1939 / 298 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 21 Dec 1939 18:00:01 GMT) scan diff

Veränderungen :

A 673 W. Wimpf}f «& Sohn, Stuttgart (Rosenstr. 30): Albert Wimpff ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Als Gesellshafter i etn- getreten Maria Wimpff, led., ohne Be- ruf, Stuttgart.

A 1088 Jürgen von dem Hagen Kommanditgesellschaft, Stuttgart Auto-Zubchör, Hindenburgplaß 1-—Z):

irt Zuber ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschast einge- ireten.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 298 vom 20. Dezember 1939. S. 4

Znain, [45288] Handelsregister Amtsgericht Znaim, Abt. 6/7, den 7. Dezember 1939, Löschung:

A T 169. Bei der Firma Josef Spitzer, Mißlißk, wird folgende Löschung eingetragen: 1. Löschung der Firmo Jojef Spiter, Erzeugung atherisher Oele, Obstverwertung, Er- zeugung von Ren und geistigen Getränken in Mißlib, 2, Löshung der früheren Gesellschafter Dr. Felix Spiter,

Genossenschaftsregister Amtsgericht Eger. Abt. 8. Eger, den 14. Dezember 1939, Veränderungen:

Gn.-R. T 21 „Egerläuder Spar- unD Vorschußverein in Eger, registrierte Genossenschaft mit unveshränkter Haftung“. Sit: Eger.

Mit Beschluß der Hauptversammlung vom 17. September 1939 wurden die Satzungen in den $8 1, 5, 7 und 24 ge- ändert. Darnach lautet die Firma nun-

Karlsruhe, Baden. . [45466] Genossenshafisregistereintrag. Landeslieferungs8genossenschast der

Weber, Wirker und Stricker Badens und

Württembergs, eingetragene Genofsen-

schaft mit beschränkter Haftpflicht in Karl3-

ruhe. Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 16. Juki 1939 wurde das

Statut in $ 1 (Firma) geändert, Die Firma

lautet jeßt: Landeslieferungs8genossenschaft

der Weber, Wirker und Stricker Badens, eingetragene Genossenschaft mit beschränk-

ter Haftpflicht, 15. 12. 1939.

einen bestimmten Dämpflohn, der von der Vollversammlung festzuseßen is, die Kar- toffeln der Mitglieder dämpfen, damit ins8- besondere für das Einsäuern vorbereiten und auf diese Weise den Mitgliedern eine vorteilhafte Futtererzeugung und Futter- konservierung ermöglichen. Die Genofssen- schaft ist somit eine Vereinigung von Land- wirten zur gemeinschaftlichen Beschaffung landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte und zur Hebung der Viehzucht im Sinne des $ 72 h des Steuergeseßzes. Die Ver-

Berliner Börse vom

Börsenbeilage zum Deutschen NReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Ir. 298

19. Dezember

1939

h Sachsen Staat NMs- Aul. 1927, uk, 1.10.35 h do. do. NM-A. 37, rz. 100, tilgb. ab 1.4.38

| Heutiger | Voriger

1.4.10)

1.4.10/98% 6

[9856

unk. bis

| Heutiger | Voriger

c) Stadtanleihen Mit Zinsberechnung. « baw. verst. tilgbar ab ¿53

| Heutiger | Voriger

fandbriefe und Schuldverschreib. ffeutlich - redulicher Kreditanstalten und Körperschaften.

[ Heutiger |

Nassau. Lande3bk. Gd. Pf. Ag.3-10, 31.12.33/44 do, do. Au3g. 11, rz. 100, 31. 12. 1934/45 do. do. Gold - Kom.

1,1.7

L.L,7

Vorigex

teilung von Reinerträgnissen is verboten,

Warburg. . [45476] Bekanntmachuug.

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 59 die Dreschgenossenschaft Löwen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Löwen, einge- tragen. Das Statut ist am 3. August 1939 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Drescherei und Holz- und Häckselshneiden. j Amtsgericht Warburg, 12. Dezbr. 1939,

Znaim. . [45477] GenossenschaFftsregister Amtsgericht Znaim, Abt. 6/7, den 8. Dezember 1939, Aenderung :

Dr VIII 113. Bei der Genossenschaft Landwirtschaftliche Genossensthaft, Grusbach, registrierte enossen schaft mit beschränkter Haftung wird folgende Aenderung eingetragen: 1. Gelöscht werden lt. $ 24 des Genossen- schaftsgeseßes die bisherigen Vorstands- mitglieder Wiesmahr, Ferdinand, Obm., Schöngrafenau T/362, Fuchs, Anton, Obm.- Stellv, Grusbach 17, Markl, Johann, Vorstandsmitglied, Shöngrafenau 11/245, 2. Neu eingetragen werden als Vorstands- mitglieder: Markl, Johann, Obm., Schön- grafenau 11/245, Jng. Hans Lang, Obm.- Stellv., Frischau 276, Hiebinger, Mathias, Vorstandsmitglied, Grusbach 5.

7. Konkurse und

4% % do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1, 6. 1944... 4% do. Staats\ch. N. 12, rz. 100, fällig 1.4.40... W% Thüring. Staats- Aul. 1926, uuk, 1, 8,36 4 do. NM-Anl, 1927 u. Lit. B, unk.1.1.19382

Aachen NM-A. 29, 1, 10. 1934) 43 Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931 14% Augsbg.Gold-A. 26,

1. 8. 1931

a) Kreditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsberechnung. unk. bi3 .. „, bzw. verst. tilgbar ab ¿ zz

BraunshwStaar3bk; Gld-Pfb. (Land\{) Merle 16, 30.9.29 M. 1, 1.7.92 1.6.12 . R. 19, 1.1.33 . N. 20, 1.1.33]4% M 28, L095) » N. 23, 1.4.35 . N. 24, 1,4.35 . R. 26, 1.10.36/48L . NM-Pfb.N.28, 1.7.1938 do. Gd.Kom. N.15, 1. 10. 1929/4% do. do.N.13,1.1.32 do. do.N.21,1.1.33/44 Dt.Nentbk.Krd. Anft (Landw. Zentralbk.) Schukdy. A.34 S.A Dt.Nentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.) NM Landes kult.- Schuldvers{. N. 14! Hess. Ldbk. Gold H yp. Pfandbr.R.1, 2,7-9, 1. 7. bzw. 31. 12. 31 bzw. 30. 6./31.12.32 do. N.3,4,6, 31.12.31 do. N. 5, 30,6. 32/4 do. N.10u.11,3i.12. 1933 bz37o. 1.1.3443 do. N,12, 31.12.34 do. N.13, 31. 12. 35 do. Gold - Schuld - _versch.R.1,31.3.32 do. do. 9.2, 31.3.32 do. do. R.3, 31.3.35 Lipp, Landbk. Gold- Pf. N. 1, 1.7.1934 Oldb. staatl. Kred. A. GM - Schuldv. 25 (GM-Pf.)31.12.29 do. Schuldy.S.11.3 (GM-Pf.) 1.8.30

