1939 / 301 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 27 Dec 1939 18:00:01 GMT) scan diff

Chem. von Heyden Continentale Gummiwerke DaititlèraBeng «ooooo us e

A ora ei es Deutsch-dltlant: Telegr... Deutsche Cont. Gas Dessau

; N S is / Deutsche Linoleum-Werke.

Harburger Gummi s

t: T8

Pi d Saa ab S A N O S E E T R R E E D S E R T S S Ä S A S R R H E E G S T R H E A E —— At Ta R A D n ars E S Er Pi ie M-M T rc: La Ben A A | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | feutiger | Vorige | Heutiger | Voriger | feutiger | Voriger SiipEbeter Va pu 1.7 |69,5b 70b G Rentiers pam. 4 | 5 [1.7 |92bB 91b B Dresdner Bant s ¡6 [10550G 1105,75bG |Halle-Hettstedt...| 4, 4}14| F Berl. Hagel-Assec. (704 Etnz,) -Wke, Bln.s| Werschen-Weißenf. Hallescher Bankverein| 5 | 5 [96,2556 [96bG Hambg-Am. Packet / | da. da: E B R E Wt L Roe Lei ed 6111| - m OA ene 618.1 Ps 134,5b S4 Er O Ee 4% | 4% [9230 _ (Hanba-Am.2) 0 | 0/1.1 |/33,25b 40b G Bétlin.Fenerbel Ei _ = : L - : ecker Comm. -Bk,| 5 | 5 Hamburger Hoch- do. do. 35% Ein s a alia a | —a [wehniil&e Dai * [! 1) E. Raa TORTERA M ver Sk. ¡am N s | s [11 (06,768 orb Colonta,Fener- 9. 1tn,-B. b1n, Thale Ellenhütte.. d 1.1 _— a a ustis Sus 316}1,7 i _ Mecklenburg. Debats E E 4 Li di E Les e, S T TA/ 1.7 s R B Me u. Wechselbank .…..| » | 5%] Hannov. Ueberldw. 4 Dresdner Allgem S Anno S D Mole. Galgeselia, 7 | 7 14,1 1448 143, S e G P P M do. Hyp.-u. Wecselb.| 6 | 6 [1106 = u. Straßenbahnen] 6 | 6 [11 | 117,58 (57%% Einz.) E Trinmph-Werke S LIO esa [138,25b Bed M Yeins Mecklenb. Streliz sche „Hansa“ Damvpf- s , da x (5785 S d.Tuchersche Brau.| 5 | 5 |1.7 | ; 1155 A errain i, Liqu. Ll 4 _ Hypothekenbauk, 1.: \hiffahrt3-Ges. .| 6 | 6 [1,1 |71b 73b Frankona Nit E (204 4 V, Tuchfabrik Aachen| 6 N Gr [108bGr S Auarsgall ... N 5 | 6 [1.1 /145%b 143,5b Meckl.Kred.u. Hyp.B.| 4 [4 _ Hilde3heim - Peine S E Nexen, Eni Flöha. 6/2] 8 |1.4 E E S M: angr M 4 |6 [1.7 |108þ 107eb G Meininger Hyp.-Bk..| 6 | 6 |116,5b6 |110,25b 6 Lit. Al 0/0 [11 | s Gladbacher Feue AEE Wh V R am. E 6 dil E Krüger E 8 |8 [1.1 |132b 131,5b B E E f 5 94,75b Fôntg8bg-C ranz] 4 | 5 | 11 86» 6 869 Hermes Qreditverier (von) ti: S A M 5 5 g. Landes 4 E t Kopenhagener d d V” E E _— Veltaq Velt. Ofen ; G n E A gene 0. o. (25 % Einz. n. Eeramit „…….| 0 | 4 |1.1 [744 74,25b@ |Zetb Ion. ....