1939 / 287 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 08 Dec 1939 18:00:00 GMT) scan diff

I B E T

E s =

3 | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger Heutiger | Vorigç = 20

——

Tempelhofer Feld. Teppich-Wke. Bln.-| Treptow A.-G. - Térrain NRudows Fohannisthal. .+ do. Südwesten iL. Thale Eisenhíitte Thitr. Elektr. u.Gas Thitr. Ga3gesell\>. Triumph-Werke X v.Tuchersche Brau. .} ! Tuchfabrik Aachen Tüllfabrik Flöha. Union, F. <em. Pr.

Vesltag Velt. Ofen n. Keramik „….. Venus83-Werke Wir- „erei U. Strick. X . “* filr 8 Monate Verein. Altenburg. u. Stral. Spielk. do-Baußner Pa- pierfabrik : do. Berliner Mör- - telwerke do. Böhlerstahlwke. NM per Stück _.F.10 \rs8, do. Chem. Charlb,, j.Pfeilrin q-W,AG do.DeutscheN ickele-

Halle-Hettstedt TTO B Hambg-Am. Packet (Hambg.=Am., L) 45b

Hamburger Hoh-

bahn Lit A „X 976 G Hamburg=-S{(idam.

Dampfsch. „...- —_—_ —_ Hannov, Ueberldw. u. Straßenbahnen _ „Hansa“ Dampfe

AagrieTe s _

sde8heim «Peine ° G Lit, A 39»

König3bg-C xanz [816 B Kopenhagener Dampfer OLit, Ç Lieguihß - Rawitsch Vorz. Lit. A l 483,756 G do. do, St.A. Lit. 13 T _— Magdeburger Feuer-Vers. „X Luxemburg Prinz do. Hagelvers. (65 Ei Heinurih, 1 St.= do. do, (32LŸ Einz. 500 Fr.| 0 z do. Leben8-Vers.-Ges, „„%« MagdeburgerStrb 2 104,5b do, Niüickversich.-Ges. „.... Mecklbg. Fried.-W. j do, do. (Stilcke 100, 800)

Nutscher Reichsanzeiger PBreußis<her Staatsanzeiger.

Dresdner Bank 105ÿb G Hallescher Bankverein 950 G Hamburger Hyp,-Bk.| 4 93h Lübecker Comm. - Bk, Ea Luxemb, Jntern. Bk. RM per St. Meteklenburg. Depos.- u. Wechselbank... do. Hyp.-u. Wechselb. Mecklenb.-Strelib sche Hypothekenbank, 1.1 Meckl. Kred.u. Hyp.B. Meininger Hyp.-Bk.. Niederlausißer Vank. Oldenbg, Landesbau!? Plauener Bank ...+ Pommers{<e Bauk „.. Reichsbank eo. Nheinifc<he H yp.-Banlk Nheinish-Westfälische Bodencreditbauk „. Sans Vank „64+ do. Bodencreditans\t, Schle8wig-Holst, Bk, Südd. Bodencreditbk. Ungar. Allg. Creditb. NMy.St.zu 50 Pengö #1 5Pengöp.St.z.50P. Vereinsbk. Hamburg. Westdeutshe Bodens kreditanstalt eon.

105,5b @

91,75eb G ¡92,T5eb G 95b G

131,5b S. 78,256 [785 B

76;5b Verl. Hagel«Assec, (70 Einz,)

do. do. Nit. B (26YF Einz.) 45a Vexlin. Fenay(van) (zul90NM) 97b

Wenderoth pharm. L.T Werschen-Weißenf.| Brauukohlen „.. Westdeuts<e Kauf- hof T3 W estfäkishe Draht-} - industrie Hamm Wicküler-Küpper-

Brauerei „... X _ _ Wilmers8df.-Nhein-| Terrain i, Liqu. Winters8hall „.. X H. Wißner Metall. WolUgarnf. Tittel & Krüger

Zeiß Jkon ZeizerEisengieß.u. Masch.