S. 5, 20. 9. 1933/4%

do.do.do.S.6-8, rz.100,| 30, 9. 1934/44

Niederschles. Provinz,-|

Hilfskasse Gold-Vf. R. 1, L 1. 1936/4% Oberschles. Provinz.BV. G.-Pf. N. 1, rz. 100, E S 193/44 do.do. NeftHe2, 1. 4. 35748 do.do. Komm. - Anl Au3g. 2, Buchst. A, rz. 100, 1, 10. 1931 Oftpreuß. Prov. 2dbk Gold -Pfdbr. Ag. 1 r5- 1090, 1. 10. 33 do. do. Ag.2, 1. 4. 37 do.do. NM-Pfb. Ag.3 r. 100, 1. 10. 41 do. do. NRM-Pfb. Ag.4, r3. 100, 1. 10. 45 Pomm. Prov-Bk.G old 1926, Ag. 1, 1. T. 34 do. 29 S.1 11.2, 30.6.4 NhHein. Girozentrale u. Provbk. NM - Pfbr. Auz3g. 6, 1. 4. 1944 Nheinprav. Lan de3bt. 1.: Nhein. Gêtrozentr. u, Provbk,, G.=Pfbr. M Ls, Es 19934 do. do. A. 3, 1. 7. 39 do. do. A. 5, rz. 100, L. 4; 36/4 do, do. Komm. A. 1a, 1b, 2. L. 31/4‘ do. do. Ag. 2, 1.10.31 do. do. 3,rz.102, 1.4.3914 do. do. A. 4. rz. 100, 1.3.35 do, do. A. 5, rz. 109, 1. 4. 35/4)

Schles. Landeskr.=- A. RM N. 1, rz. 109 do. do. R. 2, rz. 100 Schle81v.=Holst. Prov. Ld3b.G.-Pf.,N.11.3, 1, 1, 34 bzw. 354% do. do. NM - Pfdbr. N. 7, 2. 1. 1943 do. do. Kom. N.2 n. 4,

mehr: L410)

„Sgeriländer Kasse in Eger, ein- getragene Genossenschaft mit un- beschraäufter Haftung“ auch gekürzt „Sgerläuder Kaßse in Eger, e. Gen. m. u. H.“ :

Ein Geschäftsanteil beträgt R 10,—, F 24 lautet: „Einlagen werden von jeder- mann zur. Verzinsuug in Beträgen von wenigstens N44 1,— angenommen.

Die übrigen Aenderungen betreffen innere Verhältnisse der Genossenschaft.

Gelöscht das Vorstandsmitglied Josef Mayer.

Eingetragen als Vorstandsmitglied Gustav Worsch, Großkaufmann in Eger (Kassier).

1,6,12

Amtiich festgestellte Kurse.

Umrechnungssäßze.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 RM. 4 österr. Gulden (Gold) = 2,00 RM. 1 Gulden österr. W. =1,70 RM. 1 Kr. ung. oder ts{chech. W. == 0,85 NM. 1 Gulden holl. W. = 1,70 RM. 1 skand. Krone = 1,1% RM. 1 Lat = 0,80 RM. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) = 2,16 NM. 1 alter Goldrubel =8,20 RM. 1 Peso (Gold) =4,00RM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 4,20 NM. 1 Pfund Sterling = 20,40 NM. 1 Dinar = 8,40 NM. 1 Yen = 2,10 NM. 1 Zloty = 0,80 NM. 1 Danziger Gulden = 0,47 NM. .1 Pengö ungar. W. = 0,756 RM. 1 estnische Krone = 1,125 RM.

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, daß uur bestimmte Nummern oder Serien lieferbar sind,

Das Zeichen r hinter der Kur3notierung dbe- deutet: Nur teilweise ausgeführt.

Ein * in der Kursrubrik bedeutet; Ohne An- gebot und Nachfrage.

Die den Aktien in der zweiten Spalte beî- defügten Ziffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus- \{üttung gekommenen Gewinnanteil, Fs nur ein Gewinnergebnis angegeben, so ist es das- jenige des vorleÿten Geschäft8jahrs, 2 ck Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung sowie für Ausländishe Bank- | noten befinden sich fortlaufend im „Handel8- teil“.

uck Etwaige Druckffehler iîn den heutigen

Joh. Mart. Wizemann, Stutt- gart (Obertürkheim, Angsburger Str. Nr. 718, chem. techn. Produkte): Lisa geb. Göpper, verheir. Koppe, is aus der Erbengemeinschaft ausgeschieden.

Löschung:

Robert Sartniaun Nachf. Karl Seim jr., Stuttgart: erloschen.

Bruno Bellak, Heinrich Zádor. 3, Löschung des kommissarischen Ver- walters Hans Tichi. Löoschungsgrund: Veräußerung durch die Derieübendte mannschaft Niederdonau, Dienststelle ,. [für Vermögensverkehr 1130/8 vom Inh. | 2. August 1939 an die Herren Bruno Firma | Felix und Lothar Rafael.

H.-R. A 9 Mähr. Kromau. Die Firma Südmährische Konserveuinduftrie Lothar Nafael u. Co., Mißliß, wird neu eingetragen. Siß der irma: Mißlitz, Betriebsgegenstand: Erzeugung ätherisher Oele, Öbstverwertung, Er- zeugung von Essenzen und geistigen Getränken. Gesellshaftsform: Offene Handelsgesellshast. Gesellshafter: Bruno Felix, ibliv, Lothar Rafael, Mißlig. Beginn der Gesellschaft: 14. April 1939. Prokuraerteilung: Die Prokura wurde an Hans Tichi in Fs erteilt. Ver- tretungsbefugt: Der Gesellschafter Bruno Felix allein, der Gesellshafter Lothar Rafael und der Prokurist Hans Tichi gemeinsam, Firmazeihnung: Unter den wie immer geshricbenen oder vor- gedruckten Firmawortlaut zeihnen die Gesellschafter handschriftlih, der Pro- kurist Hans Tiichi mit dem Zusaß pp.

3. Vereinsregister.

Lemgo. [45435] Vereinsregister Amtsgericht Lemgo.

Lemgo, den 1. Dezember 1939. Neueintragung:

Amtsgericht Karlsruhe.

Köln. [45467]

Jn das hiesige Genossenschaftsregister wurde heute folgendes eingetragen:

Nr. 489, Landeslieferungs-Genofssen- schaft des Wagner- und Karosseriebauer- Handwerks, Treuhänderbezirk Rheinland eingetragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, Köln. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9, Mai 1939 ist das Statut geändert, und zwar zu $ 1 Firma betreffend. Die Firma lautet fortan: Landeslieferungsgenosfsenschaft Rheinland für das Fahrzeugbau-Hand- werk, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Köln.