| 7 | „1.101568 6 158,260 SIEs A ea E S af E A JePiaer Mer t MIR A: # Ñ E Tol de S REAIERR E Nheinische H yp.-Bank| 7 |7 236 [1286 . Vorz, Lt. À X o | 0 |1.1 (62,26b [82,25b da: E E ‘ei u. Strie. ? . I L d Goa s..s - = S Nheinisch-Westfälische “St A.Lit.B N S ca / * v'400b D L * flr 8 Monate Bee E 7 | 7 [1.1 112ÿb 111,25b Bodencreditbanfk ..|7 |/ |121,5b6 |121,5b6 L emc d À Prinz 0} 071,1 Ae oer YaneteBedt, e ü #000 S erein. Altenk urg. iel E D C bur . Sächsische Bauk 5 |5 [100bG 100b 6 Heinrich, 1St.= do. t : (824% Eins) _ Ftraii, Ee L E E E: BULY «nos 4/4114! d do. BVodencreditanst. 6 6 [11966 111,55 "500 Fr.| 0101/11 do. Leben3=-Vers.-Gei E S vierfabrit ….{ 0 | 0 |1.1 |71,5sb |69,75b Schle8wig-Holst. Bk. .| 4, | 4% 87b E MagdeburgerStrb| s | 5 |11| z do. Nitcfverstcch,-Ges. .....| n 2 t ae se é , y Südd. Bodencreditbk.| 5% | 58 | ch—- —_ Mecklbg. Fried.-W. y do. do. (Stilcke 100, 800)| i aa E A F S Ungar. Allg. Creditb. L _ Pr.-Akt.\ 5 | 5 | 1,1 _ „National“ Allg.V.A.G. Stettin A do. Böblerstablwkes. NMp.St.zu 50 Pengö| 0 do. St.-A. Lit. A\ 5 | 5 |11 [4 S Nordstern Allg. Versiherung.| _ NM per Stiel L 2. Vanken. 1,5Pengöp.St.z.50P. i Niederlaus.Eisb. X] 0 | 0 |11 41h |41b do. Leben3versih.- Bank ,1.: “pg Ss i : Vereinsbk. Hamburg.) 6/1| 7 [115,5b [115,25b 6 | }orddtsch. Lloyd ..| 0 | o |11 1435 [455 Nordstern Lebensvers. A.-G,| do. Chem. Charlb. Zinstermin der Bankaktien is der 1. Januar. Westdeutsche Boden- Z Nordh.-Wernuiger. | 0 | 0 | 1.1 |44b Us Schles. Feuer-Vers. (200 .4-St.)) i.Pfeilrinq-W.AG| 4 | 4 |1.1| E (Ausnahme: Bank für Brau-Fndustrie 1. Juli.) freditanstalt .….... 6 |6 1106,75bG | Penusylvänia...…. 1.1 do, , (25% Einz.) _ do.DeutscheNtckel- 1St.=50 Dollar Stett.Rückversi ch. (400RM=-St.)| E a ravon es 8/2| 1.10 Allgemeine Deutsche PrignigerEv.Pr.A/ 6%] 64 1.1 | E do. do. (300NM-St,)| F e Sanzsiosse N, ¿ dtr ra; cat 4 | 4 |90,25b /90,25b R A T Ongts E S 2E == D ETIEN ese 41ck - Badische Bank „,.. X GgEN: P . . E tags ck E t do. Gumbinner Banf für Brau-Ind.| 6% | 6% [120 [1229 ° do. O E Frauaattautee Sterne F Maschinenfabr. „| 0 | 0 |1.1 S 91,5 Bayer.Hyp.uWechslb.| 4% | 5" [101,259 1002b 3 Verkehr NRostockerStraßeub G1 _ Union, Hagel-Versich, Weimar! A do. Harzer Port- i do. Vereinsbank..| 5 | 5 |105,75b [106,256 Y s Schipkau - Finster-\__ land-Cement …| 6 | 6 |1.1| —68 [120bG: |Berlin, Handel8-Ges.