Zellstoff Waldhof . 8ucerfabr. Nasten- burg eaen.

1.7 (64B 64b

1411

1.1

[5 . __

(35 Y Einz,)

Colonta,Feuer- n. Un Do

lebt: Colonia Köln Versicherung

100 4-Stilce>e N

Dresdner Allgem. Transport

(37%ÿ Einz.)

do. do. (28% Ÿ Einz.)

Franfkona Nilck- 1. Mi vern Ger, Lit. O u.

Gladbacher Fenuer-Versicher. X

Hermes “Kreditversi<er. (voll)

do, do, (25 Y Einz.

Veipziger Feuer-Versi, Ser, 1

0.

- do, Ser. 2 49,5h do,

Q

132b Gr 1,7 Gn

142,25b

112b Gr 95,5b

D _ 21 o »z

ti

142,25b |143,25b 107,758 [108b

129b _ 155b 156b

d pat prt pet pad prt purd ps CI pet S SY D . e

La r ba ma ba De a ln E S S 444 l! E c 2% D z=-

I ° i

do, Ser. 8|

a 2 un o

180b 126,5b Q 120b Q 100b G

82,75b

_. . _

q _ 112b 113b 87,5b -_

R c nl >=

=- * Raa A o A D Sh

Niederlaus.Eisb., X do, Leben8versih.- Bauk , 1.1 i : Gas 0

C be e adlef, SensrVeri: (200 -St,) Erscheint z jedem ho E, abends. R Os dur die Post f Pennsylvania, A R U 25% ae monatli<h 2,30 ÆÆ eins<hließli< 0,48 Zeitungsgebühr, aber ohne ÉaiElivrr C6 PtA I a T e E RM-SC 223,5b Bestellgeld, für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 K monatli.

Rintelu-Stadte A Euriigia Vers,-Geß Erfurt L _ Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer

L S 98b die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32, Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 30 #/. einzelne Beilagen 10 F Sie werden nur

aegen Bárzablung odex vorherige Einsendung des Betrages etn)<ließli<

des Portos abgegeben. Fernspreh-Sammel-Nr.: 19 33 33.

2, Banken.

Zinstermin der Bankaktien ist der L Zanuar. (Ausnahme: Bank für Brau-Fndustrie 1, Juli.)

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile 1,10 Æ&, einer dreigespaltenen 92 mm breiten Petit- Zeile 1,85 A. Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin SW 68, Wilhelmstraße 32. Alle Druckaufträge sind auf einseitig beschriebenem Papier völlig druc{reif einzusenden, insbesondere ist darin auch anzugeben, wel<he Worte etwa durh Fettdru> (einmal unterstrihen) oder durh Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein.

114,25b G

G

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt... Badische Baut... F Vank fix Brau-Jud. Bayer.Hyp.uWechslb. do. Vereinsbank, Berlin, Haudels8-Ges. do. Kassen-Verein Braunschwg-Haunov. Hypothekenbank Commerz-uPriv.-Bk, Danzig. Hypotheken- banunki.Dauz.Guld. X Deutsch-Asiatische Bk. RM per St. Deutsche Vank und Discouto-Gesellsch, Ausgabe 1932, jeßt: Deutsche Bank .,«-

Deutsche Centrals bodenkreditbauk „, Deutsche Effecten» U. Wechselbank „.... DeutscheGolddiskout-

bank Gruppe B...| _—

Deutsche H ypot heken-

bank Berlin 104b G TT,5b @

175,25b

4A 411 14

90,26b G [90,25b G

120 |122b 99,255 [99% 104,75b |104,75b 112,5bG |112,5b Q 64, ib |

Transatlautische Gitervers.. . Union, Hagel-Versich, Weimar

“do. Glanzsto ffs Fabriken do. Gumbinner Maschinenfabr. . do. Harzer Port-| Iland-Centent „.. do. Märk. Tuchfabr. do. Metallwaren “„Haller,j.: Hallerwk) do. Stahlwerke... do. Trikotfab. Voll- moeller do.Ultramarinfab. Victoria-Werke ...| 5 C; J. Vogel Drahts- :; U, Kabelwerke „,

Wagner n, Co. Maschinenfabrik, j: Maschinenfabr.,

¡Wagner-Dörries .

