. 1 Pfaudler-

Werke A.-G. in Schwetzingen —: Ludwig Janda, Direktor in Mannheim, ist E weiteren Vorstandsmitglied bestellt. Schwetzingen, den 28. November 1939, Amtsgericht. I.

Strausberg. [43164] Amtsgericht Strausberg.

Jn das Handelsregister B Nr. 27, betr. die Firma Schauer «& Co. G. m. b. S., Strausberg, ist am 28. 11. 1939 eingetragen worden:

Die Prokura des Kaufmanns Olaf Lassen ist erloschen. Der Geschäftsführer Moser ist abberufen; an seiner Stelle ist Plaf Lassen zum Geschäftsführer bestellt. Stollberg, Erzgeb.

[43005] Handelsregister /

Amtsgericht Stollberg, Erzgeb.

Stollberg, Erzgeb.,, 15. November 1939. Erloschen:

A 167 L. æ& F. Prantl in Oelsnit, Erzgeb.

Neueintragung:

A 205 L. «& F. Prantl, Zweig- niederlassung in Oelsniß, Erzgeb., der in Glauchau unter derselben D bestehenden Hauptniederlassung (Untere Hauptstr. 6). Fnhaber ist der Kauf-

mann Ludwig Johannes Prantl in Glauchau. 4 , F Suhl, [43166]

Amtsgericht Suhl, 22. November 1939,

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 684 eingetragen worden: Zweiggeschäft der Firma Kemper Kommanditgesellschaft mit dem Sig in Benshausen. ersönlih haftender Gesellshafter ist der Kauf- mann Werner Kemper in Wuppertal. Kommanditgesellshaft. Die Gesellschaft e am 1. Fanuar 1931 begonnen. Eine

ommanditistin. Gesamtprokuristen mit Vertretungsbefugnis in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen: Ehe- frau Werner Kemper, Emmi geb. Römer, in Wuppertal; Otto Mallmann in Wuppertal; Hermann Erdlenbru<h in Watppertal.

Tiibi: 1e \ mtsgeri<t Tübingen. Handelsregistereintrag v. 25. Nov. 1939. Veränderung:

B 2 Kraftwerk Tübingen-Herren- berg, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Tübingen:

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 26. Oktober 1939 ist das Stammkapital um 700 000,— A auf 800 000,— N. erhöht. :

Torganm. [43167] Amtsgericht Torgau, 27. Novbr. 1939. In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 62 bei der Glashütte orgau Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung in Torgau folgendes ein-

Traunstein. Bekanntmachung. Handelsregister Neueintrag:

Firma „„Martin Anzgerer““‘, Aitötting. Fn Altötting. shaftlihes Maschinengeschäft mit Fahr- radhandel sowie den Handel mit tech- nischen Artikeln, Oelen und Fetten nebst Reparaturwerkstätte. Traunstein, den 24. November 1939. Amtsgeriht Registergericht.

[43169]

Sit:

Traunstein. Bekanntmachung. Handelsregifter. Veränderung: Firma „Eisenwerk Peter Wolf“, Siß: Rosenheim. Josef Ellinger, Rosenheim, ist Einzelprokurist. Traunstein, den 28, November 1939. Amktsgeriht Registergericht.

Unna. [43170]

Handelsregister Amtsgericht Unna.

Neueintragung:

A 534 17. 10. 1939 Ludwig

Hellwig, Betten- und Möbelgeschäft,

Unna. Fnhaber: Kaufmann Ludwig Hellwig in Unna.

Löschung:

A 453 414. 11, 1939 Josef

Kerkemeyer in Unna. Die Firma ist erloschen. Weiden- [43171]

Handelsregifter Amtsgericht Weiden (Oberpf.). Weiden (Oberpf.), 28. November 1939. Veränderung : Neustadt (Waldnaab) A IIll 69 Theo- dor Tilmes, Glaswerke Neustadt Walduaab), Neustadt (Waldnaab). Die Prokura für Peter Meijer, Neustadt (Waldmaab), ist erloschen. Wesselburen. [43172] Fn unser Handel3register Abt. A ist ia unter Nr. 189 die Firma Wil- elm Laß in Wesselburen und als ihr Fnhaber der Gemüsehändler Wilhlem Laß in Wesselbuven eingetvagen worden. Wesselburen, den 27. November 1939. Das Amtsgericht. -

Wien. [43012] Amtsgericht Wien. Am 23, November 1939. Veränderungen: A 5292 Larl Freund (Wien, I., Salzgries 8, Handel mit fertigen Kleidern). Das Unternehmen ist auf Jakob Bugl, Schneidermeister in Wien, übergegangen. Eingetreten als Gesell- schafter: Rudolf Bugl, Kaufmann, Wien. Nunmehr offene Handels3gesell- schaft seit 14. Mai 1939. Firma ge- andert tin: J. & R. Bugl. A 4332 Glasniederlage Flor «& Schöberl (Wien, 1, Maysedergasse 2). Vertretungsbefugt nunmehr beide Ge- sellshafter nur gemeinsam miteinander. Einz. 24/25 J. Gasterftaedt Fabrik für galvanotechnische Aus- führungen (Wien, VII, SBZiegler- gasse 69). Bestellt zum Abwickler: Anton Lang, Wien. Vertretungsbesugt: nur der Abwi>ler selbständig. Reg. A 23/163a Amalie Löw «& Co. (Wien, IX., Borshkegasse 6). Ge- [lösht der Abwi>kler: Hans Petschenka, Wien. Bestellt zum Abwi>ler: Sepp Grüllenberger, Wien. Vertretungs- befugt: nur der Abwi>ler selbständig. Reg. A 33/232 Jgnaz Löffler (Wien, VI.,, Gumpendorfer Straße 139). Bestellt zum Abwi>kler: Stefan Wild, Wien. Vertretungsbefugt: nur der Ab- wi>ler selbständig. Reg. A 54/160 Geiduschek « Co. (Wien, I., Stoß im Himmel 3). Be- stellt zum Abwi>ler: Maria Fanowsty, Wien. Vertretungsbefugt: nux der Ab- wi>ler selbständig. B 4189 Pongracz «& Bock, Arma- turen- und Metallwarenfabriks Af- tiengefells<ha#ft (Wien, X, Buchen- asse. 15). Die Satzung ist mit Be- <luß der Hauptversammlung vom 26. Juni 1939 neu gefaßt und an das Aktiengeseß angepaßt. Die Firma lautet nun: Pongracz «& Bocf, Arma- turen- und Metallwarenfabrik s8-Af- tiengesellschaft. Die Gesellshaft wird nun dur<h zwei Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vorstandsmitglied und cinen Prokuristen gemeinsam vertreten. Der Aufsihtsrat kann einzelnen Vor- stand3mitgliedern die Befugnis erteilen, die Gesellschaft selbständig zu vertreten. Das Amt der bisherigen Vorstandsmit- lieder ist erloshen. Fohann Christ, Sndustrieller, Friß Neugebauer, beide in Baden bei Wien, und Dipl.-rFng. Rudolf Schwab, Direktor, Wien, sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Außer dieser Eintragung wird bekanntgemacht: Der Vorstand besteht aus zwei bis drei Personen. Die Bekanntmachungen er- folgen dur< den Deutschen Reichsan- wi er. Aufsichtsrat: Fng. Karl Engel, Srivatbeamter in Schre>kenstein, Be- zirk Aussig, Jung. Hermann Steinbuch, Pensionist in Wien, Jng. Joseph Woll- rab, Landrat in Baden bei Wien, und ay Hans M. Schhwela, Betviebswirt in ien. B 4217 Carl Budischowsky «& Söhne, Ösfterreichische Lederindustrie Afktien- gesellschaft (Wien, 111, Hintere Zoll- amts\straße 17). Die Satzung ist mit Beshluß der Hauptversammlung vom 30, Funi 1939 neu gefaßt und an das