| 6% | 6% (113,75b 6 [113566 [Aachener Kleinb. j 0 | 0 | 1.1 | E _walde T/%| TA| 1.1 |127b 126,25b do. Märk. Tuchfabr.| 6/1/7/1| 1.1 [143,256 142b do. - Kassen-Verein| g | 3 |67b 65,75b G |Akt.G.f. Verkehr8w.| * | 7 |1.1 |116%b 117,756 |Strausberg-Herzf.| 6 | 6 | 1.1 /70B _ do. Metallwaren | Braunshwg-Haunov. E 6LIu% Südd, Eiseubahn . 4 f I _ Mea: Dallerwt, 9 0 12 E, a é E 5% | 5% idé à A Alg, Lokalbahn u. E ey A . o. Stahlwerke. .10/100, B ommerz-uPriv.-Bk.| 6 | 6 |106, 106,5b 6 L O REN E Le e Ae do.Trikotfab. Voli- B Danzig. Hypotheken- Kraftwerke 711] 8 |1.1 145,60 |143,75b L | Kolonialwerte. moeller 514111005 7Tb banki.Danz.Guld.X} 43 | 5 1100b6 100k G Baltimore andOhio Ls do.Ultramarinfab, 7/7 |1.7 120b 120b Deutsch-Asiatische Bk. BocuuaSetieutSt d % Ss Deutsch-OstafrikaGes,|410|1.1| TTeb G Victoria=Werke 5 1.10/105b G 104b RNM per St.| 25 | 15 |/5326 540b 5% Czakath.-Agram KamerunEb. Aut. L3/0|0/1.1| a C. J. Vogel Draht- do zu Deutsche Bank und Pr.-A.i.GoldGld. 1.1 Neu Guinea Comp.../0|0|/1.1| u. Kabelwerke .,| 8 1.10/169, 169,75b Disconto-Gesellsch. Deutsch. Eisenbahn- 4. Versicherungen. Otavi Minen u. Eb|*|*|1.4/17,56 17,75b W Ausgabe 1932, jetzt: Bettieb 8 [0/1.1 [556 54ÿb RM d 1St.=1L£,NM p.St ager n. Co. Deutsche Bank „...| 6 | 6 |109b 6 109b G Deutsch.Neich8bahn p. Stück. * 0,50 RM Maschinenfabrik, | 6 140 B =B Deutsche Central (7% gar.V.-A. S.1-5, » i U Schautung Haudels- e MascWzinenfabr. bodenkreditbankt „.| 6 | 6 |106,5bG [10666 |Juh.Zert. d. Neichs- Geschäftsjahr: 1. Zanuar, tedoch A a ede ebot 0|0|1.1/91,6b |91,5b Wagner-Dörries L Deutsche Effectens u. bf.-Gr.5,1-4)L.A-D] 7 | 7 |1.1 |127,25b 1274/B Albingia: 1. Oktober. Frankfona: 1. Juli 1938, i n a ¿ 81811 _ 161,25b L S UiT Boldt Las 3% | 4 |80,25b 80,250 Eutin-Lübeck Lit. A| 44 4 |1,1 | v Let Ue Drag, DeutscheGolddiskout- Gr.KasselerStraßb.| Aachen u. Münc b g SÓl.Holit. Eisen] s | 5 | 1,4 976 95,5b G bank Gruppe B,..| 3% | 8% [1000 [100b i: Kasseler Ver- ie Ey E Basserwerk.Gelsen- Deutsche Hypotheken- kehrs-Ges. v| 4 1.10| _ ABingia® Veri A is Sen aa oa ago 8/%/8 /%| 1.1 /163,5b [163,25b bank Berlin 6/6 -105bG [104%bG do. Vorz.-Akt.| 7 1.10| A do O S E E T Daa Abe rtettes 101,75b 1101,75ebB | Halberst.-Blauken- Allianz u. Stuttg. Ver, Vers. _— 222,5b « f, .... 1] _ c érseeische burger Eisenb. .,] 4 | 44//1,1 |89,5 6 895b “do, do. -Bk,|198b _ | Baut... 813 |75,6b [16bG : E us : A A