‘Wauderer-Werke . Warstein, u. Hrzgl. Schl.-Holst, Eisen Wasserwerk.Gelsen- tirchen 8 ‘do. (m. beshränkt.

RostockerStraßenb Schipkau o Finster- walde Strausberg=-Herzf. s Siidd, Eisenbahn . » a West-Sizilianische 1St,= 500.Lire E: * f, 500 Lire. Â

3. Verkehr.

Aachener Kleinb. X] 9j 0 1.1 Akt.G. f. Verkehrsw.,| * | 7 [11 #

_- 92,75b

= 118,5b _ 140b G

43,5h 43,25b 100b G 100b

127,25b G |127,26b —B8 —B

°

Kolonialwerte. | "Vidi <2FP i

Ir. 287

114,6b

114b

a

6%/8% Allg. Lokalbahn u. Kraftwerke „.-

1406 B 139,5h

106b 6 100b G 540b

106b G 100b G 543b

800b Q

189b 18b @

Reichsbankgicokonto Nr. 1913 bei der Reichsbank in Berlin

Baltimore andOhio s Bochum-Gelseuk St X _— 5% Czakath.-Agram

Pr.-A,i.GoldGld. Deutsch, Eisenbahn-

Betrieb „soo Deutsc<.Neichs8bahn (7% gar.V.-A. S.1-5, Jnh. Zert, d. Neich3- bk.-Gr.5,1-4) L. A-D Eutin-Lübeck Lit. A Gr.KasselerSt raßb,

j: Kasseler Ver-

kehr8-Ges. „« « « N Í _—_- do. Vorz.-Akt, .10| Halberst.-Blanken-

burger Eisenb. «.

Deutsh-OstafrikaGes,] 4 |.0 KamerunEb, Aut. $B| 0 |,0 Neu Guinea Comp... 0/0 Otavi Minen u. Eb.|®|* 1St.=1£L,RMp.St * 0,50 RM Schautung Haudels-

O ecccrrrrre r] 0

Poftschectkonto: Berlin 41821 1 939

122,26b 102/5b G

167%b

121,5b 102,5b G

.10/167,75b

Berlin, Donnerstag, den 7. Dezember, abends

4. Versicherungen. _RM p. Stü.

Geschäftsjahr: 1, Fanuar, jedo< Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1, Juli 1938,

51,25b 51,75b

Dem Königlich Niederländishen Wahl-Konsul in Mann- heim, W. J. van Buiren, ist namens des Reichs unter dem 2. Dezember 1939 das Exequatur erteilt worden.

109b G 105,75b G 78,75b 100b 104b6 ; 77,75b

109b G 105,75b G 78,75b

1.1/92,59 93b

110b Gr

Inhalt des amtlichen Teiles.

Deutsches Neich.

Ernennungen und sonstige Personalveränderungen.

Exequaturerteilungen.

D T E E: Erlöschen von Exequaturerteilungen.

Ÿ : : : Es Bekanntmahung über die Zwanzigste Ziehung der Aus-

des S / Nie der Anleiheablösungs\huld des Deutschen

: / Anordnung 63 der Reichsstelle für Lederwirtschaft (Lieferung

: : i von Unterleder für Schuhmacher) vom 5. Dezember 1939.

Bekanntmachung über die Ausgabe des Reichsgesezblatts,

Teil I, Nr. 242.

Nmtliches. Deutsches Reich.