[43168]

ber: Martin Angerer, Geschäftszweig: Landwirt-

und der Vertrieb von Leder, Riemen, Schuhen, überhaupt aller Artikel der Lederbranche, 2. die Errichtung, Er- werbung, Pachtung oder sonst:ge Be- triebsübernahme sol<her Anstalten und Industrien, welche die Zwecke des ge- sellshaftlihen Unternehmens zu fördern geeignet sind, 3. die Herstellung, der Vertrieb und die sonstige Verwertung von Hilfsmaterialien, die in der unter Punkt 1 und 2 umschriebenen Produk- tion Verwendung finden. Die Gesell- shaft wird nun, sofern der Vorstand aus mehreren Personen besteht, durch zwei Vorstandsmitglieder oder durh ein Vorstandsmitglied und einen Proku- risten gemeinsam vertreten. Der Auf- sihtsrat kann einzelnen Vorstandsmit- gliedern die Befugnis erteilen, die Ge-

sellschaft selbständig zu vertreten. Das Amt der bisherigen Vorstandsmit- glieder ist erloschen. Gustav Budi-

\howsky und Paul Budishowsky, Kauf- leute, Wien, find zu Vorstandsmit- gliedern bestellt. Gesamtprokuristen: Karl Wonaschek, Hans Meiex und Emil Maurer, alle in Wien. Feder von thnen vertritt die Gesellschaft ge- meinschaftli<h mit einem Vorstandsmit- glied. Außer dieser Eintragung wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutshen Reichs-

anzeiger. Aufsichtsrat: Dr. Richard Berzê, Rechtsanwalt, Dr. Heinrich Prettenhofer, Rechtsanwalt, Robert Glagl, Prokurist, und Dr, Leo Wala- hek, Kreiswirtschaftsberater, alle in Wien.

B 3619 Josef Manner & Comp. Aktiengesellschaft (Wien XVIL, Kulmgasse 14). Mit Beschluß der

Hauptversammlung vom 12, Oktober 1939 wurde die Satzung in $ 4 ge-

ändert und. in $ 6 ergänzt. Außer dieser Eintragung wird - bekannt- gema<ht: Die Bekanntmachungen er-

folgen nun nurmehr durch den Deut- schen Reichsanzeiger. Reg. B 21/133 Mühldorfer Grafit- Vergban A. G. (Wien, IV., Preß- gasse 28). Als Treuhänder eingetragen:

Ing. Georg Schistek, Wien. Ver- tvetung8sbefugt: nur der Treuhänder selbständig.

4. Genofsenschafts- register.

Grünberg, Hessen. [43178] Eintrag in das Genossenschafts- register bei der Elektrizitätsgenossen- schast e. G. m. b. H. in Kirschgarten: Die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist beendet, die Firma erloschen. Grünberg (Oberhess.), 24, Nov. 1939. Das Amtsgericht. Körlin, Persante-. 43179] Die Molkereigenossenshaft Sternin, eingetragene Genossenshaft mit be- schränkter Haftpfliht, in Sternin, ist dur<h Beschluß der Generalversamm- lung vom 6. 8. 39 aufgelöst. Zu Liqui- datoren sind die Bauern Friedbert Böttcher und Paul Hoppe in Sternin bestellt. Amtsgeriht Körlin/Pers., 23. 9, 1939.

Leitmeritz. [43180] Amtsgericht Leitmerit, 6. 11. 1939. Venderungen:

8 Dr IV 138. Lichtgenossenshaft Bir- figt und Umgebung, registrierte Ge- nossenschaft mit bes<rönfter Haftung, Siß: Birkigt, Bez. Tetschen.

_Gelös<ht werden die Vorstand8mit- glieder Johann Böhm und Wilhelm Zeischke.

Eingetragen werden als Vorstands- mitglieder Fosef Böhm, Hausbesiber in Birkigt Nr. 111, als Kassierer, Wenzel

Grof, Hausbesiver in Bachelsdorf Nr. 29, als Obmann. Limburg, Lahn. [48181]

Bekanntmachung. Jn unserem Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 47 bei der Milchabsaßgenossenshaft eingetragene Genossenschaft mit bes<hränkter Haft- pfliht in Kirberg eingetragen: Durch Vershmelzungsverirag vom 25. Mai 1939 is die Genossenschaft i und von der Molkerei-Genossenschaft „Goldner Grund“ e. G. m. b. H. in Daubovrn übernommen. (Gen.-Reg. 60.) Limburg/Lahn, 23. November 1939. Das Amtsgericht. Limburg, Lahn. [43182] Bekanntmachung. Jn unserem Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 60 bei der Mol- kereigenossenshaft ‘„Goldner Grund“ eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpfliht in Dauborn ein- getragen: Durch Vershmelzungsvertrag vom 25. Mai 1939 i\t die Milchabsaß- genossenschaft e. G. m. b. H. Kirberg (Gen.-Reg. 47) aufgelöst und von der Molkerei - Genossenshaft „Goldner Grund“ e. G. m. b. $. in Dauborn übernommen. - Limburg/Lahn, 23. November 1939. Das Amt3gericht.

Parchim. [43183] Genossenschaftsregistereintrag vom 21, Nov. 1989 zur Genossenshaft „Ge-

Vreidbach, Fnhaberin des unter der einge- De riefaee nuna L, Brüning Nachf.

Die Genossenschaft hat \si< in eine solhe mit beshränkter Haftpfliht um-

gewandelt. Die Firma lautet - jest: Molkereigenossenshaft Marnitß, einge-

tragene Genossenshaft mit beshränkter

Haftpflicht. Amtsgericht Parchim.

5. Musterregister.

Esslingen. [43184] Amtsgericht Eßlingen (Ne>kar). Musterregistereintragungen. Nr. 469. Firma F. W. Quist, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Metalltvarenfabrik, Eßlingen, ein ver- siegelter Umschlag, enthaltend 15 Ab- bildungen von Mustern für Luxus- U. Tafelgeräte mit den Fabriknummern: 73/14 d, 74/14 d, 240/22 Q, 240/25 Q, 703 H, 704 H, 830 H, 3808, 3902, 4213, 4214, 6501 K, 6511 K, 8765 H, 9337 F, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am vlastisébo res 1939, na<m. 4 Uhr, lastishe Erzeugnisse. : Par. 414. Firma F. W. Quist Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung, Metallwarenfabrik in Eßlingen, Schuß- frist um 7 Fahre verlängert bez. der Muster mit den Fabriknummern 1016 und 5443/40 cm, angemeldet am 18. No- vember 1939, vorm. 11 Uhr.