Köln, den 12. Dezember 1939,

Amtsgericht, Abt, 24.

1.4.10/98h G 97,5b G

L4,10

1.4.10 1.4.10

1.3.9

1.2.8 1.1.7 99,5b G

LEY Berlin Gold-A. 24, 2. 1. 35/4 do. Gold - Anl, 26 1. Uu. 2. Ag., 1. 6.31/41 Bochum Gold-A.29, L. L. 1934 Bonn NM-A. 26 x, I. 3. 1931 do. do. 29, 1.10.34 /4! Braun schweig.NM- Aul. 26 X, 1. 6. 31 Breslau NM-A. 26, 1931 do. NM-Anl, 28 I, 1933

bo. do, 1928 II, 1.7. 1934

1.1

D

99,5h 4

99,5b 6 99'5b 6

99,5b 6

4% $ Deutsche Reichsbahn E Schay 85, rückz. 100, 2 fällig 1. 9. 41 44% do. do. 1936 R. 1} rüdz, 100, fällig 2.1.44 4%h Deutsche 9eihsposi Schay 1935, Folge 1

rid. 100, fällig 1.10.4

4X4 do. do. 1939, Folge 1 rücz. 100, fällig 1, 4. 4

99,5b @ 100,5b 6 E

99,9h

99,9b

LL.T 99,5b @

Veränderungen:

B 285 NS-Kurier Verlag Gesell: schaf mit Hbeschränkter Hafiung, Stuttgart (Friedrichstraße 13): Pro- kura für Albert Fakob erloschen.

B 559 Schwäbische Zeitungsgefell- chaft mit beschränkter Haftuug, Stuttgart (Friedrichstraße $3): Georg Boegner ist nicht mehr Geschäftsführer.

B 429 Kohlenrontor Stuttgart Ge- sellschaft mit beschränkter Hafiung, Stutigart (Tübinger Straße 17a): Durch Beschluß der Gesellschafterver- Bi vom 17. Juli 1939 ift der

ertrag ergänzt und neu gefaßt. $ 5 Hiff. 2 des Vertrags gilt als nicht ver- einbart.

B 177 J. ©€. Eckardt Aktiengesell- schaft, Stuttgart (Bad Cannstatt, Pragstraße 72—82, Meßgeräte usw.): Prokurist: Wilhelm Hohage, Stuttgart, vertritt mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen.

B 178 Württembergische Feuer- versicherung, Aktieugesellshafst in Stuttgart, Siß Stuitgart (Fohannes-

raße 1B): Prokurist: Carl Creuyt, Stuttgart. Bertritt mit einem Vor- standsmitglied oder einem Prokuristen. Stellv. Vorst.-Mitglied Karl Rothermel

1.1.7

1.3.9 1.4.10

t ps tititats ita t P R Ls jd zel d bad pi peá I I A Ä 4

000

1.4.10/100,5b

8

versch./98,5b G os

100,6b 100 B

1.6.12

M M .

_

1.1.7

o

4%h Prenß. Landes rentbt. Goldrentbr. Neihe 1,2, unk. 1, 4. 34 4% do. N.3, 4, uk. 2.1.36] versh./99,5b 6 o 4% ÿ do. N.5, 6, uk, 2.1.36] vers,/99,5b 6 o 4% 6% do, N.7,8, uk,1, 10.36 bzw. 1. 4. 1937| versch./99,5b G oZ| BZtiehg. 4X $ do.NM-Nentbr.N.9

ul. 1. 1.40... 1.1.7 |99,5b G „5b G 4X4 do. do. R.11,uk.1.10.43] 1.4,10/99,5b 6 oZ} HZiehg, 4Xh do. do. R.12,uk.1.10.43| 1.1.7 |99,5b6 {99,5b G

103%b o.Z.] Biehg.

5% % do, Liq.- Goldrent

briefe/ 1.4.1 6%: do, Abf, Gold-Schldv.|15.4.10/106{b 106bL Ohne Zinsherechnung.

Steuergutscheine v. 11. 12. 1937

A (m. Affidavit) u. B, 1.Schein|-- anrechnungsfähig ab L 4. 1941/83,5b Steuergutscheine IT:

99b G

1.L.7T

DO T P pad pet fs D TeE A J dus

Biehg. Hiehg.

Biehg. 44

Essén. . [45460] B

Jun das Genossenschaftsregister ist am 12. Dezember 1939 zu Nr. 119, betr. die Genossenschaft „Rewe“ Lebensmittel- Großhandel, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Essen, ein- getragen: Durch die Beschlüsse der Gene- ralversammlungen vom 12. Dezember 1938 und 29. Oktober 1939 ist das Statut geändert. Gegenstand des Unternehrnens ist nunmehr: Großhandel in Lebensmitteln und verwandten Artikeln zwecks Förderung der Wirtschaft seiner Mitglieder im Sinne der Leistungssteigerung gegenüber dem Verbraucher.

Amtsgericht Essen.

Dre3den Gold-Anl, 15.4,10

1926 R. 111.2,1.9.31 bzw. 1. 2. 1932/44 do. Gold-Aul.1928 1 18. 1933/45 Duisburg NM - A. 1926, 3. T. 32/44 do. 1928,L 7. 33/44 Düsseldorf NM-A. 1926, L 1, 32|4X

Eisenach NM - A. 1926, 31. 8. 1931| Elberfeld NM-Anl.

1926, 31. 12:31| 4 do. 1928, L 10.33/44 Emden Gold»A, 26, 1. 6. 1931/44 Éfen NM-Aul, 26, Auzg. 19, 1932/44

Mörs. . [45469]

Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der unter Nr. 79 eingetragenen Viehverwertungsgenossenshaft für den Kreis Mör3, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Moers, fol- gendes eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 25, Mai 1939 wurde im Wege der Statutenänderung ein neues Statut angenommen, Siß der Genossenschaft ist jeßt Repelen, Kreis Mörs, Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftliche Vertwvertung und Besorgung von Schlacht-, Nut- und Zuchtvieh auf Rechnung und Namen der Mitglieder und der Mitglieder der angeschlossenen Genossenschaften.

Die Genossenschaft beschränkt ihren Ge-

erjckch. 1.6.12

L1.7 1.6.12

1.1.7

98/¿b Q

1.4.10

„5b L£.7 einlösbar ab Juni 1942... 1.4.10

‘198b einlösbar ab Juli 1942... Tb einlösbar ab August 1942 ../97%b 97,25b einlösbar ab September 1942|

973b a 98,5b A

1,6,12

einlösbar ab Oktober 1942 96%b eirlösbar ab November 1942

1.1,7

Frankfurt am Maïn Gold-A.26 (fr.7%) 1. 7. 1932/45

Flensburg. . [45461] Eingetragen in das Genossenschafts- register am 13. Dezember 1939 unter

Auleihe-Auslosungsscheine dez

Deutschen Yeiches* 138,5eb G |138,25b Auhalt, Aul.-Auz3losuug3\ch.*134,56 Hamburger Staats - Unuleihe-

1.1.7 {98,76

Gelsenftirchen „Buer

ausgeschieden.