U S R S I T I

Fortlaufende Notierungen.

Deutsche Anl. Ausl.-Schein. einschl. 1/, Ablösungs{chd.

69% Gelsenkirhen Bergwerk N L a e 4239/0 Fried. Krupp RM- Ae 10G 5% Mitteldeutshe Stahl T, L0G aao eno 4329/6 Vereinigte Stahl RM- Ee eide as eo

Accumulatoren-Fabrik .….

Allgemeine Elektricitäts- Gb ao oes

Aschaffenburger Zellstoff

O Motoren-Werke G BLNberg s -zs e. «zulius Berger Tiefbau Berlin. Krast u. Licht Gr. A Berliner Maschinenbau. Braunk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei. Buderus Eisenwerke

Charlottenburger Wasser- s

Deutsche Telephon u. Kabel Doe Wafsen- u. Munit. Deütscher Eisenhandel

Christian Dierig Dortmunder Union - Brau.

Eintracht Braunkohle .…. Eisenbahn-Verkehrsmittel . Elektrizitäts-Lieferungsges. Elektr.-Werk Schlesien .… . Elektr. Licht und Kraft .

Engelhardt-Brauerei 3. G. Farbenindustrie a r A N

elten u. Guilleaume

Ges. f. elektr. Unternehm. udw. Loewe U. Co... Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität

.- o 08

Poel SslnN us »... h oesh-KölnNeuessen, jeßt: Hoesch A.-G. A

Mindest- abschlüsse

5000

3000 5000 3000 3000

2000

3000 2100

3000 3000 2000 3000 3000 2000 2000 3000

2000 2000 3000

3000 3000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 3000 2000

2400 2000 3000 2000 3000 3000

3000

3000 3000

3000 3000 3000 3000 3000

Heutiger

13854-138,25 G-

9 «a 97, D me

s e

234,75-235b

191,75- «e = 100A aiv

148-

133,25-134-

140- 156,25-15554-155,75- 117,5-

160-

98-

112,5-11256 b 155-156,5- 206-

122,25-122-122,25= 141,25-141,5 b 119,5-120,25- 142,75-143 B- 129,79-

141,5-142-

_— -157,5- _—

-136- 118,5-119,5- 142,5-143,5- 97,95-

164,25-16454b 112,7b- 146,25-146,5-

144-14434b 145,25-146- 147-148 b

Lt a 108,75

-

Voriger

188 e180

9874- 97,25- -99,75 B-99,75-

234,5

121,5-122- 104,75-

133,25- 1896 155,25-

-115,25-116 b -940- 160,25-160- -98,75-

11054-11034-112 b E

191,5 140-141,75-141,5-141,7ó b 11854-118,5-118,75 b 141,5-142- u126,25-126b

143,75-

140,5-

-156-

-234,5-

-134- 117,7)= e 141,5-143- «97,25 Ü

16414-164,25-164-164,25 G 112bG- 145-

144-144,5- 145-144,75b

146-

dr 156,26 e

109-108,75- =—

Philipp Holzmann Hotelbetriebs-Gesellshaft .

Je Berga lse Bergbau, Genußsch. . Gebrüder Junghans

Mali Che aas auen a Klöckner-Werke 000.0. ...

Va Ce C0 eo Se PEDPOIDALUVE do ooo ebooss Mannesmannröhrenwerke. Mansfeld A.-G. \: Bergbau Maximilianshütte .…..... Metallgesellshaft......... Niederlausiger Kohle .…..…. Orenstein u. Koppel, jegt:

Maschinenbau u. Bahn-

bedarf A. G. vorm. Oren-

le i SOPPeL 4 e eva s

P ite R Ss Elektrizitätsw. . Mea e Stahlwerke Rheinis “Westfäl, Elektriz. Rheinmetall-Borsig «««««- JEUTderS erle v... 500...