Pegau- [43185] Amtsgericht Pegau,

am 30. November 1939.

Jn das Musterregister ist einge- tragen worden: : Firma „Vella“ Luxus\shuh-Fabrik

G. m. b. H. in Leipzig N 22, Richter- straße 3, 50 Abbildungen von Damen- Luxuss{<huhen in vershlossenem Um- s<lag, Geshäftsnummern: 4991, 4992, 4993, 4994, 4995, 4996, 4997, 4998, 4999, 5000, 5001, 5002, 5003, 5004, 5005, 5006, 5007, 5008, 5009, 5010, 5011, 5012, 5013, 5014, 5015, 5016, 5017, 5018, 5019, 5020, 5021, 5022, 5023, 5024, 5025, 5026, 5027, 5028, 5029, 5030, 5031, 5032, 5033, 5034, 5035, 5036, 5037, 5038, 5039, 5040, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 11. November 1939, vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Firma „Bella“ Luxusshuh-Fabrik G. m. b. H. in Leipzig N 22, Richter- straße 3, 50 Abbildungen von Damen- Luxusschuhen in wvevshlossenem Ums- \{<lag, Geschäftsnummern: 4930, 4938, 4939, 4940, 4941, 4942, 4943, 4944, 4945, 4946, 4947, 4948, 4950, 4951, 4952, 4953, 4954, 4957, 4958, 4960, 4961, 4962, 4963, 4964, 4965, 4966, 4967, 4968, 4969, 4970, 4971, 4972, 4973, 4974, 4975, 4976, 4977, 4978, 4979, 4980, 4981, 4982, 4983, 4984, 4985, 4986, 4987, 4988, 4989, 4990, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 11. November 1939, vormittaas 11 Uhr 50 Minuten. Firma „Bella“ Luxus\{huh-Fabrik G. m. b. H. in Leipzig N 22, Richter- straße 3, 16 Abbildungen von Damen- Luxuss<huhen in ver Blossernein Um- s{lag, Geschäftsnummern: 5041, 5042, 5043, 5044, 5046, 5047, 5101, 5102, 5105, 5107, 5108, 5109, 5110, 5111, 5112, 5113, Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 11. November 1939, vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

7. Konkurse und Vergleihssachen.

Crimmitschau,. [43358] Der Kaufmann Gustav Emil Theu- ring, über dessen Nahlaß am 9. 11. 1939 das Konkursverfahren eröffnet worden ist (vgl. Reichs- und Staats- anzeiger vom 14. 11, 1939 S. 4 Nr. 40 606), war Alleininhaber der Firma Johannes Bardtholdt in Crim- mitshaau.

Das Amtsgericht zu Crimmitschau.

Köslin. ; [43359] Veber den Nachlaß des am 9. Juli 198 in Köslin verstorbenen Heil- praktikers Karl vom Böckel ist heute Konkurs eröffnet. Verwalter: Ad- ministrator Fischer, Köslin, Wilhelm- straße. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. März 1940. Erste Gläubigerversammlung am 3. JFa- nuar 1940, Prüfungstermin am 27, März 1940, 10 Uhr, Zimmer 6. Amtsgericht Köslin, 28, Novbr, 1939.

Müllheim, Baden [43360] Veber den Nachlaß des Wirts Alhert Adolf Nußbaumer in Zienken wurde heute, vormittags 11/2 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Blankenhorn in Müllheim, Baden. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 5. Fanuar 1940. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am Mittwoch, den 17, Fanuar 1940, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, Il. Sto>k, Zimmer Nr. 32. Müllheim, Baden, 25. Novbr. 1939. Amtsgericht.

Remscheid, [43361] Beschluß. Das auf Antrag dèr Frau Emmy

etriehenen, handel8geri<tli< nicht ein-

getragen: üttendirektor ae nes ist als

Geschäftsführer ausgeschieden.

7 76 Si E

Aktiengesey angepaßt. genstand des Unterwehmens ist: 1, die Erzeugung

nossenshaftsmolkerei Marniy, tragene A aft mit unbe- [hränkter Haftpflicht“ in Dorf Marniy:

getrageuan

Teil,

Remscheid, Adolf-Hitler-Straße 2, über ihr Vermögen eroffnete Vergleihsver- fahren zur Abwendung des Konkurses wird cine Zugleich wird gea S8 19, 101, 102 der Vergleihsordnung heute, am 28, November 1939, 104 Uhr, das Anschlußkonkurs8verfahren über das Vermögen der Antragstellerin er- öffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Kuch- heuser in Remscheid wird zum Konkurs8- verwalter ernannt. Alle Anfragen sind an diesen, ni<ht an das Gericht, zu richten. Die laufenden Geschäfte besorgt der Konkursverwalter. Allen Personen, die eine zur Konkursmasse Sl Briae Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an die Gemeinshuld=- nerin zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für die sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20, Dezember 1939 Anzeige zu machen. Dieser Beshluß wird erst nit der Rechtskraft wirksam. Es wird ein Ggememes Veräußerungsverbot an die Schuldnerin erlassen. Remscheid, den 28, November 1939. Amtsgericht.

Berlin. [43362] Das Konkursverfahren über das Vermögen der am 1. Juni 1936 ver- storbenen, zuleßt Berlin 0 34, Peters- burger Straße 36, wohnhaft gewesenen Witwe Martha Janeck geb. Kaulfu M infolge Schlußverteilung na< Abßhal=- bung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 29. November 1939. Amtsgericht Berlin. Abt. 352.

Chemnitz. [432363] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9. November 1939 ver- storbenen, in Einsiedel, Hauptstraße 44, wohnhaft gewesenen Futtermittelhänd- lers und Spediteurs August Richavd Varth wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Amtsgeriht Chemnitz, 25. Novbr. 1939.

Dresden, [43364] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 31. Oktober 1938 tin Klobsche tot aufgefundenen Dekorations- malers Paul Walter Antonius Rosfen- berg in Dresden-N., Hertigstr. 6, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Amtsgericht Dresden, 27, Novbr. 1939. München.

[43365] Vekanntmachung. 20 N 126/38. Am 24. November 1939 wurde über das Vermögen der Frau Emma Wertheimer, Fnhaberin der Firma „Allg. Sportshaus München, Leopold Wertheimer“ in München, er- öffnete Konkursverfahren als durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. __Amt3geriht München, Geschäftsstelle des Konkur3gerichts.

Oenabriick. 8366] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Steinbruch- besißers Heinrich Vennemann in Osna- brü> wird zur Abnahme der Shlußreh- nung, zur Eehebung von Einwendungen qegen das Schlußverzeichnis und zur Be- {lußfassung der Gläubiger über nit verwertbare Vermögensstü>ke Schluß- termin anberaumt auf den 28. Dezem- ber 1939, 9 Uhr, Zimmer 26. Amtsgeriht Osnabrü>k.

Quedlinburg. [43367] Das Konkursverfahren über das Vermögen des - Drogisten Friedrih Peter in Thale, Harz, Rübchenstraße 37, wird nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Amtsgericht Quedlinburg, 28. 11. 1989.

Radeberg. [43368] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Johannes Georg Hasse in Radeberg als Jnhaber der im Handelsregister eingetragenen Firma H. Hasse in Radeberg wird hier- dur< aufgehoben, nahdem der im Vergleichstermine vom 12, Juli 1939 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 12, Zuli 1939 bestätigt worden ist.