Tecklenburg, [45448] Handelsregister A TI 1092 Amtègericht Tecklenburg, den 12, Dezember 1939. Veränderungen :

Firma Friß Lutterbey, Gustav Drees, Heinrich RNiesenbeck, Tecf- lenburg i. Westf., geändert in Lut- terbey, Riesenbeck «& Drees. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nunmebr jeder Gesellschafter für fich allein be-

rechtigt.

Weimar. [45449] Haudel®sregister Abt. B Bd. [V Amtsgericht Weimar, 9, Dez. 1939. Nt. Firma Thüringische Ge- meinnüßzige Heimstätte-Aktiengesell- schaft in Weimar. Als weiteres Vorstandsmitglied ist der Direktor Georg Schloder in Berlin- Zehlendorf bestellt worden.

2

Wesermünde-Mitte. [45450] Veräuderung:

H.-R. B 23 S. Sillmaun, Bierver- trieb, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ist geändert in S. Sillmann Biervertrieb uud Mineralwafsserfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Friedrich Büssenschütt ist nicht mehr Geschäfts- führer.

Wesermünde-Mitte, 14. Dezbr. 1939.

Amtsgericht Bremerhaven. Worms.

[45285] Amtsgericht Worms.

A IX 1813 Firma Arnold «& Krä- mer in Worms. Persönlich haftende Gesellshafter sind Karl Arnold und

eorg Krämer, Kaufleute in Worms. Die offene Handelsgesellshaft hat am 11. Dezember 1939 begonnen. Die Ge- sellshafter sind entweder gemeinsam oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. Der Karl Arnold Ehefrau, Julie geb. Englert, und der Georg Krämer Ehefrau, Dora eb. Fung, beide in Worms, is Ge- amtprokura erteilt,

Eingetragen am 11, Dezember 1939.

Wiesloch. [45451] Handelsregister __ Amtsgericht Wiesloch. Wiesloch, den 11. Dezember 1939. A Gs e O:

». Ludwig Riemensperger, Walldorf (Gemischtwarenge\häft, Holz-, Kohlen- und Baustoffhandlung und Fuhrbetrieb, Walldorf, aupt- traße 10 und 12). Jnhaber ift jeßt

lfred Riemensperger, Kaufmann Walldorf. f

Ziegenhals, 45452 Handelsregister E Amtsgericht Ziegenhals, 8. 12. 1939.

À vis E ung:

L irma Mechanische Kuovf- fabrik Kommanditgesell schaft De ler & Co., Sig: Ziegenhals.

Die Kommandöitgesellschaft hat am 8. Fuli 1939 begonnen. Persönlich haftender Mes ist der Kauf- mann Kurt Zeidler in Oppeln. Drei Kommanditisten sind beteiligt. Der Kaufmann Erich Widule und der Be- triebsleiter Kurt Ahue, beide in Zie- genhals, sind Gesamtprokuristen,

V.-R. 40 „Shynagogeugemeinde Lemgo, Siß Lemgo.

4. Genofsenschafts- register.

Balingen. . [45453]

Genossenschaftsregister

__ Amtsgerèicchzt Baliugen. Eintrag vom 15. 12. 1939 Gn.-R. 60 bei der Firma Spar- und Darlehenskasse Geislingen e. G. m. u. H.: Der Wortlaut der Firma is geändert in: Genosjen- schaftsvLant Geislingen e. G. m. u. H.

in Geislingen.

Berlin. [45454] Jn unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 472 Ahrensfelder Spar- und Darlehnskasse eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen worden: Die Firma is ge- ändert in Ahrensfelder Spar- und Darlehunstasse eingetragene Genosfen- schaft mit beschränkter Haftpfliht. Der Sit ist in Ahrensfelde, Kreis Niederbarnim. Amtsgericht Berlin, Abteilung 571, den 15, Dezember 1939.

Berlin. . [45455]

Jn unser Genossenschaftsregister if heute bei Nr. 1552 Spar- uud Dar- lehnsbauf eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht Großbeeren Kr3. Teltow eingetragen worden: Auf Grund der Beschlüsse der Generalver- sammlungen vom 19. und 18. November 1939 ist -durch den Vertrag vom 30. Ok- tober 1939 die Genojsenshaft als über- nehmende mit der Genossenshafts- bank für Teltow und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, eingetragen unter Nr. 1671 im Genossenschaftsregister des Amtsge- rihts Berlin, als übernommener Ge- nossenschaft verschmolzen worden. Die übernommene Genossenschaft is dadurch aufgelöst. Jhre Firma ist erloschen. Amts- gericht Berlin, Abteilung 571, den 15. De- zember 1939,

Bremervörde. . [45456] Genossenschaftsregister Nr. . 67 Spar- und Darlehnskasse, e. G. m, u. H. Byhusen. Die Genossenschaft ist in eine Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht umge- wandelt. Die Firma heißt jezt: Spar- und Darlehnskasse Byhusen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Byhusen.

Amtsgericht Bremervörde, 27. 11, 1939.

Bruehsal. .{45457] Genossenschaftsregistereintrag Band II O.-Z. 7 Spar- und Kreditbank Bruchsal eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpfliht in Bruchsal: Das Statut ist geändert bezw. ergänzt am 17. Juli 1938. Die Genossenschaft ist in eine solhe mit beschränkter Haftpflicht umgewandelt und die Firma der Genossen- schaft dementsprechend geändert. Bruchsal, den 8. Dezember 1939, Amtsgericht, T.

Dühen. [45458] Gn.-R. 3: Dampf-Molkerei Söllichau e. G. m. b. H, Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 9, Dezember 1939 aufgelöst, Liquidatoren sind die drei Vorstandsmitglieder.

Düben, den 13, Dezember 1939.

Nr. 208 die „Meiereigenossenschaft, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Hürup“ mit dem Sig in Hürup. Die Sazung is am 26. Oktober 1939 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens is die Milchverwertung auf ge- meinschaftlihe Rechnung und Gefahr und die Versorgung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Beförderung der Milch erforderlichen Be- darfsgegenfständen. Amtsgericht, Abt. TIT, Flensburg.