Der Führer und Reichskanzler hat mit Urkunde vom 6. Dezember 1939 dem Shhriftfteller Rudolf Herzog in Rheinbreitba<h die Goethe-Medaille für Kunst und Wissen- schaft verliehen. é

126,5b 126%b

157b 89b

Aachen u, Miinchener Feuer „.[840b 838h Aachenex Niüickversichecrungi..| 200b.G _ «„Albingia“ Vers. Lit. À „...| - and d do, Lit, C —_ 230b B

Anianz n, Stuttg, Ver, Vers. ;[229, Dem Leiter des Königlih Ungarischen Generalkonsulats [a do, 198b

in Köln, Konsul Egon von Cindric, ist namens des Reichs unter dem 1. Dezember 1939 das Exequatur erteilt worden.

88h do. Lebeu3v,-Bk,

au ect oco oco

1

Das dem Königlich Norwegishen Wahl-Konsul in Mün- hen, Albert Sc<horß, namens des Reichs unter dem 4. September 1933 erteilte Exequatur ist erloschen.

Der Führer hat den Vizekonsul des Reichs in Moß (Nor- wegen), Petter R osenvinge, zum Konsul daselbst bestellt.

Fortlaufende Itotierungen. Preußen.

; Das dem Portugiesis<hen Wahl-Konsul in Nürnberg, Bekanntmachung der Geheimen Staatspolizei über die Ein- Portugiesy< g

Dem Estnishen Wahl-Konsul in Berlin, Dr. Ernst Ru- i Eduard Lindenthal, namens des Reichs unter dem

Voriger | r, ist namens des Reichs unter dem 28. No-

Mindest- abshlüsse

Mindest- Heutiger

abshlüsse

Heutiger Voriger

Deutsche Anl. Ausl.-Schein. einschl. 1/; Ablösungsschd.

50/5 Gelsenkirhen Bergwerk RNM 1938 a os s aid es 429/90 Fried. Krupp RM- Allee 1936 p es s 60/6 Mitteldeutshe Stahl RM-Anl. 1936 419/69 Vereinigte Stahl NM- t 510 411 T cio do Ls

YAccumulatoren-Fabrik “Allgemeine Elektricitäts-

Gesellshaft .......»-.- „Aschaffenburger Zellstoff

Bayerische Motoren-Werke Ÿ- P. Bemberg

Julius Berger Tiefbau ‘Berlin. Kraft u. Licht Gr. A Berliner Maschinenbau. ‘Braunk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei. Buderus Eisenwerke

Charlottenburger Wasser- A 2 C Wis “Chemn. von Heyden

Continentale Gummiwerke|

Daimler-Benz

Demag

Ste Cont Telegr. “Deutsche Cont. Gas Deutsche Erdöl “Deutsche Linoleum-Werke. ee Telephon u. Kabel “Deutsche Wafsen- u. Munit.

5000

3000 5000 3000 3000

2000

136,5-136,5-

98,5-9834- 97,5- 99%-

-229,75-230 b

119-120,5-12034-120,5-* 103,25- [120,25-

145,29-1457/g-

129 bG-132,5-131,5-132,b bG 158-157,5-

121,29-

229-

9674-

110,5- 152-153- 207-207,29-207- ==

11754-118,29-— 144,25-144- 114,75-115,25- 139/5-139,5-

0, Ziehung 13614-136- =

98,75 G-98,75- 97,6 99,75-

95-—

-228,2b-

120-119—- 103-102,5-

1277/4-127,75-128- == 160-159,5 b

122-

_— 230

162 ebG-162- =

-97 bB-96,5-

111-— 152,5 207,75-

118,5-118- 145,25-

115,25-

139/25-139-

145,5-144,75-

ili olzmann «5° Botelbotriebs Geselischaît .

Wle BergbaU ....-.. ««.« lse Bergbau, Genußsch. « ebrüder Junghans -%--

Kali Chemie .-...o..00° Klö>ner-Werke 0000000005

Lahmeyer U. C0. 0.00005 Leopoldgrube «ooooo.