Amtsgeriht Radeberg, 27. Nov. 1939.

Bruchsal. [43369] Die Firma Gebrüder Jhle in Bruchsal hat den Vergleichs8antrag zurückgenommen. Das Amt des vor- läufigen Vergleihsverwalters, Rechts anwalt Karl Rödelstab in Bruchsal, ist beendet.

Bruchsal. den 29. November 1939.

Amtsgericht. II[.

Verantwortlich:

für den Amtlichen und Nichtamtlichen

den Anzeigenteil und für den Verlag:

Präsident Dr. Schlange in Potsdam; für den Wirtschaftsteil und den üb..igen

redaktionellen Teil:

Rudolf Lanys\c<h in Berlin- Charlottenburg.

Dru> der Preußishen Drud>erei- und

Verlags-Aktiengesells<haft,

Handarbeitsgeshäftes in

Wilhelmstraße 32,

»

Börsenbeilage

zum Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeîiger Berliner Börse vom 2. Dezember

ITr. 284

Amtlich

festgestellte Kurse.

Umrechnungssäßze.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 RM.

1 österr. Gulden (Gold) = 2,00 RM.

1 Gulden

österr. W. = 1,70 RM. 1 Kr. ung. oder ts<he<. W.

= 0,85 RM.

1 Gulden holl, W. = 1,70 RM.

1 skand. Krone = 1,125 RM. 1 Lat = 0,80 RM. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter Goldrubel = 3,20 RM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM.

1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 4,20 RM. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. 1 Dinar = 8,40 NM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty = 0,80 RM. 1 Danziger Gulden = 0,47 RM. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM.

1 estnis<he Krone = 1,125 RM.

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X

besagt, daß nur bestimmte Serien lieferbar sind.

Nummern

oder

Das Zeichen r hinter der Kursnotierung be-

deutet: Nur teilweise ausgeführt. Ein ® in der Kursrubrik bedeutet: gebot und Nachfrage.

Ohne An-

Die den Aktien in der zweiten Spalte bei- gefügten Ziffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus-

\{<üttung gekommenen Gewinnanteil, ein tenige des vorleßten Geschäft8iahrs,

Js nur

Gewinnergebnis angegeben, so ist es das-

JE> Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung sowie für Ausländishe Bank- noten befinden sich fortlaufend im „Handels-

teil“.

—_Œ> Etwaige Dru>fehler in den Kursangaben werden am nächsten

heutigen Börsen-

tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden. JFrrtümliche, später amtlih richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald

am Schluß des Kurszettels als tigung“ mitgeteilt.

VBankdiskont.

(„Berich-

Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3, Brüssel 2%. Helsingfor3- 4. Italien 4%. Kopenhagen 5%. London 2. Madrid 4. New York 1. O3lo 4%, Paris 2. Prag 3.

S@weiz 1%, Stockholm 2%.

Deulsche - festverzinslihe Werte. Anleihen des Reichs, der Länder,

der Reichsbahn,

der RNeichsposft,

Schutzgebiets8anleihe u. Rentenbriefe.

Mit Zinsbere<hnung.

| Heutiger | Voriger

y | 2. 12. oy Dts. Neich3anl. 27,

A Cay e dat 101Zb 4LY do. do. 1938 Au3g. 2,

aus3los8b. ab 1. 10. 1939,

1.,2,8

1.4.10/98,5b G

T4 L000 ivo 60 pe 0000 423 do. Neich3schaÿ 1935 Folge V, fäll, 1. 4. 41, : 1.4.1

1.4.10/99,8b G

x3. 100 (4 do. do. 1935, au3lo8b. fe 1/5 1941—45, r. 100 H do, do. 1936,au8lo83b, je !/; 1942—46, rz. 100 8 do.do. 1936, 2. Folge, aus3losb. je 1/, 1943-48, ÚS. 100 «eo oooooo 44% do.do. 1936, 3. Folge, auslo3b. je 1, 1943-48, An NOO, «sou eds ags dde «48 do.do. 1937, 1. Folge, ausrTo3b. je 1/; 1944-49, x5. 100 ooo 9 00e. «43, do.do. 1937, 2. Folge, auslo3b. je !/; 1947-52, O C d eas as do. do. 1937,3. Folge, aus8Tosb. ie 1/, 1947-52, A400 ¿vode co ae 00e «H do. do. 1938, 1. Folge, auslo3b. je !/; 1951-56, T3. 100 ooo cen ooo «4Y do. do. 1938, 2. Folge, auslos8b. je 1/; 1953-58,

1.4.10| 1,1,7 |99{b 6 1.,6,12/99b G

1.3.9 |983b 6

1.5,11/983b G

1,2,8 |984b G

98,76b G

1.4,10/98,75b G

ausTosb. je !/g 1953-58, X 200 ooo ua Cd 00e 445 do. do, 1938, 4. Folge, auslo3b. je 1/; 1953-58,

1.4.10/98,75b G

1.5,11/98,75b G 99,9b

eaten oen...

r3. 100

4«ÿ Dt.Reich8anleihe 1934 tg. ab 1.7.84 jährl, 10 Ÿ d Jutern. Anl. d. Dt. Reichs 1930, Dt. Ausg. E r Se 4h Preuß, Staats3aul. 1928, auslo83b, zu 110 4} do. do. 1937, tilgbar ab 1. 2. 1938 «4 Preuß. Staatssch. 36, r5. 100, riüz. 20. 1. 41/20.1.7

as Baden Staat 9NM-

1,1.7

1.6,12/103,25b 109%4b 6 99,5b G 100,6 G

1.2.8

Anl. 1927, unk. 1.2.32) 1.2.8 9946 444 Bayern Staat 9M-

Anl. 27, kdb, ab 1,9.34| 1.3.9 99,75 6 4h do. Serien-Aul. 1938,

ausl. b. 19438 „.......| 1,3,9 |99,75 G «4% Braunschw. Staat

GWM-Anl, 28, uk, 1.3.33) 1,3,9 |99 6 44h do. do, 29, uk, 1.4.34| 1.4.10/99 G 41h Hessen Staat NM-

Anl. 1929, unk. 1.1.36| 1,1,7 |99,75b G 44h Lübeck Staat NM-

Anl. 1928, uk, 1.10.38| 1,4.10|99%6

44Y Mecklbg. - Schwerin

RM-Aul. 26, tg. ab 27| 1.4,10/98,5 6 44h do. do, 28,uk. 1.3,83| 13,9 [98,25 G 4X do. do. 29, uk, 1. 1.40| 1.1.7 |98,26 G

4%% do. do. Auz3g. 1, 2| versch L. A 11. Au3g, 3 L. A-Þ) abs, fr. 5 YNoggenw.-Anl.)|Zinsen|