S). «o avie ac Schering... + « « E Schlesishe Elektrizität und

Gie Beo Schubert u. Salzer Schuckert u. Co. Elektr. Schultheiss-Payenhofer, j. :

Schultheiss-Brauerei. Siemens u. Halske... Stöhr u. Co., Kammgarn. Stolberger Zinkhütte. Süddeutsche Zucker.….....

Thüringer Gasge|ellsch.. Vereinigte Stahlwerke. C. F. Vogel, Draht u. Kabel Wasserwerke Gelsenkirchen Westdeutsche Kaushof. .…. Wintershall

Hellstoff Waldhof o...

Bank füx Brau-Fndustrie. Deutsche Reichsbank...

A.-G. für Verkehrswe|en.. Allgem. Lokalb, u. Kraftw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A.

Mindest- abschlüsse 3000 3000

3000 2000 2000

3000 3000

2000 2000

3000 3000 3000 3000 2400

3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000

3000 2000

3000 3000 3500

3000 3900 3000

2000 2000

3000 3000 2000 2000 3000 2000

3000

3000 3000

3000

3000 3000

50 St.

Otavi Minen u. Eisenbahn |

Heutiger

e ldi 4 7425-73, 7

184,5- 153,29-153,5- =— -93,75-94,25 bG-

148,75- 121,25-121 b

A ebG-119-118,5bG-

Os R

107,25-10774-107,75 b

123,25-12314-123,75 b

10374-104B- 257,5-259 b

134,75-134,5-135,5b 123,75-124 b

123- 156,25-156-15634- =—

177,5-178,5 b 164,25-164,75 b

140 Br ch=- 130,5 195,75-196,5 b

11354-112,25 b 217-218,5B 104-103 b

100,5-10074 b

163,25- 79-8014-80-80,25- 145-145,5 bB-145,25 b

112,26» ==

122- 101,5-

-117-116,5- 145-146- 12714-127,25 b

Voriger

147-147,5-146,5-

182,75-183 B- 152,25-153- 4 im

V4 s 123,25-121,75-

119,25 133-

108-10814-108 b

12056-

103,5 B-10374- 254,75-255,25-

134,25-134,75- 123,5-123,75-123,5-

155,56-155,5-15634 b

174,25-174-175b 163,5-164,25 b

132,2%- 194,75-195,5-

114-113,5-113,75- 216,9-217-216,5-217-216,5 b 105-

S4

231 B-231— =—

100 B-9974-

108 «s 771/9718178, 25-785/,- 144-143,5-143,76 b

111,26-110,76-

122- 101,75- == -

117,75-117,5- 143,75-144/25- 127%4-

. der privaten E Alerdermnaae be und Bauspar-

Deutscher Reichsanzeiger

Preußischer Staatsanzeiger.

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis durch die Post e monatlich 2,30 Æ# einschließlich 0,48 X Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 ÆK monatlich. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle §SW 68, Wilhelmstraße 32, Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 30 /, einzelne Beilagen 10 #/. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages ein\{ließlich des Portos abgegeben. Fernsprech-Sammel-Nr.: 19 33 33,

Reichsbankgirokonto Nr. 1913 bei der Reichsbank in Berlin

Ir. 301

Inhalt des amtlichen Teiles. Deutsches Reich.

Ernennungen und sonstige Personalveränderungen.

Bekanntmachung der Geheimen Staatspolizei über die Ein- ziehung von Vermögenswerten für das Reich. :

Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamts für Privatversicherung über die Uebertragung von Beständen auslärckiFher Ver- sicherungsgesellschasten auf deutsche Gesellschaften. :

Anordnung zur Regelung der Preise von Zündhölzern im Einzel- verkauf. Vom 21. Dezember 1939.

Anordnung Nr. 19a der Reichsstelle für Edelmetalle vom 22. Dezember 1939.

Bekannimachung über die Ausgabe des Reichsgeseßblatts, Teil L, Nr. 2583.

Amtliches.

Deutsches Reich.