Grabow, MeeckIb. . [45462] Jn das Genossenschaftsregister der Elek- trizitäts- und Maschinengenossenschaft Straßen, e. G. m. b. H. in Straßen ist heute cingetragen: | „Das alte Statut ist aufgehoben. Das neue Statut ist vom 9. Dezember 1938. Gegenstand des Unternehmens ist der Be- zug, die Benußung und Verteilung elek- trisher Energie, die Beschaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungs- nebes fowie gemeinschaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von landwirk- schaftlichen Maschinen und Geräten.“ Grabow (Meckl.), den 15. Dez. 1939. Amtsgericht.

Heidelberg. . [45463]

Genossenschaftsregister Band TII O.-Z. 29: Landw. Ein- u. Verkauf3genossen- schaft Ziegelhausen bei Heidelberg ein- getragene Genossénschaft mit beschränkter Haftpflicht in Ziegelhausen. Statut vom 12. 11. 1939. Gegenstand des Unter- nehmens: 1. Gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirtschaftlichen Betriebe3; 2. ge- meinschaftlicher Verkauf landwirtschaft- licher Erzeugnisse; 3. die Milchverwertung en gemeinschaftlihe Rechnung und Ge- ahr.

Heidelberg, 15. Dezember 1939,

Amt3gericht.

Herhstein. . [45464] Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Reichloser Spar- und Dar- lehnsfassenverein e. G. m. u. H. in Reich- los eingetragen:

Neues Statut vom 10. Juni 1939. Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen in dem Wochenblatt der Landesbauernschaft Hessen-Nassau. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenver- kehrs (Bezug landwirtschaftlicher Bedarfs- artifel und Absay landwirtschaftlicher Er- zeugnisse); 3. zur Förderung der Ma- schinenbenuzung.

Herbstein, den 5. Dezember 1939.

Amtsgericht Herbstein.

Höxter. . [45465] Jn das Genossenschaftsregister ist am 7. Dezember 1939 bei dem unter Nr. 11 eingetragenen Ottbergener Spar- und. Darlehnskassenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Ottbergen eingetragen: Gegenstand des Unternehmens jeßt: Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur Förderung des Sparsinn3, Die Genossenschaft be- schrönkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis der Mitglieder.

Duxh den Generalversammlungsbe- {luß vom 26. November 1939 ist ein neues Statut eingeführt.

Amt3gericht,

Amtsgericht Höxter.

schäftsbetrieb: auf den Kreis ihrer Mit- glieder und der Mitglieder der ange- schlossenen Genossenschaften.

Mörs, den 14. Dezember 1939,

Das Amtsgericht.

Neudamm. . [45470] Genossenschaftsregister Amtsgericht Neuvamm.

Neudamm, den 4. Dezember 1939,

Veränderung :

Gn.-R. 27, Brennereigenosßensthaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Batlow : Die Firma is geändert in: Landwirt- shaftlicheBrennerci-Genosseusthaft Vatblow eingetragene Genosfen- schaft mit beschräukter Haftpflicht. Neutitschein. . [45471]

Genossenschaftsregister

Amtsgericht Neutitschein. Abt. 1.

Neutitschein, den 25. November 1939,

Löschungen :

Gn.-R. V—223, BViehverwertung KnuHläudehen in Söhle bei Neutit- schein, Mähren, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Die Firma is erloschen.

Ribnitz. . [45472]

Jn das Genossenschaftsregister ist heute bei der Gemeinnügßigen Baugenofssenschaft Ribnißtz, eingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Ribniß, folgen- des eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der E E vom 2, 10. 1939 auf- gelö}.

Ribnig, den 15. Dezember 1939,

Amt3gericht,

Schweidnitz. . [45473] Amtsgericht Shweiduig, den 14. Dezember 1939. Veräuderuugen :

5 Gn.-R. 3, Schweidnißer Kred it- bank, eingetragene Geuosseuschaft mit vbeshr. Haftpflicht, umgeändert in „Volksbant Schweidniß“ einge- trageue Genossenschaft mit beschr Haftpflicht in Schweidnigt. :

Sulingen. . [45474] Bei der unter lfd. Nr. 52 des Genossen- schaftsregisters eingetragenen „Saatreini- gungsgenossenschaft e. G. m. b. H. in Su- lingen“ ist heute folgendes eingetragen worden: Der bisherige Liquidator Rudolf Lü- ning is verstorben. An seine Stelle is durch Beschluß des Amtsgerichts Sulingen vom 18, 11. 1939 der Bauer Heinrich Riedemann in Dahlkamp zum Liquidator ernannt, : Sulingen, 15. Dezember 1939.-

Das3 Amtsgericht,

Troppau. . [45475] Genossenschaftsregister Amtsgericht Troppau. Abt, 10,

Neuceintragung :

15, Dezember 1939. Gn.-R.Xl1V—172, Kartoffel-Dämpf- genossenschaft mit beschräunkter Haf- s in Wildschüt, Sit Wildshüt, Vezirk FIauernig. Das Statut wurde am 25. März 1939 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist die Anschaffung und Erhaltung einer Kartoffel-Dämpfanlage mit aïlen hierzu erforderlichen maschinellen und sonstigen Einrichtungen für ihre Mik-

glieder. Die Genossenshaft wird gegen

Vergleihssachen.

Berlin. . [45723] Das Koukursverfahren über das Vermögen der BVaugesellschaft Ver=- einigter Handwerksmeister e. G. m. b, H. in Verlin W 9, Potsdamer Straße 15, ist infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aguf= gehoben worden. Verlin, den 13, Dezember 1939. Amtsgericht Berlin. Abt. 351.

Berlin. . [45724] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Polyatom Aftien- gesellschaft für Beteiligungen, Ber=- lin N 54, Echönhauser Allee 6/7, is in- folge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins anfgehoben worden. Berlin, den 13. Dezember 1939, Amtsgericht Berlin. Abt, 353,

Berlin. . [45725] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Dawid Vuck in Berliu-Stegliß, Schloßstr. 118, is} infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgeho ben worden, Berlin, den 13. Dezember 1939. Amtsgericht Berlin. Abt 351,

Berlin. . [45726] Das. Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handel8gesellschaft Siegmund Gutmann, Modewaren, Verliu-Neutempelhof, Manfred-von- Richthofen-Straße 14, ist infolge Schluß- verteilung nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden. Berlin, den 15. Dezember 1939, Amt3gericht Berlin. Abt. 352,

Lyck. Konfur8verfahren. .[45727]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Pers- lowski in Lyck, Straße der SA. Nr. 137, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Lyck, den 9. Dezember 1939.

Das Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. . [45728]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Müller in Lautawexrk (N. Lausiß) wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgeho ben. Senftenberg, N. Lausiß, 12. 12, 1939,

Das Amtsgericht. Springe. . [45320] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. November 1938 in Springe verstorbenen Rentenempfängers August Wente in Springe wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgeho ben. Springe, den 12. Dezember 1939, Das Amtsgericht.