Mecklbg. - Strelig d M-A, 80,rz.102, ausl! 1,41 ‘98,6 G

119, 1013b

98,5b G

100b G 99,8b G

99%b 6

99b 6

98Lb G 981b G 98Lb G 98,75b G 98,76b G 98,75b G

98,76b G 99,9b

103,25b 1094b G 99,5b G 100,6b 6 99% G 99,75 G 99,75 G

| Heutiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

P M BaRÄE E

1939

| Heutiger [ Voriger

44% Sachsen Staat RM- Anl, 1927, uk. 1.10.35| 1.4.10/98,766 [98,75 6G 44 h do. do. NM-A. 37, rz. 100, tilgb. ab 1. 4.38| 1.4.10/98,75G [98,75 G 44 ÿ do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1, 6. 1944 ...| 1.6.12/98,75G [98,75 G 4% do. Staatss. N. 12, rz. 100, fällig 1.4.40.,| 1.4.10/1100,22G [100,26 «¿h Thüring. Staats3- Anl. 1926, unk. 1. 3.86| 1.3.9 99,6 G 99,6 G 44 do. NRM-Anl. 1927 u. Lit. B, unk.1.1.1932| 1.1.7 199,6 G 99,6 G 4% ÿ Deutsche Neich8bahn Schay 35, rückz. 100, fällig 1. 9. 41| 1.3,9 |100,5b 100,4 G 44% do. do. 1936 N. 1, Î rüd3. 100, fällig 2.1.44] 1.1.7 |99,8b 99,9b 4%h Deutsche Neichspost Schaß 1935, Folge 1, z rfi. 100, fällia 1.10.40] 1.4.10/100,5b 100,6b 4% do. do. 1939, Folge1, rücz. 100, fällig 1. 4. 44! 1.4.10/99,9b 4%$Preuß.Landes3rentbt. Goldrentbr. Neihe 1,2, unk. 1. 4. 34| versc<./99,5b G 99;,5b G 44% do. N.3, 4, uk. 2.1.36| versh./99,5bG |99,5b G 4% % do. N.5, 6, uk. 2.1.36| versch./99,5+bG 99,5b G 4% % do. N.7,8, uk,1.10.36 bzw. 1, 4. 1937| vers<./99,5bG [99,5b G 4% % do.RM-Nentbr.9.9, uf. 1, 1. 40...| 1.1.7 |1995bG [99,5b G 44% do. do. 9.11,uk.1.10.43| 1.,4,10/99,5bG |99,5b G 4%4 do. do.N.12,uk.1.10.43| 1.1.7 (99,5bG |99,5b G 54 4 do, Liq.-Goldrenut- briefe| 1.4.10/1033b 1033b 6 $ do, Abf. Gold-Schldv.|15.4.10/107{h 6G |107%b Ohne Zinsberehnung. Steuergutscheine v. 11. 12. 1937 A (m1. Affidavit) u. B, 1.Schein anrechnungsfähig ab 1. 4. 1941/83,5b 83,5b Steuergutscheine IT: einlösbar ab Juni 1942. ,./97,25b 97,25b einlös8bar ab Juli 1942. ,|96%b 96%b einlösbar ab August 1942 ../96,5b 96,5b einlösbar ab September 1942/96b 96b einlösbar ab Oftober 1942|96b 96b einlösbar ab November 1942/96b 96b Auleihe-Auslosungs3scheine des Deutschen Reiches8® „.....-- Kiehg.| Hiehg. Anhalt, Aul.-Auslosungs#<{.*/134,5 6 —_ Hamburger Staats - Auleihe- Auslosungsscheine® ......-- 134,25b |134,75h Lübeck Staats - Auleihe - Aus- losung3scheine* „„„.....-... 132,75b == Meckleuburg - Schwerin Au- leihe-Auslosungsscheine® „..| 132,5b Thüringische Staats - Auleihes Auslosungsscheine* 133,5b e

* eins<l.!/ Ablösungsschuld (in % des Auslosung3w.).

Anleihen der Kommunalverbände. a) Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände, Mit Zinsberechnung. unk. bis .. ., bzw. verlt. tilgbar ub.

Braudeuburg. Prov. NM-A., 26, 31.12.31| 4% do. do. -28, 1,3. 33| 4% do. do. 830, ‘1.5. 35| 4%

.10/98%b .9 [98%b .11 985

1, 98%b L 98%b L 98,5b Haun. Prov. GM-A. f i B, 2.1. 26| 4% do. NM-Aul. N. 2 B, 4B u, 5, 1.4.1927| 4% |1 do. do. N. 6,8, 1.10.32| 4% h à 1

98,5b .4.10/98,75b _—_ 0/98,75b a is do. do. N. 7, 1.10.32| 4% _ j

do. do. N. 9, 1.10.33| 4% 98,75b do. do. Neihe 10-12, 1.10. B4| 4% :

do. Neihe13 1.14, M : 1. 10. 35| 4% |1.4.10/98,75b

fo]

98,75b 98,75b

Niederschles. Provinz NM 1926, 1, 4. 32| 4% do. do. 28, 1. T. 8383| 4

‘DstpreußenProv.RM- Aul.27,4.14,1.10.82| 4%

.10/99b G Es 98,5b G

Pomm.Pr.G.-A.28; 34| 4% do. do. 80, 1.5. 35| 4% do. do. RM - A. 35,

L 4, 40| 4%

—Biehg. 98b G

Sächs. Provinz-Verb, RM. Ag. 18, 1.2. 33| 44 do. do. Ausg. 14| 4% do. do. Ag.15,1.10.26| 4%

1 98,25 G 1 1 do. do. Ausg. 16 A. 1| 4% L , 1 1

98,25 6

do. do. Ausg. 16 A.2| 4x

do. do. Ausg. 17| 4% 98.25b 6

98,5b G

do. do. Aus. 18| 45 Schles. Provinz.-Verb. RM 1939, 1, 1, 1943| 4%

Schle8w.-Holst. Prov, i RM-A., A 14,1.1.26| 4% do. A.15Feing.,1.1.27| 44 do, Gld-A,,A16,1,1.32| 4% do.NM-A.,A17,1.1.32| 44 do.Gld-A,,A18,1.1.32| 4% do.NM-A.,A19,1.1.32| 4% do.Old-A, A20,1.1,32| 4% do NM-A,,A21,1.1.33| 4 do. Werb.-NM Ag.28 u,29(Feing.),1,10,33 bzw. 1.4.1984 „....) 44 do. do, 9M-A. 80 (Feingold), 1.10.85

s Ps dus ps Dns Se D E Ei: 0 I m E 2E 5 3 A A l A o o 120 o

1.4.10

4% 11.4.1 198,25b G

Kasseler Vezirksverbd, Goldschuldv 28,1.10,88

L

4 |1.10l06b 6

Ohne Zinsberehnung.

Oberhessen Provinz - Auleihe- Aus losungsscheiue $,,+« « « - |138,26b Ostpreußen Provinz - Anleihe- Auslosuugsscheine* „.....+.-

Pommern Provinz - Anleihe- Auslosungssch. Gruppe 1*X do. do. Gruppe 2*X

Nheinprovinz Auleihe - Aus-

lojungsscheine* „eee ooo. 139 G —_

Schleswig - Holstein Provinz- Anleihe - Auslosungsscheine*] is

Westfalen Provinz - Auleihe- Auslosungsscheine* « «¡139b 138,5 G

* einschl, !/s Ablösungsshuld (in ÿ des Auslosungsw.). 8 einschl, !/s Ablösungsschuld (in 4 des Auslosungs1w.).

b) Kreisanleihen. Ohne Zinsbere<hnung.

ellow Kreis - Anlethe - AUb-| An BL I i einschl, !/|s Abs \ösungsi (in $ d. Auslosw.,)

137,26b | _—

Berlin Gold-A. 24, Bochum Gold-A.29, Bonn NM-A. 26 X,

Braunschweig.NM- Bre83lau NM-A, 26,

Dresden Gold-Anl.