Der R rar und Reichskanzler hat mit Urkunde vom 22. Dezember 1939 dem oxbentlichón Professor em. Geheimen Regierungsrat Dr. Hermann Schwarz in Darmstadt die Goethe-Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen.

Bekanntmachung. Das gesamte Vermögen der a) Dr. Alfred Stern , geb. 1. April 1866 in Reichenau, Jude, zuleßt wohnhaft gewesen in Karlsbad, : b) Regina Ste ren , geb. Lazarus, geb. 9. Februar 1868 in Karlsbad, Jüdin, zuleßt wohnhaft gewesen in Karlsbad, | i c) Hans Melzer, geb. 29. Dezember 1885 in Saaz, Jude, zuleßt wohnhaft gewesen in Saaz, | d) Dr. Ludwig UngeL, geb. 6. September 1866 in Strakonit, Jude, zuleßt wohnhaft gewesen in Fal- kenau a. d. E., wird auf Grund der 8 1, 3 und 4 der Verordnung über die Einziehung volks- und staatsfeindlihen Vermögens in den sudetendeutshen Gebieten vom 12. Mai 1939 RGBl. I S. 911 in Verbindung mit dem Erlaß des Reichsministers des Fnnern vom 12, Juli 1939 I a 1594/39/3810 und dem Erlaß des Reichsstatthalters im Sudetengau vom 29, August 1939 IIT1 Wi/Jd Nr. 7126/39 zugunsten des Deutschen Reiches eingezogen. Karlsbad, den 20. Dezember 1939.

- Geheime Staatspolizei. Staatspolizeistelle Karlsbad. F. V.: (Unterschrift.)

VBekanntmachung.

Mit Genehmigung des Reichsaufsichtsamts für Privat- versicherung gemäß § 14 des Gesehes über die Beaufsichtigung

kassen in der Fassung: des Aenderungsgesezes vom 5. März 1937 (Reichsgesebbl. T S. 269) haben e ausländische, im Gebiet des Deutschen Reiches zum Geschäftsbetriebe jugeanen gewesene Versicherungsgesellschaften die zu ihren U Zweigniederlassungen gehörenden Bestände ihrer direkten aufsichtspflichtigen Versicherungen auf deutsche Gesell- schaften übertragen:

1. Commercial Union Assurance Company Limited in London auf die Aachen-Leipziger Versicherungs-Aktien- Gesellschaft in Aachen, A

2, Eagle Star Jnsurance Company Limited in London auf die Deutsche Sachversicherung Aktien-Gesellschaft in Hamburg, E

3, Guardian Mane Company Limited in London auf die „Albingia“ Versicherungs-Aktiengesellshaft in Hamburg, : A /

4. Legal and General Assurance Society Limited in London auf die Oldenburger Versicherungs-Gesellschaft in Oldenburg i. O.,

5. The Liverpool and London and Globe Fusurance Com- gan Limited in Liverpool auf die Aachener und

ünchener Feuer-Versicherungs-Gesellshaft in Aachen (mit Ausnahme des Maschinenversicherungsgeschäfts, das auf die Allianz und Stuttgarter Verein Ver- sicherungs-Aktien-Gesellschaft in Berlin übertragen

worden ist),

Berlin, Sonnabend, den 23. Dezember, abends

6. North British and Mercantile Fnsurance Company Limited in London auf die Allgemeine Feuerassekuranz Aktien-Gesellschaft in Berlin, i

7, Norwich Union ire Jnsurance Society Limited in Norwi auf die Agrippina Allgemeine Versicherungs- Aktien-Gese E in Köln,

8, Palatine Jnsurance Company Limited in London auf die Tee Sachversicherung Aktien-Gesellschaft in

amburg,

9, Phoenix Asffsurance Company Limited in London auf die „Albingia“ Versicherungs - Aktiengesellshaft in

_ Hamburg,

10, Royal Fnsurance Company Limited in Liverpool auf die „National“ Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesell- \chaft in Stettin,