Verantwortlich:

für den Amtlichen 1nd Nichtamtlichen Teil, den Anzeigenteil und für den

Verlag: Präsident Dr Schlange in Potsdam; für den Wirtschaftsteil und den übrigen

redaktionellen Teil: Nudolt Lanvysch in Berlin- Charlottenburg.

Druck der Preußishen Druckerei- und Verlags-Aktiengesellshaft,

Wilhelmstraße 32.

Kursangaben werden am nächsten Börsen- tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden. Frrtümliche, später amilih richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald

am Schluß des Kurszettel3 als „Berich-.

tigung“ mitgeteilt.

Bankdiskont.

Berlin 4 (Lombard 5). ‘Amsterdam 8. Brüssel 2 Helsingfors 4. Italien 4%, Kopenhagen 5%, London 2. Madrid 4. New York 1. Oslo 48. Paris 2. Prag 8.

Schweiz 1%. Stockholm 3.

Deutsche festverzinsliche Werte.

Anleihen des Reichs, der Länder, der Neichspost, Schußzgebiet8anleihe u. Neutenbriefe.

der Neichs8bahn,

Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

y% Disch. Neich3aul, 27, unk, 198T ooo 00. 4Ly do. do. 1938 Au3g. 2, auslo8b. ab 1. 10. 1939,

13. 100 413 do. Nefch8\schaÿ 1935 Folge V, fäll, 1. 4. 41, 73, 100 «8 do. do. je !/y 1941—45, rz. 100 4X8 do. do. 1936,an8lo8b. je 1/, 1942—46, rz. 100 «48 do.do. 1936, 2. Folge, auslo8b. je !/; 1943-48,

rz. 100 419 do.do. 1936,3. Folge, k auslo3b. je !/; 1943-48,

Vdi LüOaa e 60000 umenas 4 Y do.do. 1937, 1. Folge,

auslos8b. je !/; 1944-49,

r3. 100 0/3 do.do. 1937, 2. Folge, auslo3b. fe !/; 1947-652, rz. 100 V do. d auslosb. ie 1/ 1947-52, rz. 100 4h do. d auslos8b. je 1/, 1951-56, T3..100 49 do. do. 1938, 2. Folge, au8lo8b, je !/; 1953-58, rz. 100 42h do. d auslos8b. je !/g 1953-58, rz. 100 4h do. d auslos8b., je */; 1953-58,

tg. ab 1.7,34 jährl, 10 % 6%) Jutern, Aul, d, Dk, Meichs 1930, Dt. Au3g.

* (Young-Anul.), uk.1.6.35 44h Preuß, Staatsanl. 1928, auslo8b, zu 110 444 do. do. 1937, tilgbar ab 1. 2. 1938

414 Preuß. Staatss, 36, 13. 100, rüdz. 20. 1. 41 44% Baden Staat RNM- Anl. 1927, unk. 1.2.82 41/4 Vayern Staat NM- Anl, 27, kdb. ab 1.9.34 4h do, Serien-Anul. 1933, ausl, b, 1948 44h Bxrannschw. Staat GM-Anl, 28, uk. 1.3.33 44h do, do, 29, uk, 1.4,34 41h Hessen Staat NM- Anl, 1929, unk, 1.1.36 41h Liibeck Staat NM- Aul. 1928, uk. 1.10.38 4 Mecklbg, - Schwerin RM-Aul, 26, tg. ab 27 44h do. do, 28,uf. 1,8,833 44h do. do. 29, Uk, 1.1, 40 4/4% do, do, Ausg. 1, 2 L. A u. Ausg. 3 L, A-D „Fr, 6 h Noggenw,-Aul.) 469 Mecklbg. - Strelihz

1,2,6

1.4.10 1.4.10 1.4.10

1,1.7

1,3,9

1.1,7

1.1.7 1.4.10

1,4.10 1,3,9 1.1.7 versch abz, Hinsen

RM-A, 830,xz,102, ausl,

19. 12,

102b

1.4.10/98,5b G

00b

99%{b G 1.6,12/99b G 967b 6 1.5,11/983b 6 1.2,8 boy t) 98,75b G 98,76b G 98,75b G

98,75b G 99,9b

104,25b

109 6

99,5b

100,5eb 6 99!/b a 99%b G

99,25 G 99,5b G 294b G

98%b G

1,4,10

18, 12, 102b

98,5b G

99,9h

99b Q Lb a low G n 6 98,75b G |98,75b @ /98,75b G

98,76b G [99,9b

104b 109 6 99,5b G

99%4b G 99b G

99,25 G

99,75b 994 G

100,50b G .

Auzslosungsscheine®

losungss{heiue*

RM-A. 26, 31.12.81 do. do. 28, 1.3.38 do. do. 30, 1.5.35

Haun, Prov. GM-A. Neihe 1B, 2.1.26 do. NM-Aul. N. 2 B, 4B u.5, 1. 4. 1927 do: do. R. 6,8, 1.10.32 do. do. 9. 7, 1.10.32 do. do. 9, 9, 1.10.33 do.

do. 1. 10

NM 1926, do. do. 28,

do. do, 80,

do.

do. do. do. do. do. do. do. o. do.

do.

Lübeck Staats - Auleihe - Aus-

do. Neihe 10-12, 1, 10. 84

do. Neiße 18 1.14, - . 35

Niederschles. Provinz j 1. 4. 82 1, 7, 33

DstpreußenProv.RM- Aul.27,4.14,1.10,32

Pomm.Prx.G.-A.28;34 1,6,85 do. NM - A, 35,

L 4. 40

Säch). Provinz-Verb, RM,. Ag. 13, 1, 2,33 Ausg, 14 do. Ag.15,1.10.26 do. Ausg. 16 A, 1 do. Ausg, 16 A.2 Aug, 17 do. Ausg, 18 Schles. Provinz.-Verb. RM 1939, 1, 1. 1943

Schle3w.-Holst, Prov. RM-A., A 14, 1,1.26 do. A.15Feing.,1,1.27 00, Gld-A.,A16,1,1.32 do.NM-A,,A17,1.1.,32 do.Gld-A,,A18,1,1,32 do.RNM-A,,A19,1,1,32 do.Gld-A, A20,1.1.32 do 9M-A.,A21,1.1.383 do. Vercb.-RM Ag.28

u.29(Feing.),1,10.33

bz. 1.4.1934 „ees do. RNMo-A, 80 (Feingold), 1.10, 35

Mecklenburg - Schwerin

leihe-Auslosungsscheine® Thüringische Staats - Auleihe- Auslosungs scheine* „...-... * einschl.!4 Ablösungsshuld (in % des Auslojuugsw.),

1,4.10 1.3.9 1.5.11

4% 48. 4%

4% [1.1.7 4% 4% 4%

4% 4%

1.4.10 1.4.10 1.4.10 1.4.10

1.4.10

1.4,10

E

s Co b r if bm DO f

b O a i 24 O

_ M . _

—--_-_ P bs Ps Ps Ps Per jr ret E L S E a 1 2 A A A

1.4.1

93%

©

S

...[134,75b G |134,75b 135b 6

1345b G

134,75b

Anleihen der Kommunalverbäude. a) Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände. Mit Zinsberehnung. unk. bis .…. ., bzw. verjit. tilgbar ab... Braudenunburg. Prov.