M G, L Bare Mansfeld A.-G. f. Bergbau Maximilianshütte T) Metallgesellshaft. «« «««- Niederlausiger Kohle ..«-.« Orenstein u. Koppel, jeßt: Maschinenbau u. Bahn- bedars A. G. vorm. Oren- stein u. Koppel «-.--.++

Rhein. Braunkohleu.Brikett Rheinische Elektrizitätsw. . Rheini\che T fl Elefiris Rheini]<-Westsäl. Elektriz. Rheinmetall-Borsig « « « « «-

n Rütgerswerke .........…2..

Salzdetfurth „o... .... S erin A Na D As Schlesische Elektrizität und

as Lite Bopotoes Schubert u. Salzer Schu>ert u, Co. Elektr. Schultheiss-Patenhofer, j. :

hultheis88-Brauerei« Siemens u. Halske .…....- Stöhr u. Co., Kammgarn. Stolberger Zinkhütte. ««« -

3000 ‘3000

3000 2000 2000

- 3000 3000

2000 2000

3000 3000 3000 3000 2400

3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000

3000 2000

3000 3000 3500

3000 3900 3000 2000 2000

142,75 73,9 —_—

183-

151-152-151,75-

_— -93 b

149- 116,5-118,5 b o.D;

118-119-

106,5=-10654- 174,5-174,25-175- =

117,25- =

104,75 B-104,5 G-104,75-

242-

122- 134,25-134- 119,25-119,5 b 120- 153B-152b

172-171,5-172-

164-164,5- 137,25-137,5 b

186,5- 11034-111,25 b

208-209,5-209-

—-102,5-

[104,5 6-

a

T4-73,5-

154-152,5b

149,5- 122,5-122-—

118-117,5-

Gn

106,75-106,5- 118,25-

105,25-104,5 bG-

241,259-

122,0-— 134-1335b 118,5-118,25- 122,75-122 B- 153,5-153,29-

173-172- 165-163,75 b

187; fe cin

186,9— —-

111,75-11134- 210/25-209 b

102- 8434-84,25 bB-

ziehung von Vermögenswerten für Preußen.

939 das Exequatur erteilt worden.

230. April 1921 erteilte Exequatur ist erloschen.

Zwanzigste Ziehung der Auslosungsrechte der Anleiheablüsungsschuld des Deutschen Reichs.

Bei der heute öffentlich vorgenommenen Ziehung der Auslosungsrechte sind folgende 1500 Nummern gezogen worden: 58 121 154 175 208 220 435 436 726 954 1138 250 406

486 115 998 621 188 972 672 481 296 535 136 796

193 229 302 360 436 494 505 520 543 625 645 992 5025 111 242 419 443 460 560 583 647 857 975 978 6057 124 138 151 161 293 296 696 755 787 802 836 842 961 981 7003 100 f 411 514 665 681 712 762 901 8029 127 171 284 359 363 382 400 403 644 677 737 739 829 835 858 947 988

10002 015 019 079 117 174 200 348 454 464 801 872 876 906 920 11005 011 119 174 233 361 488 605 744 754 962 12054 148 222 249 278 347 513 627 629 634 650 690 773 776 805 812 826 859 13052 144 285 296 316 358 392 577 623 624 669 739 768 774 789 799 862 872 906 929 994 14041 317 383 419 477 493 533 548 608 638 751 774 797 899 940 15065 094 095 104 105 109 110 149 184 996 576 628 644 785 896 932 996 16113 125 127 222 257 399 610 622 676 706 756 779 796 17071 185 191 229 353 375 407 462-529 587 611 717 18072 087 092 242 259 414 415 513 540 639 736 841 997 19009" 147 219 288 384 416 479 515 630 689 719 802 830 879 894 987 994

20082 083 105 169 177 248 257. 343 364 490 785 807 833 848 21123 152 178 210 231 292 522 582 723 276 441 447

743 456

198 488 502 816 863 899 929 23081

871 658 385 147 308

594 654 682 764 880 895 911 919 995 9077

744

536 422 373 874 687 115 831 246 175 117 952

794 631

588 358

734 743 758 779 837 864 910 22161

115

508 559 593 701 777 801 994 995 2044 057 095 099 171 216 409 471 545 550 594 628 727 796 858 928 937 3008 107 211 286 298 347 391 433 504 546 570 595 627- 638 667 698 706 815 882 906 912 935 957 4126