11. Sun See Be Eee C in London auf die Mannheimer Versicherungsge]sellshaft in Mannheim,

12. Fine Art and General Alifuteinee ompany Limited in London auf die Allgemeine Feuerassekuranz Aktien- Gesellschaft in Berlin, i

183. London and Lancashire Fnsurance Company Limited in London auf die Deutsche Sachversicherung Aktien- Gesellschaft in Hamburg,

14. Northern Assurance Company Limited in London auf die „National“ Allgemeine Versicherungs - Aktien- Gesellschaft in Stettin,

15. Prudential Assurance Company Limited in London auf die Nordstern Allgemeine Versicherungs-Aktien- E in Berlin-Schöneberg,

ie 16. U Affurance Company Limited in London un 17, The London Affurance Corporation in London haben ihre Bestände im Wege der Einzel über- tragung mit Zustimmung der Versicherten auf ver- schiedene deutsche Unternehmungen übertragen. Die Vollmachten der deutshen Hauptbevollmächtigten H A aufgeführter Gesellschaften bleiben bis auf weiteres n Kraft.

Berlin, den 8. Dezember 1939. Das Reichsaufsichtsamt für Privatversicherung. J. V.: Dr. Sh m id,

Anordnung zur Regelung der Preise von Zündhölzern im Einzelverkauf, Vom 21. Dezember 1939.

Auf Grund des § 2 des Geseßes zur Durhführung des Vierjahresplans Bestellung eines Reichskommi s für die reisbildung vom 29. Oktober 1936 (Reichsgeseßbl. I , 927) wird mit Zustimmung des Beauftragten für ier- jahresplan angeordnet: 81

Beim Einzelverkauf von Zündhölzern der nachstehend genannten Warenarten sind in Einzelhandel8geschäften und in Gaststätten folgende Höchstpreise einzuhalten:

a) Für Haushaltware, 1 Schachtel 3 A,/,

b) li Welthölzer, 1 Schachtel 4 Ae,

c) für Weltflachhölzer, 1 Schachtel 4 F, d) für Buchhölzex, 2 Stück 5 F,/. 82 Die im § 1 genannten O gelten auch für den Verkauf durch Warenautomaten, die in Verbindung mit einem Einzelhandelsgeschäft oder einex Gaststätte aufgestellt sind. S3

a DEL Mat As die Preisbildung oder die von ihm beauftragten Stellen können Ausnahmen von den Vor- schriften diesex Anordnung zulassen oder anordnen,

4 Diese Anordnung tritt ckin 1. Fanuax 1940 in Kraft. Berlin, den 21. Dezember 1939,

Der Reichskommissar für die Preisbildung. J. V.: Dk. Flottmann.

Anordnung Mr. 19 a der Reichsstelle für Edelmetalle

vom 22. Dezember 1939, s Auf Grund der Verordnung über den Warenverkehr in

E R E: o O —— N L Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 5v mm breiten S etit-Zeile 1,10 ÆAÆ, einer dreigespaltenen 92 mm breiten Petit- eile 1,85 A. Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin SW 68, Wilhelmstraße 32. Alle DruÆXausfträge sind auf einseitig

beshriebenem Papier völlig druckreif einzusenden, insbesondere ift darin auch anzugeben, welche Worte etwa durch Fettdruck (einmal unterstrichen) oder dur hervorgehoben werden sollen. Befriftete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Anzeigenit n.

Sperrdruck (besonderer Vermerk? am Rande)

telle eingegangen se

Postschectktonto: Berlin 41821 1 939 p m

TbAVLLWERSBE bs

der Verordnung über die Errichtung von Überwachung8s tellen vom 4. September 1934 (Deutscher Re:chsanzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 209 vom 7. September 1934) in Verbindung mit der Bekanntmachung Über die Reichs- stellen zur Überwachung und Regelung des Warenverkehrs vom 18. August 1939 (Deutscher Reichsanzeiger und Preu- Zischer Staatsanzeiger Nr. 192 vom 21. August 1939) wird mit Zustimmung des Reichswirtschaftsministers angeordnet:

Artitel L Jm § 5 der Anordnung Nr. 19 der Reichsstelle für Edel-

.- metalle betr. Meldepfliht und Verfügungsverbot für Silber

vom 13. September 1939 (Deutscher Reichsanzeiger und Preu- ßisher Staatsanzeiger Nr. 214 vom 14. September 1939) wird hinter der Ziffer 12 im 2. Absaß eingefügt: 13. Hamburg: Norddeutsche Afffinerie, Hamburg Alsterterrasse 2, 14. Wien: Hauptmünzamt, Wien, Am Heumarkt 1, Artil 2 Diese Anordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffent- lihung im Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats- anzeiger in Kraft. Sie gilt auch für die Ostmark und den Reichsgau Sudetenland.

Berlin, den 22. Dezember 1939.

Der Reichsbeauftragte für Edelmetalle. von Schaewen.

36,

Bekanntmachung.

Die am 22, Dezember 1939 ausgegebene Nummer 253 des Reichsgeseßblatts, Teil T, enthält:

Vierte Verordnung zur Durchführung des Hebammengeseßes. Vom 16. Dezember 1939.

HZweiundzwanzigste Verordnung zur Einführung steuerrecht- licher Vorschriften in der Ostmark. Vom 18. Dezember 1939.

Verordnung zur Abgrenzung der Berufstätigkeit der Hebs- ammen von derx Krankenpflege. Vom 19. Dezember 1939.

Verordnung zur Ergänzung. der Verordnung über Maß- nahmen auf dem Gebiete der Gerichtsverfassung und der Rechts=- pflege. Vom 20. Dezember 1939, | _ Verordnung über den Waldshuß bei der Fideikommißauf- M (Schußforstverordnung). Vom 21. Dezember 1939.

erordnung zur Verordnung über die Entladung von Waren.

Vom 21. Dezember 1939.

Umfang: 1 Bogen. Verkaufspreis: 0,15 A. Postversen- dungsgebühren: 0,04 für ein Stück bei Voreinfendung auf unser Postscheckonto: Berlin 96 200.

Berlin NW 40, den 23. Dezember 1939, Reichsverlagsamt. Dr. H ubri cch.

Irichtamtliches.

Deutsches Reich.

Der Königlich Niederländische Gesandte in Berlin, Fonk- herr van Haersma de With, hat Berlin am 20. De- ember 1939 verlassen. Während seiner Abwesenheit führt Bere Legations8rat Baron van Boeyelaer van Ooster h out die Geschäfte der Gesandtschaft.

Der Slowakische Gesandte in Berlin, Herr Matus Cernak, hat Berlin am 20. Dezember 1939 verlassen. Während seiner Abwesenheit führt der I. Legationssekretär Herr Jan Bel na y die Geschäfte der Gesandtschaft.

Positvesen.

Weitere Vereinheitlichung des Fernmelderechts.

Jm Oktober 1939 wurde das R ard eee ey in der Ost- mark und im Reichsgau Sudetenland eingeführt. Zum 1. Fanuar 1940 tritt auh die neue On A in den genannten Gebieten in, Kraft. Durch eine im Reichsgeseßblatt veröffentlichte Verordnung vom 11. Dezember werden weitere Teile des Fern- melderechts in der Ostmark und im Sudetengau Enge Es handelt sich im wesentlihen um das grundlegende Geseß Über ernmeldeanlagen - sowie um die Bestimmungen über Bildtelegraphengeräte, über Funknachrihten und über Schiffstelegraphie. Die Bestimmungen sollen erst am 1. Môtz ; 1940 in der Ostmark und im Sudetengau in Kraft trêtert; damit

der Fassung vom 18, August 1939 (RGBl. [1 S. 1480) und

die beteiligten Freise und die Dienststellen der Deutschen post genügend Zeit für die Umstellung. haben. Mit Ausnahme

E Cir

4ongg G i j 4 Alpen n‘azenpu]* p! rag Ppe/y