98%b 98%b

98% 98,75b- |

98,5b

98,75b

994b 99 99b

99gb 99h 99% 994b

98,5b G

98,25b G

SS l S8 08

98,25b 6

S j ho S ©

98,25b 6

v

(11,4,1

' Ÿ

98,25b 6

do. do,

Rheinprovinz

Kasseler Vezirksverbd. Goldschuldv 28,1.10.33] 4%

Ostpreußeu Proviuz - Auleihe- Auslosuugsscheine *

Pommern Provinz - Auleihe- Auslosungssch. Gruppe 1*X Gruppe 2*X

Auleihe - AUZe| losungsscheine® „so...

Schleswig - Holstein Provinz- Anleihe - Auslosuugsscheine*

Westfaleu Proviuz - Auleihe- Auslosungsscheine* „.......

* eins{l, /zAblösungs8s{chuld (in f des Aus3losung8w,), 8 einschl, !/y Ablösungsshuld (in des Auslosungs1y,),

b) Kreisanleihen., Ohne Zinsberehnung.

Teltow Kreis - Auleihe - Aus- losungsscheine einschl, 1/z Ab- lösungssch. (in $ d,

Ba

Äuslos1w.)

Bs

ol

- Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Proviuz - Auleihe- Auslosuugsscheine $.....+.-

140,25b G |140,25b G

140b 139,5b G

Zie ie

Gera Stadtkrxs. Ank, Görliß RM - Anl,

Hagen t. W. NM- Aul, 28, 1 7. 33/4

Kassel RM-Anl, 29, Kiel NM-Anl. v, 26 Koblenz NM- Aul, do. do. 28, 1. 10. 33/4

Kolberg / Oftseebad

Königsbg,i,Pr. Gld;

do.do.1928Ag.21.3,

Letpzfg NM=-Anul,28

Magdeburg Gold A. 1926, L 4, 1931

Manuheim Gold-

Mülhem a, b. viuhr München YiM-Au1.

do. do.

1928, 1. 4, 33 1929, 1, 3. 84

ürnberg Gold- Au(, 26, 1, 2.1931

Oberhausen - Nhld. IM-A, 27, 1. 4.32

Pforzheim Gold- Aul. 26, X. 11, 81

Plauen i, V.NRM-A.

Solingen NM-Anl. Stettiu Gold - Aul, 1928, 1929, 1. 4. Weimar Gold-Anl,

1926, WiesbadeuG old-A. Zwicau 9M - Anl,

1926, 1. 8. 1929 do, 1928, 1. 11,1934

NM-A28X ,1.11.33/4%

v. 1926, 31. 5. 32/14

1/

v. 1928, 1, 10. 33/44

1. 4. 193448 L T. 1931|4% von 1926, 1. 3. 31/43 VM-Anul.27,1.1.32/4% Anl. 1927, 1.1. 28] 4% 1, 10. 1935}4%

do. do. 1929, 1.4.3044

1.6. 1934/44 da do. 1929, 1.3. 354%

4 do. do. 28, 1. 6. 33/41

Aul. 26, 1, 10. 31/4! do. do. 27, 1. 8.32/45

M 26, 1, 5. 19314!

1927, L. 4, 314%

do. M-A27,1.11.32| 45 1927, L 1. 1982/4 1928, 1. 10. 1983/47 1933, 2 1. 1934 „44 L 4. 1931/44

1928 S, 1, 1.10.3347

Yy/ 2

\

4 Á 4%

1,5.11 1.6,12

14.10

1.1.7

1.4.10

Emschergenossensch. A, 6 N. A 26; 1931 do, do. Ausg.6 R.B 1927; 1932

Ruhrverband 1935, Reihe C, rz. z. jed.

do. 1936, Neihe D, fz. L 4, 1942

Schlw.-Holst, Elktr, Vb.G.Ag94,1.1 1.268

do.Neichsm.-A.A.6

do. Gld.A.7,1.4,31ÿ do. do. Ag. 8,1930 $

8 sichergestelt.

4K

43

BUSE e é v 631) 4%

do. do.A.5,1.11.278/45

Feing., 1929 $/44

1,4,10

1,2,8

98,5b G

97zb a

98,5b G

Ohne Zinsberehnung. Mannheim Aul, - Uuslojungs- icheine einschl, /; Ablös.-Sch. (iu ÿ d, Auslosuugs1w.)

Rostock Anl.-Auslosungsscheine einschl, 1/, Ablösungs-Schuld (in $ d. Auslosungs1y,)

d) Zwedckverbände usw. Mit Zinsberechnung.

136,75b G

136,25þ 6

do. 27 S. 2, 1.8.30 do. 28: S. 4, 1.8.31 do. Pfdb.S.5, 1.8.3: do. do. S. 6, 1.8.37 do. RM Ser. 7 u. Er1wv., 1. 7, 43

do. GM (Liqu.) do. NM- Schuldv, (fr. 5% Noggw.A.) do. GM Komm. S.1, L T, 2M do. do. do.S.2, 1.7.32 do. do. do. S.3,1.7.34 do. NMKom1n.S.4,

Prenfishe Landes- pfandbriefan stalt GM-Pfdbr, v. 4,

30. 6, 30 do. do. N. 5, 1.4.32 do. do, N.7, 1.7.32

do. do. N.11, 1.7.33 do. do. Veihe 13,15,

do.do.N17,18,1.1.35 do. do. 9.19,1.1. 36

do. du.N.22,1.10.36 do. do. NM-Pfdbr.

do. do. GM Komm,

R. 6, 1. 4. 1936 do.do.do, V,8, 1.7.32 do.do.do.9è.12,2.7.33 dv.do.do.N 14, 1.1.34 dov.dov.do.9t 16, 1.7.34

do. do. NRM=Fomm.,

Thüring. Stagatsbtk, fonv,Gold-Schulds

Würlt, Wohaugskrd, (Land, Kred.-Y(n stt.) Gold-Hyp.-Pfdbr. Dieijesz, 1.7. 1932 do. do. 9.3, 1.5, 34 do, do.V.4,1. 12.36 do, do. R.5u.Er1w, 1. 9, 1937

do. NM S.8,1.7. 45/4!