886 670 425 286 399 078 759

619 426 508 951 691 201 862 516 196 136 982 808 675

632 386 169 217

714 508 309 867 688 665 380 274 120 587 980 991 859

677 419 236 143 970 939 783 475 833 527 165

663 . 262 904 915

30012 031 097 114 160 255 308 478 480 653 792 907 959 980 31119 121 142 151 267 313 531 536 596 658 665 696 747 823 838 32026 375 427 431 470 513 519 723 748 763 826 972 33031 084 113 176 243 922 970 34298 330 360 466

352 878 852 878 407 434 126 654

38098 300 346 396 527 99033 038 137 271 362

413 705 845 883 906 36014 016

503 507 97

523 554 282 168

673 459 065 851 540 614 334

997

537 607 328 192

936 545 611 736 745 777 778 806 831 37004 153 191 192 246 324 336 373 412 444 708 727 801 807 838 883 943 944 948

971 981 982

40019 163 203 220 345 690 850 946 41036 069

549 676 739 757 401 417 517 527

3559 381 424 427 081 211 231 280

432 443 464 628 751 827 874 895 42088

321 544 587 652 741 767 820 918 927 43046 193 290 317 327 387 492 531 597 667 804 910 44124 141 172 185 222 255 429 497 45007 181 195 252 292 314 345 822 904 46017 063 087 106 170 515 633 659 797 800 953 47222 949 48045 047 198 203 239 247 552 629 685 689 736 770 792 885 945 994 49001

977 817 501 869 538 181

50035 038 056 245 282 342 392 471 523 545 550 643 726 729 750 755 768 769 821 915 992 51131 155 170 265 369 381 520 555 627 641 666 683 699 704 802 867 52010 225 299 306 417 453 484 551 572 620 672 703 935 53045 062 079 143 161 207 234 293 304 351 354

531 427 247 247 286

503 952 788 647

522 953 815 762

470 379 093

478 406 155 078

932 791 691

660 499 257 429 374 574

332 385

193 275 347 385 387 417 566 586 592 723 967

677 480 203 853 565 646 360 230 030 571 965 833 853

916 658 358

572 310 335 455 164 174 804 785

648 416 159 097 953 804 747 437 718 394

969 656 495 822 938 164

032 873 664 413 335

334 048 789 658

63006! 009 077 095 109 271 301 336 371

907 631 346 993 504 263 317

591 606 598 602 161 193 909 911 428 491 694 707 875 64075 107 176 660 743 866 906 953 65116 920 926 981 66021 052 148 336 356 781 816 865 869 875 67045 118 148 420 439 549 627 708 742 836 68115 383 465 492 546 591 595 644 671 789 236 450 626 709 756 763 774

838 625 313 991 495 213 293

60075 094 265 268 302 308 401 580 955 61005 051 122 130 265 351 428 677 702 754 795 848 944 62066 074 479 573 574 576 599 680 693 745 850

692 531 T52 715 206 274 317 357 244 249 296 335% 961 69078 112 1 227 843 863 924 996 ‘'

70026 206 208 2094275 398 984 71176 205 263 265 287 342 405 682 931 969 990 72011 023 224 275 506 534 542 562 575 666 690 700 713 882 73062 073 099 110 168 180 226 562 765 781 846 894 951 969 74004 241 282 302 370 503 524 536 666 670

625 361 378 508

630 391 504 517

664 922 595 571

rmrO ‘(0

544 348 756 445 074 773

809 627 432 817 529 122 908

464 581 601

526 297 730 420 017 739

792 557 354 785 506 105 848

75076 120 152 210 383 470 577 689 758 900 904 922 76007

059 087 088 091 140 200 220 374 552 632 904 919 985 77017 052 155 165 170 298 685 770 920 78146 156 205 206 226 265 444 475 476 606 650 700 759 848 79092 430 589 595 668 712 810 888 914