Duisburg NM - A. Düsseldorf NM-A.

Eisena<h NM - A. Elberfeld NM-Anul.

Emden Gold-A, 26, Essen NM-Aul, 26,

Frankfurt am Main Gelsenkir<eu-Buer

Gera Stadtkrs, Anl.

Görliy NM - Aul.

Hagen t. W. RM-

Kassel NM-Aul, 29, 1. 4

Kiel NM-Aul, v, 26

Koblenz NM- Aul.

Kolberg / Ostseebad

TWies8badeuGold-A.

unk. bis .…., Aachen NM-A, 29, 1. 10. 1934| 4% Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931/41 Augsbg.Gold-A, 26, 1. 8. 193141

2, 1. 354% do. Gold - Anl. 26} L U. 2. A6, 1.6.3141

1. 1. 1934/41

1. 3. 1931/41 do. do. 29, 1.10.34 /41

Anl. 26 N, 1. 6. 31 |4%

1931/44 do. NM-Anl, 28 I,

1933/41 do. do. 1928 TI, 1.7.1934/4%

1926 N. 1 1.2,1.9.31 bzw. 1. 2, 1932 do. Gold-Anul,1928 1. 12. 1933 /4%

1926, 1. 7. 32/44 do. 1928, 1. 7. 33/44

1926, 1. 1. 32/44

1926, 31. 3. 1931 |44

1926, 31. 12.31 41 do. 1928, 1. 10.33/4% 1. 6. 1931 4%

Au3g. 19, 1932 |/4%

Gold-A.26 (fr.7$), L 7, 1932|4%

NM-A28X ,1.11.33| 1% v. 1926, 31. 5, 32| 1%

v. 1928, 1. 10. 33/1%

Aul. 28, 1. 7. 33|4%

1934| 41% L 1108114

4 von 1926, 1, 3. 31/41 do, do. 28, 1. 10. 33 |4%

NM-Aul.27,1.1.82|4%

Königsbg.t.Pr. Gld. Aul. 1927, 1.1.2844 do.do.1928Ag.2Uu.3, 1. 10. 1935/4% do. do, 1929, 1.4.30/4%

Letpzig NM-Aul.28 1,6,1934|41 da do. 1929, 1.8. 35|4% Magdeburg Gold A. 1926, 1. 4, 1931/41 do. do. 28, 1. 6. 33|1% Manuheim Gold- Aul, 26, 1. 10. 31/41 do. do. 27, 1.8.32 41 Mülheim a. d, Vtuyx YiM 26, 1, 5, 1931 |4% München )M-Au1.

1927, 1. 4. 31/44 do. 1928, 1, 4, 33/41 do. 1929, 1. 8. 34|4%

Nürnberg Gold- Unl. 26, 1.2.1931 |4%

Oberhauseu - 9hld. RM-A, 27,1. 4,82 |44

Pforzheim Gold- Aul, 26, 1. 11. 31/44 do.NM-A27,1,11.82 44

Plauen i, V. NM-A, 1927, L 1. 1932/44

Solingen NM-Anl. 1928, 1. 10. 19833|4% Stettin Gold- Aul. 1928, 1929, 1, 4. 1933, 2. 1. 1934 .|4%

Weimax Gold-Aul. 1926, 1. 4. 1931/47 1928 S. 1,1.10.38|/4%

¿Zwickau 9M - Aul, 1926, 1. 8, 1929/44

do. 1928, 1. 11.1934/4%

(in

Emschergenosseusch. A.6 N. A 26; 1931/45 do. do. Au8g.6 N.B 1927; 1932/41

Ruhrverband 1935, Reihe C, rz. z. ied. Binst.

do. 1936, Reihe D,

t. 1, 4.1942|4%

Schlw.-Holst, Elktx. Vb.G.Ag4,1.11.265| 5 do. do.A.5,1.11.278/45 do.Reich3m.,-A.A.6

Feing., 1929 z 4% do.Gld.A.7,1.4,315/4% do.do, Ag. 8,1930 $[4%

8 sichergestellt.

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Aul. - Uuslojunzs- scheine einschl, 1/7 Ablöj.-=Sch.

b d, Auslojungsiv.) Nostock Aul,-Auslosungsscheiue einschl, 1/, Ablösung8-Schuld (in $ d. Auslosung83w.)|

c) Stadtanleihen Mit Zinsbere<hnung. bzw. verst. tilgbar ab...

_ 102,5b G 1.6.12/98,5bG 1|98,5b G _—_ —_ 6 _ 96,75b G 98 G A 4% |ver1><./9636 96,75 G 96,75 G 97,5b G as 98,7eb G 1.4.10/96,52 S 1.1.7 198,5 G = 99{b G S 1.4.10/98,25b _— 1.6.12/98,25b G 0) S 1.5.11) _— 1,1,7 1.4.10/100 G 100 G 1.3.9 |100 G 100 G 1.4.10) 1 1 1.4,10| s versh.| Se 1.4.10) is 4.10 S 1.2,8 _ L 1,5.11| ¿uis 13346

d) Zwe>verbände usw. Mit Zinsberehnung.

1.4.10| —_ 1.6.12/95,75b 6 |/95,5b G 1.4.10/97b G 96,75b G 1.5.11| _— L5.11| —_ 1.4.10 1.4.10| 14.101 99b a

Dt.Nentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.)

Dt.Nentbk. Kxd. Anst (Landw. zzentralbk.)

Hess. Ldbk. GoldH yp.

Lipp, Landbk. Gold- Oldb, staatl, Kred. A.

do.

do. GM Komm. S.1,

Preußische Laudes-

do.do.do. V8, 1.7.32 do.do.do.3.12,2.7.33|4% do.do.do.Y 14, 1.1.34|44 do.do.do.9 16, 1.7.3444 do.do.do.) 20, 1.7.35/4%

Gld-Pfb. (Lands\ch) Reihe 16, 30.9.29|41

do, N. 17, 1.7. 32/42 do. N. 19, 1.1. 33/48 do. N. 20, 1.1.33/4% do. N. 22, 1.4.3340 do. N. 23, 1.4.3542 do. N. 24, 1.4.35/4%

do. N. 26, 1.10. 36/42 do. NM-Pfb.N.28, 1. 7. 1938/4%

do. Gd.Kont. N.15, 1. 10. 1929/4%

do. do.N.18,1.1.32/4% do. do.N.21,1.1.33|4%

Schuldv. A.34 S. A|41% RM Landes kult.- Schuldversch. N. 1/4% Pfandbr. N.1, 2,7-9,

1. 7. bz1v.-31. 12. 31 bzw. 30. 6./31.12.32/4%

do. 9t.3,4,6, 31.12.31/44

do, N. 5, 30.6. 32/42 do. N.101.11,31.12. 1933 bzw. 1.1.34/4%4 do, N.12, 31.12.34/41 do. N.13, 31. 12. 35/4 do. Gold - Schuld - versch.N.1,31.3.32/4%4 do. do. N.2, 31.3.3244 do. do, N.3, 31,3.35/44

Pf. N. 1, 1.7.1934|4%

GM-Schuldv. 25 (GM-Pf.)31.12.29|44 do, Schhuldv.S.11.3 (GM-Pf.) 1. 8.30/44 do. 27 S. 2, 1.8.30/45 do. 28 S. 4, 1.8.3144 do. Pfdb.S.5, 1.8:3 do, do. S. 6, 1,8.

NM Ser. 71 Erw., L 7. 4:

do. NM S. 8,1.7. 45|4%

do, GM (Liqu.)/55 do. RMs=- Schuldv, (fr. 5% Noggw.A.)| 4

1. 7. 294%

do. do. do.S.2, 1.7.32/4% do. do. do. S.3,1.7.34/4%

do, RMKomm.S.4, 1. 10. 1943/4%

pfandbriefanstalt GOM-Pfdbr, ?, 4, 30, 6. 30/4%

do. do, 9.7, 1. 7.324% do. do. N. 10,1.4.33/4% do. do. 9.11, 1.7.33/4% do. do. Neihe 13,15, 1. 1. bz1v.1, 7. 344% do.do.N17,18,1.1.35/44 do. do. N.19,1.L. 36144 do. do.Iè.21,1.10.35/44 do. do.3î.22,1.10.36|4% do. do. NM- Pfdbr.

9, 24, 1. 5. 42/4% do.do. GM Komm.

V. 6, 1. 4, 1936/44

do. do. RM-Komm.

Thüring. Stiaatsbft. tonv.Gold-Schuld-

Württ. Wohnugskrd.

(Laud. Kred,-Aust.) Gold-Hyp.-Pfdbr,

do. do. 9èt.51,Er1y,

do. Schuldv. Ag.26,

do. do. do. do. do. do.

R.3, 1.8.35 R. 4, 1.5.36

1. 8, 1941 RNRM-Schuldv.Ser. A

/ Je Leol do. do. S.4.A.15.2.29,

do. do. Ser. 511. Er1v., 1. 7. 1935 do. do. NM-Pf.S.7

(tasisel Udkr.G.Pfd, N.1 1.2,1.9.1930 bz.1931 do. do, 9.3 und 5, 1.9,31 bziv, 1.9. 32 do. do. 9.4 und 6, 1.9.31 bz. 1,9, 32 do, do. N.7-9, 1,3,33 do. do. N. 10, 1.3.34 do. do. 9.11 und 12, 1 1.835 bzlv, 1,3, 36 do.do.FKom.9,1,1.9.31 do. do. do, V.3, 1.9.33 do. do. do. N. 4,1.9,35 Mitteld. Kom.-Aul, d, Spark.-Girov. 1926

do. do. N. 5, 14/32/44

R. 25, 2. 1. 1944/4

verschr., rz. 1.2.41/4%

Reihe 2, 1. 7. 1932/44 do. do. V. 3, 1.5. 34/44 do, do. Vè.4,1, 12.36/44

1. 9, 1937/44

L 10. 1932/15

do. NM k. 5, rz. 100, Dt.Laudesbk. Zentrale

rz. 100, z. jed. Zins8t.|4: Haun, Laudeskrd, Gd. Pfdbr.S.1, Ausg.26, 1. 1, 1930

do, do, S.2 Ag.1927, 1.1.1932/4!

do. do. S.83 Ag.1927,

1,7. 35/47

u.Eriw., rz. 100,1.1.43/4:

Ausg. 1, 1. 1, 32, j. ; Mitteld, Landesbk, do. do. 1926 Ausg, 2 von 1927, 1, 1, 19383 Mitteld, Landes8bk.-A, 1929 A. 1 u. 2, 1.9.34 do. do. 1930 A, 11.2,

4% 4% 44

L 9, bzw, 1, 11, 830

44

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - re<tlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kredfttanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsbere<hnung. unk. bis ..., bzw. verst. tilgbar ab... BraunschwStaar36k,

1.4.10/99,5b G _— T —_ 99,5h 6 LLT _ 99,5b 6 11.7 | 99,5b 6 LIT| = 99,5b G 1.4.10 /99,5b G Li S —_ Ol e “— 1.1.7 |99,5b _ .410/99b G _ E did Til lg - 15.4.10/99b G 99h G 1.4.10/99b G 99b G 1.1.7 |99b G a 1.1.7 |99b G _— 117 99b G T __ 99b G LLT —_ 99b G 1.1.7 |99b G _— 1.4.10| ann 1.4.10 98,5b G 1.4.10 /98,5b G 1.1.7 a a LiT _— 99,5 G 1.5.11 99,5 G 1.5.11 99,5 G 1.5.11/99,5 G _— 1,5.11/99,5 G Ii 1.5.11} _ 1.1.7 199,5 G -_— L T _ os 1.1.7 | 1028 1.4.10| _ 1.4.10/ 99 a 1.4.10/99 G _ 1.4.10|/ —_ 1.4.10| - 1.1.7 11000 100 G 1.4,10/100 6 100 G 1.1.7 11006 100 G 1.4.10/100 G 100 G 1.1.7 [100.6 100 G 1.1.7 100 G 100 G 1.1.7 |1006 100 G LESOL Q 100 G 1.4.10/100 G 100 G 1.4.10/100 G 100 G 1.5.11/100 G 100 ä 1.4.10/100 G 100 G 1.1.7 |100 G 109 G 1.1.7 [100 G 100 @ 1.1.7 [100 G 100 G 1.1.7 [100 G 100 G 1.1.7 |100 G 100 G 1.1.7 [100 G 100 G 1.2,8 |/100/bbG [10006 1.1.7 | —* —_* 1,5,11| —* —* 1,6.12| —* —* 1.3,9 | —* —_* 1410| 4

b) Landesbanken, Provinzial- banken, klommunaleGiroverbände. Mit Zinsberechuung.

Bad.Komm.Laudesbtk, G. Hp. Pf.R.1, 1.10.34 Y.2, 1.5.35

1.4.10 ssb G 1.5.11/99b G _— 1.28 | _ 1.5.11| _- 1.2.8 | “—-s 1,6.12/99b G 99b G 1.1.7 /100b G _ 11.7 | 100b G 1.1.7 |[100b G _ 117 | 10009 G LLT| 1006 G 1.1.7 1000 G _— 1.3,9 |99,5b G _— 1.3.9 | 99,5b G 13,9 | 99,5b G 1.3.9 /99,5b 6 _ 1,39 | 1,3,9 | 99,5hG 1.3.9 | 1,3.9 |98,5b G _ 13,9 | 98,5b G 1.1.7 198,75 G ,75 G 1,1.7 |98,75 G „76 G 1.3.9 198,766 [98,76 G vers<i98,75 a 75 G

| Heutiger |

Kur- u. Neumärk, Kred-Just.GPf.R1 j.: Märk, Lands. do.(Abfind.-Pfdbr) Kur- u. Neumärk. ritts{<. Darlehn3-

Kasse Schuldver.

Serie 1 (fr. 8%)...

do. do. do. S. 1 (fr. 6%)

do. do. do. S. 2 do. do. do, S. 3 do.do.RNM-Schuldv. (fr. 5% MNogg.Schv.) Laudsch.Ctr.Gd.=-Pf. (fr. 8%)

do, do. Reihe A do. do. Neihe B do. do. (Liq. - Pf.)

Laudschaftl, Centr. RM-Pfaudbr. (fr. 10/74 % Rogg-Pf.)

do. do. (fr, 5% Itog- geu-Pfdbr.).

Lausiy. G.-Pf. S. 10

Mecklenb. Nittersch. Gold-Pf. u. Ser.1

(fr. 8 u. 6%)

do. RM-Pfdbr. S. 2

do, do. NM-Pfdovr. (fr.5h 9oggw. Pfd.)

(fr. 10%) do, do, (fr. 8%) do. do, (f.7u.6$Ÿ)

do. 4 (Abfind.Pfb.) Ostpr. lands{<.Gold-

Anteilschein zu 54% Ostpr. lds. Liqu.- Pf.f. Westpr. ritt\{<. Papier - .4-Pfdbr. Anteilscheiun zu 5%) Ostpr. ld\<. Liqu.-

ohue Aut.-Sthein|5%

do. (Abfind.-Pfor.)|5

44

5%

- 2

Ostpr. (dch. Gd.-Pf.|-

Pfdbr.R1(Liq.-Pf.)|

Pfb, f.Westpr. neu- lds. Pay.-.4-Pfb,

1.4.10/98,5b

98,5h 0/98,5h

99b 9Ib 99»

102b

l

996 Biehg.

gZiehg.

0 01/98,75b G 0/98,5b G V

Voriger Nassau. Landesbk.Gb.|

Pf. Ag.8-19, 31.12.33/4% [1.1.7 | —* S

do. do. Au3g. 11, rz. 100, 31. 123. 1934/48 |L.L.7 | —* _— do. do. Gold - Kom. S. 5, 30. 9. 1933/4% |1,4,10/9835 G t do.do.do.S.6-8, r3.100,| 30. 9. 1934/4% [1.4.10 —” _ Nieders<hklej. Provinz.-

Hilf3kasse Gold-Pf.

N. 1, 1. 1. 1936/4% [1.1.7 |99,5b G S Obersck: les, Provinz.B.

G.-Ff. N. 1, rz. 100,

L. 9. 1931/4% [1.3.9 A = do.do. Nethe 2, 1. 4. 35/4 |1.4.10| se do.do. Komm. - Anl.

An3g. 1, Buchst. A,

T5, 100; L710, 198114% 11,4:10) —* s Oftpreuß. Prov. Ldbk.

Gold - Pfdbr. Ag. 1,

A: 100; L 10. S814 1 . do. do. Ag.2X,1. 4. 37/42 |1.4.10| a do.d0. NM-Pfb. Ag.3, Ta, 100, L AG A ILaIOI ne do. do. NM-Pfb. Ag.4, £5: 100; 1. 10; 48145 L410 2 Pomm. Prov-Bk.Gold

1926, Ag. 1, 1. 7. 31/44 [1.1.7 |99 6 99 G do. 29S.11.2,30.6.34/44 [1.1.7 99 G 99 G Rhein. Girozentrale u.

Provbk. RM - Pfbr.

Au33. 6, 1. 4. 1944/4% !1.4.10/99 G 99 G Nheinvrov. Landesbf.

1.: NHein. Girozentr.

u. Provbk,, G.-Pfbr.

A. 1. 1. 2, 1. 4. 1932/44 |1.4.10/99 G 99 G do. do. A. 3, 1. 7. 39/44 [1.1.7 |99G 99 G do. do. U. 5, rz. 100,

L. 4. 36/4% |1.4.10/99 G 996 do. do. Komm. A. 12,

1b, 2. 1. 31/4% 11.1.7 |99 G 99 G do. do. Ag. 2, 1.10.3144 |1.4.10/98,75 G 98,75 G do. do. 3,rz.102, 1.4.39|4%/ |1.4,10/1009%4 6 1004 G do. do. A, 4. rz. 100, ;

1. 3. 35|/4% [1.3.9 |98,5b G 98,5 G do, do. A. 5, rz. 100,

L 4. 35|/4% |1.4.10/98,5 G 98,5 G

Schles. Landeskr.=- A. NM N. 1, rz. 100 |4% |1.1.7 /99,5bG /99,5b G

do. do. R. 2, rz. 100/44 |1.4.10/99,95b G 2 Schle831v.-Holst. Prov.

Ld3b.G.-Pf.,N.11.3,

1. 1.34 bzw. 35|4% |1.1.7 |99b G 99b G do. do. NM =- Pfdbr.

R. 7, 2. 1. 1943/4% [1.1.7 |99b G 99h G do. do. Kom. N.2 Uu. 4,

L 1.34 bzw. 35/44 [1,1,7 /98,5bG 98,9b G Westf.Landesbank Pr.

$ Gold-Aul. N. 2 x,

1981, L B L L L E do.do. Feingold-Aul,

1925, 1. 10. 30/44 |1.4.10/98,75 G 98,75 G

do. do. do. 26,1. 12. 31/44 |1.6.12/98,5 G 98,56 do.do.do.27N.1.1.2.32/44 [1.2.8 |98,5 G 98 do.do.Gd.-Pf.N. 111.2,

L. 7. 34 bz. 2. 1. 35/44 [1.1.7 |99b G 99b G do. do. Komu.28u1.29 9. 2 1.3, 1. 10. 33/44 |1.4.10/98,5 G 98,5b G

do. do. do.N.4, 1.10.34/44 |1.4.10/98,5 G 98,5 G

do. do. do. 1930 N. 2 1. Er1v., 1. 10. 35/44 |[1.4.10/98,5 G 98,5 G Westf. Pfbr.-A.f. Hau3-

gruundst.G.N1, 1.4.3344 |1.4.10/99 G 99 G do.do.26,.1,31.12.31|44 |1.1.7 (996 99b G do. do. V9.3, L. 7. 35/44 |1.1.7 [99 G 99 G do.do. 27 R.1,31.1.32|/4% |1.2,8 [99 G 990 G Zentr. f. Bodeukultur- tred.Glds<.N.1,1.7.35 (VBodenukulturfrdbr.). 144 [1.1.7 |99b G 99b G

do. do. 9, 2, 1935/44 1.1.7 —_ —_ Deutsch. Komm. (Giro-

Zentr.) 1925 Ag. 1

u. 1926 Ag. 1 (fr.8h), s

L 4. bzw. 1. 10. 31/44 |1.4.10/995b 99Zb do. do. 26 A.1 (fr.7%),

1. 4.314% |1.4.10/99b 99b do. do. Gold 27A.1

L 1.32/44 [1.1.7 /99b 99b do. do. 28 Au3g. 111.2

(fr.8Ÿ), 2.1. 33/44 IL.L,7 |993b 98th do. do. 28 A. 1 (fr.7$),

1. 1.33/44 [1.1.7 |99b 99b do. do. 28 A. 3 u. 29

A. 1-4,1.1, bz. 1.4.34/45 |vrsch.!198,75b 98,75b do. do. 30 Ausg. 11.2

(fr.8%), 2. 1. 36 [44 [1.1.7 98,75b 98,75b bo, do. 30 À,1 (fr.75),