1. 10. 1943/4%

do. do. 9.10, 1.4.3348 1. 1. bz10.1, 7, 34/41 do. do..21,1.10.35/44

V, 24, 1. 5, 42/4

do.do.do.) 20, 1.7.3544

V, 25, 2. 1, 1944/44

verschr., rz. 1.2.4142

do, Schuldv. Ag.26,

do. do. do. do,

L 10. 1932/14

1. 1,35 bv, 1,3, 36) s do.do,.Fom.N.1,1.,9.31/441.8 do. do. do. 9,3, 1.9.33 do. do. do. N. 4,1.9.35 Mitteld, Kom.-Aux{, d, Spark.-Girov, 1926 Ausg. 1, 1. 1. 32, j. Mitteld, Landesbk.|4! do. do, 1926 Ausg, 2 von 1927, 1. 1. 1933/4! Mitteld. Landesbk,-A, 1929 A. 11. 2, 1.9.34 do. do. 1930 A, 11.2, 1.9, bzw, 1, 11, 85/4;

4%/1.4. 441.5. 4/1.2, 44/1.,5, 4111.2.

1.4.10

b) Landesbanken, Provinuzial- banken, kommunaleGiroverbände.

Mit Zinsberechuung.

Bad.tomm.Landesbvt. G. Hp. Pf.R.1,1,10.34 9.2, 1.5.35 do. do. R.3, 1.8.35 R. 4, 1,5. 36 do. NM 9, 5, rz. 100, 1. 8. 1941 Dt.Landes8bk. Zentrale RM-Schuldv, Ser. A rz. 100, z. jed. ¿Zinst. Haun, Laudeskrd, Gd, Pfdbr,S,1, Ausg.26, 1.1. 1930|

do. do, S.2 Ag.1927, 1.,1,1932

do. do. S,3 Ag.1927, 1.1.31

„do. do, S.4,A,15.2.29, 1, 7.35

do. do, Ser. 51. Eriv., 1. 7. 1935

do. do. NM-Pf.S.7 u1,Erw,, r3.100,1.1.43 Kajjel Ldkr.G. Pfd, 9,1 1,2,1.9.19830 bz,1931 do. do. N, 3 und 5, 1.9.31 bzw. 1. 9, 32 do. do, 9.4 und 6, 1.9.31 bzIv, 1, 9, 32 do. do, R.7-9, 1.3,33 do. do. 9, 10, 1,3,34 do. do. N.11 und 12,

(0b a

1. 1.34 bz1v, 35 Westf.Landesbank Pr. $ Gold-Aul. N. 2 X,

1931. b. F 1 1. 6

do. do. Feingold-Anl. 1925, 1, 10. 30

do. do. do. 26,1. 12. 31 do.do.do.27N.1.1.2.32 do.do.Gd.- Pf. N. 11.2, L T, 94 V3 2. 1. 95

do. do. Kou m.281.29 M U 31 10:93 do. do. do,N.4, 1.10.34 do. do. do, 1930 R, 2 1. Erw, 1. 10. 35/44 Westf. Pf6r.-A. f. Hau3- grundst.G.R1, 1.4.33 do.do.26,R,1,31.12.31 S0. do, N& 1.7, 85 do.do. 27 R.1,31.1.32 Zeutr. f. Bodeufulturs- kred.Gldfch.R.1,1.7.,35 (Vodenkusltiurkrdbr.). [1 do. do. R. 2, 193547

.10/98,756 2/98,5 G 98,5 @

99b G

98,5 G 98;5b G 98,5b G 99 G 99 G

99b 6 99 G

996 G

Deutsch. omm. (Girg- Yeutr.) 1925 Ag. 1 u. 1926 Ag. 1 (fr.8Þ), L &ch Mgi, 1.10. 34

do. do, 26 A.1 (frc.79),

L. 8,91

do. do, Gold 27 A. 1? 1. 1,32

do. do. 28 Au3g. 11.2 (fr.8%), 2. 1. 33

do, do.28 A. 1 (fr.75), L 1, Si

do, do. 23 A. 3 u. 29 A.1-4, 1.1. bz. 1.4.34

do. do. 30 Ausg. 11.2

(fr.8%), 2. 1. 36 do. do. 30 A. 1 (fr.7Y, 2. 1, 36

do, do. 1931 Au3g. 1 do. do. Schayganuzweis. 1935, rz. 1 4. 1940/45 [1.4.10/1008b

Ohue Ziusberehnung, DeutshèKomm.-Saumelab lüs.e| [142{b Ser. 2*| —6G

99,T5b 996 99h 990 1.1,7 996 vrsch./935h 98,75b

1.1.7 |98,75b 1.4.10/93,75b

4 |1.1,7

99d 99b 99» 99b 98h 98,75b

98,75b 98,75b

100%b

142 & 6

Aul: - Anslosungssch, Ser, 1* do. do, Ser. 3* (Saaraus8g,){111 6 ® einschl. !e Ablösuug3schuld (iu 4 des Au3

do, do. c) Landschaften. . Mit Zinsberehnung.

Kurs u. Neumärk. Kred-Just.GPf.N1 i.: Märk. NIA do.(Abfiud.-Pfdbr)s5 Kur- u. Neumärk. ritts. Darlehus- Kasse Schuldver. Serie 1 (fr. 8%)... do, do. do. S. 1 (fr. 6%) do. do. do, S. 2 do. do. do. S. 3 do.do.RM-Schuldu. (fr. 54 Nogg.Schv.) Landsch.Ctr.Gd.-Pf. (fr. 8%) do. do. Neihe A do. do. Neihe Bs do. do. RM Pf. R. 1 do. do.Gd.Pf.(Liq.- Pf.) o. Aut.-Schein Lanudschaftl, Ceutr, RM=Pfaudbr. (fr. 10/748 Nogg-Pf.) do. do. (fr, 5% Nog- gen-Pfdbr.) Lausitz. G.-Pf, S. 10 Mecklenb. Nittersch. Gold-Pf, u. Ser.1 (fr. 8 u. 6%) do, RM-Pfdbr, S. 2 do. (Abfind.-Pfbr.) do, do, RM-Pfdbr, (fr.5h% RNoggw. Pfd.) Ostpr, ldsch. Gd.-Pf. (fr. 10) do, do. (fr. 8Ÿ)! do, do. (f.7u.6Ÿ) do, N (Absiud.Pfb.) Ostpr. land\{ch.Gold- S Ld Auteil schein zu 54) Oftpr. ld. Liqt,- Pf.f.Wesipr. ritt {ch. Papier - Æ-Pfdbr.|f, Anteilschein zu 543 Ostpr. lds{ch. Liqu,- Pfb, f.Westpr, neus ldsch. Pap.-.4-Pfb.\f.

0/99b

4,1 17 | 98,5h 98,5h

925

99b (@ 102,25eb G

D

996 4 98,5b G 102,5b

102{b 6

1116 lojung3m

unk. bis . . bzw, verst. tilgbar ab...

99

99b 6 99b @ 98,5b G 1024 101,75bD