80021 048 052 120 155 237 257 267 273 278 312 319 376 391 426 466 560 577 743 750 805 878 923 933 81024 066 069 108 181 234 252 262 305 465 500 602 685 739 802 82089 297 307 314 362 414 442 569 572 574 605 698 700 758 764 772 797 873 874 911 83029 083 131

676. 700 328 351 281 293 109 122

769 445 295

249

Süddeutsche Zuler.« «---- Thüringer Gasgesellsch.. ««

Vereinigte Stahlwerke. ... 134-

C. F. Vogel, Draht u. Kabel 112,75-112,5 G——

141,25- Wa serwerke Gelsenkirchen 94,5- ; Westoeutiche Kaushof«+ -«««

Ï é Wintershall . ..+.. 0000. 160 B-159,25 G-169,5-159,5 G 111,25- Hellstoff. Waldhof o..00..

142iG-141,5-

140,5-140,75- =

-232-231,5-

139,5-140-139— «===

Deutscher Eisenhandel „Christian Dierig ...…....- “Dortmunder Union - Brau.

221 235 144 361 952 352 374 172

313 359 365 290 293 417

240 170 980 651 299 255 350 505

190 140 297 923 312 235

385 451 546 566 615 619 663 673 691 730 768 880 54030 110 119 143 155 192 239 262 263 285 353 462 466 508 636 703 739 743 794 838 876 887 916 55076 127 352 485 586 629 704 716 758 828 902 969 56090 100 172 238 278 635 673 842 874 916 964 57166 222 225 245 / i Bd 628 751 ‘757 819 58005 011 075 144 148 204 325 343 406 530 658 679 680 691 797 801 940 29025 027 148 | 400 406 408 705 785 975 984 59029 051 093 180 209 355 227 278 337 393 469 635 649 800 837 867 927 966 988 | 390 432 455 524 531 631 707 781 865 896 994

Die gezogenen Nummern gelten für alle Gruppen jedes. Wertabschnitts.

397 399 427 446 479 553 614 652 755 956 989 84098 212 214 222 223 366 447 533 582 654 665 787 952 953 85022 024 088 150 165 220 307 335 357 369 378 388 663 709 775 793 814 835 946 86014 128 201 244 272 334 426 470 512 513 518 636 984 87038 165 178 244 362 478 736 842 88037 043 115 199 257 266 283 331 403 422 578 699 705 734 737 89143 264 290 358 487 506 525 779 789 795 821 823 843 847 911 913 958,

439 451 489 504 508 938 948 24178 564 590 748 842 862 892 917 25090 497 543 549 556 669 747 750 788 ‘798 948 26277 411 416 434 494 501 527 554 561 645 687 744 842 27078 081 121.138 150 160 167 237 242 302 304 439 511 642 680 769 876 919 997 28047 134 230

357 084 515 427 231 499

9974-100-99,75 b 16700 a

e ema

3000 3000 2000

- 9000 3000

2000 3000 D

3000

1006-10034 b ‘167,25-168 b 162- 77,5-78,25 b lb

112,5-112,25-113 b

175

134- 112,25-1115%- 14034-140- 94-94,5b

159,75-15954-15974 G 109,5-110,5- / 141,25-1415%6-

Eintracht Braunkohle

Eisenbahn-Verkehrsmittel .

Elektrizitäts-Lieferungsgés. „Elektr.-Werk Schlesien „.. “Elektr. Licht und Kraft “Engelhardt-Brauérei

J G. Farben1tndustrie

78-78,25-77,75 b et 143,5-1431% bG-143,W==-

114,25-112,5- Bei der Einlösung werden gezahlt für

je 100,— RM Nennwert der Auslosungsrechtes à » a e 6 500,— RM dazu 4!/s v. H. Zinsen für 144 Jahre E G R QLE N

zusammen 820,625 RM

Reichsbankanstalten mit Ausnahme der Reichshauptbank Mit dem Ablauf des 31, März 1940 hört die Verzinsung R L Eg L vom 15. Februar 1940 | des Einlösungsbetrags der gezogenen Auslosungsscheine auf an diesen Stellen eingereicht werden, die sie der Reichs- An der Zi ; ; Ä: schuldenkasse zur Anerkennung einzusenden und nach Udidiittan: O s R a dur Rei E IET deren Anweisung die Auszahlung vom 1, April 1940 an | waltung vermerkt ist, daß der Inhaber auf die Teilnahme an

zu bewirken haben. Der Einlösungsbetrag kann bei den | g ; i 4 Z Stellen außerhalb Berlins nur dann mit Sicherheit an diesem e T a Ge B! E O (RGBL I

Tag erhoben werden, wenn die Wertpapiere bei ihnen | 8, 232) am 1. April 1937 séïne Wirksamkeit verloren.

wenigstens 2 Wochen vorher eingeliefert werden. L ;

Die Einlösungsbeträge für die gezogenen Auslosungs- rechte, die im Reichsschuldbuch eingetragen ‘sind, werden den Gläubigern ohne ihr Zutun überwiesäays0 ‘daß Schuld- buchgläubiger dieserhalb nichts zu vera Jassen haben.

eldmühle Papier... .««« „Felten u. Guilleaume ¿Ges. f. elektr. Unternehm. Ludw. Loewe u. Co... "2h. Goldschmidt

“Hamburger Elektrizität “Harburger Gummi ....... 1 ener Bergbau «.« «« * Hoesh-KölnNeuessen, jeßt: 25 Hoesch A.-G. 0...

122-122 b 180-180 b

1153%4-114,5-

126% =—

Bank für Brau-Fndustrie- Reichsbank»... 0

A.-G. für Verkehrswe|en. Allgém. Lokalb, u. Kraftw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A.

E IA b

Der eïnem Einlieferer auszuzahlende Gesamtbetrag wird auf volle Reichspfennig nach unten abgerundet,

137,25-136,5 b 140/75-139,75- ==

-144,75-144,25-

137-136,75-137,5-137b 138,75- es

144-

152 bB- 108,%5-

E E T

11414-114- -139-139,5-— 126,5 B-126,5 b

Die Inhaber der gezogenen Auslosungsscheine werden aufgefordert, die am 1. April 1940 fälligen Einlösungs- beträge gegen Aushändigung der Auslosungsscheine und eines gleichen Nennbetrags in Schuldverschreibungen. der Anleiheablösungsschuld des Reichs bei der Reichéschulden- kasse in Berlin SW 68, Oranienstraße 106/109, zu erheben. Diese Kasse ist werktäglich von 9 bis 13 Uhr für den Kassenverkehr geöffnet.

107,76-10754-107,75- = 0, D, | Otavi Minen u. Eisenbahn

Die Wertpapiere sind den Einlösestellen mit einem Ver- zeichnis einzureichen, zu dem Vordrucke von diesen Stellen unentgeltlich abgegeben werden.

Die Einlösung geschieht auch durch Vermittlung aller

Berlin, den 4. Dezember 19839, u j ( Reichsschuldenverwaltung

(Postscheckkonto Breslau 12347) zum Preise (ein- 3 Stück 95 Pfg.,- 4 Stück 1,25 RM., 5 Stück 1,45 RM., 10 Stück 2,70 RM,, 100 Stück 13,— RM. Der Einfachheit halb Bei größerem Bedarf Preise nach Anfrage beim Verlag. M j E

\ Sonderdrucke dieser Ziehungsliste sîind zu beziehen vom Verlag der Allgemeinen Verlosungstabelle in Grünbe Schlesî schließlich Porto) von: 1 Stück 35 Pfg, $ Stuck 65 Pfg, i \ \ Pv ais epa der Bestellung den Betrag iu Briefmarken beizulegen,

1 ENPBUE